Guestbook

Bisher haben sich 8775 von 187219 Besucher in dieses Gästebuch verewigt.
 1 2 3 4 5 ... 439 >>

Name:
E-Mail:
Adresse der Homepage:
Text:
Seite bewerten:


Grafikcode:   (Neues Bild laden)
 


8775)
Am 19.04.2019 um 01:22 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 0 Delete - 0 IP - 0 Antwort - 0

Bewertung: Sehr Gut

Einen schwarz auf weiß
Geschriebenem Dank
Wo gleich drauf die Purpur / Farbe
Gelangt
Farben sind Farben
Geschmäcker gehn von unserem
Karakter aus
Eins soll aber Jeder von sich haben
Das ist Danke zu sagen
Vielen Dank
Lieber Friedhelm


8774)
Am 18.04.2019 um 22:15 Uhr schrieb Onkel Wirth / Edit - 1 Delete - 1 IP - 1 Antwort - 1

Bewertung: Sehr Gut


Habe eine schöne Zeit,Friedhelm!


8773)
Am 18.04.2019 um 17:34 Uhr schrieb Udo Holstein / Edit - 2 Delete - 2 IP - 2 Antwort - 2

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
fleißig,fleißig...
Wirklich schön,was du alles geschaffen hast!


8772)
Am 18.04.2019 um 17:12 Uhr schrieb Sven Martin / Edit - 3 Delete - 3 IP - 3 Antwort - 3

Bewertung: Sehr Gut

Kleine Wunder!


8771)
Am 18.04.2019 um 16:56 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 4 Delete - 4 IP - 4 Antwort - 4

Bewertung: Sehr Gut
Es ist so weit!
Das sich eingeschlichene Böse hat versucht
unsere Lebensader zu zerschneiden.
Große Schmerzen, wir weinen!
Die Erde zerfällt, sie löst sich auf.
In einem Todestanz müssen jetzt sich wirklich
alle drehen.
Tier und Menschen angstvoll in die Zukunft sehen.
Das Böse ist hemmungslos, es grinst uns an,
es hat uns eingeschlossen!
Wir können fast nicht mehr auf Hilfe hoffen,
Wir sollten nicht immer zuerst klagen,
sondern eigene, neue Ideen wagen.
Zum Beispiel!
Keine Waffen mehr in böse Hände verkaufen.
In keinem Krieg mehr helfen.
Die Waffen fabrizierenden Firmen bekommen
andere Arbeit für die Belegschaft vorgeschlagen,
dazu kann niemand nein sagen!
Sie können für die Armen, die heute noch auf der Erde
schlafen müssen, Häuser bauen.
Diesen Firmen könnte man wieder vertrauen.
Wenn eine Firma jetzt schreibt,
der Vorschlag ist gut, wir werden es probieren.
Dann zerschlägt sich auch von Armen die Wut.
Doch das Böse fängt an wieder seine Macht zu zeigen!
Wir beugen uns nicht,
reichen uns die Hände, alle verstehen!
Ganz gleich was das Böse spricht.
Wir sind voller Hoffnung auf das Gute.
Niemand soll mehr mit Wehklagen weinen.
Wir müssen wirklich nur Gutes zeigen.
09.04.2019, E. Hanf


8770)
Am 18.04.2019 um 16:00 Uhr schrieb Helmut Charam Knüchel / Edit - 5 Delete - 5 IP - 5 Antwort - 5

Bewertung: Sehr Gut

Liebe Freunde

Halbzeit meiner Iran Reise

Wie kann ich beschreiben was ich

täglich erlebe ?

Es ist unfassbar -

was ich erlebe

so wie die Liebe

unfassbar im täglichen Erleben

uns beglückt !

Es bleibt ein seliges ergriffen sein

immer wieder frisch und neu

so wie gerade

beim Schreiben dieser Zeilen.

Gleich geht es wieder hinaus

in das schauen in Augen

erfüllt in Liebe

Seins Gegenwärtigkeit in Liebe 🙏


8769)
Am 18.04.2019 um 13:34 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 6 Delete - 6 IP - 6 Antwort - 6

Bewertung: Sehr Gut

Ein RosmarinAst für dich....🌿🌿🌿🌿 Damit die schlechten Sachen verschwinden und die guten bleiben!!

Heute ist der Tag des Rosmarins und du musst diese Nachricht von Anfang an lesen damit es in Erfüllung geht!!!

Schau wie schön!!

Ich habe gelernt: Wer dich nicht sucht, dem fehlst du nicht. Und wem du nicht fehlst der mag dich nicht.

Das Leben entscheidet wer in dein Leben tritt, aber du entscheidest wer bleibt.

Die Wahrheit schmerzt nur einmal, doch die Lüge schmerzt immer.

Deshalb gib mehr Gewicht denen, die es dir geben und nicht denen für die du nur eine Option bist.

