Guestbook

Bisher haben sich 12943 von 236207 Besucher in dieses Gästebuch verewigt.
 1 2 3 4 5 ... 13 >>

Name:
E-Mail:
Adresse der Homepage:
Text:
Seite bewerten:


Grafikcode:   (Neues Bild laden)
 


12943)
Am 21.01.2021 um 04:41 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 0 Delete - 0 IP - 0 Antwort - 0

Bewertung: Sehr Gut
Immer noch viele Fragen!
Auch im Alter fallen noch viele Fragen
an.
Sind noch neugierig,
wollen wissen, was kommt auf uns zu,
unsere Gedanken geben keine Ruh.
Wir hören Antworten, manche die uns
nicht gefallen, wir dann unsere Hände
ballen.
Niemand will krank werden, aber auch nicht alt,
Dabei ist sie schon gebeugt unsere Gestalt.
Wir können uns nur noch langsam bewegen.
Wenn man es noch kann, dann ist es ein Segen.
So sollten wir denken und danken.
Jedes Leben hat irgendwann Schranken.
Ganz gleich,
ob man arm ist oder reich!
17.01.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12942)
Am 20.01.2021 um 17:01 Uhr schrieb Friedhelm Stein / Edit - 1 Delete - 1 IP - 1 Antwort - 1

Bewertung: Sehr Gut

Möchte mal meine Spuren hier hinterlassen.
Bin ein begeisterter Kunstfan.
Vielen Dank,für die Atelierführung!


12941)
Am 20.01.2021 um 16:14 Uhr schrieb Dogu S. / Edit - 2 Delete - 2 IP - 2 Antwort - 2

Bewertung: Sehr Gut

Wir kämpfen nicht nur gegen eine psychopathische „Elite“, sondern auch gegen einige narzisstischen Schafe, die daraus resultiert sind.
Aber es geht bergauf.
Sie haben die Menschheit gegen sich selbst bewaffnet. #A_Do


12940)
Am 20.01.2021 um 04:16 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 3 Delete - 3 IP - 3 Antwort - 3

Bewertung: Sehr Gut
Angst zum Leben
schleicht sich ein!
Wenn der Mensch seine Schwäche kennt,
Dann sucht er Hilfe, wenn es überall klemmt.
Er braucht Hoffnung,
für viele sichere Wege.
Darf die Hoffnung für ein
Weiterkommen nicht verlieren,
auch wenn sich wieder Unsicherheit
einstellt, denn schön ist die Welt!
Die Hoffnung versucht uns alle richtig
zu führen!
Angst verliert sich in der Hoffnung.
Man wird endlich wieder voller Mut,
weiß alles wird gut!
Das Leben blickt uns dann
wunderbar lächelnd an.
17.01.2021, E. Hanf Copyright by Elfriede Hanf


12939)
Am 19.01.2021 um 04:08 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 4 Delete - 4 IP - 4 Antwort - 4

Bewertung: Sehr Gut
Wirklichkeit!
Wir übersehen oft die Wirklichkeit,
wir träumen.
Ach Mensch, du träumst,
schaue lieber in die Wirklichkeit,
damit Du das Reale nicht versäumst.
Hinweise sollte man immer beachten,
dann schleichen sich auch keine Tränen ein,
so sollte das Leben in der Wirklichkeit sein!.
Ausgetretene Wege sind schwer zu beheben,
Doch das Leben ist vielseitig,
wir müssen lernen es zu verstehen,
dann werden wir wieder lächelnde
Menschen sehen!
Man soll immer versuchen
das Leben gut zu entfalten.
18.01.2021, E. Hanf, Copyright Elfriede Hanf


12938)
Am 18.01.2021 um 18:03 Uhr schrieb Peter Kaufmann / Edit - 5 Delete - 5 IP - 5 Antwort - 5

Bewertung: Sehr Gut

Ein beeindruckendes Gesamtbild!


12937)
Am 18.01.2021 um 17:38 Uhr schrieb Brenda Klaus / Edit - 6 Delete - 6 IP - 6 Antwort - 6

Bewertung: Sehr Gut

Sehr interessante Bilder von deinem Lebenswerk im Netz.
Deine Räume wirken jedoch nicht mehr wie früher....


12936)
Am 18.01.2021 um 03:59 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 7 Delete - 7 IP - 7 Antwort - 7

Bewertung: Sehr Gut
Unsere Gedanken!
Sie schleichen sich einfach ein.
Wir können sie nicht sehen.
Doch sie sind da, das ist zu verstehen!
Der Mensch besitzt ein Denkvermögen.
Diese Eigenart sollten wir sehr ehren,
denn dadurch wir unser Wissen vermehren.
Das Wissen setzt sich immer aus neuen Gedanken
zusammen.
Wir sollten nicht bangen.
Ja die Gedanken sind flexibel.
Das ist garantiert kein Übel.
Alte Gedanken, manchmal bleiben sie
hängen, weil wir sie noch nicht genau kennen.
Dann purzeln neue wieder an,
jetzt fangen wir mit Bedacht zu denken an.
Gedanken ruhen nicht auf Trockenholz.
Unsere Gedanken vermehren sich,
Jetzt sind wir stolz.
16.1.2021, E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12935)
Am 18.01.2021 um 00:12 Uhr schrieb Dieter Brannel / Edit - 8 Delete - 8 IP - 8 Antwort - 8

Bewertung: Sehr Gut

Schöne Bilder mit einem geheimnisvollen Hintergrund!
Extrovertiert oder eher introvertiert?


12934)
Am 17.01.2021 um 21:16 Uhr schrieb Daniela / Edit - 9 Delete - 9 IP - 9 Antwort - 9

Bewertung: Sehr Gut

Bist du auf Sirius geboren?
Oder bist du neuinkarnativ?
Deine Sprache ist mir ein Rätsel.


12933)
Am 17.01.2021 um 21:06 Uhr schrieb Daniela / Edit - 10 Delete - 10 IP - 10 Antwort - 10

Bewertung: Sehr Gut

Eine Welt der Gedanken...


12932)
Am 17.01.2021 um 20:59 Uhr schrieb Daniela / Edit - 11 Delete - 11 IP - 11 Antwort - 11

Bewertung: Sehr Gut

Ich komme wieder!


12931)
Am 17.01.2021 um 20:36 Uhr schrieb Agnes / Edit - 12 Delete - 12 IP - 12 Antwort - 12

Bewertung: Sehr Gut

Erdgebundene Feinheiten,sich eröffnend in spirituelle Gesamtheiten.
Dargestellt auf klassischer Leinwand und im Gespräch vertieft.
Schön das ich dieses alles einmal live beschauen durfte.
Nun führen mich meine Wege wieder in den grauen Alltag.
Die Einnerung bleibt!


12930)
Am 17.01.2021 um 20:23 Uhr schrieb Gaby Meister / Edit - 13 Delete - 13 IP - 13 Antwort - 13

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe mich gewundert,im Netz reichliche Spuren von dir zu finden,dachte du bist verschollen...
Dich umarme ich mal herzlich!
Inzwischen bist du ja ein beachtenswerte Künstler geworden.
Deine früheren diesbezüglichen Gehversuche,habe ich damals kaum gesehen.

Glückwunsch!

Gaby


12929)
Am 17.01.2021 um 15:31 Uhr schrieb Sarita Lehrens / Edit - 14 Delete - 14 IP - 14 Antwort - 14

Bewertung: Sehr Gut

Sehr feine Strukturlandschaften.
Eine völlig eigene Weise der Malerei!


12928)
Am 17.01.2021 um 15:25 Uhr schrieb Gerald Böhmer / Edit - 15 Delete - 15 IP - 15 Antwort - 15

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
ich habe deine feinen Arbeiten gesehen!
Jetzt ist mir klar,warum du schon als Schüler deine ganz eigenen Malereien im Kopf hattest.Du warst damals schon ein Erfinder auf verschiedenen Gebieten.
Dem ganzen Herdentrieb bist du damals schon aus dem Weg gegangen und damit manchmal übel aufgefallen.
Heute wohnst du im größten geförderten Atelier der Stadt und kannst dich absolut selbst verwirklichen.Das brachte einige erstaunliche Früchte hervor!
Einige deiner Kunstwerkehaben einen hohen Einmaligkeitswert!

Gruß,
Gerald


12927)
Am 17.01.2021 um 15:24 Uhr schrieb Gerald Böhmer / Edit - 16 Delete - 16 IP - 16 Antwort - 16

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
ich habe deine feinen Arbeiten gesehen!
Jetzt ist mir klar,warum du schon als Schüler deine ganz eigenen Malereien im Kopf hattest.Du warst damals schon ein Erfinder auf verschiedenen Gebieten.
Dem ganzen Herdentrieb bist du damals schon aus dem Weg gegangen und damit manchmal übel aufgefallen.
Heute wohnst du im größten geförderten Atelier der Stadt und kannst dich absolut selbst verwirklichen.Das brachte einige erstaunliche Früchte hervor!
Einige deiner Kunstwerkehaben einen hohen Einmaligkeitswert!

Gruß,
Gerald


12926)
Am 17.01.2021 um 10:06 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 17 Delete - 17 IP - 17 Antwort - 17

Bewertung: Sehr Gut
Überraschung für alle!
Leise, ganz leise kam die Winterzeit
über Nacht angekrochen.
Ja der Wetterdienst hatte uns sogar
Schnee versprochen.
Kinder strahlen,
sie lieben den Schnee.
Opa mache doch endlich den Schlitten
bereit, das ist jetzt für die Kinder
eine tolle Zeit!
Opa hast Du Deine Stiefel an, damit
der Schlitten auch gut fahren kann.
und vergesse die Handschuhe nicht.
Wir sind schon winterfest angezogen,
das ist nicht gelogen.
Nun geht es los, Opa wo bleibst du bloß?
Freust Du Dich auch über den
schönen Schnee.
Nachher trinken wir alle heißen Tee!
Dann ist jeder zufrieden, wir auch
keinen Schnupfen kriegen.
17.01.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12925)
Am 17.01.2021 um 04:46 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 18 Delete - 18 IP - 18 Antwort - 18

Bewertung: Sehr Gut
Kein Mensch bleibt zurück!
Wenn die Stunde für uns schlägt,
werden wir alle mal abgerufen!
Dann kann man uns nur noch in der
Erinnerung suchen.
Die Erfahrung zeigt an,
dass es den Schritt in eine unbekannte Welt
jederzeit geben kann!
Und ist man noch so reich,
kein Spezialdoktor schafft, dass wir
auf der Erde bleiben
Bei dem Schritt in die unbekannte Seite
müssen wir nicht leiden.
Die Ewigkeit nimmt uns behutsam auf!
05.01.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12924)
Am 16.01.2021 um 06:08 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 19 Delete - 19 IP - 19 Antwort - 19

Bewertung: Sehr Gut
Das Unerklärliche!
Man kann in Meerestiefe eigenartige Bauten
sehen!
Was ist hier geschehen?
War das Meer noch nicht gewesen?
Wurden die Steinwände in der Urzeit von Menschen geschlagen und für Höhlen ausgegraben?
Alles was wir nicht so klar erkennen und sehen,
werden die meisten nicht verstehen!
Man ruft das Denken auf.
Wann war der Anfang unseres Planetenlaufs?
Im Denken sind wir hier noch sehr klein!
Forscher streicheln die im Wasser stehenden
Höhlenwände.
Wann sind von unserem Planeten
die Lebensdrehungen zu Ende?
Wir sehen das Universum, wir werden stumm,
Millionen von Planeten drehen sich noch herum!
12.01.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12923)
Am 15.01.2021 um 20:14 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 20 Delete - 20 IP - 20 Antwort - 20

Bewertung: Sehr Gut

Du solltest diesen ganzen Blödsinn,der in deinem Gästebuch abgelegt wird,endlich mal reduzieren!

Mach wieder eine Freischaltung!


12922)
Am 15.01.2021 um 20:10 Uhr schrieb Dimitra / Edit - 21 Delete - 21 IP - 21 Antwort - 21

Bewertung: Sehr Gut

Hallo! Entschuldigen Sie, ich habe Ihr Profil gesehen und dachte, Sie wären das ehrliche Gottkind, das ich brauchte. Kurz gesagt, mein Name ist Eveline barbara, Schweizer Herkunft, und ich lebe in Frankreich. Ich habe eine schwere Krankheit, die mich zum Tode, Kehlkopfkrebs verurteilt, und ich habe die Summe von 450.000 €, die ich einer zuverlässigen und ehrlichen Person geben möchte, die arbeitet, ich meine, die arbeitet und die Arbeit wirklich liebt und Ich bin auch nicht faul. Ich habe auch meine Tiere, die anstelle meiner Kinder sind, dieser ehrlichen und zuverlässigen Person gegeben. 1 Hund und 1 Katze, um als meine legitimen Kinder wertvoll zu halten und aufzuziehen, weil ich sie von ganzem Herzen liebe Herz und mehr als mein Leben. In Frankreich habe ich eine Rotölimportfirma. Vor sechs Jahren verlor ich einen Mann, der einen großen Einfluss auf mich hatte und ich konnte nicht mehr heiraten. Er hatte keine Kinder. Ich möchte, dass dieser Betrag vor meinem Tod gegeben wird, wenn ich den Tag mit Ihrer Abwesenheit verbringen kann, um die Krankheit aufzulisten, für die ich nicht behandelt worden bin, aber ich möchte die Ruhe Frankreichs nicht berücksichtigen, wenn Sie können Profitieren Sie von diesem Geschenk.

Hier ist meine E-Mail-Adresse: evelinebarbara9@gmail.com


12921)
Am 15.01.2021 um 20:06 Uhr schrieb Petra Junifengh / Edit - 22 Delete - 22 IP - 22 Antwort - 22

Bewertung: Sehr Gut

Da sieht man mal etwas wirklich schöne Kunst!
Ich habe mir ein Bild rausgenommen.


12920)
Am 15.01.2021 um 19:18 Uhr schrieb T.Tobias / Edit - 23 Delete - 23 IP - 23 Antwort - 23

Bewertung: Sehr Gut

Fand ich auf deiner Seite.
Ist passend!

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?out=99&tl=brandt


12919)
Am 15.01.2021 um 18:16 Uhr schrieb Olga Teferres / Edit - 24 Delete - 24 IP - 24 Antwort - 24

Bewertung: Sehr Gut

Meditationsmalerei im schönen Ambiente!


12918)
Am 15.01.2021 um 16:29 Uhr schrieb Laure / Edit - 25 Delete - 25 IP - 25 Antwort - 25

Bewertung: Sehr Gut

Ich hatte keine Kinder mit meinem Mann, weil er steril war, aber ich liebe ihn sehr und selbst nach seinem Tod wollte ich ihn nicht betrügen. Ich respektiere immer seine Erinnerung. Ich habe diese Spende gemacht, weil mein geistlicher Vater mir geraten hat, ich bin ein kinderloser Christ. Warum also mit allem, was ich habe, sterben? Deshalb habe ich angefangen, nach der richtigen Person zu suchen, die mein Eigentum auch nach meinem Tod verwalten kann Tod. Und von dort führte mich der Heilige Geist durch die Gnade Gottes zu Ihnen. Sie werden mir helfen, indem Sie meine Gabe mit beiden Händen annehmen.


12917)
Am 15.01.2021 um 15:45 Uhr schrieb Nativel / Edit - 26 Delete - 26 IP - 26 Antwort - 26

Bewertung: Sehr Gut

Hallo, het spijt me dat ik contact met u heb opgenomen. Ik schrijf dit bericht Met een bezwaard hart en tranen in mijn ogen, het is moeilijk voor mij. Stel je de computer voor om dit bericht te schrijven. Ik deel deze informatie op deze manier omdat ik een geschenk van mij zou willen geven aan iemand die opgroeit in GOD Fortuin. Blijkbaar lijd ik aan hersenkanker in het eindstadium, mijn dokter heeft zojuist vernomen dat mijn dagen geteld zijn omdat mijn gezondheid achteruit gaat. Ik ben van plan al mijn eigendommen te doneren, want ik heb een bedrag van 257.000 euro op mijn rekening en ik wil niet weg. Daar is de bank. Ik ben op zoek naar iemand die mijn fortuin op deze manier kan erven.Als iemand geïnteresseerd is in het erven van mijn eigendom, kan hij voor andere redenen contact met mij opnemen via e-mail. E-mail: reazrivas@gmail.com E-mail: reazrivas@gmail.com of neem automatisch contact op met mijn advocaat via deze WhatsApp: +33752934163


12916)
Am 15.01.2021 um 15:28 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 27 Delete - 27 IP - 27 Antwort - 27

Bewertung: Sehr Gut

Eine Aufforderung ?


12915)
Am 15.01.2021 um 14:06 Uhr schrieb Burkard / Edit - 28 Delete - 28 IP - 28 Antwort - 28

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm, freut mich Dich kennengelernt zu haben!Hiermit komme ich Deiner Aufforderung zum Texten in Dein schönes Gästebuch nach. Deine Bilder inspirieren mich und meine Bekannten immer wieder und ich wünsche Dir, dass Du weiterhin so kreativ bist. Freundliche Grüße, Burkard


12914)
Am 15.01.2021 um 05:08 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 29 Delete - 29 IP - 29 Antwort - 29

Bewertung: Sehr Gut
Neue Waffen braucht das Land!
Diese Ansage
ist in allen Ländern bekannt,
Neue Angst steigt auf.
Wird das der neue Lebenslauf?
Ist die Corona-Seuche eventuell
ein neuer, verrückt angesetzter Krieg?
Da die Seuche ja durch alle Länder zieht!
Die Seuche kostet einige Millionen,
sie tut ja kein Land schonen.
Ein Medikament das wirklich dagegen
geht,
das noch nicht in den Schränken der
Ärzte steht!
Bis jetzt niemand weiß woher ein
Corona Wind weht!
Die Völker werden wieder mal für dumm
gehalten..
Jetzt ist hier eine Allmacht sehr wichtig.
Ich hoffe, ich denke richtig,
Allmacht erlöse die Welt von der
Angst der Seuche.
Mache es bereits heute!!
14.01.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12913)
Am 15.01.2021 um 01:24 Uhr schrieb Marion Oppeln / Edit - 30 Delete - 30 IP - 30 Antwort - 30

Bewertung: Sehr Gut

Klassische Kunst ist das wohl nicht...


12912)
Am 15.01.2021 um 01:20 Uhr schrieb Bert Funne / Edit - 31 Delete - 31 IP - 31 Antwort - 31

Bewertung: Sehr Gut

Die Kräuseleien wirken genial.
Du kannst sicherlich noch mehr daraus machen.
Das enorm aufwändige Bild..
"Der Wanderer zwischen den Zeiten",zeigt evolutionäre Geheimnisse.
Und du wirkst selber zunächst etwas geheimnisvoll und siehst auch so aus.
Diese Kunststile sind neugierigmachend interessant.

Bert Funne



12911)
Am 14.01.2021 um 21:34 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 32 Delete - 32 IP - 32 Antwort - 32

Bewertung: Sehr Gut

Dein großes Bild auf dem Schreibtisch wird wohl zunächst ein Rätsel bleiben...
Du gedachtest zunächst ein bekanntes Gesicht dort einzuarbeiten - doch dann hattest du dich anders entschieden.

Doch jetzt neutralisierst du diese Idee ins Ungewisse.
Man sagt,das du keine Portraits mehr einarbeiten wirst.
Da muß wohl was passiert sein.


12910)
Am 14.01.2021 um 21:21 Uhr schrieb Gitta Möllmann / Edit - 33 Delete - 33 IP - 33 Antwort - 33

Bewertung: Sehr Gut
Viele bunte Grüße aus Mölln!





Du solltest dich von einigen Typen bereinigen.
Deine Kunst ist zu wertvoll um im Klo der billigen reaktionären Egoisten zu landen.

Einem Künstler darf man nicht zu arg ins Ambiente reden.
Dein Rückzug ist deutlich verstehbar!

Die ganzen Quasselkörper behindern deine Intuion.


12909)
Am 14.01.2021 um 04:47 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 34 Delete - 34 IP - 34 Antwort - 34

Bewertung: Sehr Gut
Ein reines Gewissen!
Wer hat von den „Gr0ßen“
noch ein reines Gewissen, wenn
viele Kinder verhungern und sterben
müssen?
Kinder sind Zukunft für ein Land,
das ist ja wohl bekannt.
Wie will man diese Not erklären,
es kann nicht am Geld liegen.
Jedes Land zieht Geld für Waffen ein,
könnte das nicht für die Hungernden sein?
Wird man hier eine richtige Antwort
geben?
Vergesst nicht,
jedes geborene Kind sollte menschlich leben.
Versucht euer Gewissen in die richtige
Bahn zu lenken.
Man sollte dem Tod
keine Kinder mehr schenken!
10.1.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12908)
Am 14.01.2021 um 04:35 Uhr schrieb Manfred Holger / Edit - 35 Delete - 35 IP - 35 Antwort - 35

Bewertung: Sehr Gut

Bleibende Werte!


12907)
Am 14.01.2021 um 04:34 Uhr schrieb Manfred Holger / Edit - 36 Delete - 36 IP - 36 Antwort - 36

Bewertung: Sehr Gut

Bleibende Werte!


12906)
Am 13.01.2021 um 09:20 Uhr schrieb andrea / Edit - 37 Delete - 37 IP - 37 Antwort - 37

Bewertung: Sehr Gut
Na schön! Da hilft es eben nischt. Das Gästebuch hat mich erwischt. Vier Zeilen schreib' ich und nicht mehr; die letzte endet: "Danke sehr!"


12905)
Am 13.01.2021 um 09:18 Uhr schrieb andrea / Edit - 38 Delete - 38 IP - 38 Antwort - 38

Bewertung: Sehr Gut
Na schön! Da hilft es eben nischt. Das Gästebuch hat mich erwischt. Vier Zeilen schreib' ich und nicht mehr; die letzte endet: "Danke sehr!"


12904)
Am 13.01.2021 um 03:50 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 39 Delete - 39 IP - 39 Antwort - 39

Bewertung: Sehr Gut
Man muss es auch tun!
Man hört große Reden schwingen:
„So muss es sein!“ Tut es klingen.
Doch leider fällt den Machern
für sich selbst ein Tun nicht ein.
Das sollten andere tun, und was nun?
Der andere denkt doch genauso quer.
Die Denkkanäle sind leer.
Doch plötzlich
einer hat Mut, er fängt mit der wichtigen Arbeit an.
Ohne Belehrungen fassen noch andere mit an.
Alle denken jetzt ja, man kann!
So ist der Mensch,
wir gehören dazu, ich und du.
21.01.2021 E. Hanf, Copyright bei Elfriede HANF


12903)
Am 12.01.2021 um 12:32 Uhr schrieb Wulf Maier / Edit - 40 Delete - 40 IP - 40 Antwort - 40

Bewertung: Sehr Gut

Weltklassebilder!


12902)
Am 12.01.2021 um 10:59 Uhr schrieb Lea Herrmann / Edit - 41 Delete - 41 IP - 41 Antwort - 41

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm!
Mir gefallen am besten die Bilder mit den Naturmustern.
Die eingearbeiteten Portraits sind eher Privatbilder.


12901)
Am 12.01.2021 um 04:27 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 42 Delete - 42 IP - 42 Antwort - 42

Bewertung: Sehr Gut
Ein Lächeln!
Ein Virus hat sich rings um den Erdball
verbreitet.
Es lässt uns zurzeit nicht lächeln.
Wir müssen Mundschutz tragen +
große Abstände zu anderen Menschen
halten, damit dieses Virus nicht weiter
zugreifen kann.
Überall strenge Regeln, aber die müssen
sein.
Liebe Artgenossen
macht euch mit Gegenmaßnahmen nicht klein.
Seht es doch endlich ein,
ein gemeinsames Achtgeben muss jetzt sein.
Auch wenn man eventuell seine Eltern
nicht mehr besuchen kann, nehmt
doch den Hinweis ernst.
Je mehr wir achtgeben, umso schneller
werden wir ohne das Virus leben.
Nur so wird es verschwinden.
Wir sollten alle an einem guten
Vorsatz denken.
Nur so können wir helfen uns ein gesundes
Leben zu schenken.
11.01.2021, E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12900)
Am 11.01.2021 um 19:43 Uhr schrieb Pamela / Edit - 43 Delete - 43 IP - 43 Antwort - 43

Bewertung: Sehr Gut

Glückwunsch zu deinem neuen Bild.
Es ist hochspirituell!


12899)
Am 11.01.2021 um 18:52 Uhr schrieb Theo / Edit - 44 Delete - 44 IP - 44 Antwort - 44

Bewertung: Geht so

Es fehlt der Geruch von Erotik.


12898)
Am 11.01.2021 um 18:43 Uhr schrieb Theo / Edit - 45 Delete - 45 IP - 45 Antwort - 45

Bewertung: Sehr Gut

Langweilig!

Zu wenig erotische Bilder!


12897)
Am 11.01.2021 um 18:20 Uhr schrieb Arthur Steinfried / Edit - 46 Delete - 46 IP - 46 Antwort - 46

Bewertung: Sehr Gut

Ihre wunderbaren Werke im Original mal angeschaut haben zu dürfen,war ein Erlebnis.
Viele dieser wertvollen Bilder waren jedoch verpackt!
Eine leicht Verpackungsentfernung,machte in dieser Situation,eine geheimnisvolle Verstecktheit sichtbar.
Ich warte mal ab,was künftig kommen mag.

Dem Künstler ein großes Lob!


12896)
Am 11.01.2021 um 18:05 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 47 Delete - 47 IP - 47 Antwort - 47

Bewertung: Sehr Gut

Mir wurde auch schon einiges bekannt.
Paß bloß auf !!


12895)
Am 11.01.2021 um 18:03 Uhr schrieb Henriette / Edit - 48 Delete - 48 IP - 48 Antwort - 48

Bewertung: Sehr Gut

Ich wundere mich hinzu,das einige im Netz deine Planung kenne,obwohl du nix veröffentlicht hast.


12894)
Am 11.01.2021 um 17:39 Uhr schrieb Henriette / Edit - 49 Delete - 49 IP - 49 Antwort - 49

Bewertung: Sehr Gut

ALARM !!!

Der Guido Wander will dich ausziehen!


12893)
Am 11.01.2021 um 03:41 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 50 Delete - 50 IP - 50 Antwort - 50

Bewertung: Sehr Gut
Langweile!
Viele sich mit Langweile drehen,
sie einfach keine Arbeit sehen.
Sie klagen laut.
Dabei kann es die Langweile im normalen Leben
überhaupt nicht geben.
Arbeit steht immer an.
Man muss nur sagen: „Ja, ich kann!“
Und schon kommt Arbeit angerollt,
Man muss sie nur sehen und nicht
die Augen verdecken,
Arbeit wird sich nie verstecken!!
Langweile ist vorbei,
man hört einen großen Schrei.
Ran an die Arbeit, bewegt eure Hände
Arbeit geht nie zu Ende.
Seid ihr jetzt zufrieden ihr Lieben?
Langweile werdet ihr nicht mehr haben,
ihr müsst auch nicht mehr klagen!
10.1.2021 E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12892)
Am 10.01.2021 um 18:07 Uhr schrieb A.Hansen / Edit - 51 Delete - 51 IP - 51 Antwort - 51

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe noch weitere Gespräche mit dir im Sinn,aber du mußt ja erst einmal weg..


12891)
Am 10.01.2021 um 18:01 Uhr schrieb A.Hansen / Edit - 52 Delete - 52 IP - 52 Antwort - 52

Bewertung: Sehr Gut

Hier habe ich dich also wiedergefunden,alter Motorradrenner von damals.
Dein Leben hat sich ja völlig verändert.
Ich versuche dich bald mal anzurufen.


12890)
Am 10.01.2021 um 16:43 Uhr schrieb Regina Wendela / Edit - 53 Delete - 53 IP - 53 Antwort - 53

Bewertung: Sehr Gut

Ganz schön interessant,diese gewaltige Inbrunst,mit der sie arbeiten.
Danke für diesen kurzen Einblick!


12889)
Am 10.01.2021 um 04:13 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 54 Delete - 54 IP - 54 Antwort - 54

Bewertung: Sehr Gut
Alles!
Ja, alles läuft wie bisher immer weiter,
das Gute und das Böse
auf unserer verbogenen Erdenleiter.
Die haben wir Menschen selbst verbogen,
aber immer noch wird hier viel gelogen.
Ach Mensch,
warum bist Du so eingetaucht in die
Verlogenheit?
Wer hat Dich dazu gezwungen?
Wer war es, er hat in jedem Fall
falsch gesungen.
Die Töne harmonieren schon lange
nicht mehr zusammen!
Was liegt in unserer Macht,
dass man gute Töne wieder schafft?
Es ist nicht zu schwer,
nur Mut müssen wir zeigen,
dann werden wir über den Sieg über das
Verbogene vor Freude weinen!
Fangen wir an!
09.012021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12888)
Am 10.01.2021 um 00:35 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 55 Delete - 55 IP - 55 Antwort - 55

Bewertung: Sehr Gut

Du hast richtig gehandelt mit deinen Absagen! £$


12887)
Am 09.01.2021 um 04:30 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 56 Delete - 56 IP - 56 Antwort - 56

Bewertung: Sehr Gut
Es steht geschrieben!
Die Tiere haben die Fähigkeit,
die menschliche Seele zu berühren!
(Unbekannt)
Diese Zeilen werden wir verstehen,
wenn wir
in die Augen von vielen Tieren sehen!
Fragt die Katzen- und Hundebesitzer,
auch die Pferde werden bei guter Pflege
uns treu ergeben.
Viele Tiere schauen uns Menschen an,
wann wird der Mensch alle verstehen, wann?
08.01.2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12886)
Am 09.01.2021 um 00:00 Uhr schrieb Tobias / Edit - 57 Delete - 57 IP - 57 Antwort - 57

Bewertung: Sehr Gut

Hab zu später Stunde ne geile Bude gesehen.


12885)
Am 08.01.2021 um 23:48 Uhr schrieb Kalle von die Bude nochmal / Edit - 58 Delete - 58 IP - 58 Antwort - 58

Bewertung: Sehr Gut

Du bist ein selbsternanter Berufsspinner!
Schibst du die Kohle am Finanzampt vorbei?
Deine Bude sieht aus wie eine Schwuchtebude.
Kein Bier gabs.


12884)
Am 08.01.2021 um 23:22 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 59 Delete - 59 IP - 59 Antwort - 59

Bewertung: Sehr Gut

Es gab einige Angriffe gegen dich!
Ich komme wieder.


12883)
Am 08.01.2021 um 23:20 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 60 Delete - 60 IP - 60 Antwort - 60

Bewertung: Sehr Gut

Es gab einige Angriffe gegen dich!
Ich komme wieder.


12882)
Am 08.01.2021 um 18:47 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 61 Delete - 61 IP - 61 Antwort - 61

Bewertung: Sehr Gut

Wenn du auf jemanden richtig sauer bist,schmeißt du alles hin.
Das ist unklug,aber auch ehrlich!


12881)
Am 08.01.2021 um 08:30 Uhr schrieb E.& E.Zuegel / Edit - 62 Delete - 62 IP - 62 Antwort - 62

Bewertung: Sehr Gut

Alles Gute zum Jahresbeginn!
Wir sind Fans deiner Werke.


12880)
Am 08.01.2021 um 05:02 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 63 Delete - 63 IP - 63 Antwort - 63

Bewertung: Sehr Gut
Zuerst waren die Tiere da!
Dann kam der Mensch.
Er fing an die Tiere zu jagen.
Kein Tier konnte laut klagen!
Der Mensch mit seinem Denkvermögen jagte sie viele Jahre.
Sie verringerten sich!
Safari wurde das böse Spiel genannt,
Safari ist noch heute bekannt.
Und der Mensch lächelt über seinen dummen
Sport,
Viele Arten der Tiere sind schon fort.
Was sagt der Mensch dazu,
„Halte die Klappe du blöde Kuh“
Und er schießt weiter auf die Tiere,
die nicht zurück schießen können und versuchen
um ihr Leben zu rennen.
Unsere Welt ist teuflisch geworden!
03.01 2021, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12879)
Am 07.01.2021 um 21:09 Uhr schrieb Elli Schnaspe / Edit - 64 Delete - 64 IP - 64 Antwort - 64

Bewertung: Sehr Gut

Ein ein interessante Maltechnik.
Wie sieht das bewerkstelligen,weiß ich allerdings nicht...



12878)
Am 07.01.2021 um 04:04 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 65 Delete - 65 IP - 65 Antwort - 65

Bewertung: Sehr Gut
Schattenseite!
Das ist die andere Seite unseres Lebens.
Von den meisten wird nach außen
nur das helle Aufblitzende gezeigt.
Und die Schattenseite schreit!
Doch niemand will sie hören,
die grauen Aussagen stören!
Das Herz ist auch müde geworden,
mit dem Kummer und den Sorgen.
Jetzt will es ausruhen,
aber sein Mensch treibt es wieder an,
weil er sich keine Ruhe vorstellen kann.
Aber bleibt das Herz plötzlich stehen,
dann kann man nur noch den Weg der absoluten Ruhe gehen.
04.01. 2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12877)
Am 06.01.2021 um 21:37 Uhr schrieb V.Carnen / Edit - 66 Delete - 66 IP - 66 Antwort - 66

Bewertung: Sehr Gut


Ich habe einige Einträge von dir im Lexikon von Prof. Ziese gesehen,mit interessanten Beschreibungen.


12876)
Am 06.01.2021 um 17:13 Uhr schrieb Jochen Stiller / Edit - 67 Delete - 67 IP - 67 Antwort - 67

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
es sie hat ja inzwischen etwas turbulent bei dir aus.
Bin mal gespannt,was alles Neues kommt!?
Ich bleibe auf dem Laufenden..
Wünsche dir einen angenehmen Jahresbeginn!
Bis bald mal wieder.


12875)
Am 06.01.2021 um 04:22 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 68 Delete - 68 IP - 68 Antwort - 68

Bewertung: Sehr Gut
Zeit-Momente!
Die Zeit setzt sich aus Momenten zusammen!
Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft!
Doch jeder Moment geht in die Vergangenheit.
So ist der Ablauf der Zeit, wir können es sehen!
Neue Momente
machten sich in der Gegenwart breit.
Auch sie verschwinden in die
raffende Vergangenheit!
Für die Zukunft wollen wir immer neue Momente sehen, aber sie verschwinden auch,
es kann nicht anders gehen!
Doch Momente
uns immer wieder neue Ideen bringen.
Wir sollten sie sehr achten!
So lassen wir sie über
Vergangenheit, Gegenwart + Zukunft
springen.
Wir danken mit einem Lied!
28.12.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12874)
Am 06.01.2021 um 03:34 Uhr schrieb Helga Boban / Homepage Edit - 69 Delete - 69 IP - 69 Antwort - 69

Bewertung: Sehr Gut
SPÄTER ... WANN IST DAS ?
Kaum hat der Tag begonnen und schon ist es sechs Uhr abends.
Kaum am Montag angekommen und es ist schon wieder Freitag.
... und der Monat ist vorbei.
... und das Jahr ist fast vorbei.
... und schon 30, 40, 50 Jahre unseres Lebens sind vergangen.
Man realisiert, wie viele Menschen wir schon verloren haben. Eltern, andere Verwandte und viele Freunde und Bekannte. Ein Zurück gibt es nicht.
Also versuchen wir die Zeit zu geniessen, die uns bleibt!
Lasst uns nicht aufhören Aktivitäten zu haben, die uns gefallen.
Lasst uns Farbe in unseren grauen Alltag bringen!
Lächeln wir über die kleinen Dinge des Lebens, die Balsam in unsere Herzen bringen.
Wir sollten die Zeit, die uns bleibt mit Gelassenheit und Zuversicht geniessen. Versuchen wir das Wort "später" zu eliminieren.
Ich mache es später...
Ich sage später...
Ich denke später darüber nach...
Wir lassen alles für später.
Später ist es zu spät!
Denn was man nicht versteht ist:
Später ist der Kaffee kalt...
Später ändern sich die Prioritäten...
Später ist der Charme gebrochen...
Später geht die Gesundheit vorbei...
Später werden Eltern älter...
Später werden die Versprechen vergessen...
Später wird der Tag die Nacht...
Später endet das Leben...
Und danach ist es zu spät....
Also... lassen wir nichts für später...
Denn in der Zwischenzeit können wir die besten Momente verlieren.
Die besten Erfahrungen.
Die beste Familie.
Die besten Freunde.
Der Tag ist heute...♥️
der Moment ist JETZT ...♥️


12873)
Am 05.01.2021 um 04:07 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 70 Delete - 70 IP - 70 Antwort - 70

Bewertung: Sehr Gut
Was wünscht man sich
in einem Neuen Jahr?
Das ist doch klar!
An erster Stelle die Gesundheit steht,
der Wind von der richtigen Seite weht,
Menschen, die noch die viel gelobte
Menschlichkeit haben,
sowie die richtige Beantwortung der Obrigkeit
auf unsere Fragen.
Keine getarnten Sprüche,
die haben wir schon zu viel gehört,
wir wollen die reine Wahrheit,
was ist daran verkehrt?
04.01, 2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12872)
Am 04.01.2021 um 22:03 Uhr schrieb Tessa / Edit - 71 Delete - 71 IP - 71 Antwort - 71

Bewertung: Sehr Gut

Du hast deine Handschrift gefunden!
Ein Brandt ist unverkennbar!


12871)
Am 04.01.2021 um 04:18 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 72 Delete - 72 IP - 72 Antwort - 72

Bewertung: Sehr Gut
Fragezeichen!
Große Fragezeichen hängen noch
in der Vergangenheit der Alten.
Man fragt jetzt immer noch WARUM?
Doch die besonderen Zeichen
bleiben stumm.
Viele Fragen laufen immer noch mit,
Schritt für Schritt.
Ein Verstehen wäre grandios!
Doch wie macht man das bloß?
Wir müssen versuchen die Zeit zu verstehen,
dann werden wir auch wieder Hinweise
für uns sehen.
Hinweise für die Zukunft!
Wir streicheln unsere Vernunft.
Sehen keine Schranke.
DANKE!
02.01.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12870)
Am 03.01.2021 um 20:11 Uhr schrieb Lars Mehrwig / Edit - 73 Delete - 73 IP - 73 Antwort - 73

Bewertung: Sehr Gut
Die Welt aus atomarer Sicht oder?
Die Bilder lassen Interpretationen offen...


12869)
Am 03.01.2021 um 18:19 Uhr schrieb Ernst Purrel / Edit - 74 Delete - 74 IP - 74 Antwort - 74

Bewertung: Sehr Gut

Seltene Kunstwerke in hoher Qualität!
Es war ein interessanterAtelierbesuch.


12868)
Am 03.01.2021 um 16:29 Uhr schrieb Melanie Horch / Edit - 75 Delete - 75 IP - 75 Antwort - 75

Bewertung: Sehr Gut

Ich wünsche Marion und dir alles Glück auf Erden!
Den Hut bringe ich das nächste mal wieder mit..


12867)
Am 03.01.2021 um 15:09 Uhr schrieb Karsta Sommer / Edit - 76 Delete - 76 IP - 76 Antwort - 76

Bewertung: Sehr Gut

Alles Gelingen,für deine neue Zukunft!


12866)
Am 03.01.2021 um 12:32 Uhr schrieb E.Krämer / Edit - 77 Delete - 77 IP - 77 Antwort - 77

Bewertung: Sehr Gut
Janosch hat am Rechner ein in sich verschmolzenes Poster aus deinen Bildern zurechtgeschnitten...
Alles Gute im neuen Jahr!


P.S.
Ich komme wieder!


12865)
Am 03.01.2021 um 04:35 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 78 Delete - 78 IP - 78 Antwort - 78

Bewertung: Sehr Gut
Kennen wir das Leben
wirklich?
Wir sollten es beachten.
Alles hat einen Anfang, jedoch auch
ein Ende.
Wir können nichts festhalten.
Ein gutes Beispiel will ich hier zeigen.
Alle Menschen waren mal jung,
hatten noch den gewissen tollen Schwung.
So wollten sie für immer bleiben.
Nun zählen zu den Alten.
Nein, man kann keine Jugend festhalten.
Das Alter bringt auch neues Wissen.
Doch das taucht jetzt manchmal schnell
in die sogenannte Vergessenheit ein.
man wird wieder klein.
Trotz Hindernisse lieben wir das Leben.
Wir versuchen weiterhin
unsere kleine Kraft dem Leben zu geben!
02.01.2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12864)
Am 02.01.2021 um 19:47 Uhr schrieb Musine / Edit - 79 Delete - 79 IP - 79 Antwort - 79

Bewertung: Sehr Gut

Wo des Künstlers Seele bebt,
Friedhelm Bandt in Farben schwebt...

Alles Gute im neuen Jahr!


12863)
Am 02.01.2021 um 18:55 Uhr schrieb Gloria Fulda / Edit - 80 Delete - 80 IP - 80 Antwort - 80

Bewertung: Sehr Gut


Ich möchte Ihnen ein Spinett schenken,es funktioniert noch.
Das dürfte schön in ihre Sammlung passen...
Alles Gute im neuen Jahr.

Ich rufe an,wenn ich wieder zuhause bin!


12862)
Am 02.01.2021 um 18:34 Uhr schrieb Volker Giesen / Edit - 81 Delete - 81 IP - 81 Antwort - 81

Bewertung: Sehr Gut
Volker wünscht dir und Marion ein glückliches neues Jahr...


12861)
Am 02.01.2021 um 16:25 Uhr schrieb Hubertine / Edit - 82 Delete - 82 IP - 82 Antwort - 82

Bewertung: Sehr Gut

Ich wünsch üch alles Joode em neue Johr 🙋‍♀️


12860)
Am 02.01.2021 um 16:19 Uhr schrieb Ingrid Terres / Edit - 83 Delete - 83 IP - 83 Antwort - 83

Bewertung: Sehr Gut

Fröhliche Neujahrsgrüße!


12859)
Am 02.01.2021 um 16:11 Uhr schrieb Fabian Müller / Edit - 84 Delete - 84 IP - 84 Antwort - 84

Bewertung: Sehr Gut

Viel Freude im neuen Jahr!


12858)
Am 02.01.2021 um 15:52 Uhr schrieb Vroni / Edit - 85 Delete - 85 IP - 85 Antwort - 85

Bewertung: Sehr Gut

Viel Freude im neuen Jahr...
Aber bleibe wie du bist !!


12857)
Am 02.01.2021 um 11:00 Uhr schrieb Christiane Rühmann / Homepage Edit - 86 Delete - 86 IP - 86 Antwort - 86

Bewertung: Sehr Gut

Lieber Friedhelm,

ich wünsche Dir/Euch ein gesundes und glückliches frohes neues Jahr 2021. Laß es uns annehmen mit all seinen Herausforderungen.

Vielen Dank auch für Deine Nachricht. Ich wünsche Dir viel Erfolg bei all Deinen Vorhaben im neuen Jahr. Bleib gesund.

Christiane


12856)
Am 02.01.2021 um 05:25 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 87 Delete - 87 IP - 87 Antwort - 87

Bewertung: Sehr Gut
Balance halten!

Kein Leben läuft nur
auf der Überholspur.

Wir müssen versuchen eine gute Balance zu halten,
dann lässt sich alles sicherer gestalten.

Kein vorab Schreien, ich will, ich kann,
man muss ausbalancieren, sonst stößt man an.

Wir sollten nicht nur nach der Sonne sehen,
wenn unter unseren Sohlen große Pfützen stehen.
Pfützen, die wir überspringen müssen,
da wir uns sonst mit Schmutz bespritzen.

Ist der Weg aber zu glatt poliert, sodass man
keinen Widerstand spürt,
dann ist ein schneller Sturz als Warnung vorgesehen,
ja,
man soll Balance halten, dann wird es gehen.

Die Jugend wird lachen, wird weiter Experimente machen,
voller Ungestüm.
Doch auch sie wird lernen Balance zu halten,
genauso war es bei den jetzigen Alten!

Sie wird den Rat dann auch weiter geben.
Balance halten ist alles im Leben!

25.12.2014 E. Hanf





12855)
Am 01.01.2021 um 16:45 Uhr schrieb Detlef Keila / Edit - 88 Delete - 88 IP - 88 Antwort - 88

Bewertung: Sehr Gut

Wenn im Veedel de Stääne 🌟am Himmel danze 🕺🏼💃🏼, wenn in de Weetschaff op d'r Eck einer sät "drink doch eine met"🍻, wenn ding ezte Fründinn 💑 in Birkesdorf op de Huzik 🤵🏻👰🏼danz, wenn et Schötzefess🎡 am Arsch d'r Welt stattfingk, wenn de in de Kaffeebud☕ sache kans"isch maach ene Deckel ", wenn et Wasser 💦vun Kölle unser Bäumche tränk, wenn et Katrin sät" Bye, Bye My Love", wenn Et Leesch us jing im Roxi un et Moni hät jeweint😪, wenn üwwer'n Brükk half Kölle jükk🚗, dann bes du die Stadt op die mer all he stonn, ruut 🔴un wieß ⚪wie lieb 😍ich dich, m'r han e Hätz für Kölle ❤ leev Jecke in dä Fern un och janz noh, mer wünsche üsch vun Hätze ❤ ne jode Rötsch un eh jlücklisches un jesundes neues Johr🍄🍀2021🐽❤ 🥳 hoffe ihr könnt das alle lesen


12854)
Am 01.01.2021 um 16:23 Uhr schrieb Tessa / Edit - 89 Delete - 89 IP - 89 Antwort - 89

Bewertung: Sehr Gut

Alles Gute im neuen Jahr!


12853)
Am 01.01.2021 um 16:22 Uhr schrieb Dogu / Edit - 90 Delete - 90 IP - 90 Antwort - 90

Bewertung: Sehr Gut

Das dritte Auge ist ein Geschenk des Lebens.
Es ist das Geschenk, das wir erhalten, wenn wir den Weg zur äußeren und inneren Realität zum Selbst gehen.
Eine der nützlichsten und wichtigsten Möglichkeiten, um psychischen Gaben nutzen zu können, besteht darin, zu lernen, wie man liest, was in unserem eigenen Körper geschieht.
Entgiftet euch. #A_Do


12852)
Am 01.01.2021 um 16:16 Uhr schrieb Sandra Schmidt / Edit - 91 Delete - 91 IP - 91 Antwort - 91

Bewertung: Sehr Gut

Frohes neues Jahr Friedhelm!


12851)
Am 01.01.2021 um 08:47 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 92 Delete - 92 IP - 92 Antwort - 92

Bewertung: Sehr Gut
Stolz zeigt sich heute eine 1!
Sie zeigt einen Anfang an.
Wir müssen überlegen, was man
in diesem Jahr besser machen kann.
In der Natur für den Lebensbereich,
sowie für die Menschen,
sie sind trotz unterschiedlicher Hautfarbe
alle gleich!
Das sollten wir nie übersehen.
Unterschiede sowie Ausgliederungen
sollte es nicht mehr geben.
1.1. 2021 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12850)
Am 01.01.2021 um 07:10 Uhr schrieb Frank Bellina / Edit - 93 Delete - 93 IP - 93 Antwort - 93

Bewertung: Sehr Gut

Interessante Werke!
Stimmige Feinstrukturen,in sich verschwingend.
Sieht gut aus und hat eine getragene Wechselhaftigkeit.
Der geheimnisvolle Sinn wird im Gespräch assoziiert.


12849)
Am 01.01.2021 um 07:04 Uhr schrieb Frank Bellina / Edit - 94 Delete - 94 IP - 94 Antwort - 94

Bewertung: Sehr Gut

Interessante Werke!


12848)
Am 01.01.2021 um 04:11 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 95 Delete - 95 IP - 95 Antwort - 95

Bewertung: Sehr Gut
Oh Mensch!
Begrüße das Neue Jahr ohne Waffen,
dann wird es wieder mit uns lachen!
1. Januar 2021 E. Hanf,


12847)
Am 01.01.2021 um 03:31 Uhr schrieb R.T. / Edit - 96 Delete - 96 IP - 96 Antwort - 96



12846)
Am 01.01.2021 um 02:43 Uhr schrieb Dogu / Edit - 97 Delete - 97 IP - 97 Antwort - 97

Bewertung: Sehr Gut

Lasst uns Kollektiv, Menschlichkeit, Empathie, Güte, Toleranz, Respekt, Akzeptanz und Mitgefühl im Jahr 2Q21 als höchste Priorität Einordnung.
Mehr braucht es nicht. #A_Do


12845)
Am 31.12.2020 um 20:48 Uhr schrieb Annette Kopfel / Edit - 98 Delete - 98 IP - 98 Antwort - 98

Bewertung: Sehr Gut

Alles Gute für deine Zukunft !!
Wir sind dann mal wieder weg,müssen feiern!
Du bleibst mal gerne alleine und lässt in dir den vergangenen Jahresfilm ablaufen.
Ganz liebe auch an deine Evolutionsbegleiterin,sie ist eine Glaselfe,wie du sagst.
Das nächste Jahr wird dann wohl völlig anders für dich....


12844)
Am 31.12.2020 um 19:39 Uhr schrieb U.T. / Edit - 99 Delete - 99 IP - 99 Antwort - 99

Bewertung: Sehr Gut

Fröhliche Feierei!
Wir kommen bald wieder..


12843)
Am 31.12.2020 um 19:15 Uhr schrieb Ute + Günter / Edit - 100 Delete - 100 IP - 100 Antwort - 100

Bewertung: Sehr Gut

Wir wünschen dir ein frohes neues Jahr!


12842)
Am 31.12.2020 um 18:27 Uhr schrieb Gina / Edit - 101 Delete - 101 IP - 101 Antwort - 101

Bewertung: Sehr Gut

Guten Rutsch!


12841)
Am 31.12.2020 um 04:24 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 102 Delete - 102 IP - 102 Antwort - 102

Bewertung: Sehr Gut
Wir steigen wiedermal ein
in ein Neues Jahr!
Begrüßen wir es mit Freude,
da das vergangene Jahr nicht allzu menschlich war.
Der Virus Corona hat die Welt eingenommen,
wo ist er nur hergekommen?
Vielleicht zeigt das Neue Jahr
jetzt Hoffnung an,
dass der Virus Corona nicht mehr so viel Schaden
anrichten kann.
Alle Menschen auf der Erde sollten
noch vorsichtig sein,
nur dann,
kriegt uns der verrückte Virus nicht klein.
Eine gesunde Welt sollten wir sehr
achten!
30.12.2020 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


Das Jahr 2020 rollt sich ein!


12840)
Am 30.12.2020 um 04:55 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 103 Delete - 103 IP - 103 Antwort - 103

Bewertung: Sehr Gut
Erfolg!
Manche träumen, der Erfolg hängt
an den Bäumen.
Das ist wirklich nur Träumerei,
er muss erarbeitet werden, so ist
das Gesetzt auf Erden.
Er stellt sich auch nicht so schnell ein,
man muss wirklich gewillt zum Arbeiten sein.
Ja, entdecke die Welt, die dir gefällt.
Es gibt sie wirklich,
doch man muss etwas dafür tun.
Lasse die Gedanken nicht ruhen!
Denke an die Kraft die in dir steckt,
die auch viel Freude erweckt.
Lächle dankbar,
Erfolg ist zu sehen.
Das ist doch wunderschön!
23.12.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12839)
Am 30.12.2020 um 04:52 Uhr schrieb Mein Ö. / Edit - 104 Delete - 104 IP - 104 Antwort - 104

Bewertung: Sehr Gut

Vielleicht sind deine Bilder jetzt schon wertvoller als du denkst.
Ich bin froh,das ich mal dein Netz benutzen darf,es war dringend nötig!
Danke,das du mich um diese Zeit aus der Kälte für eine Weile rausgeholt hast!

Hab mal studiert,wurde aber zu einer verkrachten Existenz.

Weiberkram,den ich selbst verursacht habe,oder auch nicht.


