Guestbook

Bisher haben sich 13672 von 242205 Besucher in dieses Gästebuch verewigt.
 1 2 3 4 5 ... 14 >>

Name:
E-Mail:
Adresse der Homepage:
Text:
Seite bewerten:


Grafikcode:   (Neues Bild laden)
 


13672)
Am 15.06.2021 um 03:05 Uhr schrieb Burkard Goette / Edit - 0 Delete - 0 IP - 0 Antwort - 0

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm, alles Gute zu Deinem 69ten Geburtstag. Ich bin noch dankbar für unser letztes Gespräch und allgemein den Kontakt zu Dir. Ich wünsche Dir ein schönes entspanntes neues Lebensjahr! Lg, Burkard🥳🥳🥳🥳


13671)
Am 14.06.2021 um 18:15 Uhr schrieb Knut Glaser / Edit - 1 Delete - 1 IP - 1 Antwort - 1

Bewertung: Sehr Gut

Mir gefallen am besten die reinen Strukturlandschaften,ohne Motive.
Dazu gehören auch diese Leinwände aus denen gegenständliches mehrere cm aus dem Bild herausragt.
Das Ganze ist nicht einfach nur ins Bild reingepackt sondern fließt harmonisch in die Gesamtkonstruktion ein.

Eine Eigenart von F.Brandt,die ich ansonsten noch nirgendwo gesehen habe.


13670)
Am 14.06.2021 um 15:01 Uhr schrieb A.Morsch / Edit - 2 Delete - 2 IP - 2 Antwort - 2



13669)
Am 14.06.2021 um 12:36 Uhr schrieb Heidi Meier / Edit - 3 Delete - 3 IP - 3 Antwort - 3

Bewertung: Sehr Gut

Hallo!!
Ich habe beim Stöbern ihre Seiten entdeckt und möchte gerne liebe Grüße hier hinterlassen
Ihre Bilder sind etwas besonderes,sie unterscheiden sich von allem,was ich bisher sah.

Heidi


13668)
Am 14.06.2021 um 08:40 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 4 Delete - 4 IP - 4 Antwort - 4

Bewertung: Sehr Gut
Frage + Antwort!
Wenn wir nicht richtig fragen,
kann die Antwort ungenau sein.
Unsere Frage muss einen Inhalt berühren,
dann wird eine verständliche Antwort genügen.
Was wollen wir wissen?
Fragen werden überall gestellt,
so geht es in der ganzen Welt.
Eine Antwort bleibt
oft aus, weil auch hier das Wissen fehlt.
Die leeren Antworten haben einen
besonderen Klang, da kommt kein Dank.
Doch sagt die Antwort wirklich etwas aus,
dann kann man vergleichen.
Mit einer guten Antwort kann man
Lob erreichen!
08.06.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf
.




13667)
Am 13.06.2021 um 23:58 Uhr schrieb Udo Zick / Edit - 5 Delete - 5 IP - 5 Antwort - 5

Bewertung: Sehr Gut
Mache dir keinen Stress !


13666)
Am 13.06.2021 um 23:56 Uhr schrieb Udo Zick / Edit - 6 Delete - 6 IP - 6 Antwort - 6

Bewertung: Sehr Gut
Schlafe mal gut !


13665)
Am 13.06.2021 um 23:54 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 7 Delete - 7 IP - 7 Antwort - 7

Bewertung: Sehr Gut

Einen wunderschönen Sonntagabend
Lieber Friedhelm
Alles Gute
Es war ein wunderschöner Tag
Der Neukommling in der Familie
War die Hauptperson , es ist ein kleines Mädchen Eva
Eine gute Nacht. Schlafe gut


13664)
Am 13.06.2021 um 22:42 Uhr schrieb Lob Seppe / Edit - 8 Delete - 8 IP - 8 Antwort - 8

Bewertung: Sehr Gut
Du sagst ich bin verrückt,
nur weil ich im Regen tanze?
Du sagst ich bin irre,
weil ich gleichzeitig lache & weine?
Du sagst ich bin dumm,
weil mich Geld nicht glücklich macht?
Du sagst ich bin kindisch,
weil ich gerne Scheiße baue und Spaß habe?
Ich sage Du bist verrückt,
weil Du Dein Leben verpasst.


13663)
Am 13.06.2021 um 10:04 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9 Delete - 9 IP - 9 Antwort - 9

Bewertung: Sehr Gut
Hier bin ich nochmal,
Damit Dein Geburtstag nicht vergessen, schreibe ich ihn auf diese Seite.

Ein Ehrentag steht an!
15.06.1952 geboren,
Du gingst nicht verloren
69 Jahre
zeigen sich heute.
Gratulieren
werden sehr viele Leute.
Denn Du hast Dich mit
Deiner Kunst
sichtbar gemacht
Mache Dir nichts draus,
wenn das Alter lacht
Alles, alles Gute für Dich,
das wünsche ich Dir, glaube es mir. Eva


13662)
Am 13.06.2021 um 09:56 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 10 Delete - 10 IP - 10 Antwort - 10

Bewertung: Sehr Gut
Menschliche Gedanken!
Sie sind ohne Schranken.
Es werden noch in unserer Zeit, wo man
bereits kennt sehr viel Leid,
Kriege geführt!!!
Diese Kriege werden von der Obrigkeit
angegeben und das Volk muss in großer Angst und
Armut leben.
Kleine Kinder mit ihren Müttern
müssen viel zittern,
Ihre Wohnungen sind ein Schutthaufen geworden,
sie leben mit absoluten großen Sorgen.
In Zelte müssen sie hausen, man kann es nicht glauben.
Die Obrigkeiten wollen auf keine Macht verzichten,
sie sind diejenigen, die Unheil stiften.
Sie können sich nicht mit dem Nachbar einigen.
Oh Allmacht, zeige du jetzt deine Macht,
wenn der Mensch es nicht mehr schafft.
07.06.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13661)
Am 13.06.2021 um 08:46 Uhr schrieb Ramona Möller / Edit - 11 Delete - 11 IP - 11 Antwort - 11

Bewertung: Sehr Gut

Guten Morgen Friedschelm.
Alles Gute dir und bleibe ein braver bunter Kleckslümmel!


13660)
Am 13.06.2021 um 08:33 Uhr schrieb Shamoon / Edit - 12 Delete - 12 IP - 12 Antwort - 12

Bewertung: Sehr Gut

Today's Sunday prayer verse is
Matthew chapter 14 verse 32-33
اور جب وہ کَشتی پر چڑھ آئے تو ہوا تھم گئی۔
And when they were come into the ship, the wind ceased.
اور جو کَشتی پر تھے اُنہوں نے اُسے سِجدہ کر کے کہا یقِیناً تُو خُدا کا بَیٹا ہے۔
Then they that were in the ship came and worshipped him, saying, Of a truth thou art the Son of God.


13659)
Am 13.06.2021 um 05:44 Uhr schrieb Saadani / Edit - 13 Delete - 13 IP - 13 Antwort - 13

Bewertung: Sehr Gut




ڕەحمەتی خوداتان لێبێت بڵاوی کەنەوە
باخێرێکیش بەئێوە بگات
🌹🌸🌹🌸🌹🌸🌹🌸🌹🌸🌹🌸


13658)
Am 13.06.2021 um 01:01 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 14 Delete - 14 IP - 14 Antwort - 14

Bewertung: Sehr Gut

Eine gute Nacht , lieber Friedhelm
Unsere Familie hat sich vergrößert
Ein kleines Mädchen ist auf die Welt gekommen
Dann ist viel Freude , auch für meine Schwester
Und mich , wir lieben Kinder .
Morgen ist bei uns Muttertag .
Eine gute Nacht, lieber Friedhelm
Schlafe später gut


13657)
Am 12.06.2021 um 23:15 Uhr schrieb T.H. / Edit - 15 Delete - 15 IP - 15 Antwort - 15

Bewertung: Sehr Gut

http://linkhitlist.com/


13656)
Am 12.06.2021 um 23:03 Uhr schrieb S.Arat / Edit - 16 Delete - 16 IP - 16 Antwort - 16

Bewertung: Sehr Gut
مرحبا لو سمحتو بدي اسال اذا اخدت شهادة الهندسة المعلوماتية من سوريا من جامعة خاصة وبدي عدلها بألمانيا مشان بلش ماستر كم سنة بدا لتتعدل وصعب التعديل ولا لا ؟


13655)
Am 12.06.2021 um 12:59 Uhr schrieb Gina Brinkmann / Edit - 17 Delete - 17 IP - 17 Antwort - 17

Bewertung: Sehr Gut

Ja hast du wieder Mäuse gefangen?
Was ist mit deinem Zugpferd?
Dein Weg bleibt wohl seltsam...
Marion ist auch ein Stabilisator auf deinem Weg!

Sehr wertvoll !

Was kommt !?


13654)
Am 12.06.2021 um 11:32 Uhr schrieb Welli Zirka / Edit - 18 Delete - 18 IP - 18 Antwort - 18

Bewertung: Sehr Gut

Das sind teils königliche Werke !
Mit meiner Familie darf ich wiederkommen?


13653)
Am 12.06.2021 um 11:29 Uhr schrieb Nikita Tortz / Edit - 19 Delete - 19 IP - 19 Antwort - 19

Bewertung: Sehr Gut

So schöne Bilder..
Ich komme um zu schauen!


13652)
Am 12.06.2021 um 11:25 Uhr schrieb Arnika / Edit - 20 Delete - 20 IP - 20 Antwort - 20

Bewertung: Sehr Gut

Hat der Typ dich schon wieder abstrahiert ?


13651)
Am 12.06.2021 um 11:22 Uhr schrieb Gerhard / Edit - 21 Delete - 21 IP - 21 Antwort - 21

Bewertung: Sehr Gut

Der bleibt ein Arschloch !!


13650)
Am 12.06.2021 um 11:20 Uhr schrieb Tessa / Edit - 22 Delete - 22 IP - 22 Antwort - 22

Bewertung: Sehr Gut

Unfassbar,solche Typen !


13649)
Am 12.06.2021 um 11:16 Uhr schrieb Dieser Plücki... / Edit - 23 Delete - 23 IP - 23 Antwort - 23

Bewertung: Sehr Gut

Der Mann scheint geistige Verunreinigungen in sich zu tragen.
Gehe bitte bitte solchen Leuten aus dem Weg !!
Leute mit Sonderkomplexen können sich parasitärer entwickeln,als du es erahnst!

Verletze diesen Kerl so weit wie möglich nicht und gehe danach wieder zu dir selbst führteinen freundlichen Weg,der zu dir selbst führt.
Mit Parasitengesochse kannst du nicht weiter kommen!
Der Plücki ist nichts weiter als eine billige Reaktionsmaschine..



13648)
Am 12.06.2021 um 10:24 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 24 Delete - 24 IP - 24 Antwort - 24

Bewertung: Sehr Gut

Der Herr Plücktun,ein verantwortlicher für das Schloß Styrum,verschafft mir erneut Probleme - indem er mir nicht den Briefkastenschlüssel,trotz seines Versprechens sendet!
Diese immer wieder neuen katastrophalen Machenschaften sind chronisch unerträglich!
Der müßte doch mal endlich gegen etwas Vernünftiges ausgetauscht werden!!
Andere Betroffene auf verschiedenen Ebenen sind mit dieser Person,ebenfalls entsetzt!
Mir wurde mehrfach empfohlen,Anzeigen zu starten.
Ich bin jedoch zunächst mit wichtigeren Dingen beschäftigt!

Solchen Machenschaftlern,möchte ich die Frage stellen,wo sie ihre Existenzberechtigung gestohlen haben !?
Leider werden meinerseits vernünftige Reaktionen darauf folgen müssen!


13647)
Am 12.06.2021 um 09:58 Uhr schrieb Sedra Nakhal / Edit - 25 Delete - 25 IP - 25 Antwort - 25

Bewertung: Sehr Gut
مرحبا لو سمحتو بدي اسال اذا اخدت شهادة الهندسة المعلوماتية من سوريا من جامعة خاصة وبدي عدلها بألمانيا مشان بلش ماستر كم سنة بدا لتتعدل وصعب التعديل ولا لا ؟


13646)
Am 12.06.2021 um 05:21 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 26 Delete - 26 IP - 26 Antwort - 26

Bewertung: Sehr Gut
Sie + Er!
Zwei unterschiedliche Wesen!
So steht es geschrieben.
Er ist stark und will immer bestimmen
Bei ihr die Tränen rinnen!.
Doch sie hat gelernt,
will nicht nur die Dienerin sein
Sie fordert die gleichen Rechte wie er!.
Es wird diskutiert, er die Fassung verliert
Er zieht die Luft an und brüllt
ich bin der Mann!.
Mache Dich nicht so wichtig, was ich sage ist richtig.
Sie lächelt und sagt laut, ich bin nicht Deine Haut.
Du kannst mich nicht mehr kratzen,
mit deinen großen Tatzen,
Ich gehe fort und lebe mein Leben selbst,
wie ich es will,
Ja starker Mann, nun zeige ich, was ich kann.
So war was vor nicht all zu langer Zeit
da gab es oft einen großen Streit.
Jetzt hat sich die Höflichkeit und Gemeinsamkeit
eingefügt
Sie und Er sind nun echt verliebt.
Man hilft sich gegenseitig, man ist nicht mehr
streitig.
05.06.2021, E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13645)
Am 11.06.2021 um 10:07 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 27 Delete - 27 IP - 27 Antwort - 27

Bewertung: Sehr Gut
Die Ewigkeit!
Viele Menschen mussten bereits in die Ewigkeit
gehen!
Ein Rückkommen hat noch keiner geschafft.
Ewigkeit – eine ungekannte Zeit
Viele haben bereits eine lange Zeit gelebt.
Doch sie bekommen Angst wenn das Herz
zu schnell bebt.!
Man liebt ja noch das Leben hier auf der Erde.
Man will noch nicht in die Ewigkeit gehen,
die kann nämlich keiner verstehen
Wird die Zeit mit uns gnädig sein?,
Man kann noch gut denken.
So wollen viele noch nicht der Ewigkeit Zeit schenken!
Das Leben auf der Erde ist sehr interessant,
man will hier noch gerne weiterleben.
Ewigkeit,
das Rätsel ist wirklich nicht zu lösen
05.06.2021, E. Hanf , Copyright by Elfriede Hanf


13644)
Am 11.06.2021 um 00:43 Uhr schrieb Sterntaler / Edit - 28 Delete - 28 IP - 28 Antwort - 28

Bewertung: Sehr Gut
Der Ruf meiner Quelle berührt meine Seele, dass ich sie besuche und wieder erwähle, erkenne und fühle, dass Heimat sie ist, so lange gesucht und so lange vermisst. So leicht zu erreichen, ein Wimpernschlag weit, schon bin ich geborgen ganz jenseits der Zeit. Türkis-klarer Schimmer, des Wassers Magie, ganz tief in der Seele vergaß ich es nie. Hier wo ich einst weilte zu Avalons Zeiten, hier fühle ich mich, mein Herz kann sich weiten, hier wo ich einst lebte , hier wo einst gebar, was immer und ewig ich bin und ich war, hier lebt das Geheimnis der ewigen Kraft, der liebend ich diene, die durch mich erschafft, die lösend und heilsam durch mich transformiert, so bin Kanal und als dieser geführt, so bin ich nicht wichtig, die Quelle allein, sie ist es die wirkt, durch mein Leben, mein Sein. Das Lied meiner Seele in Wellen und Kreisen, es bringt dir die Liebe, es will nichts beweisen, es möchte nur schenken, an den, der bereit, Vertrauen und Heilung im Wandel der Zeit. 🌊🌟🌊🌟🌊🌟🌊🌟🌊🌟🌊🌟🌊🌟🌊 -Sterntalerkind -


13643)
Am 10.06.2021 um 22:56 Uhr schrieb Felix Termes / Edit - 29 Delete - 29 IP - 29 Antwort - 29

Bewertung: Sehr Gut

Sehr feine Arbeiten teilweise!
Dieses Talent habe ich selber leider nicht.
Ich wünsche viel Erfolg!

Felix


13642)
Am 10.06.2021 um 22:46 Uhr schrieb Sterntaler / Edit - 30 Delete - 30 IP - 30 Antwort - 30



13641)
Am 10.06.2021 um 21:22 Uhr schrieb S. Hiraoka / Edit - 31 Delete - 31 IP - 31 Antwort - 31

Bewertung: Sehr Gut

アスタリスクの評判は?口コミとアスタリスク社長へのメッセージから評判を調べました


13640)
Am 10.06.2021 um 20:19 Uhr schrieb Tessa / Edit - 32 Delete - 32 IP - 32 Antwort - 32



13639)
Am 10.06.2021 um 19:35 Uhr schrieb U.Tenga / Edit - 33 Delete - 33 IP - 33 Antwort - 33

Bewertung: Sehr Gut

Ich schicke dir mal ein freundliches "Hallöchen!"


13638)
Am 10.06.2021 um 19:32 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 34 Delete - 34 IP - 34 Antwort - 34

Bewertung: Sehr Gut

Das dieser Plücki dir immer noch nicht deinen Atelierschlüssel und den Briefkastenschlüssel ausgehändigt hat,zeigt schon wieder,wessen Geistes Kind er ist.
Wenn du deine Post nicht mehr erhältst,kann das üble Folgen haben.
Ich würde den Typen mal verklagen!
Der hat auf verschiedenen Ebenen schon sehr viel Unsinn vollbracht!!
Übrigens,bei der Stadt sind doch auch ein paar nette Leute,teile denen doch mal was mit!


13637)
Am 10.06.2021 um 18:18 Uhr schrieb Rasmus Arndt / Edit - 35 Delete - 35 IP - 35 Antwort - 35

Bewertung: Sehr Gut


Hallo Friedolin!
Ich hab mal wieder in deinen Seiten gestöbert.Dein gigantisches Ambiente lässt immer wieder Neues entdecken.
Künstlerisch bist du ein Filigranartist.
Einmalig!
Einige Erfindungen hast du doch inzwischen auch wieder gemacht....
Gelle?



13636)
Am 10.06.2021 um 16:34 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 36 Delete - 36 IP - 36 Antwort - 36

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm, es ist wieder so weit, ein neues Buch liegt vor.
Hat sich Deine Adresse geändert? Dann schicke sie mir bitte. Eva


13635)
Am 10.06.2021 um 07:35 Uhr schrieb Emma / Edit - 37 Delete - 37 IP - 37 Antwort - 37

Bewertung: Sehr Gut

Beautiful!


13634)
Am 10.06.2021 um 07:13 Uhr schrieb Herta Zinngut / Edit - 38 Delete - 38 IP - 38 Antwort - 38

Bewertung: Sehr Gut

Ich wünsche dir einen fröhlichen Tag!


13633)
Am 10.06.2021 um 06:29 Uhr schrieb Erleuchtung / Edit - 39 Delete - 39 IP - 39 Antwort - 39

Bewertung: Gut
Was der Buddha ursprünglich lehrte

Der Buddha wurden vor ca. 2600 Jahren in Lumbini bei Kapilavastu (heutiges Nepal an der Grenze zu Indien) als Prinz geboren. Sein Name war Siddhartha Gautama (Pali: Siddhattha Gotama). Sein Vater Suddhodana, war der König des Reichs der Sakyas; seine Mutter die Königin Maya. Mit nur 16 Jahren vermählte sein Vater den Prinzen Siddhartha mit der Prinzessin Yasodhara. Sie hatten einen Sohn mit Namen Rahula.

Siddhattha Gotama war 29 als er nach der Geburt seines Sohnes Haus und Familie in Kapilavatthu verließ, sich Haar und Bart schor und auf der Suche nach Erlösung in die Heimatlosigkeit zog. Südlich des Gaṅgā-Flusses bei der Stadt Rājagaha unterstellte er sich zuerst zwei der bedeutendsten spirituellen Lehrer seiner Zeit, Āḷāra Kālāma und danach Uddaka Rāmaputta. Bei Ihnen studierte er deren Philosophie und praktizierte tiefe meditative Versenkungen (Jhanas) bis zu den höchsten Bewusstseinszuständen der bedingten Daseinsbereiche. Beide konnten ihn jedoch nicht zur Befreiung vom Leid (Dukkha), dem Nirvana, führen. So wandte er sich schließlich von ihnen wieder ab.

Er übte sich sodann viele Jahre in strenger Askese und gab die Selbstquälerei schließlich auf, weil er erkannt hatte, dass auch dieser Weg ihn nicht zum Ziel (Nirvana) führen würde. Sodann nahm er wieder ausreichend Nahrung zu sich, wusch sich und setzte sich in dem Entschluss unter eine Pappelfeige (Bodhibaum), dort nicht eher aufzustehen, bis er die Erleuchtung erlangt hätte. Nach sieben Tagen und Nächten der tiefen Meditation erlangte er schließlich im Alter von 35 Jahren das volle Erwachen und wurde so zum Buddha.

Dabei stiegen drei Wissen (tivijja) in ihm auf, welche zur Grundlage für seine Lehre werden sollten:

(1) Das besondere Wissen, mit dem er in der Lage war, unzählige seiner frühere Existenzen (Wiedergeburten) auf allen Ebenen des Seins, in den unterschiedlichsten Daseinsformen, zu sehen. Soweit er auch zurückschaute, er konnte dabei keinen Anfang finden;

(2) Das besondere Wissen, mit dem er in der Lage war zu sehen, wie die Wesen gemäß den Ursachen aus früheren Leben (Karma), immer wieder in Erscheinung treten (Wiedergeburt). Er konnte dies in allen Details nachvollziehen und erkannte dabei, welche Auswirkungen heilsame wie unheilsame Taten (Willensregungen) in Gedanken, Worten und Werken haben;

(3) Das besondere Wissen, mit dem er in der Lage war zu sehen, dass es der im Nicht-Wissen (avijja) um die „Vier edlen Wahrheiten“ über Dukkha wurzelnde Durst (tanha) nach Werden (bhava) und sinnlichen Erleben (kama) ist, welcher immer wieder neue Daseinsgrundlagen (Körper und Geist), gemäß der karmischen Dispositionen, entstehen lässt, wodurch sich das Bewusstsein (Erleben von Ich und Mein in der Welt) nun schon seit anfangsloser Zeit fortsetzt.

Aufgrund dieser Erleuchtungserfahrung formulierte er die „Vier edlen Wahrheiten“ und im Detail die Lehre vom „Bedingten Entstehen“, welche die Grundlage bilden, um zum Aufhören vom Dukkha, dem Aufhören des Werdens, Nirvana, zu gelangen:

„Weil die vier Edlen Wahrheiten nicht verstanden und begriffen werden, o Mönche, mußten wir, sowohl ihr als auch ich, so lange (seit anfangsloser Zeit) auf diesem mühevollen Weg (Daseinskreislauf/samsara) wandern! (DN 16)

Mit Erreichen dieses dreifachen Wissens wurde Siddhartha Gautama zum Buddha, dem Erwachten. Dies war der letzte Schritt zur Befreiung des Herzens (Gemüt/citta) von Gier und Hass (cetovimutti), sowie Verblendung durch Weisheit (pannavimutti). Die Triebe (Unwissenheitstrieb, Werdenstrieb u. Sinnentrieb) waren versiegt. Es war die Frucht all seiner Bemühungen:

Der Pfad zum Erreichen von Nirvana für alle Wesen war gefunden!

Nirvana wird durch das Aufhören (nirodha) des Werdens aufgrund von Begierdelosigkeit (virāga) erlangt. Wir machen nur deshalb leidvolle Erfahrungen, weil wir überhaupt mittels Daseinsgrundlagen (Körper und Geist nebst dem daraus resultierenden Bewusstsein) in Erscheinung treten. Es ist dies ein seit anfangsloser Zeit fortgesetzter Prozess des Entstehens, Vergehens und Anderswerdens gemäß der karmischen Dispositionen (kamma vipaka).

Der Buddha erklärt in seiner ersten Lehrrede an die fünf ehemaligen Asketen-Gefährten, dass leidvolle Erfahrungen (dukkha) in einer Welt, in der Dinge und Lebewesen der Unbeständigkeit und Vergänglichkeit (anicca) unterliegen, nicht zu vermeiden sind, wenn wir diese durch Identifikation und Anhaftung zu „Ich und Mein“ machen!

Die „Vier edlen Wahrheiten“ über Dukkha beschreibt er wie folgt:

Saṃyutta Nikaya 56
Wahrheit
11. Vom Vollendeten Gesprochenes

„Dies nun, ihr Mönche, ist die edle Wahrheit vom Leiden (dukkha):

(der Buddha beschreibt zunächst leidvolle Lebensumstände, wohlwissend, dass es auch freudvolle Erfahrungen (sukha) gibt, die jedoch nicht von Dauer sind)

Geburt ist Leiden, Alter ist Leiden, Krankheit ist Leiden, Sterben ist Leiden,
Kummer, Jammer, Schmerz (physisch), Trübsinn (psychisch) und Verzweiflung sind Leiden;

vereint sein mit Unliebem (was uns nicht gefällt) ist Leiden, getrennt sein von Liebem (was uns gefällt) ist Leiden;

was man verlangt, nicht erlangen (unerfüllte Wünsche), ist Leiden.

(es ist dieses Lebewesen, Körper und Geist nebst dem daraus resultierenden Bewusstsein, was die Grundlage für leidvolle Erfahrungen ist)

Kurz gesagt: Die fünf Gruppen des Ergreifens (Körper, Gefühl, Wahrnehmung, Gestaltungen u. Bewusstsein) sind Leiden.

Dies nun, ihr Mönche, ist die edle Wahrheit von der Leidensentwicklung (dukkha-samudaya):

Es ist dieser Durst (tanha), der zu erneutem Werden (punobbhava) führende,
mit Ergötzen und Begehren (nandi-rāga) verbundene,
hier und da sich vergnügen, nämlich

der sinnliche Durst (kāma-taṇhā: Sinnes- und Geistobjekte),
der Werdensdurst (bhava-taṇhā: Lust am Werden),
der Nicht-Werdensdurst (vi-bhava-taṇhā: Frust am Werden).

Dies nun, ihr Mönche, ist die edle Wahrheit vom Aufhören des Leidens (dukkha-nirodha):

Es ist eben dieses Durstes (tanha)

restlose Entreizung und Aufhören (asesa-virāga-nirodha),
ihn aufgeben (cāgo),
ihn loslassen (paṭinissaggo),
sich von ihm lösen (mutti),
nicht mehr an ihm haften (anālayo).

Dies nun, ihr Mönche, ist die edle Wahrheit von dem zum Aufhören des Leidens führenden Vorgehen:

Es ist eben dieser edle achtfältige Pfad, nämlich

(Sichtweise)
1. Rechte Ansicht - samma diṭṭhi
2. Rechte Gesinnung (Denken) - samma saṅkappa

(Ethik)
3. Rechte Rede - samma vācā
4. Rechtes Handeln - samma kammanta
5. Rechte Lebensführung - samma ājīva

(Praxis)
6. Rechte Anstrengung - samma vāyama
7. Rechtes Achtsamkeit - samma sati
8. Rechte Sammlung - samma samadhi.“

Unter Einbeziehung der Lehren des Buddha vom „Bedingten Entstehen“ sowie der „Drei Daseinsmerkmale“ können die „Vier Edlen Wahrheiten“ auch wie folgt beschrieben werden:

(1) Alle Erfahrungen, sogar in den höchsten bedingten Daseinsebenen, sind aufgrund von Unbeständigkeit und Vergänglichkeit (anicca) aller Dinge und Lebewesen unbefriedigend und früher oder später durch Anhaftung daran (Sinnes- u. Geistobjekte) bzw. Identifikation damit (Daseinsgrundlagen), sogar leidvoll (dukkha).

(2) Die Erfahrung von Dukkha ist allein der Tatsache geschuldet, dass wir aufgrund von Nicht-Wissen (avijja) bzw. Nicht-Verstehen (wollen) der „Vier edlen Wahrheiten“ über Dukkha, getrieben vom Durst nach Werden (bhava-tanha) und sinnlichem Erleben (kama-tanha), mittels Daseinsgrundlagen (Körper und Geist nebst Bewusstsein) überhaupt in Erscheinung treten.

(3) Das Ende von Dukkha (Nirvana) wird erreicht durch die Überwindung dieses Durstes (tanha) durch Desillusionierung (nibbinda), Begierdelosigkeit (viraga) und dem Aufhören (nirodha) des Werdens. Es ist das „Rechte Wissen“ (Weisheit des Buddha-Dhamma) welches zur „Rechten Befreiung“ vom Daseinskreislauf (samsara), führt.

(4) Der zum Ende von Dukkha führende „Edle achtfachen Pfad“ der Entfaltung unseres Herzens/Gemüts (citta-bhavana). Durch diesen Weg sind wir in der Lage, alle Triebe (Unwissenheitstrieb, Werdenstrieb u. Sinnentrieb) zu überwinden, die sich in Gier (Verlangen), Hass (Abneigung) und Verblendung (falsche Ansichten) äußern und so die Befreiung des Herzens (cetovimutti) durch Weisheit (pannavimutti) zu erlangen.

So erkennen wir am Ziel des Weges:

„Unerschütterlich ist die Befreiung meines Herzens (Gemüt),
dies ist meine letzte (Wieder-)Geburt,
nun gibt es kein erneutes Werden (punabbhavo) mehr.“

In den 45 Jahren seiner Lehrtätigkeit, bis zu seinem Parinirvana (das Ende des bedingten Daseins), ging es ihm einzig darum, seinen Schülern diesen Weg der Befreiung aufzuzeigen. Dazu ist es unabdingbar Dukkha wirklich verstanden zu haben:

Wie machen nur deshalb leidvolle Erfahrungen (dukkha), weil wir getrieben vom Verlangen nach Werden (bhava) und sinnlichen Erleben (kama), mittels unbeständiger und vergänglicher Daseinsgrundlagen (Körper und Geist) in Erscheinung treten und uns damit identifizieren.

Wir leiden aber auch, weil wir an Dingen und Lebewesen haften, die ihrerseits der Unbeständigkeit und Vergänglichkeit unterliegen. Alles, woran unser „Herz“ noch hängt (Erleben, Haben- und Seinwollen) sowie jedes Beharren auf Ansichten, Meinungen, Glaubenssysteme usw. führt zu neuem Werden (Wiedergeburt).

Das Ende von Dukkha wird erreicht, durch das Aufhören der Bedingungen, die zu einer Existenz im Daseinkreislauf (samsara) führen. Diese beschreibt der Buddha in seiner Lehre des Bedingten Entstehen (Paticcasamuppada) wie folgt:

MV.I.01 - Bodhikathā - Die Erwachung

„Durch die restlose Entreizung und das Aufhören (asesa-virāga-nirodhā) der Unwissenheit (in Bezug auf die „Vier edlen Wahrheiten“) hören die Gestaltungen (sankhara) auf,
durch das Aufhören der Gestaltungen (Willensregungen in Bezug auf bedingtes Dasein und sinnliches Erleben) hört das Bewußtsein auf,
durch das Aufhören des Bewußtseins (kein Fortbestand mehr) hören Geist und Körper (nama-rupa) auf,
durch das Aufhören von Geist und Körper (kein erneutes Werden) hört die sechsfache Sinnesfähigkeit auf,
durch das Aufhören der sechsfachen Sinnesfähigkeit (5 Sinne u. Denken) hört der Kontakt,
durch das Aufhören des Kontakts (Bewusstwerdung der Sinnes- u. Geistobjekte beim Kontakt der Sinne mit Sinnesobjekten sowie dem Geist mit den Geistobjekten) hört das Gefühl auf,
durch das Aufhören des Gefühls (angenehm, unangenehm oder indifferent) hört der Durst auf,
durch das Aufhören des Durstes (Verlangen u. Abneigung) hört das Ergreifen (und Anhaften) auf,
durch das Aufhören des Ergreifens (von Sinnes- u. Geistobjekten sowie Daseinsgrundlagen) hört das Werden auf,
durch das Aufhören des Werdens (in einem der Daseinsbereiche gemäß der karmischen Dispositionen) hört die Geburt auf,
durch das Aufhören der Geburt (in Erscheinung treten) hören Alter, Tod, Kummer, Jammer, Schmerz, Leid und Verzweiflung (Dukkha) auf.

In dieser Weise hören die leidvollen Daseinsgrundlagen (dukkha-khandha) auf“.

Ist das Nicht-Wissen (Unwissenheitstrieb) durch das „Rechte Wissen“ (Weisheit des Buddha-Dhamma) überwunden, kommt es auch zu keinen Willensregungen (sankhara) mehr in Bezug auf ein bedingtes Dasein (Werdenstrieb) und sinnliches Erleben (Sinnentrieb). Dadurch treten Körper und Geist nicht mehr erneut in Erscheinung. Damit fehlt auch dem dadurch bedingten Bewusstsein (Erleben) von „Ich und Mein“ in der Welt die Grundlage, da es nur bedingt durch Körper und Geist, beim Kontakt der Sinne mit den Sinnesobjekten sowie dem Geist mit den Geistobjekten, fortbesteht.

In den im Pali-Kanon überlieferten Lehrreden des Buddha wird Dukkha als eines der drei Daseinsmerkmale (anicca, dukkha u. anatta) und als die erste der „Vier Edlen Wahrheiten“ (Ariyasācca) genannt. Dukkha kann nicht therapiert oder vermieden werden. Dukkha ist im Daseinkreislauf (samsara) letztlich unvermeidlich.

Wir negieren diese Tatsache jedoch und versuchen die Lebensumstände so zu gestalten, dass wir möglichst nicht damit in Berührung kommen. Das ist aber nur zeitweilig möglich. Spätestens im letzten Abschnitt unseres Lebens erfahren wir Alter, Krankheit und Tod. Daher liegt das Problem einzig darin, dass wir bedingt durch den im Nicht-Wissen (avijja) wurzelnden Durst (tanha) überhaupt in einer Welt, die der Unbeständigkeit und Vergänglichkeit unterliegt, in Erscheinung treten!

Hätten wir die drei Daseinsmerkmale verstanden (Rechtes Wissen erlangt), würden wir nicht mehr nach einem bedingten Dasein und sinnlichen Erfahrungen streben und anstelle von Dukkha im Daseinskreislauf, Nirvana erleben.

Wie lassen sich die drei Daseinsmerkmale beschreiben?

Anicca: Alles Gestaltete (Dinge u. Lebewesen) in den Daseinsbereichen ist durch Ursachen und Bedingungen entstanden, unterliegen dem Wandel und vergehen auch wieder.

Dukkha: Haften wir an Sinnes- u. Geistobjekte bzw. identifizieren wir uns mit unseren Daseinsgrundlagen, so sind leidvollen Erfahrungen, aufgrund deren Unbeständigkeit und Vergänglichkeit, früher oder später unvermeidlich.

Anatta: Alle Dinge (dhamma: alles Gestaltete od. Ungestaltete) sind kein Selbst (atta od. Seele) und gehören auch nicht zu einem vermeintlich transzendenten Selbst od. Seele).

Da ist keine Seele zu finden, die von Geburt zu Geburt gehen würde. Das was der Buddha erkannte war lediglich fortgesetztes Werden, gemäß der karmischen Dispositionen, seit anfangsloser Zeit.

Das, was wir als Person empfinden (das Lebewesen Mensch), ist das Ergebnis aus dem Zusammenwirken der fünf Daseinsgruppen (Khandha):

(1) der aus den Elementen Erde (fest), Wasser (flüssig), Wind (gasförmig) und Feuer (Wärme) zusammengesetzten Körperlichkeit,

(2) den Empfindungen, die aus dem als angenehm, unangenehm oder indifferent empfundenen Kontakt der sechs Sinnesorgane (Auge, Ohr, Nase, Zunge, Körper und Geist) mit den sechs Sinnesobjekten (Formen, Töne, Düfte, Geschmack, Berührung und Geistobjekten) entstehen,

(3) der aus dem Kontakt der Sinne und des Denkens resultierenden Wahrnehmung als Vorstellungen von den Sinnes- und Geistobjekten sowie deren Benennung,

(4) den sich daraus ergebenden Gestaltungen (Sankharas: karmisch wirksame Aktivitäten in Gedanken, Worte und Werken), welche die Reaktion des Willens auf die Sinnes- und Geistobjekte verbunden mit Gefühl und Wahrnehmung darstellt, sowie

(5) dem Bewusstsein, resultierend aus dem Kontakt der Sinne mit den Sinnesobjekten sowie dem Geist mit den Geistobjekten (Gedanken, Vorstellungen u. Erinnerungen).

Diese fünf Daseinsgruppen (Khandhas) sind karmisch bedingt in Erscheinung getreten, unbeständig und vergänglich (anicca), durch Identifikation damit früher oder später leidhaft (dukkha) und kein Selbst (anatta).

Wir können die Khandhas als einen biologischen Organismus mit körperlich-geistigen (kognitiven) Funktionen (Gefühlen, Wahrnehmungen, Gestaltungen) und dem daraus resultierenden Bewusstsein betrachten. Wir sind damit vollständig identifiziert und erfahren uns als Ich und Mein in der Welt.

Körper und Geist führen aber auch ein Eigenleben, dass sich unserer Kontrolle entzieht. Identifizieren wir uns damit (das bin ich, das ist mein Körper, meine Gefühle und Gedanken), so unterliegen wir auch all den Unzulänglichkeiten und Leiden (Dukkha), die damit verbunden sind. Darum lehrte der Buddha immer wieder unsere Daseinsgrundlagen wie folgt zu betrachten:

„Das ist nicht mein; das bin ich nicht; das ist nicht mein Selbst“.

Was versteht man unter Nirvana?

Es gilt zwei Nirvana-Aspekte zu unterscheiden:
(1) kilesa-nibbāna (Aufhören von Gier, Hass und Verblendung)
(2) khandha-pari-nibbāna (Aufhören der Daseinsgruppen: Körper und Geist nebst Bewusstsein)

Haben zu Lebzeiten des Arahants, durch die Befreiung des Herzens von Gier, Hass und Verblendung, die Grundlagen für ein erneuertes Werden (punobbhava) aufgehört, so vergeht schließlich im Parinirvana des Arahant die bedingte Welt, mangels neuer Daseinsgrundlagen, und Nirvana ohne Überreste (khandha parinirvana) tritt ein.

Das Nirvana bezeichnet das Endziel allen buddhistischen Strebens, das restlose Aufhören des aus Nicht-Wissen (Unwissenheitstrieb) um die vier edlen Wahrheiten über Dukkha, sich in Gier (Verlangen), Haß (Abneigung) und Verblendung (falsche Ansichten) äußernden Sinnentriebes, das Leben bejahenden und sich krampfhaft daran klammernden Werdenstriebes, und damit die endgültige, restlose Befreiung von allem künftigen Wiedergeborenwerden, Altern und Sterben, Leiden und Elend.

„Dies ist Friede (Etam santam),
dies ist erhaben (etam panitam),
nämlich:
aller Willensregungen Stillstand (sabba-sankhāra-samatha),
aller Daseinsgrundlagen Entledigung (sabb-upadhi-patinissaggo),
des Durstes Versiegung (tanhā-k-khaya),
die Begierdelosigkeit (virāga: nichts mehr daran finden),
das Aufhören (nirodha: des Werdens),
Nibbāna.“

Die bedingten Daseinsbereiche, also alles, was aus Ursachen und Bedingungen entstanden, unbeständig und vergänglich ist, ist nicht die Sphäre von Nirvana, welche das Unbedingte und Ungewordene ist. Der Buddha beschreibt dies kurz und prägnant in der nachfolgenden Lehrrede zu den Merkmalen des Gestalteten und Ungestalteten:

Aṅguttara Nikāya
Das Dreier-Buch
47. Das Gestaltete und das Ungestaltete (Saṅkhatalakkhaṇasutta)

„Drei Merkmale des Gestalteten (Sankhata) gibt es, ihr Mönche. Welche drei?

Ein Entstehen (uppāda) zeigt sich;
ein Vergehen (vayo) zeigt sich; und
eine Veränderung, während es fortbesteht (ṭhitassa aññathattaṃ) zeigt sich

Diese drei Merkmale des Gestalteten gibt es, ihr Mönche.

Drei Merkmale des Ungestalteten (Asankhata: Nirvana) gibt es, ihr Mönche. Welche drei?

Kein Entstehen zeigt sich;
kein Vergehen zeigt sich; und
keine Veränderung, während es fortbesteht zeigt sich.

Das Nirvana selbst beschreibt der Buddha dann wie folgt:

Ud.VIII.1 Nibbana 1 - 4

so habe ich gehört: Einst weilte der Erhabene bei Sāvatthi im Jeta-Haine, im Klostergarten des Anāthapindika. Damals aber belehrte, ermahnte ermunterte und erfreute der Erhabene die Mönche durch eine Rede über das Nibbāna. Und die Mönche hörten die Lehre aufmerksamen Ohres, indem sie Acht gaben, es sich vergegenwärtigten und alle Gedanken zusammennahmen.

Da tat der Erhabene, nachdem er erkannt, was dies zu bedeuten hatte, bei jener Gelegenheit folgenden feierlichen Ausspruch:

(Nirvana)
„Es gibt, ihr Mönche, jene Sphäre (tadāyatana),

(Elemente)
wo nicht Erde noch Wasser ist, nicht Feuer noch Luft,

(die vier höchsten bedingten Sphären)
keine Sphäre des unendlichen Raums,
keine Sphäre des unendlichen Bewusstseins,
keine Sphäre des Nichtirgendetwas,
keine Sphäre der weder Wahrnehmung noch der Nicht-Wahrnehmung,

(Diesseits und Jenseits)
weder diese Welt (nāyaṃ loko), noch die Welt dahinter (na paraloko),

weder Mond noch Sonne.

(keine Phasen von Wiedergeburt)
Dort, Mönche, sage ich, gibt es gewiss kein Kommen (āgatiṃ), kein Gehen (gatiṃ), kein Verharren (ṭhitiṃ), kein Vergehen (cutiṃ), keine Entstehen (upapatti).

(keine Daseinsgrundlagen)
Es ist ohne Stütze (appatiṭṭha), ohne Bestand (appavatta), ohne Grundlage (ārammaṇa) ist das;

eben dies ist das Ende des Leidens (esevanto dukkhassā).“

Schwer zu sehen, wahrlich, ist das Ziel (anata),
nicht leicht zu begreifen ist ja die Wahrheit;
überwunden ist der ,Durst’ (nach bedingtem Werden zum Zwecke sinnlichen Erlebens) für den Wissenden;
für den Schauenden ist nicht irgend etwas (Nirvana, das Ungewordene).

Es gibt, ihr Mönche, ein nicht Geborenes, nicht Gewordenes, nicht Geschaffenes, nicht Gestaltetes. Wenn es, ihr Mönche, dieses nicht Geborene, nicht Gewordene, nicht Geschaffene, nicht Gestaltete nicht gäbe, dann wäre hier ein Entrinnen aus dem Geborenen, Gewordenen, Geschaffenen, Gestalteten nicht zu erkennen. Weil es nun aber, ihr Mönche, ein nicht Geborenes, nicht Gewordenes, nicht Geschaffenes, nicht Gestaltetes gibt, darum läßt sich ein Entrinnen aus dem Geborenen, Gewordenen, Geschaffenen, Gestalteten erkennen.

Für das, was abhängig ist (alles in den bedingten Daseinsbereichen), gibt es auch Bewegung (Entstehen, Vergehen und Anderswerden),
für das, was nicht abhängig (also Nirvana) ist, gibt es keine Bewegung (kein Entstehen, kein Vergehen und kein Anderswerden);
wo keine Bewegung ist, ist Ruhe (Frieden);
wo Ruhe ist, ist kein Verlangen (Durst/tanha);
wo kein Verlangen ist; ist kein Kommen und Gehen (gemäß den karmischen Dispositionen in Erscheinung treten);
wo kein Kommen und Gehen ist, ist kein Vergehen und Neuentstehen (von Daseinsgrundlagen, also Körper und Geist);
wo kein Vergehen und Neuentstehen (Wiedergeburt) ist, ist weder ein Diesseits noch ein Jenseits noch (ein Etwas) zwischen beiden;
(die Sphäre von Nirvana ist jenseits der bedingten Daseinsbereiche)

eben dies ist das Ende des Leidens."

Die Befreiung des Herzens liegt in der Erkenntnis, dass alle Dinge nicht der Mühe wert sind, dafür in Erscheinung zu treten - Nur Nirvana ist Frieden!


13632)
Am 10.06.2021 um 05:04 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 40 Delete - 40 IP - 40 Antwort - 40

Bewertung: Sehr Gut
Etwas Kleines!
Der Mensch gerne ein großes Geschenk sieht.
Er will nur große Blumen pflücken,
dann muss er sich nicht bücken.
Doch das Große in der Natur kann oft tückisch sein.
Ein zarter Wind fächelt uns um die Nase,
er kann sich zu einem großen Sturm entwickeln,
Der entstandene Hurrikan kann fast alles
zerstückeln.
Ein Baby kommt an,
Klein und zierlich liegt es im Arm,
es lächelt uns an mit viel Charme.
Wir lächeln zurück, man ist im Glück.
Ein Jahr nun schnell vergeht - und das Baby bereits im Bett jetzt steht.
Fängt an seine Beine zu gebrauchen,
es will auch laufen!,
Ja die Zeit vergeht sehr schnell!
Auch das müssen wir das jetzt verstehen,
das Kind muss nun in die Schule gehen.
Das Kleine wird groß!
Wir sind sehr stolz!
01. 06.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf
,


13631)
Am 10.06.2021 um 04:40 Uhr schrieb Ernst Gallert / Edit - 41 Delete - 41 IP - 41 Antwort - 41

Bewertung: Sehr Gut
Guten Morgen Friedhelm!


13630)
Am 09.06.2021 um 10:03 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 42 Delete - 42 IP - 42 Antwort - 42

Bewertung: Sehr Gut
Das verlorene Paradies!
John Milton
hat dieses bereits im 1700 Jahrhundert
geschrieben, dass die Menschen da schon
Sünden trieben.
Ein Apfelbaum mit vielen Äpfeln stand
im Feld. Aber die Früchte waren nicht
nicht zum Pflücken.
Doch ein Weib, namens Eva,
wollte unbedingt eine Frucht probieren.
Sie rief Adam ihren Mann, er sollte eine Frucht
abreißen, sie wollte reinbeißen.
Doch Adam wollte nicht,
Eva fragte liebst du mich?
Dann bringe mir sofort die tolle Frucht.
Du darfst auch mal kosten.
Adam wollte seine Liebe zeigen und holte für
Eva das Gewünschte.
Das war das Ende vom Paradies.
Du sollst nicht stehlen, so die Parole hieß.
Der Satan spuckte das Böse aus.
Das können wir heute sehr gut sehen,
Das Böse hat sich verbreitet.
Wenn wir das Gute verbreiten,
werden wir das verlorene Paradies
wieder sehen.
08.06.2021, E-Hanf , Copyright by Elfriede Hanf




13629)
Am 08.06.2021 um 10:00 Uhr schrieb Mahmoud / Edit - 43 Delete - 43 IP - 43 Antwort - 43

Bewertung: Sehr Gut

العائلة خارج الديار. ( جريدة الجمهورية. ) #شكروتقدير. للكاتب الاستاذ. / محمد العبادي


13628)
Am 08.06.2021 um 07:37 Uhr schrieb Burkard Goette / Edit - 44 Delete - 44 IP - 44 Antwort - 44

Bewertung: Sehr Gut
Tachchen! Viele Grüße aus Bielefeld. Ich hoffe, um Dich steht es ganz gut und Du hast Freude am Leben und an Deinem Schaffen. Hoffentlich höre ich mal was von Dir, denn Du bist mir doch sehr lieb, Burkard


13627)
Am 07.06.2021 um 22:33 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 45 Delete - 45 IP - 45 Antwort - 45

Bewertung: Sehr Gut

Eine schönen Abend und eine gute Nacht
Lieber Friedhelm
Hattest Du einen schönen Tag
Die Tage , die Zeit vergeht so schnell
Das Jahr hat erst begonnen , dann ist es schon
Wieder vorbei .


13626)
Am 07.06.2021 um 19:53 Uhr schrieb Jutta Hölzer / Edit - 46 Delete - 46 IP - 46 Antwort - 46

Bewertung: Sehr Gut

Guten Abend Friedhelm.
Bleibe mal brav ein artiger Künstler,fleißig bist du ja!


13625)
Am 07.06.2021 um 12:31 Uhr schrieb Alina / Edit - 47 Delete - 47 IP - 47 Antwort - 47

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm!
Du hast aus der oberen Etage des Schlosses
einen künstlerischen Ruheort gemacht.
Es ist sehr gemütlich bei dir und das alles,in seiner Vielfalt,lenkt aber auch von der Kunst ab.
Ein Wohnatelier halt!
Erstaunlich ist dabei die Korrespondenz mit der Inhaltlichkeit deiner Werke,dem Ambiente und einem Gespräch mit dir.
Es passt alles zusammen..
Viel Glück weiterhin!

Alina


13624)
Am 07.06.2021 um 11:44 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 48 Delete - 48 IP - 48 Antwort - 48

Bewertung: Sehr Gut

Eine wunderschöne neue Woche
Mit großem Glück und
Ohne Stress und Sorgen .


13623)
Am 07.06.2021 um 11:04 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 49 Delete - 49 IP - 49 Antwort - 49

Bewertung: Sehr Gut
Dornen!
Sie stechen jeden, es wird nie ein Leben
ohne Dornen geben.
Aber man kann sich schützen.
Wenn die Dornen sich zeigen,
muss man vorsichtig agieren.
Nur so
muss man keinen spitzen Dorn fühlen.
Wir werden neugierig und stellen fest,
auch die schönen Blumen, die Rosen,
sind von Dornen umgeben.
Das ist das echte Leben.
Gut + schön, wir freuen uns sehr,
doch auch mit spitzen Dornen kommt
das Leben daher.
Dann heißt es gebe acht,
dass keine Dornen dich verletzen,
Man muss die Gedanken anregen,
dann kann es keine Verletzungen geben.
02.05.2021.E-Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13622)
Am 06.06.2021 um 10:58 Uhr schrieb Shamoon / Edit - 50 Delete - 50 IP - 50 Antwort - 50

Bewertung: Sehr Gut

Today's Sunday prayers verse is
John chapter 11 verse 11
اُس نے یہ باتیں کِہیں اور اِس کے بعد اُن سے کہنے لگا کہ ہمارا دوست لعزر سوگیا ہے لیکِن مَیں اُسے جگانے جاتا ہُوں۔
These things said he: and after that he saith unto them, Our friend Lazarus sleepeth; but I go, that I may awake him out of sleep.


13621)
Am 06.06.2021 um 04:59 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 51 Delete - 51 IP - 51 Antwort - 51

Bewertung: Sehr Gut
Wunschdenken!
Jeder gern an Wünsche denkt
und ab und zu bekommt man einen Wunsch geschenkt.
Ein Wunsch wurde wahr.
Doch man will noch mehr.
Aber die Wünsche-Seite ist
für uns jetzt leer.
Wir müssen geduldig sein, dann haben wir
vielleicht wieder Glück
und ein Wunsch wird wieder wahr,
man wartet darauf, das ist klar!
Wünsche schleichen sich immer ein.
Sie blinzeln uns Hoffnung zu,
wir blinzeln zurück.
Ein neuer Wunsch wird erfüllt!
Was ein Glück.
30.05.2021. E- Hanf Copyright by Elfriede Hanf




13620)
Am 05.06.2021 um 16:35 Uhr schrieb Moritz Greinelt / Edit - 52 Delete - 52 IP - 52 Antwort - 52

Bewertung: Sehr Gut

Das ist ja ein gewaltiges Lebenswerk!

Diese wertvollen Bilder sind nicht nur außerordentlich arbeitsintensiv,sie tragen auch komprimierte Inhalte philosophischer Tiefengedanken in sich.

Sie sind mit Leib und Seele ein Künstler!

Ich habe lange mal ein solches Bild betrachtet...

Man malt nur einmal im Leben,solch ein kompliziertes Werk,aber sie haben hunderte davon geschaffen!

Ein rasanter Motorradfahrer sind sie auch noch,hinzu interessieren sie sich für allerlei Musikinstrumente,bezeichnen sich dabei als einfacher Tastendrescher.



13619)
Am 05.06.2021 um 16:15 Uhr schrieb Gerald Simon / Edit - 53 Delete - 53 IP - 53 Antwort - 53

Bewertung: Gut
Das ist ja wohl mal eine Kunst,die von
"KÖNNEN" kommt!
Sehr feine Arbeiten und man schafft es wohl nicht in einer Woche,sich einen hinreichenden Einblick in dieses Privatuniversum zu verschaffen.

Genial!


13618)
Am 05.06.2021 um 16:14 Uhr schrieb Gerald Simon / Edit - 54 Delete - 54 IP - 54 Antwort - 54

Bewertung: Gut
Das ist ja wohl mal eine Kunst,die von
"KÖNNEN" kommt!
Sehr feine Arbeiten und man schafft es wohl nicht in einer Woche,sich einen hinreichenden Einblick in dieses Privatuniversum zu verschaffen.

Genial!


13617)
Am 05.06.2021 um 16:03 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 55 Delete - 55 IP - 55 Antwort - 55

Bewertung: Sehr Gut

Befähigt bin ich auch
Und dafür bin ich sehr froh
Dir , lieber Friedhelm und Deinen
Freunden ein wunderschönes Wochenende zu wünschen
Mit viel Liebe , Geborgenheit
Und großem Wohlbefinden.


13616)
Am 05.06.2021 um 16:00 Uhr schrieb Judith / Edit - 56 Delete - 56 IP - 56 Antwort - 56



13615)
Am 05.06.2021 um 05:06 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 57 Delete - 57 IP - 57 Antwort - 57

Bewertung: Sehr Gut
Unser Planet!
Unser Wachstum- und Lebensstern!
Er bleibt noch ein Rätsel.
Wie konnte er sich so wie wir ihn kennen
entwickeln?
Soviel unterschiedliche Tiere,
die man gar nicht alle kennt.
Viele Tiere gibt es gar nicht mehr,
doch es kommen neue Tiere daher!
Was passiert hier auf unserem Planeten?
Erstaunlich auch die wachsende Natur,
wie macht sie es nur.
Die Urbäume,
die sich lange vor der Menschenzeit entwickelten!
Sowie die blühende Pracht, die man Blumen nennt, doch man sie gar nicht alle kennt!
Unser Lebensstern entwickelt sich weiter,
doch wird er den Menschen Gutes bringen?
Werden unsere Nachkommen auch noch singen?
31.05.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13614)
Am 05.06.2021 um 04:41 Uhr schrieb Philosophie / Edit - 58 Delete - 58 IP - 58 Antwort - 58

Bewertung: Sehr Gut

Ich konnte das auf deiner Seite nicht öffnen.
Vielleicht geht es von hier aus...

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=605&tl=brandt


13613)
Am 05.06.2021 um 04:09 Uhr schrieb Auguste / Edit - 59 Delete - 59 IP - 59 Antwort - 59

Bewertung: Sehr Gut

Einer flog übers Kuckucksnest
Ein tolles Buch wurde in einen tollen Film umgesetzt.
Jack Nicholson in einer Paraderolle.
https://www.youtube.com/watch?v=_8EKVLmNoS8


13612)
Am 05.06.2021 um 03:24 Uhr schrieb Antwort an Christiane Rühmann / Homepage Edit - 60 Delete - 60 IP - 60 Antwort - 60

Bewertung: Sehr Gut

Es finden immer noch Renovierungssrbeiten an den beide Häusern statt.Ein Dach wurde abgedeckt die Fußböden rausgerissen,Wände werden versetzt oder entfernt...
Das Stück Wald hinter den Häusern wurde abgeholzt,damit bei nördlichen Stürmen nichts auf die Dächer fällt.(Schräglage der Bäume hinter den Häusern)..
Zwischen den den beiden Häusern kommt ein Wintergarten,als Verbindung.
Wir können uns also noch in Styrum treffen !


