Guestbook

Bisher haben sich 8775 von 187231 Besucher in dieses Gästebuch verewigt.
<<  1 2 3 4 5 6 7 8 ... 439 >>

Name:
E-Mail:
Adresse der Homepage:
Text:
Seite bewerten:


Grafikcode:   (Neues Bild laden)
 


8715)
Am 06.04.2019 um 15:18 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 60 Delete - 60 IP - 60 Antwort - 60

Bewertung: Sehr Gut
Nebelschleier!
Ein neuer Tag hat sich im Nebel versteckt.
> Grau in Grau <
alles wurde verdeckt.
Wir sind orientierungslos,
Hilflosigkeit macht sich breit!
Einzelne Blüten
versuchen aufmüpfig ihr Dasein zu zeigen.
Wir warten und hoffen auf die Sonne.
Nur sie ist fähig mit ihren Strahlen,
die Schönheit der Natur wieder zu erwecken.
Insekten kommen und wollen Nektar lecken!
Die Sonne
fängt an mit ihren Strahlen zu kitzeln,
so wird die Natur verwöhnt.
Alles Leben ist versöhnt.
Nun strahlt die Sonne schon ein paar Stunden,
sie wird den Globus mit Freude umrunden.
Wir sollten unsere Natur mit Bedacht immer schützen..
Der Homo sapiens lächelt fein,
Natur und Mensch
sollten immer eine nicht zerstörende Einheit sein!
06.04.2019, E. Hanf


8714)
Am 06.04.2019 um 12:28 Uhr schrieb Juçara / Edit - 61 Delete - 61 IP - 61 Antwort - 61

Bewertung: Sehr Gut

Muitas vitórias em sua vida com a torneira da prosperidade.
Não fique com ela... Envie aos amigos.


8713)
Am 06.04.2019 um 10:04 Uhr schrieb Karola Laumann / Edit - 62 Delete - 62 IP - 62 Antwort - 62

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!
Eine schöne Präsentation!
Gruß aus Norddeich!


8712)
Am 06.04.2019 um 08:37 Uhr schrieb Tessa / Edit - 63 Delete - 63 IP - 63 Antwort - 63

Bewertung: Sehr Gut

Pfade des Lichts und kleine Könige in Schloß Styrum.Und nun blüht auch noch alles.Hoffentlich kommt bald die nächste Party.


8711)
Am 05.04.2019 um 23:50 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 64 Delete - 64 IP - 64 Antwort - 64

Bewertung: Sehr Gut

Ob Freunde sein
Oder nicht Freunde sein
Kümmert die schönen Blumen nicht
Sie sind für ein Geschenk
Mit unerlässlichen Charme
Schauen Sie die Empfängerin an
Die mit leiser Stimme vor sich spricht
Sind Die schön .........wie ein Gedicht


8710)
Am 05.04.2019 um 23:50 Uhr schrieb Tobias Wessel / Edit - 65 Delete - 65 IP - 65 Antwort - 65

Bewertung: Sehr Gut

Schöne Grüsse von mir.
Ich bin ein Fan von deinen Werken.


8709)
Am 05.04.2019 um 23:35 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 66 Delete - 66 IP - 66 Antwort - 66

Bewertung: Sehr Gut

Große Warmherzigkeit erfährt
Der kleine Sonnenschein
In solcher wunderbarer Liebe sollte
Jedes Kind Der Welt behütet sein .


8708)
Am 05.04.2019 um 20:04 Uhr schrieb Elke Müller / Edit - 67 Delete - 67 IP - 67 Antwort - 67

Bewertung: Sehr Gut

Ein Lob auf exzellente Arbeit.
Ein brillantes Lebenswerk.
Ich bin erstaunt bis über beide Ohren!

Liebe Grüsse aus Siegburg


8707)
Am 05.04.2019 um 08:21 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 68 Delete - 68 IP - 68 Antwort - 68

Bewertung: Sehr Gut
Guten Morgen Friedhelm,
ich schicke Dir mal ein paar Chancen, die kann jeder ja mal gebrauchen. Eva


Eine Chance!
Alle möchten mal eine tolle Chance erhalten,
die Jungen, aber auch die Alten!
Die Jugend erwartet eine Chance,
die sie nutzen kann und fängt zu träumen an.
Hofft,
dass eine Chance vor der Haustür steht
und alles dann nach dem Wunschdenken geht!
Die Erfahrenen des Lebens erinnern sich,
sie warteten oft vergeben auf eine Chance.
So war und ist das vorgegebene Leben,
man muss zuerst gut überlegen,
eventuell sogar auch unbekannte Wege gehen.
Nur dann kann man Erfolge sehen.
Doch immer nur im Sessel sitzen, warten,
dass die Chancen blitzen, so ist es nicht vorgemerkt.
Man selbst muss zuerst viel Einsatz wagen,
nichts ist umsonst, man muss sich plagen.
Eine Anmerkung für das Leben.
Es kann,
aber es kann auch keine Chancen geben.
21.03.2019, E. Hanf



