Guestbook

Bisher haben sich 8650 von 184246 Besucher in dieses Gästebuch verewigt.
 1 2 3 4 5 ... 433 >>

Name:
E-Mail:
Adresse der Homepage:
Text:
Seite bewerten:


Grafikcode:   (Neues Bild laden)
 


8650)
Am 25.03.2019 um 22:04 Uhr schrieb Anita / Edit - 0 Delete - 0 IP - 0 Antwort - 0

Bewertung: Sehr Gut

Sie sind ein aufrichtiger Mensch mit einer Seele voller Kunst!


8649)
Am 25.03.2019 um 21:36 Uhr schrieb Emile Tortz / Edit - 1 Delete - 1 IP - 1 Antwort - 1

Bewertung: Sehr Gut

Sie haben eine gewisse Frechheit,die wieder schön wirkt,wenn man einigen Sinn ihrer Werke betrachtet.


8648)
Am 25.03.2019 um 21:15 Uhr schrieb Tessa / Edit - 2 Delete - 2 IP - 2 Antwort - 2

Bewertung: Sehr Gut
Als junge Teilchen bezeichnen
Astrophysiker den permanenten Strom energiereicher Teilchen – vor allem Protonen –, die aus dem Weltall auf die Atmosphäre der Erde treffen. Während die Teilchen mit geringen Energien überwiegend von unserer Sonne stammen, blieb der Ursprung der hochenergetischen Teilchen bislang unklar. Wissenschaftler machen nun junge massereiche Sterne als wahrscheinliche Quelle für diesen Teil der kosmischen Strahlung aus, wie sie im Fachblatt „Nature Astronomy“ berichten.

„Es gibt zwar einen Konsens darüber, dass diese Teilchenstrahlung aus der Milchstraße stammt“, schreiben Felix Aharonian vom Dublin Institute for Advanced Studies in Irland und seine Kollegen. Doch wo und wie die Partikel teils auf Energien im Bereich von Petaelektronenvolt – also Billiarden Elektronenvolt – beschleunigt werden, ist noch umstritten. Im Gespräch sind etwa Sternexplosionen, Neutronensterne oder Schwarze Löcher. Das Problem: Protonen sind elektrisch positiv geladen und werden vom Magnetfeld der Milchstraße abgelenkt. Die Richtung, aus der sie auf die Erdatmosphäre treffen, gibt also keine verlässliche Auskunft über ihren Herkunftsort.

Das Team um Aharonian machte sich deshalb zunutze, dass die energiereichen Protonen auf ihrem Weg durch die Milchstraße mit Gas in Wechselwirkung treten und dabei eine charakteristische Gammastrahlung erzeugen. Mit dem Satellitenobservatorium Fermi und der Teleskopanlage H.E.S.S. in Namibia suchten die Astrophysiker im Sternhaufen Cygnus OB2 und Westerlund 1 sowie im Zentrum der Galaxis nach diesem Signal. Die Verteilung der beobachteten Gammastrahlung deutet den Forschern zufolge auf junge Sterne als Quelle hin.

Von den massereichen Sternen ströme Gas ab und treffe als Sternwind auf das interstellare Gas. Infolgedessen entstehen Stoßwellen, die Protonen auf hohe Energien beschleunigen können. „Junge massereiche Sterne agieren demnach als Protonenbeschleuniger und sind womöglich die dominierende Quelle der kosmischen Strahlung mit der höchsten Energie“, so die Wissenschaftler.

© Weltraum aktuell

„Massive stars as major factories of Galactic cosmic rays“, F. Aharonian et al.; Nature Astronomy, 2019

Dublin Institute for Advanced Studies, Irland

Fermi Gamma-ray Space Telescope, NASA

H.E.S.S. – High Energy Stere



8647)
Am 25.03.2019 um 17:01 Uhr schrieb Wendela Herrmann / Edit - 3 Delete - 3 IP - 3 Antwort - 3

Bewertung: Sehr Gut

Ich lasse mal schöne Grüße hier an einen lieben Künstler.Was du da schaffst ist nicht gerade mega einfach.
Fünf Sterne für dich!

Gruß,
Wendela


8646)
Am 25.03.2019 um 10:27 Uhr schrieb Steve Frendel / Edit - 4 Delete - 4 IP - 4 Antwort - 4

Bewertung: Sehr Gut
Diese feinen Malereien sind schon erstaunlich.Man sagt,sie spüren sogar einen Gewichtsunterschied nach dem anspitzen ihres Bleistiftes.
Insgesamt ist alles sehr interessant bei ihnen.

Steve Frendel


8645)
Am 25.03.2019 um 09:13 Uhr schrieb Helmut Charam Knüchel / Edit - 5 Delete - 5 IP - 5 Antwort - 5

Bewertung: Sehr Gut

Sei in der Gegenwärtigkeit

als die Gegenwärtigkeit

So fällt alles ab von Dir

was Du nicht bist

Was bleibt ist zeitlose Liebe -

das Leben selbst zu sein.