13611)
Am 05.06.2021 um 03:12 Uhr schrieb Christiane Rühmann / Homepage Edit - 61 Delete - 61 IP - 61 Antwort - 61

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
sehr sehr lange nichts mehr von Dir gehört. Auf meine letzte SMS (Steinzeit-Nachricht) hast Du leider nicht reagiert.
Wie geht es Dir? Wie war Dein Umzug??? Fühlt Ihr beide, Du und Marion, Euch wohl im neuen Zuhause?

Ich vermisse schon sehr oft die tollen 'Party-Abende' im Atelier!!!

Wenn Du mir Deine neue Adresse mitteilen magst, könnten wir ein Trefffen vereinbaren. Das klappt allerdings nur mit vorheriger Planung und einer Toilette in greifbarer Toilette für mich.... lach

Ich muss halt jetzt planen und mich medikamentös darauf einstellen, dann lässt sich ein Tag überstehen...

Laß mal wieder von Dir hören....

Liebste Grüße
Chrissi



13610)
Am 05.06.2021 um 02:44 Uhr schrieb Paintings / Edit - 62 Delete - 62 IP - 62 Antwort - 62

Bewertung: Sehr Gut

Habe ich auf Brandt Topsites gefunden...

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=874&tl=brandt


13609)
Am 04.06.2021 um 09:14 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 63 Delete - 63 IP - 63 Antwort - 63

Bewertung: Sehr Gut
HIN + HER!
KREUZ+QUER!
Unser Wetter!
Wir schon wieder Regenwolken sehen,
doch die Sonne will mit uns spazieren gehen.
Ein Kampf der Gezeiten.
Wer wird gewinnen?
Werden feine Sonnenstrahlen uns kitzeln
oder
Regen auf unsere Stirn rinnen.
Wir werden sehen wer es schafft
und uns Freude oder Ärger macht!
Ja die Gezeiten uns das ganze Jahr begleiten.
Das ist doch schön, wir nie Eintönigkeit sehen!
Wir sollten zufrieden sein.
Es ist 12.25 Uhr die Sonne scheint
Wir genießen die Sonnenstrahlen,
die furchtbar lange weg waren.
03.06.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13608)
Am 04.06.2021 um 07:49 Uhr schrieb Tessa / Edit - 64 Delete - 64 IP - 64 Antwort - 64

Bewertung: Sehr Gut

Du hattest jedenfalls nichts erzählt.


13607)
Am 04.06.2021 um 07:45 Uhr schrieb Tessa / Edit - 65 Delete - 65 IP - 65 Antwort - 65

Bewertung: Sehr Gut

War YE bei dir ?


13606)
Am 04.06.2021 um 07:30 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 66 Delete - 66 IP - 66 Antwort - 66

Bewertung: Sehr Gut
Zum Eintrag darunter:

"Übliches Parasitenfake"!

🤮🤢🥶🥵🤪

Absender ??


13605)
Am 04.06.2021 um 07:26 Uhr schrieb YE / Edit - 67 Delete - 67 IP - 67 Antwort - 67

Bewertung: Sehr Gut

Ich komme aus London, mein Name ist Emma Magui Louise Spear. Ich habe eine Stiftung zur Unterstützung der Armen, die mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) in Willemstad, Curaçao, zusammenarbeitet. Ich kann es aufgrund meiner Gesundheit nicht vollständig kontrollieren, ich bin 1 Monat im Krankenhaus bettlägerig. Mehr kann ich Ihnen nicht sagen, was mit mir passiert, aber ich werde im Gesundheitszentrum des Betroffenen in Roubaix behandelt. Ich habe derzeit 89.000 Euro auf einem Bankkonto bei meiner Bank und möchte diesen Betrag an jemanden spenden, der es am dringendsten braucht. Ich suche jemanden, der meine Spende entgegennehmen könnte. Natürlich suche ich eine qualifizierte Person. Möge Gott Sie sehr segnen, dass Sie meine Einladung angenommen haben. Ich möchte von ganzem Herzen wissen, ob Sie meine finanzielle Spendenhilfe annehmen?


13604)
Am 03.06.2021 um 21:42 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 68 Delete - 68 IP - 68 Antwort - 68

Bewertung: Sehr Gut

Hab einen wunderschönen Abend , lieber Friedhelm
Schon haben wir wieder ein Tag , fast zu Ende .
Die Zeit vergeht , Sie fliegt davon
Die Woche hat noch nicht begonnen , ist Sie
Schon wieder zu Ende . Das Wochenende schlafen wir uns aus , sonst hätten wir keine Kraft die neue Woche zu beginnen .
Man hat im Leben soviel gearbeitet und nun ist
Man ein Wrack . Aber wir beklagen uns nicht
Es gibt Leuten die noch mehr krank sind , die
Könnten klagen .
Ich wünsche Dir einen wunderschönen Abend
Und eine ruhsame Nacht .
Nur das Beste für Dich
Schlafe gut .


13603)
Am 03.06.2021 um 05:06 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 69 Delete - 69 IP - 69 Antwort - 69

Bewertung: Sehr Gut
Die Sonne!
Der strahlende Himmelkörper zeigte sich
heute wieder.
Wunderschön
ohne verhangene Wolken anzusehen.
Nun singen wir fröhliche Lieder.
Diese sollten wir auch bei Regen singen,
dann wird uns vieles mehr mit
der Freude gelingen.
Wir sollten richtig lernen und alles verstehen,
dann könnten wir oft in den Himmel sehen!
Das würde sich lohnen,
Milliarden von kleinen, sogenannten Sternen
leuchten uns in der Dunkelheit.
Wir staunen.
Das Weltall ist immer noch nicht gesamt
entdeckt.
Der Mensch hat noch viele Fragen.
30.05,2021, E. Hanf, Copyright bei Elfriede Hanf


13602)
Am 02.06.2021 um 12:03 Uhr schrieb Volker Terres / Edit - 70 Delete - 70 IP - 70 Antwort - 70

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedolin!
Ich werde mich bald noch mal wieder bei dir melden,sobald ich zurück bin.
Deine früheren Partys sind mir noch in guter Erinnerung und deine Autorenlesungen.
Dolly Buster hatte dich auch besucht,ihr wolltet zusammen Kunst machen.
Es war stets viel los bei dir,wäre schön von dir,daß noch einmal aufflammen zu lassen!


13601)
Am 02.06.2021 um 05:02 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 71 Delete - 71 IP - 71 Antwort - 71

Bewertung: Sehr Gut
Die Zukunft!
Da steht ein Fragezeichen!
Sind die Straßen mit spitzen Steinen belegt
und es schwer weiter geht?
Oder sind die Wege zu glatt und wir
rutschen aus?
Wie sieht die Zukunft genau aus?
Alles ist zu überdenken.
Wir dürfen von der Zukunft nichts planlos
verschenken.
Wir müssen uns mit Eifer anstrengen.
dann lernen wir die Zukunft auch richtig
kennen.
Unsere Gedanken, unser Wissen,
das ist unser Leben.
Wir sollten der Zukunft eine Partnerschaft
anbieten, sie wird lächeln
30.05.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13600)
Am 01.06.2021 um 20:02 Uhr schrieb Yvonne / Edit - 72 Delete - 72 IP - 72 Antwort - 72

Bewertung: Sehr Gut

Männer sind das Auslaufmodell der Evolution,sie sind unter anderem emotional untersteuert
Aber bei dir scheint dir Welt noch in Ordnung zu sein.
Gespräche und Werke wirken bei dir emphatisch.


13599)
Am 01.06.2021 um 19:51 Uhr schrieb Cosmos / Edit - 73 Delete - 73 IP - 73 Antwort - 73

Bewertung: Sehr Gut

فڕین خەونی دێرینەی مڕۆڤ
خوێندکارێک خەونەکەی دەکاتە ڕاستی !



13598)
Am 01.06.2021 um 13:05 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 74 Delete - 74 IP - 74 Antwort - 74

Bewertung: Sehr Gut

Ein spannender Bericht über Missionsarbeit in Afrika:

https://lm.facebook.com/l.php?u=http...DxOetPXTC0V5ja9A


13597)
Am 01.06.2021 um 12:10 Uhr schrieb Roland Gerndt / Edit - 75 Delete - 75 IP - 75 Antwort - 75

Bewertung: Sehr Gut

Interessante Bilder!
👍👋👍👋



13596)
Am 01.06.2021 um 11:57 Uhr schrieb Roland Gerndt / Edit - 76 Delete - 76 IP - 76 Antwort - 76

Bewertung: Sehr Gut

Hoch interessante Bilder!


13595)
Am 01.06.2021 um 05:15 Uhr schrieb Monehin Julie / Edit - 77 Delete - 77 IP - 77 Antwort - 77

Bewertung: Sehr Gut

Hello..... How are you doing today,I hope all is well with you. I was looking for an old friend of mine when I ran into your profile, I checked it out and I couldn't get my eyes off. I'll like to know more about you if you wouldn't mind me?


13594)
Am 01.06.2021 um 04:30 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 78 Delete - 78 IP - 78 Antwort - 78

Bewertung: Sehr Gut
Das wechselhafte,
noch unbekannte Leben
Es sagt viel aus, alle staunen, auch Opa Klaus!
Kälte, Regen, Sonnenschein,
weinen, lächeln, glücklich sein!
Ein Auf und AB und nicht zu knapp.
Wir müssen versuchen das wechselhafte Leben
zu verstehen, dann werden wir immer
Hoffnung sowie etwas Schönes sehen.
Eine strahlende Sonne lacht mit uns,
wir lachen mit, es ist keine Kunst.
So geht das wechselhafte, unbekannte Leben,
jetzt stehen wir wieder im Regen.
Doch Regen braucht die Natur, das dürfen wir
nicht vergessen,
wollen uns nicht als Herrscher messen.
Sonne und Regen, Kälte und Wärme,
starke Winde werden wir fühlen.
Das Leben liebt so mit uns zu spielen!
27.05.2021, E. Hanf, Copyright Elffriede Hanf



13593)
Am 31.05.2021 um 09:11 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 79 Delete - 79 IP - 79 Antwort - 79

Bewertung: Sehr Gut
Erbarmen!
Das war das große Gebet der Armen.
Man betete zu Gott, man gab die
Hoffnung für ein besseres Leben nicht auf.
Alle Gebete wurden zu Gott geschickt.
Man durfte keine Sünde begehen,
sonst würde Gott nicht herunter sehen
So sprachen die Päpste und Kardinäle.
Doch sie selbst machten sich ein tolles Leben.
Schöne Frauen, Wein und Gesang,
man wurde nicht krank.
Es sprühten Funken, Söhne wurden gezeugt!
Man hat ihnen viel von der Allmacht erzählt.
Sie wurden auch als Kirchenherren gewählt.
Sie hatten ein anderes, ein lautes Gebet!
Es ging Ihnen gut!
Das Gutgehen blieb bis heute bestehen.
Man hat sie nie arm gesehen!
25.05.2021, E. Hanf, Copyrght by Elfriede Hanf


13592)
Am 30.05.2021 um 23:36 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 80 Delete - 80 IP - 80 Antwort - 80

Bewertung: Sehr Gut

Der Abend naht
Das Licht wird knapp
Bei wolkenlosem Himmel
Die Sternewelt erwacht .......
Und soll ich nicht mehr
Von dieser Welt sein
Dann schau den schönsten Stern
Stolz und von großem Format
Das werd ich sein
Nur für Dich allein
Weil ich will , Tag und Nacht
Bei Dir sein .
Vermächtnis einer Liebe
Die, der Tod nicht konnte trennen .


13591)
Am 30.05.2021 um 23:27 Uhr schrieb Mariette Schutz / Homepage Edit - 81 Delete - 81 IP - 81 Antwort - 81

Bewertung: Sehr Gut

Was sind die paar ERDEJAHREN gegen die
Ewigkeit .
Einen wunderschönen Sonntagabend
Alles Gute und Schöne und besonders großen
Dank für Deine Gebete . Das Gebet hilft immer .
Danke, danke .
Ich habe auch ein Gedicht gemacht
Von einer Liebe , die der Tod , nicht trennen konnte , von meinem Mann .
Hier ist das Gedicht
Es dreht sich um den Sternenhimmel .
Dir eine gute Nacht
Schlafe gut .
Bis Morgen


13590)
Am 30.05.2021 um 11:55 Uhr schrieb Peter Breuer / Edit - 82 Delete - 82 IP - 82 Antwort - 82

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm!
Ich lande immer wieder mal Netz auf deinen Seiten.
Deine Kunst ist unvergleichlich,denn du hast deinen eigenen Weg gefunden!
Manche deiner Werke haben einen so hohen Einmsligkeitscharakter,das man rätselt,wie solche Werke überhaupt entstehen können.
Dennoch habe ich lange nichts mehr in der Zeitung von dir gelesen.
Man sagt,daß du dich komplett zurückgezogen hast und nur noch mit Maruon und ein paar näheren Freunden Kontakt pflegst.
Manche deiner Partys waren gewaltig!
Aber jetzt hast du wohl die Nase voll von der Feierei.



13589)
Am 30.05.2021 um 09:01 Uhr schrieb Franziska Liebe / Edit - 83 Delete - 83 IP - 83 Antwort - 83

Bewertung: Sehr Gut
Gore Vidal (US-Politiker, Cousin von Al Gore, im Stern 36/2000 v. 31. August 2000
Ich weiß, wie die Menschen ticken, die die Macht haben. Ich war einer von ihnen, ich komme aus der herrschenden Schicht. Die Gores kontrollierten mal fünf Südstaaten. Mein Großvater hat – aus einer Laune heraus – den Staat Oklahoma erfunden ... Das Weiße Haus ist etwas Besonderes. Es verändert jeden ... Man kann Herrr über Leben und Tod sein. Der amerikanische Präsident ist ein Imperator. Er ist der Oberbefehlshaber der mächtigsten Armee der Welt. Wenn er auftritt, entfaltet sich mit großem Pomp eine riesige Zeremonie.
Zu Präsidentschaftswahlen in den USA:
Das ist doch keine Wahl. Die Menschen wissen, dass sie betrogen werden. Wie viele wählen denn noch? (in den USA beteiligen sich nur noch 20% bis 30% der Bevölkerung an Wahlen) Das System ist tot. Die zwei Kandidaten sind Vertreter einer Partei mit zwei rechten Flügeln. Beide ... werden dem Militär noch mehr Geld geben. Bush ist unerträglich: Sein (Bundes-)Staat (Pennsylvania) ist Weltmeister bei Exekutionen, amerikanischer Meister in der Umweltverschmutzung.“
Zur Funktion von US-Präsidenten:
Was ist ein Präsident? Er ist das Sprachrohr der Konzerne – und sonst gar nichts. Richard Nixon hat einmal gesagt, für die Innenpolitik brauche man gar keinen Präsidenten, die Konzerne würden schon alles richten. Deswegen interessieren sich alle Präsidenten für die Außenpolitik, da können sie Spuren hinterlassen: Bomben auf eine ASPIRIN-Fabrik im Sudan werfen, einen kleinen Krieg hier, einen größeren Krieg da anzetteln – das ist ihr Job.
Zu Demokratie und Diktatur:
Wir sind keine Demokratie mehr. Wir haben unsere Verfassung längst aufgegeben. ... Das Militär befiehlt dem Präsidenten: Wir brauchen mehr Geld, und der Präsident gehorcht. Unsere Polizei ist außer Kontrolle. Millionen werden abgehört. Zwei Millionen sitzen in den Gefängnissen. Wir bereiten uns auf einen neuen Hitler vor. .... Wir beherrschen die Werbung, wir wissen, wie man Images schafft. Die moderne Diktatur kommt nicht mit braunen oder schwarzen Uniformen daher. Wir machen das mit Unterhaltung, mit Fernsehen, mit Spaß, Spaß. Und einer Erziehung, die verdummt.


13588)
Am 30.05.2021 um 08:51 Uhr schrieb Shamoon / Edit - 84 Delete - 84 IP - 84 Antwort - 84

Bewertung: Gut
Today's Sunday verses in the Church
Nehemiah chapter 12 verse 43-44 is
اور اس دن انہوں نے بہت سی قربانیاں چڑھائیں اور خوشی کی کیونکہ خدا نے ایسی خوشی انکو بخشی کہ وہ نہایت شادمان ہوئے اور عورتوں اور بچوں نے بھی خوشی منائی سو یروشیلم کی خوشی کی آوازدُور تک سُنائی دیتی تھی ۔
Also that day they offered great sacrifices, and rejoiced: for God had made them rejoice with great joy: the wives also and the children rejoiced: so that the joy of Jerusalem was heard even afar off.
اُسی دِن لوگ خزانہ کی اور اُٹھائی ہوئی قربانیوں اور پہلے پھلوں اور دویکیوں کی کوٹھریوں پر مقرر ہوئے تا کہ اُن میں شہر شہر کے کھیتوں کے مطابق جو حصے کاہنوں اور لاویوں کے لئے شرع کے مطابق مقرر ہوئے اُنکو جمع کریں کیونکہ بنی یہوداہ کاہنوں اور لاویوں کے سبب سے جو حاضر رہتے تھے خوش تھے۔
And at that time were some appointed over the chambers for the treasures, for the offerings, for the firstfruits, and for the tithes, to gather into them out of the fields of the cities the portions of the law for the priests and Levites: for Judah rejoiced for the priests and for the Levites that waited.


13587)
Am 30.05.2021 um 05:07 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 85 Delete - 85 IP - 85 Antwort - 85

Bewertung: Sehr Gut
Man will!
Ja man will immer der Beste sein,
aber ein Aussprechen macht es nicht allein!
Der Beste sein willst Du?
Dann höre gut zu.
Fange an zu lernen, nur dann kannst
du eventuell der Beste werden.
Versuche Dein Wissen zu vergrößern,
dann wirst du sehn, mit Wissen kann viel
geschehen.
Das ist bereits bekannt in jedem Land.
Deswegen sollten wir alle Kinder einen
Ansporn zum Lernen geben.
Das erlernte Wissen gehört zum Leben,
denn man braucht sich nicht mehr schämen.
Wir erkennen den Besten, er war sehr fleißig.
Auf viele Fragen kann er Antworten geben.
Man dankt mit einem Lächeln,
wir lieben das Wissen sowie das Leben!
23.05.2o21, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13586)
Am 29.05.2021 um 18:51 Uhr schrieb Mike Noor / Edit - 86 Delete - 86 IP - 86 Antwort - 86



13585)
Am 29.05.2021 um 18:28 Uhr schrieb Werner Scharzmüller / Edit - 87 Delete - 87 IP - 87 Antwort - 87

Bewertung: Gut

Das sind ja mal sehr feine künstlerische Arbeiten,diese Parallelmeditationen sind phänomenal!
Einige der Zeichnungen sind von unschätzbarem Wert.
Werner Scharzmüller


13584)
Am 29.05.2021 um 18:21 Uhr schrieb Shamoon / Edit - 88 Delete - 88 IP - 88 Antwort - 88

Bewertung: Gut
جب عِید پنتِکسُت کا دِن آیا تو وہ ا ایک جگہ جمع تھے۔
Und als der Pfingsttag vollendet war, waren sie alle mit einem Einverständnis an einem Ort.
کہ یکایک آسمان سے اَیسی آواز آئی جَیسے زور کی آندھی سنّاسنّسنّ
Und plötzlich kam ein Geräusch vom Himmel wie von einem rauschenden mächtigen Wind, und es füllte das ganze Haus, in dem sie saßen.
اور اُنہِیں آگ کے شُعلہ کی سی پھٹتی ہُوئی نیںزبنیں
Und es erschienen ihnen gespaltene Zungen wie vom Feuer, und es saß auf jedem von ihnen.
اور وہ سب روح القدس سے بھر گئے اور غیر زبانیں بولنے لگے جس طرح روح نے انہیں بولنے کی طاقت بخشی.
Und sie waren alle vom Heiligen Geist erfüllt und begannen mit anderen Sprachen zu sprechen, als der Geist ihnen Äußerungen gab.


13583)
Am 29.05.2021 um 09:44 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 89 Delete - 89 IP - 89 Antwort - 89

Bewertung: Sehr Gut
Singende Stimmen!
Der Mensch lässt seine Stimme erklingen.
Warum wollen wir singen?
Aus Freude? Das ist schön!
Wir singend in die Zukunft sehen!
Die Zukunft zeigt sich aber immer fremd,
denn die Zeit schnell in die Gegenwart rennt.
Und die Gegenwart klebt an die Vergangenheit,
und das alles nennt sich Zeit,
Doch in jeder Zeit hört man ein gesungenes Lied,
schön das es diese Lieder gibt.
Wir sollten versuchen immer zu singen,
dann wird unsere Zeit immer klingen.
Das sollten wir alle verstehen.
Wir sollten singend in die neue Zeit gehen.
24.05.2021, E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13582)
Am 28.05.2021 um 19:11 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 90 Delete - 90 IP - 90 Antwort - 90

Bewertung: Sehr Gut

Zum Thema darunter:
Schon wieder extrem parasitär!

🙈


13581)
Am 28.05.2021 um 19:08 Uhr schrieb Yasin / Edit - 91 Delete - 91 IP - 91 Antwort - 91

Bewertung: Sehr Gut

مرحبًا ، نحن من الخدمات المصرفية المالية. قروض من 5،000 إلى 3،000،000 يورو بفائدة سنوية 3٪.
هل تحتاج إلى قرض؟
يرجى ترك جهة اتصال whatsapp الصحيحة أو عنوان البريد الإلكتروني لمزيد من المعلومات أو الاتصال بنا ، وليس whatsapp:

https://wa.me/message/P3RG56OW4HIBO1


13580)
Am 28.05.2021 um 18:02 Uhr schrieb Gerlind Holzer / Edit - 92 Delete - 92 IP - 92 Antwort - 92

Bewertung: Sehr Gut

Ich bin überrascht,dich als Künstler wiedersehen zu dürfen!
Die damaligen Gespräche mit dir waren schöne Gespräche!
Au diesem Wege teilst du dich ideal in Die Welt hinein!


13579)
Am 28.05.2021 um 17:08 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 93 Delete - 93 IP - 93 Antwort - 93

Bewertung: Sehr Gut
Wetter-Rhythmus!
Er zeigt sich
auf + ab, hell + dunkel!
Man hört viel Klagen, der kleine Mensch
stellt viele Fragen, wo ist die Sonne?
Sie spielt mit uns ein unfaires Spiel.
Ist sie in Afrika hängen geblieben? Diese
Menschen werden die Zusatz-Sonne auch
nicht lieben
Sie wünschen sich mal Regen, der ist für sie ein großer Segen.
Bei ums regnet es zurzeit im Überfluss,
was für ein Verdruss.
Man wird wach der Regen klatscht an die Scheiben.
Jetzt regnet es schon viele Tage?
WARUM? Das-ist unsere Frage.
Wir würden gern an Petrus einen Beschwerdebrief schreiben,
Kann er überhaupt unsere Sprache lesen?
Wir würden gern mal in den Himmel schreien,
doch er will uns nicht hören!
Wir stören!
Bitte Petrus schicke uns die Sonne, wir werden
auch Danke sagen, werden nicht mehr klagen.
28.05.2021, E. Hanf, Copyrjght by Elfriede >Hanf



13578)
Am 28.05.2021 um 09:07 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 94 Delete - 94 IP - 94 Antwort - 94

Bewertung: Sehr Gut
Das alles gut geht!
Diesen Wunsch haben wir alle.
Das Leben soll uns gute Perspektiven zeigen
und sich nicht zu Hindernissen neigen!
Die müssen bekämpft werden!
Wir müssen mit dem Leben gehen und
alles verstehen!
Ob unsere Intelligenz dazu reicht mit dem
noch unwissenden Leben klar zu werden,
das ist ein großes ein Fragezeichen,
wir müssen es klären.
Aber warum sollen wir es nicht schaffen?
Wir sind doch Menschen mit Denkvermögen,
das sollen wir nutzen!
Dann müssen wir nicht für andere die Schuhe putzen.
Aber so haben auch einige angefangen,
haben es auch nach oben geschafft,
Träumer wurden ausgelacht.
Man darf nicht träumen, dann kann man nichts versäumen.
24.05.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede


13577)
Am 28.05.2021 um 02:37 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 95 Delete - 95 IP - 95 Antwort - 95

Bewertung: Sehr Gut

Vielen Dank , lieber Friedhelm
Du bist auch in meinem Gebet
Ich hab immer Angst Du hattest Dir zuviel
Aufgeladen , in Deinem Alter .
Ich kann das nicht verstehen , wo Du die Kraft hernimmst , ich könnte nichts mehr Neues von
Vorne aufbauen , auch wenn ich wollte , es geht nicht . Du lässt mich manchmal zittern


13576)
Am 28.05.2021 um 02:09 Uhr schrieb eppta / Edit - 96 Delete - 96 IP - 96 Antwort - 96

Bewertung: Sehr Gut

Die Vielseitigkeit der Vielfalt !!
Aber themengetreu und schön !

Eine Malerei mit Einmaligkeitscharakter und geheimnisvollen Assoziationen.


13575)
Am 27.05.2021 um 11:28 Uhr schrieb Claudia Regenz / Edit - 97 Delete - 97 IP - 97 Antwort - 97

Bewertung: Gut
Diese Unterkunft im Schloß wirkt geheimnisvoll.


13574)
Am 27.05.2021 um 09:05 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 98 Delete - 98 IP - 98 Antwort - 98

Bewertung: Sehr Gut
Ein kleiner Gedanke!
Auch er kann wichtig sein,
sagt zum kleinen Gedanken nicht nein.
Setzt alle kleinen Gedanken zusammen,
dann sehen wir ein dickes Buch.
Schlagt das dicke Buch auf
und fang an zu lesen,
seit erstaunt, was ihr lernen könnt.
Lesen macht schlau, denkt an jene, die immer
die kleinen Gedanken ehrten und so in einem
Buch ihr Wissen vermehrten!
Kleine Gedanken. sie sind gar nicht klein.
Lasst eure kleinen Gedanken spielen,
euer Buch wird auch bald fertig sein.
Eine große Freude wird entstehen,
ja, kleine Gedanken immer mit uns gehen.
23.5.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede


13573)
Am 27.05.2021 um 05:05 Uhr schrieb Sind wir allein im Universum? / Edit - 99 Delete - 99 IP - 99 Antwort - 99



13572)
Am 27.05.2021 um 04:50 Uhr schrieb Jenny / Edit - 100 Delete - 100 IP - 100 Antwort - 100

Bewertung: Sehr Gut
The last six months have been crazy for me. I kept telling myself that I wasn't that sick. During this time my connection with my higher self grew stronger. I had dreams that I didn't understand and then I found out I had cancer. I guess it wasn't just in my head. When I found that out everything just stopped. I felt like I had no future and no present, it all was just gone. I got lots of messages. In meditation, my higher self hugged me. I felt like a wilted leaf in her arms, I was so angry I screamed at her and she showed me a dream I had a month earlier. I dreamt that I stopped on a gravel path, there was a small sparrow on the ground and it was hurt. I picked it up. Between its wing and body, there was a pale blue piece of glass. I pulled it out and put the bird back on the ground. That day when I was so angry and in total despair. This is what she showed me. When I had that dream I thought that I was the one that picked up the bird. I thought that it probably meant that I would hopefully feel better soon. But when she showed me the dream again I understood that it was SHE who picked up the bird. I was the bird, It was me that she lifted up in her hand. She was the one who took out the glass from my body. Then put me back on the ground. In my head, I heard a voice say: "Heal little bird." At that moment I knew I would survive. She gave me hope and courage to fight. And I do, every day.


13571)
Am 27.05.2021 um 02:56 Uhr schrieb Schnapka / Edit - 101 Delete - 101 IP - 101 Antwort - 101



13570)
Am 26.05.2021 um 18:17 Uhr schrieb Israel News / Edit - 102 Delete - 102 IP - 102 Antwort - 102

Bewertung: Sehr Gut
זה יום ההולדת שלי. אף אחד לא אמר לי מזל טוב כי אני בצבא.
אפשר לקבל משאלה?
מי יכול לשתף את התמונה שלי ❤


13569)
Am 26.05.2021 um 09:12 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 103 Delete - 103 IP - 103 Antwort - 103

Bewertung: Sehr Gut
Wir wollen!
Heute wollen wir endlich einen Baum pflanzen,
dann können wir endlich mal aus Freude um
den Baum tanzen.
Ein müssen drückt sich schwer dazwischen,
wir müssen uns bücken!
Ein großes Loch muss erst gegraben werden,
Erst dann können wir ihn einsetzen.
Aber vorsichtig, es könnten Ästchen abbrechen
Das mag ein Baum in keinem Fall!
Er will sich zum großen Baum entwickeln!
Eine Hetze soll ihn nicht zerstückeln.
Das Bäumchen ist jetzt richtig eingesetzt
wir strahlen jetzt.
Unser WOLLEN hat sich gelohnt,
denn wir haben das kleine Bäumchen geschont.
Jetzt setzen sich Vögel auf die Äste,
sie singen ihr Lied. Wir singen mit und tanzen.
22.05.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13568)
Am 25.05.2021 um 10:03 Uhr schrieb Klara Finn / Edit - 104 Delete - 104 IP - 104 Antwort - 104

Bewertung: Sehr Gut

Klare Bilder mit organischen Blüten!


13567)
Am 24.05.2021 um 11:21 Uhr schrieb Billige Horst / Edit - 105 Delete - 105 IP - 105 Antwort - 105

Bewertung: Gut
Manchmal ist man nur eine Entscheidung,vom einem komplett anderem Leben entfernt!


13566)
Am 24.05.2021 um 11:09 Uhr schrieb Nina Proll / Edit - 106 Delete - 106 IP - 106 Antwort - 106

Bewertung: Sehr Gut
Der Report der Magd: „Wir werden die Welt besser machen.“
„Besser?“
„Besser heisst nicht besser für alle...“
#serientipp #besteserie Margaret Atwood
#thehandmaidstale #maythelordopen
#welcometodystopia


13565)
Am 24.05.2021 um 09:08 Uhr schrieb Julian Terres / Edit - 107 Delete - 107 IP - 107 Antwort - 107

Bewertung: Sehr Gut

"GANZ SCHÖN KREATIV!"...


13564)
Am 24.05.2021 um 05:22 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 108 Delete - 108 IP - 108 Antwort - 108

Bewertung: Sehr Gut
Denkt mal daran!
Es ist wahr, die meisten Menschen möchten
einmal in der Sonne tanzen!
Freuen wir uns doch, dass es die Sonne gibt
die uns Menschen auch ab und zu liebt.
Wir müssen sie anlächeln, dann lächelt
sie warm zurückt,
das ist doch für uns ein Glück.
Wir sollten nicht vergessen, auch der Regen
bringt Segen.
Seht euch die Bäume und Blumen an,
sie zeigen sich wieder neu,
sie sind uns immer treu!
Jedes Jahr sehen wir das Wachsen und Gedeihen,
wir sollten nicht in den Himmel schreien.
Wir sollten uns freuen.
Jeder Tanz in der Natur ist schön,
so müssen wir das endlich verstehen!
20.05.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13563)
Am 24.05.2021 um 00:23 Uhr schrieb Robert von Bessi / Edit - 109 Delete - 109 IP - 109 Antwort - 109

Bewertung: Sehr Gut
Intensive Hochkunstarbeiten?
Aber nichts für mich!
Schaffen sie mal etwas anderes als Fakepräsentationen.
Sie haben das alles keinesfalls selbst geschaffen...


13562)
Am 23.05.2021 um 23:26 Uhr schrieb Shamoon / Edit - 110 Delete - 110 IP - 110 Antwort - 110

Bewertung: Sehr Gut
جب عِید پنتِکسُت کا دِن آیا تو وہ ا ایک جگہ جمع تھے۔
Und als der Pfingsttag vollendet war, waren sie alle mit einem Einverständnis an einem Ort.
کہ یکایک آسمان سے اَیسی آواز آئی جَیسے زور کی آندھی سنّاسنّسنّ
Und plötzlich kam ein Geräusch vom Himmel wie von einem rauschenden mächtigen Wind, und es füllte das ganze Haus, in dem sie saßen.
اور اُنہِیں آگ کے شُعلہ کی سی پھٹتی ہُوئی نیںزبنیں
Und es erschienen ihnen gespaltene Zungen wie vom Feuer, und es saß auf jedem von ihnen.
اور وہ سب روح القدس سے بھر گئے اور غیر زبانیں بولنے لگے جس طرح روح نے انہیں بولنے کی طاقت بخشی.
Und sie waren alle vom Heiligen Geist erfüllt und begannen mit anderen Sprachen zu sprechen, als der Geist ihnen Äußerungen gab.


13561)
Am 23.05.2021 um 23:01 Uhr schrieb Karin Tauber / Edit - 111 Delete - 111 IP - 111 Antwort - 111

Bewertung: Sehr Gut

Mir gefällt die geheimnisvolle Spiritualität in manchen ihrer Bilder.
Und die Gespräche mit ihnen bewegen mein Herz!
Würde gerne mit mehr Zeit wiederkommen!

Meine e-mail veröffentliche ich hier nicht,ich trage mal ihre ein.

Karin Tauber


13560)
Am 23.05.2021 um 22:54 Uhr schrieb Tram Si / Edit - 112 Delete - 112 IP - 112 Antwort - 112

Bewertung: Sehr Gut
Ich hoffe, es haben gestern wieder sehr viele Servus TV zum Thema Covid 2 mit Michael Fleischhacker gesehen ! Warum Covid 2 ? .... nein nach der gestrigen Sendung kam ich schon wieder zu neuen Erkenntnissen ! Covid 2 setzt sich aus Covid 1 und Covid 2 zusammen ! Covid 1 sind jene ohne Hirn ! und Covid 2 sind jene die durch Covid 1 Milliardäre werden ! Ich hoffe viele Menschen haben gestern die Aussagen der Virolügen gehört von Pharmasöldnern ( Ärzten ) bestätigt ! einzig einige arme in dieser Form Coronaleugnern genannt ( Gäste ) wurden abgestempelt, nichts zu wissen ! doch, denken wir zurück Mai 2020 zuerst wir werden 100.000 tote haben, jeder wird einen Toten kennen ! ist nicht eingetreten, dann, dank dass es immer Wärmer wird, werden die angesteckten immer weniger, diese Krankheit wird sich von selbst eindämmen ! Neuansteckung, beinahe null ! und es geschah auch so ! dürfte wenn es nach der WHO geht dass schon seit 28.05.2012 so sein ! ( Frankfurter Allgemeine ) so kann es aber nicht weitergehen, Covid 2 wird aussterben ! Mai 2021 dank der Hilfe der von Pharmasöldner und Virolügen DANKE MIT MEHR ALS 30% GEIMPFTER BEKOMMEN WIR DIE ANSTECKUNG IN DEN GRIFF ! UND JE MEHR GEIMPFTE UM SO MEHR GESUNDE ! ?einer der zwischen Corona 1 und 2 erkrankt ist,= ( Coronaleugner ) fragt sich nach der gestrigen Sendung, was war 2020 am Rückgang Schuld ? ? ? schnell !!! wir brauchen einen nicht getesteten Impfstoff für Covid 1 !!! und Covid 2 blüht auf ! in nur einem Jahr, dank Covid 1 !!! 9 neue Milliardäre !!!! wie hätte es dass sonst gegeben ! Ich frage mich als Zwischen 1 und 2 Coviderkankten wie kann es sein, dass Virolügen 3 mal in der Woche eine andere Meinung haben ? ( für viel Geld ? ) dass eine Virolügin Ihr wissen zwischen Deutschland und Österreich völlig ändert ? woran deutsche Bundesbürger sterben können, ist für Österreicher völlig ungefährlich ! ES IST NICHTS GEGENTEILIGES BEKANNT ! auch Sie an Covid 1 erkrankt ? Aber bitte glaubt nicht an Coronaleugnern, die an ein getestetes in Europa zugelassenes Medikament, nachweisbar ohne Nebenwirkung glauben ! Covid 2 erkrankte sagen öffentlich, man muss abwägen, was sind schon 8.000 tote dank Impfung, gegen 9 neue Milliardäre ! DANKE SERVUS TV ! ich hoffe durch euere ehrlichen Reportagen bringt Ihr einige Menschen zum denken ! danke


13559)
Am 23.05.2021 um 22:30 Uhr schrieb Josef / Edit - 113 Delete - 113 IP - 113 Antwort - 113

Bewertung: Sehr Gut
Du kaufst ein huhn das legt eier.du kannst die eier essen,verkaufen oder in die farm legen.wenn du es in die farm bringst bekommst du ein neues huhn dann hast du 2 hühner die eier legen.die eier wieder in die farm und neue hühner kommen raus.(blockchain platz - lebenlanges einkommen) Wallet(ist dein geldbeutel) farm (ist dein konto 30% im jahr-10 jahre lang) alles auf deinem handy 2 app runterladen Wallet Farm.


13558)
Am 23.05.2021 um 04:53 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 114 Delete - 114 IP - 114 Antwort - 114

Bewertung: Sehr Gut
Unwissenheit!
Wenn der unwissende Mensch sagt.
Natürlich wollen wir keine Wildschweine sein,
nein, wir lieben es nach Menschenart fein.
Er will nicht sehen, wie viele Menschen bereits
am Abgrund stehen.
Den Hunger
müssen sie seit vielen Jahren ertragen
Ihre Kinder müssen bald wieder sterben.
Sie werden einfach im Sand vergraben.
Kein Geld ist für diese Armen da,
das ist klar.
Aber der so arme Staat kauft Waffen ein,
muss das so sein?
Für was brauchen Menschen Waffen?
Hier kann man nicht mehr lachen.
Könnte es nicht überall friedlich und hungerfrei
sein?
Fällt den angeblich Herrschenden nichts
dazu ein?
Wann wird sich der Frieden überall
verbreiten?
Das wären dann wundervolle
Menschenzeiten
20.05.2021 E. Hanf, Copyright Elfriede Hanf



13557)
Am 22.05.2021 um 05:27 Uhr schrieb Ruth / Edit - 115 Delete - 115 IP - 115 Antwort - 115

Bewertung: Sehr Gut
Bună seara, scuzați-mă
în acest fel pentru a vă
contacta, am văzut doar
profilul dvs. și mi-am
spus că sunteți
persoana de care am
nevoie. Pe scurt, mă
numesc Catelina
DOHOU, de origine
portugheză și locuiesc
în Franța. Sufăr de o
boală gravă care mă
condamnă la o moarte
definitivă a pântecelui și
am o sumă de 250.000
de euro, din care aș dori
să fac o donație unei
persoane de încredere
și cinstite pentru a
profita de ea. Dețin o
firmă de import de
petrol roșu în Franța și
mi-am pierdut soțul în
urmă cu 8 ani, ceea ce
m-a afectat foarte mult
și nu mă puteam
recăsători până acum,
nu aveam copii. Aș dori
să fac din această sumă
un cadou înainte de
moartea mea, că zilele
mele sunt socotite
pentru lipsa acestei boli
pentru care nu aveam
niciun leac, dar o țară
mai calmă din Franța nu
ar dori să știe dacă
poate beneficia de
acest dar.

Iată adresa mea de e-
mail:
catelinadohou@gmail.
com
Mi-aș dona cu
adevărat banii pentru că
în curând voi părăsi
această lume a
oamenilor


13556)
Am 21.05.2021 um 16:07 Uhr schrieb Friedel Schramm / Edit - 116 Delete - 116 IP - 116 Antwort - 116

Bewertung: Sehr Gut

Sie haben sehr inspirierende Werke geschaffen,ein Besuch lohnt sich stets allemal bei ihnen.
Ihre Beschäftigung mit der Natur und dem Universum,erschließt mir ganz neue Denkansätze.
Danke für diese einmalige Begegnung!

Friedel


13555)
Am 21.05.2021 um 15:55 Uhr schrieb Christian Volk / Edit - 117 Delete - 117 IP - 117 Antwort - 117



13554)
Am 21.05.2021 um 10:08 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 118 Delete - 118 IP - 118 Antwort - 118

Bewertung: Sehr Gut
Planung!
Für unser Sein hier auf dem Globus
müssen wir viele Ecken und Kanten
bewältigen.
Wir müssen richtig planen!
Hinweise sollte man beachten.
Doch nur wir selbst müssen sehen,
wohin wir gehen.
Ratschläge sollten wir gut prüfen,
niemand wird unser Dasein versüßen!
Diese Worte sind leicht zu verstehen.
Fangen wir endlich selbst an richtig zu lernen,
dann werden wir Erfolge sehen!
Keiner muss dann Unsinn entfernen!
11.05.2021. E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13553)
Am 20.05.2021 um 19:12 Uhr schrieb Norbert N. / Edit - 119 Delete - 119 IP - 119 Antwort - 119



13552)
Am 20.05.2021 um 18:52 Uhr schrieb Norbert N. / Edit - 120 Delete - 120 IP - 120 Antwort - 120



13551)
Am 20.05.2021 um 18:38 Uhr schrieb Norbert N. / Edit - 121 Delete - 121 IP - 121 Antwort - 121

Bewertung: Sehr Gut

Damals,die Drehabeiten vom WDR-3 Fernsehteam in deinem Atelier.

https://www.friedhelm-brandt.com/s/c...jpg?t=1365145069


13550)
Am 20.05.2021 um 09:25 Uhr schrieb Klara Stimmlag / Edit - 122 Delete - 122 IP - 122 Antwort - 122

Bewertung: Sehr Gut
Übernehmen sie sich nicht!


13549)
Am 20.05.2021 um 08:56 Uhr schrieb Haselnüsse von Sila / Edit - 123 Delete - 123 IP - 123 Antwort - 123

Bewertung: Sehr Gut

Introvertierter Prolet!


13548)
Am 20.05.2021 um 08:50 Uhr schrieb Haselnüsse von Siela / Edit - 124 Delete - 124 IP - 124 Antwort - 124

Bewertung: Unzureichend

Bilden Sie sich ja nichts ein!


13547)
Am 20.05.2021 um 08:46 Uhr schrieb Haselnüsse von Siela / Edit - 125 Delete - 125 IP - 125 Antwort - 125

Bewertung: Sehr Gut

Danke,das sie mich so früh empfangen haben!
Ich entschwinde nun voller Rätsel.
Das Gespräch war nicht so aufschlussreich.Einen erneuten Kontakt möchte ich nicht und ich hinterlasse auch keine Daten.


13546)
Am 20.05.2021 um 08:36 Uhr schrieb Haselnüsse von Siela / Edit - 126 Delete - 126 IP - 126 Antwort - 126

Bewertung: Sehr Gut

Diese feinen Linien auf der Startseite,sind in ihrer kontinuität ein enormes Rätsel.
So etwas kann man in dieser Abfolge nicht konstruieren,auch nicht mit einem computergesteuertem Geheimrezept.
Nicht fassbar!
Da hilft auch die Mathematik nicht.
Seien sie nun gelobt,oder beleidigt!
Dennoch,das Rätsel bleibt!


13545)
Am 20.05.2021 um 08:21 Uhr schrieb Haselnüsse von Siela / Edit - 127 Delete - 127 IP - 127 Antwort - 127

Bewertung: Geht so

Unwirklich!
Diese Maltechnik ist wohl aus dem Rechner.


13544)
Am 20.05.2021 um 08:17 Uhr schrieb Maria Müller / Edit - 128 Delete - 128 IP - 128 Antwort - 128

Bewertung: Sehr Gut

Außergewöhnliche Maltechniken.


13543)
Am 20.05.2021 um 08:05 Uhr schrieb ?? / Edit - 129 Delete - 129 IP - 129 Antwort - 129

Bewertung: Sehr Gut

Hallo PINSELQUÄLER!

Eine Frage bleibt doch deutlich.
Habe ich eine Antwort auf deiner Seite gefunden?
Oder ist dieser Gedankenmensch nur ein gelungener Himmelskomiker?

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=940&tl=brandt

Die vielen Rätsel bleiben wohl,das ist auch gut so,sonst wird's langweilig.


13542)
Am 20.05.2021 um 07:36 Uhr schrieb Norbert Flense / Edit - 130 Delete - 130 IP - 130 Antwort - 130

Bewertung: Sehr Gut

Pechvogel oder ?


13541)
Am 19.05.2021 um 16:41 Uhr schrieb Bibi Konze / Edit - 131 Delete - 131 IP - 131 Antwort - 131

Bewertung: Sehr Gut

Gute Kunst!
Liebe Grüße!


13540)
Am 19.05.2021 um 15:54 Uhr schrieb A.K. / Edit - 132 Delete - 132 IP - 132 Antwort - 132

Bewertung: Sehr Gut

ฮาร์ดดิสพัง Vga เสปกต่ำไป Cpu Pentium Dualcore (เส้นบางๆระหว่างจะประกอบใหม่ 20,000 กว่าๆในยุค โควิด) ตามเสปกก็ ลงวิน7 ไปเครื่องรู้สึกเครื่องไม่สมูท เลยแนะนำจัด 8.1(จัดโปรแกรมเมนูให้ใช้งานเหมือน7 ทุกระเบียบนิ้ว)ได้ออฟฟิสเวอร์ชั่นกลางๆ ให้ใช้งานลื่นปื้ดๆใน เครื่อง Mb Socket 775 หยิบCore2 ที่ไม่ใช้งาน (แถมให้) และแนะนำท่าน ฮาร์ดดิสพัง แล้ว ลองใส่Ssd แทนใหมครับ เสนอ240 gb แต่ข้อมูลเดิมกลัวใส่ไม่พอจัดไป480 gb งบเหลือตามด้วย Vga อีก1ตัว พร้อมDvd (ท่านเอาไว้อ่านแผ่นธรรมมะ)
ทุกๆอย่างในเครื่องเปลี่ยนจนจะครบ เหลือฮาร์ดดิส และ Dvd ใน 9พรรษา งบจบในราคา5,000กว่าๆ
**ท่านไว้ใช้งานมัลติมีเดียร์ และงานเอกสาร การเรียนการสอนผ่านออนไลน์ 1080p
ไม่ต้องซื้อเครื่องใหม่
#ยอมเจ็บแต่จบไม่ต้องใช้งบ (20,000)
#โป่งคอมพิวเตอร์


13539)
Am 19.05.2021 um 12:33 Uhr schrieb Bassitou / Edit - 133 Delete - 133 IP - 133 Antwort - 133

Bewertung: Sehr Gut
Buna ziua
Iartă-mă pentru acest mod de comunicare, dar timpul nu mă lasă de ales. Știu că acest mesaj vă va surprinde deoarece nu ne cunoaștem. Dar harul lui Dumnezeu m-a condus la tine și aș vrea să-mi citești cu atenție mesajul.
Pe scurt, numele meu este Bassitou de origine italiană și locuiesc în Franța. Sufer de o boală gravă care mă condamnă la o moarte sigură: este cancer la gât. Am o sumă de 60.000 de euro, pe care aș vrea să o donez unei persoane de încredere și onest, pentru a o putea folosi.
Sunt proprietarul unei companii de vânzări de mașini second-hand și mi-am pierdut soțul acum 3 ani ceea ce m-a afectat foarte mult și nu mă pot recăsători până astăzi, nu am avut copii.
Aș dori să donez această sumă înainte de moartea mea, deoarece zilele mele sunt numărate din cauza lipsei acestei boli pentru care nu am leac. Aș dori să știu mai târziu dacă puteți beneficia de această donație.


13538)
Am 19.05.2021 um 12:21 Uhr schrieb Klaus Wagner / Edit - 134 Delete - 134 IP - 134 Antwort - 134

Bewertung: Sehr Gut
Das war einmal ein interessantes Erlebnis,aber es sind auch zu viele Eindrücke,die man so schnell kaum verarbeiten kann.
Wir kommen wieder und bringen mehr Zeit mit.
Jetzt folgt erst einmal das Mittagessen...



13537)
Am 19.05.2021 um 12:10 Uhr schrieb Nina / Edit - 135 Delete - 135 IP - 135 Antwort - 135

Bewertung: Sehr Gut

DIE MATRIX WIRD im Ätherischen demontiert!

Dies filtert jetzt in das Physische.
Was wir alle sehen, sind die letzten Atemzüge, die letzten Marionetten, die nach Macht greifen möchten.

Die Dunklen greifen sich gegenseitig an und werfen sich gegenseitig ins Feuer.

Aber Licht überwindet alles!
Licht trägt Liebe in sich.
Das erste, was in der Liebe empfunden wird, ist Wärme.
Deshalb hat das Licht keine Angst vor Feuer!

#FrequenzHoch

https://t.me/DoQusThreads


13536)
Am 19.05.2021 um 05:04 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 136 Delete - 136 IP - 136 Antwort - 136

Bewertung: Sehr Gut
Die sprechenden Augen!
Sie sagen gefühlsmäßig mehr aus
als der Mund.
In den Augen erkennt man die Wirklichkeit.
Wir sollten uns vom Mund
nicht täuschen lassen.
Versucht in die Augen zu sehen,
dann wird man alles besser verstehen!
Der Mund kann sich tückisch äußern,
er verdreht so manche Aussagen
so dass wir später klagen.
Das muss jedoch nicht immer sein,
denn auch der Mund spricht sehr oft richtig,
das ist wichtig.
Augen und Mund
sie können gemeinsam sprechen,
das sollten wir nicht vergessen!
16.05.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13535)
Am 17.05.2021 um 16:34 Uhr schrieb Paul / Edit - 137 Delete - 137 IP - 137 Antwort - 137

Bewertung: Sehr Gut

Nice to meet you!

Yeah my first movie
But advice me, atleast
How is the trailer
Itz was supposed to be released 2019 but because of covid-19 it's still in my cupboard 😰😰😰


13534)
Am 17.05.2021 um 16:25 Uhr schrieb Einige Kampf / Edit - 138 Delete - 138 IP - 138 Antwort - 138

Bewertung: Sehr Gut

Kleine Kleinheiten,aber sehr schön gemacht!
Demnächst bringe ich die Kinder mit und die Rollschuhe um besser die Vielfalt zu bewältigen.


13533)
Am 17.05.2021 um 16:11 Uhr schrieb Ugur / Edit - 139 Delete - 139 IP - 139 Antwort - 139

Bewertung: Sehr Gut

Baslama saatinde gördüm mesaji Keske daha önceden yazilsaydi mesaj gönüller bir olsun🦅🦅BESIKTASK🦅🦅


13532)
Am 17.05.2021 um 12:53 Uhr schrieb Bruno / Edit - 140 Delete - 140 IP - 140 Antwort - 140

Bewertung: Sehr Gut

Sind sie ein Nachtcaffeeee?
Ihre Stuben sehen so aus!


13531)
Am 17.05.2021 um 12:50 Uhr schrieb Torde Wokka / Edit - 141 Delete - 141 IP - 141 Antwort - 141

Bewertung: Sehr Gut
Kunst ist alles......


13530)
Am 17.05.2021 um 05:08 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 142 Delete - 142 IP - 142 Antwort - 142

Bewertung: Sehr Gut
Montag!
Ach ja, der Montag ist ein bedeutender Tag,
den aber nicht jeder mag.
Die meisten müssen wieder arbeiten gehen,
ach was sind die Sonntage so schön!
°Denn nicht immer gibt es am Arbeitsplatz
Gerechtigkeit, .
eine sehr schwierige Zeit!
Manchmal werden selbst gedachte neue Ideen
einfach gestohlen, es ist schwer,
sie wieder als eigenes Denken zu holen.
Zuerst steht man wie ein begossener Pudel
im Raum.
Man glaubt es kaum
Dann wird um die Gerechtigkeit gekämpft,
man könnte heulen,
Man sucht die Wahrheitssäulen.
Die sind verbogen, es wird weiter
gelogen.
Neue Ideen sind erst leise auf ein Papier
zu schreiben!
Dann kann kein anderer seinen Kopf
als Denkapparat vorzeigen.
10.05.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Ha


13529)
Am 16.05.2021 um 04:17 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 143 Delete - 143 IP - 143 Antwort - 143

Bewertung: Sehr Gut
Hin und Wieder!
Denkt man jetzt im Alter an die Jugendzeit!
Ach was ist sie schon so weit entfernt.
Aber wir haben viel gelernt.
Als Jugendlicher hatte man nur Zukunftspläne,
viele Pläne wurden Späne.
Immer wieder hat man Großes versucht,
ab und zu hat man die schweren Lasten verflucht.
Jetzt sind wir am überlegen, hätten wir
wirklich dies oder jenes geschafft,
oder hätte man uns ausgelacht?
Hat Niemand uns als eventuellen Experten
eingeschätzt?
Wenn wir es versucht hätten, was wären wir jetzt?
Das sind Gedanken, die wir jetzt haben.
Aber wir brauchen nicht zu klagen.
Unser Leben war auf uns eingedrückt.
Wir hatten mal Pech, wir hatten mal Glück.
Wir denken mit einem Lächeln zurück.
12.05.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13528)
Am 16.05.2021 um 03:17 Uhr schrieb H. / Edit - 144 Delete - 144 IP - 144 Antwort - 144

Bewertung: Sehr Gut
Ap ka kohi ha parrny ky lye


13527)
Am 16.05.2021 um 02:09 Uhr schrieb Abdo Homa / Edit - 145 Delete - 145 IP - 145 Antwort - 145

Bewertung: Sehr Gut

ايران تضرب اسرائيل -- وترسل صواريخها الئ فلسطين دعما لتحريرها من اسرائيل -- النصر قادم يا فلسطين


13526)
Am 15.05.2021 um 18:41 Uhr schrieb Ludger Meier / Edit - 146 Delete - 146 IP - 146 Antwort - 146

Bewertung: Mangelhaft
Kippe mal braune Sosse über deine Bilder und dann ist alles wieder gut!


13525)
Am 15.05.2021 um 18:35 Uhr schrieb Lutz Ringlein / Edit - 147 Delete - 147 IP - 147 Antwort - 147

Bewertung: Sehr Gut

Male doch mal lustige Kartoffeln.


13524)
Am 15.05.2021 um 18:28 Uhr schrieb Friedhelm Gemündt / Edit - 148 Delete - 148 IP - 148 Antwort - 148

Bewertung: Sehr Gut

Diese Kunst ist schon einmalig!
Ich nehme daher an,daß sie ein anerkannten Künstler sind.
Ich habe mir einiges kopiert.
Es sieht so aus,als würden sie überwiegend kleinformatig arbeiten.Einiges wirkt extrem filigran.Die Vergrößerungen kommen jedoch unscharf.


13523)
Am 15.05.2021 um 18:21 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 149 Delete - 149 IP - 149 Antwort - 149

Bewertung: Sehr Gut

Ein wunderschönes Wochenende
Lieber Friedhelm
Regnet es auch so schrecklich bei Dir ?
Man glaubt , die Welt würde untergehen .


13522)
Am 15.05.2021 um 18:20 Uhr schrieb Friedhelm Trossi / Edit - 150 Delete - 150 IP - 150 Antwort - 150

Bewertung: Sehr Gut

Schöne Seiten !


13521)
Am 15.05.2021 um 14:27 Uhr schrieb Guido Wander / Homepage Edit - 151 Delete - 151 IP - 151 Antwort - 151

Bewertung: Sehr Gut
Schauen wir wie es nun heiter weiter auf der Baustelle von Friedhelm geht.



Es geht voran Geschichte wirt gemacht.



Wenn der Bodo mit dem Bagger seinen Arbeit macht, dann wird was heftiges bewegt.



Kaum zu Glauben jedoch hier wird es in denn nächsten Wochen eine liebevolle neue Heimat geben.



Hätte gerne noch einige Videos hinzugefügt, jedoch weiß ich noch nicht wie ich diese in den Quelltext einbinden kann, doch was noch nicht ist, wird bestimmt noch kommen, denn wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Auf meiner Facebook-Seite sind Sie für Dich lieber Friedhelm schon jetzt zu sichten.