8706)
Am 05.04.2019 um 07:00 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 69 Delete - 69 IP - 69 Antwort - 69

Bewertung: Sehr Gut
Wir grübeln + fragen Warum!
Wir bekommen keine Antwort,
das Schicksal bleibt stumm.
Unser Denken geht in die Tiefe.
Warum ist das Leben nicht immer schön,
warum müssen wir auch Abgründe sehen?
Himmel und Hölle!
Sonne und Dunkelheit.
Eine nicht leicht zu beschreibene Zeit.
Doch würden wir nur den Himmel sehen,
wäre das vielseitige Leben,
welches für uns geplant wurde,
nicht zu verstehen.
Schwere Einschläge überall.
Dann zeigt sich für uns wieder der Himmel!
Jetzt sollten wir Danke sagen.
Wir wissen,
jeder muss mal eine Last tragen!
Doch das Leben hat auch ab und zu mit uns gelacht.
Aber wer war hat über uns gewacht?
Die Allmacht,
sie hat sich uns angenommen,
so sind wir nicht gegen den Strom geschwommen.

01.03.2019, E. Hanf



8705)
Am 04.04.2019 um 22:47 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 70 Delete - 70 IP - 70 Antwort - 70

Bewertung: Sehr Gut

Die schönen Blumen lachen mich an
Und dazu noch die Farbe , die mich
Entzücken kann.

Vielen Dank , lieber Friedhelm
Meiner Schwester geht es den Umständen gut , aber das Herz hat

gelitten , darum hat Sie Sauerstoff
Sie hat noch einige Schläuche
Ich wünsche Dir eine ruhsame Nacht
Lieber Friedhelm


8704)
Am 04.04.2019 um 08:48 Uhr schrieb Helmut Charam Knüchel / Edit - 71 Delete - 71 IP - 71 Antwort - 71

Bewertung: Sehr Gut


Du machst nur was Deiner

Bestimmung unterliegt -

Du erlebst nur was

Deiner Bestimmung unterliegt.

Du kommst in dieses Leben

( dazu auch noch ungefragt 😊 )

ohne jeden Eindruck

und Du gehst aus diesem Leben

ohne jeden Eindruck.

Doch was Du bist - und Erlebst

berührt Dich durch und durch !

Unbeeindruckt von allem -

berührt Dich die Liebe die Du bist

Seins Gegenwärtigkeit in Liebe 🙏


8703)
Am 04.04.2019 um 01:30 Uhr schrieb Give me Inspiration / Edit - 72 Delete - 72 IP - 72 Antwort - 72

Bewertung: Sehr Gut
Everything is in a state of continual change, the seasons, our bodies, life itself. Change also changes us to to become all we are meant to be. It’s our destiny. Only our lower nature, our ego-self, fears change because it’s uncomfortable. Attempting to stop change is like trying to clutch running water with your bare hands. It’s futile.

But there is one constant. And that is LOVE. Love remains the same throughout change. That’s why it’s the anchor of your soul. Love will keep you safe when the storms rage. And love will prevent you from drifting when the winds are still. It’s what holds the universe together, and it lives within you. You can trust love with your life because love never fails.


8702)
Am 03.04.2019 um 23:08 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 73 Delete - 73 IP - 73 Antwort - 73

Bewertung: Sehr Gut

Egal welcher Tag
Welchen Monat oder gar Jahr
Sie kommen und gehen vorbei
Manche sind so schön
Und unvergesslich
Aber so mancher Tag war hässlich
Aber die Erde die dreht
Und jeder Tag vergeht .


8701)
Am 03.04.2019 um 23:02 Uhr schrieb Helmut Charam Knüchel / Edit - 74 Delete - 74 IP - 74 Antwort - 74

Bewertung: Sehr Gut



Berauscht vom Leben

lauschst Du Deinem eigenen

Herzschlag - Seiend vibrierend.

Spürst mehr und mehr das sich

verändernde Sein -

staunend was sich offenbart

von selbst - im Selbst

und hältst doch wie das Selbst

an nichts -

denn Bilder sind nur Bilder.

