Bisher haben sich 4654 von 27055 Besucher in dieses Gästebuch verewigt.
 1 2 3 4 5 ... 311 >>

Name:
E-Mail:
Adresse der Homepage:
Text:
Seite bewerten:


Grafikcode:   (Neues Bild laden)
 


4654)
Am 17.06.2024 um 19:42 Uhr schrieb Udo Felles / Edit - 0 Delete - 0 IP - 0 Antwort - 0

Bewertung: Sehr Gut
Nachträgliche Geburtstagsgrüße von mir.


4653)
Am 17.06.2024 um 19:40 Uhr schrieb Steffen Randig / Edit - 1 Delete - 1 IP - 1 Antwort - 1

Bewertung: Sehr Gut
Passt!doch wir wollen nicht ums wohl des Friedens betrogen sein!
https://youtube.com/watch?v=ySmWXm8D...TS_KCinG-mhiuepT


4652)
Am 17.06.2024 um 19:34 Uhr schrieb Laurent Ferreira / Edit - 2 Delete - 2 IP - 2 Antwort - 2

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm Brandt


Ich bin Herr Laurent Ferreira aus Toronto, Kanada. Ich bin Präsident und Chief Executive Officer der NATIONAL BANK OF CANADA. Zunächst möchte ich Ihnen für die Gelegenheit danken, diesen Vorschlag hier auf Facebook mit Ihnen zu teilen. Ich glaube, dass es der Wille Gottes ist, Sie in dieser sehr kurzen Zeit zu treffen. Ich führe eine wichtige und dringende geschäftliche Diskussion, die ich mit Ihnen teilen möchte und von der ich glaube, dass sie Sie interessieren wird, da Sie davon profitieren werden. Es hängt mit Ihrem Nachnamen und Ihrer Nationalität zusammen.

Ich schreibe Ihnen wegen eines Mannes namens Herrn Robert Brandt, der Staatsbürger Ihres Landes ist. Er besitzt hier in Kanada ein Goldminenunternehmen und ist außerdem einer der größten Anteilseigner unserer Bank, der NATIONAL BANK OF CANADA. Am 15. Oktober 2017 hatte Herr Robert Brandt ein Festgeld-Privatkonto bei unserer Bank und zahlte einen Betrag von 15.200.000,00 US-Dollar (fünfzehn Millionen zweihunderttausend US-Dollar) auf das Konto ein, um dort ein Automobilunternehmen zu gründen in Ihrem Land.

Als Geschäftsmann und Dauer-/Regelreisender war es sehr bedauerlich, dass Herr Robert im April 2020 zu den toten Opfern des COVID-19 (Coronavirus) gehörte. Es ist so kompliziert und bedauerlich. Der verstorbene Herr Robert hat bei Abschluss der Festgeldvereinbarung keinen nächsten Angehörigen/Erben der Kontoeinlage angegeben. Er war Witwer, seine Frau kam zu spät, sie hatten kein Kind und er nannte keine Verwandten als Nachfolger. Das Vorstandsteam der Bank hat noch keine Informationen über seinen Tod. Ich weiß davon, weil ich der Präsident und Chief Executive Officer der Bank bin. Jede Transaktion dieser Art muss von meinem Büro bestätigt werden, um abgeschlossen zu werden.

Letzte Woche traf sich die Bankleitung zu einer Banküberprüfungssitzung, bei der nachrichtenlose und private Einlagenkonten festgestellt werden sollten. Ich wusste, dass dies passieren würde, deshalb habe ich nach einem Weg gesucht, mit der Situation umzugehen, bevor der Vorstand meiner Bank die Nachricht von seinem Tod erhielt. Wenn sie in einem solchen Fall von seinem Tod erfahren, wird der Fonds für nicht beansprucht erklärt und es wird darum gebeten, das Geld unter ihnen aufzuteilen, was ich nicht verhindern kann und nicht möchte, dass so etwas passiert. Deshalb war ich glücklich, als ich Ihre Angaben sah.

Ich bitte um Ihre Mitarbeit, um Sie als nächsten Angehörigen/Erben des Kontos darzustellen, da Sie denselben Nachnamen und dieselbe Nationalität wie Herr Robert haben. Die Zentrale der Bank wird Ihnen mit meiner Hilfe das Konto freigeben. Es besteht kein Risiko, die Transaktion wird im Rahmen einer legitimen Vereinbarung durchgeführt, die Sie vor Rechtsverstößen schützt. Es ist besser, dass wir das Geld einfordern, als es den Bankdirektoren zu erlauben, es untereinander aufzuteilen. Ich bin kein geldgieriger Mensch. Daher schlage ich vor, dass wir die Mittel je zur Hälfte für Sie und für mich aufteilen. Ich hoffe, dass die Aufteilung fair ist und mein eigener Anteil des Geldes mir hilft, meinen neuen Investitionsplan zu starten, und auch den weniger Privilegierten. Teilen Sie mir Ihre Meinung dazu mit und behandeln Sie diese Informationen bitte vertraulich. Ich werde Ihnen weitere Einzelheiten mitteilen, sobald ich Ihre dringende Antwort über meine private E-Mail-Adresse unten erhalten habe.

