Guestbook

Bisher haben sich 11723 von 227545 Besucher in dieses Gästebuch verewigt.
<<  1 ... 6 7 8 9 10 11 12 >>

Name:
E-Mail:
Adresse der Homepage:
Text:
Seite bewerten:


Grafikcode:   (Neues Bild laden)
 


2732)
Am 14.02.2015 um 07:16 Uhr schrieb Andreas Holmerte / Edit - 8991 Delete - 8991 IP - 8991 Antwort - 8991

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm!
Du hast viele Schatten hinterlegt und du generiertest ein Lichtlein hinzu,laß mal wieder die Winde los,gen Leuchtkraft!

"Mache dich auf und werde Licht!"

Diese Lebensmaxime begleitete dich so schön.

Bist du noch dabei?

Ich habe Angst,daß dich etwas zuviel diese Lebensmüdigkeit deiner Erfahrungen zerfrisst.

Rufe mich gerne mal an!!

Andreas kennt einge Dinge von dir..

Erkennst du die Macht dessen,was deine Gedanken sind und was diese bewirken,bewirkten? - Positiv ?
Da ist schon mal erlesen genug ein Thema in vergangenen Zeiten gewesen,gell?
Ich hörte dir so gerne zu,aber wer bist du jetzt?
Manchmal trauere ich deinen alten Gedanken nach..

Ist die Kraft verloren?

Du meldest dich nicht mehr so wie früher...

Andreas


2731)
Am 14.02.2015 um 04:41 Uhr schrieb Lydia Cellin Karla / Edit - 8992 Delete - 8992 IP - 8992 Antwort - 8992

Bewertung: Sehr Gut
Ich bin manchmal verbittert und stets auf der Suche nach was??
Das Leben ist zu maßgeschneidert ohne wirkliche Erfüllung.Einen wirklichen Sinn darin finden,wie geht das?
Da wurde das Konformistentum erfunden zur Versklavung allerlei Menschen hinsichtlich der einzelnen individuellen tragenden Gemüter,die etwas ganz anderem dienen sollen.
Und das auch mit religiösen Machtansinnen,immer wieder in den Zeiten!

Dem absuluten Reichtum weniger zugetan,können sie das transportieren? Wie machen sie das näher verstehbar?
Sie sprechen von der Kultivierung der Zufriedenheit.
Sie verarbeiten einigermaßen vernünftig mit einfühlsamen künstlerischen Werten allerlei Dinge.
Kann ihre Thematik auch individuelle Einzelschicksale begleiten? - Sie versuchen das schon in genialer künstlerischer Weise - so wie ich sie verstehe,weinen sie ja mit...

Ich weiß schon,sie haben hier und da schon einiges getan und sie wurden dabei auch seltsamerweise angegriffen.

Aber es bleibt eine Frage..

"Geht der Sinn der Evolution in Richtung positiv?"

Und wer weiß da schon eine wenigstens etwas logische Antwort!?

Ich denke viel nach,vielleicht gibt es eine Antwort!

Sie bekommen von mir einen ausführlichen Brief über die Kontaktadresse.

Bis bald vielleicht..

Lydia Cellin


2730)
Am 13.02.2015 um 16:05 Uhr schrieb Konrad Fuchs / Edit - 8993 Delete - 8993 IP - 8993 Antwort - 8993

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!
Sicherlich bist du wieder sehr fleißig und kreativ.
Felix lässt auch grüßen.

Konrad


2729)
Am 13.02.2015 um 15:15 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 8994 Delete - 8994 IP - 8994 Antwort - 8994

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm, hier bin ich wieder und wünsche Dir ein nettes Wochenende.

Ein Cello!

Wir hören Klänge voller Zauber!


4 Saiten,
die ihre Töne ganz individuell zu Gehör bringen,
voller Emotionen hören wir sie klingen.

Wir genießen diese Klänge,
wunderbare Saitengesänge.

Sie zaubern mit Pianissimo,
dunkle,
einschmeichelnde Töne,
wir vergessen zu atmen,
denn damit erreichen sie unsere Seele!
Wir sind dem Zauber verfallen.
Die Melodie verrät uns Harmonie .

Doch es bleibt nicht so ,
laute Töne, sehr verwegen,
fangen an im Fortissimio zu erzählen.
Zorn und Enttäuschung man jetzt erkennt,
Perlende Tränen das Spiel man jetzt nennt.


Wer trocknet die Tränen?


Das Cello ist kein schreiendes Instrument
es wird wieder leise,
mit Pianissimo startet es die nächste Reise.

Vielleicht traurig,
vielleicht voller Freude,
vielleicht mit Übermut!

Wir hören sprechende Töne,
verstehen die Musik, alles wird gut.

13.02.2015 E. Hanf





2728)
Am 12.02.2015 um 17:34 Uhr schrieb Hugo Schmitz / Edit - 8995 Delete - 8995 IP - 8995 Antwort - 8995

Bewertung: Sehr Gut

Ich sende mal schöne Grüße aus Hamburg.


2727)
Am 11.02.2015 um 15:24 Uhr schrieb Marion / Edit - 8996 Delete - 8996 IP - 8996 Antwort - 8996

Bewertung: Sehr Gut
Du kennst sehr schöne geistliche Lieder !


2726)
Am 11.02.2015 um 15:04 Uhr schrieb Norbert Wickle / Edit - 8997 Delete - 8997 IP - 8997 Antwort - 8997

Bewertung: Sehr Gut
Bist du gesellschaftlich sehr orientiert?


2725)
Am 11.02.2015 um 14:32 Uhr schrieb Belinda / Edit - 8998 Delete - 8998 IP - 8998 Antwort - 8998

Bewertung: Sehr Gut

Bitte sage mir,was ist dein Geheimnis !?

Antwort: Nein,ich erzähle das nicht!


2724)
Am 11.02.2015 um 14:16 Uhr schrieb Ralf E. / Edit - 8999 Delete - 8999 IP - 8999 Antwort - 8999

Bewertung: Sehr Gut
Ihr Gehirnbreilinge.
F.Brandt bleibt in allen Dingen unbestechlich!


2723)
Am 11.02.2015 um 13:49 Uhr schrieb R.R.Rita / Edit - 9000 Delete - 9000 IP - 9000 Antwort - 9000

Bewertung: Sehr Gut
Eine Künstlerseele kann man nicht zerstören oder gar konformistisch gleich machen.
Und schon garnicht die Seele von Friedhelm!


2722)
Am 11.02.2015 um 13:08 Uhr schrieb Belinda / Edit - 9001 Delete - 9001 IP - 9001 Antwort - 9001

Bewertung: Sehr Gut

Ja Friedhelm,einige Leute analysierten dich zu perfekt und scheiterten bei ihrem Unwissen!


2721)
Am 11.02.2015 um 12:38 Uhr schrieb Barbara Holstein / Edit - 9002 Delete - 9002 IP - 9002 Antwort - 9002

Bewertung: Sehr Gut
Hallo F.O.Brandt,
insgesamt ist das hier eine Biografie u. sogar inzwischen eine Histografie.
Ich habe ein paar alte Bilder vom Schloss Styrum u. auch eine alte Ansichtskarte davon.Mein Vater hat eine Keksdose mit alten Dingen und da habe ich das alles gefunden.
Deine Seiten sind zeitaufwändig zu durchsuchen.Zwar habe ich noch nicht alles durchgesehen,aber doch interessiert fast dein gesamtes Gästebuch durchgelesen.

Interessant interessant!

Ein paar Dinge würde ich allerdings an deiner Stelle löschen!
Ich weiß ja das du das Originale und das Originelle in bestimmter Weise liebst.
Bei einigen Einträgen aber ist es nicht gut,daß alles über dich zu lesen.Andere können dabei deine Wertigkeiten ziemlich ungenial mitnehmen.Du bist intensiv sozial und aber auch vom Leben manchmal nervös gemacht worden.
Keiner den ich kenne,ist tatsächlich so ideal hilfsbereit wie du!
Sowas schafft manchmal Feinde...
Du möchtest irgendwie deiner Verwandschaft nichts hinterlassen.
So gehst du dahin und versuchst das genial zu regeln.
Dazu gab es einige Ratschläge und was du dann wirklich regeltest,bleibt ein Geheimnis.

Beim Durchstöbern deines Gästebuches viel mir auf,daß wenige künstlerisch ideal dir würdigend was einschrieben.
Das war früher anders,als du noch mit Künstlerseiten so oft korrespondiertest.
Warum ist das weg??
Ich kann selber nicht so schön schreiben,jedoch weltenphilosophische Texte,die ich öfters in deinem alten Gästebuch sah,inspirierten mich zu eigenen Gdanken.
Schade,daß ist nun weg und aber ein Abglanz davon ist hier noch mal immer wieder gegeben.

Hacker hatten dein vorheriges Gästebuch zerstört.
Ich bin erbost und traurig zugleich.

Aber deine Künstlerseele ist noch vorhanden.
Und diese habe ich ganz lieb!

Barbara


2720)
Am 11.02.2015 um 10:07 Uhr schrieb Erika Hauert / Edit - 9003 Delete - 9003 IP - 9003 Antwort - 9003

Bewertung: Sehr Gut
Ich schreibe ihnen mal gerne ein paar schöne Worte.

Der Leib ist die Ausfaltung der Seele.
Berühre den Menschen und du hast,wenn vielleicht auch unmerklich-seine Seele angetastet.
Wir und auch alles um uns herum sind in einer Entwicklungsphase.
Auf diesem Zwischenweg gestalten sie eine wunderbar verbleibende Kunst.
Vieles vergängliche welkt schnell.
Dennoch gibt es etwas,daß verbleibt.
Ihre Werke können nicht vergehen...!!

Sie haben mich berührt!

Erika Hauert


2719)
Am 10.02.2015 um 22:23 Uhr schrieb Frieder Blohm / Edit - 9004 Delete - 9004 IP - 9004 Antwort - 9004

Bewertung: Sehr Gut
Ich kenne dich nicht,aber ich schenke dir schöne Blumen.
Mit wem und für wen sind wir?
Gegen Abend fand ich dich und ich sehe das du interessant bist!
Wer steht dort?
Eine Etikette der Vielfältigkeit mit einer schönen Vertiefung..

Lieber Weltfreund,du kennst das Los,welches sich für uns entscheidet,der Wind ist dir nahe.
Einen Augenblick lang bist du eine Autohupe und zeigst dabei diesen Traum der sich tänzelnd so vielen heutigen seltsamen Dingen hinzu einschreibt.
Ein altes Bild von dir besagt so viel:
"was ist diese unterbrochene Situation"?

Ich husche ins "Nichts" und sehe,heute besteht keine vernünftige revolutionäre Situation,nichts kompatibles zu einer Gährung in all diese neue Macht hinein,was noch vernünftig ausschauen kann.
Diesem Knall mag ich nicht so gerne freundlich entgegenschauen.Ich gehe nach dem Frühstück demnächst in die weite kühle Natur hinaus und begleite mein Inneres meditierend in diese arme Existenzgegebenheit und ich denke dabei an deine interessante Welt!

Sei gegrüßt, Frieder


2718)
Am 10.02.2015 um 20:23 Uhr schrieb Volker u. August Schmidt / Edit - 9005 Delete - 9005 IP - 9005 Antwort - 9005

Bewertung: Sehr Gut

Deine Bilder sind Gedichte,die das Leben in dir schrieb.
Du streichelst dabei mit der Hand über den Globus und erkennst so viel...
Und wenn du es mit einem Dummkopf dabei zu tun hast,so gehst du erst mal hin und denkst viel nach.
Es steht und steckt so viel in und hinter deiner Welt des unglaublichen Nachdenkens.
Hast du eine Sekretärin?
Da meldet sich jemand an und spricht von Gottesflucht und du sagst: Melden sie ihn an!

So kennst du auf jede Frage eine Antwort...

Wir zwei grüßen aus Duisburg



2717)
Am 10.02.2015 um 18:06 Uhr schrieb Jürgen Vallert / Edit - 9006 Delete - 9006 IP - 9006 Antwort - 9006

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!
Auf den 3 Homepages gibt es ganz schön viel zu stöbern.
Insgesamt bin ich begeistert und ein Fan.

Grüsse,Jürgen Vallert


2716)
Am 08.02.2015 um 10:47 Uhr schrieb Maria / Edit - 9007 Delete - 9007 IP - 9007 Antwort - 9007

Bewertung: Sehr Gut
Möge Gott Dir immer geben, was Du brauchst:
Arbeit für Deine fleißigen Hände,
Nahrung für Deinen hungrigen Leib,
Antworten für Deinen fragenden Geist,
Freude und Liebe für Dein warmes Herz
und Frieden für Deine suchende Seele.
Möge Gott weder Deine Gesundheit noch Deine Vorräte
und Deine Arbeit verringern.

Irischer Segenswunsch

Ich denke doch, das passt und wünsche Dir einenschönen und erholsamen Sonntag
Maria


2715)
Am 08.02.2015 um 05:33 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9008 Delete - 9008 IP - 9008 Antwort - 9008

Bewertung: Sehr Gut
Guten Morgen Friedhelm, hier ist wieder eine Überlegung von mir.

Ein Teufelskreis!
,
Ein zweiteiliges Gebilde!
Man betet vorn.,
aber führt gleich noch was im Schilde.
Weil es nicht anders geht,
so sagt man, damit es jeder versteht.

Da reicht man sich die Hände,
spricht eindringlich vom Frieden,
die Humanität soll siegen!
Aber im gleichen Moment
liefert man Waffen ganz nebenbei.
Waffen zum Töten,
man ist so frei.

Die Wörter vom Frieden
Wie ernst sind sie gemeint?
Wir können sie nicht verstehen,
wenn wir die Waffenlieferungen sehen.

Wie ist das mit dem Frieden in diesem Falle?
Ist der Frieden nicht für alle?

Wurde er im Teufelskreis eingeschlossen?
Wird deshalb mit den neuen Waffen
weiter geschossen?

Alle sollten einen Weg finden
den Teufelskreis zu durchbrechen.
Aber nicht mit Waffen,
man muss gemeinsam
über angefallene Probleme sprechen.

Keine Schuld dem anderen zuschieben,
sonst bleibt der Frieden
weiter
im Teufelskreis liegen.


07.02.2015 E. Hanf


2714)
Am 07.02.2015 um 17:20 Uhr schrieb Herta Böing / Edit - 9009 Delete - 9009 IP - 9009 Antwort - 9009

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
diesen Bericht von Professor Ziese über dich habe ich in einem Lexikon gefunden.

Hier ein Auszug davon:

Gesetzmäßigkeiten die der Künstler Friedhelm Brandt immer wieder zur Basis seiner Arbeiten macht,sind Perspektiven des surrealen,wie auch systematische Teilungen der Flächen und räumlicher Ordnungen.Dazu reiht Brandt phantastische und naturalistische Figurationen aneinander,die beim Betrachter Assoziationen mit Gegenständen oder Naturformen hervorrufen.Seine gemalten und gezeichneten Strukturen erreichen in einer Minimalisierung durchaus die Grenze,an der sie normalerweise kaum noch vom Auge erkannt werden können.So kann er auf einer Bildfläche unendlich viele Figuren darstellen.Seine Zeichnungen sind mit verschlungenen,überlappenden,ins ornamentale übergehenden,polymorphen Körpern gefüllt in einer äußerst präziese gesetzten Linienführung.
Akribisch ordnen sich Flächen,Formen und Schraffuren ohne eine Distanz aneinander und schaffen ein Labyrinth von Linien und Mustern,die sich mit Mosaiken vergleichen lassen oder unter dem Mikroskop als Miniaturwelten in Zellverbänden erscheinen.
Friedhelm Brandt reflektiert in seine Bildgedanken mit einem filigranen Ordnungssystem in einem unbegrenzten Raum,Kreise und Spiralen,Spiegelungen,Inversionen,Polyedern und Relativitäten.Es ergibt sich durch die Linien sowie-vor allem seit den späteren Jahren-klaren und leuchtenden Farben abgeteiltes und in der Dichte variierendes unruhiges belebtes Gefüge.Nicht selten verbergen sich innerhalb der biologisch-physikalen Gebilde und Konturen oder auch Piktogrammen real erscheinende Gegenstände und Figuren.
Zugrundeliegende Modelle der Netzwerke Friedhelm Brandts sind jedoch Punkte,Kreise und Kugelformen.Er malt Punkt an Punkt und Kreis an Kreis an Kreis wie Perlenschnüre oder aufquirlende Blasen-seine Metaphern und Symbole zu Einzellern eines sich selbst bildenden variablen Gesamtorganismus,dessen anfängliche Grundform durch ihn vermehrt bis zu völligen Sättgung und Stase.Wie ein Wissenschaftler erkenntnishungrig zum Substantiellsten des Lebens vordringt-zum Zellkern,dem Träger fast des gesamten genetischen Materials-so nähert sich Friedhelm Brandt in seiner Kunst seinem Ursprung der Dinge.
Alles in der Natur ist auf der Mater des genetischen Fingerabdrucks eines jeden Materials aufgebaut,beschreibt Brandt die Bedeutung seiner Arbeiten,all diese Abdrücke,ob Stein,Marmor,Blätter Blumen faszinieren mich.
Eine göttliche Natur.
So ist auch die Schöpfungsenergie eine künstlerische und nicht nur die daraus hervorgegange menschliche Natur des schaffenden Künstlers.Man muss daher an die Strukturen herangehen,will man sie individuell erkennen.Sie vermitteln mir viele Empfindungen,unterstreichen meine Vorliebe für Phantasie.Das ist für mich Malen im Sein,sagt Brandt.
Brandt benutzt die Kunst um die Enttfernung zur Unendlichkeit zu überwinden und entspricht in seiner phantastischen Formen-und Zeichenwelt einer subjektiven Wahrheit mehr,als in einer objektiven Schilderung der Wirklichkeit vermittelt werden kann.Mit größter technischer Präzision stellt er auf einfühlsame Weise die kosmische Ganzheit dar.Dabei betrachtet Friedhelm Brandt die Natur als eine Art Fachkollegin,der er Achtung entgegen bringt.

Die Werke sind ohne technische Hilfsmittel oder Lineale,rein handwerklich gearbeitet.


2713)
Am 07.02.2015 um 10:08 Uhr schrieb Doris u. Walter / Edit - 9010 Delete - 9010 IP - 9010 Antwort - 9010

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
es ist sehr gemütlich bei dir.
So viel Kunst gibt es nicht einmal in unserem Museum.
Wir würden gerne mal von dir was kaufen.

Bis bald,
Doris u. Walter


2712)
Am 07.02.2015 um 00:34 Uhr schrieb Kristine Bleuers / Edit - 9011 Delete - 9011 IP - 9011 Antwort - 9011

Bewertung: Sehr Gut
Die Pizzasturztorte war lecker!
Alles drumrum insgesamt prima gelungen.

Danke Friedhelm,wir kommen wieder!


2711)
Am 06.02.2015 um 23:22 Uhr schrieb Norbert Hamm / Edit - 9012 Delete - 9012 IP - 9012 Antwort - 9012

Bewertung: Sehr Gut
Nathalie Üslim scheint nicht existent zu sein.
Das Gerede um dich herum ist übel!

Norbert


2710)
Am 06.02.2015 um 22:17 Uhr schrieb Nathalie Üslim / Edit - 9013 Delete - 9013 IP - 9013 Antwort - 9013

Bewertung: Sehr Gut
Es gibt eine Geschichte,wo du dein sagenhafte Energie hernimmst.Früher,so sagt man,hast du po Monat etwa ein Hundertstundenbild geschaffen.
Neuere Gerüchte meinen,daß du pro qm. intensiver Leinwandmalerei einen viertel Zentner Bier verbrauchst.
Ich nehme mal an,daß dein innerer Motor damit im Verbrauch genial funktioniert!

Aber stimmt das?
Ich kann mir das nicht vorstellen.

Nathalie


2709)
Am 06.02.2015 um 21:58 Uhr schrieb Jasmin Neumann / Edit - 9014 Delete - 9014 IP - 9014 Antwort - 9014

Bewertung: Sehr Gut
Das Jugendphoto von Karsta Schmitz auf dem Tank ist wohl neu.
Nicht schlecht-mal was ganz anderes..
Du wirst die ganze Karre wohl noch bis zur Unkenntlichkeit umgestalten.
Schicke doch noch mal ein paar Photos von der Orgelpfeife rüber.

Mach´s gut,Jasmin


2708)
Am 06.02.2015 um 20:44 Uhr schrieb Kurt aus Saarn / Edit - 9015 Delete - 9015 IP - 9015 Antwort - 9015

Bewertung: Sehr Gut
Wrrroommmmm....,alter Motorradfreak


2707)
Am 06.02.2015 um 20:07 Uhr schrieb Larissa Kamm / Edit - 9016 Delete - 9016 IP - 9016 Antwort - 9016

Bewertung: Sehr Gut
Warum untermalen sie diese schönen Seiten nicht mit Musik?


2706)
Am 06.02.2015 um 18:48 Uhr schrieb Reinhold Bunder / Edit - 9017 Delete - 9017 IP - 9017 Antwort - 9017

Bewertung: Sehr Gut

Sie schaffen eigene transzendentale Märchenkunstwelt in einem alten Schloss.

Zum träumen schön!