13520)
Am 14.05.2021 um 18:19 Uhr schrieb Lisa Feddiman / Edit - 152 Delete - 152 IP - 152 Antwort - 152

Bewertung: Sehr Gut

Hello handsome, nice to meet you here it’s my pleasure to get to know you more and better, I’m Lisa from Dublin Georgia in the 🇺🇸 a single woman with one daughter called Eva she is just 4 years of age and she has been my only source of happiness ever since I lost my ex in a car accident .. it’s will be nice to exchange contact with you to know each other more and better to see where it goes since we both looking for a real good relationship which will lead to marriage....hope to hear from you as soon as you see my text


13519)
Am 14.05.2021 um 07:33 Uhr schrieb Baerbel göbig / Edit - 153 Delete - 153 IP - 153 Antwort - 153

Bewertung: Sehr Gut
Hallo lieber Friedhelm.
Ich habe schon längere Zeit nichts mehr von Dir gehört oder gelesen.
Wolltemal einen kleinen Gruß dalassen und hoffe das es Dir gutgeht.
Schöne Grüße von bärbel


13518)
Am 14.05.2021 um 00:16 Uhr schrieb Maria Rocio / Edit - 154 Delete - 154 IP - 154 Antwort - 154

Bewertung: Sehr Gut

Autamme kaikkia ihmisiä, jotka tarvitsevat rahaa kaikenlaisen liiketoiminnan luomiseen, joka liittyy rahaan ja jotka tarvitsevat maksaa velkoja, taloa, vuokraa ja asuntoa, vettä tai sähköä, miehiä ja naisia, jotka haluavat parantaa elinolojaan. koko henkilöstö, jota tarvitsen projektiesi edistämiseksi.

Tarvitsetko kyllä ​​vai ei?


13517)
Am 13.05.2021 um 22:40 Uhr schrieb Scovia / Edit - 155 Delete - 155 IP - 155 Antwort - 155



13516)
Am 13.05.2021 um 22:25 Uhr schrieb Benne / Edit - 156 Delete - 156 IP - 156 Antwort - 156

Bewertung: Sehr Gut

Ich kenne schon EINIGES.

Verklage den Ziese!

Den Variantenknüppel muß ich noch nacharbeiten,ich bringe ihn das nächste mal mit!
Bin mal gespannt,ob du deine neue Zukunft bald realisierst...Oder ??
Es scheint ja noch einiges geklärt werden zu müssen.
Die Adresse könnte gut passen..


13515)
Am 13.05.2021 um 21:59 Uhr schrieb Hans Uwe / Edit - 157 Delete - 157 IP - 157 Antwort - 157

Bewertung: Sehr Gut
BEI MEINER DURCHSCHNITTSINTERPRETATION WÜRDE ICH MAL SAGEN,DAß SIE EINIGES MITTEILEN MÖCHTEN,OHNE DOGMISCHE ANSPRÜCHE.
WIE WEIT GEHT DAS ??
EIN PERSÖNLICHES GESPRÄCH WÄRE MAL INTERESSANT.
EIN WEITERER KONTAKT FOLGT AUF ANDEREN WEGEN.
ICH BENUTZE MOMENTAN MEINE ADRESSE NICHT MEHR IM NETZ!


13514)
Am 13.05.2021 um 21:47 Uhr schrieb Hans Uwe / Edit - 158 Delete - 158 IP - 158 Antwort - 158

Bewertung: Sehr Gut
SOLCHE KÜNSTLERISCHEN BEGABUNGEN ÜBERRASCHEN MICH AUCH HEUTE NOCH!
IHRE MALEREI IST MEDITATIV INSPIRIEREND!


13513)
Am 13.05.2021 um 21:44 Uhr schrieb Fritz Nederland / Edit - 159 Delete - 159 IP - 159 Antwort - 159

Bewertung: Sehr Gut

Schön diese Werke in edlem Ambiente.
Dieser Feinheitszauber ist nicht mehr so oft zu finden,es wird ja heute gerne zu schnell gearbeitet.
Da ist man schon begeistert,wenn man ihre Feinarbeiten schauen darf.
Ich spreche als ein Unwissender Genießer, der mal einfach nur in die Tiefen der Intuition hineinbadet.

Liebe Grüße!


13512)
Am 13.05.2021 um 21:33 Uhr schrieb Judith & Alex / Edit - 160 Delete - 160 IP - 160 Antwort - 160

Bewertung: Sehr Gut

Feine Kunst!


13511)
Am 13.05.2021 um 21:31 Uhr schrieb TIV Women / Edit - 161 Delete - 161 IP - 161 Antwort - 161



13510)
Am 13.05.2021 um 20:59 Uhr schrieb Paula Simon / Edit - 162 Delete - 162 IP - 162 Antwort - 162

Bewertung: Sehr Gut

Danke für den Rundgang

Spiele mit.

https://GetCoinMaster.com/~vOZ6ALij8B?s=m


13509)
Am 13.05.2021 um 20:34 Uhr schrieb Renate Steinhorst / Edit - 163 Delete - 163 IP - 163 Antwort - 163

Bewertung: Sehr Gut
Du bist ein fleißiger Pinselmann!


13508)
Am 13.05.2021 um 20:30 Uhr schrieb Tessa / Edit - 164 Delete - 164 IP - 164 Antwort - 164

Bewertung: Sehr Gut
Dieser Ziese hat deine mobilen Uploads manipuliert.
Unglaublich!

Anzeigen!!

Antwort: Seine negativen Energien haben ihn bereits eingeholt


13507)
Am 13.05.2021 um 19:55 Uhr schrieb Astrid Buchau / Edit - 165 Delete - 165 IP - 165 Antwort - 165

Bewertung: Sehr Gut

So ein schönes Märchenschloß!
Und der liebe Friedschelm mittendrin.


13506)
Am 13.05.2021 um 19:52 Uhr schrieb Bildergruppe / Edit - 166 Delete - 166 IP - 166 Antwort - 166



13505)
Am 13.05.2021 um 19:40 Uhr schrieb Pierre / Edit - 167 Delete - 167 IP - 167 Antwort - 167



13504)
Am 13.05.2021 um 19:01 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 168 Delete - 168 IP - 168 Antwort - 168

Bewertung: Sehr Gut

Einen wunderschönen Feiertag
Lieber Friedhelm
Geht es Dir gut , sagen wir einigermaßen
Denn Deine Bobos sind auch da
Und die nimmt keiner Dir weg .
Ich sage mir immer Du hast kein Krebs ,
Das ist mein Trost , aber zur Zeit
Werde ich auch verrückt von Schmerzen .
Ich glaube ich habe schon wieder ein großes Loch in meiner Hüfte .


13503)
Am 13.05.2021 um 05:32 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 169 Delete - 169 IP - 169 Antwort - 169

Bewertung: Sehr Gut
Hochinteressant!
Schaue dir mal die Gespräche und Vorträge mit Professor Gerald Hüther bei YouTube an....



Die neue Lust am eigenen Denken Gerald Hüther im Gespräch • Quelle: Werner Huemer www.der-wissens-verlag.de


13502)
Am 13.05.2021 um 01:14 Uhr schrieb e / Edit - 170 Delete - 170 IP - 170 Antwort - 170

Bewertung: Sehr Gut
Überlegungen!
Die sind immer aktuell, manchmal
vergisst man sie jedoch schnell!
Sie haben nichts ausgesagt.
Es wurde weiter überlegt.
Nun hat es sich angezeigt, dass jeder
kommende Tag sich zur Unendlichkeit neigt.
Das Ende ist immer unbekannt.
Das ist ein Segen, sonst würde man nur
Traurigkeit sehen, das wäre belastend
und nicht schön.
Überlegungen zeigen Mut und Angst,
wir drehen uns im Tanz.
Was wird werden, haben wir Beschwerden,
oder sind wir froh?,
Zeigt sich dann die Neugier mit Wie, Was, Wo?
Wer kann das erraten?
Wir müssen wieder mit klaren Überlegungen starten!
09.05.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13501)
Am 12.05.2021 um 18:56 Uhr schrieb Werner Baum / Edit - 171 Delete - 171 IP - 171 Antwort - 171

Bewertung: Sehr Gut

Eine Atelierbesichtigung bei dir lohnt sich immer!


13500)
Am 12.05.2021 um 18:48 Uhr schrieb Sana / Edit - 172 Delete - 172 IP - 172 Antwort - 172

Bewertung: Sehr Gut

میں کسی پر بوجھ نہیں بننا چاہتا میں نے فیصلہ کر لیا 😭😭


13499)
Am 12.05.2021 um 13:10 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 173 Delete - 173 IP - 173 Antwort - 173

Bewertung: Sehr Gut
Spuren des Lebens!
Sie sind nicht weg zu wischen,
Das wissen wir inzwischen!
Diese Spuren lassen sich immer eingedrückt sehen,
wir sollen sie auch später noch verstehen.
Aber die Zeit ändert sich,
deshalb verstehen wir manche Spuren nicht.
Ein Warum stellt sich ein.
Manche Spuren haben sehr wehgetan,
man erinnert sich nicht gern.
Doch wir von den Spuren lernen,
deshalb sollte man sie nicht entfernen.
Das man nicht immer hat klar gedacht
und man wurde dann ausgelacht
Im Alter kann man viele Spuren
sogar verstehen.
Wir lächeln,
Spuren werden alle mal sehen!
01. Mai 2021, Elfriede Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13498)
Am 11.05.2021 um 18:35 Uhr schrieb Angelika Schneider / Edit - 174 Delete - 174 IP - 174 Antwort - 174

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedel.
Deine Strukturlandschaften begeistern immer wieder.Man nannte dich deshalb schon Filigranartist oder Strukturzauberer.Eine Frau nannte dich gar dem Beethoven der Malerei.Selbst nennst du dich schlicht Meditationsmaler.Jedenfalls erregten deine Feinarbeiten immer wieder Interesse und das besonders bei intuitiven Frauen.
Männer hingegen interessierten sich manchmal eher für das kommerziell,bei deiner Kunst.
Mich faszinieren am meisten die interpretierten Naturmuster.Diese Bilder sehen sehr hochwertig aus.
Der eine Betrachter,mag keine Titel zu den Bildern,weil sie seine Assoziationen stören und der nächste versteht nicht,warum die Werke keine Bezeichnung haben,doch die Faszination für deine Kreationen ist immer wieder spürbar.
Ich sah einen längeren Zeitungsartikel,der die hohe Einmaligkeit deiner Schaffenskraft beschreibt.Jemand verglich dich mal mit Escher,doch ich wüsste nicht,welche Ähnlichkeiten da bestünden.
Ein Brandt bleibt unverwechselbar-!


13497)
Am 11.05.2021 um 16:17 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 175 Delete - 175 IP - 175 Antwort - 175

Bewertung: Sehr Gut

Einen wunderschönen Nachmittag
Lieber Friedhelm
Bin heute zum 2X geimpft .
Hoffe den Virus nicht zu bekommen
Das wäre das Todesurteil für meine Schwester
Und für mich
Alles Gute auch für Dich


13496)
Am 11.05.2021 um 10:21 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 176 Delete - 176 IP - 176 Antwort - 176

Bewertung: Sehr Gut
SIE + ER
Das zu begreifen ist nicht schwer!
Frau und Mann!
Man sieht immer noch viele Hürden,
die Frauen überspringen müssen,
sie das bereits seit Jahren wissen.
Er zeigt somit seine Stärke an.-
Ja, der Mann ist von sich überzeugt
und noch heute
manche Frau ihren Rücken beugt.
Manchmal schlägt er auch noch heute zu.
Ich bin der Mann, wer bist du?
Eine Frau hat zu gehorchen, so war das in früherer
Zeit, die Gleichberechtigung war teilweise noch
weit!
Doch viele Frauen heute nicht mehr in die
Knien gehen, denn die Zeit bleibt nicht stehen.
Sie lernen Männerberuf, stehen jetzt
auf der gleichen Stufe.
SIE+ ER. haben gelernt.
06.05. 2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13495)
Am 10.05.2021 um 14:50 Uhr schrieb Britta / Edit - 177 Delete - 177 IP - 177 Antwort - 177

Bewertung: Sehr Gut

Ich rufe später mal an,falls ihre Nummer funktioniert.


13494)
Am 10.05.2021 um 14:47 Uhr schrieb Britta / Edit - 178 Delete - 178 IP - 178 Antwort - 178

Bewertung: Sehr Gut

Gibt es irgendwo Postkarten,Poster u.s.w.
von ihren Werken?
Ich frage nur mal nach...


13493)
Am 10.05.2021 um 14:41 Uhr schrieb Naa / Edit - 179 Delete - 179 IP - 179 Antwort - 179

Bewertung: Sehr Gut

I Am a spiritual helper from Ghana🇬🇭
I help People In MyYou can me now on this number Like```+233592128737 *Zimbabwe🇿🇼, USA🇱🇷, South Africa🇿🇦, Italy🇦🇺, Libya🇪🇭, German🇩🇪, Nigeria🇳🇬,Malta🇧🇭,Kuwait🇳🇪,France🇺🇸,England🇬🇧 ,Portugal🇧🇫,* ```So Many Country.Friends Don't lose your chance bring Your Problem For Solution I Promise You'll Never Regret of Meeting me I Don't Need anything from Anyone I Am Here To Help Serious And Interesting People I Don't Force And I Hate Lies And I Don't Promise And fail If You Are Facing Problem Like This```
```(1)Instant Money💵```
```(2)Work 👷 Of Leadership```
```(3)Money 💵 Rituals```
```(4)Business To Move Forward```
```(5)Lotto Number```
```(6)Marriage 👰 Problems```
```(7) Promotion In Work 👷 Place..```
```(8)Good Jobs```
```(9)Clients Problem```
```(10)Sickness```
```(11)Court Case```
```(12)Traveling To Abroad```
```(13)Police 🚨 Station Case```
```(14)Girls 👭 Friend Boys 👬Problems.```
```(15)Football ⚽Solutions```
```(16)Luck 🍀 Of Child 👶```
```(17)Family 👪 Problems```
```(18)If You Want Something From Someone```
```(19)When You Want Powerful.```
```(20)When You Need Population Inside Your Church ⛪ Or Works```
```(21)School 🏫 Of Knowledge```
```(22)You Haven't A Gold Problem To Remove```
```(23)Management Of Work 👷```
```(24)High Sprit```
```(25)Protection```
```(26)Backet🥛 Money💵```
```(27)Church Powers```
```If You Are Interested For Your Problem To Be Solved
WhatsApp me here :``+233592128737


13492)
Am 10.05.2021 um 13:55 Uhr schrieb Mariette Zop / Edit - 180 Delete - 180 IP - 180 Antwort - 180

Bewertung: Sehr Gut

Hallo lieve vriend in Christus. Hoe gaat het met u ? En je familie ?


13491)
Am 10.05.2021 um 12:24 Uhr schrieb Alejandro / Edit - 181 Delete - 181 IP - 181 Antwort - 181

Bewertung: Sehr Gut

ظهور الفيديو لك يعني أنك من الأكثر نشاطا معنا كافء جهودنا بتعليق👍سجل اعجابك في صفحتنا


13490)
Am 10.05.2021 um 12:16 Uhr schrieb Nora Nürnberger / Edit - 182 Delete - 182 IP - 182 Antwort - 182

Bewertung: Sehr Gut

Eine erlesene Kunstmit enormen Arbeitsaufwand!
Die Bilder sind einfach KLASSE!


13489)
Am 10.05.2021 um 12:08 Uhr schrieb Irene Tacken / Edit - 183 Delete - 183 IP - 183 Antwort - 183

Bewertung: Sehr Gut
Hallo mein Freund!

Die Welt deiner Gedanken,als bleibende Erinnerung in sehr alten Gemäuern...

Man sollte schon genauer hinschauen und sich sehr viel Zeit genehmigen,beim eindringen in dieses skurrile Wohnstelier.
Es lag jenseits aller meiner bisherigen Vorstellungen,was ich da alles mitnehmen durfe.Die Gespräche mit dir gehen sehr in die Tiefe,wenn du einen Seelenkontakt zu deinem Gegenüber spürst.

Als ich dich zum ersten Mal dort unten in deinem Schlosshof traf,wirktest du eher zunächst unscheinbar.Später einmal in künstlerischer Bekleidung änderte sich dieses Bild.Wahrscheinlich langweiligte ich dich mit all meinen üblichen Fragen zunächst.Doch das Gespräch nahm Tiefe an.
Es wurde ein unvergesslicher Austausch,von bleibenden Wert!

Irene



13488)
Am 10.05.2021 um 11:32 Uhr schrieb Kintaro / Edit - 184 Delete - 184 IP - 184 Antwort - 184

Bewertung: Sehr Gut
Hallo, ich bin Chantal maya, ein pensionierter belgischer Geschäftsmann, der aus gesundheitlichen Gründen in Frankreich ins Krankenhaus eingeliefert wurde.
Ich habe einen terminalen Gehirntumor.
Ich habe die experimentellen Behandlungen durchlaufen und mehrere tausend Dollar für dieses Problem verschwendet. Leider zeigen die Ergebnisse meines letzten Scans deutlich, dass ich wenig Zeit zum Leben habe und jederzeit zu unserem Schöpfer zurückkehren kann.
Leider habe ich keine Kinder oder Familienmitglieder, die von all meinen Besitztümern und dem Vermögen, das ich mein ganzes Leben lang verdient habe, profitieren können.
Deshalb riet mir mein Kirchenvater und mein geistlicher Führer, eine Spende zu machen, damit andere sie genießen und Gott die Vergebung meiner Sünden annehmen kann.
Ich habe Sie daher nach dem Zufallsprinzip ausgewählt, um eine Spende in Höhe von 70.000 € zu erhalten. Ich biete sie Ihnen von ganzem Herzen an und hoffe, dass sie Ihnen sehr helfen wird.
Akzeptiere es und nutze es gut. Ich bitte Sie nur im Gegenzug, viel für mich zu beten.
Ich bitte Sie daher, mir zu schreiben, damit Sie im Besitz dieses Geschenks sind, weil ich es bereits mit Ihnen getan habe.

meine E-Mail : chantalmaya71@gmail.com


13487)
Am 10.05.2021 um 10:52 Uhr schrieb Lu Angie / Edit - 185 Delete - 185 IP - 185 Antwort - 185

Bewertung: Sehr Gut
As a person who likes Germany, I like to communicate with Germans more. My current understanding of the Germans seems to me to be new to the Germans, who often give the impression of being taciturn, unsmiling and dull and heavy. After a long contact, you will feel that although Germans are serious and restrained, their attitude is sincere and straight. If you ask a strange German for directions in the street, he will enthusiastically and tirelessly give you directions. If he doesn't know, he will ask others for you, or go to great lengths to accompany you until you understand. In public social situations, Germans are very formal and not good at humor. They are serious, sit tight, do things carefully, and act according to rules and regulations. But in the private circle, Germans also get together with friends freely. They can abandon their status as managers and officials, call friends by their nicknames, and talk frankly about their troubles in life. Germans love happy scenes very much and take every opportunity to hold entertainment activities. I feel that I am a woman who is helpful and likes to help others. In many ways, I may not be as cheerful or open as German women, but as a Chinese, I think this conservative idea probably started from a very old time. I hope I can arrive in Germany as soon as possible and start my own travel and business


13486)
Am 10.05.2021 um 05:39 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 186 Delete - 186 IP - 186 Antwort - 186

Bewertung: Sehr Gut
Die natürliche Zeiten!
Die werden uns immer begleiten.
Zukunft, Gegenwart, Vergangenheit.
Zuerst wir in die Zukunft mit Hoffnung
und Freude sehen.
Denn wir schon in der Gegenwart stehen!
Wir wollen gut einsteigen in die Gegenwart,
sie ist manchmal bitter hart!
Doch wir sehen, auch sie rennt davon.
Die Zeit ist nicht haltbar, jede Minute
rutscht in die Vergangenheit.
Das ist dann unsere Erinnerungszeit!
Wir denken zurück,
Glück und Sorgen stellten sich ein,
die Zukunft sollte besser sein.
Doch alles lief wie zuvor.
Zukunft mit Hoffnung,
Gegenwart wir sehen ein Ja und ein Nein
Vergangenheit Erinnerungen stellen sich ein.
Wir denken wieder an die Zukunft!
Sie hängt sich erneut in die Gegenwart sowie in die Vergangenheit ein.
07.05.2021, E. Hanf, Copyright Elfriede Hanf


13485)
Am 10.05.2021 um 00:13 Uhr schrieb Anita Stump / Edit - 187 Delete - 187 IP - 187 Antwort - 187

Bewertung: Sehr Gut

Sie haben phantastische Ideen!_


13484)
Am 09.05.2021 um 23:48 Uhr schrieb Anelion / Edit - 188 Delete - 188 IP - 188 Antwort - 188

Bewertung: Sehr Gut
Coucou bonsoir, je sais que vous vous demandez qui ça peut-être pour vous écrire dans le privé !? Je suis une inconnue qui as décidé de faire pause sur votre profil et afin de ne pas passer inaperçu a décidé de vous écrire dans le but de faire connaître pourquoi pas. Cependant je vous laisse mon numéro où whatsapp sur le quel nous pouvons converser et faire ample connaissance +33 6 44 67 65 60 sur ceux je vous souhaite une belle soirée au plaisir de vous lire cordialement Sarah Anelion 😉


13483)
Am 09.05.2021 um 23:20 Uhr schrieb Komari / Edit - 189 Delete - 189 IP - 189 Antwort - 189

Bewertung: Sehr Gut

🌹🇩🇪🇩🇪 Je suis originaire d'Afrique de l'Ouest et je vis en Allemagne depuis de nombreuses années 💖🇩🇪🇩🇪
Les nouveaux groupes WhatsApp sont réservés aux adultes
De nombreuses femmes ici veulent se connecter. Vous pouvez vous inscrire ici sans dépenser d'argent. Lorsque vous sortez ensemble, vous pouvez rencontrer la fille que vous aimez le plus.
Contactez-moi 🌺💞❣ https://l.facebook.com/l.php?u=https...VT&h=yhmZY4R&s=1


13482)
Am 09.05.2021 um 20:43 Uhr schrieb Peter Konz / Edit - 190 Delete - 190 IP - 190 Antwort - 190

Bewertung: Sehr Gut
Ich habe sehr schöne Werke bei ihnen gesehen.Ein besonders Bild habe ich kopiert!


13481)
Am 09.05.2021 um 04:44 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 191 Delete - 191 IP - 191 Antwort - 191

Bewertung: Sehr Gut
Was ist wenn….
Die Leidenschaft verblasst und dann
man keine Lust mehr hat?
Ein schrecklicher Gedanke.
Ist man jetzt schon eine alte Tante?
Das Feuer brennt nicht ewig hell.
Es fällt zusammen sehr schnell.
Dann zeigt sich überall Asche.
Was soll man machen?
Eine neue Leidenschaft entfachen?
Ist das menschlich oder muss man sich schämen?
Wir sind am überlegen,
Leidenschaft wird es immer geben.
Also keine Bedenken,
um neue Leidenschaft zu verschenken!
Dann ist unser Denken perfekt eingestellt,
Leidenschaft so nie verfällt.
03.05.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




13480)
Am 08.05.2021 um 13:22 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 192 Delete - 192 IP - 192 Antwort - 192

Bewertung: Sehr Gut

Nein,komische Stefanie!
Solche Betrügereien halten mich deutlich von meiner Arbeit ab!
Sie werden an eine bestimmte Adresse weitergeleitet!
Mal schauen,wie oft ihr Ansinnen dort schon auftauchte...
Parasiten im Netz sind eine deutlich unerträgliche Plage !!!
Zusätzlich benutzen sie eine e-mail,die nicht für sie gemacht ist!
Nehmen sie sich also zurück und tummeln sie sich woanders!


13479)
Am 08.05.2021 um 13:03 Uhr schrieb Stefanie / Edit - 193 Delete - 193 IP - 193 Antwort - 193

Bewertung: Sehr Gut

Hallo. Ich bin Stefanie, ich komme aus Frankreich, aber mein Mann ist aus Belgien und wir leben in Frankreich. Ich habe meinen Mann im August 2018 verloren, als er lange gegen Krebs kämpfte, und der Arzt sagte, dass die aktuelle Phase unter Kontrolle ist und es zeitweise immer noch Schnee und Schnee gibt. Vor dem Tod meines Mannes hatte er einen Vertrag über 4,7 Millionen Euro mit der französischen Regierung, aber der Tod brachte ihn zur Bank, bevor er auf mein Bankkonto überwiesen wurde, da mein Mann ein anderer Philanthrop war. Nach seinem Tod ermutigte er mich, den Armen zu helfen. Da wir zum Zeitpunkt der Heirat keine Kinder hatten, schickte ich 2 Millionen Pfund in meine Heimatstadt (Frankreich) und spendete 700.000 Pfund an das Krankenhaus. Ich bin in einem Krankenhausbett und möchte, dass der Rest des Geldes, d. H. 2 Millionen, von Ihnen auf privilegiertes Geld überwiesen wird. Bitte kümmere dich um meine Situation und bete, dass Gott dir einen guten Geist gibt, damit du dieses Projekt ehrlich machen kannst, weil ich nicht da bin. Er gibt 30% des Gesamtbetrags für den persönlichen Gebrauch aus und gibt für günstigere Ressourcen aus. Danke und Gott segne dich und deine Familie. Wenn Sie interessiert sind, senden Sie mir Ihre WhatsApp-Nummer, damit mein Anwalt Sie kontaktieren kann. Vielen Dank


13478)
Am 08.05.2021 um 12:36 Uhr schrieb 55 Lyra / Edit - 194 Delete - 194 IP - 194 Antwort - 194

Bewertung: Sehr Gut

Achtung.
Falschparker online,auch in Gästebüchern !


13477)
Am 08.05.2021 um 12:25 Uhr schrieb Olga / Edit - 195 Delete - 195 IP - 195 Antwort - 195

Bewertung: Sehr Gut

Die Wohnung ist gut.


13476)
Am 08.05.2021 um 07:28 Uhr schrieb Erika / Edit - 196 Delete - 196 IP - 196 Antwort - 196



13475)
Am 08.05.2021 um 05:16 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 197 Delete - 197 IP - 197 Antwort - 197

Bewertung: Sehr Gut
Krankheit!
Man kann ein schlechtes Spiegelbild sehen,
und wird die Veränderung verstehen.
Wenn man krank wird fällt man in
eine tiefe Schlucht,
die oft nicht mehr zum hochklettern geht.
Alter und Krankheit,
die ketten sich zusammen,
was soll man jetzt nur anfangen?
Hilfe ist notwendig, man wird abhängig.
Das schmerzt persönlich sehr,
das eigene ICH ist nicht mehr.
Jetzt wird man wirklich als alter Mensch
angesehen, der Kranke findet das nicht schön.
Wo sind nur die Jahre geblieben?
Was hat sie so schnell weggetrieben?
Doch das noch vorhandene Denken,
muss man nicht einschränken.
Man es auch ab und zu zeigt,
wenn man schreibt.
Schreibt über die Welt und der Politik,
Grenzen sieht man nicht.
Viele Alte haben noch ein eigenes
Denkvermögen, was ein Segen.
Sie können sich noch wehren!
25.04.2021, E. Hanf Copyright by Elfriede Hanf




13474)
Am 08.05.2021 um 03:51 Uhr schrieb Kunst / Edit - 198 Delete - 198 IP - 198 Antwort - 198

Bewertung: Sehr Gut

Vielen Dank,Friedhelm-Brandt

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=479&tl=brandt


13473)
Am 07.05.2021 um 08:46 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 199 Delete - 199 IP - 199 Antwort - 199

Bewertung: Sehr Gut
Geister der Vergangenheit!
Können immer noch schrecklich stören,
aber man kann sich auch jetzt noch nicht
dazu wehren.
Geister der Vergangenheit
lang, lang ist es her,
trotzdem zeigen sich sich noch ab und zu.
Was sagt man denn dazu?
Soll man eine Reise machen, damit sie
verschwinden?
Oder soll man große Stricke um sie binden!
Sie werden immer wieder auftauchen,
denn die Vergangenheit ist ein Teil des Lebens
auf Ausrottung der Geister warten wir
vergebens.
Doch wir werden stark, ein Geist ist ein Nichts.
Unser Druckgefühl hat sich verloren.
Wir wirken jetzt wie neu geboren!
03.05.2021, E. Hanf, Copyright Elfriede Hanf


13472)
Am 07.05.2021 um 06:04 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 200 Delete - 200 IP - 200 Antwort - 200



13471)
Am 07.05.2021 um 05:11 Uhr schrieb Tapsi / Edit - 201 Delete - 201 IP - 201 Antwort - 201

Bewertung: Sehr Gut

Wann war das denn?


http://www.manniwrobel.de/mannishp/beat.htm


13470)
Am 07.05.2021 um 00:34 Uhr schrieb Europerlen / Edit - 202 Delete - 202 IP - 202 Antwort - 202

Bewertung: Sehr Gut
Hello! My Name Is 404
お探しのページはありませんでした。

TIV-WomanのTOPへ戻る
新着記事
チャットレディのお仕事は安全?危険?実際にやってみて稼いだ体験談!【検証】
2021年2月13日
アスタリスクの評判は?口コミとアスタリスク社長へのメッセージから評判を調べました
2020年11月10日
アスタリスクは安全なチャットレディ求人!優良会社・スタッフのおかげで安心して働ける
2020年11月10日
アスタリスクは稼げるチャットレディ求人!しっかり働きたい人はアスタリスクに決まり
2020年11月10日
アスタリスクのチャットレディについて!事務所の特徴や報酬、向いている人を徹底解説
2020年11月10日


13469)
Am 06.05.2021 um 23:58 Uhr schrieb Baylie Bones / Edit - 203 Delete - 203 IP - 203 Antwort - 203



13468)
Am 06.05.2021 um 23:50 Uhr schrieb M. / Edit - 204 Delete - 204 IP - 204 Antwort - 204

Bewertung: Sehr Gut
Weil mein Sohn, als er noch sehr klein war, sich schrecklich vor Gewittern fürchtete, erfand ich für ihn folgendes kleines Märchen, das euch vielleicht gefällt:
An einem warmen, blauen Sommertag beschließt ein kleines Wolkele spazieren zu gehen und zieht sich sein wunderschönes, strahlend weißes Sonntagskleidchen an. Als es vom Spaziergang etwas müde geworden ist, setzt es sich auf eine Bank in der Sonne und genießt die warmen Sonnenstrahlen, die es sanft streicheln. Der Frieden hält aber leider nicht lang, denn ein fürwitziger Wind kommt dahergeflogen und bläst dem Wolkele ins Gesicht und säuselt: "Fuuuu, du weißes Wolkele, lass mich unter dein Kittele schaun!" Das Wolkele lauft davon und der Wind bläst hinter ihm her. Da aber viele andere Wolkelen auch dieselbe Idee hatten, und auch von einem Wind verfolgt wurden, wird der ganze Himmel schnell voller Wolken, die jetzt ganz verschwitzt und grau sind und sich, weil sie ganz zusammengedrängt werden, nicht mehr davonlaufen können. Da nehmen die Winde ihre spitzen Finger und kitzeln die Wolken. Das sind die Blitze. Und weil die Wolken sehr kitzlig sind, fangen sie laut zu lachen an, und das ist der Donner. Schließlich machen sie sich vor lauter Lachen in die Hose und das ist der Gewitterregen.

Dieses kleine Märchen hatte Erfolg und mein Sohn freute sich nun über das Kitzeln der Blitze und das Lachen der Wolken. Und seine kleine Schwester, die das Märchen auch erzählt bekam, fürchtete sich nie vor Gewittern.


13467)
Am 06.05.2021 um 14:08 Uhr schrieb Bauchredner Comedian / Edit - 205 Delete - 205 IP - 205 Antwort - 205

Bewertung: Sehr Gut

Topsites v. Friedhelm

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=836&tl=brandt


13466)
Am 06.05.2021 um 13:40 Uhr schrieb Sven Ulthar / Edit - 206 Delete - 206 IP - 206 Antwort - 206

Bewertung: Sehr Gut



Richtig schön!

Lieber Friedhelm,
manchmal gab es sehr interessante Gespräche bei dir und zwischen deinen Bildern.
Auf mich wirkte das immer sehr anspruchsvoll.Aber du hattest stets ein Gespür dafür was dein Gegenüber aufnahm.

Deine interessanten Schattierungseinfärbungen von grau auf bunt,sind übergangslos und sowas habe ich in solcher Weise noch nie gesehen.
Also in vielen Bildern grau mit bunt zusammengemischt,daß ist zwar maltechnisch bedingt,fügt sich aber sehr harmonisch ein.
Es ist garnicht so einfach,daß was ich bei dir gelernt habe,in Worte zu kleiden.

Ein Werk,welches bei dir im Schlafzimmer hängt,ist dermaßen aufwändig und feingliedrig gestaltet,daß man es nicht für möglich halten möchte,wie jemand das mit sehr einfachen Mitteln gestalten kann.
Benötigt werden hier nur ein Bleistift (HB) und Tusche.Aber das Ganze muß man mal selbst gesehen haben.
Es wirkt bezaubernd und unbezahlbar!


13465)
Am 06.05.2021 um 07:19 Uhr schrieb Silvia Matthies / Edit - 207 Delete - 207 IP - 207 Antwort - 207

Bewertung: Sehr Gut

https://youtu.be/dpMZAYdfGWw


13464)
Am 06.05.2021 um 04:35 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 208 Delete - 208 IP - 208 Antwort - 208

Bewertung: Sehr Gut
Das tägliche Leben!
Das kann uns viel geben!
Aber es bringt auch so manche Beschwerden.
Freude + Ärger, Kummer + Sorgen!
Nicht bleibt verborgen.
Die Gesundheit ist oft ein Schein!
Krankheiten stellen sich ein.
Doch wir warten, das die Krankheit
schnell vorüber geht.
Wir wollen wieder gesund werden.
Stimmen, die man hört, aber sie sind nicht da!
aber wir hören sie, das ist klar.
Was sagen sie uns?
Gebt die Hoffnung niemals auf, das Leben ist ein Hoffnungslauf
Bemüht euch das Leben zu verstehen,
dann werdet ihr sehen,
dass das Leben nicht mit euch spielt,
sondern uns allen oft eine Chance gibt.
27.04.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf.


13463)
Am 05.05.2021 um 22:49 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 209 Delete - 209 IP - 209 Antwort - 209

Bewertung: Sehr Gut

Es tut mir leid , wenn eine Freundschaft so zu Bruch geht
Das Vertrauen was schindet
Bricht das Herz , denn man hat Vertrauen zu
Seinen Freunden . Unsere Welt ist so schlecht
Man versteht die Menschheit nicht mehr. .
Gut , daß Du Guido und seine Frau kanntest .
Ich wünsche Dir einen schönen Abend und
Eine gute Nacht . Schlafe später gut .
Bis Morgen , lieber Friedhelm .


13462)
Am 05.05.2021 um 10:08 Uhr schrieb Günther Meier / Edit - 210 Delete - 210 IP - 210 Antwort - 210

Bewertung: Sehr Gut
Sehr gut,was sie da machen,sieht auch ziemlich teuer aus.
Grüße aus Bremervörde!


13461)
Am 05.05.2021 um 09:59 Uhr schrieb Willi Herbst / Edit - 211 Delete - 211 IP - 211 Antwort - 211

Bewertung: Sehr Gut

Eine wirklich gute Kunst und ein schönes Atelier.
Sie haben eine Märchenwelt geschaffen!


13460)
Am 05.05.2021 um 04:46 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 212 Delete - 212 IP - 212 Antwort - 212

Bewertung: Sehr Gut
Einbildung!
Die menschliche Schwäche.
Ja alle Menschen bilden sich ein, ein großes ETWAS zu sein,
dabei sind wir doch so klein.
Hauptsächlich in unserem Denken.
Man zerstört unsere Welt und denkt, man ist ein Held.
Sie sind so von sich überzeugt
dass sie nicht sehen, dass unsere Kugel bereits
nach unten rollt.
Vielleicht sehen sie es, doch der Rubel
rollt in ihre Hände, sie wollen die Wende.
Die Wende von der Erde zum Mars!
Man stochert bereits an einem fremden
Planeten,
doch den kann man nicht kneten.
Vielleicht haben da mal irgendwelche Wesen
existiert,
doch der Planet tickt anders als die Erde
und der schlaue Mensch kann nicht sagen
ES WERDE
03.05. 2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13459)
Am 04.05.2021 um 23:41 Uhr schrieb Mirela / Edit - 213 Delete - 213 IP - 213 Antwort - 213

Bewertung: Sehr Gut

מאחלת לך בריאות ואת כל הטוב שיש בעולם.


13458)
Am 04.05.2021 um 21:14 Uhr schrieb Lothar R. / Edit - 214 Delete - 214 IP - 214 Antwort - 214

Bewertung: Sehr Gut
Hallo lieber Friedhelm,
herzlichen Dank für Deine FB-Freundschaft!
Ich bin seit zwanzig Jahren erfolgreich Networker und im Online-Business tätig.

Als Partner des erfolgreichsten dieutschen Direktvertriebsunternehmens, der PM- International AG, suche ich Gleichgesinnte, die sich ebenfalls für ein Online-Geschäft interessieren und noch Platz auf ihrem Konto haben.

Ich hatte davor eine Werbeagentur und
wollte damals beruflich nichts Neues und auch keinen Nebenjob! Eine Kundin hat mich damals auf das Geschäftskonzept angesprochen und zum Glück habe ich mir doch mal sein Angebot angesehen. Das hat mein ganzes Leben verändert. Ich habe mir immer die paar Minuten Zeit genommen, um die Geschäftsidee wieder an meine Kunden weiter zu geben. Das geschieht bis heute bei einer Tasse Kaffee. Mehr Zeit und Arbeit ist dafür nicht notwendig, vieles mache ich heute Online, aber es lohnt sich so sehr!
Vielleicht habe ich Dich jetzt neugierig gemacht und Du möchtest noch mehr wissen. Du kannst mich jeder Zeit anrufen oder Du besuchst mal einen von unseren Zoom-ChancenCalls. Dazu möchte ich Dich herzlich einladen!
Nutze die Möglichkeit und informiere Dich! Du kannst Dir mit unserem Geschäft viele Jahre Lebensarbeitszeit einsparen und Lebensqualität gewinnen!


Hier ist der Zugangslink.
Die Chancen- Call-Termine siehst Du im Bild, immer täglich dienstags und freitags, 20.oo Uhr.
https://zoom.us/j/8042143093

Bei Interesse bitte ich Dich als Teilnahmebestätigung um Zusendung einer Whattsapp. Hier ist meine Nummer: 0173-3678927
HG Lothar Rudolf von Oberg
08107 Kirchberg


13457)
Am 04.05.2021 um 15:48 Uhr schrieb Top 100 Artists / Edit - 215 Delete - 215 IP - 215 Antwort - 215

Bewertung: Sehr Gut


Viel Erfolg auch weiterhin,mein Freundme


13456)
Am 04.05.2021 um 13:50 Uhr schrieb I.H. / Edit - 216 Delete - 216 IP - 216 Antwort - 216

Bewertung: Sehr Gut

זה יום ההולדת שלי. אף אחד לא אמר לי מזל טוב כי אני בצבא.
אפשר לקבל משאלה?
מי יכול לשתף את התמונה שלי ❤


13455)
Am 04.05.2021 um 09:51 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 217 Delete - 217 IP - 217 Antwort - 217

Bewertung: Sehr Gut
Ausgesetzt
Zwei Buben fanden an einem Baum
einen kleinen Hund.
Wie lange hat er wohl auf sein Herrchen gewartet,
doch dieser Tierschänder kam nie zurück.
Das war eigentlich sein großes Glück.
Zwei Buben fanden das arme Tier und befreiten
es mit Mühe von dem großen Baum.
Das Tier hatte Tränen in den Augen,
als es gefunden wurde und kuschelte sich
bei einem Jungen ein.
Er wurde gewaschen und von seinen Flöhen befreit,
Der Junge wurde für immer sein Freund!
Wenn der Freund von der Schule kam,
saß er schon wartend da.
Er wurde gestreichelt, er bellte leise.
Das war seine Sprache.
So ging es viele Jahre.
Beide ließen ihr Herz sprechen.
02.05.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13454)
Am 03.05.2021 um 21:54 Uhr schrieb Tessa / Edit - 218 Delete - 218 IP - 218 Antwort - 218

Bewertung: Sehr Gut

Zuviel Blödsinn in deinem Gästebuch.
Meine Güte !!


13453)
Am 03.05.2021 um 21:42 Uhr schrieb Carlos / Edit - 219 Delete - 219 IP - 219 Antwort - 219

Bewertung: Sehr Gut
Hallo, mijn excuses dat ik op deze manier met u heb gecommuniceerd. Ik zag net je profiel en zei dat jij de persoon bent die ik nodig heb. Kortom, mijn naam is Mosquera en ik woon in Frankrijk. Ik lijd aan een ernstige ziekte die mij ter dood veroordeelde, namelijk keelkanker. Ik heb mijn man 7 jaar verloren bij een auto-ongeluk en we hebben geen kinderen. Ik heb een bedrag van 2.200.000 euro, bij de internationale bank van Frankrijk op mijn HSBC-rekening, en ik heb de vader van de kerk bezocht, deze vader van de kerk raadt me aan om een ​​donatie te doen aan iemand die behulpzaam en behulpzaam is bij het helpen van wezen en verlaten kinderen in uw omgeving. Ik ben de eigenaar van de Association Française de l'Automobile. Ik wil dit bedrag doneren voordat ik sterf, want misschien zijn mijn dagen voorbij vanwege deze ziekte die nooit genezen zal worden. Ik zou later niet willen weten of je deze freebie kunt gebruiken. Wacht niet om contact op te nemen met mijn advocaat, zodat hij u kan helpen het geld gemakkelijk op uw rekening te krijgen. bedankt voor je vriendelijkheid


13452)
Am 03.05.2021 um 19:41 Uhr schrieb Gina Meier / Edit - 220 Delete - 220 IP - 220 Antwort - 220

Bewertung: Sehr Gut

Braver Friedhelm,ein Ausnahmekünstler!
Einige der komplizierten Maltechniken verstehe ich nicht!

Vielen Dank für alles.

Gina


13451)
Am 03.05.2021 um 19:33 Uhr schrieb Meyer / Edit - 221 Delete - 221 IP - 221 Antwort - 221

Bewertung: Sehr Gut
Sehr teuer ,

Mein Name ist Skov Meyer Susanne im Alter von 61 Jahren und ich bin derzeit die Ursache von Krebs. Angesichts meines Alters und meines aktuellen Gesundheitszustands möchte ich eine Spende von 700.000 € leisten, damit Sie Werke guten Willens ausführen können.
Wenn ich mich entschlossen habe, Sie zu kontaktieren, dann deshalb, weil ich mich vom Heiligen Geist geleitet habe und ich wünsche, dass dies aufgrund meiner früheren Aktivitäten ohne allzu große Öffentlichkeitsarbeit geschieht.

Ich melde mich heute bei Ihnen, damit Sie sich bereit erklären, als rechtlicher Administrator (Begünstigter) zu fungieren und ein Aktionsprogramm entweder einer Stiftung oder einer NRO durchzuführen, um älteren Menschen und Kindern unter schwierigen Umständen zu helfen.

E-Mail: skovsusanne775@gmail.com
Tel / whazap: +33780976367


13450)
Am 03.05.2021 um 19:12 Uhr schrieb Gerhard Winkler / Edit - 222 Delete - 222 IP - 222 Antwort - 222

Bewertung: Sehr Gut

Wirklich gut!
Ich habe ähnliche Werke noch nie gesehen.
Lieben Dank,daß ich in ihrer Aufbruchsituation als einer der letzten Besucher,diese ihre Welt schauen durfte.

Gerhard Winkler


13449)
Am 03.05.2021 um 08:41 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 223 Delete - 223 IP - 223 Antwort - 223

Bewertung: Sehr Gut
Das 1. Jahr!
Ja, wenn man endlich laufen kann,
dann fängt ein neues Leben an.
Man kommt überall hin und versucht
auf einen Stuhl zu steigen, doch man fällt
herunter und fängt vor Wut an zu weinen!
Dann kommt die Mutter, manchmal auch
der Papa, man wird hoch gehoben und
versucht wieder zu klettern.
Doch diesmal auf die lange Couch.
Man schafft es endlich und freut sich sehr.
Mutter spricht laut, wo nimmt das Kind
die Kraft nur her?
Doch alle freuen sich, so soll es auch sein!
Das Kind lächelt, es bleibt nicht klein.
Alles wird ausprobiert, manchmal das zu
blauen Flecken führt. Aber die verschwinden
ganz schnell.
Man schaut das Leben neugierig an und überlegt, was man noch machen kann!
02.05.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13448)
Am 02.05.2021 um 23:32 Uhr schrieb Kornelia / Edit - 224 Delete - 224 IP - 224 Antwort - 224

Bewertung: Sehr Gut
Kann nicht gut schreiben.


13447)
Am 02.05.2021 um 22:53 Uhr schrieb Birgit Hoch / Edit - 225 Delete - 225 IP - 225 Antwort - 225

Bewertung: Gut
Guten Abend!


13446)
Am 02.05.2021 um 22:51 Uhr schrieb Arnol / Edit - 226 Delete - 226 IP - 226 Antwort - 226



13445)
Am 02.05.2021 um 21:44 Uhr schrieb Klaus Keller / Edit - 227 Delete - 227 IP - 227 Antwort - 227

Bewertung: Sehr Gut
Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg!


13444)
Am 02.05.2021 um 20:13 Uhr schrieb Klaus Semmel / Edit - 228 Delete - 228 IP - 228 Antwort - 228

Bewertung: Sehr Gut

Hallo!
Mir gefallen ihre Strukrurlandschaften!
Anscheinend gestalten sie mit Tusche und Bleistift diese Wunderlandschaften,dachte ich.
Wollte ihnen gerne mal über die Schultern schauen und nun bin ich da!


13443)
Am 02.05.2021 um 08:34 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 229 Delete - 229 IP - 229 Antwort - 229

Bewertung: Sehr Gut
Was bedeutet Glück?
Oh, das wird verschieden ausgelegt,
wenn es um das eigene Glück geht.
Es gibt viele Varianten.
Das Glück muss man nur erkennen und
nicht weiter rennen!
Es bleibt in keinem Fall stehen,
andere wollen auch das Glück einmal sehen.
Man geht ins Casino und will das Glück
mit einem großen Geldschein locken,
er soll sich vermehren, aber,
aber heraus kommen nur leere Flocken.
Der große Schein ist nicht mehr zu sehen,
man muss zerstört nach Hause gehen.
Aber man will es noch mal versuchen,
Geld wird geborgt.
Auch der neue Versuch hat kein Glück geschafft,
der hoffnungsvolle Spieler wird ausgelacht.
Das Glück lässt nicht mit sich spielen,
das Casino will verdienen.
Glück kann auch zu Hause sein.
Eine Familie mit gesunden Kindern,
das bedeutet Glück,
hier kann man sich freuen, bei jedem Blick
20.04.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13442)
Am 02.05.2021 um 06:00 Uhr schrieb Puppi / Edit - 230 Delete - 230 IP - 230 Antwort - 230

Bewertung: Sehr Gut

Ist es wirklich so das man denken oder fühlen muss wie die Welt dich haben will? Warum können sich Menschen nicht mit einem freuen das man zu sich selbst gefunden hat und es einem so gut geht wie noch nie? Warum muss man sich rechtfertigen wenn man Zeilen schreibt die einfach raussprudeln ohne hinter Gedanken ohne einen anderen Menschen mit einzubeziehen! Kann man nicht einfach das ausdrücken was einen in den Sinn in das Herz in den Kopf in die tasten kommt? Warum sind Menschen so voreingenommen und denken immer nur schlecht von anderen nur weil man nicht mehr funktioniert wie sie es gewohnt sind? Warum ist die Zeit noch nicht da das es alle kapieren das es was anderes auch noch gibt? Wie lange wird es noch dauern bis wir ALLE Menschen sind die jeden respektieren egal was für eine Herkunft hautfarbe dick dünn männlich weiblich oder was auch immer! Leute fangt bei euch selber an! Fragt euch mal was ist der wirkliche Sinn in meinem Leben! Was macht mich glücklich (ausser der Konsum Wahnsinn) was kann ich erreichen und wer bin ich!!! Es wird immer das selbe raus kommen und das ist
Ich bin einfach nur ich und niemandem eine Rechenschaft schuldig was ich fühle denke od sonst was! Meine Texte sollten euch zum Nachdenken anregen! Sie sollten euch helfen eure Seele zu finden! Sie sollten euch helfen zu fühlen was liebe wirklich ist und das hat nix mit dem anderen Geschlecht zu tun! Es ist mir egal wer sich von mir abwendet es ist mir egal was wer über mich erzählt es ist mir egal wieviele menschen hinter mir stehen! Ich möchte einfach nur das ihr alle sehen und spüren lernt wie schön es ist glücklich und zufrieden zu sein mit dem wer man ist und was man hat ❤️❤️❤️


13441)
Am 02.05.2021 um 05:15 Uhr schrieb Andrea Bryant / Edit - 231 Delete - 231 IP - 231 Antwort - 231

Bewertung: Sehr Gut

Hier einige deiner alten Atelierphotos:

https://m.facebook.com/brandtstifter...444%3A1619924531


13440)
Am 02.05.2021 um 02:45 Uhr schrieb Irina / Edit - 232 Delete - 232 IP - 232 Antwort - 232

Bewertung: Sehr Gut
Schwarze Löcher sind hyperdimensionale Sternentore, die zwischen den Ebenen funktionieren.
Sie können auf jeder Quantenebene existieren, einige von ihnen existieren auf der Makroebene.
In jeder Ebene gibt es ein oder mehrere Sternentore.
Das weiße Loch ist der Austrittspunkt eines schwarzen Lochs.
Wenn wir also ein Sternentor haben, haben wir den Eintrittspunkt und den Austrittspunkt.
Genau wie über der Antarktis wo niemand hinkommt, da sich direkt darüber und darunter Polaris A und B befindet.
Zwei quantenverschränkte Teilchen könnten sich auf gegenüberliegenden Seiten der Ebenen befinden und dennoch als eins wirken, genau wie Instant verbundene Seelen.
Dies nennt man 0 Punkt Verbindung, daher kommt auch die 0Punkt Energie.
Die Energie des Universums 0=2.
#zeropoint ⚡

#DoQusThreads


13439)
Am 01.05.2021 um 21:41 Uhr schrieb yef / Edit - 233 Delete - 233 IP - 233 Antwort - 233



13438)
Am 01.05.2021 um 21:36 Uhr schrieb Art Photograpie / Edit - 234 Delete - 234 IP - 234 Antwort - 234

Bewertung: Sehr Gut

BIN IN DEINEN VERLINKUNGEN.
http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=587&tl=brandt


13437)
Am 01.05.2021 um 21:32 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 235 Delete - 235 IP - 235 Antwort - 235

Bewertung: Sehr Gut

Dann wünsch ich Dir einen wunderschönen
Abend . Möge es noch schöne Stunden werden
Wou Du dann später zu Bett gehst
Schlafe gut , lieber Friedhelm , träume süß


13436)
Am 01.05.2021 um 21:15 Uhr schrieb Axel Heier / Edit - 236 Delete - 236 IP - 236 Antwort - 236

Bewertung: Sehr Gut

Sehr gute Kunst...!


13435)
Am 01.05.2021 um 20:21 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 237 Delete - 237 IP - 237 Antwort - 237

Bewertung: Sehr Gut

Ganz viel Charme
Mit seinem Geweih
Und spezial zum 1. Mai
Hängt ganz viel Grün
An seinem Geweih
Es ist eben für jeden 1. Mai


13434)
Am 01.05.2021 um 13:48 Uhr schrieb Monir / Edit - 238 Delete - 238 IP - 238 Antwort - 238

Bewertung: Sehr Gut
Hej, hvordan har du det? Jeg er Monir Khan fra Barbados, men arbejder i øjeblikket med Barclays Bank Accra Ghana, jeg har et forslag til dig, og det er derfor, jeg kontaktede dig.


En hr. Husson, der har en konto hos os, har deponeret $ 7.150.000 i vores bank i nogle år nu, og han kan ikke findes efter en grundig søgning efter ham, jeg kan se, at du har samme efternavn med ham, og det er derfor, jeg kontaktede dig så at jeg kan rette dit navn som den officielle pårørende til hans konto og med min position i denne bank vil jeg rette dit navn som den officielle pårørende eller relation til hans konto, så min bank vil være i stand til at overføre pengene til din konto. Send mig din e-mail-adresse, så jeg kan skrive til dig mere om det, eller du kan kontakte mig på min e-mail-adresse: (Remais4141@outlook.com) eller whatsapp mig med dette nummer: +233237056412.


13433)
Am 01.05.2021 um 09:27 Uhr schrieb Heaven Spiritations / Edit - 239 Delete - 239 IP - 239 Antwort - 239



13432)
Am 01.05.2021 um 09:24 Uhr schrieb Heaven Spiritations / Edit - 240 Delete - 240 IP - 240 Antwort - 240

Bewertung: Sehr Gut

WELCOME TO Heaven Spirations! Please bookmark this page and tell your friends and family about it. If you are looking for uplifting inspirational Christian poetry you have come to the right place. MAY YOU HAVE A TRULY BLESSED DAY! Click on "Select My Poetry" in the upper right. Click on "News" to read the latest about my poetry and site. Click on "About the Author" for more information about me. Thank You For Visiting!


13431)
Am 01.05.2021 um 08:58 Uhr schrieb Tommy Usluer / Edit - 241 Delete - 241 IP - 241 Antwort - 241

Bewertung: Sehr Gut

Erste Klasse = eine Kunst,die einige Wolkendecken durchstösst.
Ein paar Bilder erinnern entfernt an Escher,aber Brandt hat seinen eigenen Weg gefunden oder besser erfunden.
Ja,so ist das...einige Bildphilosophien schließen manchen Betracher in die Introvertiertheiten dieser Erlebniswelten,aber auch durch taktische Gesprächsführung mit ein.So spiegeln sich Parallelen aufeinander zu.Es ist interessant das zu beobachten,wie ich kürzlich einmal die Gelegenheit dazu hatte.
Eine psychologische Kunstführung,in der sich auch der Betrachter oft selbst wieder erkennt.
Introvertierte Kunst wirkt natürlich oft geheimnisvoll.Solche Geheimnisse lässt Brandt manchmal vom Betrachter selbst lösen und es entsteht der Eindruck,als sei das Bild schon Jahre,bevor man sich kennenlernte,auf den Betrachter zugeschnitten.
Brandt erklärt das aber aufrichtig,mit eingelassenen Variablen und ähnlich so, ist auch dieser Bericht gestaltet.


13430)
Am 01.05.2021 um 05:07 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 242 Delete - 242 IP - 242 Antwort - 242

Bewertung: Sehr Gut
Teufelei!
Nichts ist mehr frei!
Überall hat der Teufel Samen
gestreut,
jetzt gibt es auf der Erde viele Teufelsleut.
Überall kann man sie sehen, man braucht
nur den Kopf zu drehen!
Sie stacheln die Leute auf,
der Krieg wird wieder geliebt.
Was eine Schande, dass es den Teufel
auf unserer Erde gibt.
Wurde er nicht erkannt?
Warum schüttelt er so vielen jetzt die Hand?
Ja, seine Saat ist aufgegangen in unserem Land.
Wir müssen bangen!
Können es jedoch nicht verstehen, dass
viele ihren Kopf lächelnd weiter zum Teufel drehen.
Wir brauchen menschliche Erzengel,
die den Teufel kennen und nicht davonrennen.
29.04.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13429)
Am 30.04.2021 um 12:04 Uhr schrieb Hans Moken / Edit - 243 Delete - 243 IP - 243 Antwort - 243

Bewertung: Sehr Gut

Das ist eine sehr interessante Malweise!