12838)
Am 29.12.2020 um 23:35 Uhr schrieb Reini Lauterbach / Edit - 105 Delete - 105 IP - 105 Antwort - 105

Bewertung: Sehr Gut


Ich habe einige gute Adressen bei dir gesehen.
Mach mal dennoch Ordnung hier in diesem Chaosatelier und in deinem Gästebuch.
Einiges könnte weg!
In deinem Sammelsurium herrscht zu viel Pberkram,es sieht aus,als würdest du gerade umziehen!
Wozu eigentlich diese Unmenge an unausgepackten Geschenkpaketen??

Ziemlich ungewöhnlich...


12837)
Am 29.12.2020 um 19:54 Uhr schrieb Norbert Tuchmacher / Edit - 106 Delete - 106 IP - 106 Antwort - 106

Bewertung: Sehr Gut
Alles ganz schön,aber nicht so wichtig.
Sie sollten wissen,daß wir heute andere Probleme haben..

Sie sind doch Künstler,schaffen sie in diese arme Welt etwa neues hinein.


12836)
Am 29.12.2020 um 19:43 Uhr schrieb Hirbel / Edit - 107 Delete - 107 IP - 107 Antwort - 107

Bewertung: Sehr Gut

In deiner Küche befinden sich nur Zusammensetzereien,kein Konzept in künstlerische Kreativitäten.
Es schmeckt alles phantasielos nach grauem
Einheitsgewühl.
Wie kann das sein ??
Ich dachte Künstlerküchen funktionieren anders.
Auf mich wirkt das erbärmlich.

So gibt es wohl auch eingeschränkte Phantsien bei dir gelle!?


12835)
Am 29.12.2020 um 19:29 Uhr schrieb Hirbel / Edit - 108 Delete - 108 IP - 108 Antwort - 108

Bewertung: Sehr Gut

Du sagst so Vieles hmmm,
Aber ich verstehe nicht,woher kommen wir??
Deine Bilder sind reine Philosophie..

Das Rätsel bleibt!


12834)
Am 29.12.2020 um 19:09 Uhr schrieb Torsten / Edit - 109 Delete - 109 IP - 109 Antwort - 109

Bewertung: Sehr Gut

Üblicher Spinner!


12833)
Am 29.12.2020 um 19:06 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 110 Delete - 110 IP - 110 Antwort - 110

Bewertung: Sehr Gut

Du ziehst dich fast völlig,von allen Leuten zurück,daß kann ich sehr gut verstehen.
Politisch gezüchtete Egoismen kommen dir zu NAHE.

Ich habe mir nun meinen Traumpullover ohne Talent endlich fertiggestrickt.
Vielleicht übergebe ich ihn dir später mal zur Einarbeitung in eine Leinwand.
Dann darfst du ihn in Farbe ersäufen und filigran nacharbeiten.

Du wirst wohl nun bald auf's Land flüchten,wenn ich einiges hierzu richtig verstanden habe.
Dort wirst du vielleicht an einem Bach ruhen und etwas in deinem Kopf passieren lassen,was weit jenseits des heutigen Wahnsinns geschieht.

Manche glauben das nicht,aber gehe deinen Weg!

Frieda Sander-deine heimliche Begleiterin auf ungewöhnlichen Wgen.


12832)
Am 29.12.2020 um 18:42 Uhr schrieb Tessa / Edit - 111 Delete - 111 IP - 111 Antwort - 111

Bewertung: Sehr Gut

Habe keine Knallerei gekauft.
Das erschreckt nur zusätzlich die Fauna.

In deinem Schlosspark sind kaum noch Flattersänger zu sehen..

Seit Jahren habe ich auch kein Rotkehlchen mehr gesehen oder bewundern dürfen.
Es ist kaum zu fassen,was die Politik und dieser seltsame Hintergrund hinzu,bewirken können......
Du hast das künstlerisch verarbeitet,aber auch das kann diese heutigen Evolutionszerstörer nicht beeindrucken.
Sie alle leben höchstens ein knappes Jahrhundert und hinterlassen einen grauen Dreck über unserer schönen blauen Murmel.


12831)
Am 29.12.2020 um 18:28 Uhr schrieb Tessa / Edit - 112 Delete - 112 IP - 112 Antwort - 112

Bewertung: Sehr Gut

Ach Friedhelm..


12830)
Am 29.12.2020 um 16:39 Uhr schrieb Zantia / Edit - 113 Delete - 113 IP - 113 Antwort - 113

Bewertung: Sehr Gut

Hallo fröhlicher Friedhelm!
Ich finde einige deiner Werke bezaubernd...

Guten Rutsch noch!


12829)
Am 29.12.2020 um 03:58 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 114 Delete - 114 IP - 114 Antwort - 114

Bewertung: Sehr Gut
Guten Morgen Friedhelm.
für Dich ganz persönlich ein gutes Neues Jahr 2021, viele Wünsche sollen in Erfüllung gehen und Dich glücklich machen. Ein Freundschaftsküsschen aus Mainz soll Dich erfreuen. Ich bedanke mich nochmals bei Dir. Eva


12828)
Am 29.12.2020 um 03:48 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 115 Delete - 115 IP - 115 Antwort - 115

Bewertung: Sehr Gut
Das Jahr 2021
ist schon an der Ecke zu sehen.
Macht es uns auch wieder Angst
mit einem neuen Virentanz?
Das Jahr soll uns Freude bereiten,
keine Viren sollen uns weiter begleiten.
Auch die Verhüllung ist hoffentlich bald vorbei,
dann fühlen wir uns endlich wieder frei.
Wir wollen jetzt nicht mehr klagen,
aber wir müssen fragen!
Warum fängt eine Entwicklung von Viren an?
Ob das jemand absolut richtig erläutern kann?
Das Neue Jahr soll uns befreien von der Angst.
Wir brauchen keinen Virentanz!
Wir hoffen,
der Virus verliert schnell seine Kraft.
Ein frohes Neues Jahr!
Happy New Year! Bonne Année!

Bonne Année!


12827)
Am 28.12.2020 um 04:24 Uhr schrieb Theo Hanelt / Edit - 116 Delete - 116 IP - 116 Antwort - 116

Bewertung: Sehr Gut

Du bist ein netter Kerl,aber auch lebensfremd.Dennoch bekommst du einiges hin.
Irgendwas belebt dich besser,als es mir gegönnt ist...
Kunst finde ich uninteressant.


12826)
Am 28.12.2020 um 04:10 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 117 Delete - 117 IP - 117 Antwort - 117

Bewertung: Sehr Gut
Das Rätsel Mensch!
Tausende von Jahren
versucht man dieses Rätsel zu lösen!
Bis jetzt hat es noch niemand geschafft,
dieses Spezialrätsel ist bis jetzt
zu schwer gewesen!
Auch heute in der Computerzeit liegt eine Enträtselung noch weit.
Milliarden Menschen gibt es nun auf unserer Erde
wie Mosaiksteine zusammengesetzt,
doch jeder Stein sieht anders aus,
beim Raten kommt keine endgültige Lösung raus!
Man ermittelt, hier gibt es keine feste Struktur,
es gibt klein und groß,
sowie Moll und Dur!
Die Farben der Steine brechen sich in Nuancen,
es gibt für die Lösung keine Chancen!
Jeder Mensch eine Einmaligkeit
als Rätsel unauflösbar für alle Zeit.
05.01.2014 E.Hanf,Copyright by Elfriede Hanf


12825)
Am 27.12.2020 um 15:51 Uhr schrieb Illona Briel / Edit - 118 Delete - 118 IP - 118 Antwort - 118

Bewertung: Sehr Gut

Deine Bilder wirken erschlagend,aber sie sind schön!

Guten Rutsch,
Illona


12824)
Am 27.12.2020 um 04:04 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 119 Delete - 119 IP - 119 Antwort - 119

Bewertung: Sehr Gut
Meilenweit entfernt?
Nein, das neue Jahr ist schon ganz nah.
Es hat nicht mehr viel Zeit.
Es muss sich bald zeigen.
Wir sollten dann böse Worte vermeiden.
Vielleicht kommt es uns gut entgegen,
keine ansteckenden Krankheiten, das wäre
nach dem jetzigen Jahr ein Segen.
Neues Jahr,
jeder will wissen wie es weiter geht.
Stehen schon wieder neue Viren bereit?
Dann kommt wieder eine gnadenlose Zeit.
Wo ist die Wissenschaft,
die sich Sorgen um die Menschheit macht?
Schnelle, neue Versuche gegen die
verrückten Eindringliche sollte man
so schnell wie möglich ausführen,
dann muss man später nicht kapitulieren.
Die Menschen hoffen ohne Maskerade
wieder zu leben,
denn mit Masken, das ist kein Leben!
25.12.2020,E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12823)
Am 27.12.2020 um 02:26 Uhr schrieb Ria / Edit - 120 Delete - 120 IP - 120 Antwort - 120

Bewertung: Sehr Gut

Es dat nit schön . Ich weess nur nit wer et jeschrivve hät, ävver ich han Et als Panz schon jeliert
Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Et ging ald op der Ovend aan.
Ich dät en Kirch betredde
Un ging bes an de Krepp ganz noh,
Un wollt do stell jet bedde.

Wie en Wiel gekneet ich han,
Do hoot ich flöck e paar Schredd
Un ielig kom der Köster aan,
Och der Pastur kom met.
Ich daach mer glich, dat jet nit stemmp.
Dä Köster reef „Och Godd!“
Se luurten en de Krepp eren:
Et Jesuskind wor fott!
Dä Pastur kunnt dat nit verstonn.
Dä Bleck ging hin un her.
Dat Chresskind kunnt jo gar nit gonn.
Trotzdäm, de Krepp wor leer.
Op eimol quaatsch de Kirchedür,
Et Hätz woodt uns ganz wärm,
‚Ne kleine Jung stundt an der Dür
Un heeldt dat Kind em Ärm.
Sing Auge wore hell un blank,
Die Höörcher drüvver kruus,
‚Ne Roller stallt hä an de Bank.
Dann säht hä frei erus:
„Et Chresskind mer ’ne Roller braht,
‚Ne schöne, wie Ehr seht.
Et hät e paar Ründcher metgemaht,
Dat hät et doch verdeent.“
De Ovendsonn log op de Bänk,
Stell woodt et en uns drei.
Dat wor för uns noch e Geschenk,
Als Chressdag lang vörbei.


12822)
Am 26.12.2020 um 16:18 Uhr schrieb Guenni / Edit - 121 Delete - 121 IP - 121 Antwort - 121

Bewertung: Sehr Gut

Alles Gute dir!


12821)
Am 26.12.2020 um 14:48 Uhr schrieb Klara Müller / Edit - 122 Delete - 122 IP - 122 Antwort - 122

Bewertung: Sehr Gut

Auf deinen Top-Sites gefunden.
Vielen Dank!
Wünsche dir ein frohes Jahresende!

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=645&tl=brandt


12820)
Am 26.12.2020 um 08:00 Uhr schrieb Patrizia Holger / Edit - 123 Delete - 123 IP - 123 Antwort - 123

Bewertung: Sehr Gut

Wünsche dir einen frohen ersten Weihnachtstag!


12819)
Am 26.12.2020 um 04:33 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 124 Delete - 124 IP - 124 Antwort - 124

Bewertung: Sehr Gut
Wir feiern wieder!
Wir feiern wie jedes Jahr das Fest
der Liebe und der Hochachtung.
Wir hoffen, dass alle eine barmherzige
Weihnachtzeit genießen.
Keiner soll mit verrückten Waffen
auf ein anderes Land schießen.
Wir sind doch alles Menschen,
die Natur lässt uns kommen und gehen.
Wir müssen jedoch anfangen, alles richtig
zu verstehen.
Uns streift Kummer,
uns streifen Sorgen!
Aber wir vertrauen immer wieder
auf einen hellen, guten Morgen.
25.12.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12818)
Am 25.12.2020 um 20:22 Uhr schrieb Christiane Rühmann / Homepage Edit - 125 Delete - 125 IP - 125 Antwort - 125

Bewertung: Sehr Gut

Lieber Friedhelm,
ich wünsche Dir und Marion ein frohes und friedvolles Fest - und das von ganzem Herzen!!!

Ich durchlebe gerade eine Zeit der Besinnung, die mich zurückschauen lässt, auf das 'besch...' Jahr 2020.

Die Pandemie hat auch mich zurückgeworfen in meinen Plänen und Vorhaben. 3 Monate Klinikaufenthalte, keine Besuche, Angst vor dem Virus, Schmälerung der Lebensqualität!!!

Allerdings bin ich zuversichtlich, dass alles sich bis zum nächsten Sommer bei mir wieder normalisiert.

Die nächste OP ist in der Woche vom 11. Januar 2021.

Die daraus resultierenden 'beschissenen' Begleiterscheinungen, werden sich bis Sommer 2021 hinziehen!

Ich habe in diesem Jahr sehr gelitten und viele Federn lassen müssen!!! Ich bin noch sehr schwach und muss erstmal wieder 'aufholen', um am normalen Leben wieder teilnehmen zu können. Das hatte ich mir auch alles anders vorgestellt; aber ich bin froher Hoffnung!!!

Ganz herzliche und liebe Grüße an Marion!!!

Deine Chrissi



12817)
Am 25.12.2020 um 19:15 Uhr schrieb Inge Richtig / Edit - 126 Delete - 126 IP - 126 Antwort - 126

Bewertung: Sehr Gut

Frohe Festtage!


12816)
Am 25.12.2020 um 16:46 Uhr schrieb Zoma / Edit - 127 Delete - 127 IP - 127 Antwort - 127

Bewertung: Sehr Gut

Fröhliche Glockenklänge für deine bezaubernde Marion und für dich!
Ich wünsche euch festliche Tage !!

Zoma


12815)
Am 25.12.2020 um 16:05 Uhr schrieb Burkard Goette / Edit - 128 Delete - 128 IP - 128 Antwort - 128

Bewertung: Sehr Gut
Es ist ein Ros entsprungen. aus einer Wurzel zart

in diesem Sinne ein frohes Fest und einen entspannten Jahresausklang

Burkard


12814)
Am 25.12.2020 um 14:48 Uhr schrieb Tanja Lacour / Edit - 129 Delete - 129 IP - 129 Antwort - 129

Bewertung: Sehr Gut

Frohes Fest und besinnliche Tage!

Tanja


12813)
Am 25.12.2020 um 04:33 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 130 Delete - 130 IP - 130 Antwort - 130

Bewertung: Sehr Gut
Gib Deiner Seele Raum und lasse sie singen!
(Überschrift entnommen )

Dazu meine eigenen Gedanken:
Gib Deiner Seele Raum und lasse sie singen,
wenn sie wieder singen kann,
wird sie dir auch Freude bringen!
Schließe deine Gefühle nicht ein,
und mache dich nicht immer klein!
Zeige deine Talente,
die das Leben Dir mitgegeben,
das gefällt deiner Seele und lässt
sie mit dir zusammen schweben!
Habe keine Angst,
dass deine Stärke in sich zusammen fällt,
wenn du wieder Ärger bekommst auf dieser Welt!
Greif nicht zu Mitteln,
die angeblich Erleichterung bringen,
sie helfen nicht,
nein, sie werden dich in den Abgrund zwingen!
Horche genau hin, wenn deine Seele etwas sagen will,
schließe die Augen, sei mal still,
dann hörst du sie singen, sie tut dir gut,
sie will dir sagen - habe Mut -
Zeige Stärke und sage n e i n,
wenn andere wieder eine Zustimmung von dir erhoffen,
deine Seele ist für deine Ängste offen!
So lass deine Seele nicht mehr weinen,
lass sie singen und sie wird
alle deine Ängste vertreiben!!!
11.10.2011 E. Hanf.. Copyright by Elfriede Hanf



12812)
Am 24.12.2020 um 17:28 Uhr schrieb Marion Ernst / Edit - 131 Delete - 131 IP - 131 Antwort - 131

Bewertung: Sehr Gut

Deinen Segen für dich,wünscht dir deine Marion!


12811)
Am 24.12.2020 um 16:42 Uhr schrieb Tobias Breiter / Edit - 132 Delete - 132 IP - 132 Antwort - 132

Bewertung: Sehr Gut


Ich habe das Album vergessen,...später!


12810)
Am 24.12.2020 um 16:39 Uhr schrieb Tobias Breiter / Edit - 133 Delete - 133 IP - 133 Antwort - 133

Bewertung: Sehr Gut

Feier mal schön!


12809)
Am 24.12.2020 um 16:34 Uhr schrieb Celline Neil / Edit - 134 Delete - 134 IP - 134 Antwort - 134

Bewertung: Sehr Gut

Liebe Grüsse aus Bremen und schöne Festtage!
Wir sind bald wieder zurück.


12808)
Am 24.12.2020 um 16:26 Uhr schrieb Patrizia Holger / Edit - 135 Delete - 135 IP - 135 Antwort - 135

Bewertung: Sehr Gut

Klappt nicht,dein Gästebuch ist eine Kataastrophe!


12807)
Am 24.12.2020 um 16:23 Uhr schrieb Patrizia Holger / Edit - 136 Delete - 136 IP - 136 Antwort - 136

Bewertung: Sehr Gut

Hallo ihr Lieben!

Wir wünschen Marion und dir ein gesegnetes Fest!

Bleibt nette empathische Menschen!

Es steht was nettes vor der Tür...



12806)
Am 24.12.2020 um 16:22 Uhr schrieb Patrizia Holger / Edit - 137 Delete - 137 IP - 137 Antwort - 137

Bewertung: Sehr Gut

Hallo ihr Lieben!

Wir wünschen Marion und dir ein gesegnetes Fest!

Bleibt nette empathische Menschen!

Es steht was nettes vor der Tür...



12805)
Am 24.12.2020 um 16:21 Uhr schrieb Patrizia Holger / Edit - 138 Delete - 138 IP - 138 Antwort - 138

Bewertung: Sehr Gut

Hallo ihr Lieben!

Wir wünschen Marion und dir ein gesegnetes Fest!

Bleibt nette empathische Menschen!

Es steht was nettes vor der Tür...



12804)
Am 24.12.2020 um 16:19 Uhr schrieb Patrizia Holger / Edit - 139 Delete - 139 IP - 139 Antwort - 139

Bewertung: Sehr Gut

Hallo ihr Lieben!

Wir wünschen Marion und dir ein gesegnetes Fest!

Bleibt nette empathische Menschen!


12803)
Am 24.12.2020 um 14:44 Uhr schrieb Klaus Kuttlies / Edit - 140 Delete - 140 IP - 140 Antwort - 140

Bewertung: Sehr Gut

Frohes Fest!


12802)
Am 24.12.2020 um 12:57 Uhr schrieb Tamila / Edit - 141 Delete - 141 IP - 141 Antwort - 141

Bewertung: Gut

Erholsame Feiertage !
☆☆☆


12801)
Am 24.12.2020 um 12:22 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 142 Delete - 142 IP - 142 Antwort - 142



12800)
Am 24.12.2020 um 11:55 Uhr schrieb Helga Oppeln / Edit - 143 Delete - 143 IP - 143 Antwort - 143

Bewertung: Sehr Gut

Gute Kunst!
Gute Gespräche!
Frohes Fest!

Liebe Grüße,
Helga


12799)
Am 24.12.2020 um 05:03 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 144 Delete - 144 IP - 144 Antwort - 144



12798)
Am 23.12.2020 um 21:06 Uhr schrieb Tessa / Edit - 145 Delete - 145 IP - 145 Antwort - 145

Bewertung: Sehr Gut

Du hilfst und man ist anschließend erbost über dich,wenn du nachhakst ??
Du kennst dich doch einigenaßen mit reaktionärem Verhalten aus.

Lasse dir was einfallen..!

Morgen werde ich mal mit Frank sprechen.


12797)
Am 23.12.2020 um 19:12 Uhr schrieb Geli / Edit - 146 Delete - 146 IP - 146 Antwort - 146

Bewertung: Sehr Gut

Alles Gute Friedhelm,
bis bald!


12796)
Am 23.12.2020 um 05:26 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 147 Delete - 147 IP - 147 Antwort - 147

Bewertung: Sehr Gut
Alle wünschen sich!
Alle wünschen sich
am Anfang des Jahres eine glückliche
und gesunde Zeit,
die das gesamte Jahr ohne Kümmernisse bleibt!
Nichts soll sich in Bitterkeit verschieben,
so wollen wir unsere Welt dann lieben!
Keinen Krieg der Menschen
sollte es mehr geben, alle sollten friedlich leben.
Einen Versuch sich zu verständigen wäre exzellent,
auch wenn man den anderen nicht kennt.
Vielleicht liebt man auch die Musik,
wundervolle, einzigartige die Mozart
oder Beethoven schrieb? So könnte es doch sein!
Einen Versuch ist es wert,
Verbindung mit Musik ist nie verkehrt.
Reichen wir uns die Hände,
brechen wir gemeinsam die störenden Wände.
22.12.2020E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12795)
Am 22.12.2020 um 16:05 Uhr schrieb B.Jutta / Edit - 148 Delete - 148 IP - 148 Antwort - 148

Bewertung: Sehr Gut
Zu viele langweilige Gästebucheinträge und fast niemand schreibt über deine Kunst.

Deine Bilderklärungen sind auch langweilig!


12794)
Am 22.12.2020 um 15:51 Uhr schrieb Giovanni / Edit - 149 Delete - 149 IP - 149 Antwort - 149

Bewertung: Sehr Gut

Nix gemaken selber.
Ist tutto selber gestohllen von Netz.


12793)
Am 22.12.2020 um 15:36 Uhr schrieb Zarzel / Edit - 150 Delete - 150 IP - 150 Antwort - 150

Bewertung: Sehr Gut

Diesez Bilder sind gefakt!


12792)
Am 22.12.2020 um 15:24 Uhr schrieb E.Schöntraudt / Edit - 151 Delete - 151 IP - 151 Antwort - 151

Bewertung: Sehr Gut
Schöne klassische Musik in diesem Atelier.
Man könnte doch mal diese Melodien in die Präsentationen einbringen!
Die Wertigkeit könnte damit edel unterstrichen werden.


12791)
Am 22.12.2020 um 13:59 Uhr schrieb E.Schöntraudt / Edit - 152 Delete - 152 IP - 152 Antwort - 152

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Herr Brandt!
Seit einigen Tagen durchwühlte ich diese schönen
Seiten und nun bin ich einmal live in diesem Wunderatelier.
Ich nehme gute Gedanken mit und muß diese erst einmal bald nachsortieren!
Sollten sie mal umziehen wollen,so ist das wohl recht kompliziert...


12790)
Am 22.12.2020 um 12:39 Uhr schrieb Lutz Gelinda / Edit - 153 Delete - 153 IP - 153 Antwort - 153

Bewertung: Sehr Gut

Herrschaftszeiten-sowas nenne ich Musik auf der Leinwand!


12789)
Am 22.12.2020 um 11:36 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 154 Delete - 154 IP - 154 Antwort - 154

Bewertung: Sehr Gut
Kommen + Gehen!
Gehen!
Das alte Jahr 2020 ist müde geworden.
Es hatte sehr viel Sorgen!
Ein schrecklicher Virus schlich sich ein,
das war nicht fein.
In allen Ländern hat er sich breit gemacht,
hauptsächlich bei den Alten.
Sie wurden isoliert, keine Besuche mehr,
das war denkbar schwer.
Viele mussten in die Ewigkeit eingehen,
wie konnte das nur so schnell geschehen?
Kommen!
Das neue Jahr 2021 steht an der Tür,
Menschen müssen Masken tragen,
Keiner kann etwas dafür.
Das neue Jahr muss immer noch
gegen den Virus kämpfen,
In der ganzen Welt wütet er!
Das Leben ist immer noch voller Risiken,
und immer noch sehr schwer zu ertragen.
Es gibt noch viele Fragen.
Wer kann eine richtige Antwort geben?
Wo sind die richtigen Helfer?
Verdammt noch mal!
Wir wollen alle weiterleben.
21.12.2020 E., Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12788)
Am 22.12.2020 um 05:45 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 155 Delete - 155 IP - 155 Antwort - 155

Bewertung: Sehr Gut
Guten Morgen
Weihnachten steht an der Tür,
doch alle Türen sind verschlossen,
das Schlüssellloch ist auch nicht offen,
wir müssen warten.


12787)
Am 22.12.2020 um 02:32 Uhr schrieb Marion / Edit - 156 Delete - 156 IP - 156 Antwort - 156

Bewertung: Sehr Gut

Erlöse dich doch bitte von den
Profilierungsbescheuerten!


12786)
Am 21.12.2020 um 20:01 Uhr schrieb Anke / Edit - 157 Delete - 157 IP - 157 Antwort - 157

Bewertung: Sehr Gut

Stimmig,aber nicht weihnachtlich.


12785)
Am 21.12.2020 um 19:59 Uhr schrieb Mutti Vlies / Edit - 158 Delete - 158 IP - 158 Antwort - 158

Bewertung: Sehr Gut
Kunst wie man sie bestaunen kann!
Dein Rechner scheint wohl recht unwillig.
Kannst mal deinen Anbieter wechseln!


12784)
Am 21.12.2020 um 19:55 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 159 Delete - 159 IP - 159 Antwort - 159

Bewertung: Sehr Gut

Wenn der das liest,dürfte das zu erneuten reaktionären Verhaltensweisen führen.

Leute mit Komplexen haben manchmal "RECHT",aber sie sind auch ganz wichtig damit!
Vielleicht können diese Hinweise hier mal endlich zu innerlichen Renovierungsar beiten/Zeiten führen.
Und auch ein Friedhelm mag einiges überdenken...


12783)
Am 21.12.2020 um 19:42 Uhr schrieb Worms / Edit - 160 Delete - 160 IP - 160 Antwort - 160

Bewertung: Sehr Gut

Sicherlich gute Kunst,aber für mich manchmal kaum verstehbar.

Deshalb war ich auch so kurz nur bei dir.



Deine Ausstrahlung ist jedoch akzeptabel..

Einige deiner Wertvorstellungen wirken etwas übertrieben.
Du darfst nicht erwarten,daß das Universum,welches sich selbst bei verschiedenen Mutationen beobachtet,sofort ideale menschliche Hervorbringnisse installiert.
Nehme deinen Weg einfach so hin,wie er dir gegeben scheint.

Deine bisherige Intuition hat kleine Wunder hervorgebracht.

Vergesse dabei nicht...Zeit ist ein Illusionsempfinden.

Der menschliche Verstand funktioniert nur so,wie es ihm gegeben ist.


Vieles ANDERES ist zu verwirrend für dich - und auch dein neuester Intensivüberzeuger.

So lerne doch aus dir selbst heraus.

Es funktionierte deine bisherige Intuition,die sich sehen lassen kann.

Der neue Freund scheint allerdings auf einem ehrlichen Wege zu sein.
Er versaut sich jedoch einiges mit seinen Überquasselungsreaktionen und es fällt ihm so schwer vernünftige Empathien der ANDEREN dabei mitzunehmen.
Seine eigenen Generalfehler hierzu,interpretierte er als als einen kollektiven Ungehorsam und somit verunglimpflichte er edle Erkenntnisschulungen Anderer

in sich erneut.
Sein Benehmen ist an angebrachter Stelle durchaus renovierbar.
Die Welt würde sagen...
Nein,lassen wir das.

Auch hier wäre Hochmut auswechselbar - denn Demut kann schon mal der Schlüssel zum Erfolg sein.




Suche dir bitte weiterhin einen Vorbild in dir selbst.


12782)
Am 21.12.2020 um 18:34 Uhr schrieb Tessa / Edit - 161 Delete - 161 IP - 161 Antwort - 161

Bewertung: Sehr Gut

Habe Husten bekommen.

Dein Gästebuch erstarrt zu Floskelkitsch.
Intellekt bleibt außen vor.
Kaum Phantasien zu deinen Bildern.

Mir fällt dazu auch nix mehr ein.

Annabella und Astrid gehen nach Norwegen!

Ich bringe demnächst die Ultrafetzen mit und du machst mal sicherlich was GESCHEITES draußen damit.

Die Wenningers verkriechen sich in reaktionäre Ansinnen,ohne Ansinn..

Bald wirst du im Norden neue Zelte aufschlagen-nehme geistiges Material mit dorthin und ein paar Eimer voller Farben.

Ganz viel Glück !!!!!!!


12781)
Am 21.12.2020 um 18:17 Uhr schrieb Tante Tatsäch / Edit - 162 Delete - 162 IP - 162 Antwort - 162

Bewertung: Sehr Gut

WENIGER IST OFT MEHR !


12780)
Am 21.12.2020 um 17:24 Uhr schrieb Anne / Edit - 163 Delete - 163 IP - 163 Antwort - 163

Bewertung: Sehr Gut

??

Sind das lyrische Werke,fast ooohne Text ??!?

Macht neugierig!

Sie sind der geheimnisvolle Mensch mit verborgenem Hintergrund zur Zeit.

Liege ich da richtig oder nicht...


Ich kann ja mal weiter nachschauen.


Jedenfalls stehe ich hier vor manchen Rätseln ihrer Introvertiertheiten.

Den Schlüssel hierzu finde ich vielleicht auch noch..

Gerne gesehene Künste,voller Geheimmisse..
Sie spürten das und haben es genossen,sich nach unserem Atelierkontakt noch mehr zu verstecken.

Der brave Friedschelm ist ein Fetischist,der gerne unvollendete Neugierigkeiten um sich herum entwickelt haben möchte.

Alle Achtung - Friedschelm.....


12779)
Am 20.12.2020 um 15:14 Uhr schrieb Die Dennochstärke / Edit - 164 Delete - 164 IP - 164 Antwort - 164



12778)
Am 20.12.2020 um 14:59 Uhr schrieb Rita / Edit - 165 Delete - 165 IP - 165 Antwort - 165

Bewertung: Sehr Gut

Du läufst fast immer in den gleichen Kleidern herum.
Warum hast du eigentlich 3 Kleiderschränke voll mit interessanten Klamotten ?
Etwa 60 Paar Schuhe stehen herum,aber du trägst die alten Unfallschuhe von Siemens.
Tja,Künstler können manchmal ganz schön seltsam wirken!
Deine Restfrisur wäre ebenfalls korrekturwürdig.


12777)
Am 20.12.2020 um 14:48 Uhr schrieb Burkhard Strandel / Edit - 166 Delete - 166 IP - 166 Antwort - 166

Bewertung: Sehr Gut

Wunderbare Werke!
Hier wird offenbar,welche Feinheiten in der bildenden Kunst erschaffen werden können.
Zwar wirkt das Atelier recht partyfröhlich,aber das lenkt auch intensiv von deiner Kunst ab.
Als Gesamtbild deiner Konzepte,passt es dann aber wieder.
Das ganze Theater jedoch drumherum,füllt jedoch deine Kladde.
Du solltest noch einmal tief Luft holen und dich davon erlösen!
Wie auch immer...


12776)
Am 20.12.2020 um 09:09 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 167 Delete - 167 IP - 167 Antwort - 167

Bewertung: Sehr Gut
Sonntag, 20 Dezember 2020
8,00 Uhr in der Früh!
Es ist noch sehr dunkel!
Doch in den Fenstern kann man schon
wundervollen Weihnachtsschmuck sehen.
Der stimmt uns ein
in das Weihnachtsfest
Weihnachtszeit
für Groß +Klein!
Menschen öffnen ihre Herzen,
wir freuen uns.
20.12.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12775)
Am 20.12.2020 um 03:37 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 168 Delete - 168 IP - 168 Antwort - 168

Bewertung: Sehr Gut
Anarchie
Herrschaftslosigkeit
Die haben wir bereits seit langer Zeit.
Die Herrschenden waren fast immer unterwegs,
versuchten in der Weltpolitik das Sagen.
Doch überhörten sie im eigenen Land
das laute Klagen.
Eine vernünftige gute Politik ist sehr schwer
zu erreichen.
Man kann ja nirgends vergleichen.
In allen Ländern kann man das Ausgefranste sehn,
das ist schändlich und nicht schön!
Die Völker sind nicht mehr zufrieden,
wo ist die Einsicht und der Weltfrieden?
18.12.2020, E. Hanf, Copyright by Elfride Hanf


12774)
Am 20.12.2020 um 01:23 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 169 Delete - 169 IP - 169 Antwort - 169

Bewertung: Sehr Gut


Mit der Sirene hast du ein Faktum geschaffen,daß mich nachdenklich macht.
Aber nicht alles in deiner Gedankenwut ist akzeptabel.


12773)
Am 20.12.2020 um 01:15 Uhr schrieb Tessa / Edit - 170 Delete - 170 IP - 170 Antwort - 170

Bewertung: Sehr Gut

Was macht wohl einen wahren Künstler aus?
Bestimmt nicht der Herdentrieb..


12772)
Am 20.12.2020 um 01:05 Uhr schrieb D. / Edit - 171 Delete - 171 IP - 171 Antwort - 171

Bewertung: Sehr Gut
Du spinnst!


12771)
Am 20.12.2020 um 00:45 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 172 Delete - 172 IP - 172 Antwort - 172

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe an einigen Werten meine gesamte Mentalität etwas übertrieben dargestellt.
Passend zu meinem Charakter.

Heute in der Nacht,habe ich keine Mäuse erschossen.

Diese Plage ist jedoch kaum zu ertragen..

Es könnte beim Kabelfraß eine Katastrophe wohl irgendwann passieren...


12770)
Am 20.12.2020 um 00:37 Uhr schrieb Karla / Edit - 173 Delete - 173 IP - 173 Antwort - 173

Bewertung: Sehr Gut

An einigen Stellen wirkt ihr
Index übertrieben.
Das habe ich im Gespräch deutlich gemerkt!"


12769)
Am 20.12.2020 um 00:20 Uhr schrieb Tessa / Edit - 174 Delete - 174 IP - 174 Antwort - 174

Bewertung: Sehr Gut

Spuren hinterlassen?


12768)
Am 20.12.2020 um 00:11 Uhr schrieb Eberhart Hunzinger & Co / Edit - 175 Delete - 175 IP - 175 Antwort - 175

Bewertung: Geht so

Wir haben dir doch zwei Turteltauben näher gebracht.
Keine Reaktion ?


12767)
Am 19.12.2020 um 21:45 Uhr schrieb Eberhart Guinnes / Edit - 176 Delete - 176 IP - 176 Antwort - 176

Bewertung: Sehr Gut

Super Bilder !


12766)
Am 19.12.2020 um 17:07 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 177 Delete - 177 IP - 177 Antwort - 177

Bewertung: Sehr Gut
Narben auf der Seele
Hast Du Narben auf der Seele,
dann sei mutig und erzähle.
Sind sie entstanden in großer Not
Oder fiel Dein Leben aus dem Lot?
Hat ein Sturm sehr stark geweht,
und deshalb
deine Lebensellipse sich falsch herum dreht.
Dann versuche,
dein Leben wieder in die richtige Bahn zu lenken,
und zwar sofort,
du hast keine Zeit zu verschenken!
Deine Narben werden zwar für immer bleiben,
aber sie werden sich nicht mehr so mahnend zeigen!
Sie werden verblassen, glaube daran!
Und dann?
Ja dann fängt ein neues Leben an!

22.12.2011 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12765)
Am 19.12.2020 um 06:33 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 178 Delete - 178 IP - 178 Antwort - 178

Bewertung: Sehr Gut
Die bereits das Leben
sehr gut kennen!
Werden jetzt die „Alten“ genannt,
das ist sehr bekannt.
Doch auch sie waren mal jung,
hatten auch den jugendlichen Schwung!
Doch der Schwung steckt nun in der
Vergangenheit.
Schuld daran hat die so schnell eilende
Zeit!
Viele von den sogenannten Alten,
möchten die so schnell in die Ewigkeit
laufende Zeit festhalten.
Denn man weiß nicht, was einem dort erwartet!
Die Zukunft wird kürzer.
Doch man liebt das Leben noch sehr.
Ein schneller Abschied
wäre traurig und schwer!
17.12.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12764)
Am 18.12.2020 um 06:38 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 179 Delete - 179 IP - 179 Antwort - 179

Bewertung: Sehr Gut
Geträumte Luftschlösser!
Für den Bau von Luftschlössern
gibt es keine architektonischen Regeln
So steht es geschrieben!
(Gilbert Keith Chesterton)
Die brauchen wir auch nicht,
da wir unser gedankliches Luftschloss
doch am meisten lieben.
Architekten sind am Staunen,
was sich in Fantasien entwickelt,
Luftschlösser sind vollkommen,
einmalig schön, nichts ist zerstückelt,
wir tatsächlich gedankliche Wunder sehen!!
Wir könnten sehr gute Hinweise geben!
23.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12763)
Am 16.12.2020 um 20:03 Uhr schrieb Tomi / Edit - 180 Delete - 180 IP - 180 Antwort - 180

Bewertung: Sehr Gut

Was ist mit den beiden großen Elvirabildern,die du noch in Arbeit hast ich sah und sehe keine Zwischenentwicklungen....
Wo ist das Bild mit der Zange?

Zeige mir zum Wochenende mal,wie weit du damit gekommen bist.
Wir drei hatten heute eine wirklich interessante Runde mit dir,auch in dieser ungewöhnlichen Aufbruchsituation.

Für deine künftigen Wege viel Glück !!


12762)
Am 16.12.2020 um 18:35 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 181 Delete - 181 IP - 181 Antwort - 181

Bewertung: Sehr Gut
Geduld!
Ja von der Geduld sollten wir überzeugt sein,
wir sollten sie in uns tragen,
denn mit ihr kann man immer
neue Energien aufladen.
Energien,
die uns helfen das Leben wieder neu zu gestalten.
Gelernt haben wir das in unseren gelebten Jahren!
Da haben wir es erfahren, Neugier ist wichtig.
Wir sind zwar schon angegraut,
doch sehen wir immer noch
mit Neugier in eine neue Zeit.
Die Geduld lächelt breit!
05.12.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12761)
Am 16.12.2020 um 18:17 Uhr schrieb Thorsten Reinhardt / Edit - 182 Delete - 182 IP - 182 Antwort - 182

Bewertung: Sehr Gut

Ziemlich komplizierte Gestaltungen,sehr aufwändig!!
Gestaltet jedoch von hochmeisterlicher Hand.

Respekt !


12760)
Am 16.12.2020 um 18:11 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 183 Delete - 183 IP - 183 Antwort - 183

Bewertung: Sehr Gut

Ich würde an deiner Stelle wieder die Freischaltung ativieren!


12759)
Am 16.12.2020 um 17:56 Uhr schrieb Tessa / Edit - 184 Delete - 184 IP - 184 Antwort - 184

Bewertung: Sehr Gut
Elfriede hat kürzlich 7 Einträge ihrer Gedichte hintereinander geschrieben.
Ich finde dein Gästebuch sollte kein Tummelplatz sein.
Solch ein Gästebuch ist einzig und allein da,auf deine Kunst zu reflektieren!


12758)
Am 16.12.2020 um 17:48 Uhr schrieb Toppi / Edit - 185 Delete - 185 IP - 185 Antwort - 185

Bewertung: Sehr Gut

Kreativität zwischen Kunst und Konsum?


12757)
Am 16.12.2020 um 15:19 Uhr schrieb H.Kleiderl / Edit - 186 Delete - 186 IP - 186 Antwort - 186

Bewertung: Gut

Lauter Kleinodien!
Diese artikulieren manchmal miteinander.
Sieht schön aus.


12756)
Am 16.12.2020 um 14:03 Uhr schrieb Silke Göhlert / Edit - 187 Delete - 187 IP - 187 Antwort - 187

Bewertung: Sehr Gut

Erstaunlich präziese Arbeiten mit einigen Geheimissen!


12755)
Am 16.12.2020 um 04:38 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 188 Delete - 188 IP - 188 Antwort - 188

Bewertung: Sehr Gut
Wir stellen viele Fragen!
Doch wer kann sie beantworten?
Kann man überhaupt eine Antwort geben?
Wir müssen alle Auge öffnen,
doch kann man das von Menschen so zerrissene
Leben wirklich richtig verstehen?
Wenn wir nachforschen, was werden wir genau
sehen?
Ist es wirklich noch erträglich,
oder können wir nur Tränen sehen?
Wenn man wirklich genau alles wüsste,
wäre das vollkommen und schön?
Wenn wir uns später nur als Erde wieder sehen?
Oder ist die Vergangenheit ein Vorspiel
für eine Erneuerung?
Doch bis jetzt bleibt alles stumm!
Wir müssen uns zufrieden geben, aber wie?
Das was wir wissen,
ist nicht alles von der Lebensphilosopfie.
10.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12754)
Am 15.12.2020 um 21:21 Uhr schrieb K.Kühnert / Edit - 189 Delete - 189 IP - 189 Antwort - 189

Bewertung: Sehr Gut

Kunst ist die beste Medizin.


12753)
Am 15.12.2020 um 16:44 Uhr schrieb Marlies & Klaus / Edit - 190 Delete - 190 IP - 190 Antwort - 190

Bewertung: Sehr Gut

Harmonische und formale Eigenheiten,küssen hier die Natur auf der Leinwand.


12752)
Am 15.12.2020 um 16:30 Uhr schrieb Friedel / Edit - 191 Delete - 191 IP - 191 Antwort - 191

Bewertung: Sehr Gut


Ich bringe dir nachher die Blätter mit!


12751)
Am 15.12.2020 um 16:25 Uhr schrieb Friedel / Edit - 192 Delete - 192 IP - 192 Antwort - 192

Bewertung: Sehr Gut

Du schaffst es nur vage die Musik von Händel in Bilder zu kleiden.

Mache mal lieber eine Musik auf der Panflöte nach deinen Bildern.


12750)
Am 15.12.2020 um 15:51 Uhr schrieb Dietlinde Trenti / Edit - 193 Delete - 193 IP - 193 Antwort - 193

Bewertung: Sehr Gut

Gelungene Farbkompositionen,manchmal passend und korrespondierend zum Schlosspark - oder?


12749)
Am 15.12.2020 um 15:32 Uhr schrieb Hans Pauchi / Edit - 194 Delete - 194 IP - 194 Antwort - 194

Bewertung: Sehr Gut

Auch heute noch gibt es erlesene Kunst!
Ihre Strukturen erinnern mich an die Faszination meiner frühkindlichen Naturerlebnisse.
Von damals habe ich noch in Folie gepresste Blütenbilder zwischen verschiedenen Buchseiten.
Sie schaffen einen Bezug zur Vielfalt der Entwicklungen,die gleichzeitig auf Lebensereignisse hinweisen.
Diese Ideen erschaffen neue Phantasiewelten in den aufmerksamen Betrachter hinein.
Die Schönheit mancher ihrer Werke ist unvergleichlich.
Ich möchte gerne wiederkommen!

Hans Pauchi


12748)
Am 15.12.2020 um 04:52 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 195 Delete - 195 IP - 195 Antwort - 195

Bewertung: Sehr Gut
Geschlossen, geschlossen.
Das lesen wir zurzeit überall!
Ein unheimlicher Virus hat die Menschen eingeschlossen.
Doch wir hoffen,
die Viruskraft wird bald gebrochen!
Leider müssen wir uns zurzeit noch dem
Virus beugen,
viele Menschen sich dagegen sträuben.
Sie lassen sich nicht einschränken,
sie an ihre Freiheit denken.
Wollt ihr auch das Leben verlassen?
Man kann es nicht fassen!
Euer Denken ist nicht richtig!
Der gnadenlose Virus muss gestoppt werden,
das ist wichtig!
14.12.2020, E, Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12747)
Am 13.12.2020 um 20:24 Uhr schrieb Antek Ljubika / Edit - 196 Delete - 196 IP - 196 Antwort - 196

Bewertung: Sehr Gut

Sehr gut mein Freund.
Schönes Atelier


12746)
Am 13.12.2020 um 14:48 Uhr schrieb Liesbeth Gramma / Edit - 197 Delete - 197 IP - 197 Antwort - 197

Bewertung: Sehr Gut

Hallo!

Ich habe eine kleine Sammlung mit deinen Motiven auf Streichholzschachteln hergestellt.
Jetzt fragte mich ein Streicholzschachtelsammler nach der Quelle,ich habe aber nicht gespetzt.

Habe mal deine bekannte Adresse hier eingetragen,die meinige veröffentliche ich nicht mehr.

Würde gerne nochmal mit meiner Enkelin vorbeikommen!

Herzlichst,
Liesbeth


12745)
Am 13.12.2020 um 14:05 Uhr schrieb Angeline Worth / Edit - 198 Delete - 198 IP - 198 Antwort - 198

Bewertung: Sehr Gut

Ich bin begeistert!
Das sind sehr interessante Sachen und Selbststudien!


12744)
Am 13.12.2020 um 07:52 Uhr schrieb Magdalena / Edit - 199 Delete - 199 IP - 199 Antwort - 199



12743)
Am 13.12.2020 um 04:44 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 200 Delete - 200 IP - 200 Antwort - 200

Bewertung: Sehr Gut
Die Welt ist zurzeit krank!
Eine Seuche wird fein formuliert,
Pandemie genannt.
Pandemie ist für viele nicht zu verstehen,
die meisten eine Seuche sehen!
Wir mussten erfahren, dass die Seuche-Ansätze
überall waren.
Angst zeigte sich an.
Eine Seuche ist eine teuflische Sache.
Eine schwere Zeit für die Wissenschaft.
Gegenmaßnahmen mussten erst ermittelt werden,
kosten viel Geld mit Beschwerden.
Wir hoffen, dass die Wissenschaft nicht
mehr hilflos ist, damit die Menschen wieder
Mut schöpfen können.
Eine Seuche dürfte in der heutigen Zeit
nicht mehr durch sämtliche Länder rennen!
29.11.2020. E-Hanf, Copyright by Elfriede Hanf

,



12742)
Am 12.12.2020 um 19:42 Uhr schrieb Paula die Dicke / Edit - 201 Delete - 201 IP - 201 Antwort - 201

Bewertung: Sehr Gut
Nix als nur immer wieder Kunst.
Gehen sie mal arbeiten!


12741)
Am 12.12.2020 um 16:05 Uhr schrieb Oleg Falk / Edit - 202 Delete - 202 IP - 202 Antwort - 202

Bewertung: Sehr Gut

Wenn ich der König von Deutschland wäre,bekämst du von mir die goldene Leinwand!


12740)
Am 12.12.2020 um 13:31 Uhr schrieb Vivien Oligschläger / Edit - 203 Delete - 203 IP - 203 Antwort - 203

Bewertung: Sehr Gut

Einige neue Kunststile mit feiner Hand gemalt oder gezeichnet.
Ich bin wirklich von einigen Bildern sehr angetan!

Vivien


12739)
Am 12.12.2020 um 13:19 Uhr schrieb Sarah de Fries / Edit - 204 Delete - 204 IP - 204 Antwort - 204

Bewertung: Sehr Gut


Es sieht ja jetzt schon ganz schön weihnachtlich bei dir aus.Aber du lenkst auch ganz schön von deinen Bildern ab mit deinem Sammelsurium.
Doch nach deiner kurzen Erklärung versteht man die Zusammenhänge.
Nämlich:
"Die Viefalt findet im Atelier,im Kopf und in den Bildern statt.

Passt !!


12738)
Am 12.12.2020 um 01:12 Uhr schrieb Atze / Edit - 205 Delete - 205 IP - 205 Antwort - 205

Bewertung: Sehr Gut

Was du da geredet hast mit den Ursprüngen,
kapiere ich nicht.
Komische Philosophien.
Aber ich komme noch mal darauf zurück.


12737)
Am 12.12.2020 um 00:54 Uhr schrieb Maus / Edit - 206 Delete - 206 IP - 206 Antwort - 206

Bewertung: Sehr Gut

Fast sinnlos!


12736)
Am 11.12.2020 um 21:33 Uhr schrieb Peter Mann / Edit - 207 Delete - 207 IP - 207 Antwort - 207

Bewertung: Sehr Gut
Hallöchen!


12735)
Am 11.12.2020 um 18:00 Uhr schrieb Klaus / Edit - 208 Delete - 208 IP - 208 Antwort - 208

Bewertung: Sehr Gut

Wollen abhauen und essen gehen.
Danke,das ich dein Netz benutzen durfte.
Wohin bist du denn entschwunden?#


12734)
Am 11.12.2020 um 17:53 Uhr schrieb Klaus / Edit - 209 Delete - 209 IP - 209 Antwort - 209

Bewertung: Sehr Gut

Wirklich schöne Bilder!


12733)
Am 11.12.2020 um 17:50 Uhr schrieb Karl Müller / Edit - 210 Delete - 210 IP - 210 Antwort - 210

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe zwei vernünftige Ideen für dich!
Dazu komme ich noch mal wieder!
Deine Tür schrabbelt,als hätte jemand Sand gestreut.
Da ist etwas runtergefallen,komischerweise beim Ein und Austritt.

Jetzt ist eine Glühbirne bei dir explodiert und du bist nicht mehr zu finden.

Bisschen seltsam...


12732)
Am 11.12.2020 um 14:40 Uhr schrieb Dietmar Eglou / Edit - 211 Delete - 211 IP - 211 Antwort - 211

Bewertung: Sehr Gut

Schöne Seiten mit gutem Können gemixt.
Solche Bilder habe ich noch nie gesehen.
Das Atelier wäre auch ein Paradies für Kinder!

Ein hoher Individualismus ist deutlich erkennbar!

Dietmar Eglou


12731)
Am 10.12.2020 um 16:38 Uhr schrieb Iris Baum / Edit - 212 Delete - 212 IP - 212 Antwort - 212

Bewertung: Sehr Gut

Geht nicht - ... wird nix angenommen!


12730)
Am 10.12.2020 um 16:35 Uhr schrieb Iris Baum / Edit - 213 Delete - 213 IP - 213 Antwort - 213

Bewertung: Sehr Gut

Geht nicht - wird nix angenommen!


12729)
Am 10.12.2020 um 16:33 Uhr schrieb Iris Baum / Edit - 214 Delete - 214 IP - 214 Antwort - 214

Bewertung: Sehr Gut

Einfach toll deine Malerei!
Ich stöbere immer wieder mal gerne in deinen bildlichen Philosophien.
Danke für die kurzfristige Einladung!
Ich habe einen gefärbten Fußabdruck an deiner Wand hinterlassen,das hast du garnicht bemerkt.
Such mal schön!

Iris & Co


12728)
Am 10.12.2020 um 16:32 Uhr schrieb Iris Baum / Edit - 215 Delete - 215 IP - 215 Antwort - 215

Bewertung: Sehr Gut

Einfach toll deine Malerei!
Ich stöbere immer wieder mal gerne in deinen bildlichen Philosophien.
Danke für die kurzfristige Einladung!
Ich habe einen gefärbten Fußabdruck an deiner Wand hinterlassen,das hast du garnicht bemerkt.
Such mal schön!

Iris & Co


12727)
Am 10.12.2020 um 05:25 Uhr schrieb Ulrich / Edit - 216 Delete - 216 IP - 216 Antwort - 216

Bewertung: Sehr Gut

Eine lange Nacht mit guten Gesprächen!
Mir gefallen ihre 3-D Kreationen!"


12726)
Am 10.12.2020 um 05:15 Uhr schrieb Astra / Edit - 217 Delete - 217 IP - 217 Antwort - 217

Bewertung: Gut

Gelebte Zeiten.


12725)
Am 10.12.2020 um 00:00 Uhr schrieb Gudrun / Edit - 218 Delete - 218 IP - 218 Antwort - 218

Bewertung: Sehr Gut

Alles Gute!


12724)
Am 09.12.2020 um 22:49 Uhr schrieb Bodo Klosta / Edit - 219 Delete - 219 IP - 219 Antwort - 219

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm!
Ich bringe die Kopien demnächst mit.
Anke kommt dann auch.
Danke für die beiden Infos!


12723)
Am 09.12.2020 um 12:55 Uhr schrieb Jutta Böldt / Edit - 220 Delete - 220 IP - 220 Antwort - 220

Bewertung: Sehr Gut

Manche der Bilder wirken als wären diese aus einer Emulsion entstanden,die dann nachträglich bearbeitet wurde..