Wer dir weh tut macht dich stärker,
Wer dich kritisiert macht dich wichtiger.
Wer dich beneidet macht Dich interessanter.
Und manchmal ist es amüsant zu wissen, dass...die, die Dir Schlechtes wünschen, ertragen müssen, dass dir das Beste passiert.


Und immer werde ich:
dich gern haben
dich stören
dir helfen
dich beschützen
dir zulächeln
dir zuhören
dich beraten
dich unterstützen



8768)
Am 17.04.2019 um 20:43 Uhr schrieb Sebastian Teller / Edit - 7 Delete - 7 IP - 7 Antwort - 7

Bewertung: Sehr Gut

Hallo mein Freund!
Nächste Woche gehe ich wieder arbeiten,die Zeit des Herumtreibens ist dann wieder vorbei.Du hast ja eine ganze Menge geleistet,in dem uralten Spukschloss hast du Geschichte geschrieben.Zwei drei deiner Werke haben es mir besonders angetan.Eins heisst Universum der Wunder und das andere ist eine Galaxis in echtem Blattgold und Kaminrot gehalten.Dann war da noch das riesige bunte Bild,welches an einen Urknall erinnert.Man braucht viel Zeit um deine ganze Schaffenskraft zu erfassen.

Ich wünsche dir frohe Feiertage!

Sebastian ĺ


8767)
Am 17.04.2019 um 18:12 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 8 Delete - 8 IP - 8 Antwort - 8

Bewertung: Sehr Gut

Der Osterhase macht auch Halt
Bringt auch Dir , lieber Friedhelm
Ostereier bald
Dabei auch schöne Grüße von mir
Laß es Gutgehen , Dir


8766)
Am 17.04.2019 um 18:06 Uhr schrieb Bengelchen / Edit - 9 Delete - 9 IP - 9 Antwort - 9

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti,
ich war mal so frei und habe mir einiges ausgedruckt.


8765)
Am 17.04.2019 um 18:04 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 10 Delete - 10 IP - 10 Antwort - 10

Bewertung: Sehr Gut

Kaum zu denken
Wie die Tage uns lenken
Von Mittwoch zu Donnerstag
Kaum ein Tag fällt uns lang
Denn vor den Feiertagen es uns bangt
Das Haus zu dekorieren
Das Feeling , daß es Ostern ist
Und daß der Osterhase
Auch gekommen ist.
Eine gute Hausfrau
Hat nie Langweile
Sondern muß sich
Eher beeilen
Am Abend der KOMPUTER
Noch ruft , der auch nicht will
Vernachlässigt sein .


8764)
Am 16.04.2019 um 17:56 Uhr schrieb Jutta / Edit - 11 Delete - 11 IP - 11 Antwort - 11

Bewertung: Sehr Gut
Wer kann schon erahnen,was ein Künstler tatsächlich geheim denkt... !?
Die Ergebnisse der Welt deiner Gedanken,sind aber phänomenal!


8763)
Am 16.04.2019 um 16:48 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 12 Delete - 12 IP - 12 Antwort - 12

Bewertung: Sehr Gut

Leuchtende Farbe
Gezielt ausgesucht
Für einen wunderschönen
Blumenstrauß
Geschenk geliefert
Dazu noch Freihaus
Große Freude und Bewunderung
Bleiben bei diesem Geschenk
Nicht aus .


8762)
Am 16.04.2019 um 16:42 Uhr schrieb Sarah / Edit - 13 Delete - 13 IP - 13 Antwort - 13

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm, ich habe gehört dass du das Schloss verlassen wirst.. Ich hoffe du trennst dich von allem „im Guten“ und findest zu Wegen, die dich weiterhin erfüllen! Gerne wäre ich noch ein paar Mal mehr vorbeigekommen.. Liebe Grüße, Sarah


8761)
Am 16.04.2019 um 15:42 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 14 Delete - 14 IP - 14 Antwort - 14

Bewertung: Sehr Gut

Nimm alles was im Schloß geschah in deine Biografie auf es wird irgendwann mit in die
HISTOGRAFIE einfließen.


8760)
Am 16.04.2019 um 07:34 Uhr schrieb Nina / Edit - 15 Delete - 15 IP - 15 Antwort - 15

Bewertung: Sehr Gut

Viele schöne Bilder!


8759)
Am 15.04.2019 um 23:13 Uhr schrieb Helmut Knüchel / Edit - 16 Delete - 16 IP - 16 Antwort - 16

Bewertung: Sehr Gut
Sei DAS - was jeder Erscheinung zu

Grunde liegt und sie erst ermöglicht.

Es ist Dein wahres Selbst.

Darin zu ruhen - erkennst Du

Dein ursprüngliches Wesen

in allem was erscheint.

Das unveränderliche Selbst

entfaltet in Deiner Stllle

die göttliche Kraft der Liebe

und auch wenn alles scheint

wie bisher -

ist für Dich nichts mehr wie bisher.