Reinhold Bunder


2705)
Am 05.02.2015 um 18:52 Uhr schrieb Ev / Homepage Edit - 9018 Delete - 9018 IP - 9018 Antwort - 9018

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,

ganz schnell ein lb. Gruß für dich...
Gedankenflügel sind grenzenlos,
sie erreichen ihr Ziel immer.
Danke dir m. lb. Grüßen,
herzl. Ev

*...*...*...*...*...*...*...*

Die blaue Stunde,
ein Brunnen
der neue Schöpfungen kreiert,
neue Zierden entstehen lässt
aus dem was in uns lebt.

Intuition
aus der inneren Fülle der Seele
findet Wege oft unbewusst
wie ein Ventil
für sonst Unerreichbares.

*...*...*...*...*...*...*


2704)
Am 05.02.2015 um 11:33 Uhr schrieb Manuela Landhaus / Edit - 9019 Delete - 9019 IP - 9019 Antwort - 9019

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
ich habe dich im Unperfekthaus in Essen gesehen,unten in den Ateliers.Rufe mich bitte mal an.

Manuela


2703)
Am 04.02.2015 um 22:40 Uhr schrieb Nora Wittlich / Edit - 9020 Delete - 9020 IP - 9020 Antwort - 9020

Bewertung: Sehr Gut

Manch einer kann sich allein das Sonnensysthem noch nicht einmal
vorstellen,wo sollen wir mit dem dahin. ??

Was sollten wir tun?

Saufkumpels helfen da auch kaum weiter.

Mach deinen Weg,Friedhelm-da wird oft lange zugehört..
Du zeigst einfach mal nur eine aus dir herausgeborene Künstlerkraft die sich eben mit den Zeiten zu anderem Wissen erhöht.
Zeige all denen die da forschen den Weg der innerlichen Meditationsgewalt und deinen Erkenntnisweg hinzu.
Das was du bisher erkanntest,ist ein geniealer Weg,wenn man dir lange und genau zuhört,erkennt man was intensiv "Deutlicheres" !

Nora


2702)
Am 04.02.2015 um 19:05 Uhr schrieb Wilfried / Edit - 9021 Delete - 9021 IP - 9021 Antwort - 9021

Bewertung: Sehr Gut
Mit ihnen möchte ich gerne mal einen trinken.


2701)
Am 04.02.2015 um 18:29 Uhr schrieb Ömer M. / Edit - 9022 Delete - 9022 IP - 9022 Antwort - 9022

Bewertung: Sehr Gut
Zeit ist doch was ganz normales,was jeder empfindet.
Warum wird darüber diskutiert?Zeitschlingen,Zeitfenster verbogene Zeit,krümmung der Zeit an schwarzen Löchern.
ich nehme mir nicht die Zeit darüber nachzudenken.
Ist doch alles Unsinn.


2700)
Am 04.02.2015 um 17:14 Uhr schrieb Bastian Dietmars / Edit - 9023 Delete - 9023 IP - 9023 Antwort - 9023

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
sie haben viele tausend schöne Bilder gemacht.
Manchmal möchte ich auch so in einem Schloss wohnen und alles bunt machen.Mutti hat mir viele kleine Farbflaschen geschenkt und eine Leinwand.
Liebe Grüße Bastian


2699)
Am 04.02.2015 um 13:24 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9024 Delete - 9024 IP - 9024 Antwort - 9024

Bewertung: Sehr Gut
Hier ist etwas zum Nachdenken Friedhelm

Unsere Zeit

Wir sprechen von Unendlichkeit,
doch damit
ist nicht unsere Lebenszeit gemeint.

Sie ist oft sehr knapp bemessen,
wir Erdenkrabbler
das sehr gern vergessen.

Wir selbst engen die Zeit jeden Tag ein,
zu viele Nichtigkeiten
packen wir in die Zeittasche hinein.
Dass sie dadurch zu sehr gepreßt wird,
wollen wir nicht verstehen,
wir wollen ungezählte Momente
von der Zeitgeschichte sehen.

Doch jeder Ärger schnippelt von unserer Zeit
auch etwas ab,
das sollten wir bedenken,
denn die Zeit rennt weiter,
wird so für uns knapp.

Wir sind überzeugt,
dass wir alles richtig machen,
behaupten wir wären nicht dumm.
Kommen ins Erstaunen,
wenn wir merken, unsere sogenannte Zeit
ist bald um.

2


Wo ist sie nur geblieben die Zeit,
Haben wir sie richtig genutzt?
Oder
haben wir immer zuviel verlangt?
Haben das Falsche geputzt,
doch das wurde nicht blank!

Wir sollten den Ablauf unserer Zeit
endlich richtig verstehen,
sie huscht vorbei.

Wir
werden nur noch Vergangenheit sehen!
Von der wir dann
ein kleines Teilchen werden,
das ist unsere

Zeitgeschichte = Vergangenheit

hier auf Erden.


04.02.2015 E. Hanf


Antwort: Liebe Elfriede,
die Zeit ist mir bei meinen Arbeiten immer wieder eine Symbolik...
Zum Beispiel bei den Pyramiden auf Leinwand oder wie jetzt bei einer 35 Jahren alten Kawasaki,die ich über längere Zeit mit Farben und Material umgestalte.In die Farben habe ich übergangslos zwei alte Armbanduhren eingearbeitet.
Das Motorrad hat hier im Atelier seinen Ruheort gefunden.
Ich denke damit ist der Sinn der beiden Uhren verstehbar.

Für mich ist Zeit ein faszinierendes Phänomen,daß sich in sehr unterschiedlicher Weise künstlerisch zum Ausdruck bringen läßt!

Ich danke dir Elfriede :prost:




2698)
Am 03.02.2015 um 08:30 Uhr schrieb Heinz Kleinbrahm / Edit - 9025 Delete - 9025 IP - 9025 Antwort - 9025

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,Schöngeist..
Ich würde mal ganz gerne deine Phantasie anzapfen!
Vielleicht in einem Film über Wertigkeiten an der Ruhr.
Ein Konzept habe ich dazu noch nicht,ich möchte mal mit dir sprechen!

Heinz

(Früher FMD jetzt alles)


2697)
Am 01.02.2015 um 17:59 Uhr schrieb Fritz Karmen / Edit - 9026 Delete - 9026 IP - 9026 Antwort - 9026

Bewertung: Sehr Gut
Ich habe das ganze Wochenende lang Holzarbeiten gemacht.
Heute abend wollen wir ausnahmsweise essen gehen und morgen kommt der Hasenstall dran.

Fritz


2696)
Am 01.02.2015 um 17:55 Uhr schrieb Daniel Schauer / Edit - 9027 Delete - 9027 IP - 9027 Antwort - 9027

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti!

Wir hatten mal einen guten Gedankenaustausch über dein damaliges Lieblingsthema "Reaktionen".
Inzwischen sind bei dir ja wohl noch einige andere Themen hinzu gekommen.
Du hast nicht nur unendlich viele Bücher studiert sondern auch das Leben.
Viele deiner Erkenntnisse hast du dann in Farben umgesetzt und damit ein gewaltiges Lebenswerk erschaffen.

Das wollte ich hier schon lange mal anmerken.

Daniel


2695)
Am 01.02.2015 um 13:32 Uhr schrieb Jürgen Schnelle / Edit - 9028 Delete - 9028 IP - 9028 Antwort - 9028

Bewertung: Sehr Gut

Ich bin mal gespannt auf den Tag der offenen Tür.
In der letzten Zeit habe schon so manche Stunde bei deinen Seiten verbracht...


2694)
Am 01.02.2015 um 09:39 Uhr schrieb Adelheid van Scheppen / Edit - 9029 Delete - 9029 IP - 9029 Antwort - 9029

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedhelm,
ich bewundere deine künstlerische Konzentriertheit und die meditative Kraft,so viele Stunden fehlerfrei durch zu arbeiten.
Die Ergebnisse sind erstaunlich und ästhetisch,ja oft mit tiefenphilosophischem Sinn erfüllt.

Ich wünsche dir weiterhin viel Schaffenskraft!

Freundschaftliche Grüsse,
Adelheid



2693)
Am 31.01.2015 um 22:01 Uhr schrieb Sönke Solbereit / Edit - 9030 Delete - 9030 IP - 9030 Antwort - 9030

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Fitti,
bin jetzt wieder unterwegs.
Grüße aus dem Regenwald und die Grüße auf dem Weg nach old Germany.

Bin ganz nahe bei dir!

Sönke


2692)
Am 31.01.2015 um 21:08 Uhr schrieb Lothar Limes / Edit - 9031 Delete - 9031 IP - 9031 Antwort - 9031

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe zwei schöne Bilder mit Glittern im Sperrmüll gefunden.Vielleicht sind die ja was wert.Ein verschmutzter Fußabdruck sieht eigentlich harmonisch dabei aus.Er ist ganz groß über kleine Stapfen hinaus in leichtem Blau verblassend über beide Bilder hinweg zu sehen.Der Hintergrund ist harmonisch verschmiert,sieht aber bei beiden Bildern wie gemalt aus.Die beiden Bilder könnten eigentlich zwei Konponenten von einem Triptychon sein.


Das könnte was sein.

Ich komme damit mal vorbei,wenn alles gereinigt ist.

Lothar


2691)
Am 31.01.2015 um 20:40 Uhr schrieb Gert Garte / Edit - 9032 Delete - 9032 IP - 9032 Antwort - 9032

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!
Dietlinde meine Frau hat mal einen Brief bekommen.
Da schrieb ein Volker Dannemann aus Berlin,daß du vier Spiegeleier auf eine Leinwand kleckertest und mit Akryl b.z.w. auch mit Honig und Kaltleim festsetztest.Damit nicht genug,du legtest geschnittene Noten mit hinein und sortiertest das mit einem Rührpinsel um.. Anscheinend ergaben sich dabei neue Melodien,nicht aber im im vierstimmigen Gesang.
Das Ganze ergab dann eine Knallschicht die einmalig verschmiert gestampft erschien und aber kopierbar wurde.

Stimmt das ?

Eine Melodie die zitternd die Nationalhymne der DDR in dein damals schon einzigartiges Universum kosmisch einzelibrierte.
Das möchte ich mal hören,verstehste ??

Artiger Brandt,manchmal nehme ich deine Phantasie zuhöchst mal in andere Wertigkeiten auf.

Genau wie deine Baßgitarre mit zwei Saiten und dem selbstlaufenden Orgelanschluß dazu in 2 ölgelagerten Klangschalen.

Erahnt habe ich ja schon deine Welt als du mit einem fibrierenden Klotz in der Jugend die Bachwellen in Saarn zu einer Stichlingsversammlung konzentriertest.
Ein Stückchen Blechhintern von einem damaligen 500 Fiat diente dir dabei als Auffangstation der Resonanzen.
Jedenfalls hattest du Erfolg damit und hast aber die Fische wieder entlassen.
Durch den Bach bist du dann danach rennend gestürmt und hast mit dem Netz deinen Fang gemacht.
Eine alte Dame begegnete dir dabei voller Fragen..
Du hast ihr deine Initialien in den Schlamm geschrieben und gingst weg.
Aber ein Kontakt kam damit wohl nicht zustande.

Mit dem Axel hast du in dieser Zeit auch noch interessante Geschichten gemacht.

Es war dann irgentwann genug damit und es war nichts mehr zu hören...

Ich habe das alles vage in Erinnerung und ich weiß nicht ob es alles so genau stimmt.

Ach du genialer Friedschelm,wer bist du jetzt und wohnt deine alte Seele noch in dir!?

Gert Garte


2690)
Am 31.01.2015 um 18:12 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9033 Delete - 9033 IP - 9033 Antwort - 9033

Bewertung: Sehr Gut
Danke Friedhelm

Erinnerungen!



Erinnerungen, eingebettet in der Vergangenheit,

mahnen uns eindringlich an .

dass man keinen Schleier der Vergessenheit

über die erlebte Zeit ziehen kann.



Vergangenheit mit den Erinnerungen,

kann erdrückend sein

sie wird uns zu den Irrwegen der Menschen führen,

da hört man sie immer noch maschieren..



Vergangenheit ist keine Ablage,

die man in den Reisswolf steckt,

um das Mahnende unsichtbar

werden zu lassen.



Wir sollten uns Zeit zum Zuhören nehmen,

manche Fragen werden uns beschämen.

Wir sollten versuchen

alle Fragen zu beantworten

mit Worten,

die keine Wunden aufbrechen,

wir müssen menschlich sprechen.





28.1.2015 E. Hanf











Antwort: Du kannst sehr schön die Erinnerung an eine frühere Mentalität beschreibend mitnehmen die uns allmälich ins "Nichts" zerfließen soll...
Heute noch habe ich eine ältere Frau besucht,sie ist recht verzweifelt,sie hat Plagen mit allerlei Unglaublichkeiten der neuen Mentalitäten mitnehmen müssen und ist verzweifelt dabei mit den Dingen die sie jetzt erleben soll und muß!

Sie ist meine ehemalige Vermieterin und sehr alt.
Was da mit ihr gemacht wird,ist unglaublich seltsam.
So traut sie sich nicht mehr gegen allerlei Unfug der in betrügerischer Weise gegen sie angeht - anzugehen.
Jetzt helfe ich ihr und ich mag dabei meinen Sinnen kaum trauen..

Du schreibst sehr erkennend über diese Dilemmen unserer heutigen Zeit und vernimmst dich dabei als ein logisch denkender Mensch mit trauriger Beobachtung.

Es gibt viel mehr,als du erahnst von diesen Dingen und ich werte deine Gedanken als einen Miterkenntnisreichtum!

So ganz kann ich jetzt nicht näher auf dich eingehen,es fehlt die ruhige Nachdenklichkeit.

Wir verstehen uns aber weiter und ich rufe dich an.

Friedhelm


2689)
Am 31.01.2015 um 18:06 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9034 Delete - 9034 IP - 9034 Antwort - 9034

Bewertung: Sehr Gut
Guten Abend Friedhelm, jetzt ist schon der erste Monat im neuen Jahr wieder Vergangenheit, so vergeht die Zeit. Ich habe Dir wieder etwas mit gebracht.

Oh Vergangenheit!

Verflossene Zeit,
jeder von uns hat noch so viele Fragen.
Bleibst Du stumm?
Oder willst du jetzt Antworten
geben auf unsere Fragen.?
Antworten mit Richtlinien
für unser zukünftiges Leben?
Wurden von uns die Lebensaufgaben
nicht richtig übersetzt?
Dann gib uns eine Antwort,
wir fragen jetzt.

Waren wir zu sehr auf unser Ich eingestellt,
sind wir alle überheblich geworden,?
Steht unser ICH
immer noch in Siegerpose auf dem Podest
und erwartet Orden?
Orden für Humanität?
Die müssen nicht sein,
da hast du recht, das macht uns klein.
Humanität steht für Menschlicheit.
Diese sollten wir ohne Paukenschläge zeigen,
dann werden alle ihre Köpfe neigen.
Vergangenheit wir fangen an zu verstehen,
wir werden versuchen
menschlich in die Zukunft zu gehen..

31.1.2015 E. Hanf





2688)
Am 31.01.2015 um 17:10 Uhr schrieb Pink Dotto / Edit - 9035 Delete - 9035 IP - 9035 Antwort - 9035

Bewertung: Sehr Gut
Hallo.
Ihre Tochter hat mir gesagt,daß sie Encaustic mögen.
Bin eine Anfängerin,was ich bisher zusammengebügelt habe ist schön bunt.
Vielleicht mögen sie sowas.

Ich melde mich wenn ich weiter bin.


2687)
Am 31.01.2015 um 16:14 Uhr schrieb Justin Blohm / Edit - 9036 Delete - 9036 IP - 9036 Antwort - 9036

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
ich danke dir herzlich für deine Interpretation.
Jessica hat sie in ihre Arbeiten aufgenommen.

Justin


2686)
Am 31.01.2015 um 15:30 Uhr schrieb Gudrun Vliess / Edit - 9037 Delete - 9037 IP - 9037 Antwort - 9037

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm O.Brandt,
ich habe damals bei meinem Bruder einige Briefe von dir bei wkw gelesen.Du hast ihm damals in den Verkauf geholfen.Jetzt habe ich mal in deine vielfältigen Seiten geschaut und liebevoll gestaltete Dinge gefunden.Ich lasse mich ein wenig davon inspirieren,aber ich male noch nicht so lange.Ich schreibe aber seit einigen Jahren Prosa u. Lyrik,gelegentlich auch Kindergedichte.

Vielleicht könnten wir ja mal kontakten,ich melde mich noch.

Ganz liebe Grüße,
Gudrun Vliess


2685)
Am 30.01.2015 um 12:46 Uhr schrieb R. Neumann / Edit - 9038 Delete - 9038 IP - 9038 Antwort - 9038

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,

mal eben einen Gruß da lassen...
aus dem weißen Sauerland Rosel


2684)
Am 29.01.2015 um 23:16 Uhr schrieb Inka Knopp / Edit - 9039 Delete - 9039 IP - 9039 Antwort - 9039

Bewertung: Sehr Gut
Ich wünsche ihnen weiterhin viel Erfolg und ich hoffe,wir dürfen bald wiederkommen.Spätestens aber im Juni sind wir dann wieder bei ihnen,wenn die vielen Besucher kommen.Einige tausend Besucher hatten sie ja schon.
Wer kann das schon von seinen Privaträumen sagen?
Kein Wunder, sie sind ein lustiger interessanter Mensch und ein einzigartiger Künstler.

Ihre Inka u. Familie


2683)
Am 29.01.2015 um 15:57 Uhr schrieb Traude Volkmann / Edit - 9040 Delete - 9040 IP - 9040 Antwort - 9040

Bewertung: Sehr Gut
Herzliche Grüße aus Arnsberg!


2682)
Am 29.01.2015 um 12:58 Uhr schrieb Heike Sanyo / Edit - 9041 Delete - 9041 IP - 9041 Antwort - 9041

Bewertung: Sehr Gut
Ich habe meine kleinen Farbtöpfchen mit Kaltleim gestreckt. Jetzt ist auch die Konsistenz günstiger für's gestreckte malen und die Farben wirken etwas sanfter.
Ich danke vielmals für deinen Rat!

Heike


2681)
Am 29.01.2015 um 06:20 Uhr schrieb Ralf Hauser / Edit - 9042 Delete - 9042 IP - 9042 Antwort - 9042

Bewertung: Sehr Gut

Hallo!
Kennst du mich noch?
War gerade bis zum Teich beim Joggen gekommen.
Bin ausgerutscht im Schlamm,setze mich hin und rette das Handy.
Jetzt mal ein Versuch,ob alles noch fuktioniert.
Verzeih,es ist eine blöde Situation und auch blöde dich dabei mal auf diese Weise zu kontakten.
Aber immerhin endlich mal wieder ein Grund deine phantastische Welt zu besuchen.

Melde dich,ich bin außer Atem und ziemlich dreckig.

Boh eh,knallharte Sauerei!

komisch,nicht wahr?


2680)
Am 29.01.2015 um 01:58 Uhr schrieb Laura Tukolis / Edit - 9043 Delete - 9043 IP - 9043 Antwort - 9043

Bewertung: Sehr Gut
Joint persio,perversio.
Jemand hat mich abgemüllt und perfekt vertrieben.
Ich kann das nicht verstehen.

Friedhelm ?
Ich bin untröstbar und einfach nur Laura.


2679)
Am 29.01.2015 um 01:06 Uhr schrieb Fritz de Wild / Edit - 9044 Delete - 9044 IP - 9044 Antwort - 9044

Bewertung: Sehr Gut
Sie haben vielleicht eine Phantasie...


2678)
Am 29.01.2015 um 01:00 Uhr schrieb Barbara Kukleim / Edit - 9045 Delete - 9045 IP - 9045 Antwort - 9045

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
ich komme aus Osteuropa.
Das ist nicht interessant dafür oder?
Meine Elternes sind flucht und ich habe erst mal die Schule jetzt.Mein Name ist nicht Olga oder von Mann Vadim bekommen Anuschka.Das ist anders,ich habe gelernt,willkommen das Schule besser gut ist mit gelernen und das ist falsch nun.Kommt anders mit falsches lernen und ist aber das Asyl.Ich lerne das noch nicht mehr so falsch wie ich das sortire denn.
Gerne ein besser jetzt,habe gelesen.mache die Wörter zusamen indas erste tage und wird bessere denn je
kommt besser bald,ich lenrnte jetzt das deutsch sprache.wirklich ich lerne schnell das besser.Oh das ist komplizitt aber ich lernste da.2Tage und ich habe das gelernen.
Das ist doch schnell und ich werde beßer.Jetzt weis ich doch schon das du künstlicher Mensch bist.Vileicht bist du beßer und kanst worter meine besser understandig ich weis nict.Mama weint und ist mer traurig imer.Das kan nicht so sein.

egentlich heise ich von papi gesegt laura.
ich kann das wissen.das macht ach mein Bruder immer zu mich gesagt.Das deuts wurde immer schlecht,ich habe forhin gekonzentrirt geschriben.

ich sage für dich Barbera Grusse mein papi hat untüpisch heholfen schlecht.
Groses Kuss


2677)
Am 28.01.2015 um 23:26 Uhr schrieb Barbara Mayet / Edit - 9046 Delete - 9046 IP - 9046 Antwort - 9046

Bewertung: Sehr Gut
Ich habe nicht viele Worte...
Es gibt nicht so viele Künstler oder andere Menschen,die wirklich eigene Werte in sich tragen.
Nehmen sie meine Wertschätzung an,die ehrlich bleibt und ist!
Sie haben Charakter und eine in sich ruhende Seele,die sie nicht erkennen möchten....
Habe ich das mal richtig in sich gefühlt !?