13428)
Am 30.04.2021 um 05:07 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 244 Delete - 244 IP - 244 Antwort - 244

Bewertung: Sehr Gut
Die Wahrheit ist?
Sie ist immer voller Zweifel,
Man sieht hier den spottenden Teufel.
Er hat sich schon lange eingeschlichen,
alle Menschen das bereits wissen!
Aber sie wollen ihn nicht mehr sehen,
sie wollen nicht mehr am Abgrund stehen!
Ach ja, die Wahrheit war mal eine feine
Beständigkeit,
doch bereits lange ist diese Zeit vergangen.
Nun versucht man mit Märchen Geschichten
zu erzählen!
Märchenerzähler wird man nicht mehr wählen!
Das steht bereits fest!
Es wird aufgeräumt das angewachsene Nest.
Es muss doch möglich sein,
dass man wieder Menschen mit
Wahrheitsliebe trifft!
Wir hoffen stark und verzweifeln nicht.
25.04.21, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13427)
Am 29.04.2021 um 23:47 Uhr schrieb Lydia Gospel / Homepage Edit - 245 Delete - 245 IP - 245 Antwort - 245

Bewertung: Sehr Gut

Ein Teil ihrer Malerei hat etwas mit Mathematik zu tun.




13426)
Am 29.04.2021 um 23:35 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 246 Delete - 246 IP - 246 Antwort - 246

Bewertung: Sehr Gut

Dann wünsch ich Dir einen wunderschönen
Abend . Möge es noch schöne Stunden werden
Wou Du dann später zu Bett gehst
Schlafe gut , lieber Friedhelm , träume süß


13425)
Am 29.04.2021 um 05:07 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 247 Delete - 247 IP - 247 Antwort - 247

Bewertung: Sehr Gut
Was ist noch real?
Die Welt ist aus ihrem Halt gerollt,
wer hat das Unnatürliche so gewollt?
Natürlich niemand!
Man täuscht Erstaunen hervor.
Man schlägt sich mit der Hand auf die Brust!
Niemand hat angeblich von einer
Unnatürlichkeit gewusst.
Aber alle haben die Welt nach unten gezogen,
das ist nicht gelogen.
Große Flächen Bäume wurden abgeschlagen,
die Sonne brannte auf den Boden,
manche Tiere konnten kein Futter mehr holen,
Sie verschwanden, denn der Boden wurde
zu Sand, Wüste wird der Fleck jetzt genannt.
Der Sand der Wüste singt, Traurigkeit klingt.
Man hat noch nichts daraus gelernt,
immer noch werden große, uralte Bäume entfernt.
Verantwortlich ist der angeblich wissende
Mensch, der jedoch kein Erbarmen kennt.
Er zerreißt weiter unseren Planeten,
es hilft kein beten!!
Alles verbogen, Realität ging verloren
26.04.2021, E. Hanf, Copyright Elfriede Hanf


13424)
Am 28.04.2021 um 17:07 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 248 Delete - 248 IP - 248 Antwort - 248

Bewertung: Sehr Gut

Es sind unglaublich viele Parasiten im Netz unterwegs!


13423)
Am 28.04.2021 um 16:46 Uhr schrieb Marion Seiters / Edit - 249 Delete - 249 IP - 249 Antwort - 249

Bewertung: Sehr Gut

Die globale Unvernunft nimmt zu!


13422)
Am 28.04.2021 um 06:09 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 250 Delete - 250 IP - 250 Antwort - 250

Bewertung: Sehr Gut
Gleichberechtigung!!
Irgendwann sollte sie anfangen!
Doch es liegt ein Aber dazwischen
Nur der Mann darf fischen und die Frau?
Hat doch davon keine Ahnung meint der Mann.
ich fische ohne Frau, da ich es richtig kann.
Wenn er dann heimkommt, will er was essen,
er hofft die Frau hat es nicht vergessen.
Die Frau hat einen großen Zettel geschrieben:
„Ich bin auch nicht daheim geblieben.
Du must Dir jetzt dein Brot selbst schmieren,
ich kann heute nicht dienen“
„Ich weiß nicht wann ich wieder bei dir bin,
nehme es als Ausgleich hin“
„Irgendwann werden wir wieder
zusammen lachen,
du musst kein ärgerliches Gesicht
nun machen, denke an unsere Liebe“
25.04.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13421)
Am 27.04.2021 um 21:54 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 251 Delete - 251 IP - 251 Antwort - 251

Bewertung: Sehr Gut

Du solltest Professor Ziese unbedingt anzeigen !!!
Ich bringe demnächst ein paar Unterlagen mit!


13420)
Am 27.04.2021 um 19:17 Uhr schrieb Lamia / Edit - 252 Delete - 252 IP - 252 Antwort - 252

Bewertung: Sehr Gut

Das stimmt wohl etwas nicht.. !


13419)
Am 27.04.2021 um 19:15 Uhr schrieb Lamiia / Edit - 253 Delete - 253 IP - 253 Antwort - 253

Bewertung: Sehr Gut

Ich komme wieder mit Lutz,wenn ich darf,er erkennt einiges!


13418)
Am 27.04.2021 um 19:12 Uhr schrieb Lamiia / Edit - 254 Delete - 254 IP - 254 Antwort - 254

Bewertung: Sehr Gut

Holla,wirklich genial!
Aber bei einigen Werken,glaube ich nicht,das ein Mensch so etwas produzieren kann..


13417)
Am 27.04.2021 um 05:21 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 255 Delete - 255 IP - 255 Antwort - 255

Bewertung: Sehr Gut
Guten Morgen Friedhelm, ich nehme an, dass Du schon umgezogen bist, und hoffe, das Deine Kreativität jetzt wieder ganz voll sich entfaltet. In meinem neuen Gedicht siehst Du auch Hoffnung. Eva

Ein großer,
alter Baum auf der Wiese!
Knorrig steht er da, als ob er müde wäre.
Doch wir sehen und können es nicht glauben,
dass die alten Zweige Grünes zeigen.
Noch sehr klein, aber bald werden
die Blätter größer und wir staunen.
Der alte Baum hat es wieder geschafft,
und wir freuen uns.
Viele Jahre steht er schon hier,
und jedes Jahr hoffen wir,
das er wieder Kraft zum Erblühen hat.
Er zeigt sich nicht matt.
Der alte Baum lebt,
vielleicht kann er denken und tut uns
jedes Jahr mit dem neuen
Grün wieder viel Freude
schenken.
22.04. 2021 E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13416)
Am 26.04.2021 um 22:55 Uhr schrieb Lutmille / Edit - 256 Delete - 256 IP - 256 Antwort - 256

Bewertung: Sehr Gut

Ich war bei dir!
Deine Seite lobt einen Machtkampf in dir.


13415)
Am 26.04.2021 um 18:27 Uhr schrieb Gabriele Müller / Edit - 257 Delete - 257 IP - 257 Antwort - 257

Bewertung: Sehr Gut

Herzallerliebste Grüsse vom schmucken Steinbeet!


13414)
Am 26.04.2021 um 14:51 Uhr schrieb H.Junich / Edit - 258 Delete - 258 IP - 258 Antwort - 258

Bewertung: Sehr Gut

Ist schon eine tolle Sache,wenn man ein geschicktes Händchen für feine künstlerische Arbeiten hat.
Bei ihnen gefällt mir das Gesamtkonzept!
Ihre Arbeiten sind sehr filigran und stilvoll gehalten.



13413)
Am 26.04.2021 um 05:15 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 259 Delete - 259 IP - 259 Antwort - 259

Bewertung: Sehr Gut
Das habe ich gelesen!
Ich habe das Glück gehabt diese Zeilen zu lesen!
Das jeder Tag ein besonderer ist,
weil man noch lebt!
(ohne Namen geschrieben)
Das stimmt absolut!
An diese Zeilen sollten wir immer denken
und uns bedanken.
Aber das Leben zeigt uns Schranken.
Doch die kann man wieder hochziehen,
damit sie uns nicht mehr hindern.
Jetzt können wir wieder ohne Mühe weiter geh´n,
das ist doch schön!
Wir müssen mit offenen Augen das Leben sehen-
Wenn es sich manchmal nicht angenehm zeigt,
eine Seite sich immer zum Guten neigt.
Das haben wir alle schon mal erlebt.
Das Leben bebt!
Doch die Sonne zeigt sich wieder.
22.04.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13412)
Am 26.04.2021 um 03:29 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 260 Delete - 260 IP - 260 Antwort - 260

Bewertung: Sehr Gut

Eine gute Nacht , lieber Friedhelm
Schlafe gut
Und für Morgen eine schöne sonnige
Neue Woche mit viel Freude und Glück
Ohne Stress und Sorgen
In bester Gesundheit ..


13411)
Am 25.04.2021 um 08:35 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 261 Delete - 261 IP - 261 Antwort - 261

Bewertung: Sehr Gut
Angst!
Ein sehr drückendes Gefühl!
Immer mehr Angst wird uns auferlegt.
Zurzeit wenn es um die Corona Krankheit geht.
Menschen müssen sich jetzt unterordnen.
Darf man so das Leben der Menschen
bestimmen?
Sie müssen mit momentanen Ängsten
leben, ob sie wollen oder nicht.
Jedes Land reagiert anders.
Impfaktionen wurden ins Leben gerufen
Doch in unserem Land musste man
Impfstoff suchen.
Angst ist immer in uns.
Alles macht uns zurzeit Angst.
Es werden immer wieder neue Waffen geschmiedet.
Warum, wenn man sie nicht gebrauchen will?
Ein Frieden benötigt keine Waffen.
Abends alleine auf einer Straße, das
geht nicht mehr.
Wo kommen die Verrückten zum Überfallen
und zum Töten her?
Angst wird jetzt immer bei uns sein,
wir müssen damit leben.
Vielleicht
wird es irgendwann eine Änderung geben!
24.04,2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13410)
Am 25.04.2021 um 03:37 Uhr schrieb Azure / Edit - 262 Delete - 262 IP - 262 Antwort - 262

Bewertung: Sehr Gut

何河で💩してんねや?

ウラン鉱石🪨や、炭素、アルミナを🌏にばら撒いたらどないなるかわかっとるんか??

子ども達にまで、ウランを触らさせたり、食べさせやがって、親として失格や❗️
化学の知識も無いものが、祭り騒ぎで、何が弥栄じゃ!

己らだけが、化学性🧪、🧫アドレムクロムを飲んで、食べて塗って、死ね❗️
🌏世界の生命に迷惑をかけるな!次、🌏にまきまくったらあ、アジア人🇺🇸刑務所に、連れて行く。覚悟しろよ!沢山の目に見えない尊い生命を殺した罪に重いも、軽いもないんやぞ!ドアホ❗️


13409)
Am 24.04.2021 um 22:54 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 263 Delete - 263 IP - 263 Antwort - 263

Bewertung: Sehr Gut

Hattest Du einen schönen Tag , lieber Friedhelm ? Was wir Dir von Herzen wünschen
Warst Du ein wenig im Park , spazieren .
Heute waren wir nicht draußen , es war mir
Nicht zu gut heute , Morgen wird es wieder gehen . Hast Du schon was was von Christiane gehört , ich glaube es geht Ihr gar nicht gut . Sie hat soviel gelitten und alles ausgehalten bis jetzt .


13408)
Am 24.04.2021 um 05:43 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 264 Delete - 264 IP - 264 Antwort - 264

Bewertung: Sehr Gut
Die Schläge des Lebens!
Die werden oft nicht richtig verteilt.
Manche müssen viel aushalten,
mache werden fröhlich alt.
Zum Beispiel stellen sich immer wieder Krankheiten ein, man fragt dann bestimmt, muss das so sein?
Da wird ein Baby falsch operiert,
das zu einer lebenslangen Behinderung führt.
Das Kind fragt später, warum muss ich hier liegen?
Ich will auch mit den Kindern rennen + spielen
sowie mit dem Flugzeug wie die Vögel fliegen.
Das Alter nagt. doch man fühlt sich noch stark,
auf einmal bricht man zusammen, was soll man mit dem geschädigten Körper anfangen?
Warum sind Leben so unterschiedlich?
Warum haben einige nur Sorgen
Sie müssen immer denken, was wird morgen?
Dieses Fragezeichen steht bei vielen an.
Wann kommt die Besserung, wann?
20.04.2021, E. Hanf. Copyright by Elfriede Hanf


13407)
Am 23.04.2021 um 05:22 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 265 Delete - 265 IP - 265 Antwort - 265

Bewertung: Sehr Gut
Oh diese Frauen!
Ja es gibt auch Frauen, die sofort draufhauen,
wenn ihnen etwas nicht gefällt.
Auch schleichen sie sich an betagte Männer an,
und wollen an die Moneten ran.
Ach was ist los in unserer Welt?
Wer hat euch so erzogen? Seid ihr auch verbogen?
Kehrt zurück zu eurem Ich,
Frauen schlagen den Partner nicht.
Und versuchen nicht den betagten Mann zu
betrügen.
Habt ihr euch schon mal im Spiegel gesehen,
wenn ihr anfängt euch auf die böse Seite zu drehen?
Kein schönes Bild
Ist man nicht fähig den anfliegenden
Ärger mündlich zu klären?
Wenn ihr draufschlägt, vom ICH zum DU
was wird dabei geschrien?
Oder schlägt man ohne Hinweis zu.
Fangt an zu überlegen, denken ist ein Segen.
20.04.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13406)
Am 22.04.2021 um 14:00 Uhr schrieb Patrizia Marie / Edit - 266 Delete - 266 IP - 266 Antwort - 266

Bewertung: Sehr Gut

Hallo, mijn naam is Patricia, Marie, werd geboren op 30/06/69, van de Franse nationaliteit, ik heb terminale keelkanker, en mijn arts heeft me meegedeeld dat mijn dagen zijn geteld vanwege mijn slechte gezondheid. Ik ben van plan om een donatie te doen omdat ik een bedrag van € 390.000 op mijn rekening heb staan dat ik niet wil achterlaten op de bank, Ik heb geen kind gehad. En Ik wil graag geven aan een eerlijk persoon die werkt, die er goed gebruik van kan maken. In Frankrijk heb ik een bedrijf dat rode olie importeert. Ik wens dat dit bedrag wordt gedoneerd voor mijn dood, als u kunt profiteren van deze donatie neem dan contact met mij op via e-mail : mariejoseepatricia6@gmail.com
WhatsApp +33 7 55 93 74 40


13405)
Am 22.04.2021 um 13:54 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 267 Delete - 267 IP - 267 Antwort - 267

Bewertung: Sehr Gut
Antwort:
Dann kann ich ja endlich,daß nächste Weihnachtsfest in den eigenen vier Wänden verbringen,
mit einer guten Adresse.
Ich denke und hoffe bis dahin seit ihr zwei auch dorthin gezogen!
Das mit dem einsetzen der Photos ins Gästebuch klappt ja ganz gut,
so kannst du ja ein Bild von eurem Anwesen,daß ja ganz in der Nähe sein wird (100 m,schätze ich),
auch noch in dieses Gästebuch reinsetzen.




13404)
Am 22.04.2021 um 12:22 Uhr schrieb bianca wander / Edit - 268 Delete - 268 IP - 268 Antwort - 268

Bewertung: Sehr Gut
hallo lieber Friedhelm, nun kommen einige Bilder der ersten Sanierungs-Schritte. Dein Reich komme, wie im Himmel so auf Erden.
Bilder sagen mehr als Worte!
Hier die Zukunft und nachfolgend die Vergangenheit



Dein neues Atelier in naher Zukunft!
Das Dach ist nun abgerissen, der Zimmermann wird nun den Dachstuhl abtragen!



Die Bäume sind für den neuen Gaten um das Atelier gefällt, nun kommt neues Leben zum Vorschein.



Das was nach über 100 Jahren nun zu erkennen ist, wird komplett neu aufgesetzt, der Zimmermann weiß nun was zu tun ist.



Hier wird nun dein Zugang in das neue Brandt-Stifter Bad generiert, wunderbare Aussichten...



Ich kann nun dein neues Bad schon jetzt in Mamoor und Porzellan erkennen.



Dein neuer Kellerzugang wird nun auch ausgehoben...



Lange Rede, kurzer Sinn, hier oben wirst du in naher Zukunft deine wundervolle Zeit nicht nur im Bad genießen!



Was heute noch nicht zu erkennen ist, wird für dich kommen.



Bis dahin wird erstmal dein Schlitten gerichtet, bin heute Abend auf dem Weg zu dir.
Dein Freund und geistiger Bruder Guido.



13403)
Am 22.04.2021 um 08:08 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 269 Delete - 269 IP - 269 Antwort - 269

Bewertung: Sehr Gut
Oh ihrMänner!!
ihr fühlt euch teilweise noch als
Gott gewollte Herrscher, also als Obermacht.
Das ist für die heutige Zeit sehr falsch gedacht.
Zum Teil werden noch heute Frauen geschlagen.
Was könnt ihr dazu sagen?
Viele Frauen müssen weinen.
Sie ducken sich.
Frauen, müssen lügen und sich verbliegen!
Niemand soll es wissen, dass der Mann
für die blauen Flecke verantwortlich ist.
Für viele Männer ist das Schlagen
Normalität !
Frauenhäuser wurden gebaut.
Hier können sich die Frauen erholen.
Doch der Mann kommt und will seine Frau
zurück, weil er sie angeblich liebt.
Manche Frauen lassen sich überreden.
Sie gehen hoffnungsvoll zurück..
Eine Weile benimmt sich der brutale Kerl,
dann fängt er wieder mit seiner Herrschaft an.
Schlägt die Frau immer wieder dann.
Frauen fragen warum?
Es gibt keine Antwort,
Schläger bleiben stumm!
16.04. 2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




13402)
Am 21.04.2021 um 16:08 Uhr schrieb Gary Kukulies / Edit - 270 Delete - 270 IP - 270 Antwort - 270

Bewertung: Sehr Gut

Gute Kunst will Weile haben!


13401)
Am 21.04.2021 um 15:49 Uhr schrieb Selina Scholl / Edit - 271 Delete - 271 IP - 271 Antwort - 271

Bewertung: Sehr Gut

Das ist mal eine Kunst,die von Können kommt!
Hochkomplizierte Strukturen,die man sich kaum ausdenken kann,führen die Sinne in ganz neue Dimensionen.
Allein an einem Tag,reicht die Zeit nicht aus,in ihrem schönem Ambiente alles wahrzunehmen.
Vielleicht sollte man mal ein bisschen Urlaub bei ihnen machen!

Selina Scholl



13400)
Am 21.04.2021 um 05:00 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 272 Delete - 272 IP - 272 Antwort - 272

Bewertung: Sehr Gut
Ein Zufall!
Der meldet sich nicht an,
er ist auf einmal da, irgendwann!
Oft denkt man über einen Zufall nach,
er ist manchmal nicht zu verstehen.
Doch man ist erstaunt
wenn wir einen Zufall plötzlich sehen.
Doch der Zufall ist nicht immer bereit,
es gibt eine jahrelange Wartezeit.
Aber die ist dann schön,
wenn wir nach langen Jahren eine
Schulfreundin wieder sehen.
Jetzt fängt die Fragerei mit Neugier
von beiden Seiten an.
Antworten hört man mit Erstaunen dann.
Ach ja die Zeit, bringt uns Freude,
doch auch Bitterkeit, so ist sie halt die Zeit.
Ein Zufall hat uns wieder zusammengebracht,
und wir haben wieder viel gelacht!
17.04.2021 WE, Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13399)
Am 21.04.2021 um 00:27 Uhr schrieb Inge Buttlar / Edit - 273 Delete - 273 IP - 273 Antwort - 273

Bewertung: Sehr Gut

Netzfund

💥💥Eilmeldung💥💥 Diese Nachricht bitte an alle verbreiten!!!!
Vor ein paar Monaten sprach der Anwalt Reiner Fuellmich mit Jerm Warfare über seine Pläne, die WHO wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu verklagen. Er ist einer der mächtigsten Anwälte in Europa und bereitet derzeit die größte Sammelklage der Geschichte vor, die auch als „Nürnberg 2“ bekannt ist.
Vor ein paar Tagen sprach Fuellmich erneut mit Jerm Warfare, um die neuesten Informationen durchzugehen. „Es gibt Licht am Ende des Tunnels“, sagte er. „Wir haben Prozesse gewonnen und werden noch viele weitere gewinnen.“
Während des Interviews sagte er über das Corona-Verfahren: „Das sind die schlimmsten Verbrechen gegen die Menschheit, die je begangen wurden.“ Die wenigen Menschen, die noch selbstständig denken können, etwa 10 bis 20 Prozent der Bevölkerung, wissen, dass es nie um einen Virus oder die Gesundheit ging, sondern um die Ausdünnung der Weltbevölkerung und die Kontrolle, sagte er.
Nürnberg 2
Die Corona-Impfstoffe haben also nichts mit Impfen zu tun, sondern sind Teil von genetischen Experimenten, sagte er. Fuellmich fügte hinzu, dass die Spieler hinter den Kulissen viele Fehler machen. Er glaubt zum Beispiel, dass die Impfstoffhersteller nicht damit gerechnet haben, dass inzwischen so viele Nebenwirkungen und Tote auftreten.
Er sprach mit einem Whistleblower, der sagte, dass sie ursprünglich geplant hatten, dieses ganze Szenario erst im Jahr 2050 auszurollen. Dann wurden die Leute, die die Fäden ziehen, gierig und beschlossen, die Pläne viel früher umzusetzen, so der Whistleblower. „Ich denke, deshalb machen sie so viele Fehler“, sagte Fuellmich, der Aussagen von mehr als 100 Wissenschaftlern und Experten entgegengenommen hat.
Der Anwalt fuhr fort, dass ein Sondergericht für Nürnberg 2, benötigt werden könnte, weil dies jetzt so groß ist, dass es außerhalb der Reichweite der nationalen Gerichte liegen könnte. „Wir haben die Beweise.“
Europa: Hauptkampffeld
Wer sind diese Leute, die die Fäden ziehen? Laut Fuellmich handelt es sich um eine Gruppe von rund 3.000 Superreichen. Zu dieser Gruppe gehört unter anderem die Davoser Clique um Klaus Schwab und was wollen sie? Vollständige Kontrolle über die Menschen. „Sie bestechen Ärzte, Krankenhauspersonal und Politiker. Menschen, die nicht kooperieren, werden bedroht. Sie benutzen alle möglichen psychologischen Techniken, um Menschen zu manipulieren.“
Fuellmich sprach auch mit einem anderen Whistleblower, der erklärte, warum Europa das Hauptschlachtfeld in diesem Krieg ist. „Europa ist völlig bankrott. Die Rentenkassen sind komplett geplündert worden. Deshalb wollen sie Europa unter Kontrolle bringen, bevor die Leute merken, was los ist.“
Viele Menschen werden sterben
Die Mainstream-Medien tun so, als ob eine Mehrheit der Menschen für die Maßnahmen sind. Dies ist nach Aussage des Anwalts sicherlich nicht der Fall. Fast jeder, mit dem er in Deutschland spricht, weiß, dass z.B. ein Mundschutz nicht hilft und wird durch alternative Medien informiert. „Die alten Medien sterben aus.“
Sein Rat? Verbreiten Sie die Wahrheit und die Fakten so weit wie möglich und verschwenden Sie Ihre Energie nicht an Menschen, die sich unbedingt impfen lassen wollen. „Wir können nicht jeden retten. Viele Menschen werden sterben


13398)
Am 20.04.2021 um 05:34 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 274 Delete - 274 IP - 274 Antwort - 274

Bewertung: Sehr Gut
Unsere Lebenstage!
Bestehen aus vielen noch nicht
zu lösenden Fragen.
Milliarden Menschen krabbeln schon
auf unserer Erde.
Sie wollen den Ablauf ihres Lebens wissen.
Keiner kann auf allen Fragen
eine exakte Antwort geben,
so müssen wir unser Leben sehen!
Doch wir versuchen für einige Fragen
eine Antwort zu erhalten!
Aber ob hier das Wissen des Menschen reicht?
Für das Leben gibt es keinen Vergleich!
Jedes Leben ist eine absolut neue Erfahrung.
daran sollten wir denken!
Niemand weiß alles, aber man
kann gegenseitig Hoffnung schenken.
19.04.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13397)
Am 19.04.2021 um 23:11 Uhr schrieb Rüdiger / Edit - 275 Delete - 275 IP - 275 Antwort - 275

Bewertung: Sehr Gut
War sehr interessant!
Mache mal eine Studie über den Sinn des Verfalls!


13396)
Am 19.04.2021 um 22:58 Uhr schrieb Lutz Wringer / Edit - 276 Delete - 276 IP - 276 Antwort - 276

Bewertung: Sehr Gut

Ich war bereits auf der Rückfahrt,bin aber wiedergekommen.Deine Türe steht offen,aber du bist nicht zu finden.

Seltsam


13395)
Am 19.04.2021 um 22:45 Uhr schrieb Lutz Wringer / Edit - 277 Delete - 277 IP - 277 Antwort - 277

Bewertung: Sehr Gut

Wäre mal interessant,wenn du noch Fotos vom Zerstörer Hessen hast.
Ich rief dich bereits an,aber mit der Nummer stimmt etwas nicht!


13394)
Am 19.04.2021 um 22:17 Uhr schrieb Hennes / Edit - 278 Delete - 278 IP - 278 Antwort - 278

Bewertung: Sehr Gut

Sie sind ein gelungener Spezialist mit Haut und Haaren.
Schön,daß wir uns da unten mal getroffen haben.Diese Räume da oben,sind überwältigend!


13393)
Am 19.04.2021 um 21:56 Uhr schrieb Zeng Lian / Edit - 279 Delete - 279 IP - 279 Antwort - 279

Bewertung: Sehr Gut

????


13392)
Am 19.04.2021 um 21:50 Uhr schrieb Zeng Lian / Edit - 280 Delete - 280 IP - 280 Antwort - 280

Bewertung: Sehr Gut



13391)
Am 19.04.2021 um 21:32 Uhr schrieb Nina / Edit - 281 Delete - 281 IP - 281 Antwort - 281

Bewertung: Sehr Gut

Die heutige Versammlung bei dir,hättest du besser weglassen können.


13390)
Am 19.04.2021 um 21:30 Uhr schrieb Rudi / Edit - 282 Delete - 282 IP - 282 Antwort - 282

Bewertung: Unzureichend

Künstler sind profitgeil und nicht gerade das Gelbe vom Ei!


13389)
Am 19.04.2021 um 21:25 Uhr schrieb Rudi / Edit - 283 Delete - 283 IP - 283 Antwort - 283

Bewertung: Sehr Gut

Was du da machst,ist lauter Blödsinn.
Gehe arbeiten !!


13388)
Am 19.04.2021 um 21:23 Uhr schrieb Gerhard Stümper / Edit - 284 Delete - 284 IP - 284 Antwort - 284

Bewertung: Sehr Gut
Hallo.
Diese Wendetechnik,mit der sie ihre Bilder gestalten,habe ich noch nicht ganz begriffen.Einige Werke sind so intensiv damit gestaltet,das man es kaum glauben mag!
"Die Welt meiner Gedanken" - Dieses Bild ist ein gutes Beispiel dafür!
Ich lüfte meinen Hut !!
Bald möchte ich mal mit einer kleinen Gesellschaft wiederkommen.
Sie sind ja ungefähr im Aufbruch zu einer neuen Adresse.Ich werde mich beeilen!


Gerhard Stümper


13387)
Am 19.04.2021 um 21:09 Uhr schrieb BRITTA / Edit - 285 Delete - 285 IP - 285 Antwort - 285

Bewertung: Sehr Gut

Zu viel Blödsinn auf deiner Seite!
Seit ihr alle besoffen ??


13386)
Am 19.04.2021 um 21:06 Uhr schrieb Uwe Drexel / Edit - 286 Delete - 286 IP - 286 Antwort - 286

Bewertung: Sehr Gut


Den Stock nehme ich doch mal mit!
Bis bald!


13385)
Am 19.04.2021 um 20:57 Uhr schrieb Uwe Drexel / Edit - 287 Delete - 287 IP - 287 Antwort - 287

Bewertung: Sehr Gut

Heute hatte ich nicht viel Zeit bei dir.
Und meinen Stock habe ich auch mal extra vergessen.
Bewahre ihn gut auf und mache was daraus.

(Kicher)


13384)
Am 19.04.2021 um 20:52 Uhr schrieb Uwe Drexel / Edit - 288 Delete - 288 IP - 288 Antwort - 288

Bewertung: Sehr Gut

Könnte ich mal in diesen Tagen,bei dir vorbeischauen?
Ich rufe dich an!


13383)
Am 19.04.2021 um 20:48 Uhr schrieb Uwe Drexel / Edit - 289 Delete - 289 IP - 289 Antwort - 289

Bewertung: Sehr Gut

Bin mal gespannt,wie das alles weitergeht!?
In deinem Alter noch einmal das gesamte Leben umkrempeln?
Du bist mutig!!
Hoffentlich wird alles bestens.
Wir hören hoffentlich weiterhin voneinander!

Junge,Junge..


13382)
Am 19.04.2021 um 19:38 Uhr schrieb Tatiana / Edit - 290 Delete - 290 IP - 290 Antwort - 290

Bewertung: Sehr Gut

Das ist eine Malerei nach meinem Geschmack!


13381)
Am 19.04.2021 um 05:25 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 291 Delete - 291 IP - 291 Antwort - 291

Bewertung: Sehr Gut
Ein Buch der Wünsche!
Hier schreibe ich zurzeit nur einen Wunsch
hinein
„Ich möchte wieder gesund sein“
Diesen Satz werden viele schreiben,
manche werden weinen.
Denn sie warten auf ihre Gesundheit schon
sehr lange, die Zeit macht bange.
Auch sie würden in das Buch
ihren Wunsch
für die Besserung der Krankheit schreiben.
Niemand will leiden.
Doch das Leben zeigt sich anders.
Manches Buch der Wünsche ist schon
voll geschrieben,
doch niemand hat es gelesen.
Jeder Wunsch war vergebens.
Man fragt warum?
Keine Antwort, alles bleibt stumm!
17.04.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13380)
Am 18.04.2021 um 20:17 Uhr schrieb Patrick Altgerber / Edit - 292 Delete - 292 IP - 292 Antwort - 292

Bewertung: Sehr Gut

Liebe Grüße von mir.
Ich bin ein Fan von erlesene Kunst.
Ihre Werke sind sehr wertvoll!

Patrick


13379)
Am 18.04.2021 um 09:27 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 293 Delete - 293 IP - 293 Antwort - 293

Bewertung: Sehr Gut
Die noch unbekannte Reise!
Das ist unser Leben.
Ja diese Reise wird uns manchmal nicht
geheuer sein.
Doch jeder muss diese Reise unternehmen.
Das Leben ist eingetreten, die Reise fängt an.
Kinderzeit, das Leben ist noch ein Spiel,
doch das Spiel ist begrenzt,
Nun steht die Lernzeit an der Tür.
Man ist überzeugt, dass man bereits alles weiß,
doch was wissen wir?
Die Lernzeit hat mehrere Seiten
„Glück + Pech“ uns begleiten,
Auch diese Zeit ging schnell vorbei, wir hören
den Altenschrei. Alles tut weh.
Der Rücken drückt, wenn man sich bückt.
Man braucht eine Brille, die Zähne fangen
an zu wackeln.
Alles muss ersetzt werden. Es gibt viele Beschwerden.
Wir möchten die Reise trotz
Einschränkungen noch weiter genießen.
Doch irgendwann werden wir
eine Türe des Lebens schließen!
07.04.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13378)
Am 17.04.2021 um 04:54 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 294 Delete - 294 IP - 294 Antwort - 294

Bewertung: Sehr Gut
Intelligenz!
Wann fängt sie an?
Wenn man wirklich alles kann?
Aber was heißt alles können?
Niemand kann alles,
der Mensch ist verschieden begabt
Hier ein Beispiel!
Ein Könner spricht viele Sprachen,
aber was ist,
wenn man ohne Wissen in die Küche geht,
und nicht weiß wie man die Kaffeemaschine
zum Kochen dreht.
Da ist dann meistens eine Frau, die auch
kochen kann. Sie stellt die Kaffeemaschine
ohne Probleme an.
Hier sieht man, niemand kann alles,
jeder Mensch hat seine Qualität.
Die Intelligenz ist vielseitig, egal um
was es geht.,
13.04.2021, E.Hanf Copyright by Elfriede Hanf



13377)
Am 16.04.2021 um 21:57 Uhr schrieb Elke Daupt / Edit - 295 Delete - 295 IP - 295 Antwort - 295

Bewertung: Sehr Gut

Unser Gespräch wurde leider unterbrochen.


13376)
Am 16.04.2021 um 18:44 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 296 Delete - 296 IP - 296 Antwort - 296

Bewertung: Sehr Gut

Antwort auf den unteren Text...
Solch ein Blödsinn wird dir zu oft zugeschickt.
Armer Friedhelm!


13375)
Am 16.04.2021 um 18:41 Uhr schrieb Gloria / Edit - 297 Delete - 297 IP - 297 Antwort - 297

Bewertung: Sehr Gut

Wenn Sie diese Nachricht erhalten, sollten Sie wissen, dass Sie vom Allmächtigen ausgewählt wurden, mein Vermögen zu erben, sobald ich nicht mehr auf dieser Welt bin. Sie sollten also wissen, dass ich Sie zufällig hinzugefügt habe. Ich entschuldige mich für dieses Eindringen, das am 05.09.1953 aus Deutschland geboren wurde. Ich bin seit fast 20 Jahren Kakaoimporteur in Frankreich. Ich muss Sie so kontaktiert haben, weil ich spenden wollte. Es wird Ihnen ein wenig misstrauisch erscheinen, obwohl es wahr ist, dass Sie mich nicht kennen und dass ich Sie nicht kenne. Anscheinend leide ich an Hirnkrebs, der sich im Endstadium befindet. Mein behandelnder Arzt hat mir gerade mitgeteilt, dass meine Tage aufgrund meines sich verschlechternden Gesundheitszustands gezählt sind. Laut dem, was der Arzt mir erklärt hat, setzt sich derzeit ein Ball in meinem Gehirnkäfig ab. Ich habe diese Krankheit seit mehr als 6 Jahren. Lassen Sie mich Ihnen auch sagen, dass ich nicht die geringste Chance habe, auch nur ein einziges Kind in meinem Leben zu haben. Ich bin Witwe. Aus diesem Grund denke ich darüber nach, alle meine Besitztümer zu spenden. Ich hätte fast mein Geschäft verkauft, einschließlich einer Holzexportfirma in Kanada. Ein Teil dieses Geldes wird an verschiedene Verbände sowie an Waisen- und Obdachlosenhilfezentren gespendet. Ich weiß nicht, in welchem ​​Tätigkeitsbereich Sie sich befinden, aber ich möchte Ihnen helfen. Ich habe im Moment in der Bank die Summe von 1.530.000 € gesperrt, die ich für ein Bauprojekt behalten hatte. Ich werde Ihnen dankbar sein, Ihnen dieses Geld zu geben, das Ihnen in Ihrem Geschäft helfen kann. Ich bitte Sie, dies anzunehmen, denn es ist ein Geschenk, das ich Ihnen gebe, und das, ohne etwas dafür zu verlangen. Aus Liebe zu Gott möchte ich Ihnen wirklich meinen Besitz ohne Gegenleistung durch Ihre Gebete hinterlassen, damit meine Seele in Frieden ruhen kann.


13374)
Am 16.04.2021 um 08:30 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 298 Delete - 298 IP - 298 Antwort - 298

Bewertung: Sehr Gut
Unwissenheit!
Ist keine Dummheit.
Wir können sie entfernen, wenn wir lernen!
Lernen vom Leben, es wird uns viel
Hinweise geben.
Diese sollten wir beachten.
In das Leben müssen wir mit Achtung
einsteigen.
Die Unwissenheit geht mit kleinen.
Schritte zurück.
Wir begreifen und lernen dabei,
fühlen uns nicht gefangen, fühlen uns frei.
Wir lernen weiter.
Freuen uns, dass die Unwissenheit nicht
mehr so drückend ist.
Eine innere Flagge wird gehisst.
o8.04.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




13373)
Am 16.04.2021 um 00:57 Uhr schrieb Thomas u. Ulrike / Edit - 299 Delete - 299 IP - 299 Antwort - 299

Bewertung: Sehr Gut

Wir können nicht mehr,aber wir kommen wieder!
Schön,deine Welt jetzt zu kennen.
Ich habe zwei Spuren hinterlassen!

Bis bald !


13372)
Am 16.04.2021 um 00:48 Uhr schrieb Lutz Beringer / Edit - 300 Delete - 300 IP - 300 Antwort - 300

Bewertung: Sehr Gut

Fast hätte ich gedacht,sie hätten Bauchweh,ihre Stimme wirkte wehmütig.



13371)
Am 15.04.2021 um 23:17 Uhr schrieb Bernd / Edit - 301 Delete - 301 IP - 301 Antwort - 301

Bewertung: Geht so


Tiefensinnakrobatikversuche....
Nicht meine Welt ...
Irgendwie ganz ungewöhnlich.

Es reicht mir aber auch mit ihren verschiedenen spekulatifen Ideen.
Haben sie Geduld mit sich!
Es sind schöne Bilder dabei.
Ein Kerl wie sie,kann Gemüter generieren.


13370)
Am 15.04.2021 um 20:06 Uhr schrieb Horst Völliger / Edit - 302 Delete - 302 IP - 302 Antwort - 302

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe keinen Zugang zu solchen Ideen.


13369)
Am 15.04.2021 um 19:19 Uhr schrieb Michael Imming / Edit - 303 Delete - 303 IP - 303 Antwort - 303

Bewertung: Sehr Gut

Test: GUT...


13368)
Am 15.04.2021 um 18:56 Uhr schrieb Norber Stammhäuser / Edit - 304 Delete - 304 IP - 304 Antwort - 304

Bewertung: Sehr Gut

Sehr schöne Seite!


13367)
Am 15.04.2021 um 05:23 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 305 Delete - 305 IP - 305 Antwort - 305

Bewertung: Sehr Gut
Archive!
die können sprechen!
Habt ihr schon mal daran gedacht?
Wir sollten es beachten sowie nie vergessen.
Was die einzelnen toten, jungen Soldaten erzählen.
und wir innerlich laut hören.
Alle hatten Gedanken von einem guten Leben,
keiner dachte, dass er im grauen Sand
eingebuddelt wird.
Sehr junge Menschen mussten ihr Leben lassen,
man kann es nicht fassen.
Das Schlimmste ist, der letzte Weltkrieg
mit tausenden toten Menschen, wurde vergessen.
Überall werden wieder die Waffen gezogen
und Kriege angezettelt.
Oh ihr Kriegstreiber was geht in euren Köpfen vor?
Ist euch das Geld, dass beim Waffengeschäft
zu euch kommt, soviel wert?
Aus keinem Land will ein Mensch
im Sand eingebuddelt werden.
Alle wollen leben.
12.o4.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede HANF

Warum ich diese Dinge so oft schreibe,
weil ich immer noch weine. Ich habe den Krieg
erlebt. Mein Vater wurde auch eingebuddelt.



13366)
Am 14.04.2021 um 05:43 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 306 Delete - 306 IP - 306 Antwort - 306

Bewertung: Sehr Gut
Das Herz, es lenkt unser Leben,
es ist unser Antrieb!
Ein Herz schlug das letzte Mal.
Eine große Stille trat ein. Das Gesicht zeigte
Zufriedenheit und Ruhe an.
Das Leben auf unserer Erde war nur der Vorlauf.
Der Mensch ging in die endlose Ewigkeit!
Eine Zeit,
für die der Mensch sehr viel Fragen stellt.
Niemand kann diese Fragen beantworten.
Er muss warten, bis er selbst diesen Weg geht,
den er noch im Leben nicht verstehen kann.
Doch man ist sicher auf der Erde,
das es kein Zurück mehr gibt.
Man hat ja oft schon gerufen,
dass jemand zurück kommen soll.
Doch die Ewigkeit hat ihre eigenen Gesetze,
niemand kann zurückkehren.
Vielleicht treffen unsere Seelen sich in der Ewigkeit,
diese noch unverständliche Zeit.
07.04.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




13365)
Am 13.04.2021 um 19:35 Uhr schrieb Heinz Müller / Edit - 307 Delete - 307 IP - 307 Antwort - 307

Bewertung: Sehr Gut

Bis die Tage mal...


13364)
Am 13.04.2021 um 17:50 Uhr schrieb Heinz Winterbusch / Edit - 308 Delete - 308 IP - 308 Antwort - 308

Bewertung: Sehr Gut

Es hat mir gefallen.
Sie sind ein tüchtiger Künstler!


13363)
Am 13.04.2021 um 17:47 Uhr schrieb Heinz Terstegen / Edit - 309 Delete - 309 IP - 309 Antwort - 309

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm !


13362)
Am 13.04.2021 um 09:24 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 310 Delete - 310 IP - 310 Antwort - 310

Bewertung: Sehr Gut
Notlügen!
Diese Lügen versucht man zu biegen,
denn man ist in einer Zwangslage.
Sie sollen ehrlich erscheinen,
keiner soll weinen.
Bei Krankheit setzt man oft Notlügen ein,
Notlügen können hier sogar helfen.
Der Kranke ist überzeugt, dass die Gesundheit
wiederkommt.
Notlügen braucht man auch für
den häuslichen Frieden.
Hier könnte es Terror geben
wenn man keine Notlügen einsetzen kann,
denn hier geht es um die Kinder und
den lieben Mann.
Er will es so, die Kinder wollen so.
Hier setzt die Mutter eine Notlüge ein,
Alle sind zufrieden, Kinder danken,
sogar der Papa, der zuerst so böse war.
12.04.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13361)
Am 12.04.2021 um 06:08 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 311 Delete - 311 IP - 311 Antwort - 311

Bewertung: Sehr Gut
Zufriedenheit!
Eine gute Zeit.
Aber wann ist man zufrieden?
Jeder denkt unterschiedlich,
weil ja jedes Leben anders verläuft.
und oft auch eine Last der Unzufriedenheit sich
anhäuft
Kann man das wieder ändern, wenn man ein Lächeln zeigt?
Ein Straßenmusiker mit Hingabe geigt.
Er spült fröhliche Lieder,
weil die Sonne scheint.
Der erste Kuchen ist gut gelungen.
Er schmeckt!
Man sieht stolz umher.
Es gibt keinen Ärger mehr.
Das alles zeugt von Zufriedenheit
was eine wunderbare Zeit.
07.04.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13360)
Am 11.04.2021 um 20:19 Uhr schrieb Marion Seiters / Edit - 312 Delete - 312 IP - 312 Antwort - 312

Bewertung: Sehr Gut

Nun finde ich endlich mal die Gelegenheit,mich bei dir zu melden.
Es waren schöne Stunden bei dir im Zusammenhang mit Bildern und Gesprächen.
Insgesamt eine hochinteressante Weltanschauung untermalt mit passender Kunst.

Marion


13359)
Am 11.04.2021 um 10:13 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 313 Delete - 313 IP - 313 Antwort - 313

Bewertung: Sehr Gut
Vollkommenheit!
Wollen wir
wirklich immer die Vollkommenheit?
Ist es uns immer angenehm,
wenn wir uns für die Vollkommenheit
so anstrengen müssen und wir uns danach.
selbst küssen?
Würden wir nicht ruhiger leben,
wenn wir uns ab und zu die Hände geben
und uns gegenseitig trösten?
Dann wissen wir, ein Freund ist wirklich
ein Freund und man hat nicht geträumt!
Vollkommenheit,
wir können sie zwar in der Weltgeschichte ab und zu sehen und das ist schön.
Bilder, wir verneigen uns für diese Kunst.
Musik, auf Notenblätter geschrieben,
wir genießen sie absolut ruhig,
wir wollen nicht stören.
Prachtbauten, wie hat man es damals geschafft
ohne Werkzeug wie es jetzt vorhanden ist?
Wir staunen.
Sehen die Vollkommenheit.
Doch sie ist noch nicht reif für die Menschlichkeit,
hier hat man vieles vergessen
05.04.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13358)
Am 10.04.2021 um 15:23 Uhr schrieb Ingrid Fillen / Edit - 314 Delete - 314 IP - 314 Antwort - 314

Bewertung: Sehr Gut

Solche Bilder habe ich noch nie gesehen.
Wahrscheinlich sind einige davon sehr schwierig und kompliziert in der Herstellung.
Interessant!


13357)
Am 10.04.2021 um 05:15 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 315 Delete - 315 IP - 315 Antwort - 315

Bewertung: Sehr Gut
Lachen mit großer Freude!
Lachen ist gesund,
so spricht Herr Dr. Wunderlich
warum lacht ihr nicht?
Ach Herr Doktor man kitzelt
uns mit tollen Witzen nicht mehr, da fällt
das Lachen wirklich schwer.
Die Witze, die wir jetzt hören, tun
unser Leben sehr stören.
Die neuen Witze sind zum heulen,.
man wird schlecht träumen.
Man sagt nicht mehr zu allen Witzen ja,
das ist jetzt klar.
Man fuchtelt mit den Händen,
man will jetzt andere Perspektiven senden.
Doch jetzt wird endlich laut in der Bürgerschaft gelacht.
Wer ist schuld an diese gedrehten Aussagen ?
Das wird nicht verraten vom Witze-Garten!
09. o4.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13356)
Am 09.04.2021 um 13:10 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 316 Delete - 316 IP - 316 Antwort - 316

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Guido,
einige Leute würden das wohl gerne glauben.
Aber die Idee ist nicht schlecht,transportierte mir das Gefährt doch auf mein Grundstück!


13355)
Am 09.04.2021 um 12:09 Uhr schrieb Guido / Edit - 317 Delete - 317 IP - 317 Antwort - 317

Bewertung: Sehr Gut
Ich sende dir und Marion alles Liebe und Gute, werde nun die Bilder von Bispingen einfügen um deine Gäste zu zeigen wo Immer du in naher Zukunft zu finden bist.






13354)
Am 09.04.2021 um 08:37 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 318 Delete - 318 IP - 318 Antwort - 318

Bewertung: Sehr Gut
Sind wir dumm?
Jeder fragt am Tag sehr oft
WIESO und WARUM?
Können wir nicht selbst denken,
sollen immer andere unsere Tage lenken?
Wir haben doch
auch einen Denkapparat,
den sollten wir mehr nutzen,
dann muss man nicht für andere
irgendwann die Schuhe putzen!
Wieso und warum macht man sich
selbst dumm?
Diese Frage steht jetzt an,
und überlegt was man gegen
Dummheit machen kann?
Das muss man selbst auflösen,
danach weiß man.
Dummheit ist gewesen!
31.03.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13353)
Am 08.04.2021 um 22:06 Uhr schrieb Frank Tauni / Edit - 319 Delete - 319 IP - 319 Antwort - 319

Bewertung: Sehr Gut

Du warst bei Siemens?
Eher unvorstellbar!


13352)
Am 08.04.2021 um 08:14 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 320 Delete - 320 IP - 320 Antwort - 320

Bewertung: Sehr Gut
Alte Weiber!
Wollen die auch nochmal träumen?
Haben sie Angst was zu versäumen?
Diese Frage steht jetzt an!
Und wer fragte? Natürlich ein Mann!
Alte Weiber?
Wer ist hier so unverschämt, der immer
nur von alten Weibern erzählt.
Wiedermal ein alter Hagestolz,
der die betagten Frauen quält.
Ach ihr Männer. zählt eure Jahre,
damit ihr endlich mal kapiert,
dass auch ihr im sogenannten Alter viel
Können verliert!
Hipp hopp geht nun bestimmt nicht mehr,
ist euer Denken jetzt zu schwer?
Lächelt mit offenen Augen
mit den älteren Frauen zusammen,
dann wird für beide Teile ein neues,
und vielleicht ein interessantes Leben anfangen.
30.o3.2021, E. Hanf. Copyrigh by Elfriede Hanf


13351)
Am 07.04.2021 um 20:41 Uhr schrieb Tessa / Edit - 321 Delete - 321 IP - 321 Antwort - 321

Bewertung: Sehr Gut

Das war ist der Hammer!
Dein Bild mit dem Titel:
"Jenseits von Raum und Zeit",
ist wirklich gut geworden!
Da steckt eine immense Arbeit drin,es ist unbezahlbar.



13350)
Am 07.04.2021 um 17:40 Uhr schrieb Dustin Bayer / Edit - 322 Delete - 322 IP - 322 Antwort - 322

Bewertung: Sehr Gut

Faszinierende Maltechnik.
Ansprechende Bilder.
Teilweise 3-Effekte mit Brille.
Eingearbeitete Gegenstände.
Individualkunst.
Eine gute Adresse im Schloß.
Ein Besuch lohnt sich!

Es steckt enorm viel Arbeit in den Werken.
Man sollte das alles einmal gesehen haben,es gibt nichts Vergleichbares.Hunderte von Intensivbildern füllen die gesamte 2.Etage von Schloß Styrum auf etwa 200 qm.


13349)
Am 07.04.2021 um 16:30 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 323 Delete - 323 IP - 323 Antwort - 323

Bewertung: Sehr Gut
Mittwoch, der 7. April!
Der April macht wirklich was er will.
Zuerst zeigt sich die Sonne,
dann Schneeflocken im Wechselspiel,
ach April, du ärgerst uns viel.
Die Wintersachen wurden schon alle
ganz hinten in den Schrank gesteckt.
Jetzt ist es wieder kühl und man kann
in den leichten Sommersachen
noch nicht spazieren gehen. Das ist nicht schön.
Warum liebt der April das Wechselspiel
so sehr?
Wir haben keine Lust auf kalte
Einsätze mehr.
Ach April,
kannst du nicht liebenswürdiger sein?
Bitte schlage in unsere Hand mal sein!
Schicke die Sonne über das Land,
dann freuen sich alle, das ist bekannt.
Dann können wir alle wieder lachen
die kalte Zeit wäre gebannt.
07.04.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13348)
Am 07.04.2021 um 09:27 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 324 Delete - 324 IP - 324 Antwort - 324

Bewertung: Sehr Gut
Wut!
Manchmal könnte man ………..
Ach ja, manchmal könnte man wirklich aus der Haut fahren
Das sollten wir uns ersparen.
Sind wir wirklich so anfällig uns gleich
enorm aufzuregen?
Können wir nicht mehr vernünftig reden?
Das Herz führt Doppelschläge aus,
das ist nicht gut
rollt sie zusammen die verrückte Wut.
Ohne Wut kann man klarer denken,
wir sollten unser ICH nicht verschenken.
Wut bringt nie Gutes, das ist bekannt.
Eine normale Aussprache, man reicht sich
die Hand.
Auch grüßt man sich wenn man sich sieht,
niemand um die Ecke schielt!
04.04.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13347)
Am 07.04.2021 um 06:12 Uhr schrieb Volker Nienburg / Edit - 325 Delete - 325 IP - 325 Antwort - 325

Bewertung: Sehr Gut

Bin begeistert!


13346)
Am 06.04.2021 um 04:45 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 326 Delete - 326 IP - 326 Antwort - 326

Bewertung: Sehr Gut
Ach, nur eine Kleinigkeit!
Das hört man oft.
Dabei können aus Kleinigkeiten sich viele
große Dinge entwickeln.
Man muss nicht schütteln sondern denken,
dann kann man hausgemachte Kleinigkeiten
auch verschenken.
Man sieht, über die Kleinigkeiten freut man sich sehr,
was will man eigentlich mehr?
Lasst euch von den ALTEN beraten.
Sie haben im und nach dem Krieg mit vielen Kleinigkeiten das Leben gemeistert.
Sie sind nicht rumgegeistert, nein sie haben angepackt
und aus alten Steinen, die nach Bombenangriffen
gesäubert wurden neue Häuser gebaut.
Der Mensch kann ein Universalgenie sein,
Kleinigkeiten sind nicht klein.
04.04 2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13345)
Am 05.04.2021 um 13:40 Uhr schrieb Martin Krämer / Edit - 327 Delete - 327 IP - 327 Antwort - 327

Bewertung: Sehr Gut

Schickimickiseite.
Ansonsten,mal eine vernünftige Kunst!
Es sind viele Feinheiten zu finden.
Aber manches bedarf wohl einer Erklärung.🗣


13344)
Am 05.04.2021 um 04:54 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 328 Delete - 328 IP - 328 Antwort - 328

Bewertung: Sehr Gut
Lachmaschinen!
Lachmaschinen müssten hier stehen,
dann könnten wir lachend in die
Zukunft sehen.
Wir würden viel lachen,
aber uns keine Hoffnung machen,
dass die hochgespielte Politik
sich zugunsten der Bürger dramatisch ändert.
Dass die Bürger nicht immer gerügt werden,
weil sie sich Beschwerden.
Und die Politik spielt weiter ihr Spiel ohne Ziel.
Aber sie können Märchengeschichten,
erzählen, da kann man nur staunen.
Und man hört sie wieder raunen.
Wir müssen Geld von den Bürgern holen.,
dass wurde von der obersten Seite empfohlen.
Sonst können wir die Politik nicht erweitern.
Wir brauchen dringend Personal!
Auch dieses Personal muss der Bürger bezahlen
Das ist die Politik, dreht für den Bürger den Strick.
Die Bürger wollen erneut an die Lachmaschinen gehen,
doch sie lassen sich nicht mehr drehen.
Wir brauchen andere Maschinen,
verdeckt mit Gardinen,-
damit wir durchblicken können und
nicht lachend davon rennen.
04.04.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13343)
Am 04.04.2021 um 21:47 Uhr schrieb Reni Briel / Edit - 329 Delete - 329 IP - 329 Antwort - 329

Bewertung: Sehr Gut

Eine bunte Welt!
Träume dich in diese hinein und lerne dabei deine neuen Intuitionen kennen!
Wir kommen gerne wieder!


13342)
Am 04.04.2021 um 20:10 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 330 Delete - 330 IP - 330 Antwort - 330

Bewertung: Sehr Gut

Antwort:
Ja,Frieda!
Ich habe in dieses Bild schon mehrfach Konterfeis eingearbeitet und wieder überdeckt..
Man könnte meinen,daß bei späteren Nachforschungen,dadurch Rätsel entstehen...
Vielleicht will ich ja ein solches Nachfragechaos haben,wenn ich dermaleinst aus den Sphären herunterblicke.
Dieses Gästebuch soll jedoch kein Austauschprogramm sein,sondern eher ein Merkmal von Reflektionen,auf das was ich schuf.Das sollte allmälich mal wieder beachtet werden!


13341)
Am 04.04.2021 um 19:49 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 331 Delete - 331 IP - 331 Antwort - 331

Bewertung: Sehr Gut

Allein an deinem jetzigen Bild,ist noch gewaltig viel zu tun,wie ich sah.
Lasse dich nicht ablenken und gehe deinen Weg!


13340)
Am 04.04.2021 um 19:34 Uhr schrieb Tessa / Edit - 332 Delete - 332 IP - 332 Antwort - 332

Bewertung: Sehr Gut

Das sieht mir nach einem juristischem Aufwand aus!
Ich muß zum Kadi,bis demnächst in deinem Film mit Begleitern.
Bleibe zurückgezogen und kümmere dich um das,was du hinterlässt!


13339)
Am 04.04.2021 um 19:25 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 333 Delete - 333 IP - 333 Antwort - 333

Bewertung: Sehr Gut

Antwort:
Ich weiß auch nicht,was da los ist.
Es könnte sich Professor Ziese an meiner Homepage vergriffen haben.
Man wird weitersehen..


13338)
Am 04.04.2021 um 19:16 Uhr schrieb Tessa / Edit - 334 Delete - 334 IP - 334 Antwort - 334

Bewertung: Sehr Gut

Kann das wahr sein?
Im Lexikon auf deiner Seite wurden die Einträge gelöscht!


13337)
Am 04.04.2021 um 19:09 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 335 Delete - 335 IP - 335 Antwort - 335

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe mich schon einmal bei Facebook gelöscht,aber es verblieben Spuren.
Wenn der Unsinn so weitergeht,lösche ich das ganze Programm.
Ich habe keine Zeit für sinnfreie Kreaturen.


13336)
Am 04.04.2021 um 19:04 Uhr schrieb Tessa / Edit - 336 Delete - 336 IP - 336 Antwort - 336

Bewertung: Sehr Gut

Da stimmt doch etwas nicht!
Es greift jemand nach deinem Vertrauen und manipuliert einiges...
Zusätzlich sind weit über zwanzigtausend deiner Atelierphotos bei Facebook verschwunden.
Unter mobilen Uploads ist fast alles weg!