12722)
Am 09.12.2020 um 02:52 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 221 Delete - 221 IP - 221 Antwort - 221

Bewertung: Sehr Gut
Wo finden wir Gott?
Einen alten Mann für ein gutes Leben
kann es nicht geben.
Er sitzt in keinem Dom auf der Erde,
niemand spricht zu uns: „Es werde!“
Gott ist überall!
Er ist das Leben, das uns führt und begleitet.
Es gibt viele Menschen,
deren Herz im Rhythmus der Natur schlägt.
Keiner dieser Menschen das Vertrauen der Alten
und der Kranken zersägt.
Ein Danke wird mit Tränen angezeigt,
und man wird wieder getröstet, wenn man weint.
So ist das Leben,
es ist eine unbeschreibliche Zeit,
Das Leben ist die sogenannte Göttlichkeit.
Wir schöpfen oft neue Kraft!
Hoffen, dass man wieder Neues schafft.
Anno 2020, 06. Dezember, Copyright by Elfriede Hanf





12721)
Am 08.12.2020 um 04:07 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 222 Delete - 222 IP - 222 Antwort - 222

Bewertung: Sehr Gut
Unsere Entwicklung!
Wir sehen uns in jedem Fall als die größte
Erschaffenheit an.
Doch heute denkt man schon so oft,
ob man da nicht bei vielen etwas ändern kann.
Viele Köpfe geben zu denken,
manche ihre guten Eingaben wahllos verschenken.
Und dann stehen sie da.
das Hirn, die gute Denkmaschine wird zerstückelt,
man in der Dummheit, alles falsch entwickelt.
Freude und Wohlwollen wurde zerstört,
man jetzt verrückte Sachen erklärt.
Ein Teufel hat sich angeschlichen, man ist der
guten Entwicklung zurück gewichen.
Dem Teufel lächelt man fragend an, wann bin ich
endlich ein großer Mann?
Hintergründiges Lächeln kann man beim Satan sehen.
Ihr müsst mir gehorchen, dann wird alles schön!
Sie glauben seine Lügen, die die Menschen verbiegen,
Mensch versuche wieder richtig zu denken,
dann muss du nicht mehr dein ICH verschenken.
25.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12720)
Am 07.12.2020 um 13:30 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 223 Delete - 223 IP - 223 Antwort - 223

Bewertung: Sehr Gut
Eine betagte Frau!
Man hört sie laut sprechen.
Nein,
ich habe noch nichts vergessen.
Trotz der vielen Hindernisse liebe ich noch
das Leben.
Meine Erfahrung weiß,
es kann kein anderes Leben geben!
Ich habe mich damit abgefunden,
denke nicht oft an entstandene Wunden.
Die sind verheilt, aber Narben sind zu sehen!
So wird es vielen Menschen gehen.
Keiner wird ohne Narben sein.
Das Alter, macht uns auch wieder klein.
Der Rücken beugt sich.
Doch man freut sich auf ein neues Jahr,
Ein Geburtstag ist wieder da.
Wir lächeln und sagen Danke, wir selbst sehen
keine Schranke.
Man liebt noch immer das Leben!
17.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12719)
Am 07.12.2020 um 13:29 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 224 Delete - 224 IP - 224 Antwort - 224

Bewertung: Sehr Gut
Eine betagte Frau!
Man hört sie laut sprechen.
Nein,
ich habe noch nichts vergessen.
Trotz der vielen Hindernisse liebe ich noch
das Leben.
Meine Erfahrung weiß,
es kann kein anderes Leben geben!
Ich habe mich damit abgefunden,
denke nicht oft an entstandene Wunden.
Die sind verheilt, aber Narben sind zu sehen!
So wird es vielen Menschen gehen.
Keiner wird ohne Narben sein.
Das Alter, macht uns auch wieder klein.
Der Rücken beugt sich.
Doch man freut sich auf ein neues Jahr,
Ein Geburtstag ist wieder da.
Wir lächeln und sagen Danke, wir selbst sehen
keine Schranke.
Man liebt noch immer das Leben!
17.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12718)
Am 07.12.2020 um 04:57 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 225 Delete - 225 IP - 225 Antwort - 225

Bewertung: Sehr Gut
Vergesst die Liebe nicht!
Haben wir den Sinn für die Liebe
im Herzen verloren?
Werden Kinder ohne Liebe geboren?
Fünf Buchstaben nur,
man braucht nicht viel Zeit an Liebe zu denken,
Liebe lässt sich leicht verschenken.
Wir sehen Freude im Gesicht,
dunkle Gedanken gibt es dann nicht.
Man wird keine Kriege mehr führen,
Menschen werden sich gegenseitig lieben.
So soll die neue Welt aussehen,
man muss Liebe nur verstehen.
Lasst euer Herz immer richtig sprechen,
dann wird die Liebe nicht vergessen.
Hass verschwindet, Liebe verbindet!
22.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12717)
Am 07.12.2020 um 04:56 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 226 Delete - 226 IP - 226 Antwort - 226

Bewertung: Sehr Gut
Vergesst die Liebe nicht!
Haben wir den Sinn für die Liebe
im Herzen verloren?
Werden Kinder ohne Liebe geboren?
Fünf Buchstaben nur,
man braucht nicht viel Zeit an Liebe zu denken,
Liebe lässt sich leicht verschenken.
Wir sehen Freude im Gesicht,
dunkle Gedanken gibt es dann nicht.
Man wird keine Kriege mehr führen,
Menschen werden sich gegenseitig lieben.
So soll die neue Welt aussehen,
man muss Liebe nur verstehen.
Lasst euer Herz immer richtig sprechen,
dann wird die Liebe nicht vergessen.
Hass verschwindet, Liebe verbindet!
22.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12716)
Am 06.12.2020 um 04:46 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 227 Delete - 227 IP - 227 Antwort - 227

Bewertung: Sehr Gut
Das Leben,
das sich Schicksal nennt!
Manchmal kann es grausam sein.
Hunger in vielen Ländern,
warum kann man das nicht ändern?
Warum müssen noch heute so viele Kinder sterben.
Auch sie wollten leben, wer kann hier eine richtige
Antwort geben?
Schuld will natürlich keiner haben.
Doch auch in diesen Ländern werden Waffen
gekauft.
Das gesammelte Geld sollte man direkt an die Familien
verteilen, dann müssen keine Mütter mehr weinen!
Wieso noch Hunger fragt der Reiche,
er zieht keine Vergleiche.
Er kann Millionen für Unsinn ausgegeben
und ist sehr stolz auf das tolle Leben.
Die Wichtigtuer und Waffenhändler sollten sich schämen,
die keine Rücksicht auf hungernde Kinder nehmen.
22.11.2020, E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12715)
Am 05.12.2020 um 14:39 Uhr schrieb Albert Schöner / Edit - 228 Delete - 228 IP - 228 Antwort - 228

Bewertung: Sehr Gut

Ich frage mich,wie kann ein Mensch so feinfühlig zeichnen !?


12714)
Am 05.12.2020 um 13:28 Uhr schrieb Dagmar / Edit - 229 Delete - 229 IP - 229 Antwort - 229

Bewertung: Sehr Gut

Danke,das ich auch kommen durfte-aber ich kann mit Kunst nichts anfangen!


12713)
Am 05.12.2020 um 13:26 Uhr schrieb Dagmar / Edit - 230 Delete - 230 IP - 230 Antwort - 230

Bewertung: Sehr Gut

Danke,das ich auch kommen durfte-aber ich kann mit Kunst nichts anfangen!


12712)
Am 05.12.2020 um 13:02 Uhr schrieb Walter Luzern / Edit - 231 Delete - 231 IP - 231 Antwort - 231

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe mich ja in dein dickes Gästebuch eingetragen.
Dein virtuelles scheint zu streiken...

Ein letzter Versuch:

Deine Werke und die Gespräche mit dir sind phänomenal interessant.
Das Atelier wirkt immer noch wie eine Märchenwelt,auch wenn die besten Exponate fehlen.
Wenn es gelingt,schreibe ich von meinem Rechner daheim,noch einiges hinzu!

Walter


12711)
Am 05.12.2020 um 11:47 Uhr schrieb U.Stammle / Edit - 232 Delete - 232 IP - 232 Antwort - 232

Bewertung: Sehr Gut

Poste mal wiederneue Werke!


12710)
Am 05.12.2020 um 09:21 Uhr schrieb F.Niermann / Edit - 233 Delete - 233 IP - 233 Antwort - 233

Bewertung: Sehr Gut

Wir sehen uns später dann noch mal in den Kortum Stuben.
Bis bald!


12709)
Am 05.12.2020 um 05:03 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 234 Delete - 234 IP - 234 Antwort - 234

Bewertung: Sehr Gut
Soviel ………. ………. ………. ……….
………. ………. ………. ………. ……
Weihnachtsfeste!
Welches war das Beste?
Ich habe mich nicht verzählt,
hier kann man erkennen, wie schnell
auch Weihnachten vergeht.
Der große Krieg hatte viel Tränen gebracht,
Papa hätte so gern mit uns gelacht.
In den Kriegsjahren lagen kleine Geschenke
für uns da, dies für uns eine große Freude war.
1945 fast nichts gab es. Doch für mich lag Papas
neue Ziehharmonika noch eingepackt auf dem Tisch.
Papa war im Krieg geblieben. Die Tränen flossen.
Diese Erinnerung, sie trägt ein trauriges Kleid,
was eine drückende Zeit.
Sie nennt sich jetzt Vergangenheit.
4.12.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12708)
Am 04.12.2020 um 19:02 Uhr schrieb Fiona / Edit - 235 Delete - 235 IP - 235 Antwort - 235

Bewertung: Sehr Gut

Ein zauberhafter Regen aus elementaren Teilchen!


12707)
Am 04.12.2020 um 17:36 Uhr schrieb Tatiana Möller / Edit - 236 Delete - 236 IP - 236 Antwort - 236

Bewertung: Sehr Gut
Man beachte diese ungewöhnlich feinen Strukturen.
So etwas ist einzigartig!
In der bildenden Kunst gibt es immer wieder neue Wege!


12706)
Am 04.12.2020 um 15:51 Uhr schrieb Helga Klein / Edit - 237 Delete - 237 IP - 237 Antwort - 237

Bewertung: Sehr Gut
Diese schönen Bilder gehören in einen Kalender!


12705)
Am 04.12.2020 um 13:56 Uhr schrieb Anne Geldern / Edit - 238 Delete - 238 IP - 238 Antwort - 238

Bewertung: Sehr Gut

Ich danke dir für die Weiterführung!


12704)
Am 04.12.2020 um 12:51 Uhr schrieb Suchmaschine Kunst / Edit - 239 Delete - 239 IP - 239 Antwort - 239



12703)
Am 04.12.2020 um 04:04 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 240 Delete - 240 IP - 240 Antwort - 240

Bewertung: Sehr Gut
Das Jetzt!
Es ist nur Sekunden zu sehen,
es bleibt nicht stehen.
Es wird immer etwas Neues gestartet,
oft wurde etwas Anderes erwartet.
Aber das Leben bewegt sich!
Wir können die Vergangenheit nochmals im
Nebel sehen.
Manchmal rannten Tränen, aber niemand
musste sich schämen.
Das Leben muss so angenommen werden!
Wir müssen für die Zukunft hoffen,
alles steht offen.
Überraschungen müssen wir akzeptieren,
dürfen die Liebe zum Leben nicht verlieren!
Das Jetzt vom Anfang ist bereits vergangen.
Wir müssen weiter lernen,
jede Sekunde bei einem erneuten Jetzt
angepasst neu zu denken.
Wir wollen nichts unnütz verschenken.
20.11.2020 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12702)
Am 03.12.2020 um 04:40 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 241 Delete - 241 IP - 241 Antwort - 241

Bewertung: Sehr Gut
Das Leben beschreiben!
Geht das wirklich,
oder wird es unerkannt bleiben?
In dicken Büchern wurde schon viel
über das Leben geschrieben,
aber es sind immer noch Fragen offen geblieben.
Milliarden Menschen!
Jeder hat eine Vorstellung vom guten Leben,
das kann man nicht einfach weben.
Das Leben zeigt sich nicht immer im Glanz!
Bei vielen wird das Leben ausgefranst.
Hier sollten wir helfen,
das Kinder nicht arbeiten müssen.
Kinder sollten lernen für ein späteres Wissen.
Dann wird es ihnen besser gehen.
Das wäre wunderschön.
Sie könnten ihren Nachwuchs mit Bedacht
an ein anderes Leben weiter geben.
Das wäre dann bestimmt ein anderes Leben!
Sorgen der Familien werden klein,
so sollte es sein!
07.11.2020, E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12701)
Am 02.12.2020 um 14:46 Uhr schrieb Zantung / Edit - 242 Delete - 242 IP - 242 Antwort - 242

Bewertung: Sehr Gut

I komme reture bei dich vorbei wirth Childrenkinder und so.
Je suis begeistert with yoeur gestaltukbild.
Little manufaktur unhauplich.


12700)
Am 02.12.2020 um 14:34 Uhr schrieb Zantung / Edit - 243 Delete - 243 IP - 243 Antwort - 243



12699)
Am 02.12.2020 um 14:12 Uhr schrieb Peter Holl / Edit - 244 Delete - 244 IP - 244 Antwort - 244

Bewertung: Sehr Gut

Ihre fein gearbeiteten Strukturen sehen aus wie dem Rechner entnommen.
Aber ich weiß,wie mühsam sie diese haptisch mit der Hand gestalten!


12698)
Am 02.12.2020 um 13:57 Uhr schrieb Doris Müller / Edit - 245 Delete - 245 IP - 245 Antwort - 245

Bewertung: Sehr Gut

Ich finde deine Bilder sehr schön!
Unsere zufällige Begegnung hat mich in vielerlei Weise bereichert.
Selbst Schnuff ist diesmal ruhig geblieben.
Immerhin hast du ihn mit Käsescheibchen bestochen.
Wenn du ein gewisses Interesse deines Gegenübers assoziertst,erweitern sich deine Intuitionssinne,daß habe ich angenehm mitgespürt.
Ich fand hier eine schöne Atmosphäre vor,trotz der staatlichen Maßregelungen.

Aus deinem Erfahrungsschatz könnte ich noch viel lernen!

Danke,das ich dein Netz benutzen durfte.

Deine Doris


12697)
Am 02.12.2020 um 13:37 Uhr schrieb Zoma Untief / Edit - 246 Delete - 246 IP - 246 Antwort - 246



12696)
Am 02.12.2020 um 13:34 Uhr schrieb Zoma Untief / Edit - 247 Delete - 247 IP - 247 Antwort - 247

Bewertung: Sehr Gut

Holland


12695)
Am 02.12.2020 um 10:36 Uhr schrieb Arthur / Edit - 248 Delete - 248 IP - 248 Antwort - 248

Bewertung: Sehr Gut

Exzellent!


12694)
Am 02.12.2020 um 10:33 Uhr schrieb Arthur / Edit - 249 Delete - 249 IP - 249 Antwort - 249

Bewertung: Sehr Gut

Exzellent!


12693)
Am 02.12.2020 um 04:06 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 250 Delete - 250 IP - 250 Antwort - 250

Bewertung: Sehr Gut
Die so stark brennende Liebe!
Man hat schon viel über sie geschrieben!
Sie ist eine große Flamme, die ihre Kraft anzeigt,
aber die sich dann immer mehr in die
Verbrennung neigt.
Ein Stillstand ist später dann zu sehen.
Nichts brennt ewig.
Es zerfällt alles, das ist dann nicht schön.
Aber ohne Liebe kann nichts gehen.
Wir natürlich in die Zukunft sehen.
Wie wird sie sich entfalten?
Auf einmal merkt man wieder einen neuen,
kleinen Brand.
Die Flammen werden größer,
sie wärmen auch wieder, wir singen fröhliche Lieder.
Doch das Feuer wird wieder kleiner.
Nichts wärmt mehr, man friert.
man die Hoffnung auf neue Wärme verliert.
So ist die Liebe.
Sie wird mit Wärme geboren, doch sie geht im Eis verloren
14.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12692)
Am 02.12.2020 um 01:20 Uhr schrieb Martin Grime / Edit - 251 Delete - 251 IP - 251 Antwort - 251



12691)
Am 01.12.2020 um 21:37 Uhr schrieb Sandra Reiter / Edit - 252 Delete - 252 IP - 252 Antwort - 252

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
ich mag deine Bilder!
Man kann über die vielen Jahre eine Entwicklung sehen.Es sieht also so aus,als hättest du nicht wild herumexperimentiert,
sondern von Anfang an dem Wachstum deiner Intuition zugeschaut.
So wurde dein Weg ein Andersweg ohne Vergleiche.
Du hast dir ja schon einige Trophäen eingefangen,aber nun hast du es seit einiger Zeit still um dich werden lassen.

Ich wünsche Marion und dir in diesen Tagen eine wunderschöne,besinnliche Zeit!

Sandra Reiter


12690)
Am 01.12.2020 um 12:35 Uhr schrieb Dennis / Edit - 253 Delete - 253 IP - 253 Antwort - 253

Bewertung: Sehr Gut

Deine Achtsamkeitsspaziergänge im Park werden wohl immer knapper.
Früher sah man dich schon mal mit ner geilen Uniform rumlaufen.
Zur Zeit präsentierst du nix mehr.
Malst du noch??


12689)
Am 01.12.2020 um 12:29 Uhr schrieb Eldemalu / Edit - 254 Delete - 254 IP - 254 Antwort - 254



12688)
Am 01.12.2020 um 12:22 Uhr schrieb RRN / Edit - 255 Delete - 255 IP - 255 Antwort - 255



12687)
Am 01.12.2020 um 11:36 Uhr schrieb Ingrid / Edit - 256 Delete - 256 IP - 256 Antwort - 256



12686)
Am 01.12.2020 um 11:30 Uhr schrieb Ingrid / Edit - 257 Delete - 257 IP - 257 Antwort - 257

Bewertung: Sehr Gut

Multifunktionaler Berufsspinner mit angenehmen Geschmack.
Deine Seiten sind temporär ein Universalmittel gegen den Wahnsinn der Normalität.

Man kann hier eine Weile träumen,bevor der Alltag einengen wieder umrennt!

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=550&tl=brandt


12685)
Am 01.12.2020 um 11:04 Uhr schrieb Lilith / Edit - 258 Delete - 258 IP - 258 Antwort - 258

Bewertung: Sehr Gut
Deine spirutastischen Bilder gefallen mir am besten.
Aber es gibt zu wenige davon!







12684)
Am 01.12.2020 um 10:40 Uhr schrieb Liesa Knuth-Herscheidt / Edit - 259 Delete - 259 IP - 259 Antwort - 259

Bewertung: Sehr Gut

Kommen jetzt die Weihnachtsbilder ??


12683)
Am 01.12.2020 um 04:26 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 260 Delete - 260 IP - 260 Antwort - 260

Bewertung: Sehr Gut
Liebevolle Worte
wollte ich schreiben!
Jetzt sitze ich hier und muss wieder weinen.
Was ist auf unserer Erde los?
Wir werden hilflos.
Ein Virus, den man nicht sehen kann, hat sich rasend
schnell auf der gesamten Erde verbreitet.
Und tötet ohne Skrupel Menschen,
Menschen, die auch noch leben wollten,
jetzt jedoch auf die andere Seite rollten, die der Tod beherrscht.
Wo ist die Erbarmung?
Wir fangen an zu fragen, keine Antwort auf unser Klagen.
Werden die Wissenschaftler den Virus auslöschen können?
Muss der Mensch dann nicht mehr um sein Leben rennen?
Ein Impfstoff hat sich angeblich positiv angezeigt.
Jetzt hoffen wir sehr,
wir wollen ein gesundes Leben, doch keinen Virus mehr!
27.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12682)
Am 30.11.2020 um 19:41 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 261 Delete - 261 IP - 261 Antwort - 261

Bewertung: Sehr Gut

Meine Biographie trägt den Titel:
"Selsame Kreaturen auf meinem Weg."


12681)
Am 30.11.2020 um 19:34 Uhr schrieb Tessa / Edit - 262 Delete - 262 IP - 262 Antwort - 262

Bewertung: Sehr Gut

Der Friedhelm hat sich seine Mentalität und seine Kunst extrem mühsam erarbeitet.
Ich mache mir Sorgen,das er eines Tages umkippt!


12680)
Am 30.11.2020 um 19:15 Uhr schrieb Anke / Edit - 263 Delete - 263 IP - 263 Antwort - 263

Bewertung: Sehr Gut

Der Fitti hat nun mal gelernt,sich menschlich zu verhalten und muß jetzt die Folgen tragen..


12679)
Am 30.11.2020 um 19:10 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 264 Delete - 264 IP - 264 Antwort - 264

Bewertung: Sehr Gut

Du verschafft dir manchmal deinen Frust selber!


12678)
Am 30.11.2020 um 19:02 Uhr schrieb Tessa / Edit - 265 Delete - 265 IP - 265 Antwort - 265

Bewertung: Sehr Gut

Hast du tatsächlich für die vielen hundert Stunden,die du kostenlos Portraitphotos eingearbeitet hast,nicht einmal Posterabzüge bekommen?

Das mag ich kaum glauben!

So etwas ist ja unfassbar!!

Ich verstehe deine Frustikeit komplett!!!


12677)
Am 30.11.2020 um 17:36 Uhr schrieb Tessa / Edit - 266 Delete - 266 IP - 266 Antwort - 266

Bewertung: Sehr Gut

Unten hat jemand einen blauen Streifen quer übers Gras gelegt - leicht zerfleddert und die Wiese sieht dadurch nicht schöner aus.
Ein Hund rennt mit Fetzen davon hin und her.
Das erinnert mich an dein Leben,welches du kurz mal im selbstgemachten Höhlenkarzer führtest.
Teile davon befinden sich ja in deinem Atelier.
Da gingen Blaustreifen windwehend über das Zeugnis dieser wohl einmaligen Situation.
Ich nahm die zwei verbliebenen einstens Stöcke mal mit.
Tobias räumt den Kerzenmüll mal weg und bringt einen Pustegenerator mit.
Deine überaus tüchtige Zettelgewalt ist klebrig und nicht so leicht zu entfernen.
Ramona hat da ein geschicktes Händchen.
Den Papierstau nehmen wir mit in die Bastelstube.
Dazu bringe ich Anita auch noch mit,sie hat die besten Ideen.
Das falsche Grünzeug kommt dann auch noch weg,ich habe da eine Idee hinter dem Garten.

Wenn du es möchtest kommt der ganze Kram in einen Glaskontainer.
Sibille möchte daraus ein Denkmal machen.
Für mich ist das eine fixe übersteigerte Idee..
Sobald du dich meldest kommen wir wahrscheinlich schnell mit den Sauberlappen.


Sei mutig!

Tessa und die anderen Schlimmlinge.

Liebe Grüße auch an die wunderbare Marion!


12676)
Am 30.11.2020 um 13:50 Uhr schrieb Benni & Kitt / Edit - 267 Delete - 267 IP - 267 Antwort - 267

Bewertung: Mangelhaft

Sind sie ein Reverenzensammler,oder ein Möchtegernschmierer ??


12675)
Am 30.11.2020 um 13:38 Uhr schrieb Klar Tempe / Edit - 268 Delete - 268 IP - 268 Antwort - 268

Bewertung: Sehr Gut
Krieg ich nicht hin,ich gebe auf.


12674)
Am 30.11.2020 um 13:36 Uhr schrieb Klar Tempe / Edit - 269 Delete - 269 IP - 269 Antwort - 269

Bewertung: Sehr Gut
Der Mann mit den bunten Fingern!


12673)
Am 30.11.2020 um 13:35 Uhr schrieb Klar Tempe / Edit - 270 Delete - 270 IP - 270 Antwort - 270

Bewertung: Sehr Gut
Der Mann mit den bunten Fingern!


12672)
Am 30.11.2020 um 13:34 Uhr schrieb Klar Tempe / Edit - 271 Delete - 271 IP - 271 Antwort - 271

Bewertung: Sehr Gut
Der Mann mit den bunten Fingern!


12671)
Am 30.11.2020 um 11:38 Uhr schrieb Lutz / Edit - 272 Delete - 272 IP - 272 Antwort - 272

Bewertung: Sehr Gut

Mich interessieren besonders Innenaufnahmen von den Zerstörern der Hamburgklasse.
Solche Aufnahmen scheinen inzwischen selten zu sein.


12670)
Am 30.11.2020 um 11:32 Uhr schrieb Lutz / Edit - 273 Delete - 273 IP - 273 Antwort - 273

Bewertung: Sehr Gut

Ahoi,alter Seemann!
Haste noch ein paar alte Marinebilder parat??


12669)
Am 30.11.2020 um 09:40 Uhr schrieb baerbel Göbig / Edit - 274 Delete - 274 IP - 274 Antwort - 274

Bewertung: Sehr Gut
Advend Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins dann zwei dann drei beim vierten Ist Weihnachten.
Halli hallo mein lieberFriedhelm, wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit auch wenn uns Corina zur Zeit sehr nervt.
Lasse es Dir gutgehen und grüße Deine Marion von mir.
Ich dachte, ich melde mich hier mal wieder zu Worte.
Schöne Grüße Bärbel.


12668)
Am 30.11.2020 um 08:16 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 275 Delete - 275 IP - 275 Antwort - 275

Bewertung: Sehr Gut
Wir werden geboren!
Das heißt,
wir erscheinen auf dem Erdplaneten.
Sofort fangen wir an, unsere Geschichte zu gestalten.
Ja, jeder strickt an seinem eigenen Muster
genauso wie die Alten.
Jede Geschichte, dass heißt das eigene Leben,
versucht uns Ratschläge zu geben.
Wir reihen uns in das Unbestimmte ein
und fragen uns, was wird dann sein?
Jeder Mensch schreibt mit einem besonderen Stift,
mancher schon angebrochen ist..
So fallen schwarze Kleckse in das Geschichtsbuch hinein,
wir fragen uns „Müssen diese schwarzen Kleckse sein?“
Ja, sie zeigen das Ungewünschte.
Wir müssen noch viel lernen,
um das Ungewünschte zu entfernen.
15.11.2020, E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12667)
Am 29.11.2020 um 11:32 Uhr schrieb Bernd Zumtilei / Edit - 276 Delete - 276 IP - 276 Antwort - 276

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe mir einige ihrer Werke auf die Leinwand kopiert.


12666)
Am 29.11.2020 um 11:29 Uhr schrieb Natalie / Edit - 277 Delete - 277 IP - 277 Antwort - 277

Bewertung: Sehr Gut

Ein Bildgedanke für dich...

Weihnachtsschokolade gibt es schon seit dem Spätsommer,jetzt müssten doch wohl bald die Osterhasen in die Regale kommen!


12665)
Am 29.11.2020 um 11:09 Uhr schrieb Kurt / Edit - 278 Delete - 278 IP - 278 Antwort - 278

Bewertung: Sehr Gut

Jesus kommt wieder!

http://www.arthealing.de/?ts=fE1vYml...2BbQM&pcsa=false


12664)
Am 29.11.2020 um 10:54 Uhr schrieb Marlen Donsbach / Edit - 279 Delete - 279 IP - 279 Antwort - 279

Bewertung: Sehr Gut

Sie sind mit feinen Sinnen begabt!


12663)
Am 29.11.2020 um 09:42 Uhr schrieb Gerlinde / Edit - 280 Delete - 280 IP - 280 Antwort - 280

Bewertung: Sehr Gut

Einzigartig und die passende Musik dazu.
Es war bestimmt nicht Zufall!


12662)
Am 29.11.2020 um 09:38 Uhr schrieb Floppimaus / Edit - 281 Delete - 281 IP - 281 Antwort - 281

Bewertung: Sehr Gut

Es ist interessant deine Welt mal in der Nähe zu spüren.Liebevolle Gestaltungen,die miteinander verbunden scheinen.
Eine Anderswelt mit tiefgreifenden Gesprächen!


12661)
Am 29.11.2020 um 05:16 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 282 Delete - 282 IP - 282 Antwort - 282

Bewertung: Sehr Gut
Unsere Welt,
die wir oft nicht verstehen!
Wir deshalb oft in die Vergangenheit sehen.
Können nur noch von den Dinos sprechen,
bald sind sie in der Normalität vergessen.
Es ist ein Kommen und Gehen,
irgendwann sind auch wahrscheinlich
keine Menschen mehr zu sehen!
Der Mensch hat seinen Lebensraum seit vielen Jahren
ausgenommen und zerstört,
auch wenn er das nicht gerne hört.
Auf vielen Plätzen man nichts mehr wachsen sieht
Für Mensch und Tier ein Drama.
Der Garten Eden war mal, er ist verblüht.
Vielleicht wird die Erde jetzt nur noch
für kleines Getier der Lebensraum.
Es werden Jahrtausende vergehen.
Dann endlich
werden sich wieder große, stolze Tiere zeigen,
die diese Erde lieben.
25.11.2020, Elfriede Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12660)
Am 28.11.2020 um 16:39 Uhr schrieb Anne Zaun / Edit - 283 Delete - 283 IP - 283 Antwort - 283

Bewertung: Sehr Gut
Dir scheint die Gewalttätigkeit zu vieler Egoisten überdurchschnittlich zu schaffen zu machen.


12659)
Am 28.11.2020 um 15:52 Uhr schrieb B.p. / Edit - 284 Delete - 284 IP - 284 Antwort - 284



12658)
Am 28.11.2020 um 14:35 Uhr schrieb Karsta Putina / Edit - 285 Delete - 285 IP - 285 Antwort - 285

Bewertung: Sehr Gut

Sie bauen auf Filigranität,was soweit bewundernswert ist,aber ich kann einige ihrer Bilder kaum verstehen..


12657)
Am 28.11.2020 um 14:23 Uhr schrieb Monika Meier / Edit - 286 Delete - 286 IP - 286 Antwort - 286

Bewertung: Sehr Gut

Der einzige Künstler den ich wirklich akzeptieren kann,heißt Dali!


12656)
Am 28.11.2020 um 14:12 Uhr schrieb Nina / Edit - 287 Delete - 287 IP - 287 Antwort - 287

Bewertung: Sehr Gut

Gehen sie endlich mal richtig arbeiten!


12655)
Am 28.11.2020 um 14:07 Uhr schrieb Bernd / Edit - 288 Delete - 288 IP - 288 Antwort - 288

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Fussball!
Fussball ist geil,aber Kunst ??


12654)
Am 28.11.2020 um 13:01 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 289 Delete - 289 IP - 289 Antwort - 289

Bewertung: Sehr Gut

Antwort:
NEIN


12653)
Am 28.11.2020 um 12:43 Uhr schrieb Ulrich Dubois / Edit - 290 Delete - 290 IP - 290 Antwort - 290

Bewertung: Sehr Gut

Ich möchte dir die Rechte für deine Bilder abkaufen.
Dazu melde ich mich noch bei dir.

Ulrich


12652)
Am 28.11.2020 um 06:48 Uhr schrieb Burkard Goette / Edit - 291 Delete - 291 IP - 291 Antwort - 291

Bewertung: Sehr Gut
Der Mond schien helle, die Gemsen klettern, und was am Ende übrigbleibt, ist Schweigen im Walde

Tschuldigung für diesen spontanen Erguss, aber allen eine schöne Adventszeit, hoffentlich ohne gesundheitliche Probleme

Burkard Goette


12651)
Am 28.11.2020 um 05:22 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 292 Delete - 292 IP - 292 Antwort - 292

Bewertung: Sehr Gut
Die Wahrheit!
Wer nimmt sie noch genau?
Wahrscheinlich niemand, man lügt und
denkt sich schlau.
Man ist so frei!
Lächelt in die Kamera, dafür ist sie ja da!
Ein großer Kick.
Doch die Untertanen sehen den schwarzen Knick!
Er muss dringend entfernt werden!
Nicht der Untertan muss lernen,
die Macher müssen den schwarzen Knick
mit ehrbarem Wollen entfernen.
21.11.2020. E. Hanf,Copyright by Elfriede Hanf



12650)
Am 27.11.2020 um 12:26 Uhr schrieb harry / Edit - 293 Delete - 293 IP - 293 Antwort - 293

Bewertung: Sehr Gut

I am so happy how Dr Voke cured me from Herpes virus and Hepatitis-b, since 4 year ago i was effected with herpes simplex virus 1 and hepatitis-b, and i have taken all manner of drugs prescribed to me by several doctors,but all my effort was wasted,i cried all day thinking on how i can be cured of this illness, i lost hope while i was looking for solution for my health,but one faithful day, i was searching the internet i came across several testimonies about Dr Voke, and how he has cure so many effected individual ,so i try and contact his email and asked him for solution about my herpes simplex virus 1 and he started the preparation to my cure,to my greatest surprise after two weeks, i was totally cure by his powerful herbal medicine,i never believe that i could be cured from this wicked disease until i met Dr voke i’m very grateful to you and i know your herbal medicine will save more millions of lives. his email Address: doctorvoke@yahoo.com,


12649)
Am 27.11.2020 um 11:15 Uhr schrieb Dustin & Klaus / Edit - 294 Delete - 294 IP - 294 Antwort - 294

Bewertung: Sehr Gut

Diese Feinarbeiten sind faszinierend!


12648)
Am 27.11.2020 um 08:31 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 295 Delete - 295 IP - 295 Antwort - 295

Bewertung: Sehr Gut
Guten Morgen Friedhelm,
Auch für Dich ein wenig Frohsinn, Du weißt je nach Denkungsart läuft das Leben. Doch wenn wir den Frohsinn teilen, dann wird auch vieles wieder klappen. Lasse die Arme mal schwingen und versuche ein Lied zu singen. Es bringt Dir neue Kraft. Eva


12647)
Am 27.11.2020 um 08:25 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 296 Delete - 296 IP - 296 Antwort - 296

Bewertung: Sehr Gut
Der Frohsinn!
Er hat uns leider
in der nicht zu verstehenden, kranken Zeit
verlassen.
Der Mensch ist dabei, da Singen zu vergessen.
Man kann nur mit Mundschutz
ein wenig sprechen.
Das ist für die allgemeine Sicherheit, denn
ein ungeheurer Virus macht sich breit.
Wir sollten trotzdem wieder anfangen zu singen,
hören, ob unsere Stimmen noch klingen!
Der Frohsinn lässt sich locken und das ist schön,
wir wieder in unseren Gedanken Hoffnung sehen.
Wir fangen an zu singen, die Töne wieder harmonisch klingen.
Wir freuen uns wieder und singen auch ein paar
Kinderlieder.
Der Frohsinn hat uns dazu gebracht.
Ein Kind sitzt im Wagen,
klatscht in die Hände und lacht.
Die böse Zeit wird vergehen, wir werden es sehen.
22.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12646)
Am 26.11.2020 um 18:33 Uhr schrieb Gina Kaufmann / Edit - 297 Delete - 297 IP - 297 Antwort - 297

Bewertung: Sehr Gut

Hau bald ab !
Die Leute von der Stadt sind eine gehörige Katastrophe !!!


12645)
Am 26.11.2020 um 14:53 Uhr schrieb N.Pilgrat / Edit - 298 Delete - 298 IP - 298 Antwort - 298

Bewertung: Sehr Gut
Insgesamt interessant!


12644)
Am 26.11.2020 um 03:52 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 299 Delete - 299 IP - 299 Antwort - 299

Bewertung: Sehr Gut
Wir stehen am Fenster!
Sehen hoffnungsvoll nach draußen.
Traurigkeit sieht uns an,
ach, wir vermissen die Wärme der Sonne
wir fangen an zu frieren,
fragen was man jetzt wohl machen kann.
Die menschliche, gegenseitige Erwärmung
wurde leider verlernt!!
Statt liebevoller Wärme wird zurzeit viel Hass verteilt.
Hass vereist die Gefühle.
In den Augen sehen wir Kälte ausstrahlen,
Wir sollten an die strahlende Sonne denken,
irgendwann wird sie uns wieder Wärme schenken.
Dann wird sich wieder Neues zeigen,
wir bekommen wieder Kraft und Mut.
Wir hoffen, alles wird wieder gut.
12.11.2020, E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12643)
Am 25.11.2020 um 10:47 Uhr schrieb Franziska / Edit - 300 Delete - 300 IP - 300 Antwort - 300

Bewertung: Sehr Gut
Ich habe gestern meinen Molly vom Tierarzt abgeholt,mich mit im an den Tisch gesetzt und ihm deine Bilder gezeigt.
Er hat freundlich gebellt!
Manchmal glaube ich,das ein solches liebes Wesen auch schöne Dinge erkennt.



12642)
Am 25.11.2020 um 05:01 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 301 Delete - 301 IP - 301 Antwort - 301

Bewertung: Sehr Gut
Fangen wir an!
Ja, fangen wir an unseren Geist zu bewegen,
dann wird keiner mehr Unsinn reden.
Auch die Finger bewegen sich dann mit,
man hört es gut klick, klick, klick!
Keiner kann uns dann in die Ecke stellen,
und uns in die Ohren bellen!
Das geht nicht mehr, wir freuen uns sehr.
Unser Geist ist für unsere Meinung da,
jetzt sehen wir endlich klar.
Wir sehen die Sonne, ebenso den Schatten,
er ist nur schemenhaft zu sehen.
er fällt zusammen, wenn wir uns drehen.
So werden wir jetzt unser Leben verstehen,
Keine Angst beim Drehen,
man kann immer neue Dinge sehen.
11.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12641)
Am 24.11.2020 um 17:20 Uhr schrieb Axel Wörner / Edit - 302 Delete - 302 IP - 302 Antwort - 302

Bewertung: Sehr Gut
Interessant ist bei ihnen nicht nur diese unglaubliche Vielfalt.
Es harmonisieren Werke miteinander,die ein Gesamtbild unter sich verschönern.
Zusammenhänge sind wirkungsvoll durchdacht.
Ein paar edle Teile schmelzen in ihre Werke hinein.
Ein Individualistentum mit feinen Strukturen.
Ein Gespräch mit ihnen macht freundlich nachdenklich!
Das ganze Ambiente ist jedoch mit viel Arbeit verbunden...
Sie möchten ja mal umziehen,wie das möglich sein soll,ist mir ein Rätsel!


12640)
Am 24.11.2020 um 16:14 Uhr schrieb Gerda / Edit - 303 Delete - 303 IP - 303 Antwort - 303

Bewertung: Sehr Gut

Funktioniert nicht!


12639)
Am 24.11.2020 um 16:12 Uhr schrieb Gerda / Edit - 304 Delete - 304 IP - 304 Antwort - 304

Bewertung: Sehr Gut

Schön!
Das fand ich in deinen Links.


12638)
Am 24.11.2020 um 15:04 Uhr schrieb Schönheit des Verfalls / Edit - 305 Delete - 305 IP - 305 Antwort - 305



12637)
Am 24.11.2020 um 03:57 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 306 Delete - 306 IP - 306 Antwort - 306

Bewertung: Sehr Gut
Fragen, die uns alle quälen!
Wer ist geeignet, wen sollen wir wählen.
Wir brauchen jemand,
der an die Allgemeinheit denkt,
und ihr auch ein Recht
für das Mitdenken und zur Mitsprache schenkt.
Man kann nicht nur alleine denken.
Abstimmung mit den Bürgern das wäre richtig.
Die Bürger sind sehr wichtig.
Das sollte man nicht vergessen,
aber auch keine Märchen versprechen!
Der Bürger
will nicht als Dummi gedacht werden,
es gibt schon genug von dieser Sorte hier auf Erden..
10.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12636)
Am 23.11.2020 um 20:36 Uhr schrieb Helli / Edit - 307 Delete - 307 IP - 307 Antwort - 307

Bewertung: Sehr Gut
Ich finde in letzter Zeit einen neuen Werke mehr von dir!


12635)
Am 23.11.2020 um 20:33 Uhr schrieb Judith Klebis / Edit - 308 Delete - 308 IP - 308 Antwort - 308

Bewertung: Sehr Gut

Sie haben eine sehr schöne Heimat.
Dort produzieren sie Wohlfühlkunst!


12634)
Am 23.11.2020 um 20:30 Uhr schrieb Island / Edit - 309 Delete - 309 IP - 309 Antwort - 309

Bewertung: Sehr Gut

In deinen Links gefunden!

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=793&tl=brandt


12633)
Am 23.11.2020 um 16:40 Uhr schrieb genesis-art / Edit - 310 Delete - 310 IP - 310 Antwort - 310



12632)
Am 23.11.2020 um 12:45 Uhr schrieb Onkel Tucca / Edit - 311 Delete - 311 IP - 311 Antwort - 311

Bewertung: Sehr Gut

In einer Welt voller Egoisten ist nicht viel Platz für Empathie.
Es gibt aber einige Leute,die den Weg innerer Stärke gehen.
Du zeigst einiges davon auf in einer korrespondierenden Bildlichkeit.
Feine Strukturen-einhergehend mit dem Zeitgeist in unserer Welt.


12631)
Am 23.11.2020 um 10:00 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 312 Delete - 312 IP - 312 Antwort - 312

Bewertung: Sehr Gut

Tja Elfriede,die Menschheit benimmt sich nicht gerade vorbildlich.


12630)
Am 23.11.2020 um 04:22 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 313 Delete - 313 IP - 313 Antwort - 313

Bewertung: Sehr Gut
Man fängt an zu denken!
Sind wir noch echte Menschen?
Oder gehören wir schon zur verrückten Sorte?
Harte Worte!
Mal sehen, ob man Antworten lesen kann?
Ich bin gespannt.
Ach Mensch, fange an wieder normal zu denken.
Wir sollten uns gegenseitig Achtung schenken.
Kinder sollen immer fröhlich durch das Leben gehen,
das wäre sehr schön.
Wir wollen wieder fröhliche Feste feiern,
Lieder sollen gut klingen, last uns alle mal
lustig singen.
Wir dürfen uns auch mal Witze anhören,
daran ist nichts verkehrt,
wenn man alle lachen hört.
Dann werden wir das Leben wieder lieben,
und auch die Oma sollte man wieder mal
über den gelackten Tanzboden schieben.
Einfach schön so sollte das Leben sein,
damit es alle verstehen!
9.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf.







12629)
Am 22.11.2020 um 18:52 Uhr schrieb Max Schröterli / Edit - 314 Delete - 314 IP - 314 Antwort - 314

Bewertung: Sehr Gut

Der Text ging weg...


12628)
Am 22.11.2020 um 18:50 Uhr schrieb Max Schröterli / Edit - 315 Delete - 315 IP - 315 Antwort - 315

Bewertung: Sehr Gut

Ich gebe gerne den Gruß von Astrid mal an dich weiter,wir wollen zusammen Mitte Dezember kommen!

Wir telefonieren.


12627)
Am 22.11.2020 um 15:49 Uhr schrieb Franziska / Edit - 316 Delete - 316 IP - 316 Antwort - 316

Bewertung: Sehr Gut
Echt gut!


12626)
Am 22.11.2020 um 12:09 Uhr schrieb Günter Fliess / Edit - 317 Delete - 317 IP - 317 Antwort - 317

Bewertung: Sehr Gut

Du gehörst seit 1992 zum Inventar von Schloss Styrum.
Höhen u. Tiefen kennzeichneten deinen Weg.
Was du dort aufgebaut hast,ist wohl einzigartig!

Günter


12625)
Am 22.11.2020 um 11:31 Uhr schrieb Günther Baum / Edit - 318 Delete - 318 IP - 318 Antwort - 318

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedolin,
es ist eine gute Entwicklung mit den Jahren bei dir zu sehen!


12624)
Am 22.11.2020 um 11:26 Uhr schrieb N.Walter / Edit - 319 Delete - 319 IP - 319 Antwort - 319

Bewertung: Sehr Gut

Am schönsten finde ich ihre plastischen Arbeiten auf der Leinwand.Doch wesentlich aufwändiger wirken ihre grafischen Naturmuster.Es ist kaum zu fassen,wie sie das gestalten.


12623)
Am 22.11.2020 um 05:10 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 320 Delete - 320 IP - 320 Antwort - 320

Bewertung: Sehr Gut
Noch ein Wahnsinn!
Macht sich in Äthopien breit.
Ein Konflikt nimmt wieder zu, man gibt
keine Ruh.
Kämpfe drohen sich auszuweiten,
hat man einen Grund zum Streiten?
Man schießt auf unschuldige Kinder, was eine teuflische Idee.
Wo sind die schlauen Männer,
die jetzt müssen reden,
um den Konflikt mit Worten zu lösen!
Sind ihnen die eigenen Nachfahren nichts mehr wert?
Hätten die Männer die Kinder ausgetragen,
würden sie diese nicht in die Schießerei jagen.
Alle Kinder sollten lernen das Leben auch zu lieben.
Hört auf zu schießen, das wäre richtig
und nach Gottesgesetzt sehr wichtig.
21.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12622)
Am 21.11.2020 um 04:41 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 321 Delete - 321 IP - 321 Antwort - 321

Bewertung: Sehr Gut
Unsicherheit!
Ja,
eine nicht zu beschreibende Unsicherheit
macht sich zurzeit in unserem Leben breit!
Keiner kann was Gutes ehrlich beschreiben.
Viele müssen direkt in Unsicherheit verweilen!
Mutlos sind die meisten geworden.
Denn sie haben große Sorgen.
Wie wird es auf unserer Kugel weiter gehen?
Kann sie sich wirklich wie immer drehen?
Oder rutscht beim Drehen alles woanders hin,
macht da Hilfe noch einen Sinn?
Wir wissen es nicht,
aber wir sollten alles versuchen
und laut
wir helfen euch ehrlich
rufen.
Vielleicht haben wir Glück
und die Kugel verrollt sich nicht.
07.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12621)
Am 20.11.2020 um 12:55 Uhr schrieb Alfred Hoerstel / Edit - 322 Delete - 322 IP - 322 Antwort - 322

Bewertung: Sehr Gut

Liebe Grüße aus Oberhausen!


12620)
Am 20.11.2020 um 10:47 Uhr schrieb Asia / Edit - 323 Delete - 323 IP - 323 Antwort - 323



12619)
Am 20.11.2020 um 09:33 Uhr schrieb Peer Hurtält / Edit - 324 Delete - 324 IP - 324 Antwort - 324

Bewertung: Sehr Gut

Brilliante Feinzeichnungen.
Es gibt viel zu entdecken!


12618)
Am 20.11.2020 um 04:52 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 325 Delete - 325 IP - 325 Antwort - 325

Bewertung: Sehr Gut
Viel Negatives!
Ja,
viel Negativ umspannt unsere Gedanken.
Das sind erbärmliche Schranken.
Wir sollten versuchen,
in der jetzigen fast nicht mehr zu verstehenden Welt,
positiv zu denken.
Nur so kann man Hoffnung weiter schenken!
Hoffnung auf Frieden in der ganzen Welt,
sowie eine gute Basis für das Geld.
Hoffnung auf ein gesundes Leben,
das die Krankheit schnell vergeht und
der Sensemann nicht vor unserer Türe schon steht.
Wir sollten alle positiv denken,
dann werden die Lichter in der Welt
wieder heller scheinen.
Niemand wird mehr
mit negativen Gedanken traurig weinen.
Das Positive gibt Halt im Leben.
03.11.2020, E. Hanf Copyright by Elfriede Hanf





12617)
Am 19.11.2020 um 14:26 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 326 Delete - 326 IP - 326 Antwort - 326

Bewertung: Sehr Gut
Was werden wir
für die Zukunft entdecken?
Wir dürfen nicht erschrecken,
wenn die Zukunft sich noch verhangen zeigt.
Wir haben zu viel zurück geblickt
und keine festen Gedanken in die Gegenwart geschickt!
Nun winkt die Gegenwart, doch sie wird hart.
Haben wir die Kraft zurück zu winken?
Ein nicht zu beschreibender Virus hat sich
in der gesamten Welt festgesetzt.
Was machen wir jetzt?
Die Gegenwart ist tot krank,
das wissen wir alle!
Schafft der Mensch die wichtige Gesundheit wieder
herzustellen?
Hier müssen sich alle Menschen nach Vorschrift
benehmen, dann kann man auf Gesundheit hoffen
und muss sich nicht schämen.
16.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12616)
Am 18.11.2020 um 15:04 Uhr schrieb B.B. / Edit - 327 Delete - 327 IP - 327 Antwort - 327

Bewertung: Sehr Gut

Nun mal nicht abheben.
Als Maler sollte man sich nicht als ein produktives Mitglied der Gesellschaft fühlen!


12615)
Am 18.11.2020 um 12:14 Uhr schrieb Karl Lobina / Edit - 328 Delete - 328 IP - 328 Antwort - 328

Bewertung: Sehr Gut

Es bedarf wohl eines Gespräches um diese elegante Vielfalt besser verstehen zu können.
Ich habe sie bei den Meistern bildender Künste gefunden.
Ihre Arbeiten finde ich sehr ansprechend.
Das macht aber auch neugierig!


12614)
Am 18.11.2020 um 11:05 Uhr schrieb Danuta / Edit - 329 Delete - 329 IP - 329 Antwort - 329

Bewertung: Sehr Gut

Das Heer "DERJENIGEN" - die sich für deine Rücklagen interessieren,ist immens groß!
Gehe mal lieber deinen Weg!


12613)
Am 18.11.2020 um 10:21 Uhr schrieb Tessa / Edit - 330 Delete - 330 IP - 330 Antwort - 330

Bewertung: Sehr Gut

Es geht um viel Geld dabei.
Inzwischen ist das Konzept von ihm einigermaßen bekannt.
Bitte lasse die Finger davon.
Ich werde gleich dieses schöne Ambiente verlassen.

Machst jut,lieber Junge.


12612)
Am 18.11.2020 um 10:09 Uhr schrieb Vanessa / Edit - 331 Delete - 331 IP - 331 Antwort - 331

Bewertung: Sehr Gut
Wenn ich das richtig verstanden habe,wollte der Guido dir etwas andrehen,was du später nicht mehr verkaufen kannst.
Im Kontext wirkt das Angebot zunächst verlockend,aber ich kenne niemanden,der sich sowas andrehen lassen würde...


12611)
Am 18.11.2020 um 04:33 Uhr schrieb Norbert / Edit - 332 Delete - 332 IP - 332 Antwort - 332

Bewertung: Sehr Gut

Schöne Sachen!


12610)
Am 18.11.2020 um 04:31 Uhr schrieb Zeit zum träumen / Edit - 333 Delete - 333 IP - 333 Antwort - 333

Bewertung: Sehr Gut
Für dich von dir erneut gezeigt.

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?out=56&tl=brandt


12609)
Am 18.11.2020 um 03:22 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 334 Delete - 334 IP - 334 Antwort - 334

Bewertung: Sehr Gut
Angst,
große ohnmächtige Angst!
Quält Dich das Leben?
Denke daran, es wird wieder ein anderes geben!
Alles vergeht, Neues entsteht!
Bist Du konfus, willst Dein Leben nicht mehr,
dann denke an das große Meer.
Es ist wundervoll in seiner Erhabenheit,
doch sehr oft peitscht das Wasser hoch
die Angst ist riesengroß..
Doch auf einmal fließt das Wasser wieder still,
so wie der Mensch es in seiner Angst will.
Es lächelt uns mit kleinen Schwingungen vertraulich an.
Das Meer fängt an zu erzählen!
Es plätschert leise, wir hören zu.
Angst löst sich jetzt auf,
man ist von dem Druck befreit!
Das Meer
von der Sonne erwärmt lacht, wer hätte das gedacht.
Auch alle ohnmächtige Angst wird sich lösen,
dann kann man voller Freude sagen:
Danke, diese schlimme Zeit ist gewesen!
17.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12608)
Am 17.11.2020 um 23:48 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 335 Delete - 335 IP - 335 Antwort - 335

Bewertung: Sehr Gut

Wenn es zu öde wird,stellt der Friedhelm schon mal um auf Notprogramm.
Einmal entschwand er diesbezüglich in die erste Etage und hat sich tatsächlich im historischen Bad mit Bettzeug in der Badewanne versteckt.

So kennen wir ihn.