Klar,daß sie manchmal nervös werden und in all solcher Vielfalt den Kopf mal nicht mehr richtig etwas höher nehmen möchten.

Ihre Werte sind erkannt von höheren Ebenen und diese werden von dort aus auch richtig einsortiert!

Sie haben ein Wissen und gebrauchen es nur in sich selbst hinein,dabei tragen sie manches Leid der anderen ohne das diese es recht kapieren!

Ich wünsche ihnen viel Kraft dabei und sie wissen schon,daß ich einiges auf meine Weise dabei miterfüllen möchte.

Das ich herzerfüllend emphatisch ganz einfühlsam dabei bin,sei ihnen garantiert.
Damit bekommen sie eine zusätzliche Kraft,armen geplagten Seelen etwas näher zu stehen.

Aus der Externe weiß ich,wie sehr sie sich kümmern.
Alle möglichen anderen Gesellen,daß weiß ich inzwischen auch,warnen sie davor - ihre Gütigkeit in extrem geplagte Seelen einzubringen.Ich weiß auch von dem besonderen Fall,der sie gerade beschäftigt.
Lassen sie sich nicht beirren-bitte!!

Eine extrem traurige Seele kann nur auf sie hoffen und ich weiß,nur sie haben diese Kraft hier emphatisch einfühlsam sich diesem armen Herz anzunehmen!

Danke! ...

Ich reiche ihnen meine Hände und ich falte mit ihnen zwanzig Finger zusammen!

Ganz herzlich,
ihre Barbara


2676)
Am 28.01.2015 um 22:19 Uhr schrieb Jose Bucholz / Edit - 9047 Delete - 9047 IP - 9047 Antwort - 9047

Bewertung: Sehr Gut
Im März 2015 komme ich nach Bochum,dort lade ich einen Kasten mit Tüchern ab,vielleicht komme ich dann ja mal mit Ingrid und Jessica nach Mülheim vorbei.

Ich habe noch diese Baßgitarre dann wohl wahrscheinlich dabei du kennst sie ? - Die könnte ich dann dir darbieten,als Geschenk,es ist dieses Instrument,welches du damals so sehr liebtest,weil es dich klanglich und auch vom Außsehen her fast fetischistisch begeisterte...
Ich weiß noch welche Saitenklänge dein Gemüt intensiv betörten.Das war die brutale Gitarre und die filigrane Violine der du dahin einklänglich virtuell hinzuhörtest.

Du verstehst das nachträglich?

Ich nehme mal an,daß es diese vermeintliche Gitarre ist.
Im Keller ist noch eine zweite.

Aber weißt du das alles noch ?

Nach einem fast halben Jahrundert hast du Siemens verlassen und angeblich diesen letzten Tag mit einer weißen Violine begleitet.
Da müßte eigentlich ein Foto davon auf deinen Seiten zu sehen sein.Aber in der letzten Zeit sehe ich keine neuen Bilder in deinen vielfältigen Darstellungen.
Es fehlen auch einige Filme...
Meine Güte,es sieht so aus als würdest du allmälich immer weniger Wert auf deine wertvollen Hinterlassenschaften legen oder als würde etwas ins "NICHTS" zerfließen.

Dem kann ich kaum was hinzufügen,jedenfalls begreife ich noch,welch ein Bild von dir sich in die menschliche Evolution zuhöchst irgendwie anders einfügte!

Ein Jose putzt sich die seltenen männlichen Tränen weg und grüßt deine Seele!




Bei Bach mit der Orgel,ich weiß den Titel nicht mehr,bebte dir die Schädeldecke und du erwirktest dabei einen Tränenfluss,der mich zuhöchst mitbeeindruckte ohne das ich in meiner einfachen Männlichkeit dieses "Jenseits" der höheren Gefühle in großer Intensität so schnell mitbegreifen konnte.

Was sich in dir da abspielte,bleibt dein Erlebnis und einzigartig!

Gehe deinen Weg,verstehe ihn teilweise als einen von allen anerkennbaren Wert.Manche betrüben dich gern,sind aber aber nicht gerecht unterwegs.



Naja,den kleinen Umweg nach Mülheim gäbe es ja dann noch fast musikalisch hinzu.
Ich komme also damit vielleicht zu dir und deiner Welt,du kannst das Geschenk annnehmen.
Mit Paul,du kennst ihn doch-kann ich nicht mehr umgehen,er hat sich rasant in den Alkoholismus begeben und seine Familie und Freundschaft ist völlig zerstört.
Sicherlich würde er dich noch gerne einmal sehen wollen,bevor er gen Nirwana strebt.

Das Gretchen ist tatsächlich wieder mit Silberhandwerk in den verschiedenen Städten unterwegs.
Dem Jochen hat sie die Freundschaft gekündigt.
Die vielen Nahmen,die du wahrscheinlich noch kennst,grüßen dich auch noch,es sind aber nicht alle da,aber einige noch. Ein paar Namen sind verschwunden,oder ich kenne sie nicht mehr...Die Leute von den schönen Partis in Düsseldorf kennen dich noch-teils vage..

Bleibe ein artiger Friedschelm!

Jose,Anka,Petra und die Mausi und die anderen auch.

Küßchen!


2675)
Am 28.01.2015 um 20:38 Uhr schrieb Benni Bucholz / Edit - 9048 Delete - 9048 IP - 9048 Antwort - 9048

Bewertung: Sehr Gut
Ich möchte sie mal treffen!


2674)
Am 28.01.2015 um 20:19 Uhr schrieb E.E. / Edit - 9049 Delete - 9049 IP - 9049 Antwort - 9049

Bewertung: Sehr Gut
Ich kann mir nicht vorstellen,daß ihre Seiten echt sind.

FAKE


2673)
Am 28.01.2015 um 20:07 Uhr schrieb Nathalie / Edit - 9050 Delete - 9050 IP - 9050 Antwort - 9050

Bewertung: Sehr Gut
Wie,was ?


2672)
Am 28.01.2015 um 19:52 Uhr schrieb E.E. / Edit - 9051 Delete - 9051 IP - 9051 Antwort - 9051

Bewertung: Sehr Gut

Ich sehe keine positive Gesamtwirkung!
Was machen sie also ??


2671)
Am 28.01.2015 um 18:54 Uhr schrieb Gernod Haller / Edit - 9052 Delete - 9052 IP - 9052 Antwort - 9052

Bewertung: Sehr Gut

Das alles was ich hier sehe wirkt wie ein positiv gemeinter Würfelhusten der Vielfalt.
Es ist als dringen aus ihnen die Machenschaften der Welt mit einem großartigen "Schups" heraus......ich habe nicht kotzen gesagt.
Sie können was zeigen - können sie hilfreich dagegen wirken?

Sie können das tun,was Künstler schon so lange vergeblich tun.

Die arme Welt nämlich nicht retten !!

Antwort: Sie haben recht.
Ich bin zwar immer wieder mal mit allerlei brisanten Vorkommnissen beschäftigt,
es sind oft keine so schönen Ergebnisse dabei.

Machen sie in ihrer Weise mal weiter..
F.B.


Antwort: Regina,ich bin gerade in Schloß Styrum.
Was gab es da für eine unverschämte Nachricht an Friedhelm ?....
Ich bin entsetzt!

Ich kann nicht verstehen,daß billige Proleten sich für existenzberechtigt halten.


2670)
Am 28.01.2015 um 18:14 Uhr schrieb Katharina Loef / Edit - 9053 Delete - 9053 IP - 9053 Antwort - 9053

Bewertung: Sehr Gut
Hallo geheimnisvolles Schloss mit einem Friedhelm mitten drinnen!

Ich hatte die Seiten von Mülheimer Künstlern gefunden,wurde wieder abgelenkt und kam eher zufällig zu deiner Hp.
Es ist wie ein Märchen der Stille in dem du wohnst,aber anscheineng gibt es ja auch schon mal turbulentes Leben bei dir.
Alles mit dem du dich umgibst,zeigt eine eigene Charaktermentalität.
Manchmal findet man Ähnlichkeiten zwischen deiner Heimwerkstatt/Wohnung und deinen Bildern.
Es ist für mich schwer einzuschätzen,wie du als Mensch funktionierst.
Du bist sicherlich spirituell begabt und auch intuitiv.
Dennoch scheinst du vielfältig mitten im Lebenskampf zu stehen.

Deine Seiten kann man nicht auf einmal in allen Facetten erfassen und schon garnicht eine Analyse deiner Werke so mal eben ins Herz transportieren..
Diese Vielfalt macht mich in der Betrachtung jetzt etwas zu wechselhaft und in dieser Weise auch neugierig.
Am liebsten würde ich das alles mal auf einem riesigen Gesamtplakat betrachten und mich dabei dann auf einzelne Werte meditativ einfocussieren.
Ein Meditationstempel sind bei dieser Vielfalt diese Räume sicherlich nicht.Greift man aber einzelne Situationen aus dieser Macht der Fülle heraus,so ist dein Heim eine Ursprünglichkeit für tausend und eine Meditationsquellen.

Ich verstehe schon,es geht hier um Meditationsmalerei.

Die Frage dabei ist,ob du bei deinen Aktivitäten meditativ dabei bist,ob das alles der Meditation dient,oder wahrscheinlich gleich beides.

Vielleicht erfahre ich ja mal eher mehr!

Liebe Grüße aus Unna und Würzburg mit Umgebung,
Katharina Loef


2669)
Am 28.01.2015 um 13:24 Uhr schrieb Volker Armin / Edit - 9054 Delete - 9054 IP - 9054 Antwort - 9054

Bewertung: Sehr Gut

Liebe Grüße vom Feldberg!


2668)
Am 28.01.2015 um 11:21 Uhr schrieb P.Lauterbach / Edit - 9055 Delete - 9055 IP - 9055 Antwort - 9055

Bewertung: Sehr Gut
Ihre Bilder sind interessant!
Wenn ich mal wieder in der Nähe bin,schaue ich mal in ihrem alten Schloß vorbei.

P.Lauterbach


2667)
Am 28.01.2015 um 10:30 Uhr schrieb Judith / Edit - 9056 Delete - 9056 IP - 9056 Antwort - 9056

Bewertung: Sehr Gut
Die Nummer scheint nicht zu stimmen,wir können uns ja zunächst übt die Kontaktadresse austauschen.


2666)
Am 28.01.2015 um 09:23 Uhr schrieb Judih / Edit - 9057 Delete - 9057 IP - 9057 Antwort - 9057

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt,
ich würde gerne mal kommen und ein paar hundert Fotos bei ihnen machen,vielleicht auch filmen.
In diesen Tagen rufe ich mal an,wenn die Nummer noch stimmt.
.
Judih


2665)
Am 27.01.2015 um 22:41 Uhr schrieb Marianne / Edit - 9058 Delete - 9058 IP - 9058 Antwort - 9058

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedhelm,
noch ein berührendes Lied auf youtube:
"Amazing Grace - Best version by far" - eingestellt von truthcrisis - erinnerte mich an den so tollen "Day of song", wo das ja auch gesungen worden war!

Ach, ja, und dann wollte ich zum Thema "Leid, Krankheit, schweres Leben" bei anderen und Frage, wie man am gescheitesten helfen kann, den genialen Satz meiner Cousine festhalten:
"Ich habe Hochachtung vor deinem schweren Schicksal".

Liebe Grüße - Marianne


2664)
Am 27.01.2015 um 18:30 Uhr schrieb Beate Stups / Edit - 9059 Delete - 9059 IP - 9059 Antwort - 9059

Bewertung: Sehr Gut
Na sowas, es gibt noch echte Künstler und bei ihnen kommt Kunst noch von Können.Sie gehöten sicherlich zu den Menschen, die als Künstler geboren sind!

"Respekt"


2663)
Am 27.01.2015 um 16:02 Uhr schrieb Richard Eandermann / Edit - 9060 Delete - 9060 IP - 9060 Antwort - 9060

Bewertung: Sehr Gut
Es ist interessant mit welch einer feinen Technik sie ihre Strukturlandschaften gestalten.Da gibt's ja ne Menge bei ihnen zu sehen.Es fehlt nur noch die passende Musik hinzu,vielleicht tangerine dream oder Andreas Vollenweider.
Ich werde immer wieder mal ihre Seiten besuchen!

Hochachtungsvoll,
Richard Eandermann


2662)
Am 26.01.2015 um 22:21 Uhr schrieb Friedhelm Storbelin / Edit - 9061 Delete - 9061 IP - 9061 Antwort - 9061

Bewertung: Sehr Gut
Ich habe Hochachtung !


2661)
Am 26.01.2015 um 19:02 Uhr schrieb Norbert Sims Kallach / Edit - 9062 Delete - 9062 IP - 9062 Antwort - 9062

Bewertung: Sehr Gut
Ich bin eher ein Zurückgezogener.
Es gibt meine Schüchternheit und dazu auch einige Worte.:
Auf ihren Seiten sehe ich eine Vielfalt von Kunst und kulturellen Vielfältigkeiten,es scheinen Partys stattzufinden mit fröhlichen Gesellen.
Wie oft ist das denn und kann man daran teilnehmen?
Ihre Seiten kenne ich schon lange als ein stiller Beobachter.Sie hatten verschiedene Filme gezeigt,die aber jetzt nicht mehr zu sehen sind.Was mag das bedeuten? Sie wirken zunächst etwas rätselhaft und unnahbar!? Ein paar Dinge die ich von ihnen hörte und sah,sind einfach weg.
Man betreibt Analysen gen ihrer Mentalität und ich weiß,daß sie das lächelnd hinweg tun oder anerkennen.
Da sind Leute,die sie einschätzen möchten,weil sie von ihren Abstrahlungen eine Analyse gestalten möchten..
Und ich weiß genau,daß das nicht geht weil ich schon lange sah,daß sie ein vernünftiges Programm in sich selbst tranportieren,welches niemand erkennen kann!
Ergebnisse davon liegen nur ihnen vor und sie entlassen vage Ergebnisse manchmal zu professionel in diese arme Welt hinaus.
Und ich sah,wie sehr sie manchmal leiden,wenn sie Ergebnisse einer seltsamen Welt erkennen.
Wer erkennt schon intensiv genug diese kraft mit der sie diese Welt mit ihren Werken beschreiben?

Ich habe mal lange ein Bild von ihnen betrachtet,welches ohne Titel den fortschreitenden Weg eines Bewustseins der heutigen Zeit sehr einfühlsam der Vielfalt des heutigen Lebens entgegen sich einstimmte.Den Titel dazu gibt es nicht,aber es transportiert diese Macht von der sie immer wieder erzählten:

"Du kennst die Macht,die alle Schranken bricht!"

Friedhelm,ich kann ihnen sagen,es gibt dies Macht!

Norbert


2660)
Am 26.01.2015 um 16:44 Uhr schrieb Petra / Edit - 9063 Delete - 9063 IP - 9063 Antwort - 9063

Bewertung: Sehr Gut
Du kennst doch die Sandra Pflugner,
kannst du mir ihre Adresse oder Nummer geben ?

Petra


2659)
Am 26.01.2015 um 16:31 Uhr schrieb Silke de Kummerlin ( ) / Edit - 9064 Delete - 9064 IP - 9064 Antwort - 9064

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti, erinnerst du dich noch an mich ??
Ich lebe schon lange ganz weit draußen...
Die Welt ist kalt geworden und es gibt kaum noch Freunde.
Hier in der Welt der frierenden Menschen mit Saufmitteln die gestohlen sind,ist es arg zu überleben.
Darf ich dich mal besuchen und vielleicht zwei Tage bei dir jenseits der Kälte überleben?
Mir ist einfach nur kalt und die Pennbrüder sind alle Egoisten.Jedoch einer zeigt noch Empfindsamkeiten und Emphatie,er ist ein Flüchtling.Der hat ein Handy gefunden oder was,vielleicht anders organisiert..
Da ist Internet drin und ich habe deinen Namen gefunden.Du findest mich rechts von der Schlossbrücke in der Nähe vom Parkplatz.Ich sehe nicht verschmutzt aus und wenn du mich nicht sofort findest,so frage nach der Elfe der Traurigkeit.Vielleicht kannst du mich ja ein wenig retten oder ein paar Tage begleiten in deinem Schloss.

Silke


Ein paaar Tage mal dieser schrecklichen Welt entfliehen zu dürfen,wäre ein Ziel.Ich hoffe auf dich!
Geht das mal?


2658)
Am 26.01.2015 um 14:47 Uhr schrieb Marianne / Edit - 9065 Delete - 9065 IP - 9065 Antwort - 9065

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedhelm hab tausend Dank für Deinen soo anrührenden Nachruf über Doro!!! Bin zu Tränen gerührt. Auch danke für eine Auffrischung von Erinnerungen an tatsächlich sehr spirituelle, somit herrliche Situationen!
Das mit "wie mein Geburtsdatum" ist ja interessant!!

Jetzt muss ich mich erstmal dem Weltlichen zuwenden: mein Nachhilfeschüler kommt gleich - danach werde ich durchbimmeln!

Liebe und dankbare Grüße - Marianne


2657)
Am 26.01.2015 um 12:40 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 9066 Delete - 9066 IP - 9066 Antwort - 9066

Bewertung: Geht so
Die Marianne Herrmann hat so oft schon mit ihrer so jung verstorbenen Tochter gewaltige Herzensauslösungen in mir gestaltet !
Es gab eine immer wieder eine spirituelle Gegenwart mit Dingen die jenseits allen Verstandeswissens einhergingen

Dorthea,ihre verstorbene Tochter-war mit geistigen Ebenen positiv verwunden und manchmal auch mit mir..
Sie verstarb im Alter von 27 jungen Jahren aufgrund einer Krankheit,die sie schwächelnd in ihre Inkarnation noch einmal einforderte um etwas zu erlernen... und auch zu zeigen!
In den vielen Gesprächen mit ihr und ihrer Mutter und auch bei den Zusammenkünften hier in meiner Wohnung,ergaben sich wertvolle Erkenntnisse von höherer Qualität !!

Doro sah manchmal ein Bild der langgezogenen Herzen in den Wolken und in ihrer Intuition.
Dieses Bild habe ich aufgegriffen und mit meiner vagen Intelligenz auf die Leinwand gebracht!
Das Bild thront nun hinter dem Bett in dem sie mal schlief.
Ihre Mutter Marianne ist ebenfalls intuitiv begabt.
Als sie einmal voller Gedanken unterwegs war,sah sie ein Wolkenbild mit langgezogenen Herzen...
Das war bevor ich das Bild malte.

Wir hatten gemeinsam verschiedene Urlaubserlebnisse hier im Schloß und im Park und es gab immer wieder ein paar interessante Dinge in der Seele zu spüren.

Ich grüße Dich und deine Seele - liebe Marianne!

Wir telephonieren.

Liebe Grüße,Friedhelm


2656)
Am 26.01.2015 um 10:55 Uhr schrieb Lars Uklucka / Edit - 9067 Delete - 9067 IP - 9067 Antwort - 9067

Bewertung: Gut
Ich habe mal bei ihnen gestöbert.
Sie wollen oder wollten eine riesige Orgel aus Keyboards zusammenbauen.
Ich kann ihnen davon zwei schenken.
Bontempi/Yamaha


2655)
Am 26.01.2015 um 10:14 Uhr schrieb Lars Uklucka / Edit - 9068 Delete - 9068 IP - 9068 Antwort - 9068

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt!
Sammeln sie alte Musikinstrumente??
Ich hätte da was für sie,ich sende ihnen noch ein paar Fotos.


2654)
Am 26.01.2015 um 00:16 Uhr schrieb Marianne / Edit - 9069 Delete - 9069 IP - 9069 Antwort - 9069

Bewertung: Sehr Gut
Hab durch Zufall grad "Ich weiß einen Strom" bei Youtube entdeckt (eingestellt von ner Erika Mundorf) - und das auch noch recht angenehm dargeboten.
Liebe Grüße - Marianne

Antwort: Hallo Marianne,
ich habe mich sehr über deinen Eintrag gefreut und gleich mal bei YouTube nachgeschaut.Dort fand ich sogar mehrere Filme über dieses Lied und unter einem steht sogar erstaunlicherweise mein Geburtsdatum.
Insgesamt war ich sehr gerührt!
Nun kommen auch wieder die Erinnerungen hoch:
Wir beide spielten dieses Lied so oft auf meinen Instrumenten...

Inzwischen habe ich 14 Pianos und es sind auch noch andere Instrumente hinzugekommen.

Ich rufe dich in Kürze mal an.

Gruß, Friedhelm :diskus:


2653)
Am 25.01.2015 um 00:09 Uhr schrieb Mannix / Edit - 9070 Delete - 9070 IP - 9070 Antwort - 9070

Bewertung: Sehr Gut
Was ist eigentlich bei dir los ??


2652)
Am 24.01.2015 um 16:36 Uhr schrieb Bernd Feldkamp / Edit - 9071 Delete - 9071 IP - 9071 Antwort - 9071

Bewertung: Sehr Gut

Ich möchte mal ein paar Grüße auf diesen schönen Seiten hier hinterlassen..

Bernd


2651)
Am 24.01.2015 um 14:10 Uhr schrieb Udo Zuche / Edit - 9072 Delete - 9072 IP - 9072 Antwort - 9072

Bewertung: Sehr Gut

Wir haben heute mal mit der ganzen Familie in deinen Seiten gestöbert.
Wir grüßen aus Kettwig!