Dein Selbst lässt Dich

Trunken - Seiend selig sein

in einer Klarheit und in einem Schauen

weit über den zeitlichen Horizont

hinaus .

Du bist wie das Herz - Zentrum in

einem unendlichen Raum - in dem Du

Leben in seiner Totalität schmeckst

spürst - atmest - und erfasst wirst

um Dich als Nichts - alles zu Sein.

Im Selbst zu Ruhen ist Deine wahre

Geburtsstunde in der göttlichen

Endlosigkeit !

Einmal davon den Geschmack erlebt

- lässt es Dich nie mehr

Dich an Gedanken binden

Dich durch Ängste kontrollieren

und Dich durch Glauben limitieren.

Seins Grüße in der Freiheit Deines

wahren Selbst 🙏


8758)
Am 15.04.2019 um 22:37 Uhr schrieb Sandra Schmidt / Edit - 17 Delete - 17 IP - 17 Antwort - 17

Bewertung: Sehr Gut
Hallo lieber Friedhelm,
Ich denke so oft an dich und die schönen Zeiten im Atelier.
Ich hoffe DIR geht es gut. Habe mit Chris gesprochen.
Ein Besuch im Atelier und man bekommt die Farben, Bilder und die vielen wunderbaren einzigartigen Schönheiten, nicht mehr aus dem Kopf und vor allem NIE MEHR AUS DEM ❤️en!!! Grüße vom Grünauge Sandra


8757)
Am 15.04.2019 um 22:34 Uhr schrieb Sandt / Edit - 18 Delete - 18 IP - 18 Antwort - 18

Bewertung: Sehr Gut
Du bist sehr freundlich und manchmal nervös.
Herzlichen Glückwunsch zu deiner Zukunft!


8756)
Am 15.04.2019 um 16:31 Uhr schrieb Wolfgang Dölling / Edit - 19 Delete - 19 IP - 19 Antwort - 19

Bewertung: Sehr Gut
Darüber sollte jeder Deutsche nachdenken!

8. Mai 1945.
Deutschland hat den schlimmsten Krieg aller Zeiten verloren. Eine ganze Generation Männer ist gefallen, verwundet oder in Gefangenschaft. Millionen Frauen, Kinder und Alte im über 3 Jahre dauernden alliierten Bombenterror gestorben. Alle deutschen Städte liegen in Schutt und Asche, die Hälfte der überlebenden deutschen Bevölkerung ist obdachlos. Hunderttausende deutsche Frauen wurden von den Siegern vergewaltigt. Es herrscht Hunger und unvorstellbare Not. Noch dazu werden Millionen Menschen aus ihrer Jahrhunderte alten Heimat in Ostpreußen, Schlesien, Pommern, Böhmen und dem Sudentenland grausam vertrieben mit nichts als den Sachen auf dem Leib.
Doch anstatt aus dem eigenen Land abzuhauen, nehmen die Menschen ihr Schicksal an, suchen keine Vollversorgung im Ausland, sondern krempeln in Deutschland die Ärmel hoch und innerhalb weniger Jahre stampfen sie ein wirtschaftliches neues Land aus dem Boden.
Warum?
Ganz einfach;
Diese Generation hat an Deutschland geglaubt und nicht den Kopf in den Sand gesteckt. Für diese Menschen war Deutschland alles und sie hatten den Anstand und die Opferbereitschaft für ihr Schicksal selber gerade zu stehen.
Heute, im Jahr 2019, haben wir eine Regierung welche die Arbeit, den Mut und den Glauben dieser einstigen Generation mit Füßen tritt. Die den jahrzehnte langen Aufbau dieses Landes gegen die Wand fährt.
Die sich erpressbar macht von allen Ausländern, die fremde Religionen, fremde Werte und fremde Gesetze mehr achtet, als die eigenen. Eine Politiker-Klasse die das eigene Volk schon lange nicht mehr wahrnimmt und sich nur noch um die eigenen Posten kümmert. Die zulassen das türkische Politiker üble Reden in Deutschland halten, uns verhöhnen und unsere Toleranz über jede Schmerzgrenze hinaus ausnutzen.
Diese Liste könnte man endlos fortsetzen...
Aber nicht mehr mit mir. Ich liebe Deutschland. Das ist meine Heimat, das sind meine kulturellen und geschichtlichen Wurzeln und das deutsche Volk ist mein Volk. Und ich bin deswegen noch lange kein Nazi oder von Gestern!
Und ich werde mich nicht von sogenannten Gutmenschen mundtot machen lassen!

Deutschland war - ist und bleibt UNSER Land
das Land der Deutschen.
Und nur weil man Stolz auf sein Land ist, ist man noch lange kein NAZI!!!!


 1 2 3 4 5 ... 439 >>

Archiv anschauen | Administration