Die Wirklichkeit die bist Du

darauf weisen diese Zeilen hin

in Dir in Liebe zu verweilen

egal an welchem Ort

so bin auch ich weit weg von diesen

Bildern - und doch immer hier

ungetrennt - ich - Du - wir !

So lass uns erfreuen an allem was

erscheint - und allem was war -

denn alles erlebst und erlebtes Du

im Vollzug des Lebens um

Dich einfach nur zu spüren

......ist das nicht ein Segen ?

Seins Gegenwärtigkeit in Freude 🙏


8700)
Am 03.04.2019 um 22:59 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 75 Delete - 75 IP - 75 Antwort - 75

Bewertung: Sehr Gut

Der Donnerstag ist beliebt
Weil es nach Ihm den Freitag gibt
Ende der Arbeitswoche
Kommt immer gut an
Dann ist es für die Woche fast getan
Aber ganz noch nicht
Morgenabend kommt noch ein Bericht
Ende der Arbeitspflicht


8699)
Am 03.04.2019 um 22:20 Uhr schrieb Christiane Rühmann / Homepage Edit - 76 Delete - 76 IP - 76 Antwort - 76

Bewertung: Sehr Gut


B R E X I T

Langsam kann ich es nicht mehr lauschen,
als gäb’s nichts anderes zu plauschen,
als über diesen doofen Entscheid!!!
Ist Frau May nicht mehr gescheid??

Sie will doch nur Aufsehen erregen,
um sich selbst ins Geschehen zu heben!!

Mein Gott, wie tief müsste ich sinken,
um genau so wie ihr EGO zu stinken!!!???

Die ganze Welt lacht sich halb schlapp,
doch so hat sie jedenfalls erreicht,
dass die Erinnerung an sie bleibt!
Viel Aufmerksamkeit hat sie besessen,
man wird sie wohl kaum jemals vergessen!

Wie traurig und erbärmlich einsam ist wohl ihre Seele?

Erinnern wir an ‚Eugen Roth‘, dessen Gedicht ich hier ansetze, ganz neutral und wertfrei ohne Hetze:

„Das Sprungbrett
Ein Mensch, den es nach Ruhm gelüstet,
besteigt, mit großem Mut gerüstet,
ein Sprungbrett — und man denkt, er liefe
nun vor und spränge in die Tiefe,
mit Doppelsalto und dergleichen
der Menge Beifall zu erreichen.
Doch lässt er, angestaunt von vielen,
zuerst einmal die Muskeln spielen,
um dann erhaben vorzutreten,
als gelt’s, die Sonne anzubeten.
Ergriffen schweigt das Publikum —

doch er dreht sich gelassen um
und steigt, fast möcht‘ man sagen, heiter
und vollbefriedigt von der Leiter.
Denn, wenn auch scheinbar nur entschlossen,
hat er doch sehr viel Ruhm genossen,
genau genommen schon den meisten —
was sollt er da erst noch was leisten?“
© Eugen Roth

Eure Chrissi
christiane-ruehmann.blogspot.com


8698)
Am 03.04.2019 um 21:41 Uhr schrieb Christiane Rühmann / Homepage Edit - 77 Delete - 77 IP - 77 Antwort - 77

Bewertung: Sehr Gut

Der Falter

Es war einmal ein bunter Falter,
ein betagter – von seinem Alter.

Da stand vor ihm der dunkle Tod.
Daraufhin wurde er rot –
doch nur vor Wut,
was wohl ein Jeder tut –
plustert sich auf vor diesem Typ,
weil ihm gar nichts übrig blieb.

„Was willst Du hier, lass mich am leben,
lass mich das Techno-Licht anstreben.“

„Du bist jetzt reif, mach Dich bereit!“
„Niemals, Du suchst ja wohl nur Streit?“….

Doch der Tod holte sich den Falter,
wenn auch in betagtem Alter……

© Christiane Rühmann
http://christiane-ruehmann.blogspot.com


8697)
Am 03.04.2019 um 17:37 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 78 Delete - 78 IP - 78 Antwort - 78

Bewertung: Sehr Gut

Im Link von G.Silber sind interessante Filme.Und Robert Franz ist ja auch dabei.
Bei YouTube habe ich ihn durch etliche Filme kennengelernt.Er hat mir und meiner Freundin sehr geholfen.
Der Pharmaindustrie ist er ein Dorn im Auge,sie haben etliche Register gezogen um ihn loszuwerden.


8696)
Am 03.04.2019 um 17:14 Uhr schrieb G.Silber / Edit - 79 Delete - 79 IP - 79 Antwort - 79



<<  1 2 3 4 5 6 7 8 ... 439 >>

Archiv anschauen | Administration