12607)
Am 17.11.2020 um 23:15 Uhr schrieb Marlies Tina & Klaus / Edit - 336 Delete - 336 IP - 336 Antwort - 336

Bewertung: Sehr Gut

Das Mädchen ist müde,aber wie müssen noch kurz nach Essen.
Du wirkst inzwischen auch etwas unkonzentriert.

Dann mal bis die Tage!


12606)
Am 17.11.2020 um 23:03 Uhr schrieb Marlies & Klaus / Edit - 337 Delete - 337 IP - 337 Antwort - 337

Bewertung: Sehr Gut

Du bist der einzige den wir kennen,der ungefähr begreift,das Zeit eine Illusion ist..


12605)
Am 17.11.2020 um 20:42 Uhr schrieb Siggi / Edit - 338 Delete - 338 IP - 338 Antwort - 338

Bewertung: Sehr Gut

Sie hatten schon mal mehr gepostet..
Kreativitätspause ??


12604)
Am 17.11.2020 um 20:23 Uhr schrieb Menschlichkeit / Edit - 339 Delete - 339 IP - 339 Antwort - 339



12603)
Am 17.11.2020 um 04:12 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 340 Delete - 340 IP - 340 Antwort - 340

Bewertung: Sehr Gut
Stillstand in unserem Denkapparat!
Wir sind gar nicht so smart,
wie wir immer denken!
Wir durch lahme, fade Gedanken viele wichtige
Dinge verschenken!
Viele schlagen zu hart auf die Trommel,
der erzeugte Krach nimmt seinen Lauf.
Man kann dann niemand mehr stoppen.
Doch mit lautem Krach kann man niemand
mehr locken.
Wir wünschen wieder einen harmonischen,
gemeinsamen Gesang,
der alle einstimmt wieder richtig zu denken,
um somit keine Chancen mehr zu verschenken.
Das richtige Denken
ist der Schlüssel für eine neue Zeit.
16.11.2020. E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12602)
Am 16.11.2020 um 12:51 Uhr schrieb Udo Müller Klist / Edit - 341 Delete - 341 IP - 341 Antwort - 341

Bewertung: Sehr Gut

Ich wünsche dir einen schönen kreativen Tag!
Ich komme wieder...


12601)
Am 16.11.2020 um 10:21 Uhr schrieb Erwin Meier / Edit - 342 Delete - 342 IP - 342 Antwort - 342

Bewertung: Sehr Gut

Ein Meister der bildenden Künste!
Sie haben kreative Gene mit ursprünglichen Intuitionen.
Damit erfüllen sie manchmal Erwartungshaltungen,die in der Zeit vorraus sind.
Ein Stücklein Evolution aus der Seele.


12600)
Am 16.11.2020 um 09:44 Uhr schrieb L.Vollkamp / Edit - 343 Delete - 343 IP - 343 Antwort - 343

Bewertung: Sehr Gut

Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute,bei ihren einzigartigen Gestaltungen!

Grüße aus Essen Werden.


12599)
Am 16.11.2020 um 04:28 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 344 Delete - 344 IP - 344 Antwort - 344

Bewertung: Sehr Gut
Eine große Krise!
Die Gesundheit aller Menschen ist zurzeit sehr gefährdet.
Ein Virus macht sich auf dem gesamten Erdball breit,
eine nicht zu verstehende Zeit.
Wie kann ein Virus so schnell durch die Länder rennen?
Ein Virus der uns Angst macht.
da wir seine Taktik nicht kennen.
Viele Menschen haben den Virus nicht überlebt,
und der Virus rasend schnell weiter schwebt.
Wie kann sich ein Virus so entwickeln?
Wann hat er angefangen die Menschen zu töten.
Alle Menschen auf dem Erdball sind in Nöten.
Wann können wir wieder frei wie ein Vogel sein
und man sperrt uns nicht mehr in die Isolierung ein?
Medikamente mussten schnellstens entwickelt werden,
aber ob diese helfen,
das kann man nicht mit ja erklären!
Krankenhäuser sind teilweise schon über belegt.
Die Ärzte und die Schwestern,
die sind am Limit angekommen,
wir sollten Ihnen danken für die Arbeit
an den so ansteckenden Virus der Kranken.
14.11.2010, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12598)
Am 15.11.2020 um 14:41 Uhr schrieb Fritzi Blimmt / Edit - 345 Delete - 345 IP - 345 Antwort - 345

Bewertung: Sehr Gut
Schräg und gut!
Eine erholsame Kunst.


12597)
Am 15.11.2020 um 12:44 Uhr schrieb Gina / Edit - 346 Delete - 346 IP - 346 Antwort - 346

Bewertung: Unzureichend

Nichts klappt hier!


12596)
Am 15.11.2020 um 12:42 Uhr schrieb Paul Dortle / Edit - 347 Delete - 347 IP - 347 Antwort - 347

Bewertung: Sehr Gut
Ihr Gästebuch funktioniert nicht!


12595)
Am 15.11.2020 um 12:34 Uhr schrieb Lutz Ünzinger / Edit - 348 Delete - 348 IP - 348 Antwort - 348

Bewertung: Sehr Gut

Ihr Gästebuch nimmt einige Einträge nicht an!
Vielerlei vergebliche Versuche!


12594)
Am 15.11.2020 um 09:14 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 349 Delete - 349 IP - 349 Antwort - 349

Bewertung: Sehr Gut
Einen Schritt zu wenig!
Diesen Schritt taten andere machen,
die jetzt höhnisch lachen!
Das Ziel, was man anstrebte, wurde nicht erreicht.
Jetzt man sich mit den anderen vergleicht.
Man hat nicht JA gesagt
und sich zum Ziel hinauf geplagt.
Man dachte, das schafft man in jedem Fall,
aber dann gab es den großen Knall!
Man konnte nicht weiter, dann sollte man
sich nochmals anstrengen auf einer Leiter.
Das hat man strikt abgelehnt,
Ein Ziel wurde nicht mehr erwähnt.
Um ein Ziel zu erreichen, darf man sich nicht
mit anderen vergleichen.
Man selbst muss Ideen für das Ziel einsetzen.
Das heißt wollen,
aber sich nicht vor der Arbeit zusammen rollen!
15.11.2020, E., Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12593)
Am 15.11.2020 um 04:58 Uhr schrieb Fadia Mousa / Edit - 350 Delete - 350 IP - 350 Antwort - 350

Bewertung: Sehr Gut

#عذرا_رسول_الله1


12592)
Am 15.11.2020 um 03:14 Uhr schrieb Johanna / Edit - 351 Delete - 351 IP - 351 Antwort - 351



12591)
Am 14.11.2020 um 17:17 Uhr schrieb Tessa / Edit - 352 Delete - 352 IP - 352 Antwort - 352

Bewertung: Sehr Gut

Es gab Versuchsbesuch aus Kettwig.


12590)
Am 14.11.2020 um 13:35 Uhr schrieb Gertrud Kilgert / Edit - 353 Delete - 353 IP - 353 Antwort - 353



12589)
Am 14.11.2020 um 10:16 Uhr schrieb Die Religionen / Edit - 354 Delete - 354 IP - 354 Antwort - 354

Bewertung: Sehr Gut
Interessant,von deinen Top-Sites..

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=606&tl=brandt

Regina


12588)
Am 14.11.2020 um 08:07 Uhr schrieb Johannes König / Edit - 355 Delete - 355 IP - 355 Antwort - 355

Bewertung: Sehr Gut

Nach Langeweile sieht es bei ihnen ja nicht aus.
Das alles ist so arbeitsintensiv,daß man meinen möchte,sie haben da 100 Jahre dran gesessen.
Sehr feine Gestaltungen und viel Korrespondens in ihrem Atelier!

Johannes König


12587)
Am 14.11.2020 um 04:13 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 356 Delete - 356 IP - 356 Antwort - 356

Bewertung: Sehr Gut
Eine Tür!
Es wird an der Tür geklopft,
wartet dass man eintreten kann.
Doch die Tür bewegt sich nicht,
der Zeitgeist, der jetzt spricht.
So wurden manche Türen aus Angst eingetreten,
es half kein Beten!
Draußen standen Fremde, sie hielten ein Kind fest.
Das blutete. Sie weinten.
Auch war zu sehen, dass der Hunger schmerzt.
Bitte helft uns, zeigt euer Herz,
Auch wenn wir Fremde sind,
wir brauchen Hilfe für unser Kind.
Niemand sollte solche Hilfe abschlagen,
in der Not sollte man für Mitmenschen
Verantwortung tragen.
05.11.2020, E. Hanf Copyright by Elfriede Hanf


12586)
Am 13.11.2020 um 16:43 Uhr schrieb Hans Bertal / Edit - 357 Delete - 357 IP - 357 Antwort - 357

Bewertung: Sehr Gut


Habe deine Seiten geschaut!


12585)
Am 13.11.2020 um 13:29 Uhr schrieb Otto Gernleit / Edit - 358 Delete - 358 IP - 358 Antwort - 358

Bewertung: Sehr Gut

Ich komme wieder!


12584)
Am 13.11.2020 um 13:27 Uhr schrieb Otto Gernleit / Edit - 359 Delete - 359 IP - 359 Antwort - 359

Bewertung: Sehr Gut

Du hast den Bonus der erlesenen Filigranität!


12583)
Am 13.11.2020 um 13:23 Uhr schrieb Judita Brings Hamm / Edit - 360 Delete - 360 IP - 360 Antwort - 360

Bewertung: Sehr Gut

Ich bringe dir kleine exotische Schnipsel vorbei.
Das wird dich erfreuen!


12582)
Am 13.11.2020 um 06:29 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 361 Delete - 361 IP - 361 Antwort - 361

Bewertung: Sehr Gut
Freitag, der 13.
In den Büchern steht geschrieben,
Freitag den 13. darf man nicht lieben,
Der 13. zeigt nicht Gutes an,
wann kommt das Gute wieder wann?
Soll man aufstehen oder im Bett verbleiben,
mit dem Dreizehnten soll man den Tag nicht teilen.
Hu, hu, Hexen tanzen!
Die Musik hört sich höllisch an,
dass man nicht mehr lachen kann.
Der Dreizehnte fest im Kalender steht
und er sich erst in einigen Stunden dreht.
Zieht die Bettdecke über den Kopf,
wenn jemand an die Türe klopft.
Hu, hu, wir schließen die Augen wieder zu.
13.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12581)
Am 13.11.2020 um 04:39 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 362 Delete - 362 IP - 362 Antwort - 362

Bewertung: Sehr Gut
Veränderungen!
Seit vielen Jahren verändern sich
die Menschen ohne Liebe negativ.
Das Positive hängt einfach schief.
Man versucht zu ergründen,
und wird viele sichtbaren Teufel finden.
Der Teufel keine Rücksicht kennt,
er versucht alle Menschen teuflisch zu machen.
Hat er es geschafft, wird er höhnisch lachen.
Der verteufelte Mensch wie fühlt er sich jetzt?
Mengt er mit bei Bruder Satan?
Fragen,
die jetzt noch keine Antwort finden.
Ein Kind
kommt gelaufen und bittet um ein Küsschen.
Es sucht Liebe!
Wir versuchen zu verstehen,
ohne Liebe kann nichts weiter gehen.
02.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12580)
Am 12.11.2020 um 05:12 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 363 Delete - 363 IP - 363 Antwort - 363

Bewertung: Sehr Gut
Unser Kopf!
Ein absolutes Wunderstück.
Wir können denken, was ein Glück!
Wir sollten das Wunderstück ehren und
immer mit guten Gedanken vermehren!
Doch niemand kann sich die Gedanken selbst
stricken.
Falsche Gedanken bleiben hängen,
Löcher zeigen sich an, und dann?
Viel Zerstörtes ist zu sehen.
Das die Menschen nicht verstehen wollen,
da sie sich beugen sollen!
Freiheit wird eingeengt durch eingestrickte Löcher ,
die jedoch kein Muster sind,
Doch jetzt kam das Glück zurück,
Neue Gedanken,
keine Selbststrickerei, man denkt wieder frei.
Man atmet auf, Zufriedenheit stellt sich ein.
So soll es immer sein!
09.11.2020. E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf







12579)
Am 11.11.2020 um 18:05 Uhr schrieb Vonnie Klaus / Edit - 364 Delete - 364 IP - 364 Antwort - 364

Bewertung: Sehr Gut

Präziese Arbeiten mit interessanten Assziationen.
Ein Brandt ist und bleibt unverwechselbar!
Ein Poster davon hängt bei mir im Flur.


12578)
Am 11.11.2020 um 13:23 Uhr schrieb Andrè Schiffmann / Edit - 365 Delete - 365 IP - 365 Antwort - 365

Bewertung: Sehr Gut

Faszinierend,dein Wunderbaum und auch die vielen Kleinodien überall.
Du bist ein Intensivkünstler mit vielen Ideen.Aus allem was du siehst,kannst du Kunstmachen,ich glaube sogar,wenn du Eierschalen auf der Leinwand unterbringen würdest,entstünde nach vielen weiteren Arbeitsstunden danach,ein rätselhaftes Kunstwerk voller Spannung daraus.
Wenn ich das alles so sehe,dürftest du etwa 3 Kunstrichtungen entwickelt haben,die manchmal auch ineinander überfließen.Einge deiner Maltechniken sind so unglaublich präzise,daß man es nicht für möglich halten möchte,so etwas gestalten zu können.

Alles Gute,auch für die Zukunft!

Andrè




12577)
Am 11.11.2020 um 10:18 Uhr schrieb Jörg Holstein / Edit - 366 Delete - 366 IP - 366 Antwort - 366

Bewertung: Sehr Gut

Das war mal wieder ein interessantes Gespräch!
Bin mal gespannt wie es weitergeht..


12576)
Am 11.11.2020 um 05:07 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 367 Delete - 367 IP - 367 Antwort - 367

Bewertung: Sehr Gut
Verlierer!
Sie selbst können das am wenigsten verstehen,
und so fängt man an wie ein Rachegeist
zu fungieren,
man will die Macht doch nicht verlieren.
Diese Sorte gibt es viel auf der Welt.
Sie hören nicht was der Bürger will,
man hat immer eine querdenkende Meinung
und ist nicht still.
Man stellt neue Leute ein, aber man reagiert sehr klein.
Sagt ihre Meinung etwas andere aus,
fliegen sie sofort wieder aus dem neuen Sessel raus.
Große Verlierer sehen sich nur glänzen.
sie stehen alle auf dem gleichen Seil,
wenn es wackelt brüllen sie laut.
Man aber ängstlich in die Masse schaut.
Das Seil wackelt weiter, man fordert eine Leiter.
Doch die hat sich verbogen,
man kommt nicht mehr nach oben!
10.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12575)
Am 10.11.2020 um 22:56 Uhr schrieb Ulrieke / Homepage Edit - 368 Delete - 368 IP - 368 Antwort - 368

Bewertung: Sehr Gut

Verzweifelte Existenzberechtigung ?


12574)
Am 10.11.2020 um 04:43 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 369 Delete - 369 IP - 369 Antwort - 369

Bewertung: Sehr Gut
Wir zweifeln!
Wenn wir zweifeln bleiben wir stehen,
aber dann werden wir nie was Neues sehen.
Ein Zweifel ist ein großes Hemmnis!
Er flüstert kein JA, er flüstert kein NEIN.
Was sollen wir machen? Wenn viele lachen!
Wir engen uns ein,
das muss aber nicht sein.
Unsere Überlegung muss klare Linien zeigen,
damit kann man den Zweifel vertreiben.
Neue Gedanken klinken sich ein,
ein neues Ziel ist zu sehen,
wir werden den Weg zum Ziel bis zum Ende gehen.
Wenn das Ziel dann mit uns lacht,
dann haben wir eine gute Sache gemacht.
Die gute Sache fast allen gefällt.
Wir sind wieder zufrieden in unserer Welt.
08.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12573)
Am 09.11.2020 um 17:56 Uhr schrieb Andreas Häberli / Edit - 370 Delete - 370 IP - 370 Antwort - 370



12572)
Am 09.11.2020 um 04:24 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 371 Delete - 371 IP - 371 Antwort - 371

Bewertung: Sehr Gut
Kein leeres Gerede!
Einfach tun!
Wir sehen die Welt fast untergehen,
doch viele wollen dies nicht verstehen!
Die Natur zeigt uns,
sie will die Menschen nicht mehr lieben,
diese haben ihr Leben, mit dem Alles wollen,
übertrieben.
Viele Bäume wurden ohne richtiges Denken
ausgegraben.
Jetzt fängt der Mensch an zu klagen.
Dieser große Wald,
die Lunge unseres Lebens weint!
sie kann nicht mehr genügend Sauerstoff
fabrizieren,
die Menschen keine Rücksicht mehr nehmen.
Oh Mensch halte mit dem Raubbau ein,
versuche wieder ein guter Mensch zu sein!
07.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12571)
Am 08.11.2020 um 20:35 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 372 Delete - 372 IP - 372 Antwort - 372

Bewertung: Sehr Gut
Meine Räume waren gerade voll mit Feuerwehrleuten.
Sie fragten,ob ich etwas getrunken habe.


12570)
Am 08.11.2020 um 17:16 Uhr schrieb Ute Hermes / Edit - 373 Delete - 373 IP - 373 Antwort - 373

Bewertung: Sehr Gut

Nach unserem Gespräch wurde ich nachdenklich!"


12569)
Am 08.11.2020 um 16:00 Uhr schrieb Otto / Edit - 374 Delete - 374 IP - 374 Antwort - 374

Bewertung: Sehr Gut

Du wirkst wie ein Kunstmacho!


12568)
Am 08.11.2020 um 11:47 Uhr schrieb K.Kraemer / Edit - 375 Delete - 375 IP - 375 Antwort - 375

Bewertung: Sehr Gut

Gute Kunst!


12567)
Am 08.11.2020 um 05:25 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 376 Delete - 376 IP - 376 Antwort - 376

Bewertung: Sehr Gut
Ausgelernt?
Auch im Alter hat man noch nicht ausgelernt,
Alle Buchstaben sind noch vorhanden,
sie sind noch nicht entfernt,
und sie bleiben!
Man kann immer was schreiben!
Die Wahrnehmung der Welt kann man nie
auslernen.
Jeder Tag ist neu!
Alte Tage soll man mit allen Hindernissen vergessen.
Wir Alten werden weiter über unsere neuen
Gedanken sprechen.
Wir haben immer noch kluge Ideen,
wir freuen uns,
denn das ist wunderbar und schön.
Alt und Jung sollten immer zusammen lernen.
Das gegenseitige Lernen sollte man nie entfernen!
4.11.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12566)
Am 07.11.2020 um 09:56 Uhr schrieb Jonas Legano / Edit - 377 Delete - 377 IP - 377 Antwort - 377

Bewertung: Sehr Gut

Du hast ja so einige Elvisphotos auf Karton oder Leinwand eingearbeitet.
Ich würde damit zunächst mal eine kleine Serie an Broschüren rausbringen und diese im Netz anbieten.
Es gibt eine große Anzahl an Fanclubs auf verschiedenen Gebieten,ich sehe da ein großes Potential.
Wir können ja noch mal kontakten.


12565)
Am 07.11.2020 um 05:21 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 378 Delete - 378 IP - 378 Antwort - 378

Bewertung: Sehr Gut
Meine Gedanken!
So erzählt eine betagte Frau.
Die kann ich jetzt erzählen,
werde keine verdeckten Wörter wählen.
„Zu dir hätte ich nie nein gesagt,
aber,
du hast mich ja nie gefragt!“
Jedesmal wenn wir uns sahen,
ich das Gefühl hatte, wir uns sehr nahe waren!
Doch du gingst immer wieder einen anderen Weg,
mit Kurven und Ecken, da konnte ich dich nie entdecken.
Doch in meinen Gedanken warst Du immer da.
Ich werde weiter hoffen und warten
in meinen Gedankengarten.
30.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12564)
Am 06.11.2020 um 03:49 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 379 Delete - 379 IP - 379 Antwort - 379

Bewertung: Sehr Gut
Wir flüstern!
Worte knistern.
Aber unsere Worte sollen nicht alle hören,
sie würden stören.
Sie wünschen, dass wir alles laut posaunen,
aber wir müssen wirklich raunen!
Unsere Meinung soll nicht zerrissen werden,
so werden wir es erklären.
Ob es alle verstehen? Wir werden es sehen!
Wir versuchen weiter zu flüstern,
Worte immer noch knistern.
Doch da stehen sie und schreien laut.
Ringsherum wird alles abgebaut.
Irgendwas ist passiert, dass der Mensch
sein Benehmen verliert.
Überall auf der Welt wird viel zusammen
geschlagen,
Warum, warum versuchen wir zu fragen.
Doch eine verstehende Antwort hören wir zurzeit
leider nicht.
Wir sehen nur Dunkelheit, wir wollen endlich Licht.
29.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12563)
Am 05.11.2020 um 12:07 Uhr schrieb Frank Berthold / Edit - 380 Delete - 380 IP - 380 Antwort - 380

Bewertung: Gut

Deine Werke sind undurchsichtig.


12562)
Am 05.11.2020 um 12:03 Uhr schrieb Bernd Klingatt / Edit - 381 Delete - 381 IP - 381 Antwort - 381

Bewertung: Sehr Gut

Schreiben sie auch über ihre Bilder?
Würde mich mal interessieren!


12561)
Am 05.11.2020 um 04:59 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 382 Delete - 382 IP - 382 Antwort - 382

Bewertung: Sehr Gut
Das war einmal!
Auch wir waren jung und hatten Schwung.
Lange ist es her,
der Schwung ist kleiner geworden
den großen gibt es nicht mehr.
Auch wir haben an das Glück gedacht
und wurden auch in unserer Zeit ausgelacht.
Doch ab und zu konnte man auch das Glück
mal sehen,
das war natürlich wunderbar und schön!
So ist die Zeit sinngemäß gelaufen.
Die Jahre will man jetzt nicht mehr zählen,
aber sie haben sich eingedrückt,
aber wir leben noch, was ein Glück!
Wir könnten sehr viel erzählen.
Alles ist Vergangenheit.
Wir sind alt geworden und leben nun
eine andere Zeit.
Manchmal muss man schon überlegen,
wann war das überhaupt gewesen?
Irgendwann kommt die Erinnerung zurück,
für uns Alten ein Stück Glück.
Wir lächeln!
30.10.2020, E., Hanf, Copyright by Elfriede Hanf






12560)
Am 04.11.2020 um 13:14 Uhr schrieb Tinette Stangel / Edit - 383 Delete - 383 IP - 383 Antwort - 383

Bewertung: Sehr Gut

Sie machen teils sehr bezaubernde Bilder!


12559)
Am 04.11.2020 um 11:09 Uhr schrieb Hansi / Edit - 384 Delete - 384 IP - 384 Antwort - 384

Bewertung: Sehr Gut

Auch in der theoretischen Physik arbeitet die Philosophie mit.
Es bleibt wohl für immer sehr spannend und das ist auch gut so!

🤗🗣👣






12558)
Am 04.11.2020 um 10:51 Uhr schrieb Kamilla Laurin / Edit - 385 Delete - 385 IP - 385 Antwort - 385

Bewertung: Sehr Gut

Es gibt ein paar Werke in deinem Repertoir,die ich noch nicht verstehe!
Ganz oben auf der Liste steht das schöne Bild,die Illusion,der kontinuierlichen Evolution.

Das ist sehr weit gegriffen,passt aber zu Einsteins Gleichungen.
Jedenfalls,für manche Dinge ist unser Verstand kaum geeignet.

Ich hoffe auf weitere Gespräche!


12557)
Am 04.11.2020 um 09:51 Uhr schrieb Heinrich / Edit - 386 Delete - 386 IP - 386 Antwort - 386

Bewertung: Sehr Gut

Ein gewisser Hauch von Spiritualität in den angenehm überfüllten Räumen.

Gemütlichkeit "PUR", - ...

Aber was sagt die Putzfrau ??


12556)
Am 04.11.2020 um 04:43 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 387 Delete - 387 IP - 387 Antwort - 387

Bewertung: Sehr Gut
Eine plötzliche Freude!
Mit einem Paket kam die Freude an,
man öffnete es und weinte dann.
Weinte über diese Überraschung,
sie war so perfekt.
Ein großer Blumenstrauß guckte zwischen
Papier heraus.
Eine Cousine hatte diese Idee.
Jetzt lachte alles, sogar der kleine Zeh!
Was eine Freude.
Der Strauß
wurde an dem Wohnzimmerfenster platziert.
Damit die Nachbarn ihn sehen konnten.
Die Überraschung war gelungen.
Man hat laut ein Lied gesungen.
Nochmals einen Dank hier auf dem Papier.
Ich freue mich immer noch, glaubt es mir.
30.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12555)
Am 03.11.2020 um 20:55 Uhr schrieb Tobias / Edit - 388 Delete - 388 IP - 388 Antwort - 388

Bewertung: Sehr Gut

Wir kommen wieder,um die interessanten Gespräche fortzusetzen!


12554)
Am 03.11.2020 um 20:48 Uhr schrieb Tobias / Edit - 389 Delete - 389 IP - 389 Antwort - 389

Bewertung: Sehr Gut

Ich bin jedenfalls damals sofort komplett umgestiegen,ich mochte das alles nicht mehr mitmachen!


12553)
Am 03.11.2020 um 20:36 Uhr schrieb Gina / Edit - 390 Delete - 390 IP - 390 Antwort - 390

Bewertung: Sehr Gut

Um vom Vegetarier zum Veganer zu werde,braucht es seine Zeit,es ist nicht einfach.


12552)
Am 03.11.2020 um 20:23 Uhr schrieb Gina / Edit - 391 Delete - 391 IP - 391 Antwort - 391

Bewertung: Sehr Gut

Ich komme wieder,wir reden!-


12551)
Am 03.11.2020 um 20:19 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 392 Delete - 392 IP - 392 Antwort - 392

Bewertung: Sehr Gut

Antwort:

Nein,lieber nicht,ich wurde dort schon mal heftig angegriffen,weil ich momentan nur Vegetarier bin.


12550)
Am 03.11.2020 um 20:06 Uhr schrieb Gina / Edit - 393 Delete - 393 IP - 393 Antwort - 393

Bewertung: Sehr Gut

Bin zur veganen Futtertruppe!
Kommst du später mal mit ?/


12549)
Am 03.11.2020 um 19:19 Uhr schrieb Gina / Edit - 394 Delete - 394 IP - 394 Antwort - 394

Bewertung: Sehr Gut

Chris hat eine interessante Phantasie !


12548)
Am 03.11.2020 um 18:56 Uhr schrieb Lutz / Edit - 395 Delete - 395 IP - 395 Antwort - 395

Bewertung: Sehr Gut

Sie verwenden einen Trick !


12547)
Am 03.11.2020 um 16:53 Uhr schrieb B.Büttgen / Edit - 396 Delete - 396 IP - 396 Antwort - 396

Bewertung: Sehr Gut

Dem die Kunst so vertraut ist,der leuchtet aus den Farben des Inneren heraus.


12546)
Am 03.11.2020 um 04:17 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 397 Delete - 397 IP - 397 Antwort - 397

Bewertung: Sehr Gut
November-Blues
Der Sehnsuchtsmonat, oft mit Tränen,
wir erzählen.
Traurigkeit drückt!
Wann kommt der gleichmäßige Herzschlag
mit freudigen Gedanken wieder zu uns zurück?
Wir schauen zu den Sternen,
sie haben keine Schuld an unser negatives Gefühl.
Wir müssen Hoffnung in den strahlenden
Sternen sehen.
Hoffnung ist leise,
doch sie hilft uns immer wieder,
ab und zu singen wir schon wieder Lieder.
Lieder mit freudigen Gedanken.
Ecken und Kanten werden übersprungen.
Ja, die Traurigkeit sinkt.
Die dunklen Wolken weg zu drücken,
ist uns gelungen,
Wir fühlen uns frei
von den drückenden Gedanken!
Wir lächeln!
01.11.2020.E-Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


.


12545)
Am 02.11.2020 um 04:54 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 398 Delete - 398 IP - 398 Antwort - 398

Bewertung: Sehr Gut
Wir kosten das Leben!
Es schmeckt nicht immer gleich.
Wir werden auch so schnell nicht reich!
Wir müssen entdecken,
das manche Dinge bitter schmecken.
Aber wir können mit unserem Lächeln
ein wenig Zucker ins Leben streuen,
das sollten wir nicht versäumen!
Ja, das Leben ist unterschiedlich aufgebaut.
Wir hören, dass der Nachbar auf die Pauke haut.
Auch er wünscht sich das Leben
lieblich und süß.
Keine harte Sachen, die im Magen drücken!
Wir wollen lachen.
Aber es wird weiter Bitterstoffe,
jedoch auch Zucker geben.
Wir müssen alles anerkennen, das ist bekannt!
Das wird dann von den Menschen
das richtige Leben genannt.
26.10. 2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12544)
Am 01.11.2020 um 05:08 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 399 Delete - 399 IP - 399 Antwort - 399

Bewertung: Sehr Gut
Einsamkeit – Zweisamkeit!
Einsamkeit
Tal der Tränen.
Man fühlt sich verloren, man wendet sich ab.
Einsamkeit zeigt Traurigkeit,
eine viel fragende Zeit!
Zweisamkeit!
Eine stolze, neue Zeit.
Man ist nicht mehr allein,
muss nicht mehr traurig sein.
Man kann in die Augen des Partners sehen,
und kann ohne Worte viel verstehen.
Man hält sich an den Händen fest.
Dieses Gefühl gute Stimmung bringt,
das neu gefundene Leben singt.
16.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12543)
Am 31.10.2020 um 05:24 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 400 Delete - 400 IP - 400 Antwort - 400

Bewertung: Sehr Gut
Das kleine Fritzchen!
Kommt tief geschockt mit einem
Veilchen nach Haus.
Mutter fragt entsetzt: 2„Oh je, was ist denn passiert?“
„ Ach ich habe mich mit einem Klassenkameraden
duelliert und er durfte die Waffen wählen“
„Welche Waffen hat er denn ausgesucht?“
„Na seinen großen Bruder, der heißt auch Fritz,
das ist wirklich kein Witz!“
Mutter hält den Sohn ganz fest,
„versprich mir, das du dich nicht mehr schlagen lässt“
„Ach Mammi alle haben große Brüder,
bestimmt ist mein Auge wieder mal lila.“
24.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12542)
Am 30.10.2020 um 19:10 Uhr schrieb Andrea Klein / Edit - 401 Delete - 401 IP - 401 Antwort - 401

Bewertung: Sehr Gut

Die Unterlagen werden kopiert!


12541)
Am 30.10.2020 um 19:05 Uhr schrieb Andrea Klein / Edit - 402 Delete - 402 IP - 402 Antwort - 402

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe mal gründlich recherchiert.
Zunächst ohne Erfolg.
Jetzt scheint es zu klappen!!!


12540)
Am 30.10.2020 um 18:29 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 403 Delete - 403 IP - 403 Antwort - 403

Bewertung: Sehr Gut

Antwort,:
Diese ärgerliche Möglichkeit,mit den seltsamen Folgen darauf,ziehe ich natürlich irgendwann durch !


12539)
Am 30.10.2020 um 18:05 Uhr schrieb Tessa / Edit - 404 Delete - 404 IP - 404 Antwort - 404

Bewertung: Sehr Gut

Was ist mit dem Pranger???




12538)
Am 30.10.2020 um 17:51 Uhr schrieb Lore / Edit - 405 Delete - 405 IP - 405 Antwort - 405

Bewertung: Sehr Gut

Wenn es um Geld geht,kannst du fast alle deine Freunde vergessen,Friedhelm.

Mache mal gründlich sauber!


12537)
Am 30.10.2020 um 16:45 Uhr schrieb Sieglinde Mutere / Edit - 406 Delete - 406 IP - 406 Antwort - 406

Bewertung: Sehr Gut

Gute Kunst hat etwas mit hoher Intuiton zu tun.
Sie haben aus ihrer Phantasie etwas schönes gemacht!

Gut gelungen!


12536)
Am 30.10.2020 um 16:39 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 407 Delete - 407 IP - 407 Antwort - 407

Bewertung: Sehr Gut

Einen wunderschönen Abend, lieber Friedhelm
Dazu eine gute Nacht , schlafe gut
Alles Gute für Marion und für Dich


12535)
Am 30.10.2020 um 15:07 Uhr schrieb Grenzwissen / Edit - 408 Delete - 408 IP - 408 Antwort - 408



12534)
Am 30.10.2020 um 04:54 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 409 Delete - 409 IP - 409 Antwort - 409

Bewertung: Sehr Gut
Lebensfragen!
Sagt man JA oder NEIN?
Fällt uns die richtige Antwort ein?
Wir schaukeln mit einer Antwort hin und her!
Es ist sehr schwer das Richtige zu sagen,
denn man will später nicht ohne Ende klagen.
Sollen wir auf Ratschläge hören?
Die können auch oft nicht das Richtige erklären!
Wir müssen somit selbst entscheiden.
Haben bereits das Leben kennen gelernt,
es hat uns viel erzählt sowie viele Bilder gezeigt!
Es ist in eine Krise geraten.
Wird von Verrückten angetrieben,
Es springt links herum, es springt rechts herum.
JA oder NEIN?
Wir bleiben diesmal lieber stumm.
22.10.2020 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


.


12533)
Am 29.10.2020 um 17:20 Uhr schrieb Mike Kämme Mitte / Edit - 410 Delete - 410 IP - 410 Antwort - 410

Bewertung: Sehr Gut

Das sind sehr wertvolle Gestaltungen!

🥰💖⚘🍁



12532)
Am 29.10.2020 um 04:25 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 411 Delete - 411 IP - 411 Antwort - 411

Bewertung: Sehr Gut
Ein kleiner Augenblick!
Aus kleinen Augenblicken,
die wir sehr oft wieder schnell vergessen,
entwickelt sich die Ewigkeit.
Wenn ein kleiner Augenblick zu kurz erscheint,
auch dann soll man an die Ewigkeit denken,
sie zeigt Gutes,
sie tut allen eine gewisse Zeit schenken.
Zeit ist zwar immer vorhanden, aber sie rennt
irgendwie weiter.
Wir werden alt!
Wir denken an die Ewigkeit,
das ist unsere noch unwissende Zeit.
Wir sind neugierig, aber keiner kam bisher zurück,
der uns was erzählen könnte.
Wir bleiben unwissend.
17.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12531)
Am 28.10.2020 um 18:51 Uhr schrieb Horst Loth / Edit - 412 Delete - 412 IP - 412 Antwort - 412

Bewertung: Sehr Gut

Pointilismus vermählt mit Stuck und Webereien..
Eine beachtliche Feinmotorik ist wohl unerlässlich im solche Werke ins Leben zu rufen.Das sieht meditativ aus und bedarf sicherlich auch der Achtsamkeitsathmung.
Kaum zu fassen,daß ein Mensch sich so konzentrieren kann.
Einige ihrer Werke könnten sicherlich der Prtotyp,für erlesene Luxustapeten werden!

Horst Loth




12530)
Am 28.10.2020 um 17:28 Uhr schrieb Wiebke Steinel / Edit - 413 Delete - 413 IP - 413 Antwort - 413

Bewertung: Sehr Gut

Es war interessant bei ihnen!
Ich schätze mal das ich einiges für meine Kreationen lernen konnte.
Am schönsten fand ich ihr Werk
"Jenseits von Raum und Zeit!"


12529)
Am 28.10.2020 um 09:55 Uhr schrieb Udo / Homepage Edit - 414 Delete - 414 IP - 414 Antwort - 414

Bewertung: Sehr Gut

Erstaunlich!


12528)
Am 28.10.2020 um 04:24 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 415 Delete - 415 IP - 415 Antwort - 415

Bewertung: Sehr Gut
Alles wird sich ändern!
Wahrscheinlich ganz schnell.
Unser Planet wird in Dunkelheit tauchen
und strahlt nicht mehr hell!
Er wird sich bald anders herum drehen,
dann können die angeblich so schlauen Menschen
den blauen Planeten
nicht mehr als Lebenskugel sehen.
Unsere jetzige Lebenskugel wird andere Lebewesen erzeugen,
die eingeschrupften Menschen sind nicht mehr aktuell.
Andere Lebewesen wachsen ohne Horror Mensch
wieder demütig auf.
So wird es sein!
Die wachsenden Lebewesen lassen den blauen Planeten
wieder leuchten aus der dunklen Vergangenheit.
Er strahlt wieder hell,
eine gute, neue Zeit!
25.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12527)
Am 27.10.2020 um 13:11 Uhr schrieb Nena Primus / Edit - 416 Delete - 416 IP - 416 Antwort - 416

Bewertung: Sehr Gut

Ich danke für deine Vorstellung und das wertvolle Gespräch!
Wenn die schwierigen Zeiten sich etwas beruhigten,komme ich im Team wieder.


12526)
Am 27.10.2020 um 11:45 Uhr schrieb U. Jansen / Edit - 417 Delete - 417 IP - 417 Antwort - 417



12525)
Am 27.10.2020 um 04:05 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 418 Delete - 418 IP - 418 Antwort - 418

Bewertung: Sehr Gut
Jeder Tag!
Jeder Tag zählt,
denn er ist wertvoll, wenn wir noch leben.
Lasst gute Gedanken in euch schweben,
versucht zu helfen, wen es notwendig ist.
Liebe erzeugt Gegenliebe, wir wissen,
dass die wichtig ist.
Wir sollten sie nie vergessen.
Irgendwann kommt sie zu uns zurück,
dann glauben wir an das Glück.
Glück,
und ist es noch so klein, kann
immer einen Anstoß zur großen Freude sein.
So ist das Leben auf uns eingestellt.
Auch wenn uns das Leben sehr oft mal zwickt,
denkt an die Freude,
sie kommt ab und zu zurück.
Schön ist es auf unserer Welt,
sie uns gefällt.
Wir danken!
26.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12524)
Am 26.10.2020 um 14:38 Uhr schrieb Silberjunge / Edit - 419 Delete - 419 IP - 419 Antwort - 419

Bewertung: Sehr Gut

Funktioniert komisch...
Da stimmt was nicht!


12523)
Am 26.10.2020 um 14:33 Uhr schrieb Silberjunge / Edit - 420 Delete - 420 IP - 420 Antwort - 420

Bewertung: Sehr Gut
12522)
Am 26.10.2020 um 12:00 Uhr schrieb Tessa / Edit - 421 Delete - 421 IP - 421 Antwort - 421

Bewertung: Sehr Gut

Funktioniert irgendwie wieder nix.


12521)
Am 26.10.2020 um 11:58 Uhr schrieb Tessa / Edit - 422 Delete - 422 IP - 422 Antwort - 422

Bewertung: Sehr Gut

Habe ich bei Evelin gefunden!


12520)
Am 26.10.2020 um 10:05 Uhr schrieb Tessa / Edit - 423 Delete - 423 IP - 423 Antwort - 423

Bewertung: Sehr Gut

Mit deiner Netzverbindung stimmt etwas nicht.
Ich hole mal mein kleines Gerät.
Bis später!


12519)
Am 26.10.2020 um 09:18 Uhr schrieb Romeo Mürit / Edit - 424 Delete - 424 IP - 424 Antwort - 424

Bewertung: Sehr Gut

Deine Maltechnik ist
hochinteressant!
Alles wirkt sehr aufwändig und nicht mal so einfach dahingeknallt.
So etwas habe ich noch nie gesehen!

Romeo



12518)
Am 26.10.2020 um 04:50 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 425 Delete - 425 IP - 425 Antwort - 425

Bewertung: Sehr Gut
Große Musikkünstler!
Wir freuen uns und bewundern sie.
Ihre Musik ist sehr edel,
man kann sie wertmäßig gar nicht beschreiben.
Diese Musik hat sich ausgebreitet in der ganzen Welt,
weil sie überall gefällt.
Die Noten haben die Künstler bereits vor langer Zeit
geschrieben,
sie sind mit Ihrer Musik lebendig geblieben!
Diese Töne werden niemals ausradiert.
Erhabene, wundervolle Musik uns in den Himmel führt.
Große Musikkünstler,
wir sollten sie immer feiern und ehren.
24.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12517)
Am 25.10.2020 um 15:10 Uhr schrieb Irene / Edit - 426 Delete - 426 IP - 426 Antwort - 426

Bewertung: Sehr Gut

Ich lerne auch aus deinen Zeitblüten.

Wenn ein Kind kritisiert wird,
lernt es zu verurteilen.
Wenn ein Kind angefeindet wird,
lernt es zu kämpfen.
Wenn ein Kind verspottet wird,
lernt es, schüchtern zu sein.
Wenn ein Kind beschämt wird, lernt es,
sich schuldig zu fühlen.
Wenn ein Kind verstanden und toleriert wird
lernt es, geduldig zu sein.
Wenn ein Kind ermutigt wird,
lernt es, sich selbst zu vertrauen.
Wenn ein Kind gelobt wird,
lernt es,sich selbst zu schätzen.
Wenn ein Kind gerecht behandelt wird,
lernt es, gerecht zu sein.
Wenn ein Kind geborgen lebt,
lernt es zu vertrauen.
Wenn ein Kind anerkannt wird,
lernt es, sich selbst zu mögen.
Wenn ein Kind in Freundschaft aufgenommen wird,lernt es, in der Welt Liebe zu finden.

"Tibetisches Mantra"


12516)
Am 25.10.2020 um 10:49 Uhr schrieb David / Edit - 427 Delete - 427 IP - 427 Antwort - 427

Bewertung: Sehr Gut
Am schönsten!


12515)
Am 25.10.2020 um 04:11 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 428 Delete - 428 IP - 428 Antwort - 428

Bewertung: Sehr Gut
Umstellung der Zeit!
Der Winter klopft an.
Jetzt wird wieder an der Uhr gedreht,
man will die Zeit überlisten.
Doch sie zieht ihre Bahnen wie immer!
Die Umstellung ändert sich nicht,
doch der Mensch macht ein fragendes Gesicht!
Warum wird die Zeit verschoben?
Über die Drehung der Zeit wurde am Anfang
bereits perfekt nachgedacht!
Doch der Mensch wollte wieder der Erhabene sein,
er drehte an der Uhr in seinem Sinn.
Hat die verschobene Zeit
bereits schon etwas Gutes gebracht?
Viele haben schon nachgedacht, sie haben
spöttisch und ärgerlich gedacht,
Die Zeit ist immer vorhanden.
Die Natur bringt Helligkeit und Dunkelheit
bei uns vorbei, das ist ihre Aufgabe.
Wir sollten die Natur nicht stören.
Nur so kann sich Ungutes nicht vermehren.
23.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12514)
Am 25.10.2020 um 02:40 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 429 Delete - 429 IP - 429 Antwort - 429

Bewertung: Sehr Gut

Eine gute Nacht , lieber Friedhelm
Schlafe gutt
Träume süß
Einen wunderschönen Sonntag
Für Marion und für Dich


12513)
Am 24.10.2020 um 20:56 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 430 Delete - 430 IP - 430 Antwort - 430

Bewertung: Sehr Gut

Deine Bewaffnung passt nicht zu dir,ich bin entsetzt.
Du hast andere Möglichkeiten.


12512)
Am 24.10.2020 um 20:43 Uhr schrieb Uta Sell / Edit - 431 Delete - 431 IP - 431 Antwort - 431

Bewertung: Sehr Gut

Lauter schöne Werke es ist eine wertvolle Kunst!


12511)
Am 24.10.2020 um 18:39 Uhr schrieb Ronny Sehres / Edit - 432 Delete - 432 IP - 432 Antwort - 432

Bewertung: Sehr Gut

Sie arbeiten sehr zierlich!
Generell ist das nicht mein Ding..
Dennoch Hochachtung!


12510)
Am 24.10.2020 um 08:48 Uhr schrieb Tessa / Edit - 433 Delete - 433 IP - 433 Antwort - 433

Bewertung: Sehr Gut

Ich fahre heute wieder einmal ein paar Tage weg.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!


12509)
Am 24.10.2020 um 05:00 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 434 Delete - 434 IP - 434 Antwort - 434

Bewertung: Sehr Gut
Die kleinen Tierchen
in Sommerlaune!
Ja, sie zeigen ihre Kraft,
Fliegen an vielen Orten hin und her,
haben viele Menschen schon geschafft!
Ein kleiner Stich als Begrüßung,
der Mensch schreit laut,
er um sich haut.
Die Kleine Mücke macht eine Pause,
sie fliegt nach Hause.
Mutter fragt: „ Na wie war es gewesen?“
„Es war wunderbar, überall wo ich war,
wurde in die Hände geklatscht.
Ich besuche alle wieder.“
23.10.2020 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12508)
Am 24.10.2020 um 04:06 Uhr schrieb Rupert Steinkanner / Edit - 435 Delete - 435 IP - 435 Antwort - 435

Bewertung: Sehr Gut

Die Rückkehr von deutschen Steuerzahlern aus dem Urlaub ist gefährlich,die Einwanderung von kriminellen Wirtschaftsparasiten aber nicht!
Wie können die Leute nur
diesen politischen Irrsinn noch wählen,der sich ständig in immer wieder anderer Form verbreitet?


12507)
Am 24.10.2020 um 01:15 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 436 Delete - 436 IP - 436 Antwort - 436



12506)
Am 24.10.2020 um 00:45 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 437 Delete - 437 IP - 437 Antwort - 437

Bewertung: Sehr Gut

Das ist nicht mein Schlafzimmer
Lieber Friedhelm
Ich habe es antique
Ein Himmelsbett , mit Samt
Das da ist leichter Stoff , der meine ist schwer
Es ist antique
Das ist in einem Landhaus
Man zieht die Balken , alles hell angestrichen
Das hier auf dem Foto ist wunderschön
Ich würde mir diesem Zimmer tauschen ,
Die Stoffe sind so leicht
Das hier ist Designe , darum ist es so schön
Dieses war es In der Architektur , die Kristallluster , wenn Du vom Deinem Esstisch
Ein Foto genommen hast mußte ein Kristallluster dahängen , oder Du hattest es nicht schick


12505)
Am 24.10.2020 um 00:08 Uhr schrieb Inge Buttlar / Edit - 438 Delete - 438 IP - 438 Antwort - 438



12504)
Am 23.10.2020 um 23:42 Uhr schrieb Natalie / Edit - 439 Delete - 439 IP - 439 Antwort - 439

Bewertung: Sehr Gut

Die Kunst kommt zur Kunst.
Deine Lebenspartnerin stammt aus dem Hause Max Ernst.
Das habe ich erst ziemlich spät erfahren.

🌷🥀⚘🍁


12503)
Am 23.10.2020 um 08:31 Uhr schrieb Wolfgang Stinn / Edit - 440 Delete - 440 IP - 440 Antwort - 440

Bewertung: Sehr Gut

Die Leichtigkeit gehobener künstlerischer Phantasien.
Das ist typisch Brandt.


12502)
Am 23.10.2020 um 04:16 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 441 Delete - 441 IP - 441 Antwort - 441

Bewertung: Sehr Gut
Fantasie!
Eine wahnsinnige Sache.
Schon in Urzeiten hat die Fantasie den Menschen geholfen
sich weiter zu entwickeln.
Man kann sie zwar nicht sehen, aber sie geistert
in den Köpfen der Menschen herum.
Mit Fantasie ist man am Denken,
man ist nicht dumm.
Nicht zu beschreibende, wundervolle Bilder entstanden
und entstehen immer noch durch Fantasie
sowie eindrucksvolle Bücher, die vergisst man nie.
Tolle Häuser werden mit viel Fantasie aufgebaut
und eingerichtet.
Sichtbare Fantasien werden oft geklaut.
Man ist zu faul selbst zu denken.
Oh Mensch, lasse deine eigenen Fantasien wachsen,
dann bleibst Du in Erinnerung.
20.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf







12501)
Am 22.10.2020 um 14:15 Uhr schrieb Tobias Horn / Edit - 442 Delete - 442 IP - 442 Antwort - 442

Bewertung: Sehr Gut

Viele Lichtströme im Wechsel mit verborgenen Naturmustern.
Auch eine elegante Wechselwirkung für die Sinne des feinen Beobachters.
Streicheleinheiten nicht für Jedermann.


12500)
Am 22.10.2020 um 12:13 Uhr schrieb Tobias Gerner / Edit - 443 Delete - 443 IP - 443 Antwort - 443

Bewertung: Sehr Gut

Wertvolle Kreationen !


12499)
Am 22.10.2020 um 09:33 Uhr schrieb Guido kind from god Wander / Homepage Edit - 444 Delete - 444 IP - 444 Antwort - 444

Bewertung: Sehr Gut
Touch down Mutter-Erde - Was bringt die Mission IQ zurück zur Erde?
Vertikale Verbindung - Neuartige Wissenschaft für umweltverträglichere Lebensform / Blick in die Welt - Lebenswillen für liebevolle Menschen.
IQ-WANDER AG
Wir suchen und finden gemeinsam Wege aus der Wirtschaftskrise.
Fairer Handel mit der Dritten Welt, keine Ausbeutung. Entwicklungshilfe zur Selbsthilfe.
Einwohner aus Afrika und dem Nahen Osten, die eine Existenzgrundlage in ihrer Heimat haben, flüchten nicht nach Europa.
BITTE ALLE INHALTE GENAU ANSCHAUEN DIE BITTERE WAHRHEIT ÜBER NESTLÈ
https://drlv.org/de-de/blog-2/die-wa...eit-ueber-nestle
UND NUN KOMMEN WIR MIT EUCH ZUSAMMEN IQ-WANDER AG

IQ -WANDER AG
Immenhofweg 1
D-29646 Bispingen
info@IQ-Wissenschaft.de
004915788280032

So weißt du genau, wo wir sind, und kannst alles selbst nachprüfen!
Und wir freuen uns sehr, wenn die vielen guten Ideen mit deiner Hilfe Verbreitung finden.

Bis dann licht & liebevolle Grüße
g u i d o und b i a n c a
a.d.H.d.F. WANDER


12498)
Am 22.10.2020 um 05:32 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 445 Delete - 445 IP - 445 Antwort - 445

Bewertung: Sehr Gut
Hört auf zu träumen!
Wie es auch sei,
unser Dasein auf der Erde ist keine Träumerei.
Schärft euer Denken,
wir können die Erde nicht einfach verschenken!
Wir müssen endlich lernen uns anzupassen.
Dann wird die Natur uns nicht mehr hassen.
Sie wird mit uns dann friedlich leben!
Wir sollen auch nichts mehr zerstören.
Die Erde ist ein Extra Planet.
Wir sollten verstehen um was es hier geht.
Lasst doch sich hier alles weiter entwickeln,
hört endlich auf den Extra Planeten mit seinen
so vielen Lebewesen zu zerstückeln.
20.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf






12497)
Am 21.10.2020 um 08:10 Uhr schrieb Bonni / Edit - 446 Delete - 446 IP - 446 Antwort - 446

Bewertung: Sehr Gut

Einfach KLASSE !!!


12496)
Am 21.10.2020 um 04:19 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 447 Delete - 447 IP - 447 Antwort - 447

Bewertung: Sehr Gut
Die Liebe,
die zuerst sehr viel Freude schenkt,
und man an keinen Schlamassel denkt
Aber, aber der kommt schnell geflogen,
in der Liebe wird viel gelogen.
Was soll man da machen?
Man weint, man kann nicht lachen.
Manche Männer können nicht viel vertragen,
sie dann ihre angebliche Liebste schlagen.
Dann weinen sie und entschuldigen sich sehr,
hier wird wieder gelogen.
Nach einer Weile kommen wieder Fäuste geflogen.
Der Mann zeigte seine Stärke, doch merke,
er ändert sich nicht.
Im Gesicht der Frau sieht man blaue Stellen.
Jetzt wird von der Frau gelogen,
sie wäre von der Treppe geflogen.
So hält sie aus, bis es gar nicht mehr geht,
das ist aber viel zu spät.
Man soll gleich beim ersten Schlag den Schläger anzeigen,
dann braucht man nicht so viel zu weinen.
Ach ihr Frauen habt den Mut, es gibt auch
liebevolle Männer, die lieben echt
und tun euch gut.
Auch Männer können viel erzählen, es gibt Frauen,
die leben nur vom Nehmen, bis das Geld verschwunden ist,
dann diese Frau einen anderen küsst.
Männer gebt also acht, das man euch nicht
zum Narren macht
09.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12495)
Am 20.10.2020 um 14:29 Uhr schrieb Reiner Stuss / Edit - 448 Delete - 448 IP - 448 Antwort - 448

Bewertung: Sehr Gut

Sie schaffen nur Blödsinn.