2650)
Am 23.01.2015 um 17:28 Uhr schrieb Nina Kellermann / Edit - 9073 Delete - 9073 IP - 9073 Antwort - 9073

Bewertung: Sehr Gut
Ich habe viele schöne Sachen auf ihrer Homepage gesehen.
Das alles ist was ganz besonderes.

Liebe Grüße ...
Nina


2649)
Am 23.01.2015 um 16:42 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9074 Delete - 9074 IP - 9074 Antwort - 9074

Bewertung: Sehr Gut
Ich habe mit mal Gedanken über die kommende Zeit gemacht.

Es ist nie zu spät!
(Auch nicht im Alter)

Lasse Dich von der Angst des Alterns nicht erdrücken!
Man soll nicht vor den kommenden Begrenzungen erschrecken,
sondern die verbleibenden
Möglichkeiten entdecken.
Gebe dem neuen Zeitabschnitt eine Chance,
führe das zukünftige Leben
mit einer ausgleichenden Balance.

Jetzt kann man sich nach eigener
Vorstellung sowie der Erfahrung entfalten,
das ist der Vorteil der sogenannten Alten
Wünsche können realisiert werden, mit
ICH WILL! Man ist nicht mehr angepaßt still.
Man fängt was Neues an!
Es gibt noch soviel zu entdecken,
niemand soll sich, nun verstecken.
Nicht Neues mehr in Anriff nehmen,.
das wäre eine Selbstaufgabe vom Leben.
Man fällt
in schwermütige Traurigkeit
kein Erfolgserlebnis, eine erdrückende Zeit.
Ein neuer Anfang lächelt uns überall zu
starten wir
ICH + Du.

23.01.2015 E.Hanf


2648)
Am 22.01.2015 um 10:34 Uhr schrieb Dietmar Wulfes / Edit - 9075 Delete - 9075 IP - 9075 Antwort - 9075

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Eine Frage..
Sind oder werden in ihrem Schloss noch Ateliers frei?
Ich bin Bühnenbildner und suche im Ruhrgebiet Arbeitsräume.
Näheres schreibe ich ihnen noch über ihre Kontaktadresse.

Dietmar Wulfes


2647)
Am 21.01.2015 um 13:44 Uhr schrieb Birgit Komtal / Edit - 9076 Delete - 9076 IP - 9076 Antwort - 9076

Bewertung: Sehr Gut
Paß bloß auf,welche Leute du an dich heran läßt!

Antwort: Ich grübele im Hintergrund und ich habe einige Erfahrung!


2646)
Am 21.01.2015 um 12:44 Uhr schrieb Karoline Wolfram / Edit - 9077 Delete - 9077 IP - 9077 Antwort - 9077

Bewertung: Sehr Gut

Lieber geliebter in Christus.

Ich sende Ihnen diesen Brief mit Tränen, die sich aus den Augen zu wissen, dass es an Sie überraschend, da wir keine früheren Schreiben. Ich bin Frau Karolin Wolfram ein in Hongkong die Staatsangehörigkeit Alter 78 Jahre, die in Großbritannien für 37-Jahre alt werden; Gott hat mich in einem herrlichen Weg, um seinen Segen zu Charity / Menschheit erfüllen berührt.

Ich habe Gott um Vergebung gebeten und ich glaubte er, weil er ein barmherziger Gott ist. Ich werde gehen für eine Operation am Freitag, die der Arzt direkt gesagt ist 50/50 Chance zu überleben nach der Diagnose von Krebs in mir vor drei (3) Jahren. Römer 1 Lesen: 16-17

Ich habe WILL beschlossen / spenden meinen verstorbenen Mann Anspruch Fonds von $ 12,5 Millionen USD (zwölf Millionen fünfhunderttausend Dollar), die ich geerbt von ihm zu Ihnen für die gute Arbeit von Gott und seinem göttlichen Zweck und zu Gunsten der Menschheit zu dienen, wie das hat mein verstorbener Mann unvollendete Werk vor seinem Tod sein.

Vor kurzem haben meine Familienmitglieder raten mir, nachdem er die Nachricht von dem Arzt, dass ich die Operation nicht überleben könnten Aktien meinem verstorbenen Mann geerbt Fonds, um sie für ihre egoistischen Interesse. Ich weigerte mich, dass von meiner Familie zu akzeptieren, wie ich mein verstorbener Mann verspreche vor seinem Tod, dass dieser Fonds würde den Einsatz zu Gott göttlichen Zweck und für die Menschheit auf der ganzen Welt und für arme Menschen zu dienen.

Ich war Privileg, diesen Brief an Sie mit der Hilfe von einer Dame Krankenschwester hier, der so freundlich zu mir hat zu senden, zu glauben, dass ein völlig Fremder, wie Sie mein letzter Wunsch, um die Menschheit zu erfüllen.

Ich verlange von euch ist es, sicherzustellen, dass Sie diesen Fonds für das Werk Gottes zu verwenden, um seine göttliche Bestimmung zu erfüllen und zu fördern, um die Menschheit. Es ist klar, dass ich nicht weiß, Sie aber Gott Ihnen bekannt mehr, als ich jemals zu tun. Dazu beuge ich meine Knie und bete für euch, Der Herr segne euch reichlich wie Sie dieses Geheimnis zu Nächstenliebe und humanitäre Service zu erfüllen. So sind Sie zu 60% der Mittel für diese humanitäre Mission zu verwenden, während 10% geht an meine Familie Rechtsanwalt in Großbritannien und 30% geht Ihnen für Ihre Treue zu Gott und den Menschen.

Schließlich möchte ich Sie, für mich zu beten über meine Gesundheit Situation, denn ich bin gekommen, um herauszufinden, dass alles hat seine Zeit; und eine Zeit zu jedem Zweck unter dem Himmel. (Prediger 3: 1-8) Möge die Gnade unseres Herrn, die Liebe Gottes, und die süße Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch mehr sein jetzt und in Ewigkeit Amen. Ich, dass wir die Informationen von meinen Anwalt senden Ihnen, wenn ich von Ihnen höre, Sie weiter zu beraten über die Verfahren, wie ich sende Ihnen diesen Brief in Tränen aus.

hochachtungsvoll
Frau Karolin Wolfram

Bitte, ich schätze, wenn Sie zurück zu reagieren, mich auf Englisch zur besseren coomunication an diesem Projekt.


2645)
Am 21.01.2015 um 10:37 Uhr schrieb Julius Elterkamp / Edit - 9078 Delete - 9078 IP - 9078 Antwort - 9078

Bewertung: Sehr Gut

Der international anerkannte Astrophysiker Prof. Stephen Hawking,sagt das mit dem Urknall Raum Zeit und Materie erst entstand.Somit kann nicht hinterfragt werden,was vor dem Urknall war-da vorher keine Zeit existierte.Er erklärt,daß Materie aus dem Nichts entstehen kann und er hält es daher für möglich,daß das Universum ohne Schöpfer auskommt!

Julius Elterkamp

Antwort: Schöpfung ohne Schöpfer?

"Die Wissenschaft befindet sich in einem Ozean der Unwissenheit!"
Ständig werden Erkenntnisse von erneuten Forschungsergebnissen überlagert.

Stepen Hawking sagt auch,daß nach seinen Gleichungen wohl auch keine Seele existier und somit auch kein Leben nach dem Tod und keine Ewigkeit.
Er erklärt also ein Jenseits als warscheinlich nicht existent...

Berücksichtigt werden hier aber nicht die Erfahrungen,die seit jahrtausenden in der Meditation hinterlassen wurden.
Das bedeutet,daß unerfahrene das Wissen der "Erfahrenen" überlagern möchten.

Hawking redet hier von einem Universum,nicht aber von einem Multiversum,Gigaversum u.s.w. in dem ganz andere physikalische Gesetze vorherrschen mögen.

Klar ist,daß Zeit eine Illusion ist.Somit kann auch diese Nichtexistenz der Zeit vor dem Urknall (Ich sage lieber Ursprünge) mich nicht davon überzeugen,daß es überhaupt nichts gab.Der Menschliche Verstand ist nicht geeignet alles zu verstehen-denn er ist ein Konstrukt,lediglich das Anschauungsmaterial mit seinen hiermit einfachen Sinnen zu erfahren.

Ich schätze,daß die Seele von Hawking dermaleinst eine ganz andere Erfahrung machen wird!
Sein brillanter Geist kann sich dann der Körperlosigkeit erfreuen und erneute Erfahrungen zusammentragen!!

Friedhelm Brandt


2644)
Am 20.01.2015 um 04:58 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9079 Delete - 9079 IP - 9079 Antwort - 9079

Bewertung: Sehr Gut
Guten Morgen Friedhelm,
da wir alle ab und zu in Erinnerungen blättern,schicke ich Dir meine Erzählung.

Das Erinnerungsbuch
Beim großen Teich,
seitlich auf der schon brüchigen Bank,
sieht man oft eine alte Dame
mit einem Erinnerungsbuch in der Hand.
Ihre Kleidung stammt aus der Vergangenheit,
doch sie trägt sie stolz,
es war ihre Zeit.
Das Hütchen ist mit einer Nadel festgesgteckt,
das alles wurde schon entdeckt.
Ihr Alter lässt sich nicht schätzen.
Man kann viele eingegrabene Falten sehen,
aber alles zusammen ist zeitlos schön!

Das Buch muss ihr ans Herz gewachsen sein,
sie trägt es jeden Tag bei sich, denn sie lebt allein.
Sie blättert darin,
ihr Gesicht fängt an zu erzählen.
Sie lächelt oft, manchmal ein kleines Nicken,
hebt stolz ihren schmalen Rücken.
Doch manchmal sieht man es ganz genau,
einige Seiten werden gestreichelt
von der alten Frau.
Ihr Blick schweift in die Ferne,
holt sie die Zeit gedanklich zurück?
Ist sie jetzt verbunden mit dem vergangenem Glück?
Sie lächelt,
der Blick in die Erinnerung war gut.

Mit dem Buch der Erinnerungen,
mit den erzählenden Bildern,
werden wir die alte Dame hier wiederseh´n
zeitlos schön!


19.01.2015 E. Hanf


2643)
Am 19.01.2015 um 22:50 Uhr schrieb R.R.Loerich / Edit - 9080 Delete - 9080 IP - 9080 Antwort - 9080

Bewertung: Sehr Gut
Ich weiß nicht wer sie wirklich sind??
Machen sie komische Geschäfte?

in dubio pro reo..


2642)
Am 19.01.2015 um 20:21 Uhr schrieb Hans Gellert / Edit - 9081 Delete - 9081 IP - 9081 Antwort - 9081

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!
Ich möchte mich nochmals für die Führung durch die Räume und für das lustige Gespräch bedanken.
Es war einzigartig und ich möchte nochmal mit der ganzen Familie wiederkommen!

Hans Gellert


2641)
Am 17.01.2015 um 17:40 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9082 Delete - 9082 IP - 9082 Antwort - 9082

Bewertung: Sehr Gut
Guten Abend Friedhelm, ich musste wieder mal meine Gedanken niederschreiben.

Der zerstörte Garten Eden!

In der Entwicklung der Erdgeschichte
war es vorgesehen,
Primaten sollten aufrecht gehen und stehen,
um das Paradies zu sehen.
Das hat sie überheblich gemacht!
Der Homo sapiens genießt und lacht.


Wir müssten unsere Köpfe voller Ehrfurcht neigen
sowie Respekt von der Vielfalt der Natur,
und Hochachtung für die Tiere zeigen.
Diese Vielfalt von Flora und Fauna!
Hier sollten wir versuchen mehr zu lernen,
dann werden wir uns nicht
vom Paradies entfernen.

Wir sollten kapieren, dass wir
auf einen besonderen,
für uns auserwählten Stern leben.
Er hat uns in Millionen von Jahren
soviel Wunderbares gezeigt und gegeben.
Wir haben dafür nie gedankt.
Jetzt ist unser Planet mit dem Homo sapiens
erkrankt.

Tiefe Einschnitte an allen Ecken,
immer mehr Wunden
müssen wir jetzt mit Sorge entdecken.
Unser Planet weint große Tropfen Blut,
unserem Planet geht es nicht mehr gut..


Der Erdenbürger vernichtet seine
entwickelte Rasse,
er verwandelt sich zur mordenden Masse.

Das Ende ist schon vorgegeben,
wir fliegen als Staubkörnchen
aus dem Garten Eden !
Kein Schreien, kein Erbarmen wird uns
gnädig sein,
der Vernichter ist der Homo sapiens
ganz allein.!

17.01.2015 E. Hanf


2640)
Am 17.01.2015 um 15:47 Uhr schrieb Renate / Edit - 9083 Delete - 9083 IP - 9083 Antwort - 9083

Bewertung: Sehr Gut
Irgendwann sind deine Werke die Reste einer einzigartigen Kultur.
Schon jetzt gibt es einige Anzeichen dafür!

Renate


2639)
Am 17.01.2015 um 15:22 Uhr schrieb Renate / Edit - 9084 Delete - 9084 IP - 9084 Antwort - 9084

Bewertung: Sehr Gut
Ich habe einiges von eurer Zankerei im Hintergrund mitbekommen.
Meine Güte,laßt doch den Friedhelm in Ruhe !

Renate


2638)
Am 17.01.2015 um 13:33 Uhr schrieb Miriam Nannen / Edit - 9085 Delete - 9085 IP - 9085 Antwort - 9085

Bewertung: Sehr Gut
Du warst einige Zeit lang nicht sehr lustig.
Aber kürzlich haben wir uns ganz schön über deine lustigen Ideen gefreut!
Nimm das doch als einen weiteren Anlass,deine Sorgen ins Nichts zu tragen!
Deine Ideen sind sowieso genial dabei!

Gudrun und ich grüßen deine absolut einmalige Welt..

Zwei Einträge von uns wurden übrigens nicht angenommen!

Ganz liebevolle Grüße aus Essen.

Melde dich!


2637)
Am 17.01.2015 um 12:34 Uhr schrieb Ulrike Oppermann / Edit - 9086 Delete - 9086 IP - 9086 Antwort - 9086

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
ein paar Tage Urlaub im Norden..
Wir bringen dir was schönes mit!

Ulrike u. Karl


2636)
Am 17.01.2015 um 12:24 Uhr schrieb Karl Oppermann / Edit - 9087 Delete - 9087 IP - 9087 Antwort - 9087

Bewertung: Sehr Gut
Ich danke für den guten Rat.
Wir reisen morgen nach Bremen und werden weiter sehen!

Ganz liebe Grüße...


2635)
Am 17.01.2015 um 10:31 Uhr schrieb Christina Lauters / Edit - 9088 Delete - 9088 IP - 9088 Antwort - 9088

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
es war sehr schön bei dir!
Wir alle waren erneut angetan von der gut sortierten Vielfalt.Es gibt immer wieder neues zu entdecken und das Auge mag nicht ruhen.
Deine fröhliche Gelassenheit inspirierte uns zu situationskomischen Gesprächen.

Christine u. die "Anderen" ..


2634)
Am 16.01.2015 um 16:24 Uhr schrieb Ev / Homepage Edit - 9089 Delete - 9089 IP - 9089 Antwort - 9089

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedhelm,
ein lb. Gruß zum WE... Hoffe sehr dass es dir gut geht, aber wie ich dich kenne arbeitest du wieder unermüdlich.
Vielleicht hast du Lust, einen Blick auf die 2 neu begonnenen HP's zu werfen, das würde mich freuen.

* * * * * * *

Es kommt wie es kommt...


Manchmal geht alles schief,
kommt alles anders als man dachte,
daher wünsche ich jedem Menschen:

Jedes Jahr sei dein Jahr,
jeder Monat der deine,
jeder Tag sei dein Tag
jede Stunde deine,
jeder Moment
ein ganz besonderer für dich...

Tu etwas wenn es möglich ist
damit jeder Tag
auch für andere ein guter sein kann;

freundlich
friedlich
ereignisreich
interessant
erfüllt
zufrieden

bereichert durch Gemeinsamkeit,
unterstützendes Miteinander
Freundschaft
Unvoreingenommenheit
Akzeptanz
Toleranz

... auch du
bist nicht alltäglich
sondern ganz besonders...

Jeder Mensch
ist auf seine Art einzigartig,
nehmen wir jeden an
wie auch wir angenommen werden wollen...

ohne Vorurteile
gewaltfrei
egal wo
wann
warum
wieso

es kommt wie es kommt,
dennoch kann jeder einzelne dazu beitragen
etwas zu verändern...


2633)
Am 15.01.2015 um 11:05 Uhr schrieb Sibille / Edit - 9090 Delete - 9090 IP - 9090 Antwort - 9090

Bewertung: Sehr Gut

Hallo,sie erwirken um sich herum edle Werte.
Ich darf das mal gerne mitnehmen und ein bißchen träumen..


2632)
Am 15.01.2015 um 10:16 Uhr schrieb Nina Kessler / Edit - 9091 Delete - 9091 IP - 9091 Antwort - 9091

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm O.Brandt,
ihre Seiten haben mich nachdenklich gemacht..
Sie arbeiten mit excellentem Eifer an den Blumen und dem Dasein des Weltalls.Sie interpretieren in dieses unglaubliche Geschehen eine Wertigkeit mit Sinn hinein!
So können sie sich also nicht vorstellen,daß nach neuen physikalischen Erkenntnissen - Materie aus dem "Nichts" entstehen kann.
An diesem Thema kann und muß man scheitern!
Was einzig und allein bleibt,ist die meditative Tiefenerfahrung,die nur selbst erfahrbar ist.
Alle Theorien hinzu bleiben lächerlich!

In ihrer Welt der Gedanken,die sich als Erfahrung äußert,sind Momente gegeben-die sich bildlich diesen Themen nähern.Jeder einzelne Mensch mag da unterschiedlich generiert sein,ein Thema also was der persönlichen Seelenerfahrungswertigkeit entspricht.
So schaffen wir was in uns selbst und transportieren dabei unsere eigene Realistik in Ewigkeitswerte!?
Es bleibt nur der nachdenklich machende und auch innerliche Traum-unserer Existenz.
Gehen wir dem doch nach...
Sollten wir als einzige geistig hochwirksame Existenz im Universum oder Multiversum dahinexistieren,so tragen wir etwas in uns,was eine allerextremste Verantwortung in sich birgt!!

Ach gingen wir doch vernünftig damit um...

Nina


2631)
Am 15.01.2015 um 05:38 Uhr schrieb H.J. / Edit - 9092 Delete - 9092 IP - 9092 Antwort - 9092

Bewertung: Sehr Gut
最近の投稿


2630)
Am 15.01.2015 um 05:14 Uhr schrieb H.J. / Edit - 9093 Delete - 9093 IP - 9093 Antwort - 9093

Bewertung: Sehr Gut
サエルの紹介


2629)
Am 14.01.2015 um 12:27 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9094 Delete - 9094 IP - 9094 Antwort - 9094

Bewertung: Sehr Gut
Guten Tag Friedhelm, die Woche teilt sich schon wieder, damit Du Dich nicht fürchtest, schicke ich Dir mal etwas.

Unser Schatten !

Das ist der Abdruck unseres Ichs,
jedoch in purer Dunkelheit
sehen wir davon nichts!

Ein Gegenlicht muss brennen,
nur so
lässt sich ein Schatten von unserem Ich erkennen.
Nur angedeutet, ist aber zugegen,
er wird sich immer
mit uns gemeinsam bewegen.
Er zeigt sich am Boden,
auch an der Wand,
verschwindet nie hinter dem Schrank!

Wir richten uns auf, er stellt sich auf uns ein,
wir müssen uns beugen, sind nicht allein.
Er beugt sich mit, hält mit uns Schritt.
Er wird uns nie verlassen,
auch wenn rauhe Winde wehen,
wir können vertrauen,
wissen,
wir werden ihn bald wieder sehen
.Wir sind nie allein,
er wird
wie immer zuverlässig sein,
unser Abdruck vom ICH.

13.01.2015 E. Hanf



2628)
Am 13.01.2015 um 12:37 Uhr schrieb Marion Monatei / Edit - 9095 Delete - 9095 IP - 9095 Antwort - 9095

Bewertung: Sehr Gut
Ist dein Blick erloschen?
Ich komme zu dir und reinige deine Tapeten!
Und dann umschließt du mich als wären deine Augen niemals an mir vorbeigefahren.
So steigen wir langsam bergan und uns umfängt diese schöne Pracht des winterlichen Schloßparkes.
So gerüstet will ich fort mit dir in eine Welt jenseits der Sticheleien.
Wir wollen über das Land gehen und das alte Leben verlassen.
So sinne ich eine Weile vor mich hin und ich erkenne dein Gesicht,als hätte es jeglichen Laut verschlungen.
Du bist der treue Mann in deinem Reich!

Es ist wertvoll dich schon mal vage zu erkennen!

Ganz lieb aus dem Herzen...
Marion


2627)
Am 13.01.2015 um 09:38 Uhr schrieb Helga u. Felicita / Edit - 9096 Delete - 9096 IP - 9096 Antwort - 9096

Bewertung: Sehr Gut
Wir vermissen dich !


2626)
Am 13.01.2015 um 07:20 Uhr schrieb Andrea / Edit - 9097 Delete - 9097 IP - 9097 Antwort - 9097

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
wir hatten bisher auf verschiedenen Ebenen einen interessanten Kontakt.
Die Telefonate mit dir haben mich schier aufgerichtet.
Jetzt scheinst du nicht mehr erreichbar zu sein!?

Was ist los??