E-Mail: laurentferreira20002@gmail.com


Beste grüße
Herr Laurent Ferreira


4651)
Am 17.06.2024 um 19:01 Uhr schrieb Gina / Edit - 3 Delete - 3 IP - 3 Antwort - 3

Bewertung: Sehr Gut
Hallo 👩‍❤️‍💋‍👨💗 Ich habe eine WhatsApp- und Snapchat-Gruppe erstellt. Hier gibt es viele alleinstehende Mädchen, die einen Partner brauchen. Hier können Sie teilnehmen, ohne Geld auszugeben. Mädchen wie dir könnte es hier gefallen, bist du auf der Suche nach einem Partner? Ist das interessant?? Treten Sie der Gruppe bei und finden Sie Ihr Date!!! Klicken Sie hier 😍😘👇👇👉 https://l.wl.co/l?u=https://ssur.cc/n676mzok


4650)
Am 17.06.2024 um 18:55 Uhr schrieb W.T. / Edit - 4 Delete - 4 IP - 4 Antwort - 4

Bewertung: Sehr Gut

deine Bilder sind wunderschön, die Farben sprechen für sich, du bist ein begabter und vielseitiger Maler, ich hoffe noch viele Bilder von dir zu sehen .
Wünsch dir eine erfolgreiche Zeit .
herzliche Grüße W.T.


4649)
Am 17.06.2024 um 18:13 Uhr schrieb Birgit Müller / Edit - 5 Delete - 5 IP - 5 Antwort - 5

Bewertung: Sehr Gut
https://chng.it/wRZDPRNxcX


4648)
Am 17.06.2024 um 17:56 Uhr schrieb Wolfgang Ernst / Edit - 6 Delete - 6 IP - 6 Antwort - 6

Bewertung: Sehr Gut
Alles Gute, Gesundheit und Glück nachträglich zu Deinem Geburtstag.


4647)
Am 17.06.2024 um 17:51 Uhr schrieb Laurent Ferreira / Edit - 7 Delete - 7 IP - 7 Antwort - 7

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm Brandt,

hdi Ich bin Herr Laurent Ferreira aus Toronto, Kanada. Ich bin Präsident und Chief Executive Officer der NATIONAL BANK OF CANADA. Zunächst möchte ich Ihnen für die Gelegenheit danken, diesen Vorschlag hier auf Facebook mit Ihnen zu teilen. Ich glaube, dass es der Wille Gottes ist, Ihnen in dieser sehr kurzen Zeit zu begegnen. Ich führe eine wichtige und dringende geschäftliche Diskussion, die ich mit Ihnen teilen möchte und von der ich glaube, dass sie Sie interessieren wird, da Sie davon profitieren werden. Es hängt mit Ihrem Nachnamen und Ihrer Nationalität zusammen.

Ich schreibe Ihnen wegen eines Mannes namens Herrn Robert Friedhelm, der Staatsbürger Ihres Landes ist. Er besitzt hier in Kanada ein Goldminenunternehmen und ist außerdem einer der größten Anteilseigner unserer Bank, der NATIONAL BANK OF CANADA. Am 15. Oktober 2017 hatte Herr Robert Friedhelm ein Festgeld-Privatkonto bei unserer Bank und zahlte einen Betrag von fünfzehn Millionen zweihunderttausend US-Dollar auf das Konto ein, um dort in Ihrem Land ein Automobilunternehmen zu gründen .

Als Geschäftsmann und Dauer-/Regelreisender war es sehr bedauerlich, dass Herr Robert im April 2020 zu den toten Opfern des COVID-19 (Coronavirus) gehörte. Es ist so kompliziert und bedauerlich. Der verstorbene Herr Robert hat bei Abschluss der Festgeldvereinbarung keinen nächsten Angehörigen/Erben der Kontoeinlage angegeben. Er war Witwer, seine Frau kam zu spät, sie hatten kein Kind und er nannte keine Verwandten als Nachfolger. Das Vorstandsteam der Bank hat noch keine Informationen über seinen Tod. Ich weiß davon, weil ich der Präsident und Chief Executive Officer der Bank bin. Jede Transaktion dieser Art muss von meinem Büro bestätigt werden, um abgeschlossen zu werden.