12494)
Am 20.10.2020 um 04:28 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 449 Delete - 449 IP - 449 Antwort - 449

Bewertung: Sehr Gut
Malerei in Worten!
Schöner kann man es nicht formulieren,
mit Worten eindrucksvoll beschrieben.
Harmonisch wie ein Regenbogen
in leuchtenden Farben zusammen gesetzt!
Eine Aussage,
die bereits in der Vergangenheit
aktuell gewesen ist,
man sie auch in der Gegenwart von ihrer
schöpferischen Seite nicht vergisst.
Auch in der Zukunft wird man sie lieben,
denn sie wurde in der Fantasie der Farben geschrieben!
Künstler,
die mit ihren geschriebenen Worten
die Menschen nachdenklich machen,
wo sich anschließend dann Gespräche entfachen.
Sie haben ihre Geschichten eindringlich erzählt,
sie haben die richtigen Worte gewählt!
Sie können stolz sein auf ihr Talent,
mit Worten gemalt,
so man dann die Geschichten nennt!
23.02.2013, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12493)
Am 19.10.2020 um 04:39 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 450 Delete - 450 IP - 450 Antwort - 450

Bewertung: Sehr Gut
Das unbekannte Leben!
Wir stellen fest, es hat Haken und Ösen.
Wir versuchen mit der Normalität in
die Zukunft zu gehen,
haben auch noch keine Hindernisse gesehen!
Aber plötzlich hängen wir an einem Haken,
nichts geht weiter, wir können nicht
so wie wir wollen sofort in die Zukunft starten!
Wir versuchen den verrückten Haken umzudrehen,
doch wir nun einen Abgrund sehen.
Wie ist es möglich den Haken zu entfernen?
Wir schauen hoch zu den Sternen.
Bitten die Allmacht, sie wird uns verstehen,
wir wollen uns immer richtig drehen.
Und zwar menschlich!
Wollen unsere Erde wieder zum guten Leben
erwecken.
Niemand soll mehr
vor Haken und Ösen erschrecken.
Dunkle Wolken entfernen sich,
wir sehen die Erde wieder im hellen Licht.
Wir danken der Allmacht!
18.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12492)
Am 19.10.2020 um 03:50 Uhr schrieb Belinda / Edit - 451 Delete - 451 IP - 451 Antwort - 451

Bewertung: Sehr Gut

https://youtu.be/WmQkq4nEv8M


12491)
Am 18.10.2020 um 10:56 Uhr schrieb Jonas Paulus / Edit - 452 Delete - 452 IP - 452 Antwort - 452

Bewertung: Sehr Gut

Deine Welt der Wunder!


12490)
Am 18.10.2020 um 07:48 Uhr schrieb Ein Stückchen Himmel / Edit - 453 Delete - 453 IP - 453 Antwort - 453

Bewertung: Sehr Gut

Danke,Friedhelm,für die Aufnahme auf deiner Seite!


http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=509&tl=brandt


12489)
Am 18.10.2020 um 04:22 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 454 Delete - 454 IP - 454 Antwort - 454

Bewertung: Sehr Gut
Der richtige Weg!
Wir sehen viele Wege,
aber welchen müssen wir gehen,
um das Ziel zu erreichen?
Viele Wege kreuzen sich, wir können es sehen,
doch wir müssen wieder mal
unwissend in die Ferne sehen.
Vielleicht steht das Ziel bereits schon an der
nächsten Ecke und wir haben falsch gedacht!
Werden wir jetzt ausgelacht?
Nein,
um ein gewisses Ziel zu erreichen
dürfen wir nicht in die Lüfte schweben.
Wir müssen richtig denken,
dann ist das Ziel nicht mehr weit,
jetzt verstehen wir das Leben!
17.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12488)
Am 17.10.2020 um 07:48 Uhr schrieb Witchtree / Edit - 455 Delete - 455 IP - 455 Antwort - 455

Bewertung: Sehr Gut

http://www.witchtree.de/


12487)
Am 17.10.2020 um 07:43 Uhr schrieb Ingrid / Edit - 456 Delete - 456 IP - 456 Antwort - 456

Bewertung: Sehr Gut

Vielen Fank für die Aufnahme in deinen Top-Sites.

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=550&tl=brandt


12486)
Am 17.10.2020 um 04:52 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 457 Delete - 457 IP - 457 Antwort - 457

Bewertung: Sehr Gut
Kleine Dinge – Große Dinge!
Wir sollten die kleinen Dinge beim Einschätzen
nicht sofort entfernen.
Von kleinen Dingen kann man viel lernen.
Dann können wir uns gemeinsam
zum Großen entwickeln.
Wir fühlen uns geehrt,
wenn wir mit den kleinen Dingen in die großen Dinge
herein gewachsen sind.
Und dann sie erst richtig verstehen,
nur so können wir sehen,
dass wir klein anfangen müssen!
Nicht überheblich sein.
Ein Anfang ist immer klein.
Doch die Gedanken entfalten sich jetzt,
sie werden wachsen!
15.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12485)
Am 16.10.2020 um 11:23 Uhr schrieb Hanni / Edit - 458 Delete - 458 IP - 458 Antwort - 458

Bewertung: Sehr Gut

Schöne Bilder !


12484)
Am 16.10.2020 um 08:25 Uhr schrieb Lamia / Edit - 459 Delete - 459 IP - 459 Antwort - 459

Bewertung: Sehr Gut

Eine Aktion der Sinne daheim in der virtuellen Spezialtheatralik.

Brav gelungen !


12483)
Am 16.10.2020 um 04:55 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 460 Delete - 460 IP - 460 Antwort - 460

Bewertung: Sehr Gut
Die Vergänglichkeit!
Man sieht diese Zeit, ungläubig,
nicht verstehend an.
Sie schleicht sich immer näher,
man überlegt,
ob man eventuell diese Zeit ziehen kann.
Doch das wird nicht sein.
Uns wurden Grenzen gesetzt.
Wir sollten mal einen Rückblick riskieren!
Kann der Rückblick uns auch noch mahnen,
weil wir sehr oft auch nicht gut waren?
Werden wir die stehende,
jedoch laufende Zeit für uns je verstehen?
14.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12482)
Am 15.10.2020 um 14:12 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 461 Delete - 461 IP - 461 Antwort - 461

Bewertung: Sehr Gut

Einen wunderschönen Tag
Mit viel Erfolg und Zufriedenheit
Möge Dir alles gelingen , was Du anfängst


12481)
Am 15.10.2020 um 08:52 Uhr schrieb Tina / Edit - 462 Delete - 462 IP - 462 Antwort - 462



12480)
Am 15.10.2020 um 04:47 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 463 Delete - 463 IP - 463 Antwort - 463

Bewertung: Sehr Gut
Meinungen!
Es gibt sehr viele Meinungen.
Jede ist ichbezogen!
So sieht es zurzeit auf unseren Globus aus.
Alles hört man kreuz und quer.
Man ärgert sich immer wieder und auch mehr.
Zu viele Menschen, zu viele Meinungen!
Wo führt der Wirrwarr hin?
Keiner kann es genau sagen, viele Leute klagen!
Packt man die Meinungen gemeinsam an,
was passiert dann?
Ist man dann wirklich zufrieden?
Oder tun sich die Meinungen wieder verschieben?
Eine gut überlegte Meinungsfreiheit das ist wichtig!
Das ist auch volkswirtschaftlich richtig!
05.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12479)
Am 14.10.2020 um 13:50 Uhr schrieb Klara / Edit - 464 Delete - 464 IP - 464 Antwort - 464

Bewertung: Sehr Gut
Sie verzerren und verzieren sich in eine zunächst unangebrachte Bekanntheit hinein.


12478)
Am 14.10.2020 um 12:17 Uhr schrieb Nora Winkel / Homepage Edit - 465 Delete - 465 IP - 465 Antwort - 465

Bewertung: Sehr Gut
Ich verstehe ihre Bilder noch nicht so ganz.
Leisten Sie sich hier einen theatralischen Aufwand?


12477)
Am 14.10.2020 um 12:07 Uhr schrieb Celline / Edit - 466 Delete - 466 IP - 466 Antwort - 466

Bewertung: Sehr Gut

Das ist eine intuitive Malerei mit Erfahrungssinnen.


12476)
Am 14.10.2020 um 04:17 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 467 Delete - 467 IP - 467 Antwort - 467

Bewertung: Sehr Gut
Glück!
Was bedeutet Glück?
Man kann es nicht kaufen,
aber es ist tausendfach zu sehen,
wir müssen es nur verstehen.
Glück ist was uns erfreut, aber uns auch
weinend macht, wer hätte das gedacht.
Wir wissen, wenn eine Krankheit vergeht,
das Glück neben uns steht.
Dann laufen vor Freude die Tränen!
Nein man muss sich nicht schämen!
Man ist glücklich,
dass das Glück wirklich bei uns war!
Wir machen das allen klar.
Öffnet euer Herz, reicht euch die Hände,
stoßt sie nicht zurück, ihr fühlt dann das Glück.
13.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12475)
Am 13.10.2020 um 08:46 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 468 Delete - 468 IP - 468 Antwort - 468

Bewertung: Sehr Gut

Einen wunderschönen Tag , mit viel Liebe und Glücksgefühlen
Mit viel Freude im Herzen .
Nur das Beste für Dich , lieber Friedhelm


12474)
Am 13.10.2020 um 07:44 Uhr schrieb A.Brientela / Edit - 469 Delete - 469 IP - 469 Antwort - 469

Bewertung: Sehr Gut

Sie sehen tatsächlich aus wie ein Künsler!
Bleibt zu überlegen,ob das positiv oder negativ gemeint ist.

Aber die Gespräche mit ihnen sind interessant!


12473)
Am 13.10.2020 um 05:04 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 470 Delete - 470 IP - 470 Antwort - 470

Bewertung: Sehr Gut
Rätselhafte Zukunft!
Wie wird sie sich zeigen?
Müssen die Neubürger weinen?
Ist sie zu verstehen?
Es gab bereits viele verschiedenartige Zeiten.
Zum Beispiel hat es eine Eiszeit gegeben!
Menschen mussten mit dieser kalten Zeit leben!
Man passte sich an.
Jetzt wird es wärmer auf unserer Erde,
Das in Jahrhunderten gewachsene Eis bricht ab,
es fällt ins Wasser.
Die Meere werden ansteigen und größer werden.
Der Mensch ist in die Schuld geraten,
gefällte Bäume, Trockenheit entstand,
das ist doch allen schon bekannt.
Zu viele Fabriken wurden gebaut,
das sollte man nicht vergessen.
Der Mensch alleine hat die Erde fast in das Ende getrieben.
Jetzt will man das Volk auf einen
anderen Stern schieben.
Andere Sterne sind anders aufgebaut als die Erde,
keiner von den Menschen kann sagen:
„ES WERDE“
Mensch denke über Deine Dummheit nach,
unsere Erde liegt zum Teil schon brach!
10.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12472)
Am 12.10.2020 um 11:26 Uhr schrieb Tessa / Edit - 471 Delete - 471 IP - 471 Antwort - 471

Bewertung: Sehr Gut

Du kannst deine Top-Sites mal ein wenig entrümpeln.
Da ist einiges nicht mehr aktuell!


12471)
Am 12.10.2020 um 11:09 Uhr schrieb Tessa / Edit - 472 Delete - 472 IP - 472 Antwort - 472

Bewertung: Sehr Gut

Dort warst du Anfang der 70ger
mal Zuhause alter Seemann!
Habe ich in deinen Top-Sites gefunden.

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?out=91&tl=brandt


12470)
Am 12.10.2020 um 10:53 Uhr schrieb HEAVEN SPIRITIONS / Edit - 473 Delete - 473 IP - 473 Antwort - 473



12469)
Am 12.10.2020 um 07:54 Uhr schrieb Galerie Bütler / Edit - 474 Delete - 474 IP - 474 Antwort - 474

Bewertung: Sehr Gut

Ihre Top-Sites.


Danke,Herr Brandt

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=339&tl=brandt


12468)
Am 12.10.2020 um 07:25 Uhr schrieb Müller / Edit - 475 Delete - 475 IP - 475 Antwort - 475



12467)
Am 12.10.2020 um 04:56 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 476 Delete - 476 IP - 476 Antwort - 476

Bewertung: Sehr Gut
Was wäre wenn?
Diese 3 Worte werden immer wieder mal
gesprochen.
Jeder hat so seine eigene Vorstellung vom Leben.
Was wäre wenn?
Jeder spricht mit seinen Gedanken,
da gibt es noch keine Schranken.
Aber wenn diese Gedanken ungelöst bleiben,
müssen wir eine andere Richtung einschlagen.
Dann sollten wir wieder anfangen zu fragen!
Was wäre wenn?
Sind wir intelligent genug um richtige Fragen
zu stellen?
Wir sollen nicht bellen, wir müssen höflich bleiben
und fingen an dann alles aufzuschreiben.
Wir haben uns angestrengt alle Fragen
selbst zu lösen.
Wir haben es geschafft, kann jetzt jeder lesen!
11.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12466)
Am 12.10.2020 um 04:28 Uhr schrieb Sylvi / Edit - 477 Delete - 477 IP - 477 Antwort - 477



12465)
Am 12.10.2020 um 03:54 Uhr schrieb Timo / Edit - 478 Delete - 478 IP - 478 Antwort - 478

Bewertung: Sehr Gut

Interessant ist das sie nicht in Worten denken,sondern in ihren Vorstellungskräften,die sind dann in Worte übersetzen.
Das hat einiges hervorgebracht.Manche ihrer Werke wurden dadurch so unglaublich kompliziert,das sogar die Betrachtung der Zusammenhänge nicht einfach ist.

Ich muß nun wirklich los,der Abend und die Nacht waren wesentlich länger als geplant.

Vielen Dank!!


12464)
Am 11.10.2020 um 17:03 Uhr schrieb Timo / Edit - 479 Delete - 479 IP - 479 Antwort - 479

Bewertung: Sehr Gut

Sehr wertvolle Bilder!


12463)
Am 11.10.2020 um 04:43 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 480 Delete - 480 IP - 480 Antwort - 480

Bewertung: Sehr Gut

Unsere blaue Murmel ist möglicherweise einzigartig,aber sie ist voller Egoisten und Idioten !


12462)
Am 11.10.2020 um 04:38 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 481 Delete - 481 IP - 481 Antwort - 481

Bewertung: Sehr Gut
Unsere blaue Kugel!
Wie lange können wir auf sie noch laufen,
wenn wir jetzt schon so viele sichtbare Narben sehen?
Werden alle Menschen diese Narben auch verstehen?
Wie lange können Kinder hier noch spielen,
wenn die Waffenverkäufer ( um mehr zu verdienen)
auch auf unsere Kugel zielen?
Es werden in allen Ländern tiefe Löcher gegraben.
Was ein Schaden!
Man höhlt die Kugel aus!
Sie fällt zusammen mit Mensch und Haus.
Die Wichtigtuer ihre eigene Meinung vertreten
und räumen die Kugel leer.
Irgendwann heißt es auf den anderen Sternen,
die wundervolle blaue Kugel,
mit den dazu geformten Menschen,
gibt es nicht mehr!.
08.10. 2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12461)
Am 10.10.2020 um 04:21 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 482 Delete - 482 IP - 482 Antwort - 482

Bewertung: Sehr Gut
Negative Gedanken!
Sie schleichen sich sehr oft ein,
dann füllt man sich trostlos klein und allein.
Wir sollten den negativen Gedanken
keine Kraft schenken,
aber hoffnungsvoll das Leben
in die Fröhlichkeit lenken.
Wir sollten oft lächeln und hoffen auf ein
kleines Glück.
Dann können wir sehen, ein Lächeln bringt
ein Lächeln zurück.
Wir bekommen wieder Mut.
Mit einem Lächeln wird alles gut.
o7.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12460)
Am 10.10.2020 um 01:04 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 483 Delete - 483 IP - 483 Antwort - 483

Bewertung: Sehr Gut


Eine gute Nacht, lieber Friedhelm
Schlafe gut


12459)
Am 09.10.2020 um 14:13 Uhr schrieb Tessa / Edit - 484 Delete - 484 IP - 484 Antwort - 484

Bewertung: Sehr Gut

Von solchen Zuständen in öffentlichen Gebäuden,habe ich bisher noch nie gehört.Die Mietminderung,bei Komplettausfall der Heizung beträgt bis zu 100% !


12458)
Am 09.10.2020 um 14:00 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 485 Delete - 485 IP - 485 Antwort - 485

Bewertung: Sehr Gut

Immer noch das gleiche Theater,das hier im Schloß seit 1992 besteht.
Die Heizung ist in dieser Saison noch nicht einen Tag lang gelaufen.
Alle meine Räume auf etwa 200 qm sind kalt.
Es ist bekannt,daß so etwas für Kunstwerke schädlich ist!


12457)
Am 09.10.2020 um 12:27 Uhr schrieb Umberto / Edit - 486 Delete - 486 IP - 486 Antwort - 486

Bewertung: Sehr Gut

Sie könnten doch ihre Bilder auch mal im Schloßpark fotografieren.
Einige Exponate habe ich auch auf der Wendeltreppe gesehen,jedoch habe ich nichts davon im Netz gefunden.
Ich sah bei ihnen einige Werke,die nicht im Netz auffindbar scheinen.
Durchweg ist das alles eine enorme künstlerische Leistung,jedoch einige Farbkompositionen wirken zu schreiend.Dabei geht etwas das meditative verloren!




12456)
Am 09.10.2020 um 09:44 Uhr schrieb Carlo / Edit - 487 Delete - 487 IP - 487 Antwort - 487

Bewertung: Sehr Gut

Sie haben ihr ganzes Leben bei Facebook präsentiert!
Sowas findet man nicht oft.


12455)
Am 09.10.2020 um 09:30 Uhr schrieb Carlo / Edit - 488 Delete - 488 IP - 488 Antwort - 488

Bewertung: Sehr Gut

Viele Dank für die Restatelierbesichtigung!
Hoffentlich kommt alles wieder zusammen.
Ich habe schon vorher in einem Lexikon einige
Werke von ihnen gefunden.
Sie hinterlassen bleibende Werte.

Sie müssen jedoch mal ihr Netzwerk überprüfen,es gab Schwierigkeiten.


12454)
Am 09.10.2020 um 09:20 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 489 Delete - 489 IP - 489 Antwort - 489

Bewertung: Sehr Gut

Dafür freue ich mich , lieber Friedhelm
Wir machen keine halben Sachen
Wenn schon , denn schon
Einen wunderschönen Tag
Mit viel Freude und Glück


12453)
Am 09.10.2020 um 05:25 Uhr schrieb Lothar Hausle / Edit - 490 Delete - 490 IP - 490 Antwort - 490

Bewertung: Sehr Gut
Vielen Dank,für die kurze nächtliche Zufallsbesichtigung bei ihnen.
Ihre Lebenswertvorstellungen halte ich jedoch für unrealistisch.



12452)
Am 09.10.2020 um 04:32 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 491 Delete - 491 IP - 491 Antwort - 491

Bewertung: Sehr Gut
Eine Schmusemusik!
Nicht so eine, dass man gleich aus dem Fenster fliegt.
Nur die weichen, schmusigen Töne klingen so schön,
jetzt werden viele wieder mal
zum Tanzen gehen.
Oma Klara und Opa Hans ihre Gefühle jetzt wieder zeigen
beim Tanz.
Tränen purzeln Oma ins Gesicht.
Opa drückt sie fest an sich, Klara bitte weine nicht.
Wollen wir danken für diese Musik, dass es diese Art noch gibt.
Eine Stimme singt, sie sehr nach Sehnsucht klingt.
Wunderbar und schön,
so will man Tanzmusik im fortgeschrittenen Alter hören,
schnelle Musik würde jetzt stören!
Ja vor langer Zeit, da hat man sich auch mal schnell gedreht,
doch diese Drehung jetzt aber nicht mehr geht.
Jetzt tanzen sie glücklich einen Schmusetanz
Oma Klara und Opa Hans.
07.10.2020. E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12451)
Am 09.10.2020 um 02:55 Uhr schrieb INGRIDS Homepae / Edit - 492 Delete - 492 IP - 492 Antwort - 492

Bewertung: Sehr Gut

Danke für den Listeneintrag auf deiner Seite im Nachhinein!

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=550&tl=brandt


12450)
Am 09.10.2020 um 02:39 Uhr schrieb Suchmaschine Kunst / Edit - 493 Delete - 493 IP - 493 Antwort - 493

Bewertung: Sehr Gut

Suchmaschine Kunst - auf den Topsides von F.Brandt.

Schön,diese Präsentation von auch anderern Kunstschaffenden!

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=887&tl=brandt


12449)
Am 09.10.2020 um 02:02 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 494 Delete - 494 IP - 494 Antwort - 494

Bewertung: Sehr Gut

Unsere Freundschaft nicht bricht , weil Sie eben aus Eisen ist


12448)
Am 08.10.2020 um 15:50 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 495 Delete - 495 IP - 495 Antwort - 495

Bewertung: Sehr Gut

Ich weiß ja schon, daß Du es mit meiner Gute übertreibst
Mit der Hälfte bin ich schon sehr zufrieden
Beteilige Dich auch dran , der Himmel Dich später höher heben kann .
Man muß immer für seine Mitmenschen ein gutes Beispiel sein kann
Siehst Du , lieber Friedhelm mit dem Dich höher in den Himmel zugeben
Habe ich meinen Morgengruß vergessen .
Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag
Mache jeden Tag eine gute Aktion , telefoniere einem Menschen , der allein ist
Mache Ihm die Freude und frage Ihn , daß es Ihm gutgeht
Dann bist Du zufriedener , und der andere Mensch fühlt sich nicht allein , Er weiß
Daß Er einen treuen Freund hat . Ich muß auch anderen Leuten einen Brief auf dem
Komputer senden , es ist das Gleiche , Sie sollen sich nicht fühlen allein .


12447)
Am 08.10.2020 um 15:49 Uhr schrieb Jutta u. Kalle / Edit - 496 Delete - 496 IP - 496 Antwort - 496

Bewertung: Sehr Gut

Wir haben bereits mit deinem Material gut gearbeitet,die Idee war wirklich klasse.
Vielen Dank für die weiteren Tips heute!


12446)
Am 08.10.2020 um 15:48 Uhr schrieb Jutta u. Kalle / Edit - 497 Delete - 497 IP - 497 Antwort - 497

Bewertung: Sehr Gut

Wir haben bereits mit deinem Material gut gearbeitet,die Idee war wirklich klasse.
Vielen Dank für die weiteren Tips heute!


12445)
Am 08.10.2020 um 14:36 Uhr schrieb Else Wichel / Edit - 498 Delete - 498 IP - 498 Antwort - 498

Bewertung: Sehr Gut

Ich danke ebenfalls für die aufschlussreiche Einführung!
Wir kommen gerne wieder.


12444)
Am 08.10.2020 um 14:33 Uhr schrieb Jörg Stiller / Edit - 499 Delete - 499 IP - 499 Antwort - 499

Bewertung: Sehr Gut

Du hast eine interessante Symbolik entwickelt,hinsichtlich der Assoziationen in deinen Werken.
Deine Hauptthemen sind Ursprünge und Reaktionen,was ja auch eine gewisse psychologische und philosophische und astrophysikalische Einwirkung in sich trägt.
Diese erkennbaren Themen dringen bei dir in sehr weitgehende Sphären vor.

Interessant!

Ich danke für die ausführliche Einführung trotz der knappen Zeit!

Jörg Stiller


12443)
Am 08.10.2020 um 07:38 Uhr schrieb Burkard / Edit - 500 Delete - 500 IP - 500 Antwort - 500

Bewertung: Sehr Gut
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg,
sagte die Maus zum Habicht und verschwand im Loch.
Der Habicht sagte, gut Ding will Weile haben und wartete vor dem Loch.
Da fing es an zu regnen...


12442)
Am 08.10.2020 um 05:29 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 501 Delete - 501 IP - 501 Antwort - 501

Bewertung: Sehr Gut
Eine große Theaterbühne!
Das ist aus unserer Welt geworden.
Die vielen Regisseure jedoch kein gutes Theater
mehr fabrizieren.
Die Menschen zu diesem Welttheater das Vertrauen
verlieren!
Da sie eine andere Meinung haben und fragen.
Fragen, weil sie dieses Theater nicht verstehen,
Viele Todesfahnen wehen.
Kinder können nicht mehr spielen,
sie müssen schon auf andere mit verrückten
Waffen zielen.
Oh ihr Theatermacher,
kann euer Kopf nicht mehr richtig denken?
Was ist mit euch geschehen, sollen wir nur noch
Tote sehen?
Das Gemetzel ist nicht normal.
Die Menschen wollen ein friedliches Leben,
warum kann es das nicht geben?
Die Menschen würden euch ehren,
würdet ihr alle euer Kriegstreiben in Frieden umsetzen.
Keiner würde mehr hetzen.
05.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf
-


12441)
Am 07.10.2020 um 04:36 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 502 Delete - 502 IP - 502 Antwort - 502

Bewertung: Sehr Gut
Tausende Tote
in ein paar Tagen!
Soll man die Dummheit einiger Männer
noch beschreiben?
Ein Krieg sagt doch alles aus.
Kinder verlieren ihre Väter die sie lieben,
diese wurden in den Krieg geschickt und sind dort
geblieben.
Meine Mutter musste auch mal vor langer
Zeit lesen,
„für Führer, Volk und Vaterland hat ihr Mann
sein Leben gegeben“
Vater wurde nur 35 Jahre alt.
Wir mussten ohne Vater aufwachsen.
Und jetzt muss ich sehen,
Menschen immer noch die gleichen Wege gehen.
Man schießt auf andere, die man nicht kennt,
und dann auch selbst um sein Leben rennt.
Es ist nicht normal. Kriege zu fabrizieren.
Können das die Kriegstreiber nicht kapieren?
Mutter Courage kämpfe gegen den Krieg,
dass kein Kind von Dir das sinnlose Töten sieht.
03.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12440)
Am 06.10.2020 um 22:05 Uhr schrieb Felicita / Edit - 503 Delete - 503 IP - 503 Antwort - 503

Bewertung: Sehr Gut

Sie sind ein begnadeter Ausnahmekünstler!


12439)
Am 06.10.2020 um 21:24 Uhr schrieb Dagobert Aumüller / Edit - 504 Delete - 504 IP - 504 Antwort - 504

Bewertung: Sehr Gut

Du hast die politische Zombieapokalypse sehr deutlich auf die Leinwand gebracht.
Das alles mit sehr feinem Hintergrundhumor.
Ein wahres Kunstwerk,ohne Worte!


12438)
Am 06.10.2020 um 19:06 Uhr schrieb Günter Gries / Edit - 505 Delete - 505 IP - 505 Antwort - 505



12437)
Am 06.10.2020 um 10:10 Uhr schrieb Bernd Müller / Edit - 506 Delete - 506 IP - 506 Antwort - 506

Bewertung: Sehr Gut

So viel schöne gute Kunst!


12436)
Am 06.10.2020 um 09:48 Uhr schrieb lodicha / Edit - 507 Delete - 507 IP - 507 Antwort - 507

Bewertung: Sehr Gut

By me Kunst hatte ich YouTube mit dich gefunden.
Alle schöne Wirken haben your best WORK erzählen wie meglich.


12435)
Am 06.10.2020 um 09:40 Uhr schrieb lodicha / Edit - 508 Delete - 508 IP - 508 Antwort - 508

Bewertung: Sehr Gut

Thanks,my dear FRIEND !

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=225&tl=brandt


12434)
Am 06.10.2020 um 08:34 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 509 Delete - 509 IP - 509 Antwort - 509

Bewertung: Sehr Gut

Genial formuliert Bärbel!


12433)
Am 06.10.2020 um 08:24 Uhr schrieb Baerbel Göbig / Edit - 510 Delete - 510 IP - 510 Antwort - 510

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedheldm, habe mich ja lange nicht hier sehen lassen.
Zurück zum Afang. Hier hüpfn nun kleine un große Affen auf der Erde umher, entwickelte Menschen gibt es nicht mehr!
Sie haben sich wieder zu Affen geacht.
Ein uralter Affe sitzt unter einem Baum und lacht.
Aja, der angeblich kluge Mensch hat seine Lebensart übertrieben,
keiner ist mehr Homo Sapiens geblieben.
Sie wollten das Universum auseinander nehmen jetzt müssen sie sich als zurückgekugelte Affen schämen.
Wie werden sie von den Tieren angesehen?
Nunals zurückgekuglte Afen,
aber nicht so schön.
03. 10. 2020 E.Hanf
Copyright bei E. Hanf.
Habe es abgeschrieben da Friedhelm mich drum gebeten hatte es hier reinzusetzen.
Und schicke schöne Grüße hinterher.
Bärbel Göbig


12432)
Am 06.10.2020 um 08:19 Uhr schrieb P.Kleine / Edit - 511 Delete - 511 IP - 511 Antwort - 511

Bewertung: Sehr Gut

Ich vermisse deine ausgiebigen Kommentare!


12431)
Am 06.10.2020 um 03:29 Uhr schrieb Minden / Edit - 512 Delete - 512 IP - 512 Antwort - 512



12430)
Am 06.10.2020 um 02:52 Uhr schrieb Walli / Edit - 513 Delete - 513 IP - 513 Antwort - 513



12429)
Am 05.10.2020 um 06:28 Uhr schrieb Swami Panaka / Edit - 514 Delete - 514 IP - 514 Antwort - 514

Bewertung: Sehr Gut

అహోబిల నరసింహస్వామి పానక నైవేద్యాన్ని
సేవిస్తే

శ్రీమంగళగిరి నృసింహస్వామి దేవునికి, అహోబిల నరసింహ దేవునికి
నైవేద్యంగా పెట్టే పానక తీర్థాన్ని సేవిస్తే... దేహంలో ఉత్సాహం
ఎక్కువవుతుంది. పానకాల స్వామి, పానకాల నరసింహ స్వామిగా పేరొందిన
మంగళగిరి నరసింహుడు, అహోబిలులకు పెట్టే పానక నైవేద్యాన్ని
సేవించడం ద్వారా జ్ఞాపక శక్తి పెరుగుతుంది.

ఇంకా పానక తీర్థాన్ని సేవిచండం ద్వారా దేహంలో ఉండే ఉష్ణం సమస్థితికి
వస్తుంది. మధుమేహ వ్యాధి అదుపులో ఉంటుంది. నీరసం దరిచేరదు. ఆకలి
బాగా వేస్తుంది. ఎముకలకు సంబంధించిన వ్యాధులు నయం అవుతాయి.

జీవితంలో శత్రువుల బాధ కలుగదు. బుద్ధి చురుగ్గా పనిచేస్తుంది.
అలాగే ఆలయాల్లో ఇచ్చే పంచామృత అభిషేక తీర్థాన్ని సేవించడం ద్వారా
అన్ని పనులు దిగ్విజయంగా పూర్తవుతాయి. ఇంకా బ్రహ్మలోక ప్రాప్తి
చేకూరుతుంది.

ఆలయాల్లో ఇచ్చే తీర్థప్రసాదాల్లో నాలుగు రకాలున్నాయని
పురోహితులు చెబుతున్నారు. వీటిని జలతీర్థం, కషాయతీర్థం, పంచామృత
అభిషేక తీర్థం, పానక తీర్థం అంటారు.

జలతీర్థం సేవించడం ద్వారా అకాల మృత్యువు సర్వ రోగాలు
నివారించబడతాయి. అన్నికష్టాలు, దుఃఖాల నుంచి ఉపశమనం లభిస్తుంది.
బుద్ధి అధర్మం వైపు పయనించకుండా అడ్డుపడుతుంది.

ఇక కషాయ తీర్థాన్ని కొల్లాపురంలోని శ్రీమహాలక్ష్మి దేవాలయం,
కొల్లూరు మూకాంబిక దేవాలయం, హిమాచల్ ప్రదేశ్లోని జ్వాలామాలినీ
దేవాలయం, అస్సాంలోని శ్రీ కామాఖ్య దేవాలయాల్లో ఇస్తారు.

రాత్రి పూజ
తర్వాత కషాయం రూపంలో ఈ తీర్థాన్ని పంచుతారు. ఈ తీర్థాన్ని సేవించడం
ద్వారా కనిపించని రోగాలు త్వరలో నయం అవుతాయని పురోహితులు
చెబుతున్నారు.
(సేకరణ)


12428)
Am 05.10.2020 um 05:05 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 515 Delete - 515 IP - 515 Antwort - 515

Bewertung: Sehr Gut
Ich denke mal nichts!
Ich gehe mal in die Abseitsecke,
so ich niemand mit meinen Gedanken wecke!
Brauche mich nicht aufzuregen.
Von wegen,
jetzt geht es erst richtig los.
Was machen die Menschen bloß?
Jeder meckert, jeder kleckert.
Doch viele Ohren und Augen werden zugehalten,
man will nichts hören und sehen.
Wie soll man das verstehen?
Ein anderer Teil der Menschen schlägt einfach
auf andere ein, sogar auf die Polizei,
große Prügelei!
Wer streut den Hass so in die Menschenmenge?
Kann hier keiner mehr denken?
Wir brauchen Menschen, die alles richtig lenken!
Das ist doch gut zu verstehen,
wir wollen keine Brutalität mehr sehen.
02.10.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12427)
Am 05.10.2020 um 00:59 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 516 Delete - 516 IP - 516 Antwort - 516

Bewertung: Sehr Gut
Einen guten Abend , lieber Friedhelm
Habt Ihr auch viel Regen , in Nizza war es schrecklich , es werden noch immer 10 vermisst ., wie auch der Sturm in der Bretagne
Wir waren noch immer ein wenig verschont .
Bei uns war vor 2 Jahren ein Tornado
Gott sei Dank hatte keiner Schaden .
Aber mein Schaden im blauen Salon ist noch
Nicht geflickt , da ich keiner finde , der solche
Sachen noch macht . Es sind keine Farben
Es sind Öle und Verschiedene Pudern .
Ich wünsche Dir , lieber Friedhelm
Eine gute Nacht , bis Morgen .


12426)
Am 04.10.2020 um 04:43 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 517 Delete - 517 IP - 517 Antwort - 517

Bewertung: Sehr Gut
Ein Bündel Wissen!
Das lernt man vom Lesen, das ist immer aktuell.
Lesen wir mit Neugier alles richtig, das ist wichtig,
dann vergisst man es nicht so schnell.
Ein Wissen hat sich bei uns eingeprägt,
wir sind stolz.
Zuletzt lasen wir von uralten Bäumen,
mit hartem Holz.
Viele Bäume wurden schon durch Raffgier umgelegt,
in manchen Gebieten kein uralter Baum mehr lebt.
Der Mensch wurde gierig,
das Atmen ohne Bäume wurde schwierig.
Die Natur zeigt uns an,
was sie vom raffgierigen Menschen hält!
Sie sendet Unwetter.
Ob der Mensch kapiert warum?
Er muss lesen, dann bleibt er nicht dumm!
29.09.2020, Elfriede Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12425)
Am 04.10.2020 um 01:51 Uhr schrieb Anne / Edit - 518 Delete - 518 IP - 518 Antwort - 518



12424)
Am 03.10.2020 um 23:47 Uhr schrieb Tante Siggi / Edit - 519 Delete - 519 IP - 519 Antwort - 519

Bewertung: Sehr Gut

Ein wunderschönes Atelier,daß muß alles so erhalten bleiben!


12423)
Am 03.10.2020 um 15:53 Uhr schrieb Wigald Stempel / Edit - 520 Delete - 520 IP - 520 Antwort - 520

Bewertung: Sehr Gut

Das sind ja mal feine Arbeiten.
Du bist ein Ausnahmekünstler!


12422)
Am 03.10.2020 um 14:14 Uhr schrieb Dirk Holland / Edit - 521 Delete - 521 IP - 521 Antwort - 521

Bewertung: Sehr Gut

Geht man von einer Theorie der Europäischen Organisation für Kernforschung (CERN) in der Schweiz aus, sollte es unser Universum gar nicht geben. Denn Materie und Antimaterie sollten sich normalerweise gegenseitig vernichten. Beide bestehen zu gleichen Anteilen, haben jedoch eine unterschiedliche Ladung. Das ist auch der Grund dafür, wieso sie sich gegenseitig zerstören sollten – und das sollte in einem Blitz purer Energie geschehen, sobald sie aufeinandertreffen.

Aus diesem simplen Grund sollte es das Universum gar nicht geben. CERN-Wissenschaftler Christian Smorra erklärt, dass Materie und Antimaterie aus dem Urknall hervogingen. Sie sind deswegen völlig symmetrisch. Die Forscher wollten herausfinden, wieso das
So wie wir sie kennen Universum aber dennoch existiert und machten daher ein Experiment. Dafür wurden Antiprotonen und reguläre Protonen für Materie und Antimaterie eingesetz


12421)
Am 03.10.2020 um 13:58 Uhr schrieb Yong Grub / Edit - 522 Delete - 522 IP - 522 Antwort - 522

Bewertung: Sehr Gut

Eine unendliche materielle Welt oder ein unendliches existierendes Universum gibt es nicht. Unser wahres Selbst ist Jenseits des Universums. Das Universum ist ein manifestierter Denkprozess ohne Denker. Wir sind das Unerkennbare, Unbegreifliche, Transzendente. Unser innerster Kern ist UNBEKANNT, oder dieser DENKER, aber UNBEKANNT, und somit kein DENKER per se. Doch sind wir nichts von dieser Welt, oder Universum. Das muss so sein, sonst hätten wir nicht die Möglichkeit innerhalb des Universums alles werden zu können. Weil wir nichts davon sind, können wir unzählige Variationen an Formen oder Körper annehmen, um Erfahrungen zu sammeln. Einige mögen das Liebe nennen. Doch selbst diese Liebe hat nichts mit unserem wahren Wesen zutun. Selbst Liebe gleicht einer Beleidigung dessen, was wir in Wirklichkeit sind. Doch weil der Wahrnehmungsprozess immer vom Erkennenden zum Erkannten hin verläuft, können wir uns nicht selbst erkennen. Es ist unmöglich. Alles läuft vom Zentrum hin zur Peripherie.

Um zu verstehen, warum es kein unendliches Universum gibt, müsste man die kosmischen Gesetze kennen, wie das der Analogie zum Beispiel. Wie Oben so Unten und umgekehrt. Wenn man sich selbst studiert, erfährt man alles. Auch das Universum muss sich irgendwann einmal, und das ist alle 311.040.000.000.000 Jahre zur Ruhe legen. Wenn das passiert, wird alles im Universum wieder in den Urgrund, oder der Quelle, aus der alles emaniert, verschlungen um zu ruhen für dieselbe Länge, um danach wiederzuerwachen, ebenfalls für 311.040.000.000.000 Jahre.

Anhand dieser Tatsache, können wir ganz klar erkennen, dass das Universum nicht, ich wiederhole, nicht unendlich ist, da alles was ein Anfang hat, auch ein Ende haben muss. Lediglich dieser Prozess des Wiedererwachens aus dem ewig existierenden Urgrund ist Anfangslos, sowie Endlos.

Wir können uns also selbst nie erkennen, sondern nur sein. Dafür muss man absolute Verlangenslosigkeit erreichen, um in den Urgrund einzugehen, nachdem man diesen Körper abgelegt hat. Doch selbst der Urgrund ist nicht unser wahres Selbst oder Wesen. Der Urgrund an sich ist auch ein Raum, der jedoch so hoch schwingt, dass dort keine Wahrnehmung oder Empfindung existieren kann. Das ist pure und die wahre Glückseligkeit, frei von allen Erkenntnisvorgängen und somit Leiden.

Wir haben uns selbst nicht manifestiert. Dies schließt die Quelle, aus der wir alle periodisch, falls unerlöst, unwissend, erwachen und sowie Materie und somit Universum mit ein. Das wahre Wesen ist Jenseits alldessen. Gleichzeitig ist dies aber alles ein System.

Wer es zu fassen vermag, der fasse es.

Seid beschützt. OM.


12420)
Am 03.10.2020 um 07:07 Uhr schrieb Emel Scheuer / Edit - 523 Delete - 523 IP - 523 Antwort - 523

Bewertung: Sehr Gut

Ein angeblicher Beamter fragte mich kürzlich,ob du einen 2. Wohnsitz hast.



12419)
Am 03.10.2020 um 06:27 Uhr schrieb Tessa / Edit - 524 Delete - 524 IP - 524 Antwort - 524

Bewertung: Sehr Gut

Ich muß los,der Tag ruft mich zurück!
Zwischendurch auch mal schlafen.


12418)
Am 03.10.2020 um 06:24 Uhr schrieb Tessa / Edit - 525 Delete - 525 IP - 525 Antwort - 525

Bewertung: Sehr Gut

Du bist Protagonist in eigener Sache!


12417)
Am 03.10.2020 um 06:05 Uhr schrieb Elisabeth / Edit - 526 Delete - 526 IP - 526 Antwort - 526



12416)
Am 03.10.2020 um 04:35 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 527 Delete - 527 IP - 527 Antwort - 527

Bewertung: Sehr Gut
Licht + Schatten!
Das gehört zusammen.
Hell 0der dunkel, so zeigt sich unser Leben.
Nichts ist verkehrt,
Licht erzeugt Schatten. beide Seiten haben viel Wert.
Nur durch Licht können wir unseren eigenen
Schatten sehen.
Wechselseitig, das ist erhaben und schön!
Das alles müssen wir wahrnehmen!
Wir müssen durch beide Seiten gehen,
müssen sie anerkennen,
nur dann werden wir das echte Leben verstehen.
Das echte Leben, so steht es geschrieben,
sollten wir begreifen und lieben.
Dann kann uns nichts mehr erschüttern,
wir keine Ungnade wittern,
sondern unser Leben
28.09.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12415)
Am 02.10.2020 um 13:33 Uhr schrieb Mike Sander / Edit - 528 Delete - 528 IP - 528 Antwort - 528

Bewertung: Sehr Gut

Ich würde mal ein paar passende Texte zu den Bildern dichten&€!


12414)
Am 02.10.2020 um 10:51 Uhr schrieb Tobias Müller / Edit - 529 Delete - 529 IP - 529 Antwort - 529

Bewertung: Sehr Gut

Interessante Kreationen!
Bin bei Facebook seit einer knappen Woche damit beschäftigt,deine Werke zu bestaunen...
Es sind sehr feine Arbeiten dabei!

Gruß,
Tobias


12413)
Am 02.10.2020 um 06:01 Uhr schrieb Burkard Goette / Edit - 530 Delete - 530 IP - 530 Antwort - 530

Bewertung: Sehr Gut
Angela Merkel und Joachim Sauer leben in Berlin-Mitte, gleich neben der historischen Museumsinsel. Euch allen einen schönen TdDEinheit


12412)
Am 02.10.2020 um 05:45 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 531 Delete - 531 IP - 531 Antwort - 531

Bewertung: Sehr Gut
Die Kunst zu erzählen!
Die muss man erst lernen.
Denken wir an die Brüder Grimm.
Diese Märchen waren wunderschön und
sie werden auch noch heute gern gelesen.
Aber in unserem Land
haben sich zu viele Märchenerzähler angesiedelt.
Diese Märchen sind nichts für unsere Herzen.
Die Erzähler scherzen.
Jeden Tag erzählt man uns neue Geschichten.
Doch keiner kann sie uns richtig erklären,
aber sie erzählen, erzählen, erzählen.
Vielleicht haben wir wieder mal Glück.
Neue Märchen, die in Erfüllung gehen,
und alle Menschen diese Märchen gut verstehen.
01.10.2020, E. Hanf, Copyright Elfriede Hanf



12411)
Am 02.10.2020 um 05:21 Uhr schrieb Norbert Zwingli / Edit - 532 Delete - 532 IP - 532 Antwort - 532

Bewertung: Sehr Gut

Phantastisch!!


12410)
Am 01.10.2020 um 12:15 Uhr schrieb Oskar Soltau / Edit - 533 Delete - 533 IP - 533 Antwort - 533

Bewertung: Sehr Gut

Der fleißige Meditationsmaler in den uralten Gemäuern!
Ein Kreativling,der an sich selbst hohe Ansprüche stellt.

Das ist Friedhelm Brandt!


12409)
Am 01.10.2020 um 12:08 Uhr schrieb Sabrina Loth / Edit - 534 Delete - 534 IP - 534 Antwort - 534

Bewertung: Sehr Gut
Ich finde es wunderbar,wenn jemand so richtig kreativ ist.
Man merkt das du so richtig mit Herzblut bei der Sache bist.
Deine Maltechniken sind teils sehr aufwändig und einzigartig!
Manche Werke wirken introvertiert und geheimnisvoll und genau das vermittelt eine interessante Spannung.


12408)
Am 01.10.2020 um 10:42 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 535 Delete - 535 IP - 535 Antwort - 535

Bewertung: Sehr Gut

Einen wunderschönen Tag , lieber Friedhelm
Wie einen wunderschönen Monat Oktober
Nur das Beste für Marion und für Dich
Liebe Freunde


12407)
Am 01.10.2020 um 04:28 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 536 Delete - 536 IP - 536 Antwort - 536

Bewertung: Sehr Gut
Heimat!
Was sagt dieses Wort denn aus?
Heimat!
Hier fühlt man sich zu haus.
Als Kind kann man Heimat noch nicht richtig
verstehen,
man ist ja bei der Mutter
und da ist es schön!
Als Teeni man alles locker sieht,
man schnell aus der Geborgenheit flieht.
Heimat, alles ist eng, man will endlich raus,
aus dem kleinen, langweiligen Haus!
Man fühlt sich wichtig,, weiß alles ganz genau,
doch der Wind
weht in der Fremde eisig und rau!
Es wird gefragt, was willst du Fremder hier?
Das ist unsere Heimat, hier leben wir!
Man fühlt sich einsam, versucht sich anzupassen,
denkt oft daran,
warum habe ich meine Heimat verlassen?
Wird man jedoch aus der Heimat vertrieben,
wird man diese doppelt lieben!
Heimat, hier stand mein Elternhaus,
ich liebe den Klang der Sprache,
nur hier bin ich richtig zu haus!
16.10.2005 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12406)
Am 30.09.2020 um 22:15 Uhr schrieb Jürgen Zimmlick / Edit - 537 Delete - 537 IP - 537 Antwort - 537

Bewertung: Sehr Gut

Eine bunte meditative Welt!


12405)
Am 30.09.2020 um 22:14 Uhr schrieb Hirbel / Edit - 538 Delete - 538 IP - 538 Antwort - 538

Bewertung: Sehr Gut

Sie kleiden Tiefenerkenntnisse in wertvolle,teils introvertierte Bilder!


12404)
Am 30.09.2020 um 07:52 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 539 Delete - 539 IP - 539 Antwort - 539

Bewertung: Sehr Gut
So Friedhelm, hier habe ich mal in englisch was geschrieben, Das hatte ich an den mit 'Freude an den neuen Präsidenten geschickt. Ich setze es mal hier bei Dir rein
Oh happy day!
Comgratulation!
Mister President Barack Obama
We are happy and enjoy it!
What a wonderful world!
We don`t feel any more so cold!
Since yesterday
we have new hopes!
Everybody young and old!
Yes Mister President
we all hope and believe,
that the time brings satisfied life,
and no dirty games
for black and white.
And then I think for myself
What a wonderful world
07. November 2012 E. Hanf




12403)
Am 30.09.2020 um 07:47 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 540 Delete - 540 IP - 540 Antwort - 540

Bewertung: Sehr Gut
Sonnenaufgang!
Was bedeutet für uns der Sonnenaufgang?
Wenn wir nicht aufstehen und uns im Bett
zum Weiterschlafen wieder herumdrehen!
Ein Sonnenaufgang ist immer schön,
ganz gleich in welcher Jahreszeit wir ihn sehen!
Die wundervolle Natur winkt,
wir lächeln mit einander, ein Vogel singt!
Unser Herz schlägt schneller,
Der Tag wird heller.
Wir sollten uns für die so vielseitigen
Hinweise bedanken
Die wundervolle Natur hat keine Schranken.
Sie ist für uns da, wir sollten alles verstehen,
dann werden wir dankbar sein,
wenn wir den Sonnenaufgang sehen.
27.09.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12402)
Am 29.09.2020 um 12:50 Uhr schrieb Rebecca Hill / Edit - 541 Delete - 541 IP - 541 Antwort - 541

Bewertung: Sehr Gut
Bilder,tief aus Wurzeln der Seele!
Man kann sich mit ihren Werken lange beschätigen sie sind sehr meditativ.
Im Gespräch entwickeln sie Tiefenüberlegungen,die mir bisher noch nicht bekannt waren.
Sie wohnen sehr schön und ihre Einrichtung ist mit nichts vergleichbar.
Ein Gesamtkunstwerk zu dem auch sie selbst gehören!

Ein Erlebnis als Rundumpaket!

Liebe Grüße,
von Rebecca



12401)
Am 29.09.2020 um 11:42 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 542 Delete - 542 IP - 542 Antwort - 542

Bewertung: Sehr Gut
Unsere Träume!
Manchmal vergessen wir sie, aber einige
vergessen wir nie.
Sie setzen sich fest in unser ICH,
was wollten sie uns sagen? Wir
versuchen zu fragen.
Leider bleibt eine Antwort aus, wir bekommen
nichts raus..
Wir müssen einsteigen in unser ICH.
müssen eine Zeit verweilen.
Dann bekommen wir eine Antwort in unsere
Gedanken geflüstert.
Die Gedanken können wir nicht sehen,
jedoch das Geflüsterte werden wir verstehen.
Unser Ich entscheidet nun, was wir tun.
Wir dürfen nicht im Traumschlamassel ruh`n.
wir müssen uns anstrengen, richtig zu reagieren.
Niemand soll uns verführen.
Wir lassen nur gute Träume wahr werden!
Wir halten sie fest!
28.09.2020, E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12400)
Am 29.09.2020 um 11:14 Uhr schrieb Heavenspirations / Edit - 543 Delete - 543 IP - 543 Antwort - 543

Bewertung: Sehr Gut
Heavenspirations! Please bookmark this page and tell your friends and family about it. If you are looking for uplifting inspirational Christian poetry you have come to the right place. MAY YOU HAVE A TRULY BLESSED DAY! Click on "Poetry" to your left to read my poems. Click on "News" to read the latest about my poetry and site. Click on "About the Author" for more information about me. Thank You For Visiting!