Andrea


2625)
Am 13.01.2015 um 05:06 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9098 Delete - 9098 IP - 9098 Antwort - 9098

Bewertung: Sehr Gut
Guten Morgen Friedhelm, wir blicken alle mal zurück, so sin meine Zeilen entstanden.

Noch ein Blick zurück
in die gewesene Zeit!

Alles vorbei? Alles Vergangenheit?
Keine Erinnerung mehr?

Haben die Gedanken sich selbst aufgelöst?
Wo sind sie nur geblieben,
wurden sie nicht als Erinnerung
in das Lebensbuch geschrieben?

War das Buch
mit Ärger sowie mit Problemen
übervoll gewesen,
wollte man es daher nicht mehr lesen?
Ist das das Gewesene leicht auszuradieren,
sollen uns leere Blätter in die Zukunft führen?
Werden sich die Gedanken
jetzt auf das Kommende einstellen?
Erkennen wir Lichtblicke , die unser Leben erhellen.?
Oder
weicht das Neue nicht vom Alten ab,
weil Beides zusammen gehört und
eine Bestimmung hat?
Wer kann die Fragen vorab lösen,
ehe sie auf der nächsten Seite stehen
„Es war gewesen!“

12.01.2015 E. Hanf



2624)
Am 11.01.2015 um 14:12 Uhr schrieb Ullrich Kammer / Edit - 9099 Delete - 9099 IP - 9099 Antwort - 9099

Bewertung: Sehr Gut
Hallo ich bin wieder da.
Es war ein schöner Urlaub.

Ich habe oft an dich gedacht!

Ullich


2623)
Am 11.01.2015 um 13:52 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9100 Delete - 9100 IP - 9100 Antwort - 9100

Bewertung: Sehr Gut
Für den Sonntag Friedhelm wünsche ich Dir eine angenehme Zeit. Ich habe wieder Gedanken von mir aufgeschrieben.

erlorene Sensibilität

Dieses Gefühl geht uns
Menschen immer mehr verloren,
dabei wurden wir mit allen Sinnen geboren.

Ein Baby zeigt mt Schreien
schon sein Unwohlsein an,
weil es noch nicht sprechen kann.
Ein Kind nie umsonst so laut klagt.
hier ist unsere Sensibilität gefragt.
Wir müssen nur alles richtig verstehen,
das Kind braucht Zuwendung ,
so müssen wir es sehen.

Das Leben begegnet uns voller Härte ,
wir rüsten uns mit Gegenstärke.

Probleme
wollen wir nicht mehr hören,
sie stören!

Unser Inneres ist durch Kälte erstarrt,
unsere Gefühle wurden hart.

Sensibilität
Ein Wort der Vergangenheit
Daran kann man zerbrechen, sagt unsere Zeit.!


Jetzt wollen alle das Leben genießen,
niemand
will sehen, wenn Tränen fließen.


Sensibilität
Nehmt das Wort in die Gegenwart
wieder auf.
Macht es nicht zum Unwort
in unserem Lebenslauf.

10.1.2015 E. Hanf


2622)
Am 09.01.2015 um 08:34 Uhr schrieb Irene Müller / Edit - 9101 Delete - 9101 IP - 9101 Antwort - 9101

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
deine Seiten sind sehr interessant!
Ich habe einige Dinge über dich gelesen und vieles gesehen.
Vielleicht gibt es ja mal wieder ein Gespräch,bei dem wir duch deine Welt wandern.

Ich würde gerne mal mit dir sprechen!

Irene


2621)
Am 09.01.2015 um 00:29 Uhr schrieb Helga Boban - Schlossfee / Homepage Edit - 9102 Delete - 9102 IP - 9102 Antwort - 9102

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedhelm,

danke für Deinen Hinweis. Ich fand den Eintrag der wohl mir galt, ich kenne Prof. Hermanns. Es hat also alles sein Richtigkeit.

Wieder bewundere ich Deine außergewöhnliche Form der Kunst. Niemand macht es Dir gleich, keiner Dir nach. Ich durfte vor Jahren zeitnah erleben, wie eines Deiner Kunstwerke "punktgenau" Form gewann und nun meine Wand ziert. Ein ewiges Erinnern....

Ich lass Dir noch ein paar Gedanken da...

GROSS und KLEIN

Vermeintlich
großer Gefühle
und
Illusionen
beraubt
verbringen
manche Menschen
ihre Stunden damit
in Kleinigkeiten
zu bohren
und stellen
beunruhigt fest
dass gerade
Kleinigkeiten
große Gefühle
hervorrufen
können.

Wenn das keine
Ernüchterung
ist.

© Helga Boban

Ich wünsche Dir ein gutes neues Jahr.





2620)
Am 08.01.2015 um 02:11 Uhr schrieb Lothar Kemper / Edit - 9103 Delete - 9103 IP - 9103 Antwort - 9103

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!
Das alles was ich hier sehe ist sehr beeindruckend!
Ihre Räume sind zwar etwas voll..
Ich möchte mich noch einmal melden mit einem Terminvorschlag für ein event bei ihnen.
Die Adresse auf ihrer Hp.genügt,aber wir könnten besser per sms kontakten.

Ich melde mich!

Lothar Kemper


2619)
Am 07.01.2015 um 11:22 Uhr schrieb Manfred Hermanns / Edit - 9104 Delete - 9104 IP - 9104 Antwort - 9104

Bewertung: Sehr Gut
Ich grüße hier Helga Boban vom Schloss Sigmaringen. Es bereitet Freude, mit dieser kunstverständigen aufgeschlossenen Frau zu korrespondieren. Ihr sprachlicher Stil ist sehr ansprechend. Sie ist eine der wenigen Personen, die ich über Internet kennengelernt habe, deren Kontakt seelisch gewinnbringend ist. Ich wünsche Ihr eine erfüllte und kreative Zeit


2618)
Am 05.01.2015 um 21:23 Uhr schrieb GERALD / Homepage Edit - 9105 Delete - 9105 IP - 9105 Antwort - 9105

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
Danke für Deinen Besuch auf meiner Seite. Auch Deine Werke sind wunderschön.
Wenn Du auch in Facebook bist, schreibe mich bitte an www.facebook.com/gerald.hohos

Viele Grüße Gerald


2617)
Am 05.01.2015 um 14:38 Uhr schrieb Ernst Walkamm / Edit - 9106 Delete - 9106 IP - 9106 Antwort - 9106

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
ich wünsche dir einen schönen Jahresanfang!

Ernst


2616)
Am 05.01.2015 um 10:15 Uhr schrieb Klaus Rothenburg / Edit - 9107 Delete - 9107 IP - 9107 Antwort - 9107

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
ich danke für den Abdruck der beiden Schuhe und für den schönen Hut!
Marlies möchte,daß du ein Bild von den Zwillingen auf eine Tasse einarbeitest.
Geht das?

Die Rothenburgs


2615)
Am 05.01.2015 um 07:54 Uhr schrieb Walter Werner Kozuch / Edit - 9108 Delete - 9108 IP - 9108 Antwort - 9108

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Fitti!
Wir werden einige Leuchtkörper aus der Reklame nehmen.
Vielleicht kannst du ja einiges davon gebrauchen gell?
Deine Lichtwunder sind auch für uns begeisternd,vielleicht können ja einige Schlangenneonröhren bei dir was verschönern.
Wir schätzen deine kleinen Wunder und möchten dir was schenken!
Vielleicht hast du ja wieder deinen interessanten Ideen parat.

Liebe Grüße,Inge,Roswitha,Monika und Walter


2614)
Am 05.01.2015 um 04:06 Uhr schrieb Janina Kolerow / Edit - 9109 Delete - 9109 IP - 9109 Antwort - 9109

Bewertung: Sehr Gut
Хай и споки…
16 Сентябрь 2012 admin

Janina


2613)
Am 05.01.2015 um 03:14 Uhr schrieb Bernd Behringe / Edit - 9110 Delete - 9110 IP - 9110 Antwort - 9110

Bewertung: Sehr Gut
Bin mal kurz über deine Seite gestolpert.
Und ich kann sagen,diese ist sehr interessant.
Auch an den Partys bin ich interessiert!

Ich melde mich.


2612)
Am 05.01.2015 um 02:04 Uhr schrieb Janosch Ärmelt / Edit - 9111 Delete - 9111 IP - 9111 Antwort - 9111

Bewertung: Sehr Gut


Siezen oder duzen..??
Ich kam mit meinem Eintrag etwas durcheinander.

Also wie gehabt "Du"!

Janosch


2611)
Am 05.01.2015 um 01:58 Uhr schrieb Janosch Ärmelt / Edit - 9112 Delete - 9112 IP - 9112 Antwort - 9112

Bewertung: Sehr Gut


Hallo Friedhelm Brandt,
deine Malweise erinnert teils an Hieroglyphen.
Es gibt hier aber auch allerlei versteckte Symbolik.
Schaut man länger in diese Vielfalt,so reimen sich dabei innerliche Fortsetzungsgeschichten zusammen.
Interessant ist jedenfalls auch,daß da eine Gesamtgeschichte hinter steht!
Die Spannung innerhalb dieser Enzyklopädie ist fortlaufend....
Auch in ihren Räumen sieht man eine Wechselwirkung der Dinge.
Es scheint Leben ins Geschehen zu kommen-denn die Szenen ändern sich.
Das Ganze ist dermaßen voller Leben und märchenhafter Schönheit,daß dem Genießer alles andere des Lebens für eine Weile entflieht!

Ich danke für die schönen Stunden hier auf der Hp. und im Atelier!

Janosch Ärmelt


2610)
Am 04.01.2015 um 05:24 Uhr schrieb black friday sales for burberry / Homepage Edit - 9113 Delete - 9113 IP - 9113 Antwort - 9113

can get speedily, And in addition they winning treasure the self-sufficiency that a vehicle grades.


2609)
Am 03.01.2015 um 08:42 Uhr schrieb Gaby Hausmann / Edit - 9114 Delete - 9114 IP - 9114 Antwort - 9114

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!
Dein Spamschutz ist wohl nicht in Ordnung.

Gaby


2608)
Am 03.01.2015 um 08:31 Uhr schrieb Gaby Hausmann / Edit - 9115 Delete - 9115 IP - 9115 Antwort - 9115

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Danke!
Die virtuelle Präsents habe ich noch nicht.
Es kommt noch einiges.
Etwas im Weg ist mir noch der alte Kram.
Na ja,ich wohne inzwischen nicht schlecht-dennoch plagen mich alte Gedanken.
Wie geht es dir ??
Wir müssen mal miteinander reden!

Deine Welt hat interessante Aspekte mit viel Wissen..
Du kriegst ja alles raus..

Nochmals vielen Dank für alles!

Gaby


2607)
Am 03.01.2015 um 01:16 Uhr schrieb Frank Georg Müller / Edit - 9116 Delete - 9116 IP - 9116 Antwort - 9116

Bewertung: Sehr Gut
Grüße aus der Nacht..
Ich habe einige Texte für sie.
Vielleicht ist es interessant...


2606)
Am 02.01.2015 um 23:42 Uhr schrieb Franja PC. / Edit - 9117 Delete - 9117 IP - 9117 Antwort - 9117

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!
Es scheint Ektoplasma bei ihnen zu geben.
Ich finde keinen Hinweis von wann ihre alten Gemäuer sind.


2605)
Am 02.01.2015 um 23:31 Uhr schrieb Franja PC. / Edit - 9118 Delete - 9118 IP - 9118 Antwort - 9118

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!
Einige der Illuminationen bei ihnen im Schloß sehen aus wie Kirlianphotografie.Es ist etwas geheimnisvolles bei ihnen...


2604)
Am 02.01.2015 um 22:33 Uhr schrieb Johannes Leutgesell / Edit - 9119 Delete - 9119 IP - 9119 Antwort - 9119

Bewertung: Sehr Gut
Ich fand sie zufällig im Internet!
Sie machen sehr feine Gestaltungen-auch schön anzusehen.
Dabei verbinden sie Naturmuster und kosmisches zu einer interpretierbaren Einheit.Mir sind solche Ideen neu und einzigartig.Ihnen ist damit wohl etwas gelungen,in eigener Regie.

Wenn ich mal ins Ruhrgebiet komme,könnten wir ja vielleicht mal kontakten.

Liebe Grüße,
Johannes Leutgesell


2603)
Am 01.01.2015 um 18:44 Uhr schrieb U.Ledding / Edit - 9120 Delete - 9120 IP - 9120 Antwort - 9120

Bewertung: Sehr Gut
In Schanghai hat es Falschgeld geregnet.
Dabei haben sich die Leute totgetrampelt.


2602)
Am 01.01.2015 um 18:08 Uhr schrieb Dieter Schetge / Edit - 9121 Delete - 9121 IP - 9121 Antwort - 9121

Bewertung: Sehr Gut

Frohes neues Jahr!

Dieter


2601)
Am 01.01.2015 um 09:28 Uhr schrieb Renate Heinz / Edit - 9122 Delete - 9122 IP - 9122 Antwort - 9122

Bewertung: Sehr Gut
Alles Gute Dir lieber Friedhelm!

Renate


2600)
Am 01.01.2015 um 09:26 Uhr schrieb Hans Jürgen Maier / Edit - 9123 Delete - 9123 IP - 9123 Antwort - 9123

Bewertung: Sehr Gut
Ich wünsche dir ein glückliches neues Jahr!


2599)
Am 01.01.2015 um 08:14 Uhr schrieb Roswitha Müller Doreit / Edit - 9124 Delete - 9124 IP - 9124 Antwort - 9124

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
dir wünsche ich herzlich ein freundliches neues Jahr!
Du kümmerst dich viel und lernst dabei wichtige Dinge.
Auf deinem Wege geht es oft steil vorwärts,achte dabei aber auch darauf welche Kraft du dabei verwendest.
Manchmal gibst du wohl zu viel Kraft des sich kümmerns.

Paß bitte aus dich auf und bedenke einen vernünftigen Selbstschutz!

Ich zitiere hier mal einen Rat,wie du mit der schlimmen Situation um die dich kümmerst,besser umgehen kannst!Beziehungsweise nenne ich dir später vernünftige Quellen der Erfahrung.
Ich sende dir später noch passende Quellen.

Wenn ein Mensch sich in der Psychose unverständlich macht, so schützt er sich damit auch vor dem Verstandenwerden: Er prüft gewissermaßen das Bemühen der anderen um Verständnis und entflieht gleichzeitig in einen Bereich, in den letztlich niemand folgen kann. Um Verständnis zu ringen, ohne Verstehbarkeit zu fordern, Eigenheit und Schutzbedürfnis zu respektieren, ohne den anderen zu bedrängen, erfordert Gelassenheit und innere Ruhe.

( Quelle: T. Bock, Basiswissen Psychosen, Psychiatrieverlag)

Ich wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit!

Ganz liebe Grüße,
Roswitha


2598)
Am 01.01.2015 um 02:37 Uhr schrieb Albert Hansel / Edit - 9125 Delete - 9125 IP - 9125 Antwort - 9125

Bewertung: Sehr Gut
Prosit Neujahr!
Alles Gute von uns allen.

Albert und Familie


2597)
Am 01.01.2015 um 01:58 Uhr schrieb Dirk Lessing / Edit - 9126 Delete - 9126 IP - 9126 Antwort - 9126

Bewertung: Sehr Gut
Frohes neues Jahr!


2596)
Am 31.12.2014 um 10:10 Uhr schrieb Henry Siems / Edit - 9127 Delete - 9127 IP - 9127 Antwort - 9127

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedhelm,
ich wünsche dir einen fröhlichen und interessanten Übergang.
Bleibe wie du bist!

Henry


2595)
Am 30.12.2014 um 20:26 Uhr schrieb Rosel Neumann / Edit - 9128 Delete - 9128 IP - 9128 Antwort - 9128

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedhelm,

das Weihnachtsfest ist überstanden, das alte Jahr noch nicht ganz...

ich wünsche dir von ganzem Herzen das du gut ins Jahr 2015 kommst!
Liebe Grüße Rosel


2594)
Am 30.12.2014 um 10:56 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9129 Delete - 9129 IP - 9129 Antwort - 9129

Bewertung: Sehr Gut
Der Zeitenlauf
Wo rennen die Jahre eigentlich hin?
Hat ihr Wegrennen einen Sinn?

2015 Ein Neues Jahr

Was hat das Neue Jahr für uns vorgesehen?
Was wird geschehen?


Werden unsere Hoffnungen
Schon im Ansatz zerstört?
Oder
werden unsere berechtigen Wünsche endlich mal erhört?

Wir wollen,
dass unsere Hoffnungen
Anno 2015
in Erfüllung gehen!
Wir wollen nicht nur die Versprechungen
als Lichtblitze sehen!

Die Bürger wollen mit Selbstachtung leben,
nur so können sie auch ihr Bestes geben!


Ende 2014 E. Hanf


2593)
Am 30.12.2014 um 07:46 Uhr schrieb Sylvia Neustett / Edit - 9130 Delete - 9130 IP - 9130 Antwort - 9130

Bewertung: Sehr Gut

Ein langer schmerzender Traum..
Du tust einen öffentlichen Gang.
Über die Gestalten des Dramas,zeigst du was vielen wesensfremd erscheint.Die Antriebe deines Willens sind bei eigener Natur in rigoristischem Sinne frei.
So zeigt sich dein genialer Menschenverstand.
Dein Leben ist eine Mosaikmaniere!
Eigentliche dramatische Wertschätzungen deiner unabhängigen Worte sind vortrefflich gegeben und dieses schmelzen flimmernd zusammen in liebevolle Widersprüche.Liegt es nahe bei Goethe diese Zunft deiner genialen Gedanken auf die Leinwand zu bringen?
Oder ist da was bei den alten Meistern der Musik?

Frei nach Schiller mit Geschick,
grüßt Sylvia


2592)
Am 30.12.2014 um 06:22 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9131 Delete - 9131 IP - 9131 Antwort - 9131

Bewertung: Sehr Gut
Friedhelm hier bin ich nochmals. Es gibt so viele Sachen, die mich bedrücken.

Bittere, salzige Tränen

Viele
bittere, salzige Tränen sind schon geflossen,
denn das Untier MENSCH
hat schon immer gern geschossen.

Schlachtfelder, Kriege,
da wollte man seine Macht demonstrieren,
und die Völker mussten gegeneinander maschieren.
Die sich erschießen mussten, haben sich gar nicht gekannt,
was wären sie so gern gemeinsam auf einen Platz,
an dem kein Krieg war, gerannt.


Doch sie mussten verbluten, verhungern, erfrieren
für das Untier Mensch, das einem Größenwahn verfallen war.

Erneut werden Köpfe geneigt, so man seine Anerkennung zeigt.


Für den Größenwahn
+
so wächst er weiter,


Man entwickelt weiter Waffen!!
Waffen,
mit denen man schneller töten kann.
Das zeigt man dann als überragendes, menschliches Denken an.




Nichts wurde in den vergangenen Jahren dazu gelernt,
man hat sich immer mehr
von der Menschlichkeit entfernt.

Man schießt auf Kinder, die wir angeblich lieben,
wo ist die Scham in unserer Welt gebieben?

Jetzt weinen wir wieder
bittere, salzige Tränen,

doch
wir müssten uns alle schämen.


27.12.2014 E. Hanf


2591)
Am 30.12.2014 um 06:15 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9132 Delete - 9132 IP - 9132 Antwort - 9132

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm, hier sind wieder ein paar Gedanken von mir, die ich schriftlich umsetzen musste. Ich weiß, dass Du mich verstehst.


Atomwaffen!

Wieder wird uns mit dieser Energie gedroht,
so man seine Macht betont.


Macht,
man stellt sich breitbeinig ins Bild,
fächert mit den Armen wild,
will zeigen,
dass man diese Energie effektiv einsetzen kann,
fängt so mit der Angstdrohung an.


Diese Angst
nistet sich bei den Menschen unausweichlich ein,
sie fühlen sich hilflos, sie fühlen sich allein.
Sie wissen, denn sie wurden ja aufgeklärt,
das diese Energie nicht verjährt.

Unzählige Jahre stirbt alles ab auf dieser Welt,
ist es das was den Machthabern gefällt?


Sie selbst suchen Schutz in einem Bunker,
um zu überleben, doch auch für sie wird es danach
kein Leben mehr auf dieser Erde geben.

Kommt aus euren Verstecken ruhig herausgekrochen,hier ist alles – wie von euch inszeniert -
zusammengebrochen.

Es ist niemand mehr da,
der stramm stehen wird vor eurer Größe,
auch ihr seid dem Tod geweiht – was eine Blöße -.

Niemand hört zu,
wenn ihr von euren Heldentaten sprechen wollt,
der Druck der Atomwaffen erzeugte
Asche, aber kein Gold!



28.12.2014 E. Hanf




Du mich verstehst.



2590)
Am 30.12.2014 um 02:40 Uhr schrieb Arnold Fulle / Edit - 9133 Delete - 9133 IP - 9133 Antwort - 9133

Bewertung: Sehr Gut

Ich danke ihnen für die wertvollen Nachrichten.

Arnold Fulle


2589)
Am 28.12.2014 um 12:58 Uhr schrieb Anni Wolff / Edit - 9134 Delete - 9134 IP - 9134 Antwort - 9134

Bewertung: Sehr Gut
Guten Tag!
Gerhard macht schon wieder schöne Holzarbeiten.
Es ist ein Segen wie schön er fein schnitzen kann.
Du kennst dich doch aus Friedhelm..
Gibt es Möglichkeiten,daraus etwas mehr zu machen?

Wäre schön!