13335)
Am 04.04.2021 um 17:09 Uhr schrieb HERRMANN STUMPART / Edit - 337 Delete - 337 IP - 337 Antwort - 337

Bewertung: Sehr Gut

Viele kleine Lichter und ein Halbphilosoph in seinem Nest.


13334)
Am 04.04.2021 um 16:23 Uhr schrieb Lutz Meier / Edit - 338 Delete - 338 IP - 338 Antwort - 338

Bewertung: Sehr Gut

Beachtliche Arbeiten!


13333)
Am 04.04.2021 um 05:51 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 339 Delete - 339 IP - 339 Antwort - 339

Bewertung: Sehr Gut
Die Sonne scheint!
Sie kitzelt uns wach.
In den Regentagen wurde oft an die Sonne
gedacht.
Jetzt ist sie da und strahlt.
Sie ein tolles Bild der Natur jetzt malt.
Wir sehen die Natur sich öffnen.
Gänseblümchen auf den Wiesen,
die haben wir schon als Kinder verehrt.
Kränze wurden geflochten und für die
Schönheit auf den Kopf gesetzt.
Daran denken wir jetzt.
Die Natur erwacht überall.
Frisches Grün sehen wir an kleinen Sträuchern.
wir bleiben stehen, um noch mehr zu sehen.
Die großen Bäume sind noch nicht erwacht.
Aber es wird nicht mehr lange dauern,
wenn wir dann ins Grüne schauen.
Sonne aber auch Regen,
was ein Segen.
31.03.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13332)
Am 03.04.2021 um 12:16 Uhr schrieb Bibi / Edit - 340 Delete - 340 IP - 340 Antwort - 340

Bewertung: Sehr Gut

Alles Gute dir!


13331)
Am 03.04.2021 um 04:56 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 341 Delete - 341 IP - 341 Antwort - 341

Bewertung: Sehr Gut
Osterzeit!
Woran
denken wir in der Osterzeit,
an viele bunte Eier oder einem neuen Kleid?
Das sind normale Dinge.
Aber sehen wir die Leute die flüchten
müssen und nicht wissen wohin sie müssen?
Sie laufen eine gefährliche Strecke,
Oh Mensch erschrecke.
Du müsstest auch sehr weit gehen,
um vielleicht ein Stück Frieden zu sehen!
Frieden den viele Kinder nicht kennen,
die mit den Eltern um ihr Leben rennen.
Das Leben ist hart.
Kinder die die Minen nicht sehen und kennen,
die einfach den schmalen Gang weiter
rennen!
Doch die Minen explodieren,
Kinder die oft ihre Beine verlieren.
Sie haben Glück, wenn sie gefunden werden,
dann kann es mit unserer Hilfe eventuell besser werden.
Daran wollten wir auch denken und den Kindern
wieder Hoffnung schenken.
02.04.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13330)
Am 02.04.2021 um 21:37 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 342 Delete - 342 IP - 342 Antwort - 342

Bewertung: Sehr Gut
Wird wenigstens der Solidaritätsmechanismus uns retten?
EU-Migrationspakt, Vol. 4

Der Holzpflock, der den Europäischen Völkern sozusagen ins Herz gerammt werden soll, heißt EU-„New Pact on Migration and Asylum“, stammt vom 23.09.2020 (kurz: „EU-Migrationspakt“). Seine Wurzeln hat er im „UN-Migrationspakt“ vom 10.12.2018 (Marrakesch/Marokko).Obwohl biologisch längst tot, schlägt der Stamm dennoch heftig aus und bildet ein üppiges Geäst in Form des EU „Aktionsplans zur Integration und Inklusion für den Zeitraum 2021 – 2024“. In Deutschland treibt er sogar schon seit 2019 neue Blätter, wie den „Nationalen Aktionsplan Integration“ (NAP-I), dessen beiden letzten Integrationsphasen (IV und V) die Staatsministerin im Bundeskanzleramt Annette Widmann-Maunz, die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, beim 13. Integrationsgipfel am 09.03.2021 vorstellte. Der generelle Grundsatz „Fördern und Fordern“ soll in den jeweiligen Phasen gezielte Ausformungen erfahren, vor allem um die Integration voranzutreiben - aber fast immer und fast ausschließlich geht es um eine gezielte Förderung, von Forderungen ist fast nirgends die Rede.

Verteilungsquoten vs. Solidarität
Doch zunächst noch ein paar zusätzliche Anmerkungen zum EU-Migrationspakt. Das „neue“ Screeningverfahren, welches ebenso ineffektiv wie das alte sein wird („alter Wein in neuen Schläuchen“), habe ich in meiner letzten Kolumne beschrieben. Hier nun das neue Zauberwort „Solidarität“, mit dem sich die EU-Politik aus dem Dilemma einer insbesondere von Deutschland geforderten, letztlich aber missglückten Quotenregelung herauswinden will. Zu heftig waren die Widerstände der Visegrád-Staaten Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn („V4“), einem „halboffiziellen Binnenbündnis“ innerhalb der Europäischen Union, gegen den Versuch, ihnen zwangsweise, per Verteilungsquoten, eine ungewisse Anzahl von Migranten „aufs Auge zu drücken“.

Zu stark sind noch die Eindrücke, die der unkontrollierte Marsch hunderttausender irregulärer Migranten im Herbst 2015 auf der Balkanroute hinterlassen hat. Zu groß war das Gefühl der Ohnmacht, das speziell Ungarn erlitt, welches deshalb auch dankbar die von Polen angebotene Hilfe zur Verteidigung der EU-Außengrenze annahm. Zu deutlich wurden die deutsche Dominanz und die Verletzung des EU-Subsidiaritätsprinzips. Zu sichtbar die Machtverschiebungen auf der West-Ost-Achse. Das warenletztlich auch wichtige Gründe, weshalb Österreich, das ja auch schon gerne der Visegrád-Gruppe beigetreten wäre, 2015 gemeinsam mit den „V4“-Mitgliedern Slowakei und Tschechien ein weiteres EU-Binnenbündnis abschloss, das als „Austerlitz-Format“ bekannt ist und eher als Ergänzung der Visegrád-Gruppe angesehen wird.
Diese asyl- und migrationspolitischen Divergenzen sind wahrlich keine guten Aussichten für ein Gemeinsame Europäische Asylsystem (GEAS), das ich in einer meiner letzten Kolumnen als „realitätsfern“ bezeichnete, das “Äonen von einer strategischen Planung, einer gemeinsamen Migrationssteuerung und einer insgesamt glaubwürdigen Migrationspolitik entfernt“ sei. Diese offensichtlich dissoziativen und desintegrativen Omen könnten sogar Brexit-gleich beginnende EU-Auflösungserscheinungen oder Zerfallsprozesse sein, sie sind jedenfalls kein gutes Zeichen für ein vereintes Europa. Sind die Südländer die nächsten, die sich in Zweckbündnissen vereinen? Die Forderung der Staats- und Regierungschefs aus Italien, Frankreich, Spanien, Portugal, Griechenland, Zypern und Malta nach Sicherstellung einer "effektive Umsetzung des Prinzips der Solidarität und der fairen Lastenteilung unter den Mitgliedstaaten" und gegen private Seenotrettung liegen schon seit langem auf dem Tisch. Das sind Forderungen, die speziell in der deutsch-dominierten, post-migrantisch orientierten und zumeist linksgrünen Politikszene mit Argwohn und Unverständnis begegnet werden, die ja auch unsere grundsätzliche Wertegemeinschaft in Abrede stellt. Hier rächt sich die jahrzehntelange migrationspolitische Untätigkeit, das Zögern und Zaudern, der dubiose Türkei-Deal unserer Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, der die EU und vor allem Deutschland in Geiselhaft nahm. Ach, hätte sie schon damals, im Herbst 2015 die Kraft gehabt, sich beim deutschen Volk zu entschuldigen und ihren Irrtum einzugestehen! Wir stünden heute weit weniger hilflos vor dem sich anbahnenden Migrationsdruck.

Souveränität und/oder Subsidiarität
Die Hoffnung, dass Pandemie und Klimadruck die Staaten der EU näher zusammenrücken ließen, haben sich offensichtlich nicht bewahrheitet. Die Hoffnung, dass Deutschland sich mit seiner Rolle als EU-Zahlmeister und Bürge irgendwie arrangieren würde, muss angesichts der sich haushoch auftürmenden Schuldenbergen, dem EZB-Fantasiegeld, dem stotternden Wirtschaftsmotor, den steigenden Zahlen bei Kurzarbeit/Arbeitslosigkeit/Konkurse und der mit Sicherheit zu erwartenden Steuererhöhungen aufgegeben werden. Die Zeit der „Dancing Queen“, der „sanften Hegemonin“, war jedenfalls spätestens nach Ende der deutschen Ratspräsidentschaft und der Corona-Krise definitiv vorbei. Im Gegenteil: Die Stimmen der Analysten, die den Zerfall der EU (und dem Untergang der deutschen Wirtschaft) prognostizieren, mehren sich, weil spätestens nach COVID die anstehenden Probleme zu groß geworden sind, als dass sie noch von der EU-Kompromissmaschine geschreddert oder konsensfähige Mehrheiten erkauft werden könnten. Hinzu kommen immer wieder neue türkische Stresstests, die (noch) bestehende Regeln ins Wanken bringen.

Der fundamentale ideologische Gegensatz in der Frage, wieweit die EU-Mitgliedsstaaten eigentlich noch souverän sind bzw. sein können, hat sich spätestens bei Veto Polens und Ungarns zum EU-Haushalt und dem damit gekoppelten Rechtsstaatsmechanismus gezeigt. Nicht nur der Brexit hat die alten Diskussionen über das Europa der zwei Geschwindigkeiten, ein Kerneuropa oder über eine völlige Neugründung neue Nahrung gegeben. Geld und Souveränität sind die Herzkammern der EU; Asyl- und Migrationsfragen das Vorhofflimmern.

Solidaritätsmechanismus – der neue Ablasshandel
Der Solidaritätsmechanismus soll es nun richten, nachdem die EU erkannt hat, dass jegliche Formen von Verteilungsquoten zum Scheitern verurteilt sind. Sozusagen als „Leckerli“ sollen zunächst einmal die EU-Mitgliedsstaaten (MS) Unterstützungsleistungen aus dem EU-Haushalt erhalten, für jeden Asylbewerber, den sie aufnehmen: 12.000 Euro „unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (MUFL)“, 10.000 Euro für erwachsene Asylbewerber. EU-Mitgliedsstaaten, die keine irregulären Migranten und Asylbewerber aufnehmen wollen, sollen sich dagegen sozusagen „freikaufen“ können, in dem sie z.B. andere MS finanziell unterstützen (für die Kosten für Aufnahme, Versorgung, freiwilligen Rückkehr, Umsiedlung), bzw. indem sie für Kosten beim Aufbau von Aufnahmekapazitäten in den Herkunftsstaaten aufkommen. Die Höhe dieser Solidaritätszahlungen(sozusagen ein „EU-Soli“) soll nach einem spezifischen Verteilungsschlüssel, bestehend aus Bevölkerungsgröße und Höhe des Bruttoinlandprodukts (BIP) errechnet werden. Ganz im Geiste des Dominikanermönchs und Ablasspredigers Johannes Tetzel („Sobald das Geld im Kasten klingt, die Seele in den Himmel springt“) können 500 Jahre später die EU-Mitgliedsstaaten die Bedrohung durch irreguläre Migranten im Diesseits sowie Fegefeuer und ewige Verdammnis im Jenseits durch Soli-Zahlungen abwehren, „Buße tun“. Wo bleibt Luther?!

Das Ganze System wird mit einigen Ausnahmeregelungen, Weiterungen und -natürlich- mit der Einführung eines neuen Postens für einen EU-Rückkehrkoordinator samt Entourage garniert, der Berichte zu erstatten hat (für die -natürlich- neue Meldesysteme und -termine eingerichtet werden müssen). Er ist nicht nur ein erneutes Symbol für das Streben der EU-Kommissionnach mehr Kompetenz (statt Subsidiarität), er wird auch trotz allen gegenteiliger Prioritätsbekundungen kaum dazu beitragen können, dass der Anteil der Rückkehrer von derzeit nur rund 30 Prozent deutlich steigen wird, auch wenn nicht unerhebliche finanzielle Unterstützungen winken (z.B. für den Aufbau eines Gewerbes oder eines Unternehmens oder sogar für die Heimatregion). Das Thema der Wiedereingliederung wird im Rahmen der EU-Afrika-Strategie gesondert behandelt. Nachteilig wird sich dabei insbesondere auswirken, dass der Antrag auf dauerhaftes Bleiberecht nach dem EU-Migrationspakt schon nach dreijährigem Asylaufenthalt im Zielland gestellt werden kann -bislang war dies erst nach fünf Jahren möglich.
Eine insgesamt recht schwerfällige Lösung mit noch vielen Fragezeichen.

„Einmal hin – alle drin“
Eine höchst fatale Neuerung ist die mit dem EU-Migrationspakt einhergehende Neudefinition des Familienbegriffs zur Erweiterung der geplanten Familienzusammenführung. Danach sollen künftig alle Geschwister dazu zählen, sowie Familien, die erst in Transitländern entstanden sind. MUFL unter 12 Jahren erhalten eine absolute Priorität bei der Fallbearbeitung.
Der Praktiker, der sich das Fluchtgeschehen in der Vergangenheit, speziell seit 2014/15 genauer angesehen hat, weiß, dass die Sippen aus den Herkunftsländern schon immer alles Geld zusammenlegten, um einem jungen, starken, meist männlichen Mitglied die Flucht zu finanzieren. Dies geschieht in der Hoffnung, dass er es schafft und aus dem Zielland zunächst seine Angehörigen mit sogenannten „Remittances“ (Rücküberweisungen) refinanziert (z.B. via Western Union, MoneyGram oder dem hawala-System). Gleichzeitig trägt er zu einem Großteil dazu bei, die gesamtwirtschaftlichen Leistungen des Herkunftslandes zu erhöhen .

Der Praktiker weiß aber auch, was dann auf die EU zukommen wird: Zunächst ein Ansturm durch die „erweiterten Familienangehörigen“, der das bestehende Migrationsvolumen vermutlich mindestens um das Vier- bis Fünffache erhöhen wird. Unmittelbar danach, nachdem es sich in den Herkunftsländern herumgesprochen hat, dass auch alle Geschwister nachgeholt werden können (und das geschieht dank tätiger Mithilfe vieler NGO recht schnell) wird die Fluchtstrategie angepasst und es erfolgt eine noch intensivere Fluchtbewegung mit MUFL. Vor dem Hintergrund, dass mit Ausnahme Deutschlands die Hauptaufnahmeländer von Flüchtlingen fast ausschließlich Schwellen- und Entwicklungsländersind, ist das dann letztlich die Aushebelung unseres deutschen Asylsystems, so wie wir es kennen. Frei nach dem Werbe-Slogan der Handelskette REAL: „Einmal hin, alle drin“! Deutschland teilt dann auch wohl das Schicksal dieser Supermärkte, die nach Übernahme durch den russischen Investor SCP schließen mussten.

Mit dieser Migrationspolitik zerstört die EU-Kommission mittelfristig zumindest grob fahrlässig, wenn nicht gar vorsätzlich unsere deutsche Gesellschaft und Wirtschaft.

Von Uwe Kranz

Diesen Artikel gibt es für Sehgeschädigte auch als Podcast unter:
https://www.youtube.com/watch?v=oc464W5iaqs

Sämtliche Quellen findet man unter https://www.hallo-meinung.de

____

Liebe Freunde von Hallo Meinung,

die Zensur in den alternativen Medien schlägt immer häufiger zu und macht auch vor uns keinen Halt. Nun seid ihr gefragt!
Bitte teilt unsere Beiträge, erzählt von uns und wer kann unterstützt uns bitte auch finanziell, damit wir weiter unsere hervorragende Recherchearbeit ausführen können.

Wir bleiben hartnäckig, überparteilich und ehrlich in unserer Berichterstattung und lassen uns von niemandem beeinflussen.
Wir danken jedem von euch
Eurer Team & Peter Weber

Zahlungsempfänger:
Hallo Meinung – Gesellschaft für freies Denken und politische Einflussnahme mbH
IBAN: DE 21 7605 0101 0013 9635 82
BIC: SSKNDE77XXX
Bank: Sparkasse Nürnberg

Oder per PayPal: https://paypal.me/HalloMeinung

Abonniere uns auch auf folgenden Kanälen:

Peter's Hallo Meinung Youtube
Hallo Meinung Youtube
Peter Weber Youtube
Hallo Meinung Facebook
Peter Weber Facebook
Peter's Hallo Meinung Telegram
Hallo Meinung Instagram
HALLO MEINUNG twitter

Vielen Dank für deine Unterstützung sagen
Peter & das H.M. Team

Wir bewegen Deutschland 🖤❤️💛


13329)
Am 02.04.2021 um 11:05 Uhr schrieb Dieter Meier / Edit - 343 Delete - 343 IP - 343 Antwort - 343

Bewertung: Sehr Gut

Schauen wir mal,wann wir kommen können.


13328)
Am 02.04.2021 um 08:00 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 344 Delete - 344 IP - 344 Antwort - 344

Bewertung: Sehr Gut
Geduld!
Wer hat sie noch die Geduld?
Wer kann wirklich in Ruhe damit umgehen?
Alles ist so hektisch geworden,
man will nicht warten bis eventuell morgen.
Man meint, man würde was verpassen,
man will jeden Zipfel Neuheit gleich erfassen.
Ach die Geduld, so denkt man,
ist doch etwas für die Alten,
die können in Ruhe ihre Meinung nach eigener Ansicht verwalten
Sie können langsam reagieren,
niemand treibt sie an, das war mal gewesen,
jetzt können sie die Zeitung in Ruhe lesen.
Doch eine Erfahrung wurde gemacht,
auch bei den Älteren fehlt oft die Geduld
Oma schreit den Opa an,
mache schneller müder Mann.
Er will zwar mit Volldampf weiter machen
doch die jungen Spezis lachen.
Geduld Oma und Opa, Geduld!
01.04.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13327)
Am 02.04.2021 um 07:24 Uhr schrieb Dennis Karlis / Edit - 345 Delete - 345 IP - 345 Antwort - 345

Bewertung: Sehr Gut

Verklagen Sie den Herrn Ziese!
Anscheinend hat er schon des öfteren teuren Unfug aufgefressen.
Mit dem stimmt gehörig etwas nicht!


13326)
Am 02.04.2021 um 07:19 Uhr schrieb Dennis Karlis / Edit - 346 Delete - 346 IP - 346 Antwort - 346

Bewertung: Sehr Gut

Sie sind ein Künstler vom ganzen Herzen.
Schön,das wir uns zu früher Stunde hier trafen!
Wenn sie mal umziehen möchten,wäre das eine mittlere Katastrophe!


13325)
Am 01.04.2021 um 16:47 Uhr schrieb Kai Uwe Zartania / Edit - 347 Delete - 347 IP - 347 Antwort - 347

Bewertung: Sehr Gut

Sie wirken im Gespräch wie ein eleganter
Dauerquassler.


13324)
Am 01.04.2021 um 16:35 Uhr schrieb Natalie Stein / Edit - 348 Delete - 348 IP - 348 Antwort - 348

Bewertung: Sehr Gut

Ich komme bald zurück mit einer kleinen Schar!


13323)
Am 01.04.2021 um 16:30 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 349 Delete - 349 IP - 349 Antwort - 349

Bewertung: Sehr Gut

Der Ziese ist für einige Betrügereien bekannt!
Ob nun dieser alte Mann,oder seine Folgenschaft hier mitspielen,wirst du selber herausfinden müssen....
Manche sagen,dieser Mann sei eiskalt orientiert.


13322)
Am 01.04.2021 um 16:16 Uhr schrieb Friedhelm O. Brandt / Edit - 350 Delete - 350 IP - 350 Antwort - 350

Bewertung: Sehr Gut


Professor Ziese vom Forschungsinstitut bildender Künste,ernahm sich unerlaubt einen Zugriff auf meine Homepage.
Weitere Daten hierzu folgen noch,wenn das alles geklärt wurde.
Der Mann hat tatsächlich meine Seite negativ manipuliert !


13321)
Am 01.04.2021 um 15:04 Uhr schrieb Tessa / Edit - 351 Delete - 351 IP - 351 Antwort - 351

Bewertung: Sehr Gut
Hat der Ziese einen Knall!?
Was hat er da mit dir gemacht?
Ich komme wieder und schaue mir das mal genauer an!


13320)
Am 01.04.2021 um 15:01 Uhr schrieb Gerhard Braunmüller / Edit - 352 Delete - 352 IP - 352 Antwort - 352

Bewertung: Sehr Gut

Lauter Blödsinn!


13319)
Am 01.04.2021 um 14:44 Uhr schrieb Heiner Sechlin / Edit - 353 Delete - 353 IP - 353 Antwort - 353

Bewertung: Sehr Gut

Gehen sie mal arbeiten!
Kunst ist kein/ein Ideal der Volksverdummung.
Spinnerei auf hohem Niveau,ohne tatsächliche Wertigkeit!
Es wird viel zu viel Geld mit solch einem Unsinn gemacht!


13318)
Am 01.04.2021 um 14:31 Uhr schrieb Friede Meier / Edit - 354 Delete - 354 IP - 354 Antwort - 354

Bewertung: Gut
Feinarbeiten im höchsten Stil.
Aber ich kann damit nichts anfangen.


13317)
Am 01.04.2021 um 14:01 Uhr schrieb Theresa / Edit - 355 Delete - 355 IP - 355 Antwort - 355

Bewertung: Sehr Gut

Vor guter Kunst habe ich stets Hochachtung.
Aber das hier ist der Hammer... !
Diese Maltechnik ist mir teilweise unbegreiflich!


13316)
Am 01.04.2021 um 10:04 Uhr schrieb Helga / Edit - 356 Delete - 356 IP - 356 Antwort - 356



13315)
Am 01.04.2021 um 08:26 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 357 Delete - 357 IP - 357 Antwort - 357

Bewertung: Sehr Gut
Unterschiedliche Wege!
Das Leben zeigt uns viele unterschiedliche
Wege.
Doch welchen sollen wir gehen?
Das ist schwer zu verstehen,
wenn wir so viele große und kleine Wege sehen!
Welchen zeigt uns das Leben so richtig an,
dass man auch mal Sprünge machen kann?
Sprünge,
damit wir schneller ein Ziel erreichen.
Ein Ziel muss man im Leben haben,
um das zu erreichen, sollten wir bei
einem zu steinigen Weg nicht klagen.
Steine die uns hindern
müssen wir natürlich entfernen.
Um weiter zu kommen muss man viel lernen.
Dann wird das Ziel erreicht!
28.03.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13314)
Am 01.04.2021 um 00:28 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 358 Delete - 358 IP - 358 Antwort - 358

Bewertung: Sehr Gut

Deine Heizung in den hinteren Räumen,ist den ganzen Winter lang schon wieder nicht gelaufen.....
Da wäre eine hohe Mietminderung fällig !!


13313)
Am 31.03.2021 um 18:23 Uhr schrieb Klaus Wenninger / Edit - 359 Delete - 359 IP - 359 Antwort - 359

Bewertung: Sehr Gut

Solche Bilder habe ich noch nie gesehen...


13312)
Am 31.03.2021 um 18:21 Uhr schrieb Klaus Wenninger / Edit - 360 Delete - 360 IP - 360 Antwort - 360

Bewertung: Sehr Gut

Solche Bilder habe ich noch nie gesehen...


13311)
Am 31.03.2021 um 13:42 Uhr schrieb K.Trender / Edit - 361 Delete - 361 IP - 361 Antwort - 361

Bewertung: Sehr Gut
Interessante Kunst!


13310)
Am 31.03.2021 um 09:35 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 362 Delete - 362 IP - 362 Antwort - 362

Bewertung: Sehr Gut
Das Gestern!
Wer denkt heute noch an gestern?
Das Gestern gehört zur Vergangenheit,
eine erledigte Zeit.
Jetzt wollen wir wieder Neues sehen.
Wir wollen an keine Kriege mehr denken,
wollen uns gegenseitig Achtung schenken.
Das wäre schön, aber kann das gehen?
Überall wird noch mit Waffen gehandelt.
Warum werden eigentlich Waffen hergestellt?
Wir leben in einer verlogenen Welt.
Völker schlagen aufeinander ein,
manche Menschen hält man klein!
Sie müssen in schmutzigen, nassen
Zelten leben, wo kann es da
noch Frieden geben?
Denkt an einen Morgen für alle Menschen,
dass es Ihnen besser geht.
25.03.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




13309)
Am 30.03.2021 um 13:00 Uhr schrieb Tessa / Edit - 363 Delete - 363 IP - 363 Antwort - 363

Bewertung: Sehr Gut


Seit Jahren bekannt, doch die Verantwortlichen unternehmen nichts. Schließlich profitieren sie von diesem Klassensystem.
https://www.fr.de/wirtschaft/rente-p...yZdqxkhMpTb80caU


13308)
Am 30.03.2021 um 09:57 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 364 Delete - 364 IP - 364 Antwort - 364

Bewertung: Sehr Gut
Nach den Sternen greifen!
Das haben wir doch alle mal im Sinn,
aber wo führt das hin?
Man will etwas Großes erreichen,
man will sich nicht mit anderen vergleichen.
Man will der Beste Ideen-.Ausschütter sein
und merkt dann auf einmal, man ist jetzt allein-
Und man sitzt nun mit den Ideen fest.
Chancen oben anzukommen
sind verschwunden.
Die Mehrheit freut sich über die
blutenden Wunden.
Auch die anderen wollen bewundert werden,
so ist der Kreislauf hier auf Erden.
Jetzt sieht er seine Fehler ein.
Man mag ihn wieder,
er ist nicht mehr allein!
29.o3.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13307)
Am 29.03.2021 um 09:06 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 365 Delete - 365 IP - 365 Antwort - 365

Bewertung: Sehr Gut
Kommen? Geburt!
Sein? Das Leben!
Gehen? In die Unendlichkeit!
Die Vorhersage, die wir sehen.
Worte die wir alle verstehen!
Doch wie wird das wirkliche Leben sein?
Werden wir groß oder bleiben wir klein?
Ein Leben kann viel geben,
doch es ist kann auch viel nehmen!
Wir müssen versuchen auszugleichen!
Was werden wir erreichen?
Die Zeit!
Wird sie auf Bitten hören?
Oder wird die Unendlichkeit stören?
Was wird geschehen?
Müssen tatsächlich alle einen vorgeschriebenen Weg gehen?
Geheimnis des Lebens!
Eine Antwort kann niemand geben,
28.03.2021, E. Hanf, Copyright bei Elfriede Hanf


13306)
Am 28.03.2021 um 12:20 Uhr schrieb Lutz Meier - Klamm / Edit - 366 Delete - 366 IP - 366 Antwort - 366

Bewertung: Sehr Gut

Es ist schon beachtlich,mit ihrer Inbrunst.
Das nächste mal,vielleicht im November,komme ich mit meiner Familie,wenn es geht.
Funktioniert die alte Musiktruhe eigentlich noch?
Die alten Platten würde ich auch mal gerne durchsehen!
Ich gebe zu,das ich von Kunst nix verstehe,dementsprechend gehen ihre Erklärungen auch an meinen Ohren vorbei.
Allein die mit Inbrunst gemalte Schönheit ihrer Bilder hinterlässt bleibende Eindrücke!
So soll es doch auch manchmal sein oder?
Ansonsten wird viel über Kunst gepredigt und manchmal,wie ich sah,sehen auch Fachleute bei einer Vernissage deutlich gelangweilt aus.So etwas habe ich mir 2x angeschaut und nun gehe ich bestenfalls in die Museumskneipe.
Darf ich es dennoch sagen...?
Ihre Bilder haben etwas magisches.

Der assoziierbare Kunsttrampel


13305)
Am 28.03.2021 um 08:37 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 367 Delete - 367 IP - 367 Antwort - 367

Bewertung: Sehr Gut
Ostern!
Steht wieder an der Tür
Seit vielen Jahren ein großes Fest der Kirche.
Aber auch die Kinder lieben Ostern,
sie sind stolz und zeigen, wer die schönsten
bunten Eier im Körbchen hat. .
Eine Erinnerung an die Kinderzeit,
ach was liegt sie zurück so weit.
Wir rollten die bunten Eier auf angehäuftem
fast weißen Sand und mussten ein anderes
Ei treffen und es gab eine prima Belobigung.
Ein Pfennig für jedes angeschlagene Ei.
mit 3-4 Pfennig rannten wir heim und
zeigten mit Stolz unser Geld.
Ob den heutigen Kindern auch dieses
Anklicken der bunten Eier für Pfennige gefällt?
Denn sie hat sich ja sehr geändert unsere Welt.
Ich will haben!! Hört man heute,
man kämpft für eine größere Beute
27.03.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf
.


13304)
Am 28.03.2021 um 00:33 Uhr schrieb Lothar / Edit - 368 Delete - 368 IP - 368 Antwort - 368

Bewertung: Sehr Gut

Ein interessantes Gespräch,an einem langen Abend!

Das du auf einem Zerstörer in deiner Jugend zur See gefahren bist,geht jedoch nicht konform,mit deiner Meditationsmalerei.


13303)
Am 27.03.2021 um 21:26 Uhr schrieb Tessa / Edit - 369 Delete - 369 IP - 369 Antwort - 369

Bewertung: Sehr Gut

Ich war mal kurz unten im Park.
Der Benjamin Bäumchen,scheint zu verkümmern...
Abwarten !!


13302)
Am 27.03.2021 um 21:24 Uhr schrieb Tessa / Edit - 370 Delete - 370 IP - 370 Antwort - 370

Bewertung: Sehr Gut

Ich war mal kurz unten im Park.


13301)
Am 27.03.2021 um 21:02 Uhr schrieb Renate Braun / Edit - 371 Delete - 371 IP - 371 Antwort - 371

Bewertung: Sehr Gut

Ich schenke ihnen mal Bumen!


13300)
Am 27.03.2021 um 08:43 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 372 Delete - 372 IP - 372 Antwort - 372

Bewertung: Sehr Gut
Wissendes Denken
Wir wissen die Zeit bleibt nicht stehen,
nur für den Einzelnen stoppt sie
und wird nicht weiter gehen.
Der Stopp der Lebenszeit ist für jeden
anders vorgesehen.
Es gab eine Zeit, da hörte man die Winde
laut und leise sprechen.
Das wurde nie vergessen!
Jetzt ist alles still geworden,
vergangen sind de Sorgen.
Niemand soll sein gewesenes Leben vergessen.
Die Stille fängt an mahnend zu sprechen!
Wissendes Denken?
Erklärt der Geist die abgelaufene Zeit?
24.03.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13299)
Am 26.03.2021 um 12:39 Uhr schrieb Anna Pieroth / Edit - 373 Delete - 373 IP - 373 Antwort - 373

Bewertung: Sehr Gut

Deine Werke sind zeitintensiv,hinzu sind auch einige davon schön !


13298)
Am 26.03.2021 um 09:22 Uhr schrieb Annar / Homepage Edit - 374 Delete - 374 IP - 374 Antwort - 374

Bewertung: Sehr Gut

«Жизнь человека проходит, подобно сну. Чтобы понять её смысл, нужно проснуться. Перемены во внешнем полезны лишь тогда, когда они исходят из внутреннего мира человека. Всё, что есть и чего нет в этом мире, есть здесь — в Душе человека. Познание этой Истины есть смысл жизни».
«АллатРа» А. Новых


13297)
Am 26.03.2021 um 07:26 Uhr schrieb Vom kleinen Fisch / Homepage Edit - 375 Delete - 375 IP - 375 Antwort - 375

Bewertung: Sehr Gut

Schön,das die Seite bei dir verlinkt ist!

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=638&tl=brandt


13296)
Am 26.03.2021 um 07:11 Uhr schrieb Udo Frauns / Edit - 376 Delete - 376 IP - 376 Antwort - 376

Bewertung: Sehr Gut

Guten Morgen Friedhelm.
Ich hab mal gestern wieder eine Weile gestöbert in deinen Werken,daß war eine lange Nacht!
Du bist ja unermüdlich,ich habe noch nie so viele Bilder auf einmal in einem Atelier gesehen und alle sind zeitintensiv!
Ich nehme hier mal deine alte emailadresse,die müßte doch funktionieren.

Gruß,Udo


13295)
Am 26.03.2021 um 03:26 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 377 Delete - 377 IP - 377 Antwort - 377

Bewertung: Sehr Gut
Narben auf der Seele
Hast Du Narben auf der Seele,
dann sei mutig und erzähle.
Sind sie entstanden in großer Not
Oder fiel Dein Leben aus dem Lot?
Hat ein Sturm sehr stark geweht,
und deshalb
deine Lebensellipse sich falsch herum dreht.
Dann versuche,
dein Leben wieder in die richtige Bahn zu lenken,
und zwar sofort,
du hast keine Zeit zu verschenken!
Deine Narben werden zwar für immer bleiben,
aber sie werden sich nicht mehr so mahnend zeigen!
Sie werden verblassen, glaube daran!
Und dann?
Ja dann fängt ein neues Leben an!
22.12.2011 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13294)
Am 26.03.2021 um 02:40 Uhr schrieb Limes / Edit - 378 Delete - 378 IP - 378 Antwort - 378

Bewertung: Sehr Gut

http://www.doccaro.de/


13293)
Am 25.03.2021 um 19:39 Uhr schrieb Anke Wesel / Edit - 379 Delete - 379 IP - 379 Antwort - 379

Bewertung: Sehr Gut

Kunst,mal ganz anders!


13292)
Am 25.03.2021 um 13:38 Uhr schrieb Frank Lütz / Edit - 380 Delete - 380 IP - 380 Antwort - 380

Bewertung: Sehr Gut

INTERESSANT !!


13291)
Am 25.03.2021 um 13:34 Uhr schrieb Lira Field / Edit - 381 Delete - 381 IP - 381 Antwort - 381

Bewertung: Sehr Gut

Beim Durchstöbern gefunden!


13290)
Am 25.03.2021 um 09:08 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 382 Delete - 382 IP - 382 Antwort - 382

Bewertung: Sehr Gut
Traurigkeit!
Traurigkeit uns umfangen hält.
Was ist das für eine Welt,
die uns so traurig macht?
Man hätte doch so gerne wiedermal gelacht!
Doch man weint,
Tränen laufen über das Gesicht,
sieht man denn die Tränen bei uns nicht?
Man ist nicht stark.
Nach außen tragen wir eine Maske
die lachen kann.
Dann sieht man die Traurigkeit uns nicht an.
Man fühlt sich einsam, hat vielerlei Sorgen,
ist innerlich zerrissen,
weint sehr oft in ein Kissen,
damit es niemand hört und nicht stört.
So ist das reale Leben, doch es kann uns auch viel Freude geben!
Das sollten wir nicht vergessen.
02.12.2011, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13289)
Am 24.03.2021 um 17:07 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 383 Delete - 383 IP - 383 Antwort - 383

Bewertung: Sehr Gut
Der göttliche Peter Paul Rubens!
Der berühmte flämische Barockmaler.
Er hat seine Kunstwerke gedanklich schon
vorab gesehen!
Wir können heute seine Bilder bewundern
Voller Menschlichkeit malte er
seine Bilder.
Die Gedankenwelt des 17. Jahrhunderts
wurde künstlerisch sichtbar gemacht.
Er mochte Frauen
die ohne Scham ihre körperliche Pracht
zeigten.
Die heutigen, schmalen, hungernden Mädchen
hätten keine Chance.
Er war sehr fleißig.
Wir können in der heutigen Zeit
immer noch mit großem Staunen, seine Gedanken sehen.
Peter Paul Rubens
Deine Bilder werden ewig erhalten bleiben.
21.03.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13288)
Am 24.03.2021 um 15:29 Uhr schrieb Paula Steinlaun / Edit - 384 Delete - 384 IP - 384 Antwort - 384

Bewertung: Geht so
Male mal Blumengesichter.


13287)
Am 24.03.2021 um 15:27 Uhr schrieb Karin Astrien / Edit - 385 Delete - 385 IP - 385 Antwort - 385

Bewertung: Sehr Gut

Einige ihrer Bilder bedürfen getrockneter Blumen!


13286)
Am 24.03.2021 um 15:24 Uhr schrieb Lena Stieln / Edit - 386 Delete - 386 IP - 386 Antwort - 386

Bewertung: Sehr Gut

Ein Zauber der meditativen Kunst!


13285)
Am 24.03.2021 um 01:13 Uhr schrieb Steffen Tuchmacher / Edit - 387 Delete - 387 IP - 387 Antwort - 387

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedel!
(Braver Künstler)
Jetzt kommt wieder Moppedwetter.
Ich erinnere mich noch an deine KTM,die hat ja richtig Dampf gemacht!
Ich habe mich damals nicht getraut,daß Ding voll zu beschleunigen.Mit deiner FJ.1100 od. Martini Yamaha traute ich mich das schon eher.
Interessant hinzu auch deine extrem feinen Künstlereien,auf mich wirkte das einhergehend mit deinen Motorrädern,als ein enormer Kontrast!
Nun hast du auch noch umfangreiche Zukunftspläne...
Viel Glück bei diesem großen Schrit in Richtung VORWÄRTS!!

Steffen


13284)
Am 24.03.2021 um 00:47 Uhr schrieb Sabrina / Edit - 388 Delete - 388 IP - 388 Antwort - 388



13283)
Am 23.03.2021 um 13:22 Uhr schrieb Jutta Schnelle / Edit - 389 Delete - 389 IP - 389 Antwort - 389

Bewertung: Sehr Gut

Das Eisenkräuterli,ist eines ihrer schönsten Werke.
Das muß ich mir nochmal mit meiner Freundin ansehen.

🥰🥰🥰🥰🥰


13282)
Am 23.03.2021 um 13:03 Uhr schrieb Jutta Schnelle / Edit - 390 Delete - 390 IP - 390 Antwort - 390

Bewertung: Gut

Komme doch mal in meinen Garten,
die schönen Blumen rufen schon zaghaft!
😘🎈🤠








13281)
Am 23.03.2021 um 11:52 Uhr schrieb Dorfkraut / Edit - 391 Delete - 391 IP - 391 Antwort - 391

Bewertung: Sehr Gut

Das ist alles Blödsinn und keine Kunst!


13280)
Am 23.03.2021 um 11:42 Uhr schrieb Tessa / Edit - 392 Delete - 392 IP - 392 Antwort - 392

Bewertung: Sehr Gut

Friedhelm,du bist ein Berufsspinner mit exzellenten Gedanken!


13279)
Am 23.03.2021 um 11:09 Uhr schrieb Arnika / Edit - 393 Delete - 393 IP - 393 Antwort - 393

Bewertung: Sehr Gut

Ich glaube nicht das sie diese enorme Vielfalt selber geschaffen haben können!
Aber ich komme nochmal wieder.

Versprochen !!


13278)
Am 23.03.2021 um 11:04 Uhr schrieb Lutz Gerber / Edit - 394 Delete - 394 IP - 394 Antwort - 394

Bewertung: Sehr Gut

Manche ihrer Bilder gefallen mir garnicht.
Meiner Meinung nach,reflektieren sie sich selbst damit in narzistische
Welten hinein.
Jedem sei das Seine gegeben...


13277)
Am 23.03.2021 um 09:41 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 395 Delete - 395 IP - 395 Antwort - 395

Bewertung: Sehr Gut
Das Herz
Schlägt den Takt unseres Lebens,
es ist also ein Kunstwerk.
Mit dem Klopfen hören wir das Herz sprechen!
Das sollten wir nicht vergessen.
Wir sollten nicht zu wagemutig sein,
denn ein klopfendes Herz ist kein fester Stein.
Es kann uns viele Jahre treu dienen,
aber wir dürfen die Achtung nicht verlieren.
Wir sollten Rücksicht nehmen,
auch ein Herz wird müde
Dann bleibt das Herz oft ohne
Anzeichen stehen.
Das will niemand verstehen,
wir in das Unbegreifliche sehen!
19.03.2021, E. Hanf. Copyright by Elfriede Hanf


13276)
Am 22.03.2021 um 21:46 Uhr schrieb 000000 / Edit - 396 Delete - 396 IP - 396 Antwort - 396

Bewertung: Sehr Gut

Mache ich nicht.


13275)
Am 22.03.2021 um 21:41 Uhr schrieb Doris Lämmer / Edit - 397 Delete - 397 IP - 397 Antwort - 397

Bewertung: Sehr Gut

Das Bild mit dem Zornochsen musst du mir mal kopierrn!


13274)
Am 22.03.2021 um 18:57 Uhr schrieb Jürgen Plänti / Edit - 398 Delete - 398 IP - 398 Antwort - 398

Bewertung: Sehr Gut

Komm mit !


13273)
Am 22.03.2021 um 10:02 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 399 Delete - 399 IP - 399 Antwort - 399

Bewertung: Sehr Gut
Angst!
Jeder Mensch hat irgendwann Angst!
Dann wird die Angst zu einem
starken Druck.
Man sieht keine Hoffnung mehr,
Angst zu tragen ist sehr schwer!
Man schlägt viele Bücher auf,
liest dann die Krankheiten, die die
Angst erzeugen.
Jedoch mancher Krankheit müssen wir
uns beugen.
Doch man hofft weiter.
Man will noch nicht auf die stille Seite gehen.
Gesundheit wird immer noch erhofft.
Man fängt an still zu beten, so hat man es gelernt.
Die drückende Angst wird entfernt.
20.03.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13272)
Am 21.03.2021 um 14:03 Uhr schrieb Gerhard Löwina / Edit - 400 Delete - 400 IP - 400 Antwort - 400

Bewertung: Sehr Gut

Komme gerne mal vorbei !


13271)
Am 21.03.2021 um 09:11 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 401 Delete - 401 IP - 401 Antwort - 401

Bewertung: Sehr Gut
Geben und Nehmen!
Zwei aussagekräftige Wörter!
Ja, so sollte es überall sein.
Wir versuchen uns alle als GUT einzustufen,
doch muss man oft das GUTE in uns suchen!
Das mehr Wollen steht an erster Stelle in der
jetzigen Welt,
man will immer mehr, mehr, mehr.
So ist das Leben!
Wer will überhaupt noch geben?
Die Lebensweisheit Geben und Nehmen
ist fremd geworden.
20.03.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13270)
Am 20.03.2021 um 19:58 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 402 Delete - 402 IP - 402 Antwort - 402

Bewertung: Sehr Gut
Antwort:
Ich kann auch nicht malen.
So habe ich lediglich meine Unfähigkeiten zusammengekramt und daraus Kunst gemacht!


13269)
Am 20.03.2021 um 19:53 Uhr schrieb Belinda / Edit - 403 Delete - 403 IP - 403 Antwort - 403

Bewertung: Sehr Gut

Ich kann nicht malen.


13268)
Am 20.03.2021 um 19:40 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 404 Delete - 404 IP - 404 Antwort - 404

Bewertung: Sehr Gut

Es gab tatsächlich 2x eine harmonische Begegnung mit nachfolgend seltsamen Einträgen danach.
Jedoch,sollte die Welt bunt bleiben.
Ich lösche kaum was.

.


13267)
Am 20.03.2021 um 19:28 Uhr schrieb Tessa / Edit - 405 Delete - 405 IP - 405 Antwort - 405

Bewertung: Sehr Gut

Bin zurück!
Du solltest mal dein Gb. ausschütteln und Affenköppe wegsortieren !


13266)
Am 20.03.2021 um 19:24 Uhr schrieb Gerhard / Edit - 406 Delete - 406 IP - 406 Antwort - 406

Bewertung: Sehr Gut

Viel zu viel Theater um nix.
Aber danke für die Türöffnung.


13265)
Am 20.03.2021 um 19:17 Uhr schrieb Uwe Steinholt / Edit - 407 Delete - 407 IP - 407 Antwort - 407

Bewertung: Sehr Gut

Der Zeitenhetzer,würde ich ein titelfreies und tiefgreifendes Bild von dir mal nennen.
Es ist der Hund in einem blauen Bild,der wohl durch die Nacht der Zeiten vor sich hin dahinhetzt.
Ein ästhetisch vollkommenes Wertbild mit unterschiedlich eingelassenen Assoziationsmöglichkeiten.
Faszinierend dabei ist auch,daß man meinen könnte,die mitgebildete Nacht,sei hauptthematisch relevanter als der Hund.
Ich habe diese Ablenkung,bei der man nicht weiß,was von wem ablenkt,meditativ genossen.


13264)
Am 20.03.2021 um 19:01 Uhr schrieb Börnie / Edit - 408 Delete - 408 IP - 408 Antwort - 408

Bewertung: Sehr Gut
Die Zufallsbegegnung beim Meister der feinen Sinne!


13263)
Am 20.03.2021 um 18:49 Uhr schrieb Otto Dirse / Edit - 409 Delete - 409 IP - 409 Antwort - 409

Bewertung: Sehr Gut

Ein Gegenmodell zu konservativen Blümchenbildern!
Es sieht so aus,als seien sie mit völlig eigenen Gedanken-jenseits der reaktionären Malerei begabt.
Der kurze Einblick,war mir ein treu bleibendes Erlebnis!
Meine Mail veröffentliche ich nicht mehr,ich habe daher ihre verwendet.

Otto


13262)
Am 20.03.2021 um 13:08 Uhr schrieb Klaus / Edit - 410 Delete - 410 IP - 410 Antwort - 410

Bewertung: Sehr Gut

Diese komische Malerei ist uninteressant,gehe endlich mal ARBEITEN!
Und was sollen die vielen Leute in diesem albernen Schloss oder was das mal war.


13261)
Am 20.03.2021 um 13:05 Uhr schrieb Klaus / Edit - 411 Delete - 411 IP - 411 Antwort - 411

Bewertung: Sehr Gut

Diese komische Malerei ist uninteressant,gehe endlich mal ARBEITEN!
Und was sollen die vielen Leute in diesem albernen Schloss oder was das mal war.


13260)
Am 20.03.2021 um 12:57 Uhr schrieb G.Emierli / Edit - 412 Delete - 412 IP - 412 Antwort - 412

Bewertung: Sehr Gut

Wirklich gut !!
Ich komme wieder mit Gefolge!


13259)
Am 20.03.2021 um 12:52 Uhr schrieb P.H. / Homepage Edit - 413 Delete - 413 IP - 413 Antwort - 413

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe mal so einiges weggeräumt.
Normalerweise sieht dein Museum ja recht ordentlich aus.
In vergangenen Tagen scheint dir wohl einiges egal gewesen zu sein...
Und deine Besucher haben in fast allen Räumen in deinen vielen Aschenbechern ihre Trümmer hinterlassen.


13258)
Am 20.03.2021 um 12:24 Uhr schrieb Tessa / Edit - 414 Delete - 414 IP - 414 Antwort - 414

Bewertung: Sehr Gut

Der Friedhelm macht die Ohren zu und will einfach nur noch Ruhe haben,was tüchtig verstehbar ist!


13257)
Am 20.03.2021 um 12:20 Uhr schrieb Peter Hoch / Edit - 415 Delete - 415 IP - 415 Antwort - 415

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe einiges aufgeschrieben,aber es kommt noch was nach.

Bis bald!


13256)
Am 20.03.2021 um 12:16 Uhr schrieb Peter Hoch / Edit - 416 Delete - 416 IP - 416 Antwort - 416

Bewertung: Sehr Gut

Du bist eingeschlafen und ich fahre gleich mal los.


13255)
Am 20.03.2021 um 12:14 Uhr schrieb Peter Hoch / Edit - 417 Delete - 417 IP - 417 Antwort - 417

Bewertung: Sehr Gut

Der Guido ist auf einer Wanderschaft und lernt dabei sehr viel!
Nun hat er auch bei dir Halt gemacht und kratzt sich am Kopfe.
So ergeben sich interessante Neuheiten.
Er wird dir ein echter Freund sein und bleiben!
Er hat kaum echte Defizite,die dich noch mehr belasten könnten und er erahnt nur vage,welche Schutzengelfunktionen er in sich trägt.Sowas bleibt geheimnisvoll zunächst in einer Chronik verschlossen.
Seine innerliche Explosion bleibt so auch verschlossen,weil diese quasselnde Welt kaum zuhören kann.
Auch deine Ohren dosieren diese Infos,weil so allerlei erst einmal sacken muß.
Es sind vielerlei Lebenserfahrungen in deinem Gemüt vorhanden.Im Kontakt mit Guido vermischt sich das und die Erfahrungsgemüter wollen am liebsten gleichzeitig reden...
So gestalten sich nun mal Lebenserfahrungen.


13254)
Am 20.03.2021 um 11:08 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 418 Delete - 418 IP - 418 Antwort - 418

Bewertung: Sehr Gut

RAUS raus raus!!

Sie hätten niemals mein Atelier betreten dürfen!
Sie sind ein falscher und beleidigender Durchschnittsknüppel!


13253)
Am 20.03.2021 um 11:01 Uhr schrieb Jockel Herrmanns / Edit - 419 Delete - 419 IP - 419 Antwort - 419

Bewertung: Sehr Gut

Vielen Dank für diese vormittaglichen Inspirationen in ihrem Atelier.

Alle Achtung!

Es sind einige Bildkonstruktionen dabei,von denen ich mir nicht vorstellen kann,das ein Mensch sich so etwas ausdenken und sogar auf Papier oder Leinwand bringen kann.
Sind sie vielleicht mit einem Rechner verheiratet?


13252)
Am 20.03.2021 um 10:46 Uhr schrieb Elkeeee / Edit - 420 Delete - 420 IP - 420 Antwort - 420

Bewertung: Sehr Gut


Hallo Friedolin,

ich sehe kaum noch was neues von dir.


13251)
Am 20.03.2021 um 08:37 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 421 Delete - 421 IP - 421 Antwort - 421

Bewertung: Sehr Gut
Nur der Mensch!
Ja nur der Mensch, der angeblich
richtig Denkende,
meint er wäre das Besondere auf Erden.
Er zerstört das Leben auf dem Erdball
bereits seit langer Zeit.
Ein Nichtverständnis macht sich breit.
Kein Tier und ist es noch so groß
trampelt alles kaputt.
Nur der Mensch ist der Zerstörer!
will irgendwann auf andere Planeten wohnen!-
Oh Mensch, zum Weiterleben auf einen
anderen Planeten bist du nicht geboren.
06.03.2021, E. Hanf Copyright by Elfriede Hanf.


13250)
Am 20.03.2021 um 02:15 Uhr schrieb Tessa / Edit - 422 Delete - 422 IP - 422 Antwort - 422

Bewertung: Sehr Gut

Der wütende Streit zwischen den Zeilen,schafft Bedenklichkeiten.


13249)
Am 20.03.2021 um 02:10 Uhr schrieb Tessa / Edit - 423 Delete - 423 IP - 423 Antwort - 423

Bewertung: Sehr Gut

Nimm bitte Abstand...


13248)
Am 20.03.2021 um 02:05 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 424 Delete - 424 IP - 424 Antwort - 424

Bewertung: Sehr Gut

Mir fällt auf das der Guido das wesentlich bessere Haus bekommt!
Zwar wird das erklärt aber irgendwas stimmt da nicht so recht...


13247)
Am 20.03.2021 um 02:03 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 425 Delete - 425 IP - 425 Antwort - 425

Bewertung: Sehr Gut

Mir fällt auf das der Guido das wesentlich bessere Haus bekommt!
Zwar wird das erklärt aber irgendwas stimmt da nicht so recht...


13246)
Am 19.03.2021 um 21:07 Uhr schrieb Liese / Edit - 426 Delete - 426 IP - 426 Antwort - 426

Bewertung: Sehr Gut

Grünkohl!


13245)
Am 19.03.2021 um 21:05 Uhr schrieb Miriam Stolz / Edit - 427 Delete - 427 IP - 427 Antwort - 427

Bewertung: Sehr Gut

Du bist ein Suppenkaspar und was du verschüttest wird Kunst mit Leidenschaft.
So möchte ich auch einmal funktionieren dürfen.


13244)
Am 19.03.2021 um 21:00 Uhr schrieb Britta / Edit - 428 Delete - 428 IP - 428 Antwort - 428

Bewertung: Sehr Gut
Viel Glück !!


13243)
Am 19.03.2021 um 20:15 Uhr schrieb Ingo Ballas / Edit - 429 Delete - 429 IP - 429 Antwort - 429

Bewertung: Sehr Gut

War mal sehr interessant!


13242)
Am 19.03.2021 um 19:50 Uhr schrieb Maria Griesheim / Edit - 430 Delete - 430 IP - 430 Antwort - 430

Bewertung: Sehr Gut

Hallo mein lieber Friedel,
mein guter Rat...
Bleibe so,wie du bist und lasse dich nicht von stetig kommenden anderen Ideen davon abhalten!


13241)
Am 19.03.2021 um 10:55 Uhr schrieb Wir sprechen Kölsch. / Edit - 431 Delete - 431 IP - 431 Antwort - 431

Bewertung: Sehr Gut

Kütt ne Düsseldorfer zo nem kölsche Buur. Sät dä Düsseldorfer: Ich hätte gerne Kartoffel. Fröt dä kölsche Buur: Männliche oder Weibliche? ,, Na dann Weibliche´´ meint dä Düsseldorfer. ,, Dann maach ens dä Kofferaum op´´ sät dä Buur un verschwind. Als hä widder kom kipp hä däm Düsseldorfer dä Kofferaum randvoll met Ääpel. Luurt dä Düsseldorfer janz blöd un fröch: Wieso dann einzeln? Sät dä Buur. Dat sin Weibliche Ääpel, die sin ohne Sack.


13240)
Am 19.03.2021 um 10:46 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 432 Delete - 432 IP - 432 Antwort - 432

Bewertung: Sehr Gut

Was ist Wasser?
Wir wissen, dass es sich um flüssige, feste und gasförmige Zustände handelt.
Das wir Wasser zum Leben brauchen.
Das Wasser für das Leben mitverantwortlich ist und das es die häufigste Substanz auf der Erde ist.

Aber wusstest ihr, dass Wasser lebt?
Oder dass Wasser getötet werden kann?

Thread?


13239)
Am 19.03.2021 um 09:55 Uhr schrieb Helga Möller / Edit - 433 Delete - 433 IP - 433 Antwort - 433

Bewertung: Sehr Gut

Ich freue mich schon auf die beiden Drucke,lieber Friedhelm.
Es sind schöne aussagekräftige Werke,die du machst!
Juhuuuh,aber erst einmal habe ich ab heute Urlaub!
Helga Möller


13238)
Am 18.03.2021 um 18:33 Uhr schrieb Dieter Alto / Edit - 434 Delete - 434 IP - 434 Antwort - 434

Bewertung: Sehr Gut

Wieder unterwegs in Sachen Kunst?