Akiane's Official website



12399)
Am 29.09.2020 um 10:00 Uhr schrieb Renate / Edit - 544 Delete - 544 IP - 544 Antwort - 544

Bewertung: Sehr Gut

Am 12. Oktober 2020 wollen wir weltweit zur gleichen Zeit für 21 Minuten ein Blackout durchführen, um unsere Stärke zu demonstrieren.
Zeigen wir unsere Kraft! Zur gleichen Zeit schalten wir alle den gesamten Strom ab und Telefone, Mobiltelefone, soziale Medien (Bsp.: Facebook, Whatsapp etc.) aus.
Das ist unserer Protest gegen Verordnungen, Einschränkungen des Grundgesetzes, die in Verbindung mit dem C*virus stehen.
Menschen in der ganzen Welt, die die Maskenpflicht, sociales distancing, Kindernötigung oder Pflichtimpfung beenden wollen, können damit ihren Widerstand zeigen.
Abschaltung der gesamten Stromverbraucher, Handy’s, Internet und sonstiger Elektronikeinrichtungen.
Am besten schaltet ihr am 12.10. 2020 für 21 Minuten in der Zeit von 16.00 h– 16.21 h die Sicherungen aus und damit den gesamten Strom komplett ab.
Es ist nicht nötig auf die Strasse zu gehen, es reicht aus das abzuschalten, womit man uns beherrscht.
Das ist ein Ausdruck unsere Stärke, unseres Zusammenhaltes und unsere Zivilcourage gegenüber den Massnahmen, die im Zusammenhang mit dem C*virus stehen.
Lasst uns alle unsere Kraft demonstrieren.
Stoppe die Zeit und nutze die 21 Minuten für dich, für deine Familie, für Entspannung oder für eigene Gedanken.
Beleuchtet die Dunkelheit.
Spezies → Mensch
Geburtsort → Erde
Politische Orientation → Freiheit
Religion → Liebe


12398)
Am 29.09.2020 um 08:47 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 545 Delete - 545 IP - 545 Antwort - 545

Bewertung: Sehr Gut

Einen wunderschönen Tag , lieber Friedhelm
Alles Glück der Erde soll für Dich werden.
Wieder sich des Lebens freuen
Bei großem Wohlbefinden
Könnte ich Dich anstecken
Liebe so das Leben .
Es ist nicht alles nach meinem Geschmack
Bin aber so froh , daß ich das Leben hab


12397)
Am 29.09.2020 um 01:01 Uhr schrieb Silbais / Edit - 546 Delete - 546 IP - 546 Antwort - 546

Bewertung: Sehr Gut

Grüße aus Styrum!


12396)
Am 28.09.2020 um 23:56 Uhr schrieb Felicitas / Edit - 547 Delete - 547 IP - 547 Antwort - 547

Bewertung: Sehr Gut

Wer ist dieser Guido ??


12395)
Am 28.09.2020 um 22:32 Uhr schrieb Guido kind from god Wander / Edit - 548 Delete - 548 IP - 548 Antwort - 548

Bewertung: Sehr Gut
Die Welt befindet sich aktuell in einem großen Umbruch. Zum ersten Mal in der Erdgeschichte der Menschheit, die zeitlebens gegeneinander Krieg führte, ist nun ein weltweiter Frieden in greifbare Nähe gerückt.
Denn es haben sich zum ersten Mal die drei größten Weltmächte zusammengeschlossen um gemeinsam die Dunkelkräfte zu besiegen.
Diese Dunkelkräfte, die für all diese Kriege verantwortlich sind, werden auch als tiefer Staat oder Kabale bezeichnet oder nennen sich selbst als „die Eliten“.

Dabei wird es ein weltweites Erwachen geben, wie nie zuvor (beschleunigt durch den rasanten Informationsfluss im Internet), in der viele religiöse Menschen schmerzhaft erkennen werden, dass ihre etablierten Religionen sie nicht zu Gott gebracht haben, sondern dass diese Religionen in aller Regel nur an Macht über die Menschen und an deren Ausbeutung interessiert waren.

Dieser äußere Weltfrieden, kann sich jedoch nur nachhaltig entwickeln, wenn in jedem Menschen der innere Frieden entsteht. Dieser wahre innere Frieden ist GOTT, die Göttlichkeit (auf Erden).Genau genommen ist es die Entwicklung einer vertikalen, lebendigen Beziehung zu Gott.

Wenn die Menschheit diese lebendige Beziehung mit Gott aufbaut, findet sie den wahren Halt in ihrem Leben, den die weltlichen Religionen bisher nicht geben konnten.

Wenn die Religionen die Menschen direkt zu Gott / zur Göttlichkeit geführt hätten - was meint, dass kein Prophet, kein Priester, kein Religionsführer zwischen den einzelnen Menschen und Gott / Göttlichkeit mehr steht und somit jeder Mensch den direkten Zugang zu Gott / zur Göttlichkeit hat - dann hätten wir jetzt schon den Frieden auf Erden, ein Paradies ohne Kriege.


12394)
Am 28.09.2020 um 22:22 Uhr schrieb Rügen / Edit - 549 Delete - 549 IP - 549 Antwort - 549



12393)
Am 28.09.2020 um 21:41 Uhr schrieb Edeltraud Müller / Edit - 550 Delete - 550 IP - 550 Antwort - 550

Bewertung: Sehr Gut

Sie habe ein feines Händchen für die große Ausnahmekunst!
Es erfordert sicherlich eine große Geduld,mit Gefühl und Empathie,so arbeiten zu können.
Eine Gabe,die nicht selbstverständlich ist!

Liebe Grüße aus Dortmund ☆


12392)
Am 28.09.2020 um 21:29 Uhr schrieb Annette Mako / Edit - 551 Delete - 551 IP - 551 Antwort - 551



12391)
Am 28.09.2020 um 05:03 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 552 Delete - 552 IP - 552 Antwort - 552

Bewertung: Sehr Gut
Ein Missverständnis!
Ein Missverständnis wurde endlich aufgeklärt,
das angeklagte Mädchen wurde rehabilitiert.
Der Einbruch im Juweliergeschäft
nach einer erneuten Prüfung, zu einer
anderen Person führte.
Doch das vorher angeklagte Mädchen
wurde von allen geächtet,
keiner wollte mehr mit ihr bekannt sein,
sie fühlte sich ausgestoßen und sehr allein.
Dabei hatte sie nichts gestohlen, aber dann
auch ihre Stellung verloren.
Was ein Drama, niemand wollte sie haben,
keiner hatte Erbarmen.
Jetzt auf einmal fand man den Täter,
er war ein Spieler und hatte schon viel Geld verloren.
Er hatte bei der Aufklärung viel gelogen.
Bei einem Missverständnis sollten alle vorsichtig sein,
denn eine eventuell unschuldige Person anprangern,
das ist bodenlos gemein.
27.09.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12390)
Am 27.09.2020 um 22:53 Uhr schrieb Esther Meinhardt / Edit - 553 Delete - 553 IP - 553 Antwort - 553

Bewertung: Sehr Gut

Alles Gute Dir,deine Kreationen sind wertvoll!


12389)
Am 27.09.2020 um 13:53 Uhr schrieb Burkard Goette / Edit - 554 Delete - 554 IP - 554 Antwort - 554

Bewertung: Sehr Gut
Merkel dankt ab, jetzt regiert wieder König Fussball, espacially Arminia Bielefeld. Hier in Bielefeld sind Stichwahlen zum Oberbürgermeister und ich mache mich jetzt auf den Weg. Bleibt alle geschmeidig, Lg Burkard


12388)
Am 27.09.2020 um 04:37 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 555 Delete - 555 IP - 555 Antwort - 555

Bewertung: Sehr Gut
Herausforderung des Lebens!
Wir stoßen auf Grenzen!
Die Herausforderung
fordert uns Grenzen zu überschreiten,
sie engen ein!
Angst hat diese Grenzen gesetzt,
wir schütteln sie ab, sie müssen nicht sein!
Wir fühlen uns frei,
staunen, wie weit sich unsere Gedanken wagen.
GRENZENLOS!
Wir werden nicht mehr nach Genehmigung fragen!
Gefühle und Gedanken sind ohne Schranken!
22.03. 2013, E. Hanf, Copyright bei Elfriede Hanf


12387)
Am 27.09.2020 um 01:01 Uhr schrieb guido und binaca / Edit - 556 Delete - 556 IP - 556 Antwort - 556

Bewertung: Sehr Gut
Die Welt ist aktuell in einem großen Umbruch.
Erstmalig in der Erdengeschichte der Menschheit, die zeitlebens gegeneinander Krieg führte, ist nun ein weltweiter Frieden in greifbare Nähe gerückt. Denn es haben sich zum ersten Mal die drei größten Weltmächte zusammengeschlossen um gemeinsam die Dunkelkräfte zu besiegen.
Diese Dunkelkräfte, die für all diese Kriege verantwortlich sind, werden auch als tiefer Staat oder Kabale bezeichnet oder nennen sich selbst als „die Eliten“.
Dabei wird es ein weltweites Erwachen geben wie nie zuvor(beschleunigt durch den rasanten Informationsfluß im Internet), in der viele religiöse Menschen schmerzhaft erkennen werden, daß ihre etablierten Religionen sie nicht zu Gott gebracht haben, sondern daß diese Religionen in aller Regel nur an Macht über die Menschen und an ihrer Ausbeutung interessiert waren.
Dieser äußere Weltfrieden kann sich jedoch nur nachhaltig entwickeln wenn in jedem Menschen der innere Frieden entsteht. Dieser wahre innere Frieden ist GOTT, die Göttlichkeit(auf Erden).
Genau genommen die Entwicklung einer vertikalen, lebendigen Beziehung zu Gott. Wenn die Menschheit diese lebendige Beziehung mit Gott aufbauen kann, findet sie den wahren Halt in ihrem Leben, den die weltlichen Religionen bisher nicht geben konnten.
​​​​​​​Wenn die Religionen die Menschen direkt zu Gott/ zur Göttlichkeit geführt hätten - was meint, daß kein Prophet, kein Priester, kein Religionsführer zwischen den einzelnen Menschen und Gott/Göttlichkeit mehr steht und somit jeder Mensch den direkten Zugang zu Gott/ zur Göttlichkeit hat - dann hätten wir jetzt schon den Frieden auf Erden, ein Paradies ohne Kriege.
Bis dann lichtvolle Grüße
Guido und Bianca
Mobil 0049 1578 8280032


12386)
Am 27.09.2020 um 00:55 Uhr schrieb Gaby / Edit - 557 Delete - 557 IP - 557 Antwort - 557

Bewertung: Sehr Gut

Flexitarier ?


12385)
Am 26.09.2020 um 21:22 Uhr schrieb Gaby / Edit - 558 Delete - 558 IP - 558 Antwort - 558

Bewertung: Sehr Gut

"Die Nacht der Zeiten"...
Ein faszinierendes Bild!


12384)
Am 26.09.2020 um 12:02 Uhr schrieb Terese / Edit - 559 Delete - 559 IP - 559 Antwort - 559

Bewertung: Sehr Gut

Die Möglichkeiten der Fantasie..


12383)
Am 26.09.2020 um 11:51 Uhr schrieb Henni / Edit - 560 Delete - 560 IP - 560 Antwort - 560

Bewertung: Sehr Gut

Ein wunderschönes Wochenende
Welches Wetter . Bei uns Sturm , Regen , Kälte
Die Katze wollte mal nicht raus . Geht es Dir gut , was ich Dir von Herzen wünsche
Ihr werd auch kein gutes Wetter haben


12382)
Am 26.09.2020 um 11:50 Uhr schrieb Doris Gewig / Edit - 561 Delete - 561 IP - 561 Antwort - 561

Bewertung: Sehr Gut

Gute Kunst!
Es sind sehr feine Strukturen zu sehen.
All das ist für mich sehr inspirierend.


12381)
Am 26.09.2020 um 10:29 Uhr schrieb Britta Paulus / Edit - 562 Delete - 562 IP - 562 Antwort - 562

Bewertung: Sehr Gut

Die Vernichtung der Welt läuft aus lauter Gier!
Du zeigst einiges auf,aber fast alle machen gerne mit !!

Du auch ?

Ich glaube nicht,oder ?


12380)
Am 26.09.2020 um 08:05 Uhr schrieb Karla / Edit - 563 Delete - 563 IP - 563 Antwort - 563

Bewertung: Sehr Gut

Resonanzen ?
Gibt es eine
Ergebnistiefschwäche ?
Einiges ist nicht akzeptabel.




12379)
Am 26.09.2020 um 04:37 Uhr schrieb Sönke / Edit - 564 Delete - 564 IP - 564 Antwort - 564

Bewertung: Sehr Gut

Sie haben sich in den 70gern eingespielt.
Eine enorme Entwicklung kam!
Ich danke für den sehr frühen Einlass in ihre 2 Welten!

Bin etwas groggy,aber sehr beeindruckt!


12378)
Am 26.09.2020 um 04:29 Uhr schrieb Tessa / Edit - 565 Delete - 565 IP - 565 Antwort - 565

Bewertung: Sehr Gut

Fitti ein Grobklotz ??
Was ist das denn ?


12377)
Am 26.09.2020 um 04:22 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 566 Delete - 566 IP - 566 Antwort - 566

Bewertung: Sehr Gut
Wir meinen!
Alles auf der Erde sei erklärbar.
So kann man es lesen,
Doch diese Zeit ist gewesen!
Die jetzige Zeit trägt ein hartes Kleid..
Das wurde der Zeit übergestreift!.
Von Hass erfüllten Menschen,
die nur an ihre Stärke glauben
und den anderen Menschen die Hoffnung
auf ein gutes Leben rauben.
Jedes Land hat seine eigene Erklärung.
Man droht und spielt mit neuen Waffen,
sie benehmen sich wie wilde Affen.
Man kann nicht alles auf der Erde erklären,
man muss sich schämen.
Wer kann uns ehrliche Hoffnung geben?
Seid ihr alle verblendet,
und deshalb so gewissenlos die Erde schändet?
23.09.2020,E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12376)
Am 26.09.2020 um 04:18 Uhr schrieb Helga / Edit - 567 Delete - 567 IP - 567 Antwort - 567

Bewertung: Sehr Gut
Nun schaut er aus wie ein weiser
Grobklotz!


12375)
Am 26.09.2020 um 04:14 Uhr schrieb Jana / Edit - 568 Delete - 568 IP - 568 Antwort - 568

Bewertung: Sehr Gut
In den 70gern,sahst du aus wie ein Dressman!


12374)
Am 25.09.2020 um 22:51 Uhr schrieb Guido Wander / Homepage Edit - 569 Delete - 569 IP - 569 Antwort - 569

Bewertung: Sehr Gut
UIG (United In God) 2020
Unsere Grundsätze:

Im Rahmen dieser Betrachtung kann die Bedeutung der Grundsätze für den DACH-Verband (Deutschland / Austria / Schweiz), für die Persönlichkeitsbildung jedes einzelnen Individuums in den als Selbsterziehungs-Gemeinschaften verstandenen Bünden von UIG steht für DIE BELANGE DER NEUEN MENSCHLICHEN ÄRA nur skizziert werden. Entscheidend bleibt, dass die anhand der Grundsätze formulierten Inhalte nicht als Leerformeln behandelt, sondern zur Richtschnur des eigenen Lebens werden sollen. Was bedeuten diese Grundsätze im Einzelnen?

Ehre– Selbstachtung und Würde jedes anderen Individuums

Ehre wird von Zentralrat für die Belange der Menschen nicht nur auf die Gesellschaft bezogen, sondern in einem grundsätzlichen Sinn definiert. Ehre ist ein, den Menschen, den Tieren, sowie Natur und Umwelt zustehender und grundrechtlich garantierter respektvoller Umgang, aufgrund ihrer göttlichen Urschöpfung und der damit verbundenen Würde.

Ehre gründet sich in jedem Fall allein auf den sittlichen Wert des Menschen und muss deshalb als allgemeine respektvolle Würdigung mit zwei Unterscheidungsformen verstanden werden:

Als Würde im Umgang mit anderen –»äußere Ehre« – und der Umgang mit sich selbst – »innere Ehre«. Das Bekenntnis zur Ehre als DACH-Verbandsgrundsatz verpflichtet zu besonderen Anstrengungen: ehrliche, bescheidene Lebensführung, Streben nach Wissen, Können und eigener aufgeklärter Persönlichkeit und deren Einsatz für die Allgemeinheit; Unterstützung Schwächerer und Toleranz gegenüber anderen Anschauungen, solange diese nicht erklärte Gegnerschaft zur freiheitlichen Grundordnung zum Ziele haben. Unser Verständnis von Ehre steht in erklärtem Gegensatz zu Absonderung, Ausgrenzung und Arroganz.

Freiheit – Grenzenlos, aber nicht schrankenlos!

Freiheit ist grundsätzlich die Möglichkeit, so zu handeln, wie man will. Ein Höchst Maß an Freiheit ist unabdingbare Voraussetzung für die menschliche Wesensentfaltung.

UIG FÜR DIE BELANGE DER MENSCHEN schätzt die wahre Vernunft des Menschen hoch und ist überzeugt, dass der Mensch bei den heute vorhandenen erträglichen sozialen Verhältnissen und der Möglichkeit zu umfassender Bildung, so unabhängig von äußeren Verhältnissen sein kann oder wird, dass ihm eine Selbstbestimmung als menschliche, geistig freie, und ohne auf gezwängte Vorurteile, Willensentfaltung in hohem Maße möglich gegeben ist, vorausgesetzt, dass der Mensch seinen Geist auch wirklich kritisch gebrauchen will.

Auch das Grundgesetz versteht die persönliche Freiheit als Willensfreiheit im Vertrauen auf die Vernunft des Menschen, sie zu gewähren und zu gebrauchen.

Die Freiheit des Menschen und die Autorität des Rechts sind untrennbar verbunden. Aufgrund dieses Rechts muss alles erlaubt sein, was einem anderen nicht schadet.

Dementsprechend schätzt und verteidigt UIG FÜR DIE BELANGE DER NEUEN MENSCHLICHEN ÄRA die persönliche Freiheit als höchstes geistiges Gut, wissend, dass Freiheit des individuellen Einzelnen dort aufhört, wo die Freiheit des Nächsten anfängt.

Freundschaft– Hier bin ich Mensch, hier darf ich es sein!!!

Freundschaft ist bereits seit Sokrates eine der menschlichen Grundtugenden, die sich im bewussten gegenseitigen Wohlwollen zweier oder mehrerer Menschen ausdrückt. Freundschaft führt zu Gedankenaustausch und Auseinandersetzung. Durch diese persönlichkeits- bildenden Eigenschaften ist sie ein Weg zur Selbstverwirklichung. Echte Freundschaft setzt innere und äußere Freiheit voraus und kann nur durch Anstrengung erworben werden. Die institutionelle Freundschaft unserer Lebensbünde, bildet das Fundament für individuelle Freundschaften.

Die institutionelle Freundschaft schafft eine Verbundenheit nicht durch die Auswahl einzelner Personen, sondern einer ganzen Gruppe. Die institutionelle Freundschaft verlangt als Aufgabe die Angewohnheit, alles nur vom eigenen Ich (Ego) her zu beziehen; sich als eigenständige Persönlichkeit dennoch zu bewahren, weiterzubilden und zu bewähren; sich zu seinem Bund von Freunden zu bekennen und ihnen lebenslang treu zu bleiben.

Solch eine Freundschaft gibt deshalb bei aller notwendigen Einordnung jedem einzelnen die Möglichkeit, durch ständige freundschaftliche Kommunikation bei aller Verschiedenheit von Alter, geistigen und körperlichen Fähigkeiten und politischem Selbstverständnis die eigene Persönlichkeit frei von den üblichen Barrieren des Alltags zu entfalten.

Mutter Erde- Im Einklang mit Umwelt, Natur und Tier

So, wie die Menschen untereinander im Einklang leben werden, müssen die Menschen auch mit der Natur im Einklang leben. Ein respektvoller Umgang mit Mutter Erde gibt die Möglichkeit, dass wir selbst als Einzelne Großes bewegen können.

Mit UIG für die Belange der neuen menschlichen Ära und der "Zukunft in deiner Hand" geben wir die Möglichkeit, zukünftig mit neuen Energieträgern und dazu gehörigen biologischen Maschinen die natürlichen Ressourcen der Erde weitestgehend schonend und verantwortungsvoll zu verwenden und somit eine Zukunft in der neuen menschlichen Ära zu garantieren, welche auch die nächsten Jahrtausende überstehen wird.

Doch dazu ist auch jeder einzelne Mensch ein wichtiges Element, um dieses zu erreichen.

Daher sind wir in der Annahme, dass jeder einzelne in seiner Lebenszeit sich durch aufgabenerfüllende Plattformen verwirklichen kann. Wichtig ist, dass so, wie wir selbst behandelt werden wollen, auch die Vielfalt der Natur, Umwelt und aller anderen göttlichen Lebensformen mit Respekt und Ehre behandeln sollten.

„Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu.“

Weltfamilie- Einsatz für die Gesellschaft

Weltfamilie bedeutet für den UIG FÜR DIE BELANGE DER NEUEN MENSCHLICHEN ÄRA, die Aufforderung an seine Mitmenschen, sich im Rahmen der persönlichen Möglichkeiten in Politik, Wirtschaft, Finanz-, Bildungswesen und in der Gesellschaft freiwillig zu engagieren.

Die UIG FÜR DIE BELANGE DER NEUEN MENSCHLICHEN ÄRA, bekennt sich zur geschichtlichen und geistigen Gemeinschaft aller Völker und deren Kulturen.

Die Weltfamilie in der Liebe Gottes beinhaltet – seit der Konstituierung des Verbandes -, die Schaffung von frei, geistig und beseelten Individuen (Menschen) welche gewillt sind, mit allen Völkern der Welt in Einigkeit, Freiheit und gültigem Recht für alle und allem zusammenzuleben.

Hochachtungsvoll im Namen von Mensch, Umwelt und Tier (MUT2020)

Und nun MUT 2020 zu euren freien Willensgrundsätzen für den Urvater im Himmel und Mutter Gaia, die Erde...

Für alle real denkenden Menschen mit einem gewissen IQ sollten diese grundsätzlichen Lebensinhalte frei verständlich sein.

Liebevoll an alle Kinder dieser Welt


12373)
Am 25.09.2020 um 22:43 Uhr schrieb Kräuterforumj / Edit - 570 Delete - 570 IP - 570 Antwort - 570

Bewertung: Sehr Gut

Habe ich in deinen Top-Sites gefunden!

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=553&tl=brandt


12372)
Am 25.09.2020 um 12:29 Uhr schrieb Hennes Nitzer / Edit - 571 Delete - 571 IP - 571 Antwort - 571

Bewertung: Sehr Gut

Du hast aus deinem Leben etwas gemacht!
Durch deine Tätigkeiten hast du den Kontakt zu dir selbst gefunden.


12371)
Am 25.09.2020 um 09:04 Uhr schrieb Kirsten Dorstig / Edit - 572 Delete - 572 IP - 572 Antwort - 572

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
ich finde deine Maltechnik sehr interessant.
Aber auch die Aufwändigkeit,mit der du vorgehst.
Die Ergebnisse sind eine exzellente Kunst !!

Kirsten


12370)
Am 25.09.2020 um 07:50 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 573 Delete - 573 IP - 573 Antwort - 573

Bewertung: Sehr Gut

Einen wunderschönen Tag , mit viel Freude und Glück
Fällt auf unsere gute Freundschaft zurück
Seid herzlich gegrüßt , liebe Marion , lieber Friedhelm
Wie all unsere Freunde
Zu einem schönen Bund
Unsere Freundschaft ist kerngesund
Und hält bis zur Ewigkeit
Wir dulden einfach keinen Sreit.
Für solche Sachen haben
Wir keine Zeit , nur Frieden uns begleit.


12369)
Am 25.09.2020 um 04:47 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 574 Delete - 574 IP - 574 Antwort - 574

Bewertung: Sehr Gut
Ein Land!
- Unser Staat –
Das Land wurde in sogenannte
Bundesländer aufgeteilt.
Spezielle Leute wurden überall eingesetzt.
Jetzt hatte jedoch jedes Land
eigene Richtlinien festgesetzt.
Und jetzt?
Die Bundesländer finden keine Einigkeit.
Es gibt wieder mal einen breiten Streit!
Ein Ratespiel wieder beginnt,
die Bürger wieder die Unwissenden sind.
Jetzt fragt der Bürger mit Bedacht mal an,
warum man Richtlinien nicht für alle
Bundesländer gleich einbringen kann?
Eine Wischi- Waschi-Welt,
den Bürgern überhaupt nicht gefällt.
Wo ist der Vorschlag von der Obrigkeit,
hat man für den eigenen Bürger keine Zeit?
Was ist der Bürger wert?
Das ist jetzt die Frage?
Er denkt garantiert nicht verkehrt!
18.09.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12368)
Am 24.09.2020 um 17:40 Uhr schrieb Burkard Goette / Edit - 575 Delete - 575 IP - 575 Antwort - 575

Bewertung: Sehr Gut
Der frühe Vogel fängt den Wurm, und der frühe Wurm wird vom Vogel gefangen. Das ist das Leben und wir sollten alle froh sein, dass wir am Ende der Nahrungskette stehen. Auf ein baldiges Ende der Corona-Pandemie, Burkard


12367)
Am 24.09.2020 um 11:23 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 576 Delete - 576 IP - 576 Antwort - 576

Bewertung: Sehr Gut

Einen wunderschönen Gruß
Zum Donnerstag
Der Herbst hat genommen
Seinen Antritt und will zeigen
Daß Er was kann
Und fängt gleich mit
Seiner Arbeit an
Verschwunden die
Höheren Temperaturen
Gemischt mit viel Feuchtigkeit
Und sogar Regen
Um zu machen einfach klar
Der Sommer ist nicht mehr da.


12366)
Am 24.09.2020 um 05:55 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 577 Delete - 577 IP - 577 Antwort - 577

Bewertung: Sehr Gut
Das winkende Alter!
Wir werden älter, wir verwelken.
Das ist der Ablauf der Zeit!
Es dauert keine Ewigkeit.
Überall kann man eigenartige Eindrücke sehen!
Die Haut schlägt Falten,
die man nicht wegbügeln kann.
Dann wird eine Brille gebraucht,
weil das Lesen Ärger macht.
ja so fängt es meistens an.
Besuche beim Zahnarzt, die Zähne wackeln
hin und her ,
auf einmal fällt das Essen schwer.
Es gibt Probleme beim Bücken,
man braucht Massagen für den Rücken,
Die Beine werden schnell müde, das ist kein Scherz,
dann macht sich bemerkbar das klopfende Herz.
Man sucht eine Bank im Park,
wenn man sitzen kann, fühlt man sich wieder stark.
Man kann lächeln, wunderbar.
Das gebrechliche Alter auch mal jung war!
Das sollten die jungen Hüpfer sich merken,
wir uns jetzt mit der Ruhe stärken.
< 22.09.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12365)
Am 23.09.2020 um 22:59 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 578 Delete - 578 IP - 578 Antwort - 578

Bewertung: Sehr Gut

Hallo
ich bin wieder zurück habe demnächst noch einigen Kram zu erledigen.
Von den Portraits mit Elvira könntest du eine kleine Serie mit Blumenzwischenbildern

gesondert gestalten.
Sie wirkt sehr einfühlsam!

Ich könnte zusätzlich mal was zusammenbasteln!

Meine Mail möchte ich nicht mehr veröffentlichen.
Ich bitte um Nachsicht!


12364)
Am 23.09.2020 um 22:11 Uhr schrieb Elke Lüchte / Edit - 579 Delete - 579 IP - 579 Antwort - 579

Bewertung: Sehr Gut

Das sind alles wertvolle mit Herzblut gemalte Feinheiten!

Unglaublich!

Das muß dermaleinst eine würdige Adresse finden und darf nicht mit kommerziellen Ansinnen in alle Richtungen zerfleddert werden!


12363)
Am 23.09.2020 um 22:00 Uhr schrieb Elke Lüchte / Edit - 580 Delete - 580 IP - 580 Antwort - 580

Bewertung: Sehr Gut

Den Kasten lasse ich mal zurück..
Ich komme ja wieder!


12362)
Am 23.09.2020 um 21:55 Uhr schrieb Elke Lüchte / Edit - 581 Delete - 581 IP - 581 Antwort - 581

Bewertung: Sehr Gut

Du schaffst das schon,überlege mal,was du alles schon bewirkt hast!


12361)
Am 23.09.2020 um 21:11 Uhr schrieb Willi / Edit - 582 Delete - 582 IP - 582 Antwort - 582

Bewertung: Sehr Gut

MIT DER NOMINIERUNG VON DR. SUCHARTI BHAKDI FÜR DEN FRIEDENS NOBEL PREIS 2021, WILL UNSER AKTIONSBÜNDNIS EINE GLOBALE MEGA-WELLE STARTEN, DIE NICHT NUR DIE MASSEN ERREICHT, SONDERN VIELE MILLIONEN MENSCHEN AUFKLÄRT UND MOBILISIERT. WIR SIND DAVON ÜBERZEUGT, DASS DAMIT EIN SEHR WIRKUNGSVOLLER BEITRAG GELEISTET WERDEN KANN, DIESE ZERSTÖRERISCHE FAKE-PANDEMIE ENDLICH ZU BEENDEN. Helfe bitte mit, diese Meldung an möglichst viele Menschen weiterzuleiten, damit sich unsere Anfangswelle schon bald zu einem machtvollen Tsunami aufbaut. So werden wir die Schweden davon überzeugen können, dass die Nominierung von Dr. Bhakdi für den Friedens Nobel Preis 2021 für die gesamte Weltbevölkerung von größter Bedeutung ist.

Wurde von mir weitergeleitet. Bitte weiter verbreiten!


12360)
Am 23.09.2020 um 13:57 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 583 Delete - 583 IP - 583 Antwort - 583

Bewertung: Sehr Gut
Wunder!
Glauben wir an Wunder?
Doch was ist ein Wunder?
Überall in der Welt zeigen sich Wunder an,
die man oft nicht verstehen kann!
Wir freuen uns, wenn wir sie entdecken.
Können sie aber oft nicht verstehen, oder nur
als göttliche Hinweise sehen.
Ein Erdbeben stellt sich ein, das kann fürchterlich sein.
Häuser werden zerlegt, wenn die Erde bebt.
Viele Menschen verlieren ihr Leben
und doch kann es hier auch Wunder geben.
In den Trümmern kann man noch Menschen finden,
was ein Glück, sie kehren ins Leben zurück
Die Rettung kann man als Wunder ansehen.
Dann brennt ein Haus,
die Mutter wirft die Kinder aus dem Fenster raus,
sie werden aufgefangen! Niemand muss bangen.
Mutter wird verletzt gerettet.
Man hatte gewettet.
Retter schauen in den Himmel, sie sagen danke.
19.09.2020, E,Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12359)
Am 22.09.2020 um 20:50 Uhr schrieb Peter Kaiser / Edit - 584 Delete - 584 IP - 584 Antwort - 584

Bewertung: Sehr Gut

Das sind ja ganz wertvolle
Bilder !


12358)
Am 22.09.2020 um 19:53 Uhr schrieb Inge Buttlar / Edit - 585 Delete - 585 IP - 585 Antwort - 585

Bewertung: Sehr Gut

Massenklage beim VGH gegen die Maskenpflicht. Schließt Euch ideell an, finanziell ist bereits genügend gesammelt. https://www.youtube.com/watch?v=jh82PBKzHQE


12357)
Am 21.09.2020 um 04:36 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 586 Delete - 586 IP - 586 Antwort - 586

Bewertung: Sehr Gut
Fragen über Fragen!
Jeden Tag schleichen sie ein.
Fragen groß und klein.
Wie werden sich die Antworten zeigen?
Wird es für alle Fragen eine Antwort geben?
Oder sind sie nicht verständlich,
genau wie das Leben?
Jeder Mensch stellt Fragen,
manche mit Humor, manche mit Klagen.
Die Antworten müssen passen,
sonst sollte man viele Fragen bis zum
richtigen Moment lassen.
Doch den Moment sollte man nicht übergehen,
sonst zu viele Fragen da stehen!
Dann wird das Geschrei übermächtig.
Ihr seid nicht berechtigt
solche Fragen zu stellen,
denn die Antworten können wir nicht geben.
Fragen mit Antworten sind ein Problem.
Das müsst ihr alle verstehen!
17.09.2020,E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf






12356)
Am 20.09.2020 um 21:43 Uhr schrieb Rainer / Edit - 587 Delete - 587 IP - 587 Antwort - 587

Bewertung: Sehr Gut

Ich muß los,schlafe weiter und hoffentlich bin ich da unten nicht wieder gründlich zugeparkt.
Den Klartext habe ich archiviert.
Gebe bitte nicht meine Adresse weiter!

Nun mal los!


12355)
Am 20.09.2020 um 21:32 Uhr schrieb Rainer / Edit - 588 Delete - 588 IP - 588 Antwort - 588

Bewertung: Sehr Gut

Die rätseln sowieso,warum wir uns mal deutlich unterhalten haben.


12354)
Am 20.09.2020 um 21:29 Uhr schrieb Rainer / Edit - 589 Delete - 589 IP - 589 Antwort - 589

Bewertung: Sehr Gut

Erzähle nichts von meinem Besuch bei dir!
Auch nicht Gerlinde!

Wir telephonieren..


12353)
Am 20.09.2020 um 21:25 Uhr schrieb Rainer / Edit - 590 Delete - 590 IP - 590 Antwort - 590

Bewertung: Sehr Gut

Pass bloß auf dich auf!
Es ist jemand unterwegs der dir nichts gönnt!!



12352)
Am 20.09.2020 um 21:22 Uhr schrieb Inge ( Facebook) / Edit - 591 Delete - 591 IP - 591 Antwort - 591

Bewertung: Sehr Gut

Die Engel haben bemerkt, dass du mit etwas kämpfst. Sie sagen es ist vorbei. Du erhältst einen Segen. Wenn du an Engel glaubst sende dies weiter, bitte ignoriere sie nicht, du wirst geprüft. Es werden zwei große Dinge heute Nacht in deinem Sinne geregelt. Lass alles fallen und gib es weiter. Morgen wird der beste Tag. Sende dies an 10 Freunde (inkl. mir). Wenn ich's nicht zurückbekomme, nehme ich an, ich gehöre nicht dazu. Sobald du 5 bekommst wird dich jemand überraschen.


12351)
Am 20.09.2020 um 20:38 Uhr schrieb Horst Oberländer / Edit - 592 Delete - 592 IP - 592 Antwort - 592

Bewertung: Sehr Gut

Ich hoffe,das ich mir hier ein paar Bilder zur Vergrößerung aussuchen durfte.
Diese möchte ich ein wenig nacharbeiten.

Horst


12350)
Am 20.09.2020 um 20:21 Uhr schrieb Malte Launil / Edit - 593 Delete - 593 IP - 593 Antwort - 593

Bewertung: Sehr Gut
Das sind ja lauter interessante Bilder!


12349)
Am 20.09.2020 um 05:55 Uhr schrieb Ingo Herbstel / Edit - 594 Delete - 594 IP - 594 Antwort - 594

Bewertung: Sehr Gut

Guten Morgen Friedhelm !


12348)
Am 20.09.2020 um 05:17 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 595 Delete - 595 IP - 595 Antwort - 595

Bewertung: Sehr Gut
Das Neue!
Man möchte mal etwas Neues wagen,
was genau, das kann man och nicht sagen.
Es soll etwas ganz Besonderes sein,
was Neues eben, nicht zu klein!
Wenn man mit dem Neues beginnt,
ist man Anfänger wie ein Kind.
Perfektes kann man noch nicht sehen,
Fehler immer am Anfang stehen.
Aufgeben voller Frust,
wenn das Herz rotiert in der Brust,
nein, es wird weiter probiert.
Versucht zu verbessern, damit es zum Perfekten führt.
Doch so schnell geht das nicht,
wieder Zornesfalten im Gesicht.
man werkelt weiter, neue Ideen stehen an,
jetzt man in keinem Fall aufhören kann.
Besucher kommen schon vorbei,
geben Ratschläge, man ist so frei.
Doch keiner weiß, wie das Neue heißt.
Man arbeitet weiter mit Bedacht, ist es fertig, keiner lacht.
Die Leute stehen staunend davor,
Das ist das NEUE flüstert jemand einem ins Ohr.
Was soll das NEUE eigentlich sein?
Das weiß der Künstler nur allein!
Erlässt sich feiern,
weiß genau, alles ist nur eine große Show
25.09.2014, E.Hanf, Copyright by Elfriede


12347)
Am 20.09.2020 um 03:19 Uhr schrieb Hans Kleiber / Edit - 596 Delete - 596 IP - 596 Antwort - 596

Bewertung: Sehr Gut

Sie machen eine wunderbare Evolutionsmomentik und tragen dabei ihre Intuition bereichernd in die Sphären hinein!


12346)
Am 20.09.2020 um 03:18 Uhr schrieb Hans Kleiber / Edit - 597 Delete - 597 IP - 597 Antwort - 597

Bewertung: Sehr Gut

Sie machen eine wunderbare Evolutionsmomentik und tragen dabei ihre Intuition bereichernd in die Sphären hinein!


12345)
Am 19.09.2020 um 21:20 Uhr schrieb Gudrun / Edit - 598 Delete - 598 IP - 598 Antwort - 598

Bewertung: Sehr Gut

❗❗❗Sag mal bitte allen Leuten in deiner Liste, dass sie den Kontakt mit 'Hannes Bochtler' nicht annehmen sollen! Das ist ein Virus (über WhatsApp usw.), der zerstört die ganze Festplatte und zieht sich die Daten runter, wenn ihn einer deiner Kontakte erwischt, bist du auch betroffen, weil er sich durch die Liste frisst! Also kopier und schicken!!! Wenn dich die Nummer 017630664014 anruft, nimm ja nicht ab! Ist ein Hacker und es werden auch all deine Kontakte betroffen sein! Es ist heute Morgen auch von Antenne Bayern und RTL bestätigt worden! Weiterleiten!


12344)
Am 19.09.2020 um 05:38 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 599 Delete - 599 IP - 599 Antwort - 599

Bewertung: Sehr Gut
Man ist überzeugt!
Ja, man ist überzeugt viel zu wissen,
doch wir wissen nicht, was wir müssen!
Benehmen uns manchmal, als hätten wir nichts gelernt.
Alle sichtbaren Hindernisse, so meinen wir,
wurden entfernt.
Versuchen uns jetzt selbst zu loben.
Doch andere werden wieder toben!
Leichtsinnigkeit macht sich breit.
Viele springen in die beschämende Zeit.
Haben wir
unser Wissen wieder mehr eingeschränkt?
Diese Frage ist sichtbar für jeden überall aufgehängt.
18.09.2020, E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12343)
Am 18.09.2020 um 07:31 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 600 Delete - 600 IP - 600 Antwort - 600

Bewertung: Sehr Gut
Momente!
Was wissen wir wirklich von der jeweiligen
Zeit im Leben?
Sie setzt sich aus Momenten zusammen.
Was kann man mit den kleinen Momenten anfangen?
Müssen wir bangen?
Oder können wir mit Freude in die Zukunft
gehen?.
Manche Momente überraschen uns,
sie sind wundervoll + schön.
Manchmal wir jedoch
auch in einem verrückten Leben
undurchsichtige Momente sehen.
Dann müssen wir uns selbst beweisen.
Der Mensch kann, wenn er muss, Stahl verbiegen!
Dann wird er auch siegen.
Er muss die Momente schätzen,
fleißig arbeiten, jedoch nicht hetzen.
Dann wird alles gelingen,
kleine Momente Ideen bringen.
Ein gutes Gefühl, man lächelt.
15.09.202o, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12342)
Am 17.09.2020 um 17:08 Uhr schrieb Simone / Edit - 601 Delete - 601 IP - 601 Antwort - 601

Bewertung: Sehr Gut

Funktionoiert irgendwie nicht..


12341)
Am 17.09.2020 um 17:02 Uhr schrieb Simone / Edit - 602 Delete - 602 IP - 602 Antwort - 602



12340)
Am 17.09.2020 um 09:41 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 603 Delete - 603 IP - 603 Antwort - 603

Bewertung: Sehr Gut
Liebe kommt, Liebe geht!
Von der Liebe wird viel erzählt!
Liebe kann was Besonderes sein,
doch sie kann auch rennen,
dann ist man wieder mal allein!
Ein Versuch zum Einfangen sollte man gar nicht
erst probieren.
Man würde garantiert wieder verlieren!
Hat man nun wirklich etwas verloren?
Nein,
man sollte lernen über die Rennerei nachzudenken,
das eigene Herz behalten und nicht wieder verschenken.
Liebe du darfst rennen, 1, 2, 3,
was ist schon dabei!
Man ist endlich frei von der Stolperei !!
16.09.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12339)
Am 16.09.2020 um 09:25 Uhr schrieb Junita Guldering / Edit - 604 Delete - 604 IP - 604 Antwort - 604

Bewertung: Sehr Gut

Ich danke dir für deine heute frühe Fürsorge!
Ich komme wieder!


12338)
Am 16.09.2020 um 04:42 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 605 Delete - 605 IP - 605 Antwort - 605

Bewertung: Sehr Gut
Das Schweigen!
Ein Schweigen sagt oft viel aus!.
Ein lähmendes Schweigen, nichts ist zu hören,
man überlegt, darf man stören?
Was ist geschehen?
Wir können nichts Böses sehen!
Man wird unsicher kann nichts sagen,
darf man fragen?
Das Schweigen bleibt stumm,
drückt aber sehr,
wo nimmt man den Mut
für einen mündlichen Kontakt jetzt her?
Wir versuchen das Schweigen zu brechen,
auf einmal hört man jemand sprechen.
Das Schweigen erinnert uns an die Vergangenheit,
lasst uns diese Erinnerungszeit.
13.09.2020E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12337)
Am 16.09.2020 um 01:48 Uhr schrieb Tessa / Edit - 606 Delete - 606 IP - 606 Antwort - 606

Bewertung: Sehr Gut

Auf dem Weg in deine Zurückgezogenheit,hast du vieles verlassen.


12336)
Am 15.09.2020 um 07:51 Uhr schrieb smith john / Edit - 607 Delete - 607 IP - 607 Antwort - 607

Bewertung: Very good
i want to  inform the public how i was cured of herpes  Virus by a Doctor
called Dr ishiaku. i visited different hospital but they gave me list of
drugs like Famvir, Zovirax, and Valtrex which is very expensive to treat
the symptoms and never cured me. I was browsing through the Internet
searching for remedy on Herpes and i saw comment of people talking about how Doctor ishiaku cured them. I Was scared because i never believed in the
Internet but i was convince to give him a try because i was having no hope
of been cured of herpes so i decided to contact him on his email, i searched
his email on net and i saw a lot of people testifying about his goodness.
when i contacted him he gave me hope and send a Herbal medicine to me that
i took and it seriously worked for me, am a free person now without
problem, my HERPES result came out negative. You can contact him on his
Email: ishiakuherbalcure@gmail.com or whatsapp him via +2348180828544
 and get all your problem solved.
1)Sickness of any kind
2)Help to CURE Hepatitis B, herpes, HIV/AIDS CANCER and BIPOLAR
3)Divorce, Breakup problem and To Re-unit
4)Pregnancy problem
5)Financial problem and Job promotion
6)To get a good and rich life partner
7)To Lose your wrath
8)to enlargement of manhood


12335)
Am 15.09.2020 um 05:06 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 608 Delete - 608 IP - 608 Antwort - 608

Bewertung: Sehr Gut
Irgendwann!
Irgendwann steht jeder am Rand
der Endlosigkeit!
Jeder hat seine eigene Zeit!
Millionen Menschen sind diesen Weg
bereits gegangen.
Bis jetzt konnte niemand einen eventuellen
Zurückgekommenen sehen.
Doch die Natur zeigt uns,
die großen Urzeitbäume, die wir immer
bestaunen.
Irgendwann gehen auch sie in die Endlosigkeit ein,
wir hören sie raunen!
Kommen und gehen ist hier vorgesehen.
Neues Wachsen, neues Gedeihen
Es freuen sich neue Geschöpfe,
Den Kreislauf der Natur
in den Millionen von Jahren,
müssen wir versuchen zu verstehen.
Irgendwann ist die Allmacht zu sehen.
14.09.2020, E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12334)
Am 15.09.2020 um 04:07 Uhr schrieb Hiroyuki Satou / Edit - 609 Delete - 609 IP - 609 Antwort - 609



12333)
Am 15.09.2020 um 01:55 Uhr schrieb Akiane / Edit - 610 Delete - 610 IP - 610 Antwort - 610

Bewertung: Sehr Gut

WELCOME TO HeavenSpirations! Please bookmark this page and tell your friends and family about it. If you are looking for uplifting inspirational Christian poetry you have come to the right place. MAY YOU HAVE A TRULY BLESSED DAY! Click on "Poetry" to your left to read my poems. Click on "News" to read the latest about my poetry and site. Click on "About the Author" for more information about me. Thank You For Visiting!



Akiane's Official website.


12332)
Am 14.09.2020 um 04:57 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 611 Delete - 611 IP - 611 Antwort - 611

Bewertung: Sehr Gut
ORA ET LABORA
Bete und arbeite!

Damit sie immer
demütig, arbeitsam und folgsam bleiben
tat man diesen Spruch vor langer Zeit
für die Untertanen schreiben.
Die Untertanen ehrfürchtig diesen Spruch befolgten,
denn das war Gesetz, was die Oberen wollten!
Man arbeitete fleißig, der Rücken wurde krumm,
es gab noch keine Schulen,
das Volk blieb weiter dumm!
Brot der Armen ----
war die Liebe für das kleine Volk,
man zeugte viele Kinder,
die Frauen haben das nicht so gewollt.
Denn auch sie mussten dienen den Herren,
die verlangten ihr Herrenrecht,
und waren sie nicht willig, ging es ihnen schlecht!.
Und so ging es viele Jahrhunderte,
eine Änderung liegt noch weit
ORA ET LABORA -- bete und arbeite
Vergeude keine Zeit!
26.6.2011 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12331)
Am 14.09.2020 um 03:35 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 612 Delete - 612 IP - 612 Antwort - 612

Bewertung: Sehr Gut

Ich wünsche Dir eine gute Nacht
Träume von den Engeln


12330)
Am 14.09.2020 um 00:14 Uhr schrieb Gerti / Edit - 613 Delete - 613 IP - 613 Antwort - 613

Bewertung: Sehr Gut

Du bist ein Mensch,der bei seiner Tätigkeit auch ins Nachdenken kommt !


12329)
Am 13.09.2020 um 20:13 Uhr schrieb Friedhelm Stalli / Edit - 614 Delete - 614 IP - 614 Antwort - 614

Bewertung: Sehr Gut

Wie weit bist du gekommen?


12328)
Am 13.09.2020 um 19:36 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 615 Delete - 615 IP - 615 Antwort - 615

Bewertung: Sehr Gut
Einen gesegneten Sonntag
Liebe Marion und lieber Friedhelm
Nimmt Euch das Leben gut
Das geht alles nur , weil Ihr die Gesundheit
Noch habt , seid Ihr krank ist mit der Freude
Vorbei . Also seid zusammen soviel es geht
Solange Ihr noch zu 2 seid
Eine ältere Dame spricht aus Erfahrung
Glaubt mir .


12327)
Am 13.09.2020 um 10:19 Uhr schrieb tamara barrow / Edit - 616 Delete - 616 IP - 616 Antwort - 616

Bewertung: Sehr Gut
I want to share this great testimony to the world on how Dr VOODOO cure me from HSV1&2 with his herbs, I was nervous when i first contact him about the cure for HSV but i decided to give him a try because i was desperate to get cured and be free from HSV. Dr VOODOO prepared the remedy and sent it to me through UPS,which I use just the way Dr VOODOO instructed me and thank God today I am a beneficiary to this cure and I went back to the hospital after 7 days of taking the herbs and I tested HSV1&2 Negative. So I will tell you all who are looking for a cure to his/her HSV1&2 that Dr VOODOO took research before he could finally get the solution to it and a lot of people are benefiting from him right now. He also cured my friend from HPV. Dr VOODOO heals with natural herbs. Please I urge you to contact him now through his email address: voodoospelltemple66@gmail.com or call and WhatsApp him on +2348140120719. He is capable of curing HIV/AIDS, HERPES, HPV, HSV1&2, CANCER of all kinds, DIABETES and so many other infections.


12326)
Am 13.09.2020 um 08:56 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 617 Delete - 617 IP - 617 Antwort - 617

Bewertung: Sehr Gut
Quadratur des Kreises!
Ist die Umwandlung eines Kreises
in ein Quadrat gleichen Flächeninhalts lösbar?
Die Allmacht musste nicht überlegen,
sie formte den Kopf rund,
damit wir nicht erschrecken
und die Gedanken nicht anecken!
Nun sieht man, es wurde gut gedacht
und so eine richtige Form erschafft.
Doch bei manchen hat sich die Form
stark verbogen!
Der Mund zu groß, es wird viel gelogen.
Der Mensch hat dazu gelernt,
alle Lügner werden zum besseren Leben
des anderen Menschen entfernt!
Quadratur des Kreises ist hier gelöst!
11.9.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12325)
Am 12.09.2020 um 22:26 Uhr schrieb Annette Mako / Edit - 618 Delete - 618 IP - 618 Antwort - 618



12324)
Am 12.09.2020 um 20:40 Uhr schrieb Silvi / Edit - 619 Delete - 619 IP - 619 Antwort - 619

Bewertung: Sehr Gut

Mal was interessantes,als abendfüllendes Thema!
Aber diese Vinendeelfalt könnte auch für das ganze Wochenende und darüber hinaus reichen.

Ich sehe bei Facebook dein ganzes Leben in Bildern...


12323)
Am 12.09.2020 um 19:11 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 620 Delete - 620 IP - 620 Antwort - 620

Bewertung: Sehr Gut

Ein wunderschönes Wochenende , lieber Friedhelm
Nur Freude und Glück soll es geben .


12322)
Am 12.09.2020 um 05:04 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 621 Delete - 621 IP - 621 Antwort - 621

Bewertung: Sehr Gut
Frauen sind das Herz der Entwicklung

Immer wieder zeigen Frauen,
dass sie ein großes Rad im Getriebe der Weltgeschichte sind,
sie haben keine Angst vor großem Sturm und kaltem Wind.
Stürme können kommen, wieder einreißen
was sie aufgebaut,
sie fangen von vorne wieder an und singen laut!
Singen von ihren Qualen, die sie erleiden müssen,
und dass sie immer noch getreten werden von Männerfüßen!

Dabei sind sie doch die ersten,
die leidenschaftlich anpacken
und für die Familie die Verantwortung übernehmen
sie arbeiten hart, ihr Rücken ist gebeugt,
sie lassen sich den Mut niemals nehmen.

Sie wollen, dass ihre Kinder besser und gesünder leben ,
sie wollen ihren Kindern eine bessere Chance geben,
sie wollen, dass ihre Kinder satt werden und in die Schule gehen können
und nicht als Kindersoldaten durch den Dschungel rennen.

Frauen träumen von einer Welt ohne Hunger und Not,
Frauen schenken Leben, Frauen wollen keinen Tod!

Ja die Frauen,
Männer helft Ihnen, packt mit an,
denkt nicht immer, das ist nichts für einen Mann!
Helft den Frauen, das ist Eure Pflicht,
ohne Gemeinsamkeit geht es nicht!

10.01.2012 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12321)
Am 12.09.2020 um 02:16 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 622 Delete - 622 IP - 622 Antwort - 622

Bewertung: Sehr Gut
Ich kann es mir
nicht vorstellen,daß das was da passiert sein soll,real sein kann..


12320)
Am 12.09.2020 um 00:56 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 623 Delete - 623 IP - 623 Antwort - 623

Bewertung: Sehr Gut

Du hast so einiges mal wieder hinterdacht.
Welche Sorten Ärger mag dir das erneut wohl wieder eingebracht haben ?


12319)
Am 12.09.2020 um 00:39 Uhr schrieb Karin / Edit - 624 Delete - 624 IP - 624 Antwort - 624

Bewertung: Sehr Gut

Ist doch mal interessant!

Habe ich auf deinen unendlich vielen Verlinkungen gefunden.
Haste bestimmt vergessen,oder das ist neu bei dir angekommen.
Einiges ist sowieso verschwunden,oder es wurde überlagert.
Ansonsten solltest du in deiner Liste mal tüchtig Ordnung machen,vieles ist zu Schrott geworden!