Anni


2588)
Am 28.12.2014 um 11:46 Uhr schrieb Die drei Mädels / Edit - 9135 Delete - 9135 IP - 9135 Antwort - 9135

Bewertung: Sehr Gut

Wir werden dich heiraten.


2587)
Am 28.12.2014 um 11:11 Uhr schrieb Janosch Grosche / Edit - 9136 Delete - 9136 IP - 9136 Antwort - 9136

Bewertung: Sehr Gut

Du hast dich doch schon so lange gefragt,ob es noch mehr gibt in deinem Leben,als einen Ausstieg aus dem Wahnsinn der Normalität.
Wie wirst du inzwischen damit erkannt?
Du ziehst dich zurück gell?

GLaube mir,ein paar freundliche und ehrliche Leute vermissen dich!

Janosch


2586)
Am 28.12.2014 um 08:25 Uhr schrieb Jasmin Sergreif / Edit - 9137 Delete - 9137 IP - 9137 Antwort - 9137

Bewertung: Sehr Gut
Bin gerade wieder beim basteln an meinen Schiffen,habe noch etwas Weihnachtszeit.

Was machst du denn so?

Deine wertvollen Bilder haben einen interessanten Sinn in meine Arbeiten damals gebracht.
Weißt du das noch?
Weißt du wie du eine Krone in die Zeit einarbeitetest?

Du hast eine wertvolle Uhr auf eine Leinwand zu den Pyramiden gebracht.

Doch das wertvollste bei deiner künstlerischen Weisheit ist ein Sinn,der dich in alle deine Richtungen zum Kosmos näherbringt!

Jasmin



Vielleicht ist es ein Bild mit dem du deine vergangene Welt verarbeitetest.

Ich erinnere mich,wie du einen fürchterlichen Krach mitnahmst und danach exzessiv noch mehr interessant maltest.
Es gab intensive Gedanken,ich habe davon damals was mitgenommen.

Gerne nehme ich deine Kraft wieder auf,oder hinzu.

Es ist wunderbar dich zu kennen..


2585)
Am 27.12.2014 um 21:05 Uhr schrieb Olga Pitta / Edit - 9138 Delete - 9138 IP - 9138 Antwort - 9138

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Fitti,
warum wolltest du eigentlich nicht auf der Bühne stehen?
Melde dich mal mit Kuni bei mir!

Olga


2584)
Am 27.12.2014 um 18:17 Uhr schrieb Volker Bachmann / Edit - 9139 Delete - 9139 IP - 9139 Antwort - 9139

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Kennst du mich noch?

Winterliche Grüße aus dem Schnee...

Volker


2583)
Am 27.12.2014 um 16:09 Uhr schrieb Maria / Edit - 9140 Delete - 9140 IP - 9140 Antwort - 9140

Bewertung: Sehr Gut
Möge es immer Arbeit geben für Deine Hände
Mögen in Deiner Geldtasche immer eine Münze sein
oder zwei
Möge die Sonne immer in Dein Fenster scheinen
Möge stets ein Regenbogen jedem Regen folgen
Möge die Hand eines Freundes immer in Deiner Nähe sein
Möge Gott Dein Herz mit Fröhlichkeit füllen
und Dich froh sein lassen.

Altirischer Segenswunsch

Das alles sind meine Wünsche für einen lieben, lieben Freund


2582)
Am 25.12.2014 um 19:40 Uhr schrieb Hans Udo / Edit - 9141 Delete - 9141 IP - 9141 Antwort - 9141

Bewertung: Sehr Gut

Ich wünsche dir schöne Feiertage.


2581)
Am 25.12.2014 um 16:53 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9142 Delete - 9142 IP - 9142 Antwort - 9142

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
Du weißt, wir alle müssen Balance halten.

Balance halten!

Kein Leben läuft nur
auf der Überholspur.

Wir müssen versuchen eine gute Balance zu halten,
dann lässt sich alles sicherer gestalten.

Kein vorab Schreien, ich will, ich kann,
man muss ausbalancieren, sonst stößt man an.

Wir sollten nicht nur nach der Sonne sehen,
wenn unter unseren Sohlen große Pfützen stehen.
Pfützen, die wir überspringen müssen,
da wir uns sonst mit Schmutz bespritzen.

Ist der Weg aber zu glatt poliert, sodass man
keinen Widerstand spürt,
dann ist ein schneller Sturz als Warnung vorgesehen,
ja,
man soll Balance halten, dann wird es gehen.

Die Jugend wird lachen, wird weiter Experimente machen,
voller Ungestüm.
Doch auch sie wird lernen Balance zu halten,
genauso war es bei den jetzigen Alten!

Sie wird den Rat dann auch weiter geben.
Balance halten ist alles im Leben!

25.12.2014 E. Hanf







2580)
Am 25.12.2014 um 16:29 Uhr schrieb Jens Karuschka / Edit - 9143 Delete - 9143 IP - 9143 Antwort - 9143

Bewertung: Sehr Gut
Na,schön gefeiert?
Leider gab es wie immer höchstens nur flüssigen Schnee.
Ich wünsche dir weiterhin ein paar schöne Tage!

Jens


2579)
Am 25.12.2014 um 10:10 Uhr schrieb Holger u. Denny Mammel / Edit - 9144 Delete - 9144 IP - 9144 Antwort - 9144

Bewertung: Sehr Gut
Ein bißchen Suppe bitte auch noch in die designerei des Motorrades einarbeiten gell?
Die Kawasaki wird bestimmt ein Evolutionswunder.


2578)
Am 25.12.2014 um 09:54 Uhr schrieb Astrid Mammel / Edit - 9145 Delete - 9145 IP - 9145 Antwort - 9145

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti,
Kleine Nürnberger Würstchen zusammengebraten mit gewürztem Kartoffelsalat in der Pfanne.
Das geht eigentlich.
Und was noch ??
Na klar,gebratene Ananasringe mit Gorgonzola verziert.Das Ganze stimmig mit gebratener Suppe überlagert,so funktionieren künstlerische Rezepte von Friedhelm!
Wir müssen das ja nicht mitprobieren..oder doch??
Was dir so schmeckt ist ja nicht gleich jenseits von Raum und Zeit.
Und wenn es so ist,kann es sich ja vielleicht in verschiedene positiv genialere Gene einschuften.

Wir sind erstaunt,erst mal können wir ja unser Essen zu deiner nächsten Beleuchtungsparty selber mitbringen.

Jetzt schämen wir uns aber auch,vielleicht sind wir ja auch in moderner Weise zu konservativ.

Künstlerfutter..

Genial,oder na ja,wir wissen es nicht!

Bleibe weihnachtlich mit eigenen guten Ideen.

Astrid und der komisch guckende..


2577)
Am 25.12.2014 um 09:27 Uhr schrieb Ev / Homepage Edit - 9146 Delete - 9146 IP - 9146 Antwort - 9146

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedhelm,

ich möchte nicht gehen ohne dir auch hier liebe Weihnachtsgrüße zu hinterlassen.

Danke für alles was du geschaffen, getan, gesagt, interpretiert, inspirierend rübergebracht, mit einzigartigem Gefühl kommentiert hast. Lauter Geschenke für mich, für die ich von Herzen danken möchte.

Das schenke ich dir
mit besten Wünschen für ein frohes, besinnliches, glückliches, friedvolles Weihnachten:

Ein Rezept
für ganz viel Weihnachtsglück

Zutaten:
ein Löffel Herzenswärme
ein Päckchen Liebe,
eine Prise Vorfreude
eine große Portion Versöhnlichkeit,
eine Handvoll guter Wünsche,
einen Hauch Besinnlichkeit.
Zubereitung:
alle Zutaten tief im Herzen bewegen
und mit lieben Menschen teilen...

Frohe Weihnachten, herzl. Ev


2576)
Am 25.12.2014 um 09:13 Uhr schrieb Helga und Jonas / Edit - 9147 Delete - 9147 IP - 9147 Antwort - 9147

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
klein Felicita hat sich über deine vergoldete echte Rose mit den Schneepunkten überaus gefreut!
Sie hat die Blume einer Barbiepuppe in die Hände gedrückt.Die Rose ist viel größer als die Puppe und das sieht jetzt unter dem Weihnachtsbaum sehr schön aus.Es passt auch zu diesen schönen klassischen Weihnachtsspieluhrmelodien die du mitgeschickt hast.
Wir melden uns gerne in Kürze bei dir an,wenn alles wieder in ins Lot geraten ist.

Ansonsten wünschen wir dir herzlichst ein paar weitere schöne Tage!

Danke Friedhelm!


2575)
Am 25.12.2014 um 08:39 Uhr schrieb Stefanie Bekka / Edit - 9148 Delete - 9148 IP - 9148 Antwort - 9148

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
hast du deine alten Lieder gefunden?
Ich schätze du hast den Anfang dieser nachdenklich machenden Zeit in Würde mitgenommen,wie auch immer..
Du kannst sehr schön nachdenklich sein und vielleicht nahmst du etwas passendes mit,was dir sehr vergönnt sei!
Deine Gedanken bringen so viel mit!
Wie schaut deine Welt in diesen Tagen sonst aus?

Ich denke viel an dich,wärend ich ganze Berge Papier zusammenknülle.
Alles schläft,ich mache mich gleich ins Bettle zurück.
War vorhin auch etwas eingeschlafen,aber Muttern stand nochmal auf um etwas Ordnung zu schaffen.

Weihnachtskram halt wieder.

Wünsche dir eine gesegnete Zeit bei deiner manchmaligen Vielfältigkeit!

Steffi


2574)
Am 25.12.2014 um 07:10 Uhr schrieb Karla / Edit - 9149 Delete - 9149 IP - 9149 Antwort - 9149

Bewertung: Sehr Gut

Sie schreiben wohl gerne hier und dort fast intelligente Witze ?
Ich sah das früher schon bei WKW.
Ihre Leute mögen das wohl manchmal.
Wissen sie wie es manch weniger gelungenen Menschen außerhalb ihrer elitären Reichweiten ganz anders geht?
Ihren Seiten entnehme ich,daß sie ein bewahrter Schöngeistling mit viel Glück sind.

Unter der Brücke mit geklautem Handy und hungerndem Hund grüßt Karla.
Ein fröhliches Fest !


2573)
Am 25.12.2014 um 06:38 Uhr schrieb Miriam Höltscher / Edit - 9150 Delete - 9150 IP - 9150 Antwort - 9150

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Ich habe hier ein paar nervende Betrunkene sitzen.
Sie betreiben den üblichen Dikussionskram,eine Spur der Vernunft ist nicht mehr möglich.
Ich selbst habe mal zwei Glässchen Fruchtschorle getrunken (selbst gemacht aber kaum beachtet) und jetzt spüle ich mal...
Die Kontrahenten beweisen sich gegenseitig,wie schlau sie doch sind.
Ich weiß nicht,was das soll-gleich bricht wohl jemand weg und bleibt lange irgendwo liegen.
Danach irgendwann soll ich bestimmt Kaffee nachschütten und dann ist Zauber ganz vorbei.
Erklärende Nachgespräche vielleicht,ich kenne das schon.
Mir scheint,daß du einige wenige echte Freunde hast!
Das darfst du in dir wertvoll mitnehmen,es in tiefe Herzensebenen einschreiben.

Ich habe ja auch einige wenige intensive Bilder von dir gesehen,die deine Lebensmomentik in unnachahmlicher Deutlichkeit versinnlichen.

Du bist ganz anders drauf.

Deine Freunde werden es dir wertschätzen,sie nehmen deine Gestaltungskraft und die psychologische Einfühlsamkeit in ihre eigenen Sphären mit und werden dabei intensive Wertigkeiten verkultivieren können.

Zu viel Lob !?

Doch nicht!

Ich kehre zurück und kümmere mich jetzt mal um das Desaster der männlichen Überbleibsel!

Die Miriam denkt jetzt noch nicht viel nach,oder doch ?Aber sie begrüßt deine deutliche und einfühlsame Friedhelmmentalität!

Ich habe die Kragenweite einer großen Intuition,die mir zeigt,wie einfühlsame,erlesene Empathie mit Charisma zusammen sich in höhere Spären einbringt!

Bewahre deine echten Freunde in den Himmel hinein!

Erkenne eine Deutlichkeit und nehme diese wertvoll mit !

Miriam




2572)
Am 24.12.2014 um 13:47 Uhr schrieb Günter und Michaela / Edit - 9151 Delete - 9151 IP - 9151 Antwort - 9151

Bewertung: Sehr Gut
Weihnachten
[nach Robert Gernhardt]

Ich bin Erika.
Jetzt kommt Weihnachten.
Ich schenke Vati einTischfeuerzeug zu 32,50 Euro.
Vati schenkt Michael Tennisschläger zu 22 Euro.
Michael schenkt Mutti eine Schälmaschine zu 19,70 Euro.
Mutti schenkt mir CDs im Wert von 28 Euro.
4,50 Euro muss ich noch bekommen.
Von wem?
Ich bin so gespannt auf Weihnachten.

Lieber Friedhelm,
wir wünschen Dir gesegnete und friedliche Weihnachten
und mit Glücksmomenten gefüllte mentale Geschenkpakete, die Du für Dich ins kommende Jahr transportieren und bei Bedarf auspacken kannst, weil Du uns einfach aufrichtig wichtig bist!


2571)
Am 24.12.2014 um 10:47 Uhr schrieb Bettina Max / Edit - 9152 Delete - 9152 IP - 9152 Antwort - 9152

Bewertung: Sehr Gut

Ich wünsche dir einen harmonischen heiligen Abend und schöne Feiertage.

Gruß,Bettina


2570)
Am 24.12.2014 um 06:58 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9153 Delete - 9153 IP - 9153 Antwort - 9153

Bewertung: Sehr Gut
Weihnachten 2014

Wieder hängt Weihnachtsduft in den Räumen,
Kindererinnerungen - wir träumen.
Erinnern uns an Wünsche.
Erfüllte Wünsche, die uns große Freude machten,
wir dann fröhlich sangen und lachten.
Mein Gruß soll allen Freude bringen,
lasst uns alle zusammnen singen.
Wir wollen an die Einsamen und Kranken denken,
ihnen auch ein wenig Weihnachtsfreude schenken. .

Einsamkeit + Herzenskälte sollen Weihnachten nicht sein
Mein Gruß gilt für alle,

Ihr seid nicht allein!

Weihnachten Anno 2014 E. Hanf


2569)
Am 24.12.2014 um 01:56 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9154 Delete - 9154 IP - 9154 Antwort - 9154

Bewertung: Sehr Gut
hallo lieber Friedhelm das Telefonat war mal wieder bereichernd schön--wünsch dir eine erholsame nacht--liebe abendgrüsse buntiemaus...


2568)
Am 23.12.2014 um 19:07 Uhr schrieb Lenard Klagge / Edit - 9155 Delete - 9155 IP - 9155 Antwort - 9155

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Es sind ja lauter interessante Sachen auf ihrer Seite zu sehen.Gibt es die Möglichkeit sich das alles mal im Original anzuschauen?Unten am großen Eingangstor zum Schlosspark habe ich mal ein goldenes Schild mit ihrem Namen und Öffnungszeiten gesehen.Das ist wohl nicht mehr gültig?

Lenard Klagge


2567)
Am 23.12.2014 um 14:30 Uhr schrieb Uwe Binger / Edit - 9156 Delete - 9156 IP - 9156 Antwort - 9156

Bewertung: Sehr Gut

Vielen Dank für die lieben Weihnachtsgrüße.

Uwe und Stephan


2566)
Am 23.12.2014 um 02:30 Uhr schrieb Miriam Höltscher / Edit - 9157 Delete - 9157 IP - 9157 Antwort - 9157

Bewertung: Sehr Gut
Wieso wird das Motorrad niemals fertig,daß verstehe ich
nicht!


2565)
Am 23.12.2014 um 01:27 Uhr schrieb Kevin James / Edit - 9158 Delete - 9158 IP - 9158 Antwort - 9158

Bewertung: Sehr Gut
In visions of the dark night

In visions of the dark night
I have dreamed of joy departed,
But a waking dream of life and light
Hath left me broken-hearted.

Ah! what is not a dream by day
To him whose eyes are cast
On things around him with a ray
Turned back upon the past?

That holy dream -that holy dream,
While all the world were chiding,
Hath cheered me as a lovely beam
A lonely spirit guiding.

What though that light, thro' storm and night,
So trembled from afar,
What could there be more purely bright
In Truth's day-star.


2564)
Am 23.12.2014 um 01:06 Uhr schrieb Sonja de Portland / Edit - 9159 Delete - 9159 IP - 9159 Antwort - 9159

Bewertung: Sehr Gut

Mögest du dankbar und allezeit bewahren in deinem Herzen
die kostbare Erinnerung der guten Dinge in deinem Leben.
Mögest mutig du stehen in deiner Prüfung,
wenn der Gipfel, den es zu ersteigen gilt,
schier unerreichbar scheint.
Möge jede Gottesgabe in dir wachsen
dass sie dir helfe,
die Herzen jener froh zu machen, die du liebst.
Mögest du immer einen wahren Freund haben, der Freundschaft wert,
der dir Vertrauen gibt, wenn es dir an Licht gebricht und Kraft
Dass du dank ihm den Stürmen standhälst
und so die Höhen doch erreichst
Möge in Freud und Leid
das Lächeln und die Huld des Mensch gewordenen Gottessohnes mit dir sein
und dass du allezeit so innig ihm verbunden bist,
wie Er es sich für dich ersehnt.

P.S.
Sei vielfältig gesegnet und bleibe ein genialer Künstler!

Sonja de Portland


2563)
Am 23.12.2014 um 00:42 Uhr schrieb Elena Solschin / Edit - 9160 Delete - 9160 IP - 9160 Antwort - 9160

Bewertung: Sehr Gut


Ошибка
Страница недоступна
Назад
Данная страница временно недоступна!
Вы можете попробовать:

- вернуться сюда через некоторое время;
- проверить правильность введенного адреса в адресной строке браузера


Elena Solschin


2562)
Am 22.12.2014 um 23:52 Uhr schrieb Ingart Schönle / Edit - 9161 Delete - 9161 IP - 9161 Antwort - 9161

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe mal schöne Weihnachtsgrüße für sie.
Vielen Dank,daß ich ihre Werke mitnehmen durfte.
Ich habe sie in mein Herz geschrieben!
Dort verbleiben Spuren...

Ingart Schönle aus Duisburg


2561)
Am 22.12.2014 um 21:21 Uhr schrieb Jochen Waltle / Edit - 9162 Delete - 9162 IP - 9162 Antwort - 9162

Bewertung: Sehr Gut

Schöne besinnliche Tage!


2560)
Am 22.12.2014 um 20:11 Uhr schrieb Celine Höltscher / Edit - 9163 Delete - 9163 IP - 9163 Antwort - 9163

Bewertung: Sehr Gut

Herr, 's ist ein Schiff aus Epidammus da,
Das nur noch wartet,bis der Reeder kommt,
Und dann die Anker lichtet.
Unsre Fracht hab ich an Bord gebracht und eingekauft.
Das Öl,den Balsam und den Aquavit.
Das Schiff ist segelfertig,lust`ger Wind bläst frisch vom Ufer,und sie warten nur.
Auf ihren Reeder und auf Euch noch ,Herr.

Shakespeare


2559)
Am 22.12.2014 um 19:36 Uhr schrieb Miriam Höltscher / Edit - 9164 Delete - 9164 IP - 9164 Antwort - 9164

Bewertung: Sehr Gut
Ich komme gerne mal wieder!
Wünsche schöne Feiertage und für das kommende Jahr einen glücklichen Kreativitätssinn!
Jetzt muß ich immer noch:Backen,backen backen..

Miriam Höltscher


2558)
Am 22.12.2014 um 18:36 Uhr schrieb Norbert Bliemke / Edit - 9165 Delete - 9165 IP - 9165 Antwort - 9165

Bewertung: Sehr Gut


Gesegnete Weihnacht!


2557)
Am 22.12.2014 um 16:30 Uhr schrieb Marlies Ledermann / Edit - 9166 Delete - 9166 IP - 9166 Antwort - 9166

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
jetzt ist wieder die Zeit des sich zurückziehens.Du wohnst sehr romantisch an einem genialem Ort um Weihnachten im kleinen Kreis zu genießen.Rückzug ist ja immer mehr dein Thema,kein Wunder bei den vielen tausend Besuchern die du schon hattest.Immer wieder neue Leute und nicht jeder kam mit edler Gesinnung.Deine Menschenkenntnis ist groß geworden und man sieht es dir nicht an wie du deine Kandidaten schon von hinten erkennst.Es haben sich schon einige gewundert,wie schnell du ihnen den Weg zur Tür gewiesen hast.Deine großen Partys sind endlich kleiner geworden,mit ausgewählteren Freunden.Genieße auch die weihnachtliche Ruhe und in diesem Sinne wünsche ich dir auch ein harmonisches neues Jahr.

L.G.
Marlies


2556)
Am 22.12.2014 um 16:27 Uhr schrieb Marlies Ledermann / Edit - 9167 Delete - 9167 IP - 9167 Antwort - 9167

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
jetzt ist wieder die Zeit des sich zurückziehens.Du wohnst sehr romantisch an einem genialem Ort um Weihnachten im kleinen Kreis zu genießen.Rückzug ist ja immer mehr dein Thema,kein Wunder bei den vielen tausend Besuchern die du schon hattest.Immer wieder neue Leute und nicht jeder kam mit edler Gesinnung.Deine Menschenkenntnis ist groß geworden und man sieht es dir nicht an wie du deine Kandidaten schon von hinten erkennst.Es haben sich schon einige gewundert,wie schnell du ihnen den Weg zur Tür gewiesen hast.Deine großen Partys sind endlich kleiner geworden,mit ausgewählteren Freunden.Genieße auch die weihnachtliche Ruhe und in diesem Sinne wünsche ich dir auch ein harmonisches neues Jahr.