13237)
Am 18.03.2021 um 09:56 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 435 Delete - 435 IP - 435 Antwort - 435

Bewertung: Sehr Gut
Entwicklung!
Der Mensch ist überzeugt,
er hätte sich schon sehr weit entwickelt.
Immer wieder werden neue Waffen
stolz vorgeführt.
Viel Geld wird ausgegeben.
Was ein Unsinn! Wir wollen doch leben!
Doch für den Hunger auf der Welt
ist kein Geld vorhanden.
Viele Kinder müssen als Abfall landen.
Es ist so weit, niemand schämt sich
Hier zeigt sich, bei der Menschenliebe blieb die
Entwicklung stehen.
Das kann man überall sehen.
Der Mensch braucht keinen Krieg mit einem
sogenannten Sieg!
Er will Frieden mit Beständigkeit.
So sollte sie sein! Die neue Zeit.
04.03.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13236)
Am 18.03.2021 um 05:48 Uhr schrieb Burkard / Edit - 436 Delete - 436 IP - 436 Antwort - 436

Bewertung: Sehr Gut
Hallo, mein Bester, komm gut in den Donnerstag und denke immer daran, dass da draußen Volk ist , dass dir wohlgesonnen ist und mit dir mitfiebert. Du hast einen wirklich feinen Kunstsinn und eine sympathische Art, Lg


13235)
Am 17.03.2021 um 14:48 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 437 Delete - 437 IP - 437 Antwort - 437

Bewertung: Sehr Gut
Alles voller Nebel!
Er hüllt uns ein.
Ängste zeigen sich an.
Das Leben zeigt uns Hindernisse, die wir
bewältigen müssen
Vorsichtig und aufmerksam müssen wir uns bewegen.
Wir könnten falsche Wege gehen,
die uns ärgern und das wäre nicht schön!
Doch wir wissen,
hinter jedem Nebel sehen wir wieder
das Sonnenlicht,
es wird uns auf gute Wege lenken.
Daran sollten wir immer denken.
Dann passen wir uns bei freier Sicht
wieder strahlend an und denken:
Ja, man kann!
Und fangen wieder von vorne an.
06.03.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Han


13234)
Am 16.03.2021 um 15:22 Uhr schrieb G.S. / Edit - 438 Delete - 438 IP - 438 Antwort - 438



13233)
Am 16.03.2021 um 15:21 Uhr schrieb Jason Tellis / Edit - 439 Delete - 439 IP - 439 Antwort - 439

Bewertung: Sehr Gut

Hallo mein Gutster.
Bist in den Jahre ganz schön fleißig gewesen.Du hinterlässt Spuren im Schloss und im Land!


13232)
Am 16.03.2021 um 14:59 Uhr schrieb D.S. / Edit - 440 Delete - 440 IP - 440 Antwort - 440

Bewertung: Sehr Gut

Wirtschaftlicher und biologischer Terrorismus ist ein Verbrechen!
Der PCR-Test ist kein spezifischer „Virustest“.

Wenn ihr den Test lange genug auf einem Material laufen lässt, kann ein positives Ergebnis auf alles und jeden gefunden werden.
Testen=Erzählung aufrecht erhalten!
Die Angst, die Menschen dazu gebracht hat alles aufzugeben, sorgt dafür, dass die Erzählung nun durch Unwissenheit fortgesetzt wird.

Wenn du schweigst, wird es immer jemanden geben der reden wird!
Nicht schweigen!! #AllesFake


13231)
Am 16.03.2021 um 14:59 Uhr schrieb D.S. / Edit - 441 Delete - 441 IP - 441 Antwort - 441

Bewertung: Sehr Gut

Wirtschaftlicher und biologischer Terrorismus ist ein Verbrechen!
Der PCR-Test ist kein spezifischer „Virustest“.

Wenn ihr den Test lange genug auf einem Material laufen lässt, kann ein positives Ergebnis auf alles und jeden gefunden werden.
Testen=Erzählung aufrecht erhalten!
Die Angst, die Menschen dazu gebracht hat alles aufzugeben, sorgt dafür, dass die Erzählung nun durch Unwissenheit fortgesetzt wird.

Wenn du schweigst, wird es immer jemanden geben der reden wird!
Nicht schweigen!! #AllesFake


13230)
Am 16.03.2021 um 12:39 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 442 Delete - 442 IP - 442 Antwort - 442

Bewertung: Sehr Gut
Engel!
Sind göttliche Wesen,
man kann sie nicht sehen,
aber sie unsere Hilferufe in der Not verstehen.
Sie hören uns zu, verstehen jede Sprache
man kann ihnen alles erzählen.
Manche Menschen lachen uns aus,
aber garantiert führt uns ein Engel wieder
in der Dunkelheit gut nach Haus
Waren Engel mal Menschen gewesen?
Wurden sie mit ihrer Herzensgüte
zum Engel auserkoren und somit wieder geboren?
Menschen sind überzeugt, dass jeder Engel
eine besondere Aufgabe hat.
Oh ihr Engel, eure Hilfe wird gebraucht von
allen die in Schwierigkeiten geraten sind,
egal ob Frau, Mann oder Kind!
Lasst sie bitte nicht zulange auf Hilfe warten, versucht schnell zu starten!
05.03.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13229)
Am 13.03.2021 um 17:44 Uhr schrieb Fritz Stamm / Edit - 443 Delete - 443 IP - 443 Antwort - 443

Bewertung: Sehr Gut

Der Bilderfriedel macht seine schönen Dinge!
Einiges davon gefällt mir wirklich sehr!
Dieser Toilettenturm neben der Standuhr viel mir besonders auf!
Du hast schon mal geniale Ideen !!!

Weiter so!


13228)
Am 13.03.2021 um 17:21 Uhr schrieb Liane Häuserle / Edit - 444 Delete - 444 IP - 444 Antwort - 444

Bewertung: Sehr Gut

Excellent !!


13227)
Am 13.03.2021 um 15:18 Uhr schrieb Gerlinda / Edit - 445 Delete - 445 IP - 445 Antwort - 445

Bewertung: Sehr Gut

Kann net was mit anfange...


13226)
Am 13.03.2021 um 15:16 Uhr schrieb Lutz Herrmann / Edit - 446 Delete - 446 IP - 446 Antwort - 446

Bewertung: Sehr Gut

Komplizierte Null!!
Unnützlich!


13225)
Am 13.03.2021 um 15:06 Uhr schrieb Merma Filda / Edit - 447 Delete - 447 IP - 447 Antwort - 447

Bewertung: Sehr Gut

Nicht mein Ding !
Zu introvertiert!


13224)
Am 13.03.2021 um 14:47 Uhr schrieb Henni Putzer / Edit - 448 Delete - 448 IP - 448 Antwort - 448

Bewertung: Sehr Gut

Eine extravagante Maltechnokratie!


13223)
Am 13.03.2021 um 14:42 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 449 Delete - 449 IP - 449 Antwort - 449

Bewertung: Sehr Gut

Alles Gute dir !


13222)
Am 12.03.2021 um 17:59 Uhr schrieb Miriam Tuch / Edit - 450 Delete - 450 IP - 450 Antwort - 450

Bewertung: Sehr Gut

Einfach KLASSE !!


13221)
Am 12.03.2021 um 17:57 Uhr schrieb Nora Briel / Edit - 451 Delete - 451 IP - 451 Antwort - 451

Bewertung: Sehr Gut
Diese Bilder von ihnen sind einzigartig.
Unser Zufallstreffen hat Spuren hinterlassen!


13220)
Am 12.03.2021 um 17:56 Uhr schrieb Nora Briel / Edit - 452 Delete - 452 IP - 452 Antwort - 452

Bewertung: Sehr Gut
Diese Bilder von ihnen sind einzigartig.
Unser Zufallstreffen hat Spuren hinterlassen!


13219)
Am 12.03.2021 um 17:06 Uhr schrieb Bernd / Edit - 453 Delete - 453 IP - 453 Antwort - 453

Bewertung: Sehr Gut

Beinahe voll daneben!


13218)
Am 12.03.2021 um 17:04 Uhr schrieb Rosig Walter / Edit - 454 Delete - 454 IP - 454 Antwort - 454

Bewertung: Sehr Gut
Viele bunte Bilder...
Typisch arbeitslos gelle?


13217)
Am 12.03.2021 um 17:03 Uhr schrieb Rosig Walter / Edit - 455 Delete - 455 IP - 455 Antwort - 455

Bewertung: Sehr Gut
Viele bunte Bilder...
Typisch arbeitslos gelle?


13216)
Am 12.03.2021 um 16:46 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 456 Delete - 456 IP - 456 Antwort - 456

Bewertung: Sehr Gut



Ob ich ein Künstler werde,weiß ich noch nicht...
Allmälich entwickle ich mich zum Gegenmodell der menschlichen Gesellschaft.


13215)
Am 12.03.2021 um 16:42 Uhr schrieb Ottfried / Edit - 457 Delete - 457 IP - 457 Antwort - 457

Bewertung: Sehr Gut

Warum sind sie Künstler ?


13214)
Am 12.03.2021 um 16:41 Uhr schrieb Ottfried / Edit - 458 Delete - 458 IP - 458 Antwort - 458

Bewertung: Sehr Gut

Warum sind sie Künstler ?


13213)
Am 12.03.2021 um 16:37 Uhr schrieb Görüntülü / Edit - 459 Delete - 459 IP - 459 Antwort - 459

Bewertung: Sehr Gut

Ist schön bunt.


13212)
Am 12.03.2021 um 16:13 Uhr schrieb Mausi Herrmann / Edit - 460 Delete - 460 IP - 460 Antwort - 460

Bewertung: Sehr Gut

Bin gestern bei dir zufällig dagewesen.
Die Tür stand offen,aber du warst nicht da.Es war nur leise Musik zu hören.


13211)
Am 12.03.2021 um 16:07 Uhr schrieb Donna Herti / Edit - 461 Delete - 461 IP - 461 Antwort - 461

Bewertung: Sehr Gut

Diesmal hast du mir nicht zum Geburtstag gratuliert......


13210)
Am 12.03.2021 um 16:05 Uhr schrieb Timmi Andera / Edit - 462 Delete - 462 IP - 462 Antwort - 462

Bewertung: Sehr Gut

Eine sehr schöne Internetpräsentation.
Diese Kunstwerke sind einzigartig!
Das Atelier sieht jedoch etwas unaufgeräumt aus,ich habe es anders in Erinnerung!


13209)
Am 12.03.2021 um 12:26 Uhr schrieb Tussi / Edit - 463 Delete - 463 IP - 463 Antwort - 463

Bewertung: Sehr Gut

Ein gezähmter Porsche in der Form eines Trabbis,würde ganz gut zu dir passen - denn du bist der Erfinder der Langsamkeit!


13208)
Am 12.03.2021 um 12:01 Uhr schrieb Kim Soltau / Edit - 464 Delete - 464 IP - 464 Antwort - 464

Bewertung: Sehr Gut

Diese Grafiken sind meisterlich etwas Besonderes !


13207)
Am 12.03.2021 um 11:59 Uhr schrieb Hirbel / Edit - 465 Delete - 465 IP - 465 Antwort - 465

Bewertung: Sehr Gut
Ich möchte ihnen einen Groschen schenken.


13206)
Am 12.03.2021 um 11:54 Uhr schrieb Hermi Tanza / Edit - 466 Delete - 466 IP - 466 Antwort - 466

Bewertung: Sehr Gut

Du bist auf dem Zerstörer
"Schleswig Holstein" zur See gefahren.
Ich habe lange nach einem Bausatz für dieses Schiff gesucht,aber erfolglos.
Wenn deine Nummer noch stimmt,rufe ich dich mal an.
Bisher kamen jedoch komische Töne in der Leitung.
Ich hoffe auf alte Photos..
Jetzt biste ein Künstler oder?
Es ist aber kein Bild zu sehen von der alten Seefahrt.


13205)
Am 12.03.2021 um 11:21 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 467 Delete - 467 IP - 467 Antwort - 467

Bewertung: Sehr Gut

Diese Welt ist voller Dusselkröten!
Nobbi möchte da keine Ausnahme machen..
Gelle ?


13204)
Am 12.03.2021 um 11:16 Uhr schrieb Norbert Meier / Edit - 468 Delete - 468 IP - 468 Antwort - 468

Bewertung: Sehr Gut

Diese Malerei kann nicht von ihnen stammen..


13203)
Am 12.03.2021 um 10:50 Uhr schrieb Daniela Hort / Edit - 469 Delete - 469 IP - 469 Antwort - 469

Bewertung: Sehr Gut

Bin in deiner Nähe,liebe Grüße aus Witten!


13202)
Am 12.03.2021 um 08:33 Uhr schrieb Gerlinde / Edit - 470 Delete - 470 IP - 470 Antwort - 470

Bewertung: Sehr Gut


Woher kommen wir,wohin gehen wir ??
Ein unfassbares Rätsel !!


13201)
Am 11.03.2021 um 17:26 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 471 Delete - 471 IP - 471 Antwort - 471

Bewertung: Unzureichend

Wo ist Elfriede ??


13200)
Am 11.03.2021 um 17:21 Uhr schrieb Claudia Diesel / Edit - 472 Delete - 472 IP - 472 Antwort - 472

Bewertung: Sehr Gut

Lauter Affenkram umwühlt dich.


13199)
Am 11.03.2021 um 17:10 Uhr schrieb Ulrike / Edit - 473 Delete - 473 IP - 473 Antwort - 473

Bewertung: Sehr Gut

Warum geht schon wieder so einiges nicht??


13198)
Am 09.03.2021 um 15:35 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 474 Delete - 474 IP - 474 Antwort - 474

Bewertung: Sehr Gut

Deine Wirbelsäule besteht aus 33 Knochen.
Sie erstreckt sich vom Steißbein, wo Energie gesammelt wird, bis zur Zirbeldrüse im Gehirn, wo Erleuchtung erfahren wird.
Aus diesem Grund ist die Zahl 33 die „wichtigste Zahl“, die die Erleuchtung des Menschen symbolisiert.
Daher wird sie Manipuliert!
Lasst uns unsere Zahlen und Symbole zurückgewinnen!


13197)
Am 09.03.2021 um 13:25 Uhr schrieb Alma Roland / Edit - 475 Delete - 475 IP - 475 Antwort - 475

Bewertung: Sehr Gut

Mehrere tausend Intensivbilder.
Ich habe noch nie solche Fleißarbeiten gesehen.Kunst als Lebensmaxime,daß ist nicht zu übersehen.


13196)
Am 09.03.2021 um 04:21 Uhr schrieb Richard Terstegen / Edit - 476 Delete - 476 IP - 476 Antwort - 476

Bewertung: Sehr Gut

Sie sind ein Leinwandpoet!


13195)
Am 07.03.2021 um 20:10 Uhr schrieb Wiebke Krammer / Edit - 477 Delete - 477 IP - 477 Antwort - 477

Bewertung: Sehr Gut
Ich sehe sehr feine Arbeiten!
Manche Bilder scheinen persönliche Erlebnisse zu sein.

Gute Kunst !

😘🥰😍🎈💖🙏🎇


13194)
Am 07.03.2021 um 17:41 Uhr schrieb Karin Sander / Edit - 478 Delete - 478 IP - 478 Antwort - 478

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Fitti!
Ich wünsche dir ein tolles Wochenende!


13193)
Am 07.03.2021 um 16:57 Uhr schrieb Karel Gless / Edit - 479 Delete - 479 IP - 479 Antwort - 479

Bewertung: Sehr Gut

Unglaublich!
Die Feinstrukturen auf der Startseite dieser Homepage,wiederholen sich übergangslos kontinuierlich,wie hast du das gemacht??
Es ist schon ein Wunder,wie man überhaupt solche komplizierten Strukturen entwickeln und zeichnen kann,aber du hast davon ja jede Menge geschaffen-immer wieder mit neuen noch komplizierteren Zusammenhängen.


13192)
Am 07.03.2021 um 11:56 Uhr schrieb Hendrik de Fries / Edit - 480 Delete - 480 IP - 480 Antwort - 480

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Herr Brandt,
ich habe mal kurz recherchieren wollen,aber die Vielfalt auf ihrer Facebookseite ist erschlagend!
Ihr Zeitmanagement aber auch...,wo nehmen die nur die Energie her,für so viel Kreativität?
Dabei sind viele ihrer tausende Werke von exklusiver Qualität!


13191)
Am 07.03.2021 um 11:19 Uhr schrieb Emilie Schwan / Edit - 481 Delete - 481 IP - 481 Antwort - 481

Bewertung: Sehr Gut

Einfach nur KLASSE !
Ein Künstlerherz,wie es waltet und schaltet..


13190)
Am 07.03.2021 um 11:01 Uhr schrieb Doris / Edit - 482 Delete - 482 IP - 482 Antwort - 482

Bewertung: Sehr Gut

Vielen Dank,das wir heute einmal ihre Räume besuchen durften!


13189)
Am 07.03.2021 um 10:54 Uhr schrieb John van Dillen / Edit - 483 Delete - 483 IP - 483 Antwort - 483

Bewertung: Sehr Gut

Interessant,wie sie ihre Werke gestalten!
Ihre Maltechniken sind mir teilweise unbekannt.
Verschiedene dieser Techniken haben sie miteinander harmonisch vermählt und dabei ihr Gesamtkonzept nie aus den Augen verloren.
In ihrer Märchenwelt kann man sich leicht verlieren,es ist schier unmöglich,innerhalb einer Woche dies alles aufzunehmen...
Mit Phantasievollen Gedanken und mit Intuition,haben sie in diesem alten Herrensitz eine künstlerisch wertvolle Zauberwelt erschaffen.
Unglaublich viele Besucher wurden zu Zeugen dieser einmaligen Intensivwelt.
Viele Partys fanden statt,aber nun bald gibt es eine nochmaligen Aufbruch in eine Anderswelt.
Und das macht neugierig!

Liebe Grüße,
John van Dillen


13188)
Am 07.03.2021 um 08:52 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 484 Delete - 484 IP - 484 Antwort - 484

Bewertung: Sehr Gut

Die Plandemie ist für Autokratien zum Atemzug geworden.
Überwachung, Kontrolle über das Denken der Menschen, FearPorn durch ständige Angsteinflößung in die Köpfe der Menschen, Druck und bedingungsloser Gehorsam.
Irrationale, gar verrückte Entscheidungen und Bestrafungen sollen die Menschheit in die Knie zwingen und sie dazu bringen, sich freiwillig der „Elite“ zu unterwerfen.
Dumme, gefährliche und unlogische Maßnahmen und Bestrafungen.
Aber das ist ja nicht mal das „Schlimme“....

Milliarden von „Sklaven“, die im Verhältnis der Loyalität als Almosen Todesspritzen bekommen werden und ironischerweise Schlange dafür stehen......

Die Menschheit ist in der dunkelsten und hellsten Periode in der Geschichte ihrer Zeit.


13187)
Am 07.03.2021 um 04:44 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 485 Delete - 485 IP - 485 Antwort - 485

Bewertung: Sehr Gut
Es flüstert leise, es knistert laut
Ja man hört es,
wenn man in den Garten schaut.
Fast immer um die gleiche Zeit
flüstert und knistert es,
Gefühle machen sich breit.
Was ist hier los?
Alles streckt und reckt sich,
schaut der Sonne entgegen, man lächelt,
genießt auch tröpfchenweise den Regen.
Alles regt zum Wachsen an,
die Sonne, der Wind, und der Regen dann.
Die Natur läßt alles wieder neu entstehen,
wir können die ersten Blumen sehen.
neugierig schauen sie umher,
schmeicheln sich mit ihren Blüten ein,
jetzt wissen wir.
Das kann nur
ein neuer Frühling sein!
Alles stimmt sich ein, weit und breit
auf diese wundervolle Zeit .
Vögel zwitschern ihre neuen Lieder,
man hört sie mit Freude,
die Menschen lächeln wieder.
Gefühle purzeln hoch und runter,
der Frühling macht die Menschen munter.
Begrüßen wir das Wachstum in der Natur ehrenvoll,
sie gibt uns alles zurück, ohne Pfand und Zoll!
Wir sollten hier nicht vergessen,
einen Dank auszusprechen.
Die Zeit des Frühlings Ist ein Neubeginn.
Seelennahrung
es ist für alle ein Gewinn!
3.03.2015 E. Hanf, Copyright by Elfriede HaNF





13186)
Am 06.03.2021 um 13:42 Uhr schrieb Karin Meier / Edit - 486 Delete - 486 IP - 486 Antwort - 486

Bewertung: Sehr Gut

Spirituell kosmische Malerei in deiner kleinen Welt.

Sind wir ein Konstrukt des Universums?
Mit oder ohne einem Gedanken dahinter? Eigentlich dürfte es doch garnichts geben,oder??

Wie weit lehnst du dich aus dem Fenster?


13185)
Am 06.03.2021 um 13:22 Uhr schrieb Ingrid Peters / Edit - 487 Delete - 487 IP - 487 Antwort - 487

Bewertung: Sehr Gut

Sie sind ein Feingeist!


13184)
Am 06.03.2021 um 10:09 Uhr schrieb Ingrid Holsteiner / Edit - 488 Delete - 488 IP - 488 Antwort - 488

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe heute deine Bilder gesehen.


13183)
Am 06.03.2021 um 09:32 Uhr schrieb Tessa / Edit - 489 Delete - 489 IP - 489 Antwort - 489

Bewertung: Sehr Gut

Irgend was stimmt mit deiner Situation nicht!


13182)
Am 06.03.2021 um 08:46 Uhr schrieb Peter Tempel / Edit - 490 Delete - 490 IP - 490 Antwort - 490

Bewertung: Sehr Gut

War eine interessante Begegnung!
Meine Mail verrate ich hier aber nicht.


13181)
Am 06.03.2021 um 04:22 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 491 Delete - 491 IP - 491 Antwort - 491

Bewertung: Sehr Gut
Vergangenheit!
Ja,
die sich immer wieder in der Erinnerung zeigt.
Die guten und die drückenden Tage,
Wer stellt jetzt noch eine Frage?
Das ist das Leben,
es wird immer wieder ein AUF und AB geben.
Wir werden nicht verzagen und klagen!
Wir versuchen alles richtig zu sehen,
dann werden wir das für uns so
eigenartige Leben richtig verstehen.
Wir lieben dieses Leben mit dem
AUF und mit dem AB,
es wird uns immer wieder neue Anstöße geben.
Wir sind die Auserwählten dieses Leben zu führen,
es wurde extra für uns geschrieben!
Danke!
o2.o3.20921, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13180)
Am 05.03.2021 um 18:08 Uhr schrieb Jana Schönfuss / Edit - 492 Delete - 492 IP - 492 Antwort - 492

Bewertung: Sehr Gut

Als ich dieses großartige Bild
"Jenseits von Raum und Zeit" sah,da war ich hin und weg !


13179)
Am 05.03.2021 um 16:33 Uhr schrieb Pierre Bentin / Edit - 493 Delete - 493 IP - 493 Antwort - 493

Bewertung: Sehr Gut
Deine stimmigen Strukturlandschafte haben zum Teil auch etwas mystisches.Ich fand dich auch in einem Lexikon vom Forschungsinstitut bildender Künste.
Die Beschreibungen deiner Bilder dort,sind sehr professionell gemacht.
Für deinen weiteren Weg,wünsche ich dir alles Gute!

Pierre


13178)
Am 05.03.2021 um 08:30 Uhr schrieb Klaus Zimmermann / Edit - 494 Delete - 494 IP - 494 Antwort - 494

Bewertung: Sehr Gut

Unten im Park brummten die Flora u. Faunazerstörer,fegten das kleine Leben mit Zweitaktgestank erneut wieder weg.
Ja,in Deutschland muß Ordnung herrschen !!
Doch dann ganz anders ein Eintauchen in deine Welt!
Eine Meditationsschaukel und viele andere Dinge.
Vor allem aber dieses Lebenswerk deiner vielfältig geschaffenen Kreationen.
Es sind sehr feine Strukturen,die mir hier begegnen.Diese zeigen sehr persönliche Weltanschauungen mit einer gewaltigen Tiefenwirkung!
Keine Erlösungsbilder,eher ein miterlebter Tatsachentraum.
Solche Eindrücke kann man nicht vergessen!

Klaus Zimmermann


13177)
Am 05.03.2021 um 03:24 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 495 Delete - 495 IP - 495 Antwort - 495

Bewertung: Sehr Gut
Die kleinen Momente
Ja die kleinen Momente so zwischendurch
die bringen oft das Glück,
das wir immer sehnsüchtig erwarten.
Vielleicht gibt es einen unbekannten
Glücksgarten.
Und hier stehen einige Engel und verteilen
das Glück.
garantiert lächelt der Mensch zurück.
Aber es gibt Milliarden von Menschen,
da dauert eine Verteilung vom Glück immer sehr lang.
Ach ja, alle wünschen mal
ein Glück zu bekommen und zu sehen,
das wäre für die Ärmsten wunderbar und schön.
Wollen wir hoffen,
dass sich bei allen mal ein kleiner Moment
mit Glück leuchtend zeigt!
03.03.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13176)
Am 04.03.2021 um 14:27 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 496 Delete - 496 IP - 496 Antwort - 496

Bewertung: Sehr Gut

Nein !


13175)
Am 04.03.2021 um 14:25 Uhr schrieb Patrizia Holger / Edit - 497 Delete - 497 IP - 497 Antwort - 497

Bewertung: Sehr Gut

Ich hätte in Wiesbaden eine Ausstellung für dich!

Interesse ?


13174)
Am 04.03.2021 um 13:41 Uhr schrieb Tessa / Edit - 498 Delete - 498 IP - 498 Antwort - 498

Bewertung: Sehr Gut

Sind sie nun alle wieder weg?
So viele Leute um diese Zeit.
Ich habe bei dem Geschwätz Angst bekommen.


13173)
Am 04.03.2021 um 13:32 Uhr schrieb Maria gen Zunft / Edit - 499 Delete - 499 IP - 499 Antwort - 499

Bewertung: Sehr Gut
Der Hochgradbastler ist wohl ihr interessantstes Werk !!!


13172)
Am 04.03.2021 um 13:17 Uhr schrieb Axel Worthmann / Edit - 500 Delete - 500 IP - 500 Antwort - 500

Bewertung: Sehr Gut
Allerlei schönere Dinge!
Sie scheinen Veganer zu sein...
Diese Weise des Malens ist mir noch etwas suspekt es sieht vieles hochprofessionell aus,anderseits auch nach einer unbekannten modernen Technik.
Sollten sie das alles selbst entwickelt haben,so lüfte ich mal den Hut!
Diese kurze Begehung mit ihrer kleinen Welt,hinterließ in mir deutliche Spuren.
Sie haben mehrere Schränke intensiv angemalt.Allein nur einer davon erscheint mir wie ein einzigartiges Lebenswerk!
Sie haben tausende Bilder gemalt und nichts davon wirkt übertrieben merkwürdig,aber dennoch ungewöhnlich.
Diese enormen Intuitionsgestaltungen wirken positiv unwirklich und überkosmisch.
Sie sagen einiges mal kurz dahin..
Ihre Inkarnation sei ihnen ein Rätsel..
Die Begegnung mit ihnen ist mir ebenfalls ein Rätsel!
Ach,was gibt es doch alles deutlich zu erleben!
In ihrem Versammlungszimmer sehe ich ein selbstgebasteltes großes Schiff.

Mit ihren Talenten übertreiben sie vergangene und heutige Weltnachrichten in fast verstehbar Weise..
Wo kommt nur ihre begeisternde Intuition her??
Ein Rätsel,vor dem sie selbst stehen.

Bei ihnen erlernte ich,daß Vielfältigkeiten schier grenzenlos funktionieren können.

Was aber treibt sie genauer!?

Nun ja,sie machen weiterhin was draus!


13171)
Am 04.03.2021 um 12:40 Uhr schrieb Hirbel Schönherr / Edit - 501 Delete - 501 IP - 501 Antwort - 501

Bewertung: Sehr Gut

Ich las zwischen den Zeilen...
Gute Kulturarbeit!


13170)
Am 04.03.2021 um 12:35 Uhr schrieb KULTUR WEST / Edit - 502 Delete - 502 IP - 502 Antwort - 502



13169)
Am 04.03.2021 um 09:31 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 503 Delete - 503 IP - 503 Antwort - 503

Bewertung: Sehr Gut

Diejenigen, die die Show WIRKLICH leiten, sind nicht im Fernseher oder sonst wo zu sehen!
[Sie] sind längst gefallen!
Hier herrschen jetzt andere Kräfte!

Der Urvater nimmt seine Schöpfung wieder in die Hand!

Glaubt an euch selbst!

Es geht nicht um das Ersichtliche, sondern um das Verborgene!
Findet euch selbst & WIR steigen gemeinsam auf, versprochen!

Nur WIR selbst, können UNS schaden.
Niemand sonst.
Wirklich nicht. #KeineAusredenMehr

Nichts kann aufhalten was kommt!


13168)
Am 04.03.2021 um 08:47 Uhr schrieb Achim Rex / Edit - 504 Delete - 504 IP - 504 Antwort - 504

Bewertung: Sehr Gut

Das Haus der Interpretationen....


13167)
Am 04.03.2021 um 08:32 Uhr schrieb Becky Stellart / Edit - 505 Delete - 505 IP - 505 Antwort - 505

Bewertung: Sehr Gut


Eine Welt für sich!
Ein Gegenmodell zur menschlichen Gedellschaft!
Ein neuer Eintrag in die Geschichte von Schloß Styrum!


13166)
Am 04.03.2021 um 08:17 Uhr schrieb Tatjana Biber / Edit - 506 Delete - 506 IP - 506 Antwort - 506

Bewertung: Sehr Gut

Dem Künstlör,
ist nichts zu schwör.


13165)
Am 04.03.2021 um 05:19 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 507 Delete - 507 IP - 507 Antwort - 507

Bewertung: Sehr Gut
Manchmal…..
kann man das uns zugeteilte Leben
nicht verstehen,
wir müssen uns mit verständnislosen Dingen drehen.
Warum ist das Leben so eigenmächtig?
Wir finden es oft niederträchtig.
Unsere Gedanken versuchen einen Plan
für ein angenehmes Leben zu erstellen,
doch oft tut sich nichts erhellen.
Man sieht Dunkelheit, was eine drückende
Zeit.
Doch auf einmal sehen wir, dass das
Leben wieder mit uns lacht,
oh mein Gott, wer hätte das gedacht?
Wir erkennen nun, das Leben zeigt uns
viele Seiten.
Wir müssen diese mit Übersicht und
Achtung leiten.
Unsere Gedanken – wir danken!
23.02.2021, E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13164)
Am 03.03.2021 um 20:58 Uhr schrieb Tobias Linn / Edit - 508 Delete - 508 IP - 508 Antwort - 508

Bewertung: Sehr Gut

Feine Bilder!


13163)
Am 03.03.2021 um 16:57 Uhr schrieb Dieter Herrmann / Edit - 509 Delete - 509 IP - 509 Antwort - 509

Bewertung: Sehr Gut

Lauter bunte Bilder!


13162)
Am 03.03.2021 um 12:33 Uhr schrieb Winnie Selters / Edit - 510 Delete - 510 IP - 510 Antwort - 510

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
es ist immer wieder ein Erlebnis in deine Welt einzutauchen!
Am We. bin ich unterwegs und danach habe ich Zeit für einen längeren Austausch.


13161)
Am 03.03.2021 um 07:31 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 511 Delete - 511 IP - 511 Antwort - 511

Bewertung: Sehr Gut
Ein großer, alter Baum!
Er spricht mit der Erde und lässt sich
festhalten.
Er kann viel erzählen.
Er hatte viele Freunde, die jedoch durch die gewordenen kaltherzigen Menschen
schon lange zerbrochen wurden.
Sie liegen hier auf der Erde,
Kinder ihre Besteiger sind.
Viel Freude für ein Kind.
Man hört den Rest der Bäume leise erzählen
aus ihrer Jugendzeit,
da hatten sie ein schönes Blätterkleid.
Alles vorüber, alles vorbei.
Der alte Baum streckt sich, die Zweige ächzen,
sie wollen sich nicht verletzen.
Der alte Baum er lächelt fein,
er fächelt mit seinen Blättern nur noch ganz allein.
Wie lange wird er noch an diesem Platz hier stehen?
Die Menschen werden dann leider in die leere Welt
weitergehen.
Wann wird man wieder kräftige Bäume sehen
und hören?
Nur wenn der Mensch sich bessert und nichts mehr wird zerstören.
02.03.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf

.



13160)
Am 02.03.2021 um 23:07 Uhr schrieb Orbital Optics / Edit - 512 Delete - 512 IP - 512 Antwort - 512



13159)
Am 02.03.2021 um 19:33 Uhr schrieb Daniela Owusu / Edit - 513 Delete - 513 IP - 513 Antwort - 513

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Ihr Lieben, ich bräuchte wieder mal eure Hilfe.
Für die die mich noch nicht kennen, Ich verteile täglich Essen an Obdachlose.
(https://m.facebook.com/Dani-radelt-f...81&source=result)
Außerdem verteilen wir jeden Dienstag warmes Essen an Obdachlose und Bedürftige.

Einer unserer Schützlinge braucht dringend einen neuen Rollstuhl.
Bei seinem sind die Fußstützen abgebrochen und der Sitz ist auch schon durchgesessen, wird nur noch von wenigen Fäden gehalten.

Zwei unserer Schützlinge brauchen dringend ein Handy wegen Arbeitsuche, damit Sie für potenzielle Arbeitgeber erreichbar sind.
Solltet Ihr irgendwo noch eins rumliegen haben, würde ich es gern abholen.
Danke im Voraus, liebe Grüße, Dani


13158)
Am 02.03.2021 um 09:55 Uhr schrieb Karin Sänger / Edit - 514 Delete - 514 IP - 514 Antwort - 514

Bewertung: Sehr Gut

Sie haben einmalnqch klassischer Musik gemalt,daß passte wunderbar zusammen!

🎨📯🔔🔊🎵🎶💞



13157)
Am 02.03.2021 um 08:12 Uhr schrieb Edwin Treiber / Edit - 515 Delete - 515 IP - 515 Antwort - 515

Bewertung: Sehr Gut

Du hast den Bogen gut raus.
Deine Bilder sind jetzt schon wertvoll und sie werden dermaleinst noch wertvoller werden...!

Das ich dich so früh schon besuchen darf,damit hätte ich nicht gerechnet.


13156)
Am 02.03.2021 um 04:39 Uhr schrieb Frank Müller / Edit - 516 Delete - 516 IP - 516 Antwort - 516

Bewertung: Sehr Gut

Weiter so,schöne Bilder!


13155)
Am 02.03.2021 um 04:11 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 517 Delete - 517 IP - 517 Antwort - 517

Bewertung: Sehr Gut
Das verrückte Gefühl!
Man hatte geliebt, weil man dachte,
aber er verschwand und lachte.
Auf einem Zettel stand geschrieben,
warum sollte man nur eine Frau lieben?
Jede Frau freut sich über einen Kuss,
deshalb heißt es,
ja man kann ja überall mal probieren,
so kann man keine Lust verlieren!
Die Lust wird beizeiten schon aufgedeckt.
Man wird wach!
Eine Einführungszeit beginnt,
die Lust gewinnt.
Märchen werden später erzählt!
Doch sehr oft wurde noch eine
andere gewählt.
Die nahm man zur Frau.
Ist es wirklich die Richtige?
Das weiß niemand vorher genau!
18.02.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13154)
Am 01.03.2021 um 19:12 Uhr schrieb Jonathan Scheitholz / Edit - 518 Delete - 518 IP - 518 Antwort - 518

Bewertung: Sehr Gut

Ich möchte mich hiermit für das Poster bedanken und ein Lob auf ihre Ideen aussprechen.Man erkennt in ihren Werken Entwicklungsmutationen,die sich dennoch in ein Gesamtbild einfügen.So findet man eine kontinuierliche Entwicklung in ihrem wohlgeordnetem Chaos.
Übrigens...Einen Brandt kann man so schnell nicht fälschen!


13153)
Am 01.03.2021 um 14:53 Uhr schrieb Talako / Edit - 519 Delete - 519 IP - 519 Antwort - 519

Bewertung: Sehr Gut

2021年2月27日,藏曆15日“神變節”佛法開示:
達賴喇嘛尊者講授「中觀寶鬘論」,並應拉達克 Semkye Tsokpa 祈請,給予佛法開示&「發心儀軌」
中觀寶鬘論法本下載: https://bit.ly/3ko1a7o


13152)
Am 01.03.2021 um 06:28 Uhr schrieb Harry Sobert / Edit - 520 Delete - 520 IP - 520 Antwort - 520

Bewertung: Sehr Gut

Habe gleich mal bei dir 2 Hefte über Philosopie mitbekommen.
Bin gespannt!


13151)
Am 01.03.2021 um 06:24 Uhr schrieb Herry Sobert / Edit - 521 Delete - 521 IP - 521 Antwort - 521

Bewertung: Sehr Gut

War interessant!
Wir nehmen nun das nächste Flugzeug nach Hause.
Bleib schön artig und denke an uns!

Herry + Walter


13150)
Am 01.03.2021 um 06:17 Uhr schrieb Tarzahn / Edit - 522 Delete - 522 IP - 522 Antwort - 522

Bewertung: Sehr Gut

Janosch,mein Bruder möchte mal deine Bude stürmen!


13149)
Am 01.03.2021 um 06:14 Uhr schrieb Anita / Edit - 523 Delete - 523 IP - 523 Antwort - 523

Bewertung: Sehr Gut

Räume mal wieder auf in deinem Gästebuch!


13148)
Am 01.03.2021 um 06:12 Uhr schrieb G.Röpke / Edit - 524 Delete - 524 IP - 524 Antwort - 524

Bewertung: Sehr Gut

Treffen sich Tünnes un Schäl.
Säht dä Tünnes: "Ich wor jrad beim Doktor un hann mich jäjen Pest, Cholera, Ebola, Typhus und Skorbut impfe losse."
Schäl: "Wo willste dann hinreise?"
"Sach ich nit."
"Komm, sach doch."
"Nä, kann ich nit."
"Jo, woröm dann nit?"
"Dann meenen se widder all, ich hätt jet jäjen Düsseldorf."


13147)
Am 01.03.2021 um 04:19 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 525 Delete - 525 IP - 525 Antwort - 525

Bewertung: Sehr Gut
Im Gras saß eine Frau,
sie weinte!
Ich habe Geburtstag,
80 Jahre bin ich heute geworden,
meine Hände ich falte,
jetzt nennt man mich aber die Alte.
Auch ich war mal jugendlich,
ach mit der Zeit stimmt was nicht!
Manchmal möchte man die Zeit gerne
wieder zurück drehen,
denn eine Alte ist nicht so schön.
Doch es klappt nicht so!
Man muss die Jahre, die uns drücken
einfach in die Vergessenheit schicken.
Wir lächeln einfach in den Spiegel.
Ja, wir staunen sehr,
die Jahre lassen sich nicht mehr sehen,
wir sind wieder schön!
Wir haben kein Wunder erlebt,
die Brille wurde verlegt.
So ist das Leben.
28.02.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13146)
Am 28.02.2021 um 21:12 Uhr schrieb Martha Geldern / Edit - 526 Delete - 526 IP - 526 Antwort - 526

Bewertung: Sehr Gut

Deine Kunst beeindruckte mich schon immer.
Du hast ja auch sehr früh damit angefangen,deine eigenen Ideen zu verwirklichen.

🥰🙋‍♀️🤩🦶😍🙏😀👍😘💖😋💋😇💞


13145)
Am 28.02.2021 um 21:12 Uhr schrieb Martha Geldern / Edit - 527 Delete - 527 IP - 527 Antwort - 527

Bewertung: Sehr Gut

Deine Kunst beeindruckte mich schon immer.
Du hast ja auch sehr früh damit angefangen,deine eigenen Ideen zu verwirklichen.


13144)
Am 28.02.2021 um 15:28 Uhr schrieb Violetta Heuer / Edit - 528 Delete - 528 IP - 528 Antwort - 528

Bewertung: Sehr Gut

Das, wovor wir uns am
meistens fürchten ❤
Ist das, was wir am
Dringendsten tun sollten.
Das Leben ist wie Zeichen
Ohne Radiergummi.
Aber ein schöner Moment
Leuchtet das ganze Leben
hindurch.
Ich wünsche Dir eine schöne Sonntag
Und ganz viel Spaß dabei !!!!!
😀😀😀😀😀


13143)
Am 28.02.2021 um 11:25 Uhr schrieb Yvonne / Edit - 529 Delete - 529 IP - 529 Antwort - 529

Bewertung: Sehr Gut

Danke für den Einblick!

Yvonne


13142)
Am 28.02.2021 um 08:52 Uhr schrieb J.S. / Edit - 530 Delete - 530 IP - 530 Antwort - 530



13141)
Am 28.02.2021 um 08:30 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 531 Delete - 531 IP - 531 Antwort - 531

Bewertung: Sehr Gut

Ich erinnere mich, als Impfpässe nur eine „Verschwörungstheorie“ waren.
Ich erinnere mich, als
[The Great Reset] nur eine „Verschwörungstheorie“ war.

Jetzt wird in den FakeMedien offen darüber gesprochen.

Es ist Zeit, den Menschen zuzuhören, die einige im vergangenen Jahr als verrückte „Verschwörungstheoretiker“ bezeichnet haben.


13140)
Am 28.02.2021 um 08:03 Uhr schrieb Violetta Heuer / Edit - 532 Delete - 532 IP - 532 Antwort - 532

Bewertung: Sehr Gut


Wir sollten uns öfter
darauf besinnen :
Wie wertvoll jeder Mensch ist
Der heutige Tag ist Deine Chance
Die nicht wiederkehrt,
Mit einem Menschen zu verbringen;
Ihm zu lachen bringen :
Kräft, Mitgefühl im Schenken
Und auf Güte Gedanken lenken.


13139)
Am 28.02.2021 um 03:28 Uhr schrieb Gabi Leinpfuhl / Edit - 533 Delete - 533 IP - 533 Antwort - 533

Bewertung: Sehr Gut
Eine gewisse Naivität lässt sich hier nicht abstreiten.
Einfühlsam gelungene Strukturen vermählen sich zusätzlich in die Evolution hinein.
Durch diese Zeichnungen erweitert sich das Evolutionsgeschehen-denn auch sie sind ein Naturprodukt.


13138)
Am 28.02.2021 um 03:23 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 534 Delete - 534 IP - 534 Antwort - 534

Bewertung: Sehr Gut
Raus aus dem Stimmungstief!
Das hört man jemand rufen.
Ja, das sollten wir auch mal versuchen.
Das Leben zeigt zwar ab und zu
dunkle Wolken.
Doch der Wind bläst sie wieder weg.
Wir sind froh und singen heitere Lieder
und die Sonne scheint auch wieder.
Neuer Lebensmut macht sich breit,
was eine wundervolle Zeit.
Die Arbeit läuft auch schneller von der Hand,
nicht nur in unserem Land.
Überall sieht man Menschen mit neuem
Lebensmut,
Ja, der tut gut.
Wir freuen uns, jeder lächelt.
Stimmungstief?
Nein, nichts hängt mehr schief
24.o2.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf.


13137)
Am 28.02.2021 um 03:18 Uhr schrieb Gordon Kayne / Edit - 535 Delete - 535 IP - 535 Antwort - 535

Bewertung: Sehr Gut

Perfektionismus und Selbstdarstellung mit Geschmack!


13136)
Am 28.02.2021 um 02:55 Uhr schrieb Görüntülü / Edit - 536 Delete - 536 IP - 536 Antwort - 536

Bewertung: Sehr Gut


Abstrakt!


13135)
Am 27.02.2021 um 12:30 Uhr schrieb Tessa / Edit - 537 Delete - 537 IP - 537 Antwort - 537

Bewertung: Sehr Gut

Du stehst auf der Sonnenseite des Lebens.
Einige Leute reflektierten und haben dir gut getan.
Betrachte das nicht als selbstverständlich!


13134)
Am 27.02.2021 um 12:14 Uhr schrieb Betty Stolz / Edit - 538 Delete - 538 IP - 538 Antwort - 538

Bewertung: Sehr Gut

Der Friedhelm kriegt ein Küsschen!


13133)
Am 27.02.2021 um 05:12 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 539 Delete - 539 IP - 539 Antwort - 539

Bewertung: Sehr Gut

Unser ganzes Leben ist eine Botschaft.
Jeder Akt ist ein Akt der Selbstdefinition.
Alles, was wir denken, sagen und tun, sendet eine Nachricht über uns ins Universum.

Immer!


13132)
Am 27.02.2021 um 04:47 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 540 Delete - 540 IP - 540 Antwort - 540

Bewertung: Sehr Gut
Das sagenhafte Weltall!
Es wird von den angeblich schlauen
Menschen
nach deren „eigener Methode ausgefranst.
Der Mensch bereits um den Mond
und sogar um den Mars jetzt tanzt.
Der Mond ist nicht bewohnt,
dort zu wohnen sich nicht lohnt.
Beim Mars ist man am suchen.
Zeigt sich irgendwo Wachstum an?
Denn muss es auch Wasser dort geben,
Wasser ist für den Menschen Leben.
Aber die Weite von unserer Erde,
wer kann jetzt wirklich aufrufen
„ Es werde“
Mensch versuche nicht göttlich zu werden.
Betreue die Erde. Tu sie nicht mehr erschrecken.
Versuche sie neu zu erwecken.
21.02.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13131)
Am 27.02.2021 um 04:21 Uhr schrieb Gerhard Heyn / Edit - 541 Delete - 541 IP - 541 Antwort - 541

Bewertung: Sehr Gut

Eurojackpot mit Heyn Gerhard
Mit Eurojackpot passives Geld verdienen! Monat für Monat! PASSIV!!!
Zum Webinar (Mo, Mi, Do, So)
Aufzeichnung eines Webinars
Anmeldung (Empfehlungsgeber: Gerhard Heyn, ID 1368)
Jeden Freitag die Gewinnzahlen
"Wieso soll ich hier mitmachen?"

"Kostendeckend Eurojackpot spielen, wie geht das?"

Hier der Link zum öffnen er.com/eurojackpot1368#overlay-0

"Habe ich Kosten?"

"Basis... gibt es versch. Stufen?"

"Jeden Monat NUR eine Person finden? Wieso?"

club4you


13130)
Am 27.02.2021 um 03:33 Uhr schrieb Stevie Holland / Edit - 542 Delete - 542 IP - 542 Antwort - 542

Bewertung: Sehr Gut

Verry nice pictures!


13129)
Am 26.02.2021 um 09:31 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 543 Delete - 543 IP - 543 Antwort - 543

Bewertung: Sehr Gut
Narben!
Sichtbare Merkmale, die quälen
Verletzungen, die von Seelenqualen erzählen.
Leider kann man diese nicht sehen,
und sehr oft nicht verstehen!
Kein Arzt kann hier den Schmerz
ausgleichen.!
Ist das überhaupt zu erreichen?
Wir hoffen immer, dass der Mensch
glücklich wird.
Narben
werden jedoch immer wieder im Leben
zu sehen sein.
GROSS + KLEIN!
Raue Winde wehen, wir verstehen!
Aber ein Ausgleich ist immer da.
Es scheint auch die Sonne, sie lächelt uns an.
Wir lächeln zurück + fühlen Glück!
20.02.2021. E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13128)
Am 25.02.2021 um 20:19 Uhr schrieb Marilla Brinkeleit / Edit - 544 Delete - 544 IP - 544 Antwort - 544

Bewertung: Sehr Gut

Ein schönes Atelier mit wertvollen Bildern!


13127)
Am 25.02.2021 um 19:39 Uhr schrieb Elias Römer / Edit - 545 Delete - 545 IP - 545 Antwort - 545

Bewertung: Sehr Gut

Vielen Dank für die Einladung!
Es ist das erste mal,daß ich ein Atelier betrete,ich hätte es mir völlig anders vorgestellt.Der einzige Arbeitsplatz ist hier der Schreibtisch und die vielen anderen Räume sind ein Irrgarten.Aber es ist schön und vor allen Dingen gemütlich!Von Kunst verstehe ich nichts,so kann ich nur sagen das sehr schöne Bilder dabei sind.Das Ganze ist auch ein Kinderparadies,vor allem aber auch das versteckte Kinderwühlzimmer.Würde gerne mal meine beiden vorpupertierenden Strolche mitbringen aber ich befürchte,sobald sie sich sicher fühlen,werden sie mal ordentlich aufräumen und Jasmin würde sämtliche Puppen neu bekleiden.
Ich habe 14 Pianos im Atelier gezählt.Wäre mal interessant wenn 14 Spieler mal alle das gleiche Lied spielen würden.Das ergäbe bestimmt einen interessanten Sound.


13126)
Am 25.02.2021 um 18:58 Uhr schrieb Manni M.K. / Edit - 546 Delete - 546 IP - 546 Antwort - 546

Bewertung: Sehr Gut

Hügg künnt ehr ens jett övver en Kneip lese, die wohl fass all kenne..... Man nannt se och einfach nor "Lommi" .....
Hans Lommerzheim, fröherer Weet vun dä jlichnamije Kneip en Düx, es em Juni 2005 em Alder vun 74 Johr jestorve. Dä stadtbekannte Weet hätt ne Hätzinfark en singem Urlaubsdomizil en Südtirol kräje. Engk 2004 hatt dä sing immer üvverfüllte Kneip en de Siejesstroß endjültich zo jemaaht – zom Leidwese vun vill Stammjäss un Liebhaber vun dem ahle un urije Lokal. Sid 1959 hätt dä „ Lommi „ die Kneip op de räächte, also op de schäl Sigg, met nem strenge Regiment jeführt. Die Kneip wor immer notorisch üvverfüllt un och op en charmante Aat un Wies ziemlich verwahrlost. Dat wor ävver jetz nit nor de Aanlaufstell für de Zecher us em Veedel, do trook et och de rheinische Prominenz immer widder hin. Dat loch zom Eine aan dem do usjeschenkte Päffgen – Kölsch (für Kenner de Champagner unger de Biere) un aan d'r legendäre Koteletts, die em Ömfang un Decke em ovendländische Kulturkreis ehres Jleichen jesöök han. Bes en et
“ wieße Huus“ hatt et sich ald eröm jesproche, als 1999 dä Clinton zom Weltweetschaffsjipfel noh Kölle kom, wollt dä och unbedingk zom Lommi. Us Secherheitsjründ sollt die Kneip aan dem Ovend nor für dä Clinton reserviert sin. Als de CIA un et FBI deswäje mem Lommi jesproche han, hätt de Lommi avjewunke un jesaaht:“ Dann mööht ich jo all ming Stammjäss drusse loße. Nä, dat jeht nit!“ Also bleev die Kneipedüür für dä Clinton zo.
Nu wor dä Lommi och keine sehr jesprächije Jesell. Et hätt Jäss jejovve, die sid 15 Johr do en–un usjinke, ohne dat se ens jemols och nor ein Woot vum Lommi jehoot han. Wenn dä Weet och nor einmol bei nem Erscheine vun nem Jass singe Kopp koot hevve dääht, dann wor dat ald esu jett wie ne Ritterschlaach. Jäje Renovierungsarbeide wor Lommi prinzipiell un dat hatt natürlich och sing Spure en dä Kneip hingerloße. Et jovv esujar Lück, die dat “Lommi“ für en vum Kreech üvverich jeblevendes Trümmerjrundstöck jehalde han, nor weil de Fassad un de Finsterrahme wiggjehend vun Färv verschont woode wore. Enne wor dä Lade met singer adrett jemuurte Backsteinthek un denne Lämpche zwar avjetakelt, ävver durchus nett. Un bei barmherzijer Dunkelheit han och die om Hoff jeläjene Klos vill vun ehrem Jraue verloore.
Wä beim Lommi e Bier bestelle wollt, hatt schon tireck verloore. Dä Weet flanierte (anders kann mer dat nit usdröcke) andauernd met nem Kranz – met vill Kölschjläser drop – durch die Kneip, öm sing Jäss ambulant met Jerstesaff zo versorje. Die Route, die Lommi dobei nohm, wor üvver Johrzehnte fessjelaaht un de Bierversorjung zodeefs demokratisch. Wä dä Lommi nit jrad met ner Bestellung vun nem Jlas Mineralwasser provoziere dääht, dä kunnt et en dä Kneip richtich jot han.
Un wat liert mer us dä Jeschicht, bestell en ner Kneip kei Wasser nicht........


13125)
Am 25.02.2021 um 18:38 Uhr schrieb F.B. / Edit - 547 Delete - 547 IP - 547 Antwort - 547



13124)
Am 25.02.2021 um 17:32 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 548 Delete - 548 IP - 548 Antwort - 548

Bewertung: Sehr Gut

Eine Gesellschaft, die Krankheiten erfindet und anschließend Heilmittel geheim hält, damit sie die angeblich „neue“ Medikamente für enorme Gewinne verkaufen können, ist keine echte Gesellschaft, sondern eine Irrenanstalt!


13123)
Am 25.02.2021 um 11:29 Uhr schrieb Gerda Linsen / Edit - 549 Delete - 549 IP - 549 Antwort - 549

Bewertung: Sehr Gut

Viele wertvolle Kleinodien,eine interessante Welt bei dir!


13122)
Am 25.02.2021 um 06:04 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 550 Delete - 550 IP - 550 Antwort - 550

Bewertung: Sehr Gut

Typisches Verhalten...
Eigentlich recht primitiv!
Entsorge doch mal endlich diesen Müll deines Lebens !!


13121)
Am 25.02.2021 um 05:59 Uhr schrieb Tessa / Edit - 551 Delete - 551 IP - 551 Antwort - 551

Bewertung: Sehr Gut

Die ist auch nur kommerziell orientiert!


13120)
Am 25.02.2021 um 05:35 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 552 Delete - 552 IP - 552 Antwort - 552

Bewertung: Sehr Gut

Elvira Fischer nimmt es nicht so ernst mit der Rückzahlung ihrer Schulden,die sie bei mir gemacht hat.
Ein typisches Begleiten in der langen Zeit meiner sozialen Gesinnung...


13119)
Am 24.02.2021 um 23:55 Uhr schrieb E.S. / Edit - 553 Delete - 553 IP - 553 Antwort - 553

Bewertung: Sehr Gut

กองกำลังทหารพันธมิตร 🤩🌍💖

กองทหารสหรัฐเริ่มการจับกุมรัฐส่วนลึกของญี่ปุ่นจำนวนมาก "Adrenochrome Manufacturing Facility" ที่งดงามที่สุดในโลกที่ชั้นใต้ดินของพื้นที่ออกกำลังกาย North Fuji ถูกทำลายโดยกองทัพสหรัฐฯ !!

ไฟที่ลานออกกำลังกาย North Fuji = 4 กุมภาพันธ์ 2021 18:20 น. พื้นที่ออกกำลังกาย North Fuji ในยามานากะหมู่บ้านยามานากะโกะจังหวัดยามานาชิ

ตามรายงานของสำนักป้องกันคันโตทางตอนใต้เกิดเหตุเพลิงไหม้ที่พื้นที่ออกกำลังกายของกองกำลังป้องกันตนเองภาคพื้นดิน North Fuji (เมืองฟูจิโยชิดะจังหวัดยามานาชิหมู่บ้านยามานากะโกะ) เวลาประมาณ 16:40 น. ของวันที่ 4

หน่วยนาวิกโยธินสหรัฐทำการฝึกยิงสดตั้งแต่วันที่ 3 ที่สนามฝึก แต่ไม่ทราบความสัมพันธ์กับการฝึก

จากการรายงานของกลุ่มพลเมืองที่ติดตามการออกกำลังกายพบว่าเสียงกระทบดังกล่าวได้รับการยืนยันหลายครั้งในตอนเช้าและบ่ายของวันที่ 4 ควันและประกายไฟลอยขึ้น

ประมาณ 17.00 น. มีผู้พบเห็นเปลวไฟลุกขึ้นบริเวณจุดลงจอดและมีการกล่าวกันว่ามันกระจายไปในกระแสลมแรง

WWG1WGA 🇺🇸🇺🇸🦅🇺🇸

🔥🔥พันธมิตรทำลายโรงงาน Adrenochrome ที่ใหญ่ที่สุดในโลก🔥🔥

4 กุมภาพันธ์ 2564 กองกำลังสหรัฐฯและญี่ปุ่นเปิดฉากการโจมตีเต็มรูปแบบที่ฐานใต้ดินส่วนลึกของ Cabal ที่สถานที่ฝึกซ้อมภูเขาไฟฟูจิ

กลุ่มพันธมิตรได้ทำลายโรงงานผลิต Adrenochrome ที่ใหญ่ที่สุดในโลกซึ่งตั้งอยู่ในญี่ปุ่นโดยสิ้นเชิง

ทรัมป์ส่งกองกำลังอวกาศ TR3B ที่แข็งแกร่งที่สุด 3 นายเข้าทำลายสิ่งอำนวยความสะดวกใต้ดิน

ตร. จับญี่ปุ่นเจาะลึก !!