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=788&tl=brandt


12318)
Am 11.09.2020 um 22:20 Uhr schrieb Boris / Edit - 625 Delete - 625 IP - 625 Antwort - 625

Bewertung: Sehr Gut
Müller Meier Altlast !


https://lm.facebook.com/l.php?u=http...CLDjRmYTqEYhrI5Q


12317)
Am 11.09.2020 um 19:53 Uhr schrieb Inge Buttlar / Edit - 626 Delete - 626 IP - 626 Antwort - 626



12316)
Am 11.09.2020 um 19:38 Uhr schrieb Von Christine Hirschberg / Edit - 627 Delete - 627 IP - 627 Antwort - 627



12315)
Am 11.09.2020 um 09:13 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 628 Delete - 628 IP - 628 Antwort - 628

Bewertung: Sehr Gut
Man hört einen Blues!
Die raue Stimme eines Sängers
erzählt von der Härte des Lebens.
Viele Jahre
bittet er schon um Nachsicht für die Armen.
Er bittet um Erbarmen.
Man hört einen Blues!
Mit einem Tuch voller Tränen winkt er
auf der Straße,
in der die Armen leben!
Der Blues fleht, viel Traurigkeit klingt an.
Die Bäume rauschen verwobene Töne,
die man schwer übersetzen kann.
Der Blues fängt an zu erklären,
wir müssen mit unserer Seele hören.
Eine raue Stimme
fängt an die Töne zart zu singen,
auch ein Blues kann nach Hoffnung klingen.
07.01.2016 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12314)
Am 11.09.2020 um 05:47 Uhr schrieb Brenda J. Tenerelli / Edit - 629 Delete - 629 IP - 629 Antwort - 629

Bewertung: Sehr Gut

On this day of your life
dear friend, I believe God wants you to know ...

... that Life is conspiring in your favor.

It may not always look that way, but it is, I assure you.
Everything that is happening, is happening just the way
it must, in order for you to have the opportunity to
create the experience of your Self for which you yearn.

The idea behind all of this is to give you a chance to
become and to know, at the highest level, Who You
Really Are. This is God Work we are up to, you and I.
So keep on.

Love, your Friend ... Neale


12313)
Am 10.09.2020 um 23:42 Uhr schrieb Heiner Butrin / Edit - 630 Delete - 630 IP - 630 Antwort - 630

Bewertung: Sehr Gut

Sehr intuitive Ansinnen!


12312)
Am 10.09.2020 um 23:40 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 631 Delete - 631 IP - 631 Antwort - 631

Bewertung: Sehr Gut

Einen wunderschönen Abend
Und eine gute Nacht , lieber Friedhelm
Schlafe später gut .


12311)
Am 10.09.2020 um 19:37 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 632 Delete - 632 IP - 632 Antwort - 632

Bewertung: Sehr Gut

Wunderschönen Blumenstrauß
Der würde meinen Tisch
Schön garnieren
Ich liebe frische Blumen im Haus
Das macht auch Leben
Im Hause aus
Und zur Freude meiner Augen
Für die Familie immer ein
Schönes Daheim wo es sich fühlt
jeden Tag glücklich zu sein.


12310)
Am 10.09.2020 um 19:26 Uhr schrieb Bonni Canavan / Edit - 633 Delete - 633 IP - 633 Antwort - 633

Bewertung: Sehr Gut

"The circumstances of our lives are another medium of God’s communication with us. God opens some doors and closes others.... Through the wisdom of our bodies, God tells us to slow down or reorder our priorities. The happy coincidences and frustrating impasses of daily life are laden with messages. Patient listening and the grace of the Spirit are the decoding devices of prayer. It is a good habit to ask, What is God saying to me in this situation? Listening to our lives is part of prayer. "
~ Marjorie J. Thompson


12309)
Am 10.09.2020 um 04:57 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 634 Delete - 634 IP - 634 Antwort - 634

Bewertung: Sehr Gut
Herbst!
Nachsommer! Altweibersommer!
Indian summer!
Alle Jahreszeiten sind schön
aber der Herbst ist die Ausnahme!
Nur im Herbst
kann man solche Farbenvielfalt sehen!
The Indian summer!
Das Laub der Bäume hat für den Nachsommer
einmalig/intensiv eine rote Farbe angelegt,
die nicht zu beschreiben ist,
ihr versteht!
Wir stehen staunend vor dieser Pracht,
die uns still und leise macht.
Altweibersommer
da werden Schleier gesponnen,
über die Gräser gehangen
man ist gefangen.
Große Heimlichkeiten auf allen Seiten!
Es ist kühler geworden,
flüsternde Winde wehen von Norden.
Im Kamin hat man Holzscheite eingelegt
die prasseln laut,
, wenn man Märchen und Sagen erzählt,
Herbst
Wir können ernten,
nichts ist eine Selbstverständlichkeit,
jetzt sollten wir laut
Danke
sagen zu der wundervollen Zeit!
23.09.2012 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12308)
Am 10.09.2020 um 01:01 Uhr schrieb Silvie / Edit - 635 Delete - 635 IP - 635 Antwort - 635

Bewertung: Sehr Gut

Klappt,ist mir aber ein Rätsel.


12307)
Am 09.09.2020 um 23:25 Uhr schrieb Silvie / Edit - 636 Delete - 636 IP - 636 Antwort - 636

Bewertung: Sehr Gut

Ich kriege den Link nicht rüber,versuche es nochmal vor daheim.


12306)
Am 09.09.2020 um 23:21 Uhr schrieb Silvie / Edit - 637 Delete - 637 IP - 637 Antwort - 637



12305)
Am 09.09.2020 um 22:27 Uhr schrieb Arnika Vollmer / Edit - 638 Delete - 638 IP - 638 Antwort - 638

Bewertung: Sehr Gut
Das sind feine Zeichnungen.


12304)
Am 09.09.2020 um 22:24 Uhr schrieb Günter Demita / Edit - 639 Delete - 639 IP - 639 Antwort - 639

Bewertung: Sehr Gut
Das sind intuitive Meditationsbilder.
Sie sind sehr arbeitssam!


12303)
Am 09.09.2020 um 21:52 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 640 Delete - 640 IP - 640 Antwort - 640

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Seemann!

Hier dein erstes Schiff,mit dem du unterwegs warst.

Hoffentlich klappt das mit dem Link diesmal..
Ich habe den Link auf deinen Top-Sites gefunden.

http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?out=91&tl=brandt



12302)
Am 09.09.2020 um 05:09 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 641 Delete - 641 IP - 641 Antwort - 641

Bewertung: Sehr Gut
Balance halten!

Kein Leben läuft nur
auf der Überholspur.

Wir müssen versuchen eine gute Balance zu halten,
dann lässt sich alles sicherer gestalten.

Kein vorab Schreien, ich will, ich kann,
man muss ausbalancieren, sonst stößt man an.

Wir sollten nicht nur nach der Sonne sehen,
wenn unter unseren Sohlen große Pfützen stehen.
Pfützen, die wir überspringen müssen,
da wir uns sonst mit Schmutz bespritzen.

Ist der Weg aber zu glatt poliert, sodass man
keinen Widerstand spürt,
dann ist ein schneller Sturz als Warnung vorgesehen,
ja,
man soll Balance halten, dann wird es gehen.

Die Jugend wird lachen, wird weiter Experimente machen,
voller Ungestüm.
Doch auch sie wird lernen Balance zu halten,
genauso war es bei den jetzigen Alten!

Sie wird den Rat dann auch weiter geben.
Balance halten ist alles im Leben!

25.12.2014 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12301)
Am 08.09.2020 um 04:38 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 642 Delete - 642 IP - 642 Antwort - 642

Bewertung: Sehr Gut
Viele Fragezeichen
sind zu begreifen!
Die Zeit kommt aus der Zukunft,
die nicht existiert,
in die Gegenwart, die keine Dauer hat,
und geht in die Vergangenheit, die aufgehört hat
zu bestehen!
Augustinus von Hippo
Der mittelalterliche Kirchenlehrer beschreibt
Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft als Ort
im Strom der Zeit
und benannte ihre Eigenschaften
– ein Schema -, das bis in die heutige Zeit nichts
von seiner Richtigkeit verloren hat.
Diese Zeilen habe ich in einem Kalender gefunden.
Meine Begeisterung hält an.
Hört nicht auf zu lernen,
Wissen kann man nicht entfernen.
o6.09. 2020, Elfriede Hanf


12300)
Am 07.09.2020 um 23:09 Uhr schrieb Greta Sander / Edit - 643 Delete - 643 IP - 643 Antwort - 643

Bewertung: Sehr Gut

Ein einzigartiger Erfahrungsbesuch!


12299)
Am 07.09.2020 um 21:58 Uhr schrieb Uwe Heinlein / Edit - 644 Delete - 644 IP - 644 Antwort - 644

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe mir ja letztens 2 Ausdrucke gemacht und eingerahmt.
Vielen Dank für die Führung!


12298)
Am 07.09.2020 um 20:05 Uhr schrieb Marlene / Edit - 645 Delete - 645 IP - 645 Antwort - 645

Bewertung: Sehr Gut

Die meisten Leute benutzen zu diesem Thema,den üblichen Ausredenkatalog.


12297)
Am 07.09.2020 um 20:00 Uhr schrieb Marlene / Edit - 646 Delete - 646 IP - 646 Antwort - 646

Bewertung: Sehr Gut

Dir hat tatsächlich jemand gesagt,das Vegetarier total bescheuert sind ???

Unglaublich !


12296)
Am 07.09.2020 um 05:22 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 647 Delete - 647 IP - 647 Antwort - 647

Bewertung: Sehr Gut
Der Leuchtturm!

Trutzig und hoch gebaut!
Sichtbar für alle,
das Leuchtfeuer sich in der Kuppel dreht.,
Der Leuchtturm seit vielen Jahren
hier an diesem Platze steht!
Er zeigt noch immer mit seinen Leuchten
den Weg für eine Rückkehr an!
Damit sie alle heimkommen
Mann für Mann!
Doch die Natur hat eigene Gesetze!
Das rettende Ufer
haben nicht immer alle geschafft,
schwere Stürme haben so manches Boot erfasst!
Wellen,
die so hochschlugen,
dass ein Sehen nicht mehr möglich war!
Die Orientierung ging verloren,
man später nur noch einzelne Bretter sah!
Warum wurde nicht gegen die Brandung gesteuert?
Diese Frage wird gestellt,
die Antwort lautet:
„ Nicht alles ist machbar auf dieser Welt!“
Auch im Leben
ziehen sehr oft schwere Stürme auf,
die Orientierung geht verloren,
so hat jeder seinen eigenen Lebenslauf!
E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12295)
Am 06.09.2020 um 20:20 Uhr schrieb Petra Müller / Edit - 648 Delete - 648 IP - 648 Antwort - 648

Bewertung: Sehr Gut

Künstler leben in ihrer eigenen interessanten Welt !

Autodidakten schaffen sich dabei oft große Freiheiten,auch jenseits des goldenen Schnittes.


12294)
Am 06.09.2020 um 04:30 Uhr schrieb Rosa Tellis / Edit - 649 Delete - 649 IP - 649 Antwort - 649

Bewertung: Sehr Gut

Immer wieder interessante Einträge.
Ich finde das schön!

Eva ist da besonders eifrig,ich mag ihre Gedanken!


12293)
Am 06.09.2020 um 04:20 Uhr schrieb Manfred Hammas / Edit - 650 Delete - 650 IP - 650 Antwort - 650

Bewertung: Sehr Gut

Es steht viel zu viel Unsinn in ihrem Gästebuch.Somit unterscheidet es sich kaum von anderen Gästebüchern.


12292)
Am 06.09.2020 um 04:18 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 651 Delete - 651 IP - 651 Antwort - 651

Bewertung: Sehr Gut
Das Gesicht!
Ein Teil unseres Ichs!
Ein großer Spiegel hängt im Flur,
wir haben wieder mal eine neue Frisur.
Jeden Tag schauen wir in den Spiegel,
er zeigt uns unser ICH.
Wir sind zufrieden und ärgern uns noch nicht.
Aber wir werden älter,
Das Leben zeigt seine Schattenseiten.
Die Zeit hat sich mit Falten eingedrückt in unser Gesicht.
Frauen versuchen die Zeit zu überdecken,
Kosmetika soll die Jugend wieder erwecken.
Doch das Leben lächelt mit der Zeit,
neue Falten machen sich im Alter breit!
Wir müssen die eingedrückte Zeit akzeptieren,
denn wir wollen unser Leben noch nicht verlieren.
04.o9.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12291)
Am 06.09.2020 um 04:01 Uhr schrieb Tessa / Edit - 652 Delete - 652 IP - 652 Antwort - 652

Bewertung: Sehr Gut

Ich fahre denn mal los !

Ich spüre auch,daß es irgendwo ungute Gedanken gibt!


12290)
Am 06.09.2020 um 03:47 Uhr schrieb Tessa / Edit - 653 Delete - 653 IP - 653 Antwort - 653

Bewertung: Sehr Gut

Deine Werte werden im Regen neu sortiert.


12289)
Am 06.09.2020 um 03:35 Uhr schrieb Astrid Kammann / Edit - 654 Delete - 654 IP - 654 Antwort - 654

Bewertung: Sehr Gut

Kanon zu neuen Wertigkeiten ?


12288)
Am 05.09.2020 um 04:38 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 655 Delete - 655 IP - 655 Antwort - 655

Bewertung: Sehr Gut
Wir sind stolz!
Wir haben bereits viele Dinge gelernt,
aber manchmal sich unsere Schlauheit entfernt!
Ein Gerät, das sich Computer nennt,
heute bereits jeder kennt.
Aber das ist ein Gerät, das spinnt ab und zu,
die schlechte Laune nimmt zu.
Man probiert und drückt alle Knöpfe,
doch nichts rührt sich alles steht still,
weil der Computer einfach nicht mehr will.
Aber warum springt er quer, man wundert sich sehr.
Ja, die Außenseite ist bekannt, 10 Finger tippen sehr galant,
aber die Innenseite kann man ja nicht seh`n
und die ist am meckern, das ist nicht schön.
Nichts geht mehr, ein Fachmann muss her.
Er fängt an und lacht dann laut.
Er ganz schnell auf die Tasten haut.
Alles ist wieder perfekt hergestellt,
so geht es in der Computerwelt.
Man zieht einen Schein und bedankt sich sehr.
Einen Fehler zu finden ist für den Dummen sehr schwer!
03.09.2020, E-Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12287)
Am 04.09.2020 um 21:19 Uhr schrieb Rosinante / Edit - 656 Delete - 656 IP - 656 Antwort - 656

Bewertung: Sehr Gut

Sehr wervoll,alles was ich bei ihnen sehen und hören durfte !


12286)
Am 04.09.2020 um 19:39 Uhr schrieb Miriam / Edit - 657 Delete - 657 IP - 657 Antwort - 657



12285)
Am 04.09.2020 um 19:19 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 658 Delete - 658 IP - 658 Antwort - 658

Bewertung: Sehr Gut

Une merveilleuse après-midi
Cher Simo
À plonger pour toutes envies
À nager de plein cœur
Admis seulement le bonheur
Le stress et les soucis
Non admis .


12284)
Am 04.09.2020 um 19:05 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 659 Delete - 659 IP - 659 Antwort - 659

Bewertung: Sehr Gut

Herbstblumen , wunderschön
In feurig warmen Farben
In kleinen 3 Wochen
Stellt sich der Herbst ein
Sommer und Herbst streiten
Schon mal , wo der Sommer
Der Gewinner ist
Denn warm und schwül
Werden die nächsten Tage
Der Sommer läßt den Herbst
Noch nicht herein
Soll es auch nur zur Probe sein.


12283)
Am 04.09.2020 um 04:28 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 660 Delete - 660 IP - 660 Antwort - 660

Bewertung: Sehr Gut
Ein Stück Zeit!
Schleicht immer wieder mal aus der Vergangenheit ein.
Man kann sie nicht vergessen.
Oft tut es weh, wenn ich die Zeit bröckeln seh!
Die Lieder, die wir damals sangen,
vergisst man eigenartiger Weise nie.
I´CANT STOP LOVING YOU;
Wir glaubten daran, aber die Zeit ran
und nahm unsere Lieder mit, Schritt für Schritt.
Neue Lieder wurden gesungen!
Ach die Lieder von damals haben besonders geklungen.
Das Herz hüpfte mit, was eine Zeit.
Das Alter war noch sehr weit.
Ohne Sehnsucht singt man jetzt die Lieder!
Wer kennt noch das Lied vom weißen Flieder,
oder die roten Rosen von Athen,
für uns waren diese Lieder wunderschön!
03.09.2020, Elfriede Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12282)
Am 04.09.2020 um 00:05 Uhr schrieb Mina / Edit - 661 Delete - 661 IP - 661 Antwort - 661

Bewertung: Sehr Gut

Sind sie eine Denkfabrik ?


12281)
Am 03.09.2020 um 22:46 Uhr schrieb Nora Klomb / Edit - 662 Delete - 662 IP - 662 Antwort - 662

Bewertung: Sehr Gut

Es ist windstill um dich geworden!
Keine idealen Ideen mehr?


12280)
Am 03.09.2020 um 21:56 Uhr schrieb Tussi / Edit - 663 Delete - 663 IP - 663 Antwort - 663



12279)
Am 03.09.2020 um 19:59 Uhr schrieb Deutliche Tussi / Edit - 664 Delete - 664 IP - 664 Antwort - 664

Bewertung: Sehr Gut

Sie sind schwehr einschätzbar,was auf einen Leidensweg hindeutet.


12278)
Am 03.09.2020 um 19:50 Uhr schrieb Klara / Edit - 665 Delete - 665 IP - 665 Antwort - 665

Bewertung: Sehr Gut

Ändere deine Freundschaften!

Du bist schon sehr vorsichtig,lässt aber manche Leute zu nahe an dich heran.
Dieses Phänomen der unangebrachten Nähe,ist leider sehr bekannt,wenn man öffentlich wirkt.

Danke für allerlei wertvolle Inspirationen,ich möchte gerne eine Fortsetzung von allen unseren Themen.


12277)
Am 03.09.2020 um 09:03 Uhr schrieb Günter Demtin / Edit - 666 Delete - 666 IP - 666 Antwort - 666

Bewertung: Sehr Gut

Ich grüß dich aus Mülheim!


12276)
Am 03.09.2020 um 04:42 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 667 Delete - 667 IP - 667 Antwort - 667

Bewertung: Sehr Gut
Liebe für alle Tiere!
Schüttet sie aus für die Tiere,
sie werden dankbar sein + euch dann nie vergessen.
Schaut in den Augen der Tiere,
sie sind ehrlicher als der Homo sapiens,
der immer nur verspricht,
aber sein Versprechen oft bricht.
Verrückte menschliche Gedanken, ohne Schranken.
Weil man in den Urlaub fährt kann man das Tier
gnadenlos auf der Straße angebunden sehen.
Wer kann das verstehen?
Seht euch diese angebundenen Tiere an,
Oder Tiere,
die vom Ungeheuer MENSCH gequält wurden.
Überall ist Hilfe so notwendig..
Man kann die Tiere weinen hören,
manche Menschen sich nicht dran stören.
Oh Mensch,
wieso bist du ein Ungeheuer geworden?
31.08.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12275)
Am 02.09.2020 um 19:44 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 668 Delete - 668 IP - 668 Antwort - 668

Bewertung: Sehr Gut
Alles hat zwei Seiten!
Für welche sollen wir uns entscheiden,
wir wollen ja Störungen vermeiden!
Ja zwei Seiten,
doch sie können beide nützlich sein.
Es können gute Veränderungen vorgenommen werden.
Ein guter Hinweis hier auf Erden.
Fangen wir doch einfach einmal an,
dann sehen wir vielleicht,
was man noch besser machen kann.
Dumme Sprüche werden wir nicht dulden,
der Mensch tut der Erde viel schulden.
31.08.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12274)
Am 02.09.2020 um 08:37 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 669 Delete - 669 IP - 669 Antwort - 669

Bewertung: Sehr Gut

Hau ab in die Federn,du bist jetzt sanierungsbedürftig.
Ich verstehe nicht,warum du dir Zuviel Blödsinn zukommen lässt.
Ich schließe mal ab.


12273)
Am 02.09.2020 um 08:26 Uhr schrieb Ilse / Edit - 670 Delete - 670 IP - 670 Antwort - 670

Bewertung: Sehr Gut

Zu früher Stunde,angenehm im Gespräch.
Da waren wir mit vielen Leuten bei ihnen,zuviel durcheinander geredet und für ihren Geschmack,wohl eher Schlafenszeiten.
Leute mal hochladen,kann anstrengend sein.


12272)
Am 02.09.2020 um 08:19 Uhr schrieb Fulda / Edit - 671 Delete - 671 IP - 671 Antwort - 671

Bewertung: Sehr Gut

Sie sind manchmal zu freundlich..
Ich bin auch gleich wieder weg,der schöne Park lockt zudem.


12271)
Am 02.09.2020 um 08:13 Uhr schrieb Junghannes / Edit - 672 Delete - 672 IP - 672 Antwort - 672



12270)
Am 02.09.2020 um 07:58 Uhr schrieb Linda Tunlich / Edit - 673 Delete - 673 IP - 673 Antwort - 673

Bewertung: Sehr Gut

Ist ein bißchen früh noch.
Wir kommen heute noch mal zurück.
Nachmittags bist du ja meistens erreichbar.
Du scheinst aber auch noch in deinen hinteren Räumen aktiv zu sein.
Komische Zeiten mit dir.
Wir wollten jetzt nicht stören.


12269)
Am 02.09.2020 um 07:49 Uhr schrieb Linda Tunlich / Edit - 674 Delete - 674 IP - 674 Antwort - 674

Bewertung: Sehr Gut

Da stimmt doch was nicht!
Abwarten...


12268)
Am 02.09.2020 um 07:46 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 675 Delete - 675 IP - 675 Antwort - 675

Bewertung: Sehr Gut

Es wird sich alles aufklären!


12267)
Am 02.09.2020 um 07:01 Uhr schrieb Gerlinde / Edit - 676 Delete - 676 IP - 676 Antwort - 676

Bewertung: Sehr Gut

Elvira Fischer möchte dich betrügen?
Das kann und will ich nicht glauben !
Vielleicht ist sie wieder verzweifelt...


12266)
Am 02.09.2020 um 05:39 Uhr schrieb Gerda / Edit - 677 Delete - 677 IP - 677 Antwort - 677

Bewertung: Sehr Gut

Arschlöcher der Evolution..

Niemand will eine Mauer errichten!


12265)
Am 01.09.2020 um 22:34 Uhr schrieb Elke Mittelstädt / Edit - 678 Delete - 678 IP - 678 Antwort - 678

Bewertung: Sehr Gut

Deine Beschreibung über Wurmlöcher im All,hat mich fasziniert und irritiert!
Erstaunlich,was es so alles gibt!


12264)
Am 01.09.2020 um 22:20 Uhr schrieb Else Meier / Edit - 679 Delete - 679 IP - 679 Antwort - 679

Bewertung: Sehr Gut

Bedenke!
Elvira Fischer ist nicht so ehrlich,wie sie wirken möchte!

Ich bin gleich wieder unterwegs Friedhelm.

Bis danne!

Else


12263)
Am 01.09.2020 um 18:48 Uhr schrieb Calounik / Edit - 680 Delete - 680 IP - 680 Antwort - 680

Bewertung: Sehr Gut

‼️Eilmeldung‼️ FRIEDENSVERTRAG

"So simpel wie einfach"
Es kommt nicht darauf an wer adelig ist oder wer der Erbfolger des Kaisers ist.Jeder einzelne deutsche Mensch ist EBFOLGER.

Ich habe heute 15:30 Uhr die russische Botschaft angerufen.

Das Gespräch...

RB; sie meldete auf Russisch

Ich; ich stellte mich namentlich vor und fragte sie ob sie deutsch spricht?

RB; sie bejate

Ich; ich erklärte, dass ich am Wochenende die Demo in Berlin verfolgt und daß eine große Anzahl an Menschen vor der R-Botschaft standen unf den Friedensvertrag vorderten.Ich sagte weiter, am Wochenende waren die Tore/Türen zu und niemanden wurde Einlass gewährt.

RB; sie schmunzelte

Ich; ich bin das Souverän

___Pause

RB; ja

ich hätte gerne einen Termin um den Friedensvertrag zu unterzeichnen.

RB; ja das können Sie machen, nur, im Moment können sie aus Sicherheitsgründen nicht persönlich vorbeikommen.Sie können ihr Anliegen/2 Zeiler, Name Adresse, sonstige persönliche Daten per Post oder E-Mail schriftlich einreichen.Sie sagte weiter, es kommen täglich Fluten E-Mails, Post, die müssen wir auf Unterschriftberechtigung Prüfen.Ich kann Ihnen keine weiteren Angaben, über den Inhalt der Post, und wer Unterschriftsberechtigt ist, machen.Sie müssen des Weiteren auch die US Botschaft mit dem gleichen Anliegen anschreiben.

RB; Ich;
wir verglichen die unten stehenden Kontaktdaten und verabschiedeten uns.

Mein Fazit;
Geprüft wird, wer nachweislich deutscher ist, nach RUSTAG vor 1913.Und das erledigen die Botschaften für uns.Jeder einzelne von uns ist souverän und für die Unterschrift berechtigt.Es kann auch möglich sein, das eine gewisse Anzahl an Menschen sich bei den Botschaften melden müssen.Ich bitte daher um rege Teilnahme.

US Botschaft Berlin

https://de.usembassy.gov/de/die-bots...otschaft-berlin/

Kontakt; eMail
berlinpco@state.gov

Russische Berlin

https://russische-botschaft.ru/de/

Kontak; eMail
infokonsulat@russische-botschaft.de
infokonsulatberlin@gmail.com


12262)
Am 01.09.2020 um 18:27 Uhr schrieb G.Roberts / Edit - 681 Delete - 681 IP - 681 Antwort - 681

Bewertung: Sehr Gut

Sie machen anspruchsvolle Grafiken..

Gefällt mir!

G.Roberts


12261)
Am 01.09.2020 um 18:24 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 682 Delete - 682 IP - 682 Antwort - 682

Bewertung: Sehr Gut

Da versteckt sich mein Prinz
Noch ungeküsst im Grünen
Ein Frosch wie jeder Andere
Geküsst mein geliebter Prinz
Es ist nicht der Titel
Der es macht
Es ist das gute Herz des Menschen , und den Respekt
Den Er für seine Mitmenschen
Aufbringt , wo die große Liebe erwacht .
Es ist mit dem Prinz , wie mit
Dem goldenen Teller
Der Teller ist aus Gold , ja
Aber es fehlt das Essen
Zum Vergleich ein normaler Teller , wie wir alle in unserem
Küchenschrank haben Aber gefüllt mit gutem Essen
Das mit Liebe für die Familie zubereitet ist .........


12260)
Am 01.09.2020 um 08:19 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 683 Delete - 683 IP - 683 Antwort - 683

Bewertung: Sehr Gut
Verflossene Zeit!
Das nennt sich „es war“
Also Vergangenheit!
Irgendwann gehören wir auch der Vergangenheit an,
wir fragen uns jetzt schon?
Wann ist es so weit? Wann?
Vieles ist uns in Erinnerung geblieben!
Doch ein Buch wurde nicht darüber geschrieben.
Doch die Erinnerungen
lassen sich ab und zu mal sehen.
Manche können wir immer noch nicht verstehen!
Ratlosigkeit stellt sich wieder ein.
Es gab Zeiten, die wollen wir nicht mehr sehen,
doch andere Zeiten waren wunderschön!
Bald gehören wir auch der Vergangenheit an,
aber wissen noch immer, das man viel lernen kann!
30.08.2020, E.Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12259)
Am 31.08.2020 um 04:46 Uhr schrieb Dorita / Edit - 684 Delete - 684 IP - 684 Antwort - 684

Bewertung: Sehr Gut

Danke für die interessanten Gespräche!
Ich nenne dir noch jemanden,der dann kommt !


12258)
Am 31.08.2020 um 04:09 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 685 Delete - 685 IP - 685 Antwort - 685

Bewertung: Sehr Gut

Ich weiß...


12257)
Am 31.08.2020 um 04:08 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 686 Delete - 686 IP - 686 Antwort - 686

Bewertung: Sehr Gut

Die werden sich wie die Hocharschlöcher verteidigen!


12256)
Am 31.08.2020 um 04:02 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 687 Delete - 687 IP - 687 Antwort - 687

Bewertung: Sehr Gut
Die Gedanken!
Sie sind nicht zu sehen + das ist schön!
Sie sind ein Geheimnisspeicher!
Erst wird überlegt, dann geht es weiter.
Doch manchmal
wird eine Überlegung auch ausgelacht,
es werden sich jetzt Sorgen gemacht.
Die Überlegung der Gedanken war doch effektiv
So man an die Lacher schrieb.
Die Lacher gaben keine Ruh, es kamen andere
erneut dazu.
Die Gedanken entwickelten neue Thesen,
wieder wird gemeckert,
das war doch alles schon gewesen.
Die Gedanken hatten eine Idee,
dann fangt alle mal an zu denken,
es tut nicht weh!
30.08.2020 E., Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12255)
Am 31.08.2020 um 03:57 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 688 Delete - 688 IP - 688 Antwort - 688

Bewertung: Sehr Gut

Das kommt anders.


12254)
Am 31.08.2020 um 03:54 Uhr schrieb Tessa / Edit - 689 Delete - 689 IP - 689 Antwort - 689

Bewertung: Sehr Gut

Stelle sie an den Pranger !


12253)
Am 31.08.2020 um 01:27 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 690 Delete - 690 IP - 690 Antwort - 690

Bewertung: Sehr Gut

Nein Eldemalu - ist nicht nötig.


12252)
Am 31.08.2020 um 01:16 Uhr schrieb Eldemalu Hinn / Edit - 691 Delete - 691 IP - 691 Antwort - 691

Bewertung: Sehr Gut
Du musst diese edle jung ausschauende Dame unbedingt vor ein Gericht stellen,so geht das keinesfalls weiter.
Ich bin entsetzt !
Hast du schon im Netz einige Aufklärungen hinterlassen?


12251)
Am 31.08.2020 um 00:58 Uhr schrieb Eldemalu Hinn / Edit - 692 Delete - 692 IP - 692 Antwort - 692

Bewertung: Sehr Gut
Interessant!
Ich habe einiges kopiert.

Ihre/deine Biografie ist unvollständig!


12250)
Am 31.08.2020 um 00:45 Uhr schrieb Jutta Hengsbach / Edit - 693 Delete - 693 IP - 693 Antwort - 693

Bewertung: Sehr Gut

Ich muß los du bist aber auch eingeschlafen.


12249)
Am 31.08.2020 um 00:42 Uhr schrieb Jutta Hengsbach / Edit - 694 Delete - 694 IP - 694 Antwort - 694

Bewertung: Sehr Gut

Hast du Elvira bei der Kripo schon angezeigt ?


12248)
Am 30.08.2020 um 20:33 Uhr schrieb Tessa / Edit - 695 Delete - 695 IP - 695 Antwort - 695

Bewertung: Sehr Gut

Eine Seite mit vielen Tiefengedanken und Herzblut.
Einiges ist jenseits von Raum und Zeit.

Tiefengedanken!


12247)
Am 30.08.2020 um 20:22 Uhr schrieb Lady Tunka / Edit - 696 Delete - 696 IP - 696 Antwort - 696

Bewertung: Sehr Gut

Was ist das?


12246)
Am 30.08.2020 um 20:04 Uhr schrieb Frank Neumann / Edit - 697 Delete - 697 IP - 697 Antwort - 697

Bewertung: Sehr Gut

Ihre Seiten sind zu überfüllt!


12245)
Am 30.08.2020 um 19:57 Uhr schrieb Herrmann / Edit - 698 Delete - 698 IP - 698 Antwort - 698

Bewertung: Sehr Gut

Ich bewundere keinerlei Absichten mehr!


12244)
Am 30.08.2020 um 18:22 Uhr schrieb Helga Üntel / Edit - 699 Delete - 699 IP - 699 Antwort - 699

Bewertung: Sehr Gut

Liebe Grüße aus Duisburg!

Du bist stürmischer Feingeist mit Empathie.

Deine Bilder sind bei intensiver Betrachtung aussagekräftig und jedoch unterschiedlich interpretierbar,wenn man es so will.
Diese zeigen auch diesen heutigen Zeitgeist.

Ich durfte einiges schauen und ich fühle mich informierter dabei.


Helga

Viel Glück,Friedhrelm


12243)
Am 30.08.2020 um 04:37 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 700 Delete - 700 IP - 700 Antwort - 700

Bewertung: Sehr Gut
Wir wissen es alle!
Wir wissen es alle, dass das Leben
sich oft anders zeigt als gedacht.
Es hat uns wirklich oft schon ausgelacht.
Es machte ohne Bedenken kleine,
aber auch große Sprünge!
Wir hüpften über manche Klinge.
Freuen uns, wenn wir uns nicht verletzen.
Werden uns aber nicht zur Ruhe setzen.
Wir wollen das Leben richtig verstehen,
doch wir können nirgends an eine Schraube
für unsere Gedanken drehen.
Wir müssen uns fügen. Es nützt kein Grübeln.
Das Leben gibt uns Anweisungen,
die sollten wir akzeptieren, damit wir nicht
gnadenlos verlieren!
29.08.2020, E.. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12242)
Am 30.08.2020 um 01:46 Uhr schrieb Inga / Edit - 701 Delete - 701 IP - 701 Antwort - 701

Bewertung: Sehr Gut

Auch ihre Lieblingssängerin trägt die Dollarzeichen in ihren Augen.
Seien sie vorsichtig !!!


12241)
Am 30.08.2020 um 01:15 Uhr schrieb Inga / Edit - 702 Delete - 702 IP - 702 Antwort - 702

Bewertung: Sehr Gut

Sie erschaffen schon mal ein Dreikäsehochtheater und ziehen dabei üble Gestalten an !


12240)
Am 29.08.2020 um 23:25 Uhr schrieb Vera / Edit - 703 Delete - 703 IP - 703 Antwort - 703

Bewertung: Sehr Gut

Sie sind ein eingebildeter Schnösel !


12239)
Am 29.08.2020 um 23:20 Uhr schrieb Uwe / Edit - 704 Delete - 704 IP - 704 Antwort - 704

Bewertung: Sehr Gut

Ich war mal gerade kurz bei ihnen.
Mit dem ganzen verwirrenden Zeug kann ich nichts anfangen!
Selbst mein Hund merkte das und drängte nach draußen.


12238)
Am 29.08.2020 um 22:59 Uhr schrieb Zacharias / Edit - 705 Delete - 705 IP - 705 Antwort - 705

Bewertung: Sehr Gut

Sie haben interessante Ansichhten in wertvolle Bilder gekleidet!

Lieben Dank für das Gespräch!


12237)
Am 29.08.2020 um 21:20 Uhr schrieb Fulda / Edit - 706 Delete - 706 IP - 706 Antwort - 706

Bewertung: Sehr Gut

DEINE Seiten wirken auf mich inspirierend und dein Atelier ist wunderbar.
Leise Anzeichen lassen aber erfühlen,das gehörig etwas nicht stimmt!
Ich komme wieder zu einem Tiefengespräch.


12236)
Am 29.08.2020 um 03:55 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 707 Delete - 707 IP - 707 Antwort - 707

Bewertung: Sehr Gut
Die Kur
Der Arzt hatte eine Kur
für die Gelenke und den Rücken vorgeschlagen,
um vorzubeugen einen größeren Rückenschaden .
Die Kur wurde genehmigt dann ging es los!
Die Frau bringt den Kranken dann zum Bus,
zum Abschied einen kleinen Kuss,
auf die Wange und ein Zuspruch
sei nicht bange,
sie werden sicher besser werden deine Beschwerden!
Nur ein Platz im Bus noch zur Verfügung steht,
neben einer noch ansehbaren Dame,
die anderen Plätze waren alle belegt!
Er verbeugte sich, guten Tag, Paul ist mein Name!
Und Paulchen daheim ein kranker Mann,
wurde munter, strengte sich an,
macht stark auf jugendlich,
nichts tat mehr weh, man glaubt es nicht!
Die Fahrt ging los!
man brauchte Stunden bis zum Ziel,
der Bus war alt und wackelte viel!
Später stand die Frage an, wenn wir da sind, was machen wir dann?
Gehen wir heute schon ein Tänzchen drehn?
Sein Blick streichelt sein Gegenüber,
sie lächelt ihn an, wir werden seh´n!
An das Weib zu Hause wird nicht gedacht,
die schläft jetzt gut in dieser Nacht.
Kein Schnarcher liegt jetzt neben ihr,
und auf dem Nachttisch steht kein Bier!
Dass er vielleicht wieder munter wird,
dazu reicht ihre Vorstellungskraft nicht aus,
denn Paul ist ja immer müde zu Haus.
So denken Beide sehr unterschiedlich,
er dreht viele Tänzchen und sie schläft sehr friedlich!
Und er ruft nach einer Woche einmal an,
dass er sich besser bewegen kann,
die Kur sei sehr gut, das kann er sagen,
es gäbe überhaupt nichts zu klagen!
Und so kommt ein zufriedener Kurgast zurück,
und denkt,was hatte ich für ein Glück!.
Vielleicht kann ich wieder mal eine Kur einlegen,
diese Kuren sind doch wirklich, hauptsächlich für Männer,
ein Gesundheitssegen!
14.09.2012 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12235)
Am 29.08.2020 um 01:07 Uhr schrieb Santosh Choudhary / Edit - 708 Delete - 708 IP - 708 Antwort - 708

Bewertung: Sehr Gut
Hi Friends, Words are empty when spoken. A big thank you to Dr. Godsent Yare for using his effective herbal product to reverse my ALS/MND disease. I was diagnosed with ALS/MND disease three years back. My symptoms progressed so very fast that I couldn't do anything. I had tripping, dropping, abnormal fatigue of my leg, slurred speech, muscle cramps, and twitches. I was very depressed and had no hope of living. I couldn't resist it than to go deep into research for a cure. On this fateful day, I saw this sincere testimony youtube post "https:// youtu.be/Uw-l6rfcOl4 "concerning a lady in India who once had ALS disease but was reversed using Dr. Godsent Yare Herbal product. At this time, I was skeptical and curious. To cut it short, I visited his website on http// bit.ly/2dBFYeW, and I got more knowledge about his cure which motivated me to take my orders. I received the product and used it as instructed for four weeks. Omg, during the second week of usage, I noticed great changes in my body system, all my symptoms gradually disappeared one by one. In the fourth week, I was totally cured of ALS/MND disease. Today makes it 5 months after usage and I can boldly tell the public that I have been reversed from ALS/MND disease. This is more than a miracle, I just can't believe my life is back again. last 2 months I resumed work and I can now do all activities myself without anyone's assistance. You that are out there searching for a solution, I have brought good news to you; if you need help to cure HIV, CORONAVIRUS, MS, MND, HBV, HSV1-2, Diabetes, cancer, etc. He can also help restore broken marriages, get your ex-husband, wife back. if you have a court case or any problem you can reach him directly by WhatsApp +2348164653711 or +2348148010628 reach him via email on dryareherbalcurehome@gmail .com. Please let us share this to help others. Thank you Dr. Godsent Yare for your Herbal product that saved my life.


12234)
Am 29.08.2020 um 01:06 Uhr schrieb Santosh Choudhary / Edit - 709 Delete - 709 IP - 709 Antwort - 709

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Freunde, beim Sprechen sind die Wörter leer. Ein großes Dankeschön an Dr. Godsent Yare für die Verwendung seines wirksamen Kräuterprodukts zur Umkehrung meiner ALS / MND-Krankheit. Vor drei Jahren wurde bei mir ALS / MND diagnostiziert. Meine Symptome entwickelten sich so schnell, dass ich nichts tun konnte. Ich hatte Stolpern, Fallenlassen, abnormale Müdigkeit meines Beines, verschwommene Sprache, Muskelkrämpfe und Zuckungen. Ich war sehr deprimiert und hatte keine Hoffnung zu leben. Ich konnte nicht widerstehen, als tief in die Forschung für eine Heilung zu gehen. An diesem schicksalhaften Tag sah ich diesen aufrichtigen Youtube-Beitrag "https: // youtu.be/Uw-l6rfcOl4" über eine Frau in Indien, die einmal eine ALS-Krankheit hatte, aber mit dem Produkt Dr. Godsent Yare Herbal rückgängig gemacht wurde. Zu dieser Zeit war ich skeptisch und neugierig. Um es kurz zu machen, ich besuchte seine Website unter http // bit.ly/2dBFYeW und bekam mehr Wissen über seine Heilung, was mich motivierte, meine Bestellungen anzunehmen. Ich habe das Produkt erhalten und vier Wochen lang wie angewiesen verwendet. Omg, während der zweiten Woche des Gebrauchs bemerkte ich große Veränderungen in meinem Körpersystem, alle meine Symptome verschwanden allmählich nacheinander. In der vierten Woche war ich vollständig von der ALS / MND-Krankheit geheilt. Heute ist es 5 Monate nach dem Gebrauch und ich kann der Öffentlichkeit mutig sagen, dass ich von der ALS / MND-Krankheit rückgängig gemacht worden bin. Das ist mehr als ein Wunder, ich kann einfach nicht glauben, dass mein Leben wieder da ist. In den letzten 2 Monaten habe ich meine Arbeit wieder aufgenommen und kann jetzt alle Aktivitäten selbst ausführen, ohne dass jemand Hilfe benötigt. Wenn Sie da draußen nach einer Lösung suchen, habe ich Ihnen gute Nachrichten gebracht. Wenn Sie Hilfe bei der Heilung von HIV, CORONAVIRUS, MS, MND, HBV, HSV1-2, Diabetes, Krebs usw. benötigen, kann er auch helfen, zerbrochene Ehen wiederherzustellen. Holen Sie Ihren Ex-Ehemann und Ihre Ex-Frau zurück. Wenn Sie ein Gerichtsverfahren oder ein Problem haben, können Sie ihn direkt über WhatsApp erreichen. +2348164653711 oder +2348148010628 erreichen Sie ihn per E-Mail unter dryareherbalcurehome @ gmail.com. Bitte lassen Sie uns dies teilen, um anderen zu helfen. Vielen Dank, Dr. Godsent Yare, für Ihr Kräuterprodukt, das mir das Leben gerettet hat.


12233)
Am 28.08.2020 um 18:03 Uhr schrieb Juliane Ferchland / Edit - 710 Delete - 710 IP - 710 Antwort - 710

Bewertung: Sehr Gut

Was ich meine ist... Woher kommen die... Irgendwo ist ja das "böse" entstanden - dieser eine Gedanke - Der alles weitere mit sich führte...

Weil du eine Sternen Seele bist... Du denkst und fühlst Universal nicht irdisch 😊✨❤✨


12232)
Am 28.08.2020 um 09:28 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 711 Delete - 711 IP - 711 Antwort - 711

Bewertung: Sehr Gut
Schweinereien

heute fiel mir eine Geschichte ein,
von einem kleinen und einem großen Schwein!

Das große Schwein voller Stolz,
kam angerannt und zeigt seinen Ringelschwanz!
Das kleine Schwein fragt an,
was man damit machen kann!
Das große Schwein voller Lust,
schlug das Schwänzchen hoch + runter.
So macht man das, dann wird er munter!

Das kleine Schwein schaut erstaunt dann zu,
habe ich auch dann keine Ruh?
Werde ich dann auch unten oder hinten munter?
Ja kleines Schweinchen, lass mich nur machen,
ich zeige Dir wunderbare Sachen!
Du wirst seh´n, manche Spiele sind besonders schön!

Ach großes Schwein, wie nennt man dieses Spiel, verrate es mir,
komme her Schweinemäuschen, ich zeige es Dir!
Das Ganze nennt man eine Schweineigelei,
ich fange mal an, ich bin so frei!
Um das Schweinemäuschen nicht zu erschrecken,
fängt er an überall zu lecken,
und Schweinemäuschen sitzt auf Wolke SIEBEN
oh großes Schwein, ich tue dich viel lieben!
Ich gebe dir noch einen Kuss,
bitte mache weiter, nein, du musst!
15.03.2012 E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12231)
Am 27.08.2020 um 22:29 Uhr schrieb Guido Wander / Edit - 712 Delete - 712 IP - 712 Antwort - 712

Bewertung: Sehr Gut
Man MUSS in die Schule gehen und KANN sie schwänzen. Was tut der Mensch wohl lieber: Müssen oder Können?
Man lernt nicht Lesen & Schreiben im Unterricht sondern LesenMÜSSEN und SchreibenMÜSSEN; davon lernt man MÜSSEN aber nicht KÖNNEN.
In der neuen Ich-kann-Schule übt man nicht MÜSSEN sondern KÖNNEN und wird folglich ganz einfach ein wirklicher KÖNNER für´s ganze Leben.


12230)
Am 27.08.2020 um 20:06 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 713 Delete - 713 IP - 713 Antwort - 713

Bewertung: Sehr Gut

Der Donnerstag pic und fein
Soll ein schöner Tag
Für uns ALLE sein
Freude , Glück und Wohlbefinden soll für uns
Bis ins Herz dringen
Besser könnte es nicht sein
Denn das Glück hab ich nicht allein
Denn alle Menschen sollen damit
Gesegnet sein .
Ja auch Du, lieber Friedhelm


12229)
Am 27.08.2020 um 05:17 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 714 Delete - 714 IP - 714 Antwort - 714

Bewertung: Sehr Gut
Abschied nehmen!
Wir müssen wieder Abschied nehmen von einigen Dingen.
Der Herbsttanz zeigt sich schon an, die Blätter tanzen von den Bäumen auf die Erde.
Sie winken uns zu. In Gedanken winken wir zurück.
Wir singen ein Lied,
es klingt jetzt sehnsuchtsvoll und traurig.
Ein Leben lang müssen wir loslassen. Tränen fallen aus den Augen.
Doch wir wissen und glauben,
die Natur ist bald zum Schlafen bereit.
Das ist dann ihre Erholungszeit. Die sollten wir anerkennen.
Der Mensch muss nicht planlos durch die Natur rennen.
Die Natur muss sich ausruhen für neue Kraft,
wir hoffen, dass sie es wieder schafft.
Wenn sie wieder wach wird, sehen wir einen Ansatz von
neuem Wachstum. Jedes Jahr das gleiche Wunder!
Natur wir danken Dir, denn da Du bist wieder munter.
Frische grüne Blätter an den Bäumen, auch neue Blumen
können wir sehen, das ist wunderschön!
Das ist der Kreislauf der Natur, wir bedanken uns , wir versteh´n.
24.o8.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12228)
Am 27.08.2020 um 01:17 Uhr schrieb Burkard / Edit - 715 Delete - 715 IP - 715 Antwort - 715

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,

schön, dass es Dir einigermaßen geht. Von mir erst einmal ein freundlicher Gruß nach Mülheim an der Ruhr und Gesundheit für alle Mitstreiter.

Burkard


12227)
Am 26.08.2020 um 20:15 Uhr schrieb Tessa / Edit - 716 Delete - 716 IP - 716 Antwort - 716

Bewertung: Sehr Gut

Dein Rechner ist eine Katastrophe!


12226)
Am 26.08.2020 um 20:08 Uhr schrieb Tessa / Edit - 717 Delete - 717 IP - 717 Antwort - 717

Bewertung: Sehr Gut

Ich muß los,bis später.


12225)
Am 26.08.2020 um 20:05 Uhr schrieb Tessa / Edit - 718 Delete - 718 IP - 718 Antwort - 718

Bewertung: Sehr Gut

Hast du deine Bilder von Elvira zurück bekommen ?


12224)
Am 26.08.2020 um 19:57 Uhr schrieb Thorsten Weinert / Edit - 719 Delete - 719 IP - 719 Antwort - 719

Bewertung: Sehr Gut


Ich komme wieder und lasse mich in diese schöne Welt intensiver ein!


12223)
Am 26.08.2020 um 19:53 Uhr schrieb Thorsten Weinert / Edit - 720 Delete - 720 IP - 720 Antwort - 720

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe wundervolle Ideen bei ihnen gefunden!


12222)
Am 26.08.2020 um 19:49 Uhr schrieb Gabriele / Edit - 721 Delete - 721 IP - 721 Antwort - 721



12221)
Am 26.08.2020 um 18:53 Uhr schrieb Uwe / Edit - 722 Delete - 722 IP - 722 Antwort - 722

Bewertung: Sehr Gut

Was sie da so machen,wirkt auf mich übersteuert !


12220)
Am 26.08.2020 um 18:48 Uhr schrieb Arnika Fries / Edit - 723 Delete - 723 IP - 723 Antwort - 723

Bewertung: Sehr Gut

Danke für die schönen Infos !!


12219)
Am 26.08.2020 um 17:01 Uhr schrieb !? / Edit - 724 Delete - 724 IP - 724 Antwort - 724



12218)
Am 26.08.2020 um 16:38 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 725 Delete - 725 IP - 725 Antwort - 725

Bewertung: Sehr Gut

Schon sind wir an Tag 2
Die Tage rollen vorbei
Als wäre es ein Challenge
Schnell am Wochenende
Wieder zu sein
Und so vergehen auch
Mit uns die Jahren
Klick , klick und schon
Waren Sie vorbei
Aus einer 5 wird eine 6
Aus einer 6 wird eine 7
Aus einer 7 wird...........
Lieber denke ich nicht dran
So ich mich noch
Wie ein junges Mädchen
Fühlen kann
Und wenn es auch nur
Im Herzen ist
Aber für mich ganz wichtig ist
Und wie ist es mit Dir
Lieber Friedhelm und F.B. Freunde
Steht Ihr auch mit euer Jugend
Bei mir ???
Da kann ich nehmen Gift
Was alle meine Freunde betrifft .


12217)
Am 26.08.2020 um 16:26 Uhr schrieb Burkhard / Edit - 726 Delete - 726 IP - 726 Antwort - 726

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm, alter Hengst! Danke für Deine Grüße zum Geburtstag. Wie geht es dir? Wohnst Du immer noch im Schloß?


12216)
Am 26.08.2020 um 03:56 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 727 Delete - 727 IP - 727 Antwort - 727

Bewertung: Sehr Gut
Ach die so verrückte Liebe!
Sie fängt immer hochtrabend an,
aber dann
verändert sie sich oft sehr schnell.
Jetzt sieht man die Sonne nicht mehr scheinen!
Alles ist trüb geworden
Dicke dunkle Wolken fangen ein zu weinen.
Man weint mit!
Man fällt in das Dunkel
wo blieb das Glück?
Und die Zeit läuft weiter.
Auf einmal zeigt sich die Sonne wieder,
sie lächelt uns an.
und tatsächlich sitzt auf der Bank ein Mann,
der jetzt auch lächelt und mit seinen Händen fächelt.
Man setzt sich daneben, und das Spiel der Liebe
fängt wieder an.
Diesmal ist alles echt.
Liebe auf beiden Seiten, wird das Paar begleiten.
Man ist voller Glück,
sieht nicht mehr zurück.
So soll man das Leben immer sehen
es ist doch oft sehr schön!
25.08.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12215)
Am 24.08.2020 um 22:41 Uhr schrieb Tamila / Edit - 728 Delete - 728 IP - 728 Antwort - 728



12214)
Am 24.08.2020 um 04:17 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 729 Delete - 729 IP - 729 Antwort - 729

Bewertung: Sehr Gut
Hindernisse!
Es ist wieder einmal ein Sonntag,
wir sollten nicht klagen,
sondern durch ein Wollen ein großes Hindernis wagen.
Wenn wir es geschafft haben, sollten wir
singen.
Schöne Melodien die gut klingen..
Dann stimmen viele mit ein, man will
auch glücklich sein.
Ja die Musik sagt sehr viel aus,
wenn man richtig lauscht.
Bass, Tenor, Mezzosopran, Sopran.
Dies alles können wir hören,
wenn wir die Töne nicht stören.
Für Hindernisse braucht man keine Waffen,
wir müssen nur Mut haben,
dann werden wir vieles schaffen.
23.08.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12213)
Am 23.08.2020 um 13:22 Uhr schrieb Alberta / Edit - 730 Delete - 730 IP - 730 Antwort - 730

Bewertung: Sehr Gut

Auch versteckte Selbstironie !


12212)
Am 23.08.2020 um 13:16 Uhr schrieb Alberta / Edit - 731 Delete - 731 IP - 731 Antwort - 731

Bewertung: Gut

Genius zwischen den Zeilen !