L.G.
Marlies


2555)
Am 21.12.2014 um 16:36 Uhr schrieb Gregor Philipp / Edit - 9168 Delete - 9168 IP - 9168 Antwort - 9168

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
ich wünsche dir einen wunderschönen 4.Advent!
Wir hören voneinander.

Gruß,
Gregor


2554)
Am 21.12.2014 um 13:40 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9169 Delete - 9169 IP - 9169 Antwort - 9169

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm, heute leuchten 4 Kerzen für uns, sie sollen uns Mut machen.
Auch für Weihnachten wünsche ich Dir ein liebesvolle Zeit. Tauche ein in die Erinnerungen, sie werden Dir auch gut tun.
Hier habe ich etwas Neues für Dich. Eva


...aber wenn ????

Zwei Wörter nur,
doch was haben sie zu sagen?
Ist man unsicher, voller Zweifel,
so stellt man diese Fragen

...aber wenn ?
Wir glauben nicht alles was man hört,
manches in der Formulierung stört.
Man versucht es zu verstehen,
will kein Außenseiter sein!
Doch wie soll es weiter gehen?
So fällt man in die Debatte ein.
...aber wenn?

Durch den Einspruch aber wenn,
werden auch andere wach gerüttelt,
ein schnelles JA wird eingeschränkt,
ein NEIN wird mit dem Kopf geschüttelt.
Die Jasager
fallen mit aber dann.... laut ein.
Das Denken wird angeregt, so soll es auch sein.
Jetzt endlich überlegt man richtig,
alle Einwände sind wichtig!

21.12.2014 E. Hanf





2553)
Am 21.12.2014 um 05:54 Uhr schrieb Jörg Frösche / Edit - 9170 Delete - 9170 IP - 9170 Antwort - 9170

Bewertung: Sehr Gut
Mal zu früher oder später Stunde..

Seien sie geehrt!

Es wird an Formelwerken geschrieben und getüftelt,wonach die Frage nach der Zeit vor dem Urknall als völlig daneben eingestuft werden soll.Mathematiker verschaffen sich dabei einen glühenden Kopf,sie möchten halt Neutrinos befragen...
Erhalten wir vielleicht denn doch mal die Botschaft ob die Expansion des bekannten Alls anders ausschaut als nach den drei klassischen Philosophien? Man versucht demnächst die Gravitationswellen des Urknalls aufzuzeichenen.Zu große Wellenlängen machen erhebliche Schwierigkeiten.Man kann auch hier nicht viel genug identifizieren - ist es eine Diskretion der Singularität? Beim Universum gibt es keine Außengrenze... und und und...
Vielleicht wird sich die Raumzeit einer Verdichtung widersetzen,es wäre mathematisch vage erlärbar.Der Urknall könnte gleichzeitig auch ein Endknall sein.

Solche Dinge und Fragen treiben mich in die Enge des Erfassens.

Sie haben da andere Denkmöglichkeiten,einfach mal alles in philosophische Strukturen eindenken und das dann künstlerisch hochwerten.
Sie lassen dabei unerfaßbare Sorgenwelten als gelassen und interessant vor sich hinruhen und geben dabei ihrer Beobachtungsgabe einen freien Lauf.

Einige ihrer Bilder solchen Denkens halte ich für wertvoll!

Hochachtungsvoll,
Jörg Frösche


2552)
Am 21.12.2014 um 03:08 Uhr schrieb Hanne Fischer / Edit - 9171 Delete - 9171 IP - 9171 Antwort - 9171

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm O.Brandt,
ich habe diese schönen Seiten lange genossen und ich komme immer mal wieder!
Was ich vermisse ist ein Interviewfilm bei gleichzeitiger Führung durch die Räume mit Detailausleuchtung.Die Photos bringen schon viel,sie sind aber diesbezüglich nicht so lebendig!

Hier noch etwas von Goethe:

Zwar war ich manchen hohen und vornehmen Personen vorgestellt;aber teils hatte niemand Zeit,sich um andere zu bekümmern,und teils wissen auch ältere nicht gleich,wie sie sich mit einem jungen Menschen unterhalten und ihn prüfen sollen.Ich von meiner Seite war auch nicht sonderlich geschickt,mich den Leuten bequem darzustellen.Gewöhnlich erwarb ich ihre Gunst,aber nicht ihren Beifall.Was mich beschäftigte,war mir vollkommen gegenwärtig;aber ich fragte nicht,ob es auch anderen gemäß sein könnte.Ich war meist zu lebhaft oder zu still und schien entweder zudringlich oder stöckig,je nachdem wie Menschen mich anzogen oder abstießen,und so wurde ich zwar für hoffnungsvoll gehalten,aber dabei für wunderlich erklärt.

Goethe

Diese Künstlerwelt im alten Schloß ist ist sehr beeindruckend,aber auch geheimnisvoll.

Und genau das macht diese sehr interessant!

Hanne Fischer


2551)
Am 20.12.2014 um 16:49 Uhr schrieb Franz Schelle / Edit - 9172 Delete - 9172 IP - 9172 Antwort - 9172

Bewertung: Sehr Gut

Ich würde dich ganz gerne zu Silvester einladen.
Ruf mich mal an!

Der Franz'l


2550)
Am 20.12.2014 um 02:05 Uhr schrieb Inga Rösner / Edit - 9173 Delete - 9173 IP - 9173 Antwort - 9173

Bewertung: Sehr Gut

Hallo mein lieber Friedhelm,
man hat dir inzwischen wieder sehr sehr weh getan!
Ich finde sehr es schrecklich,mit deinem liebevollen Gemüt so umzugehen!Du hast viele gute Gedanken geschrieben und die passenden Werke dazu getan.
Wie geht man manchmal mit dir um?

Ich muß jetzt weinen!

Deine Inga Rösner


2549)
Am 19.12.2014 um 21:58 Uhr schrieb Karina / Edit - 9174 Delete - 9174 IP - 9174 Antwort - 9174

Bewertung: Sehr Gut

Wohnt bei dir Feli zur Zeit?

Antwort: Nein !


2548)
Am 19.12.2014 um 19:35 Uhr schrieb Peter Meier / Edit - 9175 Delete - 9175 IP - 9175 Antwort - 9175

Bewertung: Sehr Gut

Bin mal gespannt auf ihrem Beitrag der da wohl kommt.
Bin gerne auf ihrer Seite!
Bin mir bewusst,daß sie mit mir kooperieren.
Bin manchmal traurig.
Bin jetzt auf Selters.

Bin jetzt weg!

Ihr Peter Meier


2547)
Am 19.12.2014 um 18:41 Uhr schrieb S.Lamertos / Edit - 9176 Delete - 9176 IP - 9176 Antwort - 9176

Bewertung: Sehr Gut
Nacimiento de Jesús Por aquellos días Augusto César decretó que se levantara un censo en todo el imperio romano. (Este primer censo se efectuó cuando Cirenio gobernaba en Siria.) Así que iban todos a inscribirse, cada cual a su propio pueblo. También José, que era descendiente del rey David, subió de Nazaret, ciudad de Galilea, a Judea. Fue a Belén, la ciudad de David, para inscribirse junto con María su esposa. Ella se encontraba encinta y, mientras estaban allí, se le cumplió el tiempo. Así que dio a luz a su hijo primogénito. Lo envolvió en pañales y lo acostó en un pesebre, porque no había lugar para ellos en la posada.


2546)
Am 19.12.2014 um 18:29 Uhr schrieb Monika Ullrich / Edit - 9177 Delete - 9177 IP - 9177 Antwort - 9177

Bewertung: Sehr Gut
Foto von Willi Schnekenburger Herbst 2001


Honiggelbes Laub

getupft vom Purpurrot
im bunten Gewand ein letztes Mal leben -
scheinbar mit freudiger Hingabe
vorm endgültigen Abschied
im Wechsel der Zeiten
ohne Wahrnehmen der Spuren
des schleichenden Sterbens...

Von Sabine Balzer

Liebe Grüße,Monika Ullrich


2545)
Am 19.12.2014 um 17:09 Uhr schrieb Uwe Dieter Klein / Edit - 9178 Delete - 9178 IP - 9178 Antwort - 9178

Bewertung: Sehr Gut
Guten Tag Herr Brandt,
ich habe ihre vielen interessanten Dinge gesehen und ich möchte ihnen für wenig Geld eine Schatztruhe verkaufen.

Weiterer Kontakt folgt über ihre Adresse.

Uwe Dieter Klein


2544)
Am 19.12.2014 um 14:24 Uhr schrieb Justin Schulz / Edit - 9179 Delete - 9179 IP - 9179 Antwort - 9179

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Ich habe mir eine Weile ihre Seiten angeschaut.Es gibt viele schöne Sachen zu sehen.
Ihr Kunst gefällt mir.

Gruß,
Justin Schulz


2543)
Am 18.12.2014 um 09:06 Uhr schrieb karsta schmitz / Edit - 9180 Delete - 9180 IP - 9180 Antwort - 9180

Bewertung: Sehr Gut
schnell sende ich dir herzliche grüsse---der tvbericht wo ich auch kurz zu sehn war hat mir sehr gut gefallen und ein tolles pressefoto von mir ist hier in der internetzeitung vom bürgerkurier ak---bis bald wieder mein bester freund und alles beste für dich kiss buntiemaus


2542)
Am 18.12.2014 um 00:38 Uhr schrieb Margitta Olivana / Edit - 9181 Delete - 9181 IP - 9181 Antwort - 9181

Bewertung: Sehr Gut

Es hörte sich an als käme dein Anruf vom Mars.

Ich habe und konnte deine Stimme brechen hören,es war eine ehrliche Situation!
Vielen Dank,für das Mitgefühl und die einfühlsamen Worte Friedhelm!
Es ist fast niemand mehr für mich unterwegs der mit sehr ehrlichem Charisma mitdenkend und begleitend solche trostreichen Worte erzählen kann!
Sei beschützt und weihnachtlich gesegnet.

Und auch Joachim vertraut mir jetzt wieder!

Grüße dich herzlich!

Margitta


2541)
Am 17.12.2014 um 19:43 Uhr schrieb Hans Kölsche / Edit - 9182 Delete - 9182 IP - 9182 Antwort - 9182

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
wir haben uns sehr über deine Worte gefreut!

Gesegnete Weihnachten!


2540)
Am 17.12.2014 um 17:09 Uhr schrieb Bertram Kleine / Edit - 9183 Delete - 9183 IP - 9183 Antwort - 9183

Bewertung: Sehr Gut


Fröhliche Weihnachten!


2539)
Am 15.12.2014 um 16:29 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9184 Delete - 9184 IP - 9184 Antwort - 9184

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm, die ruhige Zeit zum überlegen und jemand eine Freude zu bereiten, ist angebrochen.

Hier habe ich wieder etwas in schriftlicher Form für Dich.
Vielleicht kannst Du das umsetzen in Farben oder wenn die Pfeifen der Orgel ihre Art des Lebenstanzes zum Ausdruck bringen wollen.

<<<< Unsere Tage >>>>


Man kann sie als geschlossene Austern verstehen
- Meermuscheln -
. die wir in den Ozeanen, den Strömen des Lebens sehen.

Eine Auster öffnet sich langsam,
was wird sie uns zeigen?
Sehen wir leuchtende Perlen,
oder solche, die weinen?


So zeigen sich auch unsere Tage an!
Tage
an denen man viel lachen kann,
an denen man heiter durch Leben geht,
und an denen man alles versteht!

Doch wir kennen auch Tage,
die müssten nicht sein, ohne Frage..
Man tritt in zerbrochene Scherben,
was ist geschehen?
Man hat doch nichts Zerbrochenes gesehen?
Es ist aber da, das wird uns klar.


So öffnen sich die Tage.
Das Kommende wurde vorab eingestanzt,
damit wir ihn kennen lernen
unseren Lebenstanz!

15,11,2014 E Hanf


2538)
Am 15.12.2014 um 06:17 Uhr schrieb Osman / Edit - 9185 Delete - 9185 IP - 9185 Antwort - 9185

Bewertung: Sehr Gut
Rotkäpschem

Da war mal eim geilen Tuss, dem hat immern so pervers rote Wollmütze aufgehabt, isch schwör! Dem seim Muttern hat
dem ma
gesagt dem soll zu besoffene Omma latschen un konkrete Weissbrot un Flaschem Schnaps dem besorgen, isch schwör! Dem Tuss
hat
dem gemacht. Abern weil dem Tuss kein Bock auf latschen gehabt hat, hat dem ein auf Anhaltern gemacht un ein krasse Typ mit
Benz hat dem mitgenommen. Dem Tuss hat ersählt wo dem hin will un dass dem noch konkrete Flaschem Schnaps besorgen muss.
Dem
Typ hat gesagt:
"Weisstu, dem ripp isch dir aus Supernmarkt, steig ma aus, isch bring dem dann dem Omma, ciao Alder!"
Dem Typ hat net dem Fla- schem gerippt, sondern is schnell zu besoffene Omma gefahrt un hat dem abgerippt. Dann hat dem dem
total besoffene Omma in Bad eingeschliesst, isch schwör, un weil dem ein krasse Fetischist war, hat dem dem geilen Unternwäsche
von Omma angezogen un hat sich im Bett reingelegt. Da kam dem Tuss dem Tur rein un hat gesagt:
"Hier Omma, was hastu fur krasse Segelohrn?"
"Damit isch konkreter hören kann, was du fur Scheissndreck erzählst, Alder!", hat dem Typ gesagt.
"Un was hast du fur krasse Augen, Alder?"
"Damit isch bessern sehn kann, was du fur ein geile Tuss bist!"
"Un was hastu fur krasse Fresse?" "Damit isch dich bessern kussen kann, Alder!"
Dem Typ kusste dem Tuss, abern dem hatte keinem Bock drauf un hat dem in Fresse gehaut. Dann kam noch dem Bullen un ham dem
Omma aus Bad befreit un krasse Typ in Knast gesetzt. Un da sitzt dem immernnoch!!!
___


2537)
Am 15.12.2014 um 05:42 Uhr schrieb A.Farahabat / Edit - 9186 Delete - 9186 IP - 9186 Antwort - 9186

Bewertung: Sehr Gut
نشيد عيد الأم




2536)
Am 14.12.2014 um 22:16 Uhr schrieb Willi Kranich / Edit - 9187 Delete - 9187 IP - 9187 Antwort - 9187

Bewertung: Sehr Gut
Liebe Grüße aus Witten!


2535)
Am 14.12.2014 um 19:24 Uhr schrieb Paula und Knuddel Heidenreich / Edit - 9188 Delete - 9188 IP - 9188 Antwort - 9188

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm..
Was machst du Silvester,ist es vielleicht schon zu spät dich noch einzuladen?

Komme doch mit wem auch immer,falls du eine Partnerin hast.

Wir laden dich herzlich ein!


2534)
Am 14.12.2014 um 17:17 Uhr schrieb Orjin Krem / Edit - 9189 Delete - 9189 IP - 9189 Antwort - 9189

Bewertung: Sehr Gut
キャッシング情報-ブラジャ


2533)
Am 14.12.2014 um 16:46 Uhr schrieb Herbert Hundertmark / Edit - 9190 Delete - 9190 IP - 9190 Antwort - 9190

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
bin mal gespannt auf deine Beleuchtungsorgie.
Bist wohl ein Illuminati gell?

Herbert


2532)
Am 14.12.2014 um 15:46 Uhr schrieb Herbert Materna / Edit - 9191 Delete - 9191 IP - 9191 Antwort - 9191

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm!

Liebe Urlaubsgrüße München.

Herbert und Waltraud


2531)
Am 14.12.2014 um 12:34 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9192 Delete - 9192 IP - 9192 Antwort - 9192

Bewertung: Sehr Gut
mein bester freund,förderer und gönner-------gestern das grosse stuhleveent in der stadthalle altenkirchen war ein grosses aufgebot das tv war vor ort--total liebe menschen wie gewohnt..also morgen am montag wird ab 18 Uhr im Südwest drei Rheinland Pfalz in der landesschau ein toller bericht kommen--und von mir wird auch kurz was zu sehn sein...weiterhin sind über Facebook bereits tolle Fotos mit und von mir bei dem eveent zu ersehn und Jonny winters hat Fotos mit von mir eingestellt--lieber Friedhelm bitte schau mal rein ins tv--ich freu mich..liebe leute die das hier lesen und mich gönnend mögen können auch gern mal in den bericht schauen...machs gut mein freund und grosser seelenbruder das licht meiner kunstseele..ich denk so oft an deine wundervollen werke..deine Freundin buntiemaus ..mega lichtgrüssse von Hamm zum schloss--meinem märchenschloss--okey bis baldi.....


2530)
Am 13.12.2014 um 22:58 Uhr schrieb Michael Portem / Edit - 9193 Delete - 9193 IP - 9193 Antwort - 9193

Bewertung: Sehr Gut
Meiner Frau reichtest du deine künstlerische Erfahrung ins Geblüt.Und du nahmst ihr Gesicht in deine Hände,voller Mitgefühl mit ein paar Tränen.
Das kann man nicht vergessen!

Michael


2529)
Am 13.12.2014 um 19:23 Uhr schrieb Eliane Neitel / Edit - 9194 Delete - 9194 IP - 9194 Antwort - 9194

Bewertung: Sehr Gut

Diese schönen Seiten mit wunderbarer Kunst...
Ich hinterlasse liebe Grüße!


2528)
Am 13.12.2014 um 18:33 Uhr schrieb Gitta Ühring / Edit - 9195 Delete - 9195 IP - 9195 Antwort - 9195

Bewertung: Sehr Gut
Du hast deinen Protest dosiert,ihn aber auch in verstehbare Werke versteckt.Weil du dich immer wieder um einiges in dieser argen Welt kümmerst,ist dir das aber auch besonders erlaubt.
Ich komme dich gerne immer wieder mal besuchen.

Liebe Advendsgrüße!


2527)
Am 13.12.2014 um 17:02 Uhr schrieb Sascha Waldin / Edit - 9196 Delete - 9196 IP - 9196 Antwort - 9196

Bewertung: Sehr Gut

Ich danke ihnen für das schöne Poster.
Meine Kinder und ich wünschen ihnen eine schöne Advendszeit!

Sascha,Jessica und Niklass


2526)
Am 12.12.2014 um 13:17 Uhr schrieb Elfriede / Edit - 9197 Delete - 9197 IP - 9197 Antwort - 9197

Bewertung: Sehr Gut
Guten Tag Friedhelm, hier ist wiederum ein lieber 'Gruss aus Mainz. Ich hatte einen Totalausfall und war genervt. Eine neue Probe und es hat geklappt.

Gewinner – Verlierer!

Alle wollen auf die Gewinnerseite stehen,
als Verlierer
will man sich nie sehen.

Aber das Leben wägt immer ab,
verlieren, gewinnen,
auf + ab.
Dunkel und hell, langsam und schnell.
So wird es immer sein.

Auch ein großer Gewinner kann verlieren,
dann ist auch er wieder klein!

Ist verlieren wirklich so schlimm?
Es führt doch zu einem neuen Anfang hin!


Dieser Anfang als neuer Gewinner steht.
Zeigt stolz, dass es wieder geht!


Gewinnen – verlieren
Diese Formel wurde eingraviert in unser Leben!
Vieles klappt gut, vieles geht daneben.

Wir haben verstanden!

11.12.2014 E. Hanf

,


2525)
Am 12.12.2014 um 09:39 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9198 Delete - 9198 IP - 9198 Antwort - 9198

Bewertung: Sehr Gut
mein lieber Friedhelm--irgendwie bin ich gerade trotz langer kunstnachtschicht wach geworden..es sollte so sein und ich hab deine herzliche mail über Facebook gelesen...diese Freude ist dir absolut gelungen..so liebe worte für mich..und wir verstehn uns ja wirklich wundervoll..es war so eine harmonische kleine feine feier..es hat so gepasst und ich dachte so an dich----heltu hat so spektakuläre Fotos von mir gemacht auch ein feuerfoto-ich hoff du hast es gesehn...stell dir vor über 338 Gratulationen sind zu vermerken..auch nette karten..danke Friedhelm--------du bist meine Freude meine Lichtquelle..und ich werde auch für dich da sein du bist mein bester herzfreund..so schade das wir uns momentan hier in meinem weihnachtszauber nicht sehn können..bis bald wieder..................deine beste kunstfreundin buntiemaus.....das letzte Telefonat war so märchenhaft wir haben soviel gelacht..du bist eine der wenigen menschen die mich so aufrichtig und ehrlich verstehn...ich denk so an das traumschloss


2524)
Am 12.12.2014 um 05:15 Uhr schrieb Auf der Heide Rita / Edit - 9199 Delete - 9199 IP - 9199 Antwort - 9199

Bewertung: Sehr Gut
Eine nonverbale Lyrikquelle,extrem schön gestaltet!

Und was haben die vielen Besucher des Ateliers dazu gedacht?