Das ist ein authentisches

natürliches

in der Welt sein.

Seins Freude in der Gegenwärtigkeit


8644)
Am 25.03.2019 um 09:03 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 6 Delete - 6 IP - 6 Antwort - 6

Bewertung: Sehr Gut
Machtkämpfe!
​ Keine Einigung in der Politik.
​ Man teilt nur Machtkämpfe aus.
​ Es wird von allen nur gegenseitig kritisiert,
​Bürger ahnen wohin das wieder führt.
​ Keiner hat eine gute Idee,
​die Hetzerei gegeneinander tut weh!
​ Alle betonen, dass sie was Gutes tun.
aber sie benehmen sich wie Dummköpfe. Was nun?
​ Parteipolitisch ist nur das Denken,
sie werden dem Bürger keine Erleichterungen schenken.
​ Es wird immer weiter kritisiert, das erneut in eine Sackgasse führt.
​ Lange Reden werden seit einiger Zeit geschwungen,
​ doch eine Einigung ist noch nicht gelungen.
​ Man will zwar in der großen Welt mitreden,
​ doch neue Weltwunder wird es dadurch nicht mehr geben.
Wo nimmt man nur die salbungsvollen Worte her?
​ Ihr dort oben, wir werden euch nicht loben.
​ Stellt für uns ein perfektes Programm zusammen,
​ dann können wir wieder mit Vertrauen anfangen.
​ Also strengt euch an, ihr werdet von den Bürgern bezahlt.
​ Ist das euch entfallen?
​ 14.02.2019, E. Hanf


8643)
Am 24.03.2019 um 21:57 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 7 Delete - 7 IP - 7 Antwort - 7

Bewertung: Sehr Gut

Alles hat ein Anfang und ein Ende
Nicht zu schnell erst ist mal
Der Anfang der Woche dran
Mit viel Freude und Glück
Starten wir wieder eine Woche an
Montag Morgen ein wenig schwer
Aber dann geben wir Alles her
Schnell sind wir wieder
In der alten Masche und weiter geht’s
Bis zum Wochenende
Sagen Sie nicht , Sie würden
Dies nicht kennen !!!


8642)
Am 24.03.2019 um 20:20 Uhr schrieb Kanaparthy Prem Kumar / Edit - 8 Delete - 8 IP - 8 Antwort - 8

Bewertung: Sehr Gut
Good Morning !!
Praise the Lord !!!

Greetings from "Grace Recharge Ministries" to you and your Ministry in the name of Lord Jesus Christ !!!

This is the examination time for Students in Andhra Pradesh. We conducted the 'Fasting Prayer Meeting' our Sunday School Children" in Kattevaram and we distributed the Pens. We Prayed about Pens that we gave to perform well in their Examinations with that Prayer Pens.
Along with our Sunday School Children some other Students and Anti Christian ( Hindu) Students are participated. Altogether 60 members from L.KG.to Degree Students.
All our Prayer Warriors prayed about that Pens and distributed the Pens. All felt happy and they Believe in God that they can perform well in their Exams through this Pens.

So please pray for the Students to Perform their Examinations well.

Thanking You
In His
Yours Brother
Pastor Prem Kumar


8641)
Am 24.03.2019 um 17:10 Uhr schrieb Elida Morain / Edit - 9 Delete - 9 IP - 9 Antwort - 9

Bewertung: Sehr Gut


Ich habe ihre Bilder gelesen,ihre Texte passen auch dazu!


8640)
Am 24.03.2019 um 16:00 Uhr schrieb Spiritual Fitness / Edit - 10 Delete - 10 IP - 10 Antwort - 10

Bewertung: Sehr Gut
Prayer is powerful and should be part of your every day spiritual workout. It takes discipline. Listen in as author Diane Stephenson and I talk about how to make it an everyday thing! https://itunes.apple.com/us/podcast/...ess/id1450282046


8639)
Am 24.03.2019 um 12:46 Uhr schrieb Suwa Sattler / Edit - 11 Delete - 11 IP - 11 Antwort - 11

Bewertung: Sehr Gut

Freu, dankeschön,
Dir lieber Friedhelm
die besten Wünsche von mir für den heutigen Frühlings-Sonntag im März 🍀💖🎉👌😘👩‍❤‍👩


8638)
Am 24.03.2019 um 11:53 Uhr schrieb Evelyn Goßmann / Edit - 12 Delete - 12 IP - 12 Antwort - 12

Bewertung: Sehr Gut

Geheimwelten

Kühler Nachtwind bläht
die zarte Gardine,
das einfallende Licht des Vollmondes
malt gespenstisches Gestalten
auf angeleuchtete Kringel der Tapete.

Geheimnisvolle Botschaften
werden hereingetragen
berühren wie Schwingen Sinn und Gemüt,.
wecken Inspiration und Visionen,
komponieren Geschichten.

Dem Zauber erlegen tauche ich ab
in eine andere Welt,
unentdecktes Wunderland.
Eine Melodie vibriert in mir,
breitet ihre Schwingen aus, die Seele wird leicht.