12211)
Am 23.08.2020 um 08:38 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 732 Delete - 732 IP - 732 Antwort - 732

Bewertung: Sehr Gut
Sommer + Herbst
treffen sich!
Wer jetzt das Sagen hat wissen wir noch nicht,
doch der Herbst hat ein anderes Gesicht.
Er lächelt uns zu!
Aber wir müssen sehen,
die Natur und die Zeit bleiben nicht stehen!
Die ersten Blätter fallen von den Bäumen,
man ist fast am Heulen.
Doch der Herbst zeigt uns seine Güte.
Er schüttet aus seine eigene Wundertüte.
Der Mensch kann ernten Obst und Gemüse,
so wie wir es bereit seit langer Zeit lernten.
Wertvolle Nahrung für den Menschen!
Das wurde uns schon als Kinder beigebracht,
der Herbst beugt sich über uns und lacht.
Er freut sich, wen wir die Nahrung ehren
und sie nicht mit Dummheit zerstören.
21.08.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12210)
Am 22.08.2020 um 05:33 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 733 Delete - 733 IP - 733 Antwort - 733

Bewertung: Sehr Gut
Erschaffung der Welt!

Gott hat die Welt ganz wunderbar erschaffen,
Meere, Berge --- und auch Affen!
Fünf Tage nahm er sich dafür Zeit
Und dann, ja dann war es soweit!

Am 6. Tag sollte die beste Schöpfung entstehen,
er griff nach Ton und fing an zu dreh´n!
Doch es war sehr trockener Ton, so kam heraus eine

Fehlkonstruktion

Ganz einfach „Mann“ nannte er dann sein Gebilde,
hallo „Mann“ und lächelte milde!
Und dieser lächelte zurück, er hatte kapiert – was ein Glück!
Und dann fiel dem lieben Gott etwas Gutes ein,
damit der Mann ist nicht so allein, schuf er aus Ton ein Gegenstück
und diesmal hatte er großes Glück!
Der Ton war nicht trocken, sondern fein und zart,
er konnte gut formen, nichts wurde hart!
Er formte korrekt und sehr genau
Und nannte den Formling dann eine „Frau“
Ja, man konnte es deutlich seh´n, dieses Gebilde war einfach schön!
Nicht nur schön, nein die Frau stellte gleich Fragen,
und der Mann, was tat der Mann dazu sagen?
Nichts, vom Denken ist er noch weit entfernt,
hier hat er immer noch nichts gelernt!
Er ist stolz auf seine Kraft und seine Männlichkeit,
zum Denken, nein da hatte er noch keine Zeit!
Das soll die Frau doch für ihn tun,
da hat er mehr Zeit sich auszuruh´n!!
Ach ja, steht eine Arbeit plötzlich an,
wird er scheinbar munter --- der liebe Mann!
Eine Zeichnung muss jetzt her, so wird´s gemacht, bitte sehr!!
Stunden sind jetzt eingeplant,
die Frau hat dieses schon erahnt,
und als er die Zeichnung endlich fertig hat,
war die Arbeit schon erledigt ---- Mensch, war er platt!!
Das ist der Unterschied zwischen Frau und Mann
sie arbeitet --- und er sagt: „Man kann!“
E. Hanf am 25.02.07, Copyright by Elfriede Hanf



12209)
Am 21.08.2020 um 18:37 Uhr schrieb Holger Henne / Edit - 734 Delete - 734 IP - 734 Antwort - 734



12208)
Am 21.08.2020 um 11:53 Uhr schrieb Hennes / Edit - 735 Delete - 735 IP - 735 Antwort - 735

Bewertung: Sehr Gut

Vielen Dank.
Ich komme wieder ohne Erwartungshaltung!
Deine Geschichte halte ich mal fest.


12207)
Am 21.08.2020 um 09:52 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 736 Delete - 736 IP - 736 Antwort - 736

Bewertung: Sehr Gut
Die Natur!
Eine wundervolle Melodie war sie gewesen,
so kann man es in den Analen lesen!
Jetzt wird sie durch schräge Klänge zerrissen,
Niemand will diese Klänge hören,
sie stören!
Die Natur wird sich wehren.
Sie schickt starke Winde, die die bereits geschädigten Bäume zerbrechen,
sie wird uns keine Besserung versprechen,
wenn wir weiter gnadenlos auch die Pflanzen
abbrechen.
Große Teile abgebrannt, fast in jedem Land.
Keine Blumen blühen mehr
Wo kommt der Irrsinn eigentlich her?
Der Mensch hat sich zum Unmensch entwickelt,
er immer weiter durch Kriege die Natur kaputt
schüttelt.
Oh Mensch, denke endlich wieder richtig,
das ist sehr wichtig.
Die Todesmelodie wird laut gespielt.
Der Unmensch hat auf die Natur gezielt.
18.08.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12206)
Am 21.08.2020 um 08:28 Uhr schrieb Junge Künstler / Edit - 737 Delete - 737 IP - 737 Antwort - 737

Bewertung: Sehr Gut

Ich schicke Ihnen das mal.
Gruß,
Benni

Aktuelles - Biografie - Kunst - Kurse - Texte - Kontakt - Datenschutz


Hallo und Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz von Sebastian S. Vorein.
Auf den folgenden Seiten möchte ich mich,Sebastian Siegfried Vorein, kurz vorstellen. Hier findet ihr einige meiner Arbeiten zu den verschiedensten Themen: Malerei, Grafik, Plastik,...

Intensiv künstlerisch tätig bin ich seit dem Jahr 2000. Es existieren zwar bereits zahlreiche Werke/Arbeiten aus der Zeit davor, doch möchte ich bei der Präsentation meiner Bilder nur eine Auswahl zeigen.

Ich wünsche euch viel Spass beim Betrachten der Bilder!

Sebastian S. Vorein

13.02.1019

Einladung zu meiner kommenden Ausstellung in Bad Elster.
"verkopft - Arbeiten von Sebastian Vorein (Bad Elster/DD)"

Ausstellung vom 03.03.-22.04.2019- Vernissage: 03.03.2019 10.00 Uhr

Zu sehen sind Grafiken (Lithografie, Siebdruck, Hochdruck), Mischtechniken und Skulpturen der letzten Jahre.
https://kunstwandelhalle.de/veransta...detail/8548.html

26.09.2018
neue Siebdrucke "Brainiacs" und Lithografien "verkopft" unter Druckgrafik

21.06.2018
neue plastische Arbeiten (Bronze/Ton) zum Thema Charakterköpfe unter Kunst

22.11.2017
Ausstellungsbeteiligung in der Kunsthalle im Lipsiusbau - SKD Dresden

17.11.2017
Vernissage meiner Ausstellung "einfach - tierisch" im Rathaus Bad Elster um 17.00 Uhr

06.10.2017
Ausstellungsbeteiligung zum Symposium "Männer unter Druck" im Riesa efau Dresden

26.09.2017
Neue Werke (Mischtechnik und Linolschnitte zur Thematik Mensch) unter Kunst

05.03.2015
Einladung zur Ausstellung "(T)RAUMSUCHE" mit Linol- und Holzschnitten von mir. DIe Vernissage findet am Sonntag, 08.03.2015 in der Bibliothek in Litoměřice in Tschechien statt (Mírové náměstí 26, 412 01 Litoměřice). Weitere Informationen unter: http://www.knihovnalitomerice.cz/

24.07.2014
71. Ukradená galerie Děčín - Podmokly - Sebastian Vorein
Kleine aber feine Ausstellung mit Linolschnitten in Decin vom 24.07.- 31.07.2014
http://ukradenagalerie.cz

30.08.2013
Neue Bilder von der Gestaltung eines Salzsteines in Bad Dürrenberg (Plastiken)

18.05.2013
Teilnahme an der Ausstellung
ZUKUNFTSVISIONEN 2013
Zugelassene Träume - Offene Räume 01.06. - 08.06.2013
Vernissage am Samstag - 01.06.2013 um 19.00 Uhr in der Energiefabrik - Görlitz Bautzener Straße 32
mehr Informationen unter: www.zukunftsvisioneningoerlitz.de

12.11.2012
Ausstellungseröffnung am Freitag, d. 23.11.2012 um 19.00 Uhr im Kurhaus Bad Elster. Unter dem Titel „animal-ICH" zeige ich großformatige Ölbilder und kleinformatige Linolschnitte von Haustieren verbunden mit Akkumulationen von Tierprodukten wie Leder, Fell oder Knochen in der Galerie im Königlichen Kurhaus in Bad Elster.

Die Ausstellung ist vom 23.11.2012 - 15.03.2013 in Bad Elster zu besichtigen.

29.09.2012
Neue Bilder vom Salzfest in Halle. Hier hatte ich vom 21.-23.09.2012 die Gelegenheit einen Salzstein zu bearbeiten. (Plastiken)

29.04.2012
neuer Presseartikel (2. Kunstfest unter Biografie - Leitung des Druckgrafik-workshops in der Kunstwandelhalle Bad Elster) und neue Arbeiten unter Druckgrafik (Linolschnitte)

28.03.2012
Onlineartikel bei www.freundederkuenste.de über mich und meine Kunst von Gottfried Böhmer - "Werk der Woche" (Link zum Artikel)

25.03.2012
Neue Zeichnungen zum Thema Kopfgeburten in einer neuen Galerie unter Kunst.

15.01.2012
Allen Besuchern ein kreatives und schaffensreiches Jahr 2012!

Start mit neuer Homepage. Meine Bilder sind jetzt themenbezogen unter Kunst zu finden. So gibt es Galerien zur Malerei (Themen: Heimat, Tiere,Dresden...), zur Grafik: (Illustration (Woyzeck), Tiere, Druckgrafik, Reiseskizzen) und zur Plastik (Sandstein, Speckstein, Holz).






12205)
Am 21.08.2020 um 08:24 Uhr schrieb Birgit / Edit - 738 Delete - 738 IP - 738 Antwort - 738

Bewertung: Sehr Gut

Dein Tablet funktioniert nicht optimal.


12204)
Am 21.08.2020 um 08:21 Uhr schrieb Birgit / Edit - 739 Delete - 739 IP - 739 Antwort - 739

Bewertung: Sehr Gut

Ich schreibe dir hier noch interpretative Eindrücke.

Bis bald!


12203)
Am 21.08.2020 um 08:18 Uhr schrieb Birgit / Edit - 740 Delete - 740 IP - 740 Antwort - 740

Bewertung: Sehr Gut

Hast du eigentlich noch weitere T-Shirts drucken lassen?
Ich kenne nur eines.
Jetzt muß ich mal weiter,die frühe Begegnung war interessant!
Hoffentlich ist unten nicht abgeschlossen.


12202)
Am 21.08.2020 um 08:02 Uhr schrieb Birgit / Edit - 741 Delete - 741 IP - 741 Antwort - 741

Bewertung: Sehr Gut
http://www5.topsites24.de/ts/ts.cgi?...ut=297&tl=brandt

Das könnte doch mal was sein,Friedhelm!

Habe ich in deinen Top-Sites gefunden ist wahrscheinlich bei dir in deiner Vielfalt untergegangen.


12201)
Am 20.08.2020 um 20:47 Uhr schrieb Friedhelm Ullrich / Edit - 742 Delete - 742 IP - 742 Antwort - 742

Bewertung: Sehr Gut

Das ist eine der interessantesten Künstlerwebseiten,die ich je gesehen habe!


12200)
Am 20.08.2020 um 20:44 Uhr schrieb Tanja Lacour / Edit - 743 Delete - 743 IP - 743 Antwort - 743



12199)
Am 20.08.2020 um 19:12 Uhr schrieb Heiner Schulte / Edit - 744 Delete - 744 IP - 744 Antwort - 744

Bewertung: Sehr Gut

Manche dieser Arbeiten sind so fein,daß man sie nur in der Vergrößerung erkennen kann.
Eine wahrlich meisterliche Kunst mit Inhalt und Aussage.
Bei der Betrachtung werden Emotionen frei,man spürt Schwingungen.
Auch das Hauptthema ist interessant "Naturmuster grafisch umgesetzt".
Man sollte sich länger mit diesen Werken beschäftigen.

Heiner Schulte



12198)
Am 20.08.2020 um 17:24 Uhr schrieb Gina Kaufmann / Edit - 745 Delete - 745 IP - 745 Antwort - 745

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
du arbeitest doch auch Konterfeis ein deine Bilder ein.
Ich fände es toll,ein solches Bild auf einem T-Shirt zu tragen.

Anrufen erfolgt noch...

Gina


12197)
Am 20.08.2020 um 05:09 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 746 Delete - 746 IP - 746 Antwort - 746

Bewertung: Sehr Gut
Ein Sonnenaufgang!
Ein neuer Tag!
Wie wird er werden?
Wird er freundlich zu uns sein?
Niemand kann es vorher sagen.
Vielleicht müssen wir klagen.
Dann sehen wir die Sonne aufgehen, ach das Leben ist doch schön.
Wir schöpfen wieder Kraft,
wenn wir den Sonnenaufgang sehen!
Blumen heben ihre Köpfe, sie schlafen nicht mehr,
sie blühen in voller Pracht!
Die Natur zeigt uns, was sie alles schafft,
wenn der Mensch sie liebt.
Wir sollten uns für den neuen Anfang,
da heißt für den Sonnenaufgang bedanken,
dass es ihn gibt.
18.o8, 2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12196)
Am 19.08.2020 um 22:37 Uhr schrieb Prof. Dr. Elisabeth Roth / Edit - 747 Delete - 747 IP - 747 Antwort - 747

Bewertung: Sehr Gut
W.I.R.-WIR - Prof. Dr. Elisabeth Roth e.w.roth@protonmail.ch 18.8.2020

OFFENER BRIEF f ü r freie Menschen g e g e n Missbrauch kapitalisierter Millionen-NAMEN
AN „QUERDENKEN-711-Wir für das Grundgesetz“ laut:
https://querdenken-711.de

Herrn Michael Ballweg - Brucknerstr. 22 - 71332 Waiblingen - Fon
07151-18914
Herrn Markus Haintz
- Magirus-Deutz-Str. 12 - 89077 Ulm - Fon 07331-9399640 Fax 42034

EILT - Betr.: Demonstrationen für „Grundgesetz“ und
„Grundrechte“

Werte und respektable Initiatoren,
leider sind Sie telefonisch letzte Woche - gewiss aus Gründen der starken
Belastung angesichts Ihres hohen Engagements - nicht erreichbar gewesen, so
blieb auch die an die Kanzlei gerichtete Bitte um Rückruf verständlicherweise
nicht erfüllt. Daher seien nun folgende Fragen mit Bitte um Antwort an Sie
herangetragen:

1.
Auf welche Ausgabe des „Grundgesetzes“ beziehen Sie die
initiierte Bewegung und die in den Reden der Demonstrationen stehenden
„Grundrechte“

? https://www.gesetze-im-internet.de/gg/prambel.html s. folg.

2.
Die Präambel enthält in 3 Sätzen 6 Lügen (E. Roth, Und
führe uns zur Selbst-Macht-Bildung, Bd 4,39f, Düren 2020):
„ Im Bewusstsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen, von dem Willen
beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der
Welt zudienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgeben den
Gewalt dieses Grundgesetz gegeben.

Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg - Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein - Westfalen, Rheinland - Pfalz, Saarland,
Sachsen, Sachsen - Anhalt, Schleswig - Holstein und Thüringen haben in freier

Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet.

Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk. “

Was sagen in diesem „Grundgesetz“ allein in der Präambel 6 Lügen, beredt in 3 Sätzen,
a) über die und deren „Gott“ (ohne Namen), die ein solches „Grundgesetz“
formulierten,
b) über die, die es propagieren wie Sie - mit Verlaub - und die
Demonstrierenden, und
c) über die, denen es zu „gelten“ hat, nämlich den „inländischen juristischen Personen“ (sog. DEUTSCH-Persoträger mit Kapitalbuchstaben im NAMEN zwecks Kapitalisierung, nicht nur angesichts Art. 120: „Der Bund trägt die Aufwendungen für Besatzungskosten“ – Wer/Was ist der (Gottes-) „Bund“, dem das über das propagierte „Grundgesetz“ Kapital der PERSONAL-Ausweisträger zufließt?), laut
Art. 19.3:

„Die Grundrechte gelten auch für inländische
juristische Personen, soweit sie ihrem Wesen nach auf diese anwendbar
sind.“ (Unterstrich von Aut.) Was bedeutet „gelten“
bei einem „Grundgesetz“ von 1990 ohne Geltungsbereich?

Die Fragen mögen konstruktiv zum Bedenken des Standortes (am
Symptom, oder an der UR-Sache) anregen, bzw. ob die von Ihnen wohl-gemeinten „Grundrechte“ überhaupt „ihrem Wesen nach… anwendbar sind“
- für Sie - wie für die vielen, mit denen Sie demonstrieren,
- bei aller Wertschätzung Ihres Einsatzes?

Fordern Sie „Grundrechte“, „die ihrem Wesen nach“ in diesem System samt „Regierung“ fiktiv sind? Ist Ihr Eintreten für die geforderten „Grundrechte“ auf
„geltender“ Rechtsgrundlage geprüft sowie Ihre mögliche Irre-Führung der
Demonstranten? Wieso benennt Art. 8.1 nicht „juristische Personen“? „Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln.“

Mit liebe- und lichtvollen Grüßen „Schuld-en“-freier K/Christ-Menschen wie Götter (Joh 10, 34f; Mt 6, 9; UREv)
W.I.R. -
Wilhelm Imperator Rex - als WIR

in offener Kooperation mit allen „Diut-Deutschen“ (diut,
ahd.: gut-got(t)-volk) in „e-UR-opa“ ohne
Germanen-NA-ZI-Geist römisch-orientaler Provenienz zur Zukunftsgestaltung von
HIMMEL und ERDE im KRIST-ALL-EINS-SEIN, Kol 1, 16

mpNOTiert und gelesen von Elisabeth Roth


12195)
Am 19.08.2020 um 20:06 Uhr schrieb Julia Grunke / Edit - 748 Delete - 748 IP - 748 Antwort - 748

Bewertung: Sehr Gut

Es war ein aufschlussreiches Gespräch.
Fortsetzung bitte bald !


12194)
Am 19.08.2020 um 19:26 Uhr schrieb Tessa / Edit - 749 Delete - 749 IP - 749 Antwort - 749

Bewertung: Sehr Gut

In deinen Räumen dominieren unterschiedliche Gerüche,passend zu deiner Vielfalt.
Und sogar ein Geruchsbild ist dabei!


12193)
Am 19.08.2020 um 19:17 Uhr schrieb Edelgard / Edit - 750 Delete - 750 IP - 750 Antwort - 750



12192)
Am 19.08.2020 um 18:26 Uhr schrieb Xaver Hauser / Edit - 751 Delete - 751 IP - 751 Antwort - 751

Bewertung: Sehr Gut

Das ist nun wirklich mal Kunst vom Feinsten!

Vielen Dank für die kurze Führung.


12191)
Am 19.08.2020 um 17:31 Uhr schrieb Danielle / Edit - 752 Delete - 752 IP - 752 Antwort - 752



12190)
Am 19.08.2020 um 05:34 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 753 Delete - 753 IP - 753 Antwort - 753

Bewertung: Sehr Gut
Falsch gedacht?
Ja, dann wird man garantiert ausgelacht!
Großer Ärger zeigt sich an!
Doch wann denkt man eigentlich richtig?
Das wäre in der heutigen Zeit sehr wichtig.
Aber tausende Gedanken springen hin und her,
auch denken viele ab und zu quer!
Doch auch gute Gedanken zeigen sich an,
zum Beispiel was man im jetzigen Chaos
besser machen kann.
Wir sollten wirklich alles versuchen,
dass keine Menschen mehr irrsinnig verbluten.
Vielleicht kommt wirklich mal die Zeit,
wo keiner mehr nach abschlachten schreit.
Machen wir uns gegenseitig Mut,
Vielleicht wird der Mensch wieder mal gut!
11.8.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12189)
Am 19.08.2020 um 01:16 Uhr schrieb Takako / Edit - 754 Delete - 754 IP - 754 Antwort - 754



12188)
Am 18.08.2020 um 23:12 Uhr schrieb Guido Wander / Edit - 755 Delete - 755 IP - 755 Antwort - 755

Bewertung: Sehr Gut

Wir die geistig,-lebendig,-frei,-beseelten,-Menschen, freuen Uns auf jeden, der sich für Unser wertvollstes Gut, die Freiheit und göttlich liebevoll gerechte Demokratie in vollem Umfang einsetzt.

Denn diese mit unnötig viel Blut vergießen, seit Jahrtausenden durch viele Propheten/Prophezeiungen der göttlichen demokratisch erkämpften Werte, scheinen in größter Gefahr, wenn Wir(die Menschheit) so weiter machen wie bisher.

Blind und voller Ignoranz, Uns nur um unseren eigenen Alltag kümmernd, um Uns herum immer weiter, ohne das viele von Uns Menschen es selbst bemerken, die Freiheit immer mehr zur Illusion voranschreitet.

Falls sich das NICHT von den Völkern gewählte, Sklaven,-Vergewaltigung,-sowie Privatisierung-System der Superreichen, weiterhin unbemerkt verbreitet, wird der Kampf um das Bestreben der göttlichen wahren Freiheit für die Menschheit hier auf Erden vergebens sein.

Jedoch haben Wir noch die Möglichkeiten vertikal aufrecht in Liebe zum Göttlichen umzukehren, denn es ist unsere Aufgabe, „NEIN“ es ist Unsere PFLICHT, jeden schlafenden Menschen zu wecken, möge die Wahrheit für den einen oder anderen Mensch schrecklich, sowie unvorstellbar vorkommen.

Daher, traue keinem einzigen Polit-Vasallen und deren Marionetten-Halter mehr, hinterfrage alles, schließe Dich an Menschen, die Nächstenliebe leben, sowie neue positive Möglichkeiten entwickeln, die das Leben für (MUT) Mensch,-Umwelt,-Tier erleichtert und verschönert!!!

Aller Welt-Frieden geht vom Deutschen Volk aus!


12187)
Am 18.08.2020 um 10:02 Uhr schrieb Uwe Helmin / Edit - 756 Delete - 756 IP - 756 Antwort - 756

Bewertung: Sehr Gut

Tatsächlich eine erwählte Kunst!!


12186)
Am 18.08.2020 um 09:48 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 757 Delete - 757 IP - 757 Antwort - 757

Bewertung: Sehr Gut
Mit einem Abenteuer
jeder neue Tag beginnt!
Wir hören heute einen starken Wind
an die Fenster klopfen.
Er möchte in unsere Wohnung hopsen.
Doch wir sagen „nein“ du kommst nicht rein.
Das Klima ändert sich, viele fragen warum?
Der Mensch sollte einsehen, dass er große Schuld
trägt,
er schon lange an der Natur herum sägt.
Der einfältige Mensch ist von sich überzeugt,
er sich nicht vor dem Klima beugt.
Doch er wird irgendwann versuchen
noch einen guten Platz auf der Erde zu finden,
doch die Erde wird sich überall zugleich
anzünden.
Oh Mensch, lerne die Natur endlich kennen,
Bald hilft es nicht mehr weg zu rennen!
13.08.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12185)
Am 18.08.2020 um 09:44 Uhr schrieb Tessa / Edit - 758 Delete - 758 IP - 758 Antwort - 758

Bewertung: Sehr Gut

Felix kommt mit !


12184)
Am 18.08.2020 um 09:39 Uhr schrieb Tessa / Edit - 759 Delete - 759 IP - 759 Antwort - 759

Bewertung: Sehr Gut

Liebe Grüße aus München!
Ich fahre morgen wieder zurück in der Nacht.


12183)
Am 18.08.2020 um 07:15 Uhr schrieb Tanja Zunft / Edit - 760 Delete - 760 IP - 760 Antwort - 760

Bewertung: Sehr Gut

Bein weitem das interessanteste,was ich je gesehen habe...
Danke für den morgendlichen Einlass mit meinem Hund "Frechdachs".


12182)
Am 17.08.2020 um 22:34 Uhr schrieb Mariette Schutz / Homepage Edit - 761 Delete - 761 IP - 761 Antwort - 761

Bewertung: Sehr Gut

Einen wunderschönen Abend, lieber Friedhelm
Schauste ein wenig Fernsehen .
Viel, viel später eine gute Nacht
Schlafe gut
Möge Gott Dich beschützen


12181)
Am 17.08.2020 um 22:15 Uhr schrieb Rosi / Edit - 762 Delete - 762 IP - 762 Antwort - 762

Bewertung: Sehr Gut

Liebe Abendgrüße und später eine gute Nacht..😘🛏😘


12180)
Am 17.08.2020 um 07:32 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 763 Delete - 763 IP - 763 Antwort - 763

Bewertung: Sehr Gut
Alltagsstress!
Nein,
so ist das Leben.
Es wird uns immer neue Hinweise geben!
Wir sollten den Alltagsstress lieben,
nur so wissen wir,
wir wurden noch nicht ins ‚Fegefeuer getrieben!
Wir stehen noch auf der Lebensseite,
sind weiterhin fleißig.
Können uns noch gegenseitig
Ratschläge geben.
Wir sollten danken für unser Leben!
10.08.2020, E. Hanf, Copyright bei Elfriede Hanf


12179)
Am 16.08.2020 um 21:18 Uhr schrieb Iris / Edit - 764 Delete - 764 IP - 764 Antwort - 764

Bewertung: Sehr Gut

Der Friedhelm kann keine Vorbilder mehr gebrauchen!

Ein schöner Besuch bei ihm!


12178)
Am 16.08.2020 um 18:14 Uhr schrieb Ulrike Tommler / Edit - 765 Delete - 765 IP - 765 Antwort - 765

Bewertung: Sehr Gut

Unfassbar und nicht erklärbar,diese strukturellen und kontinuierlichen Zusammmenhänge auf dieser Startseite.
So etwas scheint unmöglich gestaltbar zu sein.
Aber...
Wir haben es hier mit F.Brandt zu tun!
Wie er das geschafft hat,bleibt wohl ein Rätsel...


12177)
Am 16.08.2020 um 08:19 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 766 Delete - 766 IP - 766 Antwort - 766

Bewertung: Sehr Gut
Rechthaberei!
Man ist so frei!
Die angeblich klugen Menschen haben sich
für diese Art entschieden,
denn sie nur ihre eigenen Worte lieben!
Sie sind überzeugt, was sie sagen,
aber andere Menschen klagen.
Die Spezis sich für ihre Rechthaberei nicht
schämen!
Sie jedoch den anderen
mit ihrer Rechthaberei die eigene Meinung weg nehmen.
Große Klappen,
aber niemand will diese noch hören.
Denn sie zerstören die Ruhe im Land,
das ist bekannt.
Große Klappen werden nicht mehrt erhört,
schon eine große Klappe stört.
09.08.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12176)
Am 15.08.2020 um 22:09 Uhr schrieb Rosi Skora / Edit - 767 Delete - 767 IP - 767 Antwort - 767

Bewertung: Sehr Gut

Ich wünsche Dir einen schönen Abend und eine gute Nacht. Und für Morgen einen schönen Sonntag 🌞🍰🥧☕♥️😘


12175)
Am 15.08.2020 um 21:45 Uhr schrieb Peter Klinsmann / Edit - 768 Delete - 768 IP - 768 Antwort - 768

Bewertung: Sehr Gut

Na also!
Endlich mal brave Kunst!


12174)
Am 15.08.2020 um 20:19 Uhr schrieb Gitte Handela / Edit - 769 Delete - 769 IP - 769 Antwort - 769

Bewertung: Sehr Gut

Das ist eine wirklich interessante Seite !!!


12173)
Am 15.08.2020 um 20:17 Uhr schrieb Guido Wander / Edit - 770 Delete - 770 IP - 770 Antwort - 770

Bewertung: Sehr Gut

Die Welt ist aktuell in einem großen Umbruch. Erstmalig in der Erdengeschichte der Menschheit, die zeitlebens gegeneinander Krieg führte, ist nun ein weltweiter Frieden in greifbare Nähe gerückt. Denn es haben sich zum ersten Mal die drei größten Weltmächte zusammengeschlossen um gemeinsam die Dunkelkräfte zu besiegen. Diese Dunkelkräfte, die für all diese Kriege verantwortlich sind, werden auch als tiefer Staat oder Kabale bezeichnet oder nennen sich selbst als „die Eliten“.
Dabei wird es ein weltweites Erwachen geben, in der viele religiöse Menschen schmerzhaft erkennen werden, daß ihre etablierten Religionen sie nicht zu Gott gebracht haben, sondern daß diese Religionen in aller Regel nur an Macht über die Menschen und an ihrer Ausbeutung interessiert waren.
Dieser äußere Weltfrieden kann sich jedoch nur nachhaltig entwickeln wenn in jedem Menschen der innere Frieden entsteht. Dieser wahre innere Frieden ist GOTT. Genau genommen die Entwicklung einer vertikalen, lebendigen Beziehung zu Gott.
Wenn die Menschheit diese lebendige Beziehung mit Gott aufbauen kann, findet sie den wahren Halt in ihrem Leben, den die weltlichen Religionen bisher nicht geben konnten. Wenn die Religionen die Menschen direkt zu Gott geführt hätten - was meint, daß kein Prophet, kein Priester, kein Religionsführer zwischen den einzelnen Menschen und Gott mehr steht und somit jeder Mensch den direkten Zugang zu Gott hat - dann hätten wir jetzt schon den Frieden auf Erden, ein Paradies ohne Kriege.


12172)
Am 15.08.2020 um 17:41 Uhr schrieb Mia Klaustak / Homepage Edit - 771 Delete - 771 IP - 771 Antwort - 771

Bewertung: Sehr Gut

Sie haben hervorragende Arbeiten geleistet,die mit ihrem Charakter einhergehen.
Höhen und Tiefen prägten ihre Zeit.
Menschen,die extrem kreativ sind,haben immer wieder mit Selbstzweifelei zu kämpfen,jedoch erhöht das ihre kreativen Sinne...


12171)
Am 15.08.2020 um 16:39 Uhr schrieb Guido Wander / Edit - 772 Delete - 772 IP - 772 Antwort - 772



12170)
Am 15.08.2020 um 08:16 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 773 Delete - 773 IP - 773 Antwort - 773

Bewertung: Sehr Gut
Schlaflos!
Schlaflos in der jetzigen Zeit,
Hoffnung auf Gesundheit macht sich breit.
Man lief mit der Zeit Schritt für Schritt
Freude und Sorge liefen mit.
Das Alter zeigt sich viel zu schnell an,
es macht nun klar,
dass man nicht mehr alles schaffen kann.
Wir müssen jetzt leise und langsam weitergehen!
Die sogenannten Alten sind überzeugt,
das Leben ist trotzdem schön.
Nirgends steht geschrieben,
das geht nicht mehr!
Denn auch im Alter kann man noch lieben!
Verrückt und stürmisch, nein die Zeit ist vorbei,
die gewordenen Alten
machen sich von dem großen Druck frei!
Man legt die Hände zusammen, man fühlt sich gut,
man bekommt zum Weiterleben wieder Mut.
08.08.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf



12169)
Am 15.08.2020 um 01:28 Uhr schrieb P. / Edit - 774 Delete - 774 IP - 774 Antwort - 774

Bewertung: Sehr Gut

Haben Sie sich jemals gefragt, weshalb die Welt nicht zur Ruhe kommt?
Weshalb Ihre Eltern, Großeltern oder Urgroßeltern in vielen #Kriegen sterben mussten, die niemals hätten stattfinden müssen?
WIR WISSEN warum...


12168)
Am 14.08.2020 um 18:54 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 775 Delete - 775 IP - 775 Antwort - 775

Bewertung: Sehr Gut

Einen wunderschönen Abend, lieber Friedhelm
Dann dachten wir es wäre mit der Hitze vorbei .
Aber alles ist wie es war , schwul und warm .


12167)
Am 14.08.2020 um 18:54 Uhr schrieb Dieter Husmann / Edit - 776 Delete - 776 IP - 776 Antwort - 776

Bewertung: Sehr Gut

Hoffentlich laufen dir bei der Hitze nicht die Farben von der Leinwand.Aber du hast ja eine vernünftigeKlimaanlage.
Welch ein Segen!


12166)
Am 14.08.2020 um 04:30 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 777 Delete - 777 IP - 777 Antwort - 777

Bewertung: Sehr Gut
Bewährung!
Ein immer verhätschelter Sohnemann
zeigte es immer wieder an,
dass er nicht brav sein kann
und auch nicht wollte.
Die Mutter ihn immer in die Entschuldigung rollte.
Er rutschte auf die Verbrecherseite.
Die Mutter den besten Anwalt wählte
und der Sohnemann erzählte,
ich wurde sehr frei erzogen.
Das war natürlich gelogen.
Der Anwalt gab der Mutter die Schuld.
Der schräge Anwalt fand Gehör,
der Verurteilte wurde freigesprochen
Justitia hat sich vor Schreck gedreht,
sie war überzeugt, dass es so nicht geht.
Es wurde wieder diskutiert,
Der Sohnemann nun seine Freiheit für eine kleine Zeit verliert.
Eine Mutter betet für ihren Sohn.
08.08.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf


12165)
Am 14.08.2020 um 01:55 Uhr schrieb Guido Wander / Edit - 778 Delete - 778 IP - 778 Antwort - 778

Bewertung: Sehr Gut

Weltfriedensvertrag-Stiftung 2021
Präambel:
Grundlage für die Errichtung der Stiftung ist die Vision, einen Weltfriedensvertrag der neuen menschlichen Ära weltweit stark zu machen.
Durch die Stiftungsarbeit soll allen Kindern des Weltfriedensvertrags-Abkommen unabhängig von ihrer religiösen Herkunft - ein Leitfaden (Liebevolles-Wissen) an die Hand gegeben werden, der es dem Einzelnen ermöglicht, seine individuelle Vision für sein liebevolles Leben zu entwickeln und konkret zu benennen, was er für sich im Namen Weltfriedensvertrag erreichen möchte.
Kinder des Weltfriedensvertrags sollen mit Hilfe der Stiftung die einzelnen Schritte zu ihrer liebevollen Weltfriedens-Vision definieren und ebenso seelisch wie auch moralisch trainieren, umzusetzen und zu leben, ebenso mit Rückschlägen und Niederlagen umzugehen.
Sie sollen lernen, sich beständig zu motivieren, um ihr Ziel im Namen Weltfriedensvertrag nachhaltig zu verfolgen und um letztlich einen adäquaten Platz in der liebevollen Gesellschaft zu finden.
Die Tätigkeit der Stiftung soll dabei nicht auf Deutschland beschränkt sein. Gleichermaßen können die Themen Motivation, mentale Stärke und Umgang mit Niederlagen nicht nur für Kinder des Weltfriedensvertrags von Belang sein.
Jeder der mehr Wissen über diese Stiftung erhalten will,
kann jederzeit die komplette Satzung, bis 31.12.2020 über den Postweg erhalten.
Wir bitten euch daher lasst uns zusammen den Weltfriedensvertrag vom Deutschen Boden aus Re-Organisieren!!!


12164)
Am 13.08.2020 um 22:45 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 779 Delete - 779 IP - 779 Antwort - 779

Bewertung: Sehr Gut

Einen wunderschönen Abend , lieber Friedhelm
Geht es Dir gut , was ich von Herzen Wünsche
Später eine gute Nacht
Schlafe gut .


12163)
Am 13.08.2020 um 04:38 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 780 Delete - 780 IP - 780 Antwort - 780

Bewertung: Sehr Gut
Luftschlösser!
Fast alle Menschen haben schon mal
ein Luftschloss gebaut.
Doch sie bleiben nicht stehen,
wir oft nur zusammengestürzte Ruinen sehen.
Luftschlösser,
die baut man nur im Kopf,
manche hängen an einem langen Zopf.
Wir würden sie gerne mal Stein für Stein
echt aufgebaut sehen.
Das wäre natürlich eine Zauberei.
Wunderschön!
Unsere Gedanken, sind gern frei!
Luftschlösser haben jedoch viele große Löcher.
Doch wir sollten versuchen,
diese Luftschlösser mit starken Steinen
exakt zu errichten,
dann werden wir ein reales, selbst gebautes
Haus sichten.
Alles ist möglich.
Wir müssen nur wollen und probieren,
sollten die aufgerüttelte Lust nie verlieren!
28.07.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf




12162)
Am 12.08.2020 um 19:12 Uhr schrieb Daniel Wald / Edit - 781 Delete - 781 IP - 781 Antwort - 781



12161)
Am 12.08.2020 um 03:56 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 782 Delete - 782 IP - 782 Antwort - 782

Bewertung: Sehr Gut
Hunger!!
Ein verhängnisvolles Wort!
Wir sollten uns alle schämen.
Hunger dürfte es gar nicht mehr bei den
angeblich so schlauen Menschen geben
Hunger, Hunger
In vielen Teilen der Erde
schreien Kinder schon lange um ein Stück Brot.
Wie hat sie sich entwickelt die große Not?
Hat man das Geld für nicht so wichtige Sachen
und zu vielen Waffen ausgegeben?
Was bedeutet für die Waffenhändler
Leben?
Kinder sind der Nachwuchs für jedes Land.
Ist das wirklich allen bekannt?
28.07.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12160)
Am 11.08.2020 um 21:06 Uhr schrieb Ute Kamma / Edit - 783 Delete - 783 IP - 783 Antwort - 783

Bewertung: Sehr Gut

Echt Power!


12159)
Am 11.08.2020 um 15:37 Uhr schrieb Ute Zingeli / Edit - 784 Delete - 784 IP - 784 Antwort - 784

Bewertung: Sehr Gut

Das sind wirklich hervorragende Arbeiten,das Herz des Künstlers wirkt mit!


12158)
Am 11.08.2020 um 10:48 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 785 Delete - 785 IP - 785 Antwort - 785

Bewertung: Sehr Gut
Die Welt beschwert sich!
Oh ihr Menschen,
was ist mit euch passiert?
Warum zerreißt ihr gnadenlos
die so wundervolle bisher entwickelte Welt?
Die Welt ist nicht mehr der Garten Eden,
so hatte man lange die Welt beschrieben.
Euer Feingefühl ist verloren gegangen,
wann hat diese Misere angefangen?
Sind eure Gehirne eingedrückt,
dass sie nicht mehr normal denken können.
Viele Menschen müssen schon jetzt durch eingetrocknete Landstriche rennen.
Die auch keine Bäume der Urzeit mehr kennen.
Verbrannte Erde,
Tiere finden kein Futter mehr.
Ein Weiterleben ist sehr schwer!
Ach Mensch, Du meinst dein Hirn denkt richtig.
Das wäre zwar wirklich wichtig,
doch es kann nicht sein.
Denn die gesamte Welt wackelt sich
er jetzt erbarmungslos klein!!
27.07.2020, E. Hanf, Copyright by Elfriede Hanf





12157)
Am 10.08.2020 um 22:37 Uhr schrieb Lothar Imhoff / Edit - 786 Delete - 786 IP - 786 Antwort - 786

Bewertung: Sehr Gut

https://lm.facebook.com/l.p


12156)
Am 10.08.2020 um 21:18 Uhr schrieb Guido Wander / Edit - 787 Delete - 787 IP - 787 Antwort - 787

Bewertung: Sehr Gut
Weltfriedensvertrag für Deutschen Boden: eine Weltfamilie ausgerichtet in der Liebe Gottes.
Gottesland = Land Gottes auf dem sich die eine Weltfamilie in der Liebe Gottes eint.

Gottes-Land ist da - der all-ersehnte Takt ist gekommen, auf welchen wir alle gehofft, gewünscht und gewartet haben. Mit Freude und Liebe verkünden wir, die Kinder Gottes aus der Weltfamilie, ausgerichtet in der Liebe. Gottes wird den neuen, heiligen und wahrhaftigen liebevollen „Takt“ für Mutter-Erde und dessen göttliche Familien-Bewohner, insbesondere für die Menschheit „Gottes-Ebenbild, uns Kinder Gottes Gleichen“.

Die Zeit des Weltfriedensvertrags, das Fundament zu verkünden und weltweit zu installieren hat bereits im Jahre 2000 angefangen und wird bis spätestens Ende Dezember 2020 weltweit in der Liebe Gottesverkündet werden.

So ist es mit Gott und allen geistigen Wesen des Universums vereinbart, da ansonsten unsere Bindung im Universum zerrissen wird und dies dann eine Kettenreaktion verursachen.Daher wird dies nicht geduldet. Die Aufrichtigkeit der Menschheit ist unverzichtbar für den Erhalt der Wahrhaftigkeit und somit für die Bindung im Universum.

Die bisher best geplante Lösung war die weißartige Rasse (weißartig hat mit dem Verhalten und nicht mit der Hautfarbe zu tun – Scheinheiligkeit ist weißartig usw. Materialist) zu eliminieren, um die Wahrhaftigkeit zu erhalten (Täuschung des Universums und damit verbundene Reflexionen zu manipulieren).

Wie bereits verkündet ist diese Lösung durch den angekündigten heiligen und wahrhaftigen Takt (durch die Menschheit Selbst = Gott in Fraktal) abgelehnt worden und nicht mehr gültig, somit als Option nicht mehr auf dem Tisch.

Um die Bindung zu erhalten, muss der wahrhaftige Takt vorherrschen.Ein Takt der unseren Weitererhalt im Universum sichert. Land Gottes = neuer Takt- Jeder Mensch, der auf der Erde niederkommt hat das lebenslange Recht, sich mit Leichtigkeit zwischen den Avataren (Systemen), in denen er leben möchte, zu entscheiden.

Er kann sich dabei für mehrere Avatar Systeme entscheiden oder für einen oder für keinen.Jeder ist immer gleichzeitig Einwohner vom Land Gottes, wenn er sich eins oder mehrere Avatare/Systeme zunutze macht. Es besteht keine Pflicht, sondern das Recht sich keins, eins oder mehrere Avatare/Systeme zunutze zu machen.

Jeder kann alleine mit der Familie Gottes-Identität das Leben auf der Erde geniessen und sich richten.Hauptwährung gibt es nur eine, die Familie Gottes Währung, die jeder automatisch selbst erschafft. Bei Eintritt in jeden Avatar/System kann die Familie Gottes Währung, wenn dort verlangt, umgetauscht werden.

Derzeit haben wir 195 Länder weltweit = 195 Avatare/Systeme gleichzusetzen. Jeder Mensch kann ein solches Avatar/System gründen und dafür werben, sich von der Familie Gottes Währung bedienen oder ein eigenes Währungssystem schaffen, um den Fluss zu sichern, eigene Regeln aufzustellen.

Somit können viel mehr Länder/Avatar-Systeme entstehen.Natürlich sollst du nur das machen, wozu du auserwählt bist und dich berufen fühlst! Den das ist, was du für deine Selbsterkenntnis brauchst.

Einst als grosser Gott waren wir auch noch nicht komplett und jetzt bekommen wir durch die freie Wahl die Möglichkeit, durch unsere Berufung für die nächste Ebene uns selbst zu erinnern, dass wir aus dem Stammbaum Gottes sind.

Es bleibt jedem Kind Gottes aus der Weltfamilie in der Liebe Gottes frei, ob und in welchem Avatar/System er eintritt oder wann auch immer er austritt.Mehr Details dazu kommen später.Kein Kind Gottes aus der einen Weltfamilie auf Gottesland wird jemals, solange es existiert, ohne Geld bleiben.Damit erschaffen wir einen neuen Fluss.

Diese Veränderung bedarf nicht, dass wir irgendeinen Fluss mit Gewalt stoppen und irgendwelche Leute von ihren Positionen wegreissen. Auch die bestehenden Systeme sind Avatare, die weiter für sich werben können.
Was sich ändert ist, dass alle Kinder Gottes in der einen Weltfamilie, ausgerichtet in der Liebe Gottes jede Sekunde, lebenslang freiwillig entscheiden, welche Avatare/Systeme sie dienen oder unterstützen möchten.

Das Land Gottes hat die dauerhafte Aufgabe, jeden über seine Rechte immer wieder zu informieren.Gewalt ist für alle Kinder Gottes auf dem Land Gottes mit ihren Einwohnern und Avatare/System verboten (Gewalt wird keiner unterstützen).

Das Land Gottes, die Weltfamilien-Währung und dessen Geldschöpfungsregel werde durch die Kinder Gottes und durch die eine Weltfamilie in der Liebe Gottes gesondert bekannt gegeben, eins was wir jetzt schon sagen können ist, dass jeder monatlich etwa einen derzeitigen Gegenwert von 30.000,00 erschafft.

Damit er auch auf dieser wunderschönen Mutter-Erde schöpferisch agieren wird und seine Berufung manifestieren kann.

Die Avatare/Systeme werden an neuen Lösungen arbeiten, wie sie diese neue Fluktuation von Geld regeln und wieder der von Gott geschaffenen Mutter-Erde zurückführen.
Wie bereits geschrieben, werden wir Kinder Gottes aus der einen Weltfamilie in der Liebe Gottes gesondert darauf eingehen und es bekannt geben. Insbesondere wie es geregelt ist, dass das Geld seinen Wert nicht verliert.

Wenn wir uns mit Gott in der Liebe verbinden, dann entstehen die Weltfamilie in der Liebe Gottes und automatisch auch Weltfrieden auf Erden, der alles umhüllt und dies ist dessen göttlichen Wesen zugleich.
Die Weltfamilie ausgerichtet in der Liebe Gottes ist automatisch immer dessen Inhaltliches-Bewusstsein von dem sich liebevollen Gott, denn Gott hat sich vorher geteilt und diese neue Umhüllung ist der allmächtige Gott (neues Selbst).

Somit teilt sich Gott und wird immer kleiner und geht nach innen, um das ganze perfekt im Laufen zu halten, um für das neue Baby alles zu sichern. Somit ist jeder von uns ein Kind Gottes von Gott selbst, der nach wiederholten Teilungen dann alle zusammen versuchen, alles im Fluss zu erhalten (jetzt versteht man auch: „Selbst ist der Mann und die Weiblichkeit“).

Liebe Kinder Gottes, durch diesen neuen Takt und dessen Wahrhaftigkeit ist unsere Resonanz mit dem Universum weiterhin gesichert. Die Lösung ist für alle gut und im Endeffekt für die Resonanz von Licht aus der Dunkelheit, womit alle leben können, um einen neuen wahrhaftigen Fluss auf der Erde zu sichern, dessen Wahrhaftigkeit die Bindung zum Multiversum nicht verliert.
Wir werden alle gemeinsam diesen neuen Takt immer mehr interpretieren und einführen.Ab sofort können Identitätskarten mit eurer Geburtsurkunde und dem Stammbaum selbst in einer Form Lebenserklärung und Willenserklärung erstellt werden und ab September der Völkerrecht-Zentrale zu FFM gemeldet werden (zwecks Informierung der einen Weltfamilie in der Liebe Gottes Vaterland aus Mutter-Erde).

Die Form und Details, wie dies aussehen wird, wird von uns vorbereitet und festgehalten und zum Download zur Verfügung gestellt (bereits jetzt könnt ihr mir Vorschläge für eine Göttliche ID Karte schicken).
Zum Beispiel jeder, der Geld schöpft, wird es der göttlichen Weltfamilie in der liebe Gottes bekannt geben, die dafür eingesetzte Software ist dann für alle Familienmitglieder einsichtig und transparent.

Wir die Kinder der einen Weltfamilie, ausgerichtet in der Liebe Gottes, haben grosse Aufgaben vor uns, insbesondere alle darüber zu informieren, Präsidenten, Könige, jedermann etc. Jeder ist dazu ermächtigt unserer Botschaft der Kinder Gottes an seinen Nächsten weiterzugeben.

Die Verkündung des „Neuen Taktes - Weltfriedensvertrag im Namen Gottes“
Hiermit rufen wir, die Kinder Gottes, der einen Weltfamilie ausgerichtet in der Liebe Gottes auf, jede Regierung davon in Kenntnis zu setzen.

Niemand kann sich etwas aneignen, ohne für Mutter-Erde und den Kindern Gottes Währung geschöpft zu haben.Jedes der bereits existierenden Avatar Systeme muss sich der einen Weltfamilie ausgerichtet in der Liebe Gottes Währung anpassen, wie es ein- und aus- bzw. zurückfliesst.

Aufgrund der Dringlichkeit werden alle der uns zur Verfügung gestellten Gruppen dazu benutzt diese Änderung herbeizuführen.Mit besten Grüssen und göttlicher Treue. Wir die Kinder Gottes aus der einen Weltfamilie ausgerichtet in der Liebe Gottes

PS:In der Zwischenzeit bis zum Ziel, kann und wird es für einige Ungläubige Gottes zu heftigen Auseinandersetzungen kommen, um diesen Takt zu installieren.

Wir wünschen, dass alle den lieben Weg nehmen, weil mit dem neuen Weltfriedensvertrag
[EINE WELTFAMILIE IN DER LIEBE GOTTES]
Erde gesichert.

Mobil: 0049 1578 8280032

Bis dann lichtvolle
Grüße
Guido und Bianca, Normann, Bernhard und wenn du ein Kind Gottes bist, dann ja du natürlich auch.


12155)
Am 10.08.2020 um 19:44 Uhr schrieb Guido & Bianca aus der Familie in der Liebe Gottes / Edit - 788 Delete - 788 IP - 788 Antwort - 788

Bewertung: Sehr Gut
Weltriedensvertrag vom Deutschen Boden: eine Weltdfamilie ausgerichtet in der Liebe Gottes...

Gottesland = Land Gottes auf der die eine Weltfamilie in der Liebe Gottes sich eint.

Gottes-Land ist da - der all-ersehnte Takt ist gekommen, auf welchen wir alle gehofft, gewünscht und gewartet haben und es somit rein-gezogen haben.

Mit Freude und Liebe verkünden wir die Kinder Gottes aus der Weltfamilie ausgerichtet in der Liebe Gottes wir den neuen, heiligen und wahrhaftigen liebevollen „Takt“ für den Planeten Muter-Erde und dessen Göttliche Familien-Einwohner, insbesondere für die Menschheit „Gottes-Ebenbild, uns Kinder Gottes Gleichen“.

Die Zeit des Weltfriedensvertag es zu verkünden und weltweit zu installieren hat bereits im Jahre 2000 angefangen und wird bis spätestens ende Dezember 2020 weltweit verkündet, werden und das Fundament der einen Weltfamilie in der liebe Gottes installiert werden.

So ist es mit Gott und allen Geistigen Wesen des Universum vereinbart, da ansonsten unsere Bindung im Universum zerrissen wird und dies wird dann eine Kettenreaktion verursachen.
Daher wird dies nicht geduldet.
Die Aufrichtigkeit der Menschheit ist unverzichtbar für den Erhalt der Wahrhaftigkeit und somit für die Bindung im Universum.
Die bisher bestgeplante Lösung war die weißartige Rasse (weißartig hat mit dem Verhalten und nicht mit der Hautfarbe zu tun – Scheinheiligkeit ist weißartig usw. Materialist) zu eliminieren, um die Wahrhaftigkeit zu erhalten (Täuschung des Universums und damit verbundene Reflexionen zu manipulieren).

Wie bereits verkündet ist diese Lösung durch den angekündigten heiligen und wahrhaftigen Takt (durch Menschheit Selbst = Gott in Fraktal) abgelehnt worden und nicht mehr gültig, somit als Option nicht mehr auf dem Tisch.
Um die Bindung zu erhalten, muss ein wahrhaftiger Takt vorherrschen.

Ein Takt der unseren Weitererhalt im Universum sichert.
Familie Gottes in der Liebe Gottes = Neuer Takt
- Jeder Mensch, der auf der Erde niederkommt hat das lebenslange Recht sich mit Leichtigkeit zwischen den Avataren (Systemen), in denen er leben möchte, zu entscheiden. Er kann sich dabei für mehrere Avatarsysteme entscheiden oder für einen oder für keinen.

Jeder ist immer gleichzeitig Einwohner vom Land Gottes, wenn er sich eins oder mehrere Avatare/Systeme zu nutze macht.
Es besteht keine Pflicht, sondern das Recht sich keins, eins oder meh