Guestbook

Gästebuch >> Antworten
Eintrag beantworten:
Adminpasswort*
Name: Mira Jopp
Homepagename:
Homepageurl:
Wohnort:
ICQ:
AIM:
YIM:
Skype:
MSN:
Grafik im Beitrag:
Der Eintrag:
Hallo lieber Filigranartist!
Hier habe ich mal die Gelegenheit,meine Bewunderung zum Ausdruck zu bringen.Ihre visionären Feinarbeiten sind teilweise sehr ästhetisch.Sie arbeiten mehr und mehr mit ungewöhnlichen rätselhaften Materialien,ihre Arbeitsweise ist schwer einzuschätzen.So sind sie wohl nicht nur ein Künstler,sondern auch ein Erfinder.Wie ich hörte,machen sie aus Nichts und Allem Kunst,wenn es denn sein soll.Inzwischen ist wohl nur noch die Leinwand ihr Kulturträger.Immerhin haben sie erstaunliche Wege gefunden,alles mögliche in ihre Leinwände übergangslos zu integrieren.Ich habe ein paar sehr alte Werke von ihnen gesehen,aus einer Serie von knapp tausend Bildern.Danach mutierten sie recht plötzlich zu ihre äußerst feinen Filigranbildern.Die zweite Mutation ging dann zu ihrem Sonderpointilismus.Diesen verdanken sie tatsächlich erstaunlicherweise einer einzigen Bemerkung,die sie in einem Mülheimer Museum hörten.Tja,so spielt das Schicksal.Die verschiedenen Mutationsstile verbinden sie nun miteinander und so entstand ein Weg der unglaublichen Vielfalt,der dennoch als ein verzettlungsfreie Entwicklungsrichtung erkennbar ist.
Nun höre ich,daß sie erneut mutieren und zwar zu einem völlig neuen Lebensabschnitt.Alle sind darauf neugierig,aber keiner weiß,was tatsächlich los ist.
GB-Code:    
Flash Link Ftp Grafik Email Table Tr Td Sup Sub TT Code Zitieren Liste    Hilfe
Fett Kursiv Unterstrichen Strike Glow Shadow Move Pre Left Zentrieren Right Sound 
Ihr Kommentar:*
- HTML Aus
- SGBC An

Mehr Smilies
* Pflicht