Letzte Woche traf sich die Bankleitung zu einer Banküberprüfungssitzung, bei der nachrichtenlose und private Einlagenkonten festgestellt werden sollten. Ich wusste, dass dies passieren würde, deshalb habe ich nach einem Weg gesucht, mit der Situation umzugehen, bevor der Vorstand meiner Bank die Nachricht von seinem Tod erhielt. Wenn sie in einem solchen Fall von seinem Tod erfahren, wird der Fonds für nicht beansprucht erklärt und es wird darum gebeten, das Geld unter ihnen aufzuteilen, was ich nicht verhindern kann und nicht möchte, dass so etwas passiert. Deshalb war ich glücklich, als ich Ihre Angaben sah.

Ich bitte um Ihre Mitarbeit, um Sie als nächsten Angehörigen/Erben des Kontos darzustellen, da Sie denselben Nachnamen und dieselbe Nationalität wie Herr Robert haben. Die Zentrale der Bank wird Ihnen mit meiner Hilfe das Konto freigeben. Es besteht kein Risiko, die Transaktion wird im Rahmen einer legitimen Vereinbarung durchgeführt, die Sie vor Rechtsverstößen schützt. Es ist besser, dass wir das Geld einfordern, als es den Bankdirektoren zu erlauben, es untereinander aufzuteilen. Ich bin kein geldgieriger Mensch. Daher schlage ich vor, dass wir die Mittel je zur Hälfte für Sie und für mich aufteilen. Ich hoffe, dass die Aufteilung fair ist und mein eigener Anteil des Geldes mir hilft, meinen neuen Investitionsplan zu starten, und auch den weniger Privilegierten. Teilen Sie mir Ihre Meinung dazu mit und behandeln Sie diese Informationen bitte vertraulich. Ich werde Ihnen weitere Einzelheiten mitteilen, sobald ich Ihre dringende Antwort über meine private E-Mail-Adresse unten erhalten habe.

E-Mail: laurentferreira77@gmail.com

Beste grüße
Herr Laurent Ferreira


4646)
Am 07.06.2024 um 21:47 Uhr schrieb Burkard / Homepage Edit - 8 Delete - 8 IP - 8 Antwort - 8

Bewertung: Sehr Gut
test99


4645)
Am 02.05.2024 um 02:19 Uhr schrieb Burkard / Homepage Edit - 9 Delete - 9 IP - 9 Antwort - 9

Bewertung: Sehr Gut
Schönen Mai Euch allen! Dir, Friedhelm alles Gute beim Bewältigen Deiner Wohnproblematik und allgemein Ausgeglichenheit und Zuversicht! Ich denke an Dich, Burkard


4644)
Am 01.05.2024 um 16:03 Uhr schrieb Patricia Schlögl / Homepage Edit - 10 Delete - 10 IP - 10 Antwort - 10

Bewertung: Sehr Gut
Entschuldigen Sie, dass ich Sie auf diesem Weg kontaktiere. Mein Name ist Anna Adenauer und ich teile diese Informationen auf diesem Weg, weil ich mein Vermögen gerne einer Person spenden möchte, die an GOTT glaubt und ihren Nächsten liebt. Anscheinend leide ich an Hirntumor, der sich im Endstadium befindet. Mein behandelnder Arzt hat mir gerade mitgeteilt, dass meine Tage aufgrund meines sich verschlechternden Gesundheitszustands gezählt sind. Ich denke darüber nach, meinen gesamten Besitz zu spenden, da ich einen Betrag von 650.000 € auf meinem Konto habe und diesen nicht auf der Bank lassen möchte. Ich bin auf der Suche nach jemandem, der mein Vermögen erben kann. Wenn also jemand Interesse daran hat, mein Vermögen zu erben, kann er mich per E-Mail kontaktieren, um weitere Gründe für meine Spende zu erfahren.

E-Mail: annaadenauer@gmail.com

E-Mail: annaadenauer@gmail.com voll der See am


4643)
Am 01.05.2024 um 15:45 Uhr schrieb M.M / Edit - 11 Delete - 11 IP - 11 Antwort - 11

Bewertung: Sehr Gut
Wünsch Dir einen schöneTag😄


4642)
Am 01.05.2024 um 13:36 Uhr schrieb Anette / Edit - 12 Delete - 12 IP - 12 Antwort - 12



4641)
Am 01.05.2024 um 13:24 Uhr schrieb Agapi / Edit - 13 Delete - 13 IP - 13 Antwort - 13



4640)
Am 01.05.2024 um 11:24 Uhr schrieb Stinky / Edit - 14 Delete - 14 IP - 14 Antwort - 14



 1 2 3 4 5 ... 311 >>

Archiv anschauen | Administration