Guestbook

Gästebuch >> Antworten
Eintrag beantworten:
Adminpasswort*
Name: Roland
Homepagename:
Homepageurl:
Wohnort:
ICQ:
AIM:
YIM:
Skype:
MSN:
Grafik im Beitrag:
Der Eintrag:
archiviert als http://www.stealthskater.com/Documen...kingGlass_07.doc (auch ...LookingGlass_07.pdf) => doc pdf URL-doc URL-pdf
Weitere verwandte Dokumente finden Sie auf der Seite /Burisch.htm unter der URL doc pdf
und auf der Seite /UFO.htm#LookingGlass unter der URL doc pdf
Hinweis: Da wichtige Websites häufig "heute hier, aber morgen weg" sind, wurde am 9. Juli 2018 Folgendes von http://supersoldiertalk.com/alice-in...1-looking-glass- projekt-mkultra-monarch-programm-lazerus-projekt/ archiviert. Dies ist KEIN Versuch, die Leser von der oben genannten Website abzulenken. In der Tat sollte der Leser diese Sicherungskopie nur lesen, wenn sie nicht auf der Website des ursprünglichen Autors zu finden ist.
Alice in Wonderland S4 Area 51 Looking Glass Project, MK-Ultra, Monarch Program, Lazerus Project, & T
Video
MK-Ultra ist nicht nur eine einfache Gehirnwäsche, die von den 3-Buchstaben-Agenturen durchgeführt wird, um ihre Mittel zu überlisten und die Öffentlichkeit einer Gehirnwäsche zu unterziehen. Es ist viel viel mehr und sehr kompliziert.
Das Monarch-Programm ist verbunden mit Alice im Wunderland S4 /Area-51 The Looking Glass Project = Spiegeltechnologie - Gerät, das die Wurmlochtechnologie benutzt, um in die Zukunft oder Vergangenheit zu sehen.
Die ursprüngliche Technologie wurde von Zylinderdichtungen abgeleitet, die etwas vor dem sumerischen Zeitrahmen liegen. Ein Teil der Informationen wurde in sumerischen Zylinderdichtungen neu kopiert. Bei diesen Informationen handelte es sich um eine Reihe von Anweisungen für den Zugang zu Wurmlöchern, die auf natürliche Weise in dem Hyperraum, in dem wir uns befinden, verlaufen.
Und von dort aus arbeiteten die Wissenschaftler an der Technologie, sie bauten die Ausrüstung anhand der Anweisungen. Nachdem sie die Ausrüstung anhand der Anweisungen gebaut hatten, begannen sie, sie zu optimieren und verschiedene Dinge über sie herauszufinden. Eines der Dinge, die sie fanden, ist, dass sie es tatsächlich als ein Peering-Portal wie ein Peering-Glas (wenn man so will) benutzen konnten, um verschiedene Aspekte nicht nur der Zukunft, sondern auch der Vergangenheit zu sehen.
Dieses Gerät (vor mindestens 3 bis 4 Jahren) konnte sich nicht auf eine detaillierte Abfolge von Aktivitäten in der Zukunft konzentrieren. Mit anderen Worten, man konnte nicht genau sehen, was wie eine Reihe von Ereignissen geschehen würde. Betrachten Sie die Idee des Multiversums in Verbindung mit der Arbeit von Richard Gott über kosmische Strings. Das Multiversum scheint
1

wird zugegriffen, wenn der Vorwärtsmodus eingestellt ist. Betrachten Sie die von Looking Glass gebotenen Ansichten als eine von vielen möglichen Realitäten (zumindest im Modus "Vorwärtsansicht").
Bei der Betrachtung einiger möglicher zukünftiger Ereignisse wurde festgestellt, dass diese Art von Technologie möglicherweise zu einem katastrophalen Ereignis beiträgt. Die Gruppen, die diese Technologie verwenden, waren sich alle einig, die Technologie abzubauen und sie erst nach dem Jahr 2017 zu verwenden. Es wurde auch festgestellt, dass Informationen über diese Technologie in der Vergangenheit absichtlich in viele Gebiete der Welt gepflanzt worden waren. Ein solcher Ort war der Irak, der beschlagnahmt wurde.
Das Lazerus-Projekt: Bouncing Time = Rückblicke in die Zeit, nahe der Gegenwart, und auch das Sehen von Ereignissen in der nahen Zukunft. Es gibt Precogs, die von Natur aus über diese Fähigkeiten verfügen, oder das menschliche Gehirn kann so modifiziert werden, dass die linke und die rechte Hemisphäre gleich funktionieren und zu einem Supercomputer mit Verstärkung von Neurolink-Implantaten werden, die diese Fähigkeiten ermöglichen.
Tesserakt-Projekt: Time Twist = Zeitreise in die Vergangenheit, nahe der Gegenwart oder in die Zukunft. Sowie das Falten der Raumzeit, um von einem Ort zum anderen zu teleportieren.
Genetisches zelluläres Gedächtnis, DNA und RNA enthalten riesige Wissens- und Fähigkeitsarchive, wie z.B. die Fähigkeit, auf natürliche Weise Sternentorportalsysteme auf Planeten zu öffnen, von verschiedenen Orten zu teleportieren, mit energetischen Artefakten zu arbeiten, um Zeitreisemaschinen anzutreiben, die nach dem Prinzip der Zeitdilatation arbeiten. Alles innerhalb des genetischen Zellgedächtnisses kann aktiviert werden. Diese Fähigkeiten sind nicht mehr in der DNA oder RNA verborgen oder latent vorhanden, jetzt sind sie aktiv.
Das MK-Ultra Monarch-Programm
Die Wahrheit über das Monarch-Programm von MK-Ultra ist, dass es real ist und dass es sich dabei um Elite-Unterschlagungs-MIB-Agenten handelt. Die Abschottung des Gedächtnisses war aufgrund des Zeitreise-Aspekts ihrer Aktivitäten notwendig, der weit über den streng geheimen Bereich hinausgeht.
Sie sind im Grunde wie lebende Maschinen. Diejenigen, die über sie gestolpert sind, haben keine Ahnung, womit sie es zu tun haben. Sie wurden mit dem Monarch-System im Gehirn und mit genetisch kodierten Informationen geboren.
Es gibt ein gewis
GB-Code:    
Flash Link Ftp Grafik Email Table Tr Td Sup Sub TT Code Zitieren Liste    Hilfe
Fett Kursiv Unterstrichen Strike Glow Shadow Move Pre Left Zentrieren Right Sound 
Ihr Kommentar:*
- HTML Aus
- SGBC An

Mehr Smilies
* Pflicht