Unsichtbar, stark,
voller Energie sind hauchzart Dinge zu spüren
die wie aus dem Nichts entstehen,
Gestalt annehmen,
fremd, oft beängstigend.

Melodische Vibrationen beflügeln den Geist,
der innere Spiegel weckt Emotionen,
Gefühlskreisel ahnen nicht Greifbares;
plötzlich beginnt das geheimnisvolle Bild
zu leben...(co) E.G.


8637)
Am 24.03.2019 um 08:33 Uhr schrieb a b / Edit - 13 Delete - 13 IP - 13 Antwort - 13

Bewertung: Geht so
friedliches naechtle


8636)
Am 23.03.2019 um 22:22 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 14 Delete - 14 IP - 14 Antwort - 14

Bewertung: Sehr Gut

Hallo , lieber Friedhelm
Wir bedanken uns herzlich .
Wir haben jetzt ein Telefongespräch bekommen , Daß eine Tante mit 89 Jahren
gefallen ist , sie hat Arm und Bein gebrochen , dazu noch für das Herz
Blutverdünnungsmittel, so konnte Sie nicht gleich operiert werden , daß ist Ihr Todesurteil . Dann können die Leute sich nicht mehr bewegen
und sind bettlägerig . Wir stehen sehr nah zu Ihr .


8635)
Am 23.03.2019 um 22:13 Uhr schrieb Rosi Skora / Edit - 15 Delete - 15 IP - 15 Antwort - 15

Bewertung: Sehr Gut
Gute Nacht , schlafe gut .
Bis Morgen..LG Rosi 🌜😘🌛


8634)
Am 22.03.2019 um 21:20 Uhr schrieb D.D.Polus / Edit - 16 Delete - 16 IP - 16 Antwort - 16

Bewertung: Sehr Gut
Die Bagavad Gita ist so geschrieben, daß zuerst das Ganze gezeigt wird (Die Bhagavad Gita zusammengefaßt), und dann erst die Teile gezeigt werden. So wie zuerst der Baum gezeigt wird, und später wird die Wurzel, der Stamm, die Äste, Zweige und Blätter erklärt. 
In der Bhagavad Gita ist vom richtigen HANDELN die Rede, wohingegen der Buddhismus über das Denken geht. Die Bibel dagegen zeigt die Bewußtseinsstufen des Menschen. Darum ist es auch so schwierig, die Verbindungen zu erkennen.

 



8633)
Am 22.03.2019 um 16:17 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 17 Delete - 17 IP - 17 Antwort - 17

Bewertung: Sehr Gut
Die Sonne lächelt wieder!
Wir singen schon leise Frühlingslieder.
Der Frühling meldet sich noch zögernd an.
Hoffentlich muss er sich nicht wieder
gegen einen trotzigen Winter wehren.
Die Sonne soll sich erbarmen
und unsere Haut wieder mal richtig erwärmen.
Auch der Erde tut die Wärme gut.
Bunte Blumen strecken sich in die Höh,
öffnen stolz ihre Blütenkelche.
Welch eine Pracht .
Die Natur es immer wieder schafft,
uns zu überraschen.
Ehrfürchtig sollte man sie begegnen,
Gott
spendet seinen Segen.
Fröhliches Vogelgezwitscher ist auch schon
in der Sonne zu hören.
Man hört es summen und brummen in den Ohren,
der Frühling ist da, ging also nicht verloren.
Wir freuen uns sehr, wo nimmt die Natur
ihre Vielfalt hier?
Wir sagen Danke.
19.03.2019 E. Hanf






8632)
Am 22.03.2019 um 15:39 Uhr schrieb Rosi Skora / Edit - 18 Delete - 18 IP - 18 Antwort - 18

Bewertung: Sehr Gut

Ich wünsche Dir einen schönen Nachmittag .
Bis später . Gruß Rosi ..☕🍰☕😘☕🍰☕


8631)
Am 22.03.2019 um 04:29 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 19 Delete - 19 IP - 19 Antwort - 19

Bewertung: Sehr Gut

Ein Gedicht für ein KinderlachenHerausgeberStephanie Mattner, Ben Kretlow
Coverbild:Elena SchweitzerCovergestaltungStephanie Mattner
GenreBelletristik
VerlagGD Publishing Ltd. & Co. KGAusgabeOktober 2014
MediumeBook - für ePub (eReader), mobi-Format/Kindle, 
Adobe Reader
Inhalt57 Beiträge von 48 Autoren, ca.112 Seiten
variabel je nach Lesegerät, Kindle geschätzt 101S.ISBN eBook
978-3-95830-559-5Preis3,49,-€InternetbezugDistribution eBook über www.xinxii.de
Distribution Printausgabe BoD
Erhältlich über alle gängigen OnlineshopsISBN Printausgabe 
978-3-73860-805-2Preis9,95,- €
amazon.de Alle Angaben ohne Gewähr


 1 2 3 4 5 ... 433 >>

Archiv anschauen | Administration