@TrumpLandslideVictory2020 @DrainTheSwamp
@RestoredRepublic
@MilitaryTribunals

@NESARA
@GESARA
WWG1WGA 🇺🇸🇺🇸🦅🦅

💕💜💥😇👽💪⛈️⚡🇵🇭🇺🇸🌎🙏🙏🙏


13118)
Am 24.02.2021 um 22:01 Uhr schrieb D.S. / Edit - 554 Delete - 554 IP - 554 Antwort - 554

Bewertung: Sehr Gut

Die Welt ist eine Bühne.
Alles, was in der Politik passiert, ist seit Jahren geplant und [sie] werden die Agenden, die [sie] wollen, mit den Marionetten ausführen, die [sie] wollen.

Gibt dieser Show einfach keine Bestätigung.


13117)
Am 24.02.2021 um 21:03 Uhr schrieb Hindrik Augsburg / Edit - 555 Delete - 555 IP - 555 Antwort - 555

Bewertung: Sehr Gut

Du verwandelst Papier und Graphit in interessante kleine Welten.

Schön anzuschauen und mit Tiefenwirkung!
Es sind verborgene Erzählungen aus deinem Leben dabei.


13116)
Am 24.02.2021 um 10:36 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 556 Delete - 556 IP - 556 Antwort - 556

Bewertung: Sehr Gut

Die Welt ist eine Bühne.
Alles, was in der Politik passiert, ist seit Jahren geplant und [sie] werden die Agenden, die [sie] wollen, mit den Marionetten ausführen, die [sie] wollen.

Gibt dieser Show einfach keine Bestätigung.


13115)
Am 24.02.2021 um 09:58 Uhr schrieb Ingolf Schlesier / Edit - 557 Delete - 557 IP - 557 Antwort - 557

Bewertung: Sehr Gut

Du verfügst über eine exzellente Haptik!


13114)
Am 24.02.2021 um 09:32 Uhr schrieb Heide Obertal / Edit - 558 Delete - 558 IP - 558 Antwort - 558

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Ausnahme & Intensivkünstler!
Ich bewundere immer wieder mal deine Ausnahmekunst.Wie ich hörte hast du diese von Kindheit an ohne Unterbrechung entwickelt.Da steckt viel Lebenserfahrung,Phantasie und Intuition drinnen.Wer einen originalen Brandt hat,der besitzt damit ein Stückchen Lebensabschnitt von dir.
Schnell gemalte Bilder dauern bei dir etwa knapp zehn Stunden in DIN A4. Andere mehrere 100 Stunden und manchmal arbeitest du an einem Werk jahrelang.
Das Ganze ist wahrlich ein Lebenswerk!
Interessant ist auch eine gewisse Einheit der 3 Komponenten "Künstler,Atelier und gemalte Werke!"
Alles wirkt dadurch authentisch!
Du und deine Bilder,ihr sprecht die gleie Sprache,die auch eine Sprache der Vielfalt ist!
Sehr mutig-du möchtest dein Lebenswerk noch einmal neu erfinden mit einer sehr schönen Adresse.Kaum zu glauben,welch ein Umzug da noch auf dich zukommt.

Alles Gute dir mein Lieber!

Heide


13113)
Am 24.02.2021 um 06:51 Uhr schrieb G.G. / Edit - 559 Delete - 559 IP - 559 Antwort - 559

Bewertung: Sehr Gut

Wenn ich einen Menschen mag, wird es nicht daran liegen, dass dieser körperlich oder optisch gut für mich "aussieht".

Es wird sein, weil dieser sich geistig gut für mich "anfühlt".

Schau in die Seele, nicht auf die Optik.
Augen spielen gerne....


13112)
Am 24.02.2021 um 05:34 Uhr schrieb M.E. / Edit - 560 Delete - 560 IP - 560 Antwort - 560

Bewertung: Sehr Gut

Künstler gesucht,spirituelle und kosmische Themen.

Dieser Link befindet sich auf deinen Topsites.
Warum hat du dich dort nie angemeldet ??

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=328&tl=brandt


13111)
Am 24.02.2021 um 04:08 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 561 Delete - 561 IP - 561 Antwort - 561

Bewertung: Sehr Gut

Dein Gästebuch macht ständig Schwierigkeiten.


13110)
Am 24.02.2021 um 04:06 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 562 Delete - 562 IP - 562 Antwort - 562

Bewertung: Sehr Gut

Intuition ist die Berufung unserer Seele und die Stimme unseres Herzens.
Intuition sagt uns, wohin wir gehen sollen, was wir tun sollen und wen wir hereinlassen sollen.
Ehre deine Intuition, sie hat uns so oft gerettet.
Es ist die Intuition, die der Menschheit geholfen hat, zu leben und sich zu entwickeln.
Hat uns geholfen, nach den universellen Gesetzen und Mustern zu leben.
Unsere Intuition nutzt alle Synchronizitäten.
Nichts passiert einfach ohne Zweck oder Grund, NIE.


13109)
Am 24.02.2021 um 04:05 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 563 Delete - 563 IP - 563 Antwort - 563

Bewertung: Sehr Gut

Intuition ist die Berufung unserer Seele und die Stimme unseres Herzens.
Intuition sagt uns, wohin wir gehen sollen, was wir tun sollen und wen wir hereinlassen sollen.
Ehre deine Intuition, sie hat uns so oft gerettet.
Es ist die Intuition, die der Menschheit geholfen hat, zu leben und sich zu entwickeln.
Hat uns geholfen, nach den universellen Gesetzen und Mustern zu leben.
Unsere Intuition nutzt alle Synchronizitäten.
Nichts passiert einfach ohne Zweck oder Grund, NIE.


13108)
Am 24.02.2021 um 03:06 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 564 Delete - 564 IP - 564 Antwort - 564

Bewertung: Sehr Gut
Jeder Tag!
Ja, jeder Tag zeigt uns an,
dass wir irgendwann abtreten müssen.
Doch wir wissen nie, wann es so weit ist!
Auf einmal ist sie da, die sogenannte
Endlosigkeit.
Eigentlich will man da noch nicht hin,
denn das Leben auf der Erde lieben wir sehr.
Viele Bücher wurden bereits darüber
geschrieben.
Aber nichts Konkretes,
nur die eigenen Gedanken haben sich mitgeteilt.
Doch von dieser großen Reise ist noch niemand
als Besuch zu uns zurück gekommen und hat uns
die Endlosigkeit erklärt.
Wir sind sehr gespannt,
ob man das irgendwann richtig erfährt.
15.02.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




13107)
Am 24.02.2021 um 02:04 Uhr schrieb Roland van Linnen / Edit - 565 Delete - 565 IP - 565 Antwort - 565

Bewertung: Sehr Gut

Die Atelierbesichtigung war mal wieder ein Erlebnis und die Gespräche auch - trotz dieser Aufbruchstimmung.
Ich habe noch einen längeren sehr alten Zeitungsartikel über dich.Dort wird unter anderem die Einmaligkeit deiner Werke beschrieben.Auch ich habe noch nichts Vergleichbares gesehen in meinen vielen Kunstbüchern.

Bis bald mal wieder,vielleicht in deine neuen Heimat mit edler Adresse.

Roland


13106)
Am 23.02.2021 um 09:18 Uhr schrieb Geli / Edit - 566 Delete - 566 IP - 566 Antwort - 566

Bewertung: Sehr Gut

Brandt - du bist bekloppt!
Vor deiner Tür stehen ein paar wichtige Dinge!


13105)
Am 23.02.2021 um 09:10 Uhr schrieb Doris / Edit - 567 Delete - 567 IP - 567 Antwort - 567

Bewertung: Sehr Gut

Der ist selber daran beteiligt.
Trägt eine Marineuniform in seinem selbstveranstaletetem Gewühl.
Gerade kommt eine besoffene Maus mit Kerl herein.
Die Türen sind zum ABSCHLIESSEN da!
Der Kerl quasselt nun.


13104)
Am 23.02.2021 um 08:58 Uhr schrieb Tussi / Edit - 568 Delete - 568 IP - 568 Antwort - 568

Bewertung: Sehr Gut

Ihr seit jetzt schon allesamt blöd um diese Zeit.
Ein letztes Chaos beim Friedhelm - oder ??


13103)
Am 23.02.2021 um 08:50 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 569 Delete - 569 IP - 569 Antwort - 569

Bewertung: Sehr Gut

Bin besoffen,lege mich hin.
Knall dich auch hin.


13102)
Am 23.02.2021 um 08:34 Uhr schrieb Melanie / Edit - 570 Delete - 570 IP - 570 Antwort - 570

Bewertung: Sehr Gut

Sie haben ein Bild mit dem Titel Gedankenwehr gestaltet.

Meine Güte !


13101)
Am 23.02.2021 um 08:09 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 571 Delete - 571 IP - 571 Antwort - 571

Bewertung: Ausreichend

An Eintrag Nr. 13099

Es sind 3 Schränke!


13100)
Am 23.02.2021 um 08:00 Uhr schrieb Iris / Edit - 572 Delete - 572 IP - 572 Antwort - 572

Bewertung: Sehr Gut

Einmalig !


13099)
Am 23.02.2021 um 07:59 Uhr schrieb Ute Kiresling / Edit - 573 Delete - 573 IP - 573 Antwort - 573

Bewertung: Sehr Gut

Am besten gefallen mir ihre Installationen,die filigran bemalt sind!
Danach folgen die beiden Schränke.


13098)
Am 23.02.2021 um 03:42 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 574 Delete - 574 IP - 574 Antwort - 574

Bewertung: Sehr Gut
Seit langer Zeit!
Da wird von den einzelnen Regierungen
bereits Krawall für einen sogenannten
Frieden gemacht.
Doch an einen wirklichen Frieden
wird nicht gedacht
Hört mal zu, du, du und du!
Keine Mutter will ihre Kinder im
Krieg verlieren.
Wo bleibt denn der so oft versprochene Frieden?
Na ihr starken Männer was fällt euch dazu ein,
wollt ihr keine guten Väter sein?
Väter, die mit ihren Kindern lachen,
das ist doch wohl leicht zu schaffen?
Oder denken Frauen falsch?
Wollt ihr eure Stärke zeigen, die ein Mann
angeblich haben muss?
Wir verneinen!
Frauen wollen nicht mehr weinen!
20.02.2021, E. Hanf, Copyright by Elriede Hanf


Antwort:
Interessant!


13097)
Am 22.02.2021 um 15:00 Uhr schrieb Elisa Tonno / Edit - 575 Delete - 575 IP - 575 Antwort - 575

Bewertung: Sehr Gut

Gute Kunst will Weile haben.
Da gehen sie mit gutem Beispiel voran!


13096)
Am 22.02.2021 um 09:45 Uhr schrieb M.Rohde / Edit - 576 Delete - 576 IP - 576 Antwort - 576

Bewertung: Sehr Gut

Jipii runter vom Sofa und rein in den Bikerfummel,passt der noch???
Na klar passte der noch. Endlich den Fahrtwind unterm Helm wieder spüren und Kopf frei und los gings zur Aussichtsplattform nach Dithzum am Dollart.


13095)
Am 22.02.2021 um 04:18 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 577 Delete - 577 IP - 577 Antwort - 577

Bewertung: Sehr Gut
Ein Montag ist schon wieder da!
Der Ernst des Lebens zeigt sich
wieder an.
Wir können nicht weiter schlafen,
man muss an die Arbeit ran.
So ist das Leben für uns vorgesehen,
dass ist doch aufmunternd schön.
Man muss viel denken, sollten aber keine
Gedanken nutzlos verschenken.
Stellt Euch vor,
man hätte nicht zu tun, das wäre ganz schlimm,
man hätte da sehr wahrscheinlich,
dumme Sachen im Sinn.
Mit dummen Sachen geht kein Leben,
wir müssen alles für unsere Zufriedenheit geben.
Also strengen wir uns an!
Den Sinn der Arbeit braucht man nicht
zu überlegen.
Arbeit gehört zum Leben!
15.02.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




13094)
Am 21.02.2021 um 21:35 Uhr schrieb Tessa / Edit - 578 Delete - 578 IP - 578 Antwort - 578

Bewertung: Sehr Gut

Michael wäre gerne mitgekommen,vielleicht das nächste mal.
Der Delfintisch müßte anders dekoriert werden,aber er steht auch ungünstig.


13093)
Am 21.02.2021 um 20:00 Uhr schrieb Klaus Schwabe / Edit - 579 Delete - 579 IP - 579 Antwort - 579

Bewertung: Sehr Gut

Beeindruckende Kunststile und ein interessantes Ambiente!


13092)
Am 21.02.2021 um 16:13 Uhr schrieb Goldi / Edit - 580 Delete - 580 IP - 580 Antwort - 580

Bewertung: Sehr Gut

Einige ihrer Kreationen sehen so aus,als seien diese sehr schwierig in der Herstellung.
Sie sind der Filigranhexer!


13091)
Am 21.02.2021 um 15:58 Uhr schrieb Jonas Aumüller / Edit - 581 Delete - 581 IP - 581 Antwort - 581

Bewertung: Sehr Gut

Die Keimzelle zu neuen Ideen!
Ein schöner Ort zur Selbstverwirklichung!
Das ist heute das alte Herrenhaus "Schloss Styrum".
Früher mal die Wohnung von Thyssens Generaldirektoren und heute ein Ideenbunker.
Seit fast 30 Jahren bist du nun dort.
Vorgesehen waren damals 4 Jahre.
Du konntest dich ungeahnt entwickeln.

Jonas


13090)
Am 21.02.2021 um 10:30 Uhr schrieb Micky Hensel / Edit - 582 Delete - 582 IP - 582 Antwort - 582

Bewertung: Sehr Gut

Hallo!
Ich möchte mal liebe Grüße hier lassen..


13089)
Am 21.02.2021 um 08:50 Uhr schrieb Heinrich Krankart / Edit - 583 Delete - 583 IP - 583 Antwort - 583

Bewertung: Sehr Gut

Hallöchen!

Ich hab mal ordentlichlich in ihren mobilen Uploads bei Facebook gestöbert.
Was ich dort finde,ist eine phantastische Welt voller Skurrilitäten,einhergehend mit sehr feinen künstlerischen Gestaltungen.
Die Maltechniken sind mir teilweise rätselhaft,ich habe einiges davon noch nie im Vergleich gesehen.
Jedenfalls sind excellente Meisterwerke dabei.
Durch unsere frühmorgendliche Zufallsbegegnung unten im Schlosspark,fand ich eine kurze Gelegenheit,mal in ihre Räume zu schauen.
Eine Welt,die wohl einmalig für sich selbst steht!

Heinrich Krankart


13088)
Am 21.02.2021 um 07:02 Uhr schrieb Annegret Mengart / Edit - 584 Delete - 584 IP - 584 Antwort - 584

Bewertung: Sehr Gut

Gute Ideen auf Leinwand verewigt!


13087)
Am 21.02.2021 um 04:36 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 585 Delete - 585 IP - 585 Antwort - 585

Bewertung: Sehr Gut
Die heutigen Menschen
machen noch viel falsch!
Wir bewundern nur die sichtbare Schönheit von Außen!
Aber das Innenleben,
wo sich das eigene Ich anzeigt,
sind wir zu dumm zu verstehen
man will es nicht sehen.
Denn das macht Mühe,
weil man überlegen muss,
so macht man mit dem richtigen Sehen Schluss.
Das sollte man noch lernen und sich nicht
immer für eine Hilfe entfernen!
Es könnte doch mal sein. dass man auch Hilfe
benötigt!
Wer wird dann tätig, wenn alle das gleiche
denken und keine Hilfe schenken?
Oh Mensch versuche richtig zu denken,
tue Deine Sinne mit dem Herzen lenken.
19.02.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13086)
Am 21.02.2021 um 01:58 Uhr schrieb B.R. / Edit - 586 Delete - 586 IP - 586 Antwort - 586



13085)
Am 20.02.2021 um 23:57 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 587 Delete - 587 IP - 587 Antwort - 587

Bewertung: Sehr Gut

Jeder Mensch sollte dem anderen helfen, nur so verbessern wir die Welt.
Wir sollten am Glück des andern teilhaben und nicht einander verabscheuen.
Hass und Verachtung bringen uns niemals näher.
Auf dieser Welt ist Patz genug für jeden, und Mutter Erde ist reich genug, um jeden von uns satt zu machen.
Das Leben kann ja so erfreulich und wunderbar sein.
Wir müssen es nur wieder zu leben lernen.

Die Habgier hat das Gute im Menschen verschüttet und Missgunst hat die Seelen vergiftet und uns im Paradeschritt zu Verderb und Blutschuld geführt.
Wir haben die Geschwindigkeit entwickelt aber innerlich sind wir stehen geblieben.
Wir lassen Maschinen für uns arbeiten und sie denken auch für uns.

Die Klugheit hat uns hochmütig werden lassen, und unser Wissen kalt und hart.
Wir sprechen zu viel und fühlen zu wenig.
Aber zuerst kommt die Menschlichkeit und dann erst die Maschinen.
Vor Klugheit und Wissen kommt Toleranz und Güte.
Ohne Menschlichkeit und Nächstenliebe ist unser Dasein nicht lebenswert.

Aeroplane und Radio haben uns einander näher gebracht.
Diese Erfindungen haben eine Brücke geschlagen, von Mensch zu Mensch.
Die erfordern eine allumfassende Brüderlichkeit, damit wir alle Eins werden. Millionen Menschen auf der Welt können im Augenblick meine Stimme hören.
Millionen verzweifelter Menschen, Opfer eines Systems, das es sich zur Aufgabe gemacht hat Unschuldige zu quälen, und in Ketten zu legen.

Allen denen die mich jetzt hören rufe ich zu :
Ihr dürft nicht verzagen!
Auch das bittere Leid das über uns gekommen ist, ist vergänglich.
Die Männer, die heute die Menschlichkeit mit Füssen treten werden nicht immer da sein.
Ihre Grausamkeit stirbt mit ihnen und auch ihr Hass.
Die Freiheit, die sie den Menschen genommen haben, wird ihnen dann zurückgegeben werden.

Auch wenn es Blut und Tränen kostet, für die Freiheit ist kein Opfer zu groß.
- Charlie Chaplin


13084)
Am 20.02.2021 um 21:54 Uhr schrieb Hennes / Edit - 588 Delete - 588 IP - 588 Antwort - 588

Bewertung: Sehr Gut

Wir vermissen die vielen geilen Partys bei dir.
Was hast du eigentlich genaueres vor?


13083)
Am 20.02.2021 um 03:33 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 589 Delete - 589 IP - 589 Antwort - 589

Bewertung: Sehr Gut
Die drängende Neugier!
Ach,
man würde so gern einmal
die Gedanken von anderen lesen,
das war aber bis jetzt nie möglich gewesen.
Die Gedanken hüllen sich ein,
niemand kam in die Köpfe der
anderen Menschen hinein!
So stellt man Fragen bei Tag und in der Nacht!
Und manchmal bekommt man eine
Antwort und die Neugier lacht.
Doch das ist der Anfang, man will mehr wissen.
In der Nachbarschaft wird leise nachgefragt.
Wie? Was? Warum? Zuerst bleibt alles stumm!
Doch dann sprechen alle durcheinander.
Jeder hatte was zu sagen.
Die Neugier wurde mit falschen Antworten
gestillt.
Hat jemand noch Fragen?
16.02.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13082)
Am 19.02.2021 um 15:54 Uhr schrieb Marion Halberstedt / Edit - 590 Delete - 590 IP - 590 Antwort - 590

Bewertung: Sehr Gut

Schön,mal wieder deine Räume gesehen zu haben!
Deine Gedanken haben sich materialisiert.
Schon früher warst du immer kreativ und manchmal ein Erfinder..


13081)
Am 19.02.2021 um 14:57 Uhr schrieb Justus Rheinaue / Edit - 591 Delete - 591 IP - 591 Antwort - 591

Bewertung: Sehr Gut

Naturnahe Impressionen.
Mir gefallen die Bilder am besten,ohne ie eingearbeiteten Photos!
Was ich hier sehe,sind ganz eigene Kunststile.
Eine interessante Arbeitsweise.


13080)
Am 19.02.2021 um 02:57 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 592 Delete - 592 IP - 592 Antwort - 592

Bewertung: Sehr Gut

Jeder Mensch sollte dem anderen helfen, nur so verbessern wir die Welt.
Wir sollten am Glück des andern teilhaben und nicht einander verabscheuen.
Hass und Verachtung bringen uns niemals näher.
Auf dieser Welt ist Patz genug für jeden, und Mutter Erde ist reich genug, um jeden von uns satt zu machen.
Das Leben kann ja so erfreulich und wunderbar sein.
Wir müssen es nur wieder zu leben lernen.

Die Habgier hat das Gute im Menschen verschüttet und Missgunst hat die Seelen vergiftet und uns im Paradeschritt zu Verderb und Blutschuld geführt.
Wir haben die Geschwindigkeit entwickelt aber innerlich sind wir stehen geblieben.
Wir lassen Maschinen für uns arbeiten und sie denken auch für uns.

Die Klugheit hat uns hochmütig werden lassen, und unser Wissen kalt und hart.
Wir sprechen zu viel und fühlen zu wenig.
Aber zuerst kommt die Menschlichkeit und dann erst die Maschinen.
Vor Klugheit und Wissen kommt Toleranz und Güte.
Ohne Menschlichkeit und Nächstenliebe ist unser Dasein nicht lebenswert.

Aeroplane und Radio haben uns einander näher gebracht.
Diese Erfindungen haben eine Brücke geschlagen, von Mensch zu Mensch.
Die erfordern eine allumfassende Brüderlichkeit, damit wir alle Eins werden. Millionen Menschen auf der Welt können im Augenblick meine Stimme hören.
Millionen verzweifelter Menschen, Opfer eines Systems, das es sich zur Aufgabe gemacht hat Unschuldige zu quälen, und in Ketten zu legen.

Allen denen die mich jetzt hören rufe ich zu :
Ihr dürft nicht verzagen!
Auch das bittere Leid das über uns gekommen ist, ist vergänglich.
Die Männer, die heute die Menschlichkeit mit Füssen treten werden nicht immer da sein.
Ihre Grausamkeit stirbt mit ihnen und auch ihr Hass.
Die Freiheit, die sie den Menschen genommen haben, wird ihnen dann zurückgegeben werden.

Auch wenn es Blut und Tränen kostet, für die Freiheit ist kein Opfer zu groß.
- Charlie Chaplin


13079)
Am 19.02.2021 um 02:51 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 593 Delete - 593 IP - 593 Antwort - 593

Bewertung: Sehr Gut
Interessant gedacht,aber diese Zahlen stimmen wohl nicht...
Ich bin schon lange Vegetarier,aber VEGAN nur temporär.


13078)
Am 19.02.2021 um 02:47 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 594 Delete - 594 IP - 594 Antwort - 594

Bewertung: Sehr Gut

Bitte erkläre mir, wie wir es schaffen jedes Jahr 70 Milliarden Tiere zu füttern die geschlachtet werden sollen, wir es aber nicht schaffen 7,8 Milliarden Menschen zu füttern???


13077)
Am 19.02.2021 um 01:55 Uhr schrieb LOB / Edit - 595 Delete - 595 IP - 595 Antwort - 595



13076)
Am 18.02.2021 um 05:38 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 596 Delete - 596 IP - 596 Antwort - 596

Bewertung: Sehr Gut

In die Welt des Lichts hinein...

Liebe Elfriede !!

Deine Inkarnation hat so viele Wunder bewirkt und durch deine geadelte Seele hat allerlei "Weinen" - durch dich einen Trost gefunden!
Diese wertvollen Jahre sind in eine Chronik eingeschrieben und genau das ergibt einen höheren Sinn,tief in die Evolution hinein!

Die Sphären sagen:
"Es ist wunderbar,das wir Elfriede begleiten dürfen !"

Deine wunderbaren Jahre wurden also in eine Wertvolligkeit hineinverewigt!

Früher warst du eine Chefsekretärin.
Du hast diese Ebene verlassen und übernimmst nun gewaltig höhere Aufgaben.

Dieser Weg wird dir gesegnet sein!

Friedhelm


13075)
Am 18.02.2021 um 03:50 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 597 Delete - 597 IP - 597 Antwort - 597

Bewertung: Sehr Gut
Noch eine Frage!
Wo sind die jungen Jahre geblieben?
In alten Kalendern kann man es lesen:
„Die jungen Jahre sind gewesen!
Aber wo sind sie hingerannt?
Ins Alter, das ist bekannt.
Und im Alter ändert sich viel.
Seit einiger Zeit
wird bereits an die Oma geschrieben!
Das Alter hat uns nun erreicht.
Die Gedanken springen sehr oft
in die Jugend zurück,
man freut sich dann für dieses Glück,
dass man sich noch erinnern kann.
An die erste Liebe, was war man so
aufgeregt. Hat die Hochzeit schon gesehen.
Doch die erste Liebe rannte davon,
viele Tränen flossen!
So war es bei fast allen gewesen.
Jetzt ist man schon seit langer Zeit allein.
Die Gedanken purzeln.
Das Herz fängt an zu weinen,
Die Sonne der Liebe sollte auch im Alter
wieder scheinen!
17.02. 2021 , E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13074)
Am 18.02.2021 um 01:24 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 598 Delete - 598 IP - 598 Antwort - 598

Bewertung: Sehr Gut

Antwort:

Ich danke dir Elfriede!

Du bist eine unvergessliche Bereicherung und ein freundlicher Schutzengel !!

Dein Friedhelm


13073)
Am 17.02.2021 um 16:57 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 599 Delete - 599 IP - 599 Antwort - 599

Bewertung: Sehr Gut
Guten Morgen Friedhelm ,
Hier ist mein 22. Buch!
Der Einband wurde schon bestaunt.
Ich bedanke mich wieder, dass ich mir
aus Deinem Schatzkästchen die entsprechenden
Bilder aussuchen darf.
Ich bin stolz, dass Du mein Freund bist.
Eva


13072)
Am 17.02.2021 um 06:32 Uhr schrieb Alex Mattheis / Edit - 600 Delete - 600 IP - 600 Antwort - 600

Bewertung: Sehr Gut

Gibt es überhaupt ein Falsch oder Richtig?!🤔

(Außer in den Wissenschaften ? z.B.)

Oder gibt es nur ein Gut oder Schlecht? Zu Beuurteilen an den Worten und Taten? Auf unendlichen Skalen?

War der Baum der Erkenntnis gepflanzt um Menschen zu beurteilen und zu richten?Oder vielmehr ihre Taten und Worte?

Wenn wir doch so viel Erkenntnis haben, zu wissen, was gut und schlecht ist... Warum streben wir dann nicht nach der unendlichen einmaligen Liebe Gottes?

Sollen wir nicht viel mehr mit der Wahrheit und den Taten lieben?

Worin liegt der Lohn, wenn wir nur die lieben, die uns auch lieben?...

Sollen wir nicht vielmehr versuchen Böses mit Gutem zu vergelten?

Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet.

Denn wie ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden; und mit welchem Maß ihr messt, wird euch zugemessen werden.

Hört auf, andere zu verurteilen, dann werdet auch ihr nicht verurteilt.
Denn andere werden euch so behandeln, wie ihr sie behandelt. Der Maßstab, nach dem ihr andere beurteilt, wird auch an euch angelegt werden, wenn man euch beurteilt.

Lob und Ehre Abba und seinem Sohn allein☺️


13071)
Am 17.02.2021 um 04:04 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 601 Delete - 601 IP - 601 Antwort - 601

Bewertung: Sehr Gut
Wunschgedanken!
Sie sind eingepackt mit vielen
Schranken!
Die man nicht hochbiegen kann,
damit man sich was erfüllen kann.
Wunscherfüllung!
Alle Menschen darauf hoffen.
Doch Millionen Wünsche bleiben offen.
Man kann auch nicht im Netz auf
ein Knöpfchen drücken und dann
auf eine Erfüllung blicken.
Nein, so geht es nicht.
Vielleicht muss man selbst dafür etwas tun,
die Hände dürfen nicht immer ruh´n.
Unsere Gedanken werden wir
weiter rühren,
damit wir keine Wunscherfüllung verlieren!
14.02.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13070)
Am 17.02.2021 um 01:36 Uhr schrieb Veronica / Edit - 602 Delete - 602 IP - 602 Antwort - 602

Bewertung: Sehr Gut

Bei dir platzen aber viele Glühbirnen.


13069)
Am 16.02.2021 um 20:14 Uhr schrieb Musik / Edit - 603 Delete - 603 IP - 603 Antwort - 603



13068)
Am 16.02.2021 um 19:57 Uhr schrieb Günter Zwillich / Edit - 604 Delete - 604 IP - 604 Antwort - 604

Bewertung: Sehr Gut
Liebe Grüsse aus Eisenach!


13067)
Am 16.02.2021 um 08:05 Uhr schrieb Ramona Ellen / Edit - 605 Delete - 605 IP - 605 Antwort - 605

Bewertung: Sehr Gut

Sie sitzen in einem kleinen Schloss und malen.
Welch ein Glück !!


13066)
Am 16.02.2021 um 04:00 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 606 Delete - 606 IP - 606 Antwort - 606

Bewertung: Sehr Gut
Respektlos!
Was ist mit vielen heran wachsenden
Kindern los.
Man kann es oft nicht beschreiben,
warum alte Leute weinen.
Sie werden dumm angemacht und die
gesamte Gruppe lacht.
Das kann kein Spaß sein, wir Älteren sagen nein.
Man ist froh, wenn man noch ein Stück
laufen kann,
doch dann kommen Jugendliche voller Tempo an,
lachen die Alten aus, die Schwierigkeiten
mit den Beinen haben.
Man kann es nicht verstehen, wenn
wir solche Bilder sehen.
Hilfe ist fast nicht zu entdecken,
wir erschrecken!
Wird es ihnen nicht mehr beigebracht,
dass man nicht über alte Leute lacht?
14.o2.2021, E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13065)
Am 16.02.2021 um 02:18 Uhr schrieb Seti / Edit - 607 Delete - 607 IP - 607 Antwort - 607



13064)
Am 15.02.2021 um 16:33 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 608 Delete - 608 IP - 608 Antwort - 608

Bewertung: Sehr Gut

Von deinen Skulpturen ist eine zerbrochen,ich denke mit deinen Heilmethoden,wirst du das gute Teil sogar noch aufwerten...





13063)
Am 15.02.2021 um 16:19 Uhr schrieb Karolina Stinn / Edit - 609 Delete - 609 IP - 609 Antwort - 609

Bewertung: Sehr Gut

Hallo!
In den Weiten des Netzes fand ich diese schönen Seiten und ich bin begeistert!
So fand ich auch ihre überwältigende Vielfalt bei Facebook.
Ihre Zauberwelt ist einmalig!
Nun durfte ich ich mal kurz in ihrem Atelier verweilen und ich fand hier einen Ruheort,der schon viel Action gesehen hat!

Liebe Grüße,Karolina Stinn


13062)
Am 15.02.2021 um 06:24 Uhr schrieb Anne u. Hannes / Edit - 610 Delete - 610 IP - 610 Antwort - 610

Bewertung: Sehr Gut

Die Texte verschwinden immer wieder!
Letzter Versuch,ohne Inhalt.
Komisch...


13061)
Am 15.02.2021 um 00:28 Uhr schrieb Manfred Koch / Edit - 611 Delete - 611 IP - 611 Antwort - 611

Bewertung: Sehr Gut

Sie haben zu viel Wirrwar in ihrem Gästezimmer und Gästebuch!


13060)
Am 14.02.2021 um 23:22 Uhr schrieb Reni / Edit - 612 Delete - 612 IP - 612 Antwort - 612

Bewertung: Sehr Gut

Den Link zu ihrem Gästebuch müssten sie mal wegschneiden,er funktioniert nicht!


13059)
Am 14.02.2021 um 23:13 Uhr schrieb Hans Weber / Edit - 613 Delete - 613 IP - 613 Antwort - 613

Bewertung: Sehr Gut
Ich kann ihre 8 Bilder intuitiv erfassen!


13058)
Am 14.02.2021 um 14:59 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 614 Delete - 614 IP - 614 Antwort - 614

Bewertung: Sehr Gut

Es gibt hunderte von Wegen den Berg hinauf, die alle zum selben Ort führen.
Der „Mensch“, der unsere Zeit verschwendet, ist derselbe „Mensch“, der ständig um den Berg herumläuft und jedem sagt, dass unser Weg der falsche ist.

Wenn dieser Mensch alles besser weiß, wieso setzt er nicht alles selbst um und ist nicht auf dem Berg sondern um den Berg?

Wie sollen wir denn weiterleben, wenn wir dem woran wir |Glauben| nicht treu bleiben?!?!?
In einer Welt, die aktuell so chaotisch ist, erscheint mir der Wunsch, sie ein wenig zusammenhalten zu wollen, nicht so schlecht zu sein, indem wir Menschen zeigen wie wertvoll sie sind und das nur sie selbst entscheiden sollen und damit ihren freien Willen behalten. #Intuition

Wir alle könnten positives in diesen chaotischen Zeiten gebrauchen.
#HaltetZusammen #HörtNichtAufAndere


13057)
Am 14.02.2021 um 14:58 Uhr schrieb Dagmar Schönfelder / Edit - 615 Delete - 615 IP - 615 Antwort - 615

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe solche Bilder vorher noch nie gesehen - Wunderbar!


13056)
Am 14.02.2021 um 14:36 Uhr schrieb Maggy Thomsen / Edit - 616 Delete - 616 IP - 616 Antwort - 616

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm.
Du machst die bisher interessantesten Bilder,die ich je gesehen habe!
Vor allem die feinen Maltechnik,macht dir keiner nach.
Es sind Werke mit Tiefensinn,die sehr aufwändig entstehen.
Gruß,
Maggy


13055)
Am 14.02.2021 um 04:13 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 617 Delete - 617 IP - 617 Antwort - 617

Bewertung: Sehr Gut
Man sieht nicht immer Sonnenschein!
Aber das Leben sollten wir
trotzdem lieben.
Denkt daran, wir wurden bevorzugt!
Wir hatten Glück, durften in das interessante Leben
einsteigen.
Doch manchmal müssen wir auch weinen,
da das Leben viele Kanten hat!
Ja, es läuft nicht immer glatt.
Doch uns wurden viele gute Dinge
eingesetzt.
Die müssen wir nur verstehen.
Dann werden wir unseren Kopf als
Denkapparat sehen!
Wir müssen ihn nur perfekt einstellen.
dann werden die Gedanken sich vermehren!
Nur mit gutem Denken können wir das Leben
meistern und ehren!
13.02.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




13054)
Am 13.02.2021 um 07:42 Uhr schrieb E.S. / Edit - 618 Delete - 618 IP - 618 Antwort - 618

Bewertung: Sehr Gut

WWG1WGA🌅👍🇺🇸Trump hatte auf der ganzen Welt die ewigen Krisenherde befriedet und keinen neuen Krieg begonnen. Er beendete die endlosen Kriege, die der Tiefstaat unter Clinton, Bush und Obama begonnen hatte und handelte etliche Friedensabkommen im Nahen- und Mittleren Osten aus. Das alles soll jetzt wieder rückgängig gemacht werden, denn Krieg ist eine weitere wichtige Lebensader des Deep State. Biden tut sein Bestes dafür und spuckt sein Gift bereits in all diese Länder, um alte Konflikte neu zu entfachen. Heute war ein weiterer Tag, wo sie versucht haben, die Menschen davon zu überzeugen, dass Trump der Grund für den Aufstand am 6. Januar war, dass er über den Wahlbetrug gelogen hat und wollte, dass seine Fans den Vizepräsidenten Mike Pence angreifen. Was brauchst Du für einen guten Film am meisten? Gute Schauspieler. Trump hat sie alle vorgeführt und sie ihre Rolle spielen lassen. Glaubst Du wirklich, dass er sie damit davonkommen lässt? Glaubst Du wirklich, dass er nachträglich des Amtes enthoben wird, und niemals mehr kandidieren können wird? Oder glaubst Du eher, dass Trump einen Plan hat, den Menschen aufzuzeigen, was wirklich am 6. Januar geschah, was wirklich bei der Wahl ablief und wie weit diese Leute zu gehen bereit sind? Wie verzweifelt, wie kriminell, wie niederträchtig und heimtückisch sie sind? Dass sie alle Hochverrat an den Vereinigten Staaten, an ihrer Verfassung und ihren Menschen begangen haben? Wie kann Trump das bewerkstelligen, ohne das es so ausschaut, dass er sie attackiert?

Indem er sich gegen die Vorwürfe, die ihm jetzt in dieser Amtsenthebungsuntersuchung gemacht werden, verteidigt. Und bei dieser Verteidigung muss er nun mal beweisen, dass alle gegen ihn erhobenen Anklagen unwahr sind. Er hat alle Beweismittel, er hat Audio- und Videomitschnitte, wie sie mit der Antifa kommunizierten, um das Capitol zu stürmen und wie sie es dann auch taten. Er hat Dokumente, Rechnungen, Belege, alles mögliche an Beweisen für ihre Verbrechen. Nicht nur über das Ereignis am 6. Januar, sondern auch über den Wahlbetrug, den sie zusammen mit ausländischer Beteiligung durchgeführt haben. Er hat jedes Bit was raus und rein ging, jede Zahl und jedes Komma. Und er hat das von der Space Force, die den gesamten Datenverkehr während der Wahl mitgeschnitten hat. Er hat Tonnen an Beweisen aus den Wahllokalen und Auszählungszentren, wie sie fälschten, manipulierten und betrogen.

Sie werden dafür bezahlen und sie werden von der Bildfläche verschwinden. Das gesamte System des tiefen Staates mit all seinen Tentakeln wird das nicht überstehen. Ihr Ende ist bereits besiegelt. Wir können nicht sagen wann es erledigt sein wird, es ist ein Prozess, der alles und alle weltweit umfasst. Es ist ein Prozess, wo es nicht nur um die Beseitigung der bösen Jungs geht. Was nützt das, wenn sich die Einstellung und das Bewußtsein der Menschen nicht ändert. Dieser Prozess ist dermaßen groß, das Ausmaß so gigantisch, dass es nicht in wenigen Monaten getan werden kann. Sie haben Jahrzehnte gebraucht, um unsere Gesellschaften umzubauen, Generationen von Menschen dahingehend umzuformen, dass sie das überhaupt mitmachen. Sie haben uns gehirngewaschen von klein auf und hämmern ihre Ideologie und Propaganda 24 Stunden lang in unsere Köpfe. Ja, die Menschen wachen auf, das große Erwachen hat eingesetzt. Aber der Aufwachprozess ist bei jedem anders und einige wollen weiter schlafen. Das alles ist zu berücksichtigen, denn um eine bessere Welt zu bekommen, muss man erst mal erkennen, in welcher wir bis jetzt gelebt haben. Und da ist der größte Knackpunkt. Die Menschen können es sich nicht vorstellen. Die von den Massenmedien und Hollywood in ihre Köpfe implantierte Scheinwelt und Illusion ist gigantisch. Deshalb muss man es ihnen zeigen, sie es durchleben lassen, sie es am eigenen Leib spüren lassen. Anders geht es nun mal nicht, wir Menschen sind so gestrickt.

Es gibt kein zurück mehr. Die alten Zeiten werden nicht mehr zurückkommen und Du kannst Dich nicht vor der Realität verstecken. Es ist wie im Bürgerkrieg damals, als die britischen Truppen einmarschierten und gegen die amerikanischen Bürger kämpften. Sie haben nicht vor Deinem Haus halt gemacht, nur weil Dir das alles zu viel war oder Du keinen Bock darauf hattest. Sie haben Dein Haus niedergebrannt, und wenn Du nicht schnell genug raus bist, haben sie es zusammen mit Deiner Familie in Flammen gesteckt. Heute gibt es nur 2 Varianten. Entweder ihre neue Weltordnung, ihren großen Reset, wo Du 100 % Sklave sein wirst, oder ein freies und glückliches Leben in einer lebenswerten Welt. Was wir jetzt gerade erleben, ist die letzte Schlacht und wir müssen sie gemeinsam schlagen. Friedlich aber konsequent. Das ist unsere Aufgabe jetzt und ich glaube, dass wir es schaffen werden.

Danke Glenn Grabow für diesen Text 🙏🏻


13053)
Am 13.02.2021 um 04:36 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 619 Delete - 619 IP - 619 Antwort - 619

Bewertung: Sehr Gut

Am Ende möchte jeder Mensch nur geliebt werden.
Jeder Mensch möchte Liebe empfinden.

Zuhören ist so wichtig!!!!

Wenn dies nicht der Fall ist, neigen wir zu ungewöhnlichen Mitteln und wenn wir uns Fragen warum, weil wir geliebt werden wollen.

Dies nennt man nach Aufmerksamkeit verlangen. (Hilfeschrei)
In Form von dem, was man sich in diesem Moment einfallen lässt.
Meistens Quatsch.....
Egal was es ist, lügt nicht um einen Vorteil zur verschlafen.
Wenn ihr nur wüsstest wie stark und bindend Ehrlichkeit und Offenheit tatsächlich ist, dann würdet ihr nie wieder lügen.

War es die Lüge was die Aufmerksamkeit veranlasst hat, oder seid es ihr?
Es seid immer ihr!
Lass lieber über deine Liebe reden, als über dein Ruhm und deine finanzielle Situation.

Wenn du ehrlich zu dir selbst bist, brauchst du nie wieder eine Bestätigung und wirst alles in deiner Umgebung damit mit hochziehen.

Gute Energie ist stärker als Negative, daher ist sie so gefürchtet.....

Sei von Herzen Gut und du ziehst nur Gutes an.
Liebe ist so wertvoll, dass es nichts kostet, aber unbezahlbar ist und mit nichts auf der Welt gekauft werden kann.

Gut oder Böse?
Nur du entscheidest!


13052)
Am 13.02.2021 um 04:16 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 620 Delete - 620 IP - 620 Antwort - 620

Bewertung: Sehr Gut
Gute Ideen!
Die Zukunft will sie sehen!
Versuchen wir die neuen Ideen umzusetzen,
niemand soll hetzen.
Wir warten nun auf Erfolg,
Schicksal sei uns hold!
Wir wollen die Erde wieder neu erwecken,
werden manchmal sehr erschrecken,
was passiert ist mit der Erde.
hoffen nun wieder
ES WERDE!
Neue Ideen blinzeln uns an,
wir überlegen, was man alles ändern kann.
Neue Ideen,
wir können Hoffnung sehen!
09.02.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





13051)
Am 12.02.2021 um 03:22 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 621 Delete - 621 IP - 621 Antwort - 621

Bewertung: Sehr Gut
Mund halten!
Das schrie man damals zu den Alten.
Sie hielten den Mund,
die Zunge im Mund nur rollte
weil das einer von oben so wollte.
Keine Gerechtigkeit, eine schlimme Zeit!
Doch auch heute soll man Mund
nach alten Regeln schließen,
man hat keine Wahl,
irgendwo hört man es schießen!
Das eigene Denken wird verbannt,
die Alten sind damals um ihr Leben gerannt.
Auch heute ist das eigene Denken noch nicht aktuell.
Man vergisst Versprechungen schnell.
Wir sollten aufwecken und mit den
eigenen Gedanken sprechen!
Wir sollten endlich lernen,
dumme Ansagen zum Wohle des Volkes
zu entfernen!
08.02.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13050)
Am 12.02.2021 um 00:51 Uhr schrieb TTRH / Edit - 622 Delete - 622 IP - 622 Antwort - 622



13049)
Am 11.02.2021 um 10:33 Uhr schrieb Asta / Edit - 623 Delete - 623 IP - 623 Antwort - 623

Bewertung: Sehr Gut

Diese Bildkraft !
Ich muß mir nochmal mehr Zei nehmen.


13048)
Am 11.02.2021 um 10:29 Uhr schrieb Tessa / Edit - 624 Delete - 624 IP - 624 Antwort - 624

Bewertung: Sehr Gut

Anscheinend ist dieser G.Wander so ganz anders als er sich gibt!


13047)
Am 11.02.2021 um 10:24 Uhr schrieb Blies / Edit - 625 Delete - 625 IP - 625 Antwort - 625

Bewertung: Sehr Gut
Die schönsten Seiten an dir sind deine Werke und die entstehende Grauglatze!
Aber was du so sagst ist ebenfalls beeindruckend,ist aber auch kompliziert!


13046)
Am 11.02.2021 um 10:09 Uhr schrieb Patrizia Holger / Edit - 626 Delete - 626 IP - 626 Antwort - 626

Bewertung: Sehr Gut

Vorsichtig mit diesem Wanderschaftler !!!

Eine deutliche WARNUNG !!!!!


13045)
Am 11.02.2021 um 09:49 Uhr schrieb Sinti / Edit - 627 Delete - 627 IP - 627 Antwort - 627

Bewertung: Sehr Gut

Was ist passiert !?


13044)
Am 11.02.2021 um 09:41 Uhr schrieb Volker Schmidt / Edit - 628 Delete - 628 IP - 628 Antwort - 628

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Herr Brandt.
Ich nehme einmal an,das sie diese schönen Werke nicht mit dem Rechner konstruiert haben.
Ich sah nämlich allerlei Spuren von Tätigkeiten die sie mit einfachen Mitteln hingezaubert haben.
Dennoch ist es fast unglaublich für mich,das sie so etwas gestalten können!
Manche der Bilder wirken so,als seien sie aus dem Universum heruntergeregnet.
Alles konnte ich nicht sehen,einiges ist ja auch verpackt!
Wenn ich sie richtig verstand,sind sie im Aufbruch,werden aber von Machenschaften etwas dabei gestört.

Zwar bin ich kein Kunstexperte,in meiner Kanzelei liegen aber zwei in etwa vergleichbare Fälle vor.
Wir schauen weiter zum richtigen Zeitpunkt!

Einige ihrer Werke sind mir zu kompliziert,diese sind erklärungsbedürftig.
Man kann sowieso nicht alles bei ihnen so schnell erfassen.

Sie haben sich jedoch eine Eigenart erarbeitet,die wohl aus allerlei üblichen Werten deutlich herausfällt.

Zu einem weiteren näheren Gespräch,können wir uns dann demnächst kurzschließen.

Viel Erfolg!

Volker Schmidt


13043)
Am 11.02.2021 um 09:04 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 629 Delete - 629 IP - 629 Antwort - 629

Bewertung: Sehr Gut

Pandemie&Lockdown

Bedeutet für mich alles muss dicht sein.

Auf der Arbeit gibts kein Virus und du merkst es nicht, gehst brav täglich arbeiten?

Glückwunsch, du bist der Grund wieso das alles noch läuft.
👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻

Manche merken nichts.
Heute heißt es wegen Corona.
Morgen wegen Coronas Bruder.
Übermorgen wegen Coronas Schwester.

Bis ihr merkt, dass es nicht Corona ist, sondern die, die diese Angst der Menschen als Zweck zur Unterdrückung benutzen....
Aufwachennnnnnn


13042)
Am 11.02.2021 um 08:00 Uhr schrieb Paula / Edit - 630 Delete - 630 IP - 630 Antwort - 630

Bewertung: Sehr Gut

Gute Kunst !


13041)
Am 11.02.2021 um 06:00 Uhr schrieb Paul Kinka / Edit - 631 Delete - 631 IP - 631 Antwort - 631

Bewertung: Sehr Gut

Schöne Bilder !!


13040)
Am 11.02.2021 um 04:31 Uhr schrieb Axel Stumph / Edit - 632 Delete - 632 IP - 632 Antwort - 632

Bewertung: Sehr Gut

Ich wünsche dir eine fröhliche Schneeintuition!


13039)
Am 11.02.2021 um 04:03 Uhr schrieb Molly / Edit - 633 Delete - 633 IP - 633 Antwort - 633

Bewertung: Sehr Gut
Guten Morgen,gute Nacht!
Ich wühle mich jetzt durch die weiße Pracht!
Mögest du weiter ehrlich sein,
so schenkst du uns ein wenig Sonnenschein!
Das Weltall lacht dir freundlich zu.
Nun gehst du bald zur inneren Ruh.
Der Tag hat dir Gedanken gebracht,
So bleibt dir nun die Ruhenacht!

Ich komme bald wieder!

Molly


13038)
Am 11.02.2021 um 04:03 Uhr schrieb Molly / Edit - 634 Delete - 634 IP - 634 Antwort - 634

Bewertung: Sehr Gut

Guten Morgen,gute Nacht!
Ich wähle mich jetzt durch die weiße Pracht!
Mögest du weiter ehrlich sein,
so schenkst du uns ein wenig Sonnenschein!
Das Weltall lacht dir freundlich zu.
Nun gehst du bald zur inneren Ruh.
Der Tag hat dir Gedanken gebracht,
So bleibt dir nun die Ruhenacht!

Ich komme bald wieder!

Molly


13037)
Am 10.02.2021 um 14:04 Uhr schrieb Arthur Schweizer / Edit - 635 Delete - 635 IP - 635 Antwort - 635

Bewertung: Sehr Gut

Was mich so an ihren Bildern fasziniert,ist - das diese zum großen Teil etwas mit Lebenserfahrung zu tun haben.
Selbst die korrespondierenden Figuren in ihrem Atelier sind eine Botschaft aus diesen Erfahrungen...


13036)
Am 10.02.2021 um 08:53 Uhr schrieb Linda Teutscher / Edit - 636 Delete - 636 IP - 636 Antwort - 636

Bewertung: Sehr Gut

Du hast ein Universum der Wunder geschaffen!


13035)
Am 10.02.2021 um 03:37 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 637 Delete - 637 IP - 637 Antwort - 637

Bewertung: Sehr Gut
Wie sehen wir das Leben
in unserer Welt?
Haben wir es uns genauso vorgestellt?
Können wir damit leben, ist es für uns
ein Segen?
Wir sind erschrocken,
weil viele unbekannte Dinge locken!
Der Mensch ist neugierig,
er probiert viel aus,
es kommen nicht immer die besten Dinge raus.
Doch so ist das Leben, nach oben klettern,
wenn es nicht klappt,
laut wettern!
Versucht man es weiter, oder bleibt man zurück?
Und fragt sich dann selbst,
wann kommt das Glück?
Das Glück kommt unverhofft.
Ha, wir haben nicht umsonst gehofft!
Wir können lächeln!
o6.02.2021 E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



13034)
Am 09.02.2021 um 03:42 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 638 Delete - 638 IP - 638 Antwort - 638

Bewertung: Sehr Gut
Querdenker!
Es wird sie immer gegeben,
Querdenker gehören zum Leben.
Millionen Menschen,
jeder hat eigene Gedanken.
Nicht alle können gleich denken,
manche ihren Geist in eine andere
Richtung lenken.
Was ist nun falsch, was ist nun richtig?
Das Richtige zu wissen, ist sehr wichtig.
Wer kann uns helfen immer menschlich
zu denken.
Menschlichkeit
wann sind wir alle so weit?
04.02.2021, E, Hanf, Copyright by Elfriede Hanf






13033)
Am 09.02.2021 um 02:35 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 639 Delete - 639 IP - 639 Antwort - 639

Bewertung: Sehr Gut

Ich schicke Ihnen 1π!
Pi ist eine neue digitale Währung mit über 10 Millionen Mitglieder weltweit, die von Stanford-Absolventen entwickelt wurde.
Um Pi zu beanspruchen, folgt einfach diesem Link: 👇🏻
https://minepi.com/Doqu88 und verwendet meinen Benutzernamen: Doqu88
als Einladungscode.
NICHT Dogu88 sondern Doqu88

Fangt an zu Minen.
Pi ist bald im Trading-Handel, alles was ihr kostenlos umsetzt bleibt.
[Ihre] Waffen gegen [sie] selbst.
Die ganzen Nerds haben längst angefangen Gruppen aufzubauen.
Noch kann man kostenlos Minen.....
Freunde, seid schlau.
Wir könnten am Ende damit viel Gutes bewirken!

[Spieltheorie]


13032)
Am 08.02.2021 um 21:14 Uhr schrieb Lutz Herrmann / Edit - 640 Delete - 640 IP - 640 Antwort - 640

Bewertung: Sehr Gut

Einmalige Kunstschaffungen!


13031)
Am 08.02.2021 um 11:22 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 641 Delete - 641 IP - 641 Antwort - 641

Bewertung: Sehr Gut

Liebe wird erst dann akzeptiert, wenn wir uns bedingungslos damit befassen.
(Empathie)-(Reinheit)-(Ehrlichkeit)-(Wahrheit)

Der Liebende ist bereit alles zu geben, sogar sein Leben, wegen seinem Geliebten willen, er zieht sein Glück seinem eigenen Glück vor, wünscht sein Wohlergehen, genießt sein Glück und hilft ihm zu wachsen.

Es reicht nicht aus, den anderen so zu akzeptieren, wie er ist.
Natürlich müssen wir die Schwierigkeiten überwinden, die sich aus unseren unterschiedlichen Qualitäten ergeben und unsere inkonsistenten Gewohnheiten und minderwertigen Ideen aufgeben.

Liebe ist das Gegenteil von Egoismus!
Liebe ist Sieg über Egoismus.
Egoismus drängt den anderen, ihn für unser eigenes Glück zu nutzen.
Liebe sucht das Glück des anderen.
Versteht den Unterschied!

Die grundlegende Garantie des Menschen im Leben ist die kontinuierliche Entwicklung des Geistes auf dem Weg der Freiheit.
Der Geist führt wieder die Anstrengung der Erhöhung im geistigen Leben des Menschen. Der Mensch, der das Verlangen, dass zum Guten, zum Rechten, zum Schönen und zur wahren Liebe führt, wird auch von denselben Faktoren geführt. (Herz)-(Intuition)

Solange die Bemühungen des Menschen auf dem Weg der Entwicklung die Qualität eines gegenseitigen Austauschs aufrechterhalten, ist dies zum Wohle des Kollektivs als0 auch dem Einzelnen zugute.
Das "dreieinige Gleichgewicht der Harmonie", Geist, Stärke und Schönheit zu gleichen Teilen schaffen, kann nur durch die gemeinsame Kombination von Geist und Seele erreicht werden.
(Wahre Schönheit kommt von innen)

Viele Menschen haben maßgeblich dazu beigetragen, die fundamentale Quelle zu suchen, zu finden und zu interpretieren, die die freie Verhaltenskraft des Geistes fördert.
Daher hat der Beitrag dieser Gelehrten, Vernunft, Stärke und schließlich Schönheit, sogar unerwiderte Liebe, zu suchen und zu finden, im Laufe der Zeit den ästhetischen Zweig der Philosophie gebildet.
(Heute wissen wir mehr)
(Alles IN UNS verborgen)

Eine sorgfältige Überprüfung der Tatsache, dass wahre Liebe eine unerwiderte Emotion ist, die frei von allen materiellen Vorteilen ist, wird für die Menschheit erfreuliche Ergebnisse bringen.
Es gibt andere Arten von Liebe, aber es ist unbedingt erforderlich, eine völlig andere spirituelle Erhabenheit zu kommentieren, die "unerwiderte Liebe" genannt wird!
Es wäre angebracht, diese zweite Frage mit "Ja!" Zu beantworten.
Diese Lücke wird durch den Kommentar von Carl Jung gefüllt, der auch ein großer Seelengelehrter ist: "Unerwiderte Liebe!"
Ich kann stolz sagen, dass Jung das Prinzip betont, dass wahre und unerwiderte Liebe frei von Vorteilen ist.

Zoroaster 1100 v. Chr.:
„Ich schlage vor, dass die Liebe größer ist als die Liebe, andere lieben zu können, die Liebe, am weitesten entfernt zu lieben.
Liebe das Land, das deine Kinder großgezogen hat: Lass diese Liebe die Liebe eines neuen Adels in dir sein“

Sag immer das was du fühlst, vor allem zu deinen Lieben.
Sprich es einfach mal ehrlich aus!
„Ich liebe dich“ - ist sehr wertvoll!
Ich werde sogar lieben, was auch immer du tust, wer auch immer du bist.
Es gibt nichts Größeres als Liebe.
Hab keine Angst, Angst zu haben!
Dann schließe deine Augen und gehe durch die Dunkelheit.

Weißt du, was mich das Leben am meisten gelehrt hat?
DASS ICH NICHT VON DER LIEBE AUFGEBEN SOLLTE DIE ICH IN MIR TRAGE!

Versuche es, 3rgebnis wird Scheinen! #A_Do

https://t.me/DoQusThreads


13030)
Am 08.02.2021 um 05:46 Uhr schrieb Noah / Edit - 642 Delete - 642 IP - 642 Antwort - 642



13029)
Am 08.02.2021 um 04:28 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 643 Delete - 643 IP - 643 Antwort - 643

Bewertung: Sehr Gut
Man ist zu schnell alt geworden!
Nun kommen Sorgen.
Manchmal spiel das Herz verrückt!
Es ist schon öfters eingeknickt.
Eine Hilfe wurde eingebracht
und das Herz wieder lacht.
Man fühlt sich wieder stark.
Man wird zwar nicht wieder jung,
hat auch nicht mehr den richtigen Schwung
Aber man lächelt wieder
und singt ab und sogar Kinderlieder.
Die wurden nicht vergessen.
Mit dieser Stärke, werden alle es verstehen,
man will noch nicht auf die andere Seite
in die Ewigkeit gehen.
Es ist eine Notwendigkeit alles vorher
genau zu regeln.
wenn wir zum Ende segeln.
Man wird weiterhin an uns denken
und uns gute Gedanken schenken.
06.02.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





13028)
Am 08.02.2021 um 03:47 Uhr schrieb Art / Edit - 644 Delete - 644 IP - 644 Antwort - 644



13027)
Am 08.02.2021 um 01:39 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 645 Delete - 645 IP - 645 Antwort - 645

Bewertung: Sehr Gut

Wenn einige nicht einmal etwas so lächerlich Grundlegendes herausfinden können wie die Tatsache, dass die Grippe vollständig verschwunden ist und Grippefälle als "CORONA" eingestuft werden, dann verdienen Sie zu diesem Zeitpunkt einfach eine Ursache die sie zur Erkenntnis bringen wird.....
Traurig.....

Als ich das alles zum ersten Mal untersuchte, nahm ich es als "vielleicht wahr".
Ich suchte lange, in vielen nicht sichtbaren Ebenen des Internets, aber ich konnte kein echtes Foto von sarscov2 finden.
Ich stellte fest, dass es ein schlauer Trick war, es "(das) Coronavirus" zu nennen.
Ich habe dann Hunderte von Tabellen überprüft, nach verschiedenen Kriterien gefiltert und verglichen und Realisiert,
—->totaler Schwachsinn! #Plandemie
#CovidHoax

Research: [Exosome]

https://t.me/DoQusThreads


13026)
Am 08.02.2021 um 00:53 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 646 Delete - 646 IP - 646 Antwort - 646

Bewertung: Sehr Gut

Bald werden großartige Dinge passieren.
Trump hat begonnen sich zu bewegen, wir bekommen sehr gute Nachrichten.

Und die Regierungen fallen hoffentlich nacheinander wie damals die deutsche Mauer....
Bezos ist weg, ich frage mich warum?!😃

https://t.me/DoQusThreads


13025)
Am 07.02.2021 um 22:28 Uhr schrieb Dogu Sevli / Edit - 647 Delete - 647 IP - 647 Antwort - 647

Bewertung: Sehr Gut

Jeder der Tränen weint, hat eine Ähnlichkeit, dies ist keine Schwäche oder etwas wofür man sich schämen muss, sondern dies ist der eindeutige Beweis für Menschlichkeit. #A_Do

https://t.me/DoQusThreads


13024)
Am 07.02.2021 um 04:43 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 648 Delete - 648 IP - 648 Antwort - 648

Bewertung: Sehr Gut
Tief Luft holen!
Das müssen wir in der heutigen Zeit,
Unstimmigkeiten machen sich breit!
Zwar hat man diese schon öfters bemerkt,
doch die Unstimmigkeiten haben sich verstärkt.
Versucht man eine Auskunft zu erhalten,
dann wird man einiges zusammenfalten
und hört ein langgezogenes JEIN.
Das keiner versteht,
Es ist kein klares Ja, es ist kein klares Nein,
So kann eine Antwort doch nicht sein.
Wie werden die Bürger eingeschätzt?
Frage ich jetzt!
Bürger wurden für eine Impfung angeschrieben,
doch jetzt geht es nicht,
keine Impfstoffe sind da,
wo sind sie nur geblieben?
Was für Antwort steht im Raum?
Sie müssen warten, man glaubt es kaum!
Man sprach doch die Impfung als Notfall an.
Wir müssen wieder tief Luft holen!
Leider kann man keinen Hintern mehr versohlen!
05.02.2021, E., Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


.



13023)
Am 06.02.2021 um 20:34 Uhr schrieb Peter Neuert / Edit - 649 Delete - 649 IP - 649 Antwort - 649

Bewertung: Sehr Gut

Schöne Gedankenspiele!


13022)
Am 06.02.2021 um 07:55 Uhr schrieb Liane Obermüller / Edit - 650 Delete - 650 IP - 650 Antwort - 650

Bewertung: Sehr Gut

Es war zu früher Stunde eine interessante Wechselwirkung.
Leider interessierten sie sich kaum für mich als Person.
Daher gebe ich meine Adresse auch nicht frei.


13021)
Am 06.02.2021 um 07:47 Uhr schrieb Liane Obermüller / Edit - 651 Delete - 651 IP - 651 Antwort - 651

Bewertung: Sehr Gut

Guten Morgen Herr Brandt!


13020)
Am 06.02.2021 um 05:01 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 652 Delete - 652 IP - 652 Antwort - 652

Bewertung: Sehr Gut
Die Liebe treibt ein seltsames Spiel!
Sie gibt wenig, aber auch viel.
Doch irgendwann ist von diesem großen
Feuer nichts mehr zu sehen!
Ein Warum können wir nicht verstehen.
Zwar hat man sich Ringe für ein
gemeinsames Leben angezogen,
doch die haben sich mit der Zeit verbogen.
Es wurde viel gelogen. Tränen regnen!
Es wird viel Positives über der Liebe geschrieben,
aber ist man wirklich immer zufrieden?
Soll man nun mit einer anderen Liebe,
die eventuell auch Probleme mitbringt,
neu anfangen?
Wäre das die Lösung?
Man sollte vorsichtig sein!
04.02. 2021,. E. Hanf, Copyritht by Elfriede Hanf
.


13019)
Am 05.02.2021 um 22:23 Uhr schrieb Horst / Edit - 653 Delete - 653 IP - 653 Antwort - 653

Bewertung: Sehr Gut

Kleine Könige in Schloß Styrum - da kann man schon mal die Nase etwas höher tragen.
Ich bin auch dort gewesen.


13018)
Am 05.02.2021 um 22:08 Uhr schrieb Tessa / Edit - 654 Delete - 654 IP - 654 Antwort - 654

Bewertung: Sehr Gut

Auch Friedschelm hat sich schon getäuscht!
Ich habe gerade in seinem Chaos einiges geordnet.
Er mag es jedoch nicht,wenn man seine Philosophie untergräbt,was teilweise mit seiner Erfahrung zusammenhängt.
Mich hat er 2x rausgeschmissen,weil ich seine Mentalität anzweifelte.


13017)
Am 05.02.2021 um 21:57 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 655 Delete - 655 IP - 655 Antwort - 655

Bewertung: Sehr Gut

Du findest immer wieder zu allem eine vernünftige Antwort...


13016)
Am 05.02.2021 um 20:08 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 656 Delete - 656 IP - 656 Antwort - 656

Bewertung: Sehr Gut
Antwort:
Diese Billigegoisten vermehren sich wie die Langohrrammler!


13015)
Am 05.02.2021 um 20:00 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 657 Delete - 657 IP - 657 Antwort - 657

Bewertung: Sehr Gut

Sperre doch einfach diese ganzen Finanzparasiten bei Facebook,auch wenn es Stunden dauert.
Ich habe auch die Schnauze voll davon,dauernd soll ich höhere Beträge erben.


13014)
Am 05.02.2021 um 15:47 Uhr schrieb Marion Müller / Edit - 658 Delete - 658 IP - 658 Antwort - 658

Bewertung: Sehr Gut

Gute Ideen und sehr feine Arbeiten!
Vielen Dank für den kurzen Blick ins Atelier.


13013)
Am 05.02.2021 um 15:26 Uhr schrieb T.Terjung / Edit - 659 Delete - 659 IP - 659 Antwort - 659

Bewertung: Sehr Gut
Eine Kunst von Weltklasse!
Teilweise extrem feine Strukturen,die wohl assoziativ der Natur nachempfunden sind.
In diese Strukturen sind oft zusätzliche Merkmale eingelassen,die teilweise mit dem gegebenen Untergrund korrespondieren oder mit diesem sogar im Widerspruch stehen,
wodurch Spannung entsteht.
Viele der Werke sind introvertiert,was den Betrachter dazu bringt selber phantasievoll zu werden.
Titelvorgaben hält Brandt aus diesem Grund und anderen Gründen für unangebracht,obwohl ihm während der vielen Stunden des malens,allerlei Titel durch den Kopf gehen,die meist keine Ähnlichkeit mehr mit dem Ursprungsgedanken haben.
Die Intuitionn nahm im Laufe der Jahre immer mehr Oberhand und durch den Verzicht auf zwanghafte Selbstvorgaben,entstand eine Vielfalt die dennoch einer Entwicklung der eigenen Linie treu blieb!
Brandt meint...
Die Phantasie des Betrachters ist manchmal größer als die eigene,meint er jedenfalls hinsichtlich der Bildtitel.
Im Gespräch mit ihm jedoch,erfährt man eine tiefgründige Erfahrungswelt,die fein in Bildersprachlichkeit ihren Ausdruck findet.


13012)
Am 05.02.2021 um 03:40 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 660 Delete - 660 IP - 660 Antwort - 660

Bewertung: Sehr Gut
Überreste!
Hochinteressant,
dass man in einigen Gebieten der Erdgeschichte
Überreste aus der Vergangenheit
fand!
Jetzt wurde man neugierig.
Wann haben diese Menschen, die die
Überreste zurückgelassen haben,
gelebt?
Hat die Erde gebebt,
so dass man diese Reste findet?
Nichts verschwindet!
Die Neugier schlich sich jetzt ein,
anders kann es gar nicht sein!
Man versucht die Vergangenheit aufzudecken,
Kann man sich erschrecken?
Oder freut man sich über die gefundenen
Überreste? Man buddelt weiter!
Man kann zum Teil sehen, wie das Leben
sich entfaltet hat.,
Man ist an vielen Stellen platt.
Die Menschen von damals waren
garantiert nicht dumm,
leider bleiben sie nun stumm.
Doch jetzt wird man berichten
über die Vergangenheit.
Jedes Leben hat seine Zeit!
03.02.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


13011)
Am 04.02.2021 um 23:20 Uhr schrieb Andy Tortz / Edit - 661 Delete - 661 IP - 661 Antwort - 661

Bewertung: Sehr Gut

Deine Türe steht offen.


13010)
Am 04.02.2021 um 23:14 Uhr schrieb Andy Tortz / Edit - 662 Delete - 662 IP - 662 Antwort - 662

Bewertung: Sehr Gut

Viele liebe Grüße aus Styrum!
Ich bin hier mal hin,aber ich konnte dich nicht besuchen.


13009)
Am 04.02.2021 um 04:26 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 663 Delete - 663 IP - 663 Antwort - 663

Bewertung: Sehr Gut
Die absolute Wahrheit!
Jeder gelebte Tag geht auf das Ende zu.
Wir klagen!
Nutzlos sind unsere Fragen.
Doch die bereits Gegangenen können auch nichts
mehr sagen.
Aber der Mensch geht nicht verloren,
neue Menschen werden geboren.
Der Kreislauf fängt von vorne an!
Das ist der Ablauf in unserer Welt,
doch man will noch nicht gehen,
denkt an das zurückbleibende Geld.
KOMMEN + GEHEN!
WIR MÜSSEN VERSTEHEN!!
01.02.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf

.




13008)
Am 03.02.2021 um 15:12 Uhr schrieb Dietmar Hansen / Edit - 664 Delete - 664 IP - 664 Antwort - 664

Bewertung: Sehr Gut

Hallo,
wir haben lange nichts mehr von dir gehört!
Ich vermisse auch deine Kulturpartys und das betrachten deiner schönen Werke.
So gegen 22:00 Uhr versuche ich dich mal morgen anzurufen.
Komme bitte zu Marlies Geburtstag,wir haben eine Überraschung für dich!


13007)
Am 03.02.2021 um 10:46 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 665 Delete - 665 IP - 665 Antwort - 665

Bewertung: Sehr Gut
Mittwoch!
Der 3. Tag der Woche
zeigt sich schon wieder an.
Der Mittwoch ist da, die Woche wird geteilt.
Ja, ja, es rennt die Zeit!
Man muss auf den Kalender gucken,
ob es wirklich Mittwoch ist,
damit man
die gewissen, reellen Tage nicht vergisst
Das Volk freut sich,
man kann das Wochenende bereits in
Gedanken sehen. Ach ist das schön!
Fast jeder Mittwoch bringt viele positive Dinge,
man freut sich, dass auch alles gelinge!
Man reibt sich die Hände, stimmt ein
Lied fröhlich an,
und die Männer lächeln dann.
Ja wir können es sehen,
Der Mittwoch – wir verstehen -!
03.02. 2021 , E, Hanf, Coppyright by Elfriede Hanf




13006)
Am 03.02.2021 um 10:45 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 666 Delete - 666 IP - 666 Antwort - 666

Bewertung: Sehr Gut
Mittwoch!
Der 3. Tag der Woche
zeigt sich schon wieder an.
Der Mittwoch ist da, die Woche wird geteilt.
Ja, ja, es rennt die Zeit!
Man muss auf den Kalender gucken,
ob es wirklich Mittwoch ist,
damit man
die gewissen, reellen Tage nicht vergisst
Das Volk freut sich,
man kann das Wochenende bereits in
Gedanken sehen. Ach ist das schön!
Fast jeder Mittwoch bringt viele positive Dinge,
man freut sich, dass auch alles gelinge!
Man reibt sich die Hände, stimmt ein
Lied fröhlich an,
und die Männer lächeln dann.
Ja wir können es sehen,
Der Mittwoch – wir verstehen -!
03.02. 2021 , E, Hanf, Coppyright by Elfriede Hanf




13005)
Am 03.02.2021 um 03:12 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 667 Delete - 667 IP - 667 Antwort - 667

Bewertung: Sehr Gut
Sie denken zurück!
Für die sogenannten Alten ist es ein Glück!
Mit dieser vergangenen Zeit
haben sie das jetzige Alter erreicht.
Doch das Alter fängt irgendwann an zu drücken,
sie können sich nicht mehr sehr oft bücken.
Da ist eine Blockade – schade!
Auftretende Schmerzen sind allen bekannt.
Wahrscheinlich bei den Alten in jedem Land.
Wenn sie versuchen sich zu drehen,
sie gedanklich zurück in die Vergangenheit gehen.
In der Jugend wurde überall gerne getanzt.
Das war bei Frieda schon so und bei Hans.
Jetzt sitz man auf der Bank und erzählt
von der „guten Zeit“
Man lächelt wieder, stimmt an alte Lieder!
Singt laut die Töne, die sie nie
vergessen wollen.
Opa-Hände sich in Gedanken
um Oma rollen.
Nichts wird vergessen.
01.02.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





13004)
Am 03.02.2021 um 02:29 Uhr schrieb Jochen Österwind / Edit - 668 Delete - 668 IP - 668 Antwort - 668

Bewertung: Sehr Gut

Die Bilder gefallen mir!


13003)
Am 03.02.2021 um 02:26 Uhr schrieb Gerli Ostani / Edit - 669 Delete - 669 IP - 669 Antwort - 669

Bewertung: Sehr Gut

Sehr introvertiert und hübsch!


13002)
Am 03.02.2021 um 01:02 Uhr schrieb U.TRENKER / Edit - 670 Delete - 670 IP - 670 Antwort - 670

Bewertung: Sehr Gut

Ich komme wieder!


13001)
Am 03.02.2021 um 01:00 Uhr schrieb U. TRENKER / Edit - 671 Delete - 671 IP - 671 Antwort - 671

Bewertung: Sehr Gut

Eine feine Welt der Filigranbilder!


13000)
Am 02.02.2021 um 21:47 Uhr schrieb Miriam Holzer / Edit - 672 Delete - 672 IP - 672 Antwort - 672

Bewertung: Sehr Gut

Höre auf deine Intuition!
Das hat bei deinen Bildern wunderbar funktioniert.
Du bist von dem vielen Geschwätz müde geworden..
Ich habe dir eine lila Blüte vor deine Türe gelegt.

Miriam


12999)
Am 02.02.2021 um 20:40 Uhr schrieb Axel Meier / Edit - 673 Delete - 673 IP - 673 Antwort - 673

Bewertung: Sehr Gut

Schön,jetzt mal dein Atelier mal zu sehen!

Die Schleswig Holstein habe ich auf deiner Seite gefunden.
Du warst an Bord,lange ist es her...
Du wurdest einmal im U-Boot Jagt Helegatt beim Briefeschreiben erwischt und verwarnt.
Alte Erinnerungen.

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?out=91&tl=brandt

Grüße aus Mülheim u. Essen.


12998)
Am 02.02.2021 um 02:32 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 674 Delete - 674 IP - 674 Antwort - 674

Bewertung: Sehr Gut
Unsere jetzige Zeit!
Leider müssen wir tatsächlich wieder
ein sogenanntes handycap sehen
und können die erneute Behinderung
für die Bürger nicht verstehen.
Was ist los bei den angeblichen Denkern
im Staat?
Hat man keine Hilfe mehr für viele Bürger parat?
Hat man vergessen die Bürger zu zählen?
Jetzt müssen sich viele Bürger mit Angst
quälen.
Schreiben werden öfters verschickt.
Der Inhalt traurig nach außen blickt.
„Leider steht derzeit nicht ausreichend
Imstoff zur Verfügung!“
Wie kann das sein?
Garantiert hat wieder niemand Schuld,
die Bürger brauchen viel Geduld.
Wenn es nicht so traurig wär, müssten
man wieder mal über die vorher großspurigen
Ankündigungen lachen.
Der Bürger ist wieder mal der Dumme.
Er muss auf eine Spritze warten.
Er sitzt in einem Teufelsgarten.
30.1.2021, E Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12997)
Am 01.02.2021 um 04:03 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 675 Delete - 675 IP - 675 Antwort - 675

Bewertung: Sehr Gut
Die verflossenen Jahre!
Sie haben uns angezeigt,
dass man nicht jung bleibt.
Ach man möchte wieder mal ein Märchen
lesen, das war doch immer sehr
geheimnisvoll gewesen.
Ein Märchen mit vielen Feen,
wo alle Wünsche in Erfüllung gehen!
Doch das sind Träume, die werden nicht sein,
wenn wir die Augen öffnen, sind wir allein.
Wir steigen ein in die Philosophie,
kann man mit ihr besondere Gedanken erwecken?
Oder werden sich unsere kleine Gedanken erschrecken?
Die Philosophie macht unser Denkvermögen
wissend und stark.
Der Mensch lernt weiter zu denken,
er wird keine Gedanken sinnlos in eine Ecke schieben,
neue Gedanken wird man immer lieben.
24.01.2021. E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12996)
Am 01.02.2021 um 00:49 Uhr schrieb Funky / Edit - 676 Delete - 676 IP - 676 Antwort - 676

Bewertung: Sehr Gut

Alles Gute dir,bleibe brav!
Ich komme zur dir bald zurück.

Funky


12995)
Am 31.01.2021 um 04:47 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 677 Delete - 677 IP - 677 Antwort - 677

Bewertung: Sehr Gut
Wir bilden uns Vieles ein!
Was wissen wir?
Sind wir wirklich so schlau wie wir denken?
Was sagt der Tod,
wenn wir unsere Augen für immer schließen?
Nimmt er unsere Hände, führt uns
in einen großen Garten, wo viele schon warten!
Wird uns dann erklärt,
was wir falsch gemacht haben in unserem Leben?
Sehen wir unsere Fehler, die jetzt sehr drücken,
wieder und bereuen sie?
Werden wir wirklich von irgendwelchen Kräften,
die wir nicht kennen, in die Ewigkeit geführt?
Oder werden wir neu geboren
und haben unser ICH nicht verloren?
Was wissen wir?
Der Tod bleibt für uns fremd, er bleibt ein Rätsel!
27.01.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf






12994)
Am 30.01.2021 um 03:19 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 678 Delete - 678 IP - 678 Antwort - 678

Bewertung: Sehr Gut
Die Natur im neuen Jahr!
Ist noch als Baby zu betrachten.
Sie schläft noch und stärkt sich
für einen Neuanfang.
Auch der Mensch hat seine Ausruhfase.
bekommt aber im Winter immer
eine laufende Nase.
Da schimpft er und wünscht sich
eine lächelnde Sonne,
das wäre eine große Wonne.
Unsere Gedanken sehen bereits den
Frühling,
den wachsenden Neuanfang!
Was eine Freude,
Gott sei Dank!
Doch der Winter will noch bleiben.
Zeigt noch Säcke voller Schnee.
Oh jemine!
Wir müssen noch ein wenig warten
um den neue Frühling zu starten.
Wir lachen mit der Sonne,
sie bringt uns den Frühling, das wissen wir
genau,
was eine wundervolle, Wärme erweckende
Frau.
Frau Luna ist bekannt in allen Ländern,
wir können die Natur nicht ändern!
27.01.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12993)
Am 29.01.2021 um 23:52 Uhr schrieb Felix Saulus / Edit - 679 Delete - 679 IP - 679 Antwort - 679

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedolin,
du bist der größte Sammler aller Zeiten!


12992)
Am 29.01.2021 um 23:28 Uhr schrieb Bernd Hanselung / Edit - 680 Delete - 680 IP - 680 Antwort - 680

Bewertung: Sehr Gut
Gute Kunst in verrückten Räumen.


12991)
Am 29.01.2021 um 17:48 Uhr schrieb Opa Stemmel / Edit - 681 Delete - 681 IP - 681 Antwort - 681

Bewertung: Sehr Gut

Hätte ich nicht so gedacht.
Auch heutige Kunst kann faszinierend sein!


12990)
Am 29.01.2021 um 04:08 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 682 Delete - 682 IP - 682 Antwort - 682

Bewertung: Sehr Gut
Es ist eine Eigenart!
Die fast jeder macht, und ein anderer lacht!
Man führt Selbstgespräche.
Wenn der Kopf spricht innerlich sehr leise,
dann fange ich an und schreibe!
Erzähle von damals. Von der Zeit, die ich habe erlebt,
und wie man sich fühlt, wenn die Erde bebt
Nun werde ich heute Geschichten
von dummen Menschen erzählen,
die mit Krieg andere Menschen quälen!.
Schießen auf fremde Menschen, die sie nicht kennen,
und die müssen um ihr Leben rennen.
Warum ist der Mensch so abartig geworden?
Menschen, die Menschen töten morden!
Wir sollten unsere wundervolle Erde schützen
aber ohne Krieg,
dann können wir feiern einen großen Sieg.
27.01.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12989)
Am 28.01.2021 um 16:34 Uhr schrieb Frauke + Hans Peter Müller / Edit - 683 Delete - 683 IP - 683 Antwort - 683

Bewertung: Sehr Gut

Schön dies alles mal original gesehen zu haben!


12988)
Am 28.01.2021 um 16:28 Uhr schrieb Hans Peter Müller / Edit - 684 Delete - 684 IP - 684 Antwort - 684

Bewertung: Sehr Gut

Ich bin schon lange damit beschäftigt,all ihre Postungen zu bei Facebook zu erfassen,es nimmt wohl kein Ende.

Aber "GUT" !!


12987)
Am 28.01.2021 um 16:18 Uhr schrieb Lamia Worth / Edit - 685 Delete - 685 IP - 685 Antwort - 685

Bewertung: Sehr Gut

So viel Kunstenergie..
Ich staune!


12986)
Am 28.01.2021 um 02:42 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 686 Delete - 686 IP - 686 Antwort - 686

Bewertung: Sehr Gut
Um unsere Welt tanzt ein Virus!
Das man Corona nennt und dieses Virus
man überall kennt.
Die Regierenden haben schnellste Abhilfe
versprochen,
aber das Virus kommt immer noch
angekrochen.
Es wurden Impfungen eingeführt,
aber es gibt zurzeit keine mehr.
Wieso und warum?
Hat mein die Menschen im Land
nicht richtig gezählt,
das jetzt der Impfstoff fehlt?
Zuerst wurde man nett begrüßt,
dass man sich piksen lassen will, doch leider sind keine Termine mehr verfügbar,
jetzt ist man wieder still.
Das heißt man muss warten.
Auch wenn man über 80 Jahre alt ist.
Irgendwann wird man wieder starten,
so wird es versprochen.
Wann wird dieser Termin nun sein?
Das verrückte Virus rührt noch überall rum!
und die Regierenden meinen
die Alten bleiben stumm.
Garantiert nicht!
Sie wollen wissen wie es weiter geht,
sowie es mit der Gesundheit der alten Leute
steht
26.01.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12985)
Am 27.01.2021 um 23:58 Uhr schrieb Rita Stellt / Edit - 687 Delete - 687 IP - 687 Antwort - 687

Bewertung: Sehr Gut

Gut,gut gut...
Aber auch etwas verwirrend.


12984)
Am 27.01.2021 um 23:56 Uhr schrieb Rita Stellt / Edit - 688 Delete - 688 IP - 688 Antwort - 688

Bewertung: Gut

Ich mache eine Pause,alles mal einwirken lassen!
Vielleicht komme ich wieder..


12983)
Am 27.01.2021 um 23:51 Uhr schrieb Rita Stellt / Edit - 689 Delete - 689 IP - 689 Antwort - 689

Bewertung: Sehr Gut

Schöne Tiefen,gekleidet in kleine Wandlungen.


12982)
Am 27.01.2021 um 17:47 Uhr schrieb K.Haensel / Edit - 690 Delete - 690 IP - 690 Antwort - 690

Bewertung: Sehr Gut

Viele diese Werke nehmen in der bildenden Kunst,sicherlich eine Sonderstellun ein.
Eine besondere Maltechnik jedenfalls!
Das Atelier ist gemütlich!


12981)
Am 27.01.2021 um 02:54 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 691 Delete - 691 IP - 691 Antwort - 691

Bewertung: Sehr Gut
Es wird viel erzählt!
Man hört oft zu,
ich, und wahrscheinlich auch du!
Man sitzt auf eine Bank,
und denkt an die Vergangenheit.
Es war nicht immer eine gute Zeit,
das sprach die Frau, die neben mir Platz
genommen hatte.
Sie sprach weiter, froh dass jemand zuhörte
und niemand störte.
Die Zeit raste so schnell.
Jetzt gehöre ich zu den Alten und auch den
Kranken.
Möchte mich hier trotz gestörtem Leben
herzlich bedanken.
Ich kann noch gut denken, was eine Gnade.
Ich jetzt Respekt für meine so lange
Lebenszeit habe.
So sprach sie und nickte bejahend dazu.
Sie gab mir die Hand, ich hoffe auf ein
Wiedersehen. Sie hörten zu, es war sehr schön!
22.01.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12980)
Am 26.01.2021 um 23:47 Uhr schrieb Werni Latscho / Edit - 692 Delete - 692 IP - 692 Antwort - 692

Bewertung: Sehr Gut

Gerne mal Helga und Hansi besuchen!
Dann einvernehmlich urteilen.


12979)
Am 26.01.2021 um 22:01 Uhr schrieb Britte / Edit - 693 Delete - 693 IP - 693 Antwort - 693

Bewertung: Sehr Gut

Der G.W. kommt irgendwann dahin,wo er hingehört und wo es ihm nicht ihm nicht gefällt!

Lange wird das nicht dauern.


12978)
Am 26.01.2021 um 20:54 Uhr schrieb Theo / Edit - 694 Delete - 694 IP - 694 Antwort - 694

Bewertung: Sehr Gut

Dein Festnetz funktioniert nicht.


12977)
Am 26.01.2021 um 20:08 Uhr schrieb Anne / Edit - 695 Delete - 695 IP - 695 Antwort - 695

Bewertung: Sehr Gut

Aufblühenden Schattenwelten,sich einstrebend und einfühlend in galaktische Sphären begegnend.
Ein Mix von Korrespondenzen,die sich schönspiegeln,ohne zunächst inhaltlich relevant zu erscheinen.
Erst im Gespräch,entschlüsseln sich diese Werte kaum bekannter Gedankenspiele.
Doch dann erweitern sich Horizonte.
Philosophische Spielereien zeigen sich in unglaublicher Vielfalt!
Einige dieser Werke sind faszinierend.
Mich beeindruckte ganz besonders ein kleines Bild mit dem Titel:
"Der Geist,der dich müde macht,der macht dich auch empfindlich...".


12976)
Am 26.01.2021 um 19:24 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 696 Delete - 696 IP - 696 Antwort - 696

Bewertung: Sehr Gut
Leute mit schwierigen Komplexen verhindern meine Intuition,falls ich es zulasse!


12975)
Am 26.01.2021 um 19:16 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 697 Delete - 697 IP - 697 Antwort - 697

Bewertung: Sehr Gut

Dieser Energieräuber,wird ständig beweisen wollen,das alles ganz anders ist.
Zwischendurch wird er nachweislich gutes tun.
Ein bekanntes Phänomen!


12974)
Am 26.01.2021 um 19:04 Uhr schrieb Tessa / Edit - 698 Delete - 698 IP - 698 Antwort - 698

Bewertung: Sehr Gut

Ach Friedhelm...
Solche seltsamen Einherschreitlinge werden doch ständig raffinierter!
Es ist zuviel Energieverschwendung,sich darauf zu konzentrieren.


12973)
Am 26.01.2021 um 18:57 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 699 Delete - 699 IP - 699 Antwort - 699

Bewertung: Sehr Gut
Ich verstehe überhaupt nicht,wie "Selbsterhöhung" dem Ego dienlich sein kann...
Das fällt doch überall auf!
Man gerät damit doch ständig in an
sich selbst gestellte Fallen!


12972)
Am 26.01.2021 um 18:44 Uhr schrieb Ilona / Edit - 700 Delete - 700 IP - 700 Antwort - 700

Bewertung: Sehr Gut
Vorsichtig mit G.W. !!!
Der hat extrem schwierige Komplexe und arbeitet an einer gewaltigen Selbsterhöhung!


12971)
Am 26.01.2021 um 18:10 Uhr schrieb Peter Ostel / Edit - 701 Delete - 701 IP - 701 Antwort - 701

Bewertung: Sehr Gut

Sie nagen an ihren Kräften!


12970)
Am 26.01.2021 um 17:31 Uhr schrieb Jonas & Hennes / Edit - 702 Delete - 702 IP - 702 Antwort - 702

Bewertung: Gut

Gute Gespräche im Restatelier von Friedhelm!


12969)
Am 26.01.2021 um 04:12 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 703 Delete - 703 IP - 703 Antwort - 703

Bewertung: Sehr Gut
Wo findet man das Glück?
Muss man es rufen? Muss man es suchen?
Wir wissen es nicht,
Glück nicht zu uns spricht!
Glück kann überall sein.
Es stellt sich ganz plötzlich
ohne anzuklopfen ein.
Auf einmal ist es da.
Man kann es nicht verstehen.
Das Glück ist wirklich zu sehen.
Eine lange Krankheit ist plötzlich
verschwunden,
das Glück wurde hier gefunden.
Nun zieht es weiter, es bleibt nicht stehen.
Wir werden das Glück
auch noch bei anderen sehen!
25.o1.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12968)
Am 26.01.2021 um 03:52 Uhr schrieb Klaus Seiler / Edit - 704 Delete - 704 IP - 704 Antwort - 704

Bewertung: Sehr Gut

Der Friedhelm hat alles und was er nicht hat,das kriegt er noch!


12967)
Am 25.01.2021 um 04:08 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 705 Delete - 705 IP - 705 Antwort - 705

Bewertung: Sehr Gut
Die sogenannte Klagemauer!
Es stehen viele an der Klagemauer!
Tausende Probleme werden auf Zetteln notiert,
dann in den Fugen versteckt,
für Lösungen der Probleme,
doch sie wurden noch nicht entdeckt.
Die Gedanken nur schemenhaft als Geister zu sehen,
immer öfters ohne Lösungen verwehen!
Man beugt sich und bittet, hofft und klagt laut,
wenn man auf die Mauer schaut!
Man ist mit sich nicht im Reinen,
die Wut stampft mit den Beinen!
Der Spott grinst hämisch hinter einem
Mauerstein hervor,
die Ironie hört man kichern im rechten Ohr!
Die gedanklichen Wünsche liegen weiter
auf der Lauer,
doch sie ist nicht willig Lösungen zu geben.
Klagemauer,
wenn wir weinen,
kommen auch Tränen aus deinen Steinen.
Du gibst uns Hoffnung!
12.o6.2012, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12966)
Am 24.01.2021 um 08:26 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 706 Delete - 706 IP - 706 Antwort - 706

Bewertung: Sehr Gut
Ein Sonntag lächelt!
An der Tür steht ein Sonntag,
er lächelt uns an.
Wir öffnen die Tür, damit er eintreten kann.
Wir freuen uns, lächeln zurück.
Ein Lächeln sollte man nie vergessen.
Leise fängt der Sonntag an zu sprechen.
Ihr wisst, ich bin ein besonderer Tag,
den fast jeder mag.
Heute könnt ihr länger schlafen,
dann schmeckt das Frühstück besonders fein,
ach ja, so ein Sonntag sollte öfters sein.
Aber das geht nicht, der Sonntag spricht.
Immer am 7. Tag bin ich für euch da,
ist das jetzt klar?
Alles muss geregelt sein!
So ist das Leben.
Nur so wird es immer Freude am Sonntag
geben!
24.01.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12965)
Am 24.01.2021 um 03:41 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 707 Delete - 707 IP - 707 Antwort - 707

Bewertung: Sehr Gut
Leben ist zeichnen ohne
Radiergummi!
Diesen tollen Satz habe ich gelesen,
wer war der Schreiber dieser Aussage gewesen?
Dieser Satz zeigt das Leben an, dass man nicht
einfach zeichnen und wieder radieren kann!
Wie will er uns sein Leben anzeigen,
haben die Farben nicht harmoniert?
Entwickelte sich dadurch oft ein Fleck?
War er überzeugt, ein Löschblatt drückt alles weg?
Oder war das Löschblatt schon vollgesogen,
nahm nichts mehr auf,
verwischte so alle Farben in seinem Lebenslauf?
Er versuchte zu radieren, erst zart und mit Gefühl,
dann immer fester, es wurde zu viel. Das Papier riss ein,
er hat alles probiert, die Flecke wurden nicht klein!
Die Beschädigungen blieben,
so hat er seinen Satz überzeugent geschrieben.
Vergesst meine Erkenntnis nie,
Leben ist zeichnen ohne Radiergummi!
04.04.2013 E, Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12964)
Am 23.01.2021 um 18:53 Uhr schrieb Manfred Rechlin / Edit - 708 Delete - 708 IP - 708 Antwort - 708

Bewertung: Sehr Gut

Sie setzen kleine Werte mit schönen Gedanken!
Schön,das ich diesen originellen Tempel betreten durfte.
Ein Kunstfan werde ich dadurch aber nicht!

Bin ein stürmischer Kommerzrealist mit dennoch sanfter Seele.


12963)
Am 23.01.2021 um 17:43 Uhr schrieb Arnika / Edit - 709 Delete - 709 IP - 709 Antwort - 709

Bewertung: Sehr Gut

Vielen Dank für diesen intensiven heutigen Kontakt.
Gerne komme ich nochmal in deine Märchenbude.
Gehe nach draußen auf's Land,dort gehörst du hin.
Nehme das an,was dir gerade freundlich geboten wird!

Arnika


12962)
Am 23.01.2021 um 16:14 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 710 Delete - 710 IP - 710 Antwort - 710

Bewertung: Sehr Gut

Dir begegneten einige Geschwätzfetischisten.
Meine Güte !


12961)
Am 23.01.2021 um 02:53 Uhr schrieb Dogu / Edit - 711 Delete - 711 IP - 711 Antwort - 711

Bewertung: Sehr Gut

Wer jetzt aufgibt, hat nie gekämpft!

Steh auf gehe zum Spiegel und sehe dich an!!!!!
Siehst du nicht, wie weit du gekommen bist?

Welch ein Wissen du nun besitzt?
Was du nun alles siehst und erkennst oder fühlst???

Wir haben alles! #HalteDeineLinie
Frequenz hoch!!! #A_Do


12960)
Am 23.01.2021 um 02:50 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 712 Delete - 712 IP - 712 Antwort - 712

Bewertung: Sehr Gut
Die Herausforderung von Morgen!
Hier müssen wir erst unsere Straßen
von spitzen Steinen sowie den
schimpfenden Menschen entfernen.
Wir sind mutig und versuchen jetzt etwas
Neues anzufangen.
Nein, es muss niemand bangen.
Neues mit guten Gedanken, die sich
überall nutzbar machen,
Dann können wir auch mal über einen
eingeschlichenen Fehler lachen.
So werden wir in die Normalität fallen,
kein Verrückter wird mit einem Geschoß
knallen.
So denken wir, so sollte es auch sein,
schlagt alle friedlich in die Hände
vom alten und neuen Nachbar ein!
Wir Frauen lieben Frieden.
Kinder sollen nicht mehr hungern,
kein Mann soll im Dreck verrecken.
Niemand soll sich vor Angst wieder verstecken!
Wir müssen alle einen Willen
für die neue Zeit haben.
21.02.2021,E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12959)
Am 23.01.2021 um 00:48 Uhr schrieb Laure / Edit - 713 Delete - 713 IP - 713 Antwort - 713

Bewertung: Sehr Gut

Ich hatte keine Kinder mit meinem Mann, weil er steril war, aber ich liebe ihn sehr und selbst nach seinem Tod wollte ich ihn nicht betrügen. Ich respektiere immer seine Erinnerung. Ich habe diese Spende gemacht, weil mein geistlicher Vater mir geraten hat, ich bin ein kinderloser Christ. Warum also mit allem, was ich habe, sterben? Deshalb habe ich angefangen, nach der richtigen Person zu suchen, die mein Eigentum auch nach meinem Tod verwalten kann Tod. Und von dort führte mich der Heilige Geist durch die Gnade Gottes zu Ihnen. Sie werden mir helfen, indem Sie meine Gabe mit beiden Händen annehmen.
Ich rufe sie noch an.


12958)
Am 22.01.2021 um 18:32 Uhr schrieb Monika Rex / Edit - 714 Delete - 714 IP - 714 Antwort - 714

Bewertung: Sehr Gut

Diese Bilder und das Umfeld dazu faszinieren mich!
Ich danke für diesen kurzen wunderschönen persönlichen Einblick und das phantastische Gespräch.
Diese Begegnung,werde ich niemals vergessen!
Passen sie gut auf - diese Welt ist nicht voller Freunde!


12957)
Am 22.01.2021 um 12:38 Uhr schrieb Tommy Dassler / Edit - 715 Delete - 715 IP - 715 Antwort - 715

Bewertung: Sehr Gut

Einige ihrer Bilder sind völlig EINMALIG !
Ich vermute dahinter eine enorme Lebenserfahrung!
Sie haben industrielle Explosionen verständlich in die Evolution eingebracht.
Diese Naturmuster,die ihrer inneren Welt wohl sehr nahe kommen,haben sie technisch wohl ein wenig aufgerüstet und damit interessante Korrespondenzen geschaffen.
Natur wurde assoziationsreich in neue technische Sphären erhoben und gleicht sich jetzt schon mit späterem Wissen an.
Solche Prognosen wohnen wohl nur in Künstlerherzen,aber sie wurden oft erfüllt.
Ich sah 3 mutierte Schränke in den Räumen.
Das waren wohl mal Bäume...
Diese zeigen jetzt immer noch einen Ausschnitt der Naturkräfte,zeigen das auch Veränderungen durch Kunst,einen großen Ausschnitt in einer sich entwickelnden Gesamtheit bedeuten möchten.

Inhalte der Akashachronik.


12956)
Am 22.01.2021 um 12:11 Uhr schrieb Renate Push / Edit - 716 Delete - 716 IP - 716 Antwort - 716

Bewertung: Sehr Gut

Renovierst du deinen Rückzug an einem schönen Ort ??


12955)
Am 22.01.2021 um 12:02 Uhr schrieb S.D. / Edit - 717 Delete - 717 IP - 717 Antwort - 717

Bewertung: Sehr Gut

GUT ☆☆☆☆☆

Ich komme wieder !!!


12954)
Am 22.01.2021 um 11:01 Uhr schrieb Otto (NULL-TT-NULL..) / Edit - 718 Delete - 718 IP - 718 Antwort - 718

Bewertung: Sehr Gut
Es gab bei dir mal stabile,interessante Gesprächsrunden.
Nun treffe ich dich unten im Hundekackpark und du bist der einsame Wanderer.
Hast zwar neue Pläne,sagst aber nicht viel dazu.


12953)
Am 22.01.2021 um 04:44 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 719 Delete - 719 IP - 719 Antwort - 719

Bewertung: Sehr Gut
lSchiebt eure Träume nicht weg!
Mancher Traum ist kein dunkler Fleck,
er ist ein Stück vom Lebenslauf
schiebt ihn nicht weg!
Einige Träume zeigen auch behutsam an,
was man im Leben alles schaffen kann.
Jetzt darf ein Wollen nicht fehlen,
Träume uns somit viel erzählen.
Lächelt nicht darüber,
mancher Traum zeigt sich immer wieder!
Dann endlich versteht der Mensch diesen Traum,
er ist kein Schaum.
Er zeigt auf neue Gedanken,
Der Mensch sollte sich bedanken!
20.01.2021, E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12952)
Am 22.01.2021 um 01:27 Uhr schrieb Lisa Brand / Edit - 720 Delete - 720 IP - 720 Antwort - 720

Bewertung: Mangelhaft

Ich nehme mal schnell meine vorherige Bewertung zurück!


12951)
Am 22.01.2021 um 01:24 Uhr schrieb Lise Brand / Edit - 721 Delete - 721 IP - 721 Antwort - 721

Bewertung: Sehr Gut

Ich mag ihre Bilder nicht!
Mir liegen die alten Meister näher!


12950)
Am 22.01.2021 um 01:14 Uhr schrieb Renata / Edit - 722 Delete - 722 IP - 722 Antwort - 722

Bewertung: Ausreichend
Ich finde kaum einen Zugang zu ihren Bildern..


12949)
Am 22.01.2021 um 01:01 Uhr schrieb Lothar / Edit - 723 Delete - 723 IP - 723 Antwort - 723

Bewertung: Sehr Gut

Nicht meine Welt!
Kunst ist ein kapitalistischer Überfluß,mit seltsamen Einforderungen.
Deutlich übertrieben und zu theatralisch aufgewertet.


12948)
Am 21.01.2021 um 22:27 Uhr schrieb Britta T. / Edit - 724 Delete - 724 IP - 724 Antwort - 724

Bewertung: Sehr Gut

Alles Gute !!
Ich nehme einige Unterlagen mit und später bekommst du Post aus Düsseldorf.

Es geht dann an deine Mülheimer Adresse!


12947)
Am 21.01.2021 um 22:21 Uhr schrieb Britta T. / Edit - 725 Delete - 725 IP - 725 Antwort - 725

Bewertung: Sehr Gut

Der Guido Wander ist nicht so schlecht,wie manche es meinen.
Er bereitet dir etwas vor.
Seine Uhren laufen etwas zu introvertiert und er steckt extrem voller Komplexe...
Diese sollen von seinem Umfeld kompensiert werden.
Das ist eine enorme Energie,die er zur Selbsterhöhung immer wieder beansprucht.

Er wird dir dennoch einen guten Weg bereiten!


12946)
Am 21.01.2021 um 21:35 Uhr schrieb Marion Neilin / Edit - 726 Delete - 726 IP - 726 Antwort - 726

Bewertung: Sehr Gut

Ich wünsche dir alles "GUTE"
BLEIBE GESUND !!


12945)
Am 21.01.2021 um 19:44 Uhr schrieb Nora Hameln / Edit - 727 Delete - 727 IP - 727 Antwort - 727

Bewertung: Sehr Gut

Habe mir einiges angeschaut von dir.


12944)
Am 21.01.2021 um 19:41 Uhr schrieb Helga Österwind / Edit - 728 Delete - 728 IP - 728 Antwort - 728

Bewertung: Sehr Gut

Du bist der heutige Till Eulenspiegel in der Kunst und in unserer Zeit gell..?
Deine Räume und Werke spiegeln versteckt und dennoch aufschliessend,unsere heutige Zeit wieder...


12943)
Am 21.01.2021 um 04:41 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 729 Delete - 729 IP - 729 Antwort - 729

Bewertung: Sehr Gut
Immer noch viele Fragen!
Auch im Alter fallen noch viele Fragen
an.
Sind noch neugierig,
wollen wissen, was kommt auf uns zu,
unsere Gedanken geben keine Ruh.
Wir hören Antworten, manche die uns
nicht gefallen, wir dann unsere Hände
ballen.
Niemand will krank werden, aber auch nicht alt,
Dabei ist sie schon gebeugt unsere Gestalt.
Wir können uns nur noch langsam bewegen.
Wenn man es noch kann, dann ist es ein Segen.
So sollten wir denken und danken.
Jedes Leben hat irgendwann Schranken.
Ganz gleich,
ob man arm ist oder reich!
17.01.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12942)
Am 20.01.2021 um 17:01 Uhr schrieb Friedhelm Stein / Edit - 730 Delete - 730 IP - 730 Antwort - 730

Bewertung: Sehr Gut

Möchte mal meine Spuren hier hinterlassen.
Bin ein begeisterter Kunstfan.
Vielen Dank,für die Atelierführung!


12941)
Am 20.01.2021 um 16:14 Uhr schrieb Dogu S. / Edit - 731 Delete - 731 IP - 731 Antwort - 731

Bewertung: Sehr Gut

Wir kämpfen nicht nur gegen eine psychopathische „Elite“, sondern auch gegen einige narzisstischen Schafe, die daraus resultiert sind.
Aber es geht bergauf.
Sie haben die Menschheit gegen sich selbst bewaffnet. #A_Do


12940)
Am 20.01.2021 um 04:16 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 732 Delete - 732 IP - 732 Antwort - 732

Bewertung: Sehr Gut
Angst zum Leben
schleicht sich ein!
Wenn der Mensch seine Schwäche kennt,
Dann sucht er Hilfe, wenn es überall klemmt.
Er braucht Hoffnung,
für viele sichere Wege.
Darf die Hoffnung für ein
Weiterkommen nicht verlieren,
auch wenn sich wieder Unsicherheit
einstellt, denn schön ist die Welt!
Die Hoffnung versucht uns alle richtig
zu führen!
Angst verliert sich in der Hoffnung.
Man wird endlich wieder voller Mut,
weiß alles wird gut!
Das Leben blickt uns dann
wunderbar lächelnd an.
17.01.2021, E. Hanf Copyright by Elfriede Hanf


12939)
Am 19.01.2021 um 04:08 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 733 Delete - 733 IP - 733 Antwort - 733

Bewertung: Sehr Gut
Wirklichkeit!
Wir übersehen oft die Wirklichkeit,
wir träumen.
Ach Mensch, du träumst,
schaue lieber in die Wirklichkeit,
damit Du das Reale nicht versäumst.
Hinweise sollte man immer beachten,
dann schleichen sich auch keine Tränen ein,
so sollte das Leben in der Wirklichkeit sein!.
Ausgetretene Wege sind schwer zu beheben,
Doch das Leben ist vielseitig,
wir müssen lernen es zu verstehen,
dann werden wir wieder lächelnde
Menschen sehen!
Man soll immer versuchen
das Leben gut zu entfalten.
18.01.2021, E. Hanf, Copyright Elfriede Hanf


12938)
Am 18.01.2021 um 18:03 Uhr schrieb Peter Kaufmann / Edit - 734 Delete - 734 IP - 734 Antwort - 734

Bewertung: Sehr Gut

Ein beeindruckendes Gesamtbild!


12937)
Am 18.01.2021 um 17:38 Uhr schrieb Brenda Klaus / Edit - 735 Delete - 735 IP - 735 Antwort - 735

Bewertung: Sehr Gut

Sehr interessante Bilder von deinem Lebenswerk im Netz.
Deine Räume wirken jedoch nicht mehr wie früher....


12936)
Am 18.01.2021 um 03:59 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 736 Delete - 736 IP - 736 Antwort - 736

Bewertung: Sehr Gut
Unsere Gedanken!
Sie schleichen sich einfach ein.
Wir können sie nicht sehen.
Doch sie sind da, das ist zu verstehen!
Der Mensch besitzt ein Denkvermögen.
Diese Eigenart sollten wir sehr ehren,
denn dadurch wir unser Wissen vermehren.
Das Wissen setzt sich immer aus neuen Gedanken
zusammen.
Wir sollten nicht bangen.
Ja die Gedanken sind flexibel.
Das ist garantiert kein Übel.
Alte Gedanken, manchmal bleiben sie
hängen, weil wir sie noch nicht genau kennen.
Dann purzeln neue wieder an,
jetzt fangen wir mit Bedacht zu denken an.
Gedanken ruhen nicht auf Trockenholz.
Unsere Gedanken vermehren sich,
Jetzt sind wir stolz.
16.1.2021, E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12935)
Am 18.01.2021 um 00:12 Uhr schrieb Dieter Brannel / Edit - 737 Delete - 737 IP - 737 Antwort - 737

Bewertung: Sehr Gut

Schöne Bilder mit einem geheimnisvollen Hintergrund!
Extrovertiert oder eher introvertiert?


12934)
Am 17.01.2021 um 21:16 Uhr schrieb Daniela / Edit - 738 Delete - 738 IP - 738 Antwort - 738

Bewertung: Sehr Gut

Bist du auf Sirius geboren?
Oder bist du neuinkarnativ?
Deine Sprache ist mir ein Rätsel.


12933)
Am 17.01.2021 um 21:06 Uhr schrieb Daniela / Edit - 739 Delete - 739 IP - 739 Antwort - 739

Bewertung: Sehr Gut

Eine Welt der Gedanken...


12932)
Am 17.01.2021 um 20:59 Uhr schrieb Daniela / Edit - 740 Delete - 740 IP - 740 Antwort - 740

Bewertung: Sehr Gut

Ich komme wieder!


12931)
Am 17.01.2021 um 20:36 Uhr schrieb Agnes / Edit - 741 Delete - 741 IP - 741 Antwort - 741

Bewertung: Sehr Gut

Erdgebundene Feinheiten,sich eröffnend in spirituelle Gesamtheiten.
Dargestellt auf klassischer Leinwand und im Gespräch vertieft.
Schön das ich dieses alles einmal live beschauen durfte.
Nun führen mich meine Wege wieder in den grauen Alltag.
Die Einnerung bleibt!


12930)
Am 17.01.2021 um 20:23 Uhr schrieb Gaby Meister / Edit - 742 Delete - 742 IP - 742 Antwort - 742

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe mich gewundert,im Netz reichliche Spuren von dir zu finden,dachte du bist verschollen...
Dich umarme ich mal herzlich!
Inzwischen bist du ja ein beachtenswerte Künstler geworden.
Deine früheren diesbezüglichen Gehversuche,habe ich damals kaum gesehen.

Glückwunsch!

Gaby


12929)
Am 17.01.2021 um 15:31 Uhr schrieb Sarita Lehrens / Edit - 743 Delete - 743 IP - 743 Antwort - 743

Bewertung: Sehr Gut

Sehr feine Strukturlandschaften.
Eine völlig eigene Weise der Malerei!


12928)
Am 17.01.2021 um 15:25 Uhr schrieb Gerald Böhmer / Edit - 744 Delete - 744 IP - 744 Antwort - 744

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
ich habe deine feinen Arbeiten gesehen!
Jetzt ist mir klar,warum du schon als Schüler deine ganz eigenen Malereien im Kopf hattest.Du warst damals schon ein Erfinder auf verschiedenen Gebieten.
Dem ganzen Herdentrieb bist du damals schon aus dem Weg gegangen und damit manchmal übel aufgefallen.
Heute wohnst du im größten geförderten Atelier der Stadt und kannst dich absolut selbst verwirklichen.Das brachte einige erstaunliche Früchte hervor!
Einige deiner Kunstwerkehaben einen hohen Einmaligkeitswert!

Gruß,
Gerald


12927)
Am 17.01.2021 um 15:24 Uhr schrieb Gerald Böhmer / Edit - 745 Delete - 745 IP - 745 Antwort - 745

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
ich habe deine feinen Arbeiten gesehen!
Jetzt ist mir klar,warum du schon als Schüler deine ganz eigenen Malereien im Kopf hattest.Du warst damals schon ein Erfinder auf verschiedenen Gebieten.
Dem ganzen Herdentrieb bist du damals schon aus dem Weg gegangen und damit manchmal übel aufgefallen.
Heute wohnst du im größten geförderten Atelier der Stadt und kannst dich absolut selbst verwirklichen.Das brachte einige erstaunliche Früchte hervor!
Einige deiner Kunstwerkehaben einen hohen Einmaligkeitswert!

Gruß,
Gerald


12926)
Am 17.01.2021 um 10:06 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 746 Delete - 746 IP - 746 Antwort - 746

Bewertung: Sehr Gut
Überraschung für alle!
Leise, ganz leise kam die Winterzeit
über Nacht angekrochen.
Ja der Wetterdienst hatte uns sogar
Schnee versprochen.
Kinder strahlen,
sie lieben den Schnee.
Opa mache doch endlich den Schlitten
bereit, das ist jetzt für die Kinder
eine tolle Zeit!
Opa hast Du Deine Stiefel an, damit
der Schlitten auch gut fahren kann.
und vergesse die Handschuhe nicht.
Wir sind schon winterfest angezogen,
das ist nicht gelogen.
Nun geht es los, Opa wo bleibst du bloß?
Freust Du Dich auch über den
schönen Schnee.
Nachher trinken wir alle heißen Tee!
Dann ist jeder zufrieden, wir auch
keinen Schnupfen kriegen.
17.01.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12925)
Am 17.01.2021 um 04:46 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 747 Delete - 747 IP - 747 Antwort - 747

Bewertung: Sehr Gut
Kein Mensch bleibt zurück!
Wenn die Stunde für uns schlägt,
werden wir alle mal abgerufen!
Dann kann man uns nur noch in der
Erinnerung suchen.
Die Erfahrung zeigt an,
dass es den Schritt in eine unbekannte Welt
jederzeit geben kann!
Und ist man noch so reich,
kein Spezialdoktor schafft, dass wir
auf der Erde bleiben
Bei dem Schritt in die unbekannte Seite
müssen wir nicht leiden.
Die Ewigkeit nimmt uns behutsam auf!
05.01.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12924)
Am 16.01.2021 um 06:08 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 748 Delete - 748 IP - 748 Antwort - 748

Bewertung: Sehr Gut
Das Unerklärliche!
Man kann in Meerestiefe eigenartige Bauten
sehen!
Was ist hier geschehen?
War das Meer noch nicht gewesen?
Wurden die Steinwände in der Urzeit von Menschen geschlagen und für Höhlen ausgegraben?
Alles was wir nicht so klar erkennen und sehen,
werden die meisten nicht verstehen!
Man ruft das Denken auf.
Wann war der Anfang unseres Planetenlaufs?
Im Denken sind wir hier noch sehr klein!
Forscher streicheln die im Wasser stehenden
Höhlenwände.
Wann sind von unserem Planeten
die Lebensdrehungen zu Ende?
Wir sehen das Universum, wir werden stumm,
Millionen von Planeten drehen sich noch herum!
12.01.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12923)
Am 15.01.2021 um 20:14 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 749 Delete - 749 IP - 749 Antwort - 749

Bewertung: Sehr Gut

Du solltest diesen ganzen Blödsinn,der in deinem Gästebuch abgelegt wird,endlich mal reduzieren!

Mach wieder eine Freischaltung!


12922)
Am 15.01.2021 um 20:10 Uhr schrieb Dimitra / Edit - 750 Delete - 750 IP - 750