Die Erzählungen in den Bildern lassen den meditativen Betrachter in seiner Intuition sich zu Dingen in sich einleiten,die in ihrer kosmischen Nähe gewaltig ins Herz und ins Gefühl strömen.Nicht alle ihre Bilder tragen in sich diese große Kraft-manche wirken einfach dahingekommen,als wären sie Beiwerk einer großen Ideenaufgabe.Könnte man das alles in Quadratmetern auflisten/zusammenstellen...So wäre allein die intensive Betrachtung dieses allen ein Lebenswerk ohne Ende.Wo kommt sowas wirklich her? Verstehbar ist es für mich nicht,eher erlerne ich das große Künster sich manchmal einem Lebenswerk widmen-dessen Grenzen sie offen lassen und auch nicht kennen.Auch große Musiker wurden manchmal Sklaven dessen was sie später in erstaunte Bewunderung entließen.
Ich kann nur versuchen ein würdiger Betrachter zu werden,daß Ganze als Wunder der Evolution mit zu
nehmen und den dabei teilweise idealen Tiefensinn in meine Seele schreiben!
Sie haben auch ein Werk geschaffen,welches man an einem Tag nicht komplett in sich aufnehmen kann,hörte ich.Und da ich hier an die Grenzen meiner Bewunderungsfähigkeit komme,reiche ich ihnen die Hände und ich umarme sie einfach mal.
Man kann sie wahrscheinlich kaum noch mit anderen Dingen bereichern.Ich schenke ihnen das große Herz eines Fans in bewundernder Stille und vielleicht auch noch wenn es geht eine sehr alte Querflöte.

Vielleicht in diesem Sinne bis irgendwann mal.

Rita


2523)
Am 12.12.2014 um 00:12 Uhr schrieb Angelique von Fuldina / Edit - 9200 Delete - 9200 IP - 9200 Antwort - 9200

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
ich suche noch Künstler für einen sozialen Zweck.
Wegen der Verwaltung gibt es Nachholbedarf.
Erst mal lasse ich temporäre Spuren wirken.
Grundsätzlich sind sie aber mit ihren Werken sehr nahe dabei!

Ihre Angelique von Fuldina


2522)
Am 11.12.2014 um 22:51 Uhr schrieb Denny Brinn / Edit - 9201 Delete - 9201 IP - 9201 Antwort - 9201

Bewertung: Sehr Gut
Aus Oberhausen herzlichen Dank!
Und freundliche Weihnachtsgrüße an dich und deine Freunde!

Denny


2521)
Am 11.12.2014 um 19:48 Uhr schrieb Marion Ernst / Edit - 9202 Delete - 9202 IP - 9202 Antwort - 9202

Bewertung: Sehr Gut
Friedhelm ich schreibe dir noch was schönes.
Bis bald Marion.


2520)
Am 11.12.2014 um 19:37 Uhr schrieb D. / Edit - 9203 Delete - 9203 IP - 9203 Antwort - 9203

Bewertung: Sehr Gut
Hallo lieber Friedhelm,
ich wünsche ihnen eine wunderschöne Sternenzeit in diesen Tagen!

Doris


2519)
Am 10.12.2014 um 11:43 Uhr schrieb Ev / Homepage Edit - 9204 Delete - 9204 IP - 9204 Antwort - 9204

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedhelm,

graue Zeit und viele Lichter...
der Zauber ungebrochen,
seine Magie unsterblich...

Bin gespannt wie weit die angekündigten neuen Projekte inzwischen gewachsen sind - sicher entstehen wieder wahre Wunderwerke.
Sei herzl. gegrüßt v. Ev

* * * * * *
Kerzenschein

Still, ruhig, andächtig,
sanft und gnädig spiegelt er sich in den Augen
wie in einem Himmel aus Samt.
Als wortloser Friedensbote
strahlt er wortlos und doch so viel sagend
Friedenslicht in die Welt
und in die Herzen der Menschen.
Klopft ein Fremder an,
bittet um Hilfe, ist ratlos, allein,
öffne das Herz,
morgen kann er ein guter Freund schon sein.

*....*....*....*........*



2518)
Am 10.12.2014 um 11:00 Uhr schrieb Matthias Beinlich / Edit - 9205 Delete - 9205 IP - 9205 Antwort - 9205

Bewertung: Sehr Gut
Sie erzählen interessante Geschichten zu ihren Bildern und in ihren Räumen.Ich habe so etwas noch nie gehört und gesehen.Manchmal kommen ja ganze Schulklassen zu ihnen, wen wundert es?


2517)
Am 09.12.2014 um 21:11 Uhr schrieb Martina Terstegen / Edit - 9206 Delete - 9206 IP - 9206 Antwort - 9206

Bewertung: Sehr Gut
Wenn auch Leib und Seele sich trennen...
Du hast sehr viele Gedanken!
Manchmal möchte ich dir sehr lange zuhören.
Dabei umarme ich dich dann,Friedhelm.
Wir haben ein gutes Stück Lebensqualität in unseren Gedanken miteinander vollbracht.
Momentan gebe ich mir die Schuld an vielem.
Ach du kennst meinen Weg zutiefst!

Ich denke das ich dir helfen konnte bei deinen virtuellen Installationen und dem ganzen Elektronikzauber.

Jetzt gibt es wieder eine Alltagswelt für mich und ich bin intensiv eingefordert.

Deine Martina


2516)
Am 09.12.2014 um 20:06 Uhr schrieb Martina Terstegen / Edit - 9207 Delete - 9207 IP - 9207 Antwort - 9207

Bewertung: Sehr Gut

Schneegeschichte

Vom Himmel fällt Schnee,
dicht, schön, daunenweich.

Tanzende Kristalle strahlen in stummer Kälte,
als ob ihr Licht das Firmament erhellte.

Vom Himmel fällt Schnee,
lautlos, weich und aussagereich.

Bildhafte Sätze aus Myriaden schweigender Kehlen,
das Schneeflockenballett will seine Geschichte erzählen:

Wir wohnen auf Erden im Wasser, bei Bruder und Schwester.
Die Sonne ward unsere Mutter, unser Vater der Eiswind, wo ist er?

Hui, schon naht er mit fröhlichen Pfeifen, wir tanzen nach seiner Musik.

Die Kinder versuchen nach uns zu greifen, doch wir sind schneller,
sie haben kein Glück!

Sachte legen wir für immer uns nieder, schmücken die Dächer der Welt.

Mutter Sonne versteckt uns, vom Himmel kommen wir wieder,
im nächsten Winter,

weil es den Menschen gefällt!

Rainer Binder, 2011

Von Rainer Binder

Liebe Grüße,
Martina


2515)
Am 09.12.2014 um 19:25 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9208 Delete - 9208 IP - 9208 Antwort - 9208

Bewertung: Sehr Gut
Guten Abend Friedhelm, hier ein kleiner Gruß von mir, ich hoffe, er gefällt Dir.

Weihnachtszeit

Für Kinder die schönste Zeit.

Überall hört man fröhliche
Weihnachtslieder erklingen,
in Schulen und Tagesstätten
Kinder voller Inbrunst singen.
Getuschel hier, Getuschel da!
Mit Erinnerungen,
wie es in der Vergangenheit war.

Kindergesang,
der schönste Klang auf Erden!
Lasst doch alle Kinder glücklich werden.
Lasst sie ohne Angst wieder Kinder sein,
zeigt eure Liebe,
stimmt in ihren Gesang mit ein.

Dann könnt ihr sehen, wie die Augen strahlen,
sie für euch ihre Bilder malen.
Fragt nicht was das Bild bedeuten soll,
nickt mit dem Kopf und sagt, das ist ja toll!

Viel Herz
liegt in diesen Bildern,
sie ihre Seele für euch darin schildern.

Ihr müsst diese Bilder nur richtig verstehen,
die Bilder heißen Danke, so müsst ihr das sehen.

Singt gemeinsam
die hoffnungsvollen Weihnachtslieder.
„Alle Jahre wieder..........“


09.12.20.14 E. Hanf


2514)
Am 09.12.2014 um 18:44 Uhr schrieb Monika Krauss / Edit - 9209 Delete - 9209 IP - 9209 Antwort - 9209

Bewertung: Sehr Gut
Mit deiner anderen Handynummer funktioniert es noch nicht,aber das kriege ich hin.
Im Moment kann ich dich nirgendwo erreichen,hast du was abgeschaltet?


2513)
Am 09.12.2014 um 17:43 Uhr schrieb Monika Krauss / Edit - 9210 Delete - 9210 IP - 9210 Antwort - 9210

Bewertung: Sehr Gut
Ruf mich mal an,es ist wichtig!


2512)
Am 09.12.2014 um 16:23 Uhr schrieb Zur Erhe von Nina Dorozzi / Edit - 9211 Delete - 9211 IP - 9211 Antwort - 9211

Bewertung: Sehr Gut
Автор и творец своей судьбы
Нина Дорицци-Малер

12 сентября 1944 – 6 ноября 2008

6 ноября 2008 года угасла твоя жизнь.

Но твои дела, твоя яркая личность,
твой свет никогда не угаснет в наших сердцах.

Мы рядом, мы вместе,
с тобой
н а в с е г д а


Бабушка и маленькая Нина

девочка, малышка

девочка, малышка
вся дрожишь
продрогла
не хочешь
ни на что смотреть
девочка, малышка
словно бы удивлена

не хочешь никого ты слышать
крошечка моя
малышка
вся в слезах
так хочешь разучиться
ч у в с т в о в а т ь

девочка моя, малышка
что с тобой
так хочешь умереть -
не видеть ничего
не слышать
никого

не чувствовать...

только бы одно -
умереть
у й т и

осень ‘86
нина дорицци-малер


2511)
Am 09.12.2014 um 14:57 Uhr schrieb Heinz Peters / Edit - 9212 Delete - 9212 IP - 9212 Antwort - 9212

Bewertung: Sehr Gut

Hallo.
wir hatten uns damals bei wkw gekannt.Erinnerst du dich noch? Schon damals war ich ein begeisterter Fan deiner Kunst!

Heinz


2510)
Am 09.12.2014 um 14:56 Uhr schrieb Heinz Peters / Edit - 9213 Delete - 9213 IP - 9213 Antwort - 9213

Bewertung: Sehr Gut

Hallo.
wir hatten uns damals bei wkw gekannt.Erinnerst du dich noch? Schon damals war ich ein begeisterter Fan deiner Kunst!

Heinz


2509)
Am 08.12.2014 um 12:55 Uhr schrieb Florian Stelter / Edit - 9214 Delete - 9214 IP - 9214 Antwort - 9214

Bewertung: Sehr Gut
Sie haben ein sehr schönes Mal Programm entwickelt.
Bei solchen Sachen achte ich immer darauf,ob es individuelle Techniken gibt.Mit der Grundausstattung ihres Könnens gibt es die Möglichkeit in alle Themen Richtungen zu gehen.

Ideal!

Florian Stelter


Antwort: Bitte rufen sie mal an. :idee:


2508)
Am 08.12.2014 um 00:40 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9215 Delete - 9215 IP - 9215 Antwort - 9215

Bewertung: Sehr Gut
malerisch sollen unser beider kunstwege bleiben---verziert mit perlen besondere erscheinungsseiten......unsere beiden welten sind sich ähnlich und so betörend schön--ich will da mit niemandem tauschen und du auch nicht...besonders bei dir im schloss gibt's ja noch viel mehr zu entdecken und nun aber gute nacht möge ein Schutzengel über dein wertvolles künstlerleben sachte wachen es grüssrt nochmal buntie maus vom Westerwald gell


2507)
Am 08.12.2014 um 00:36 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9216 Delete - 9216 IP - 9216 Antwort - 9216

Bewertung: Sehr Gut
wünsche dir lieber freund eine besinnliche advendszeit..freu mich schon wenn du mich mit Marion demnächst besuchst--willkommen dann in meiner weihnachtswelt freu mich aif euch kiss buntie maus


2506)
Am 07.12.2014 um 20:38 Uhr schrieb Hugo Eichelberg / Edit - 9217 Delete - 9217 IP - 9217 Antwort - 9217

Bewertung: Sehr Gut
Friedhelm O.Brandt Hallo!
Ich habe in den Weiten des Internet ihre Seite gefunden und möchte mich mal kurz melden.

Liebe Grüsse.

Hugo Eichelberg


2505)
Am 07.12.2014 um 19:32 Uhr schrieb Yuuki Kadokawa / Edit - 9218 Delete - 9218 IP - 9218 Antwort - 9218

Bewertung: Sehr Gut
■『小公子セドリック』

   著/バーネット 訳

   

   


2504)
Am 07.12.2014 um 18:46 Uhr schrieb Wolfgang Bernhardt / Edit - 9219 Delete - 9219 IP - 9219 Antwort - 9219

Bewertung: Sehr Gut
Ich danke für ihre unglaublich trostreichen Worte!!

Horst Bernhardt


2503)
Am 07.12.2014 um 18:19 Uhr schrieb Ingeborg Kaiser / Edit - 9220 Delete - 9220 IP - 9220 Antwort - 9220

Bewertung: Sehr Gut
Fröhliche Adventszeit/Weihnachtskommen!..

Ich bin gelegentlich mal hier auf ihrer Homepage und schaue nach ob es was "Neues" gibt.

In ihrem Gästebuch geht es ja turbulent zu.
Es sind auch sehr schöne Einträge zu finden.

Eva Hanf ist immer wieder dabei und sie schreibt unterschiedliche sehr schöne Reime!
Von ihr gibt es inzwischen einige Bücher.

Momentan bin ich in einem vorweihnachtlichen Rosenkrieg mit unangenehmen Stimmungen.
Das kommende Fest wird so nicht schön ausfallen.
Meine eher romantische Grundmentalität ist dahin...
Beflügelt von Kinderlächeln kommt aber alles wieder neu in andere Wertigkeiten.

Ich grüße vom Christkindlmarkt aus Nürnberg!

Ingeborg Kaiser


2502)
Am 07.12.2014 um 17:12 Uhr schrieb Asfa Heinert / Edit - 9221 Delete - 9221 IP - 9221 Antwort - 9221

Bewertung: Sehr Gut
Ich bin sehr von ihrer orientalischen Pracht angetan!
Dieses schöne Heim,welches so vieles bedeutet ist ihre Gestaltungshütte,wie sie es einmal in einem Film sagten.
Sie werden wohl mit feinen Sinnen viele Gedanken auf die weiße Leinwand in schöne Melodien einlassen,oder sie zeigen Melodien anderer-die der großen Meister.Sie müßten dabei wohl sehr einsam sein;denn was sie bisher gestalteten übertrifft alles,alles..was normalerweise im Stress des Lebens möglich ist.Ich meine damit auch Beziehungsstress.

Sind sie allein?

Ganz liebe Grüße,Asfa Heinert


2501)
Am 07.12.2014 um 14:01 Uhr schrieb Iris Hermanns / Edit - 9222 Delete - 9222 IP - 9222 Antwort - 9222

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt,
ich war gestern mit meinem Töchterchen Emma zur Nikolausfeier bei ihnen im Schlosspark.Es war sehr schön mit den vielen Leuchtfeuern und dann kam noch der Nikolaus mit seinem Schlitten angerollt.Es gab Geschenke und die vielen Kinder haben sich gefreut!
Sie gaben uns ihre Karte und nun melden wir uns.

Vielleicht dürfen wir demnächst ja mal kommen.

Iris Hermanns


2500)
Am 07.12.2014 um 13:46 Uhr schrieb Emma / Edit - 9223 Delete - 9223 IP - 9223 Antwort - 9223

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Weihnachtsmaler!
Darf ich Fotos von dir haben?

Liebe Weihnachtsgrüße,
Emma


2499)
Am 07.12.2014 um 12:50 Uhr schrieb Emma / Edit - 9224 Delete - 9224 IP - 9224 Antwort - 9224

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Weihnachtskünstler!
Ich möchte gerne ein paar Fotos von ihrer Seite für mein Poesiealbum nehmen.

Liebe Weihnachtsgrüße,
Emma


2498)
Am 06.12.2014 um 15:34 Uhr schrieb Joe Rothe / Edit - 9225 Delete - 9225 IP - 9225 Antwort - 9225

Bewertung: Sehr Gut

Hallo!

Ich möchte mich für die aufbauenden Zeilen bedanken und auch für das Kleinod welches mit im Umschlag steckte.

Die ganze Familie lässt grüßen!

Joe





2497)
Am 06.12.2014 um 13:37 Uhr schrieb Christoph Heindl / Edit - 9226 Delete - 9226 IP - 9226 Antwort - 9226

Bewertung: Sehr Gut
Ich habe ihre kreative Wohnstätte im Internet beschaut.
Da ist ja viel zu sehen und es scheint eher ein Museum mit Arbeitsplatz zu sein.Das alles ist wirklich interessant.

Gruß aus Nürtingen


2496)
Am 06.12.2014 um 08:52 Uhr schrieb Helga u. Anna / Edit - 9227 Delete - 9227 IP - 9227 Antwort - 9227

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti!
Wir möchten uns auf jeden Fall noch mal für die spontane Führung und die interessanten Geschichten bedanken!
Wir hoffen das wir uns bald wiedersehen...


2495)
Am 06.12.2014 um 03:10 Uhr schrieb cheap jackets / Homepage Edit - 9228 Delete - 9228 IP - 9228 Antwort - 9228

is virtually long mileage on hearse, Consider the good mostly escort the actual coffin and even


2494)
Am 06.12.2014 um 00:42 Uhr schrieb Judith / Edit - 9229 Delete - 9229 IP - 9229 Antwort - 9229

Bewertung: Sehr Gut
Ich darf dich doch duzen gell?

Meine Kochplatte ist vorhin disharmonisch von der Suppe überwältigt worden.
Eine Sauerei!
Zu viel Käse drin und zuviel kochender Überlauf.
Diese Sauerei lasse ich bis später stehen.
Keine Gyroskreisungsgedanken mehr..
Meine Güte,
Judith


2493)
Am 06.12.2014 um 00:02 Uhr schrieb Norbert Wekes / Edit - 9230 Delete - 9230 IP - 9230 Antwort - 9230

Bewertung: Sehr Gut

Es sind Kreiselstabilisatoren.
Auch für Helicopter.


2492)
Am 05.12.2014 um 23:39 Uhr schrieb Judith / Edit - 9231 Delete - 9231 IP - 9231 Antwort - 9231

Bewertung: Sehr Gut
Die Gyros standen schon längst still und ich ging noch einmal zurück,umarmte die Welt und weinte..

Diesen Spruch habe ich in deinem Atelier gelesen - was bedeutet das Friedhelm !?

Gyros sind Kreisel zur Stabilisierung von Fluggeräten und virtuellen Raumschiffen,sie sind aber auch kreisende Fleischaufschichtungen.
Du bist manchmal so geheimnisvoll und still....



2491)
Am 05.12.2014 um 22:30 Uhr schrieb Judith / Edit - 9232 Delete - 9232 IP - 9232 Antwort - 9232

Bewertung: Sehr Gut
Ist es wieder diese Gräfin Al.?
Sie waren doch schon mal deswegen bei der Kripo in Essen.

Ich beobachte das mit !!

Judith


2490)
Am 05.12.2014 um 22:08 Uhr schrieb Judith / Edit - 9233 Delete - 9233 IP - 9233 Antwort - 9233

Bewertung: Sehr Gut
Bei facebook hat ihnen gerade jemand übel was angetan.
sie sollten sofort da mal was löschen!!

Judith


2489)
Am 05.12.2014 um 21:19 Uhr schrieb Peter Teuton / Edit - 9234 Delete - 9234 IP - 9234 Antwort - 9234

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm!

Du hast sehr viel schöne Sachen gemacht.
Ich komme bald mal zu dir und bringe eine weitere Orgelflöte mit,obwohl ja Geschenke bei dir verboten sind.

Peterle



2488)
Am 05.12.2014 um 20:36 Uhr schrieb Lisa Benelli / Edit - 9235 Delete - 9235 IP - 9235 Antwort - 9235

Bewertung: Sehr Gut
Una porta aperta..

Il dramma della vita è
che conosciamo
tutte le cose
nel cuore,
ma agiamo
con la mente
'razionalmente',
creando problemi
che non esistono
in verità.
A volte rifiutiamo
di passare
per una porta aperta
e proviamo la strada
attraverso le mura,
perché ci sembra
la più facile.

Lisa


2487)
Am 05.12.2014 um 20:07 Uhr schrieb Iris Hameln Leeds / Edit - 9236 Delete - 9236 IP - 9236 Antwort - 9236

Bewertung: Sehr Gut
And the thousand lovely Kleinen
Are noch lange auf den Beinen
Waiting for the Nikolaus
For to come zu ihrem Haus
But instead the Weihnachtsmann
Comes nur der leere Schlitten an
And the red-nosed reindeer nickt
The situation is verzwickt.

Grüßle,
Iris


2486)
Am 05.12.2014 um 18:11 Uhr schrieb Karina Herrmann / Edit - 9237 Delete - 9237 IP - 9237 Antwort - 9237

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!
Sie sind mit kleinen beleuchteten Weihnachtshäuschen beschäftigt?
Sowas kennen wir von ihnen ja garnicht.

Sie bleiben doch hoffentlich bei ihrer Kunst?


Was machen sie denn da genauer?
Es kommen ja noch bestimmt Fotos davon auf ihre Hp.

Bleiben sie ideal und sich treu!

Karina Herrmann


2485)
Am 05.12.2014 um 17:12 Uhr schrieb Karin Keller / Edit - 9238 Delete - 9238 IP - 9238 Antwort - 9238

Bewertung: Sehr Gut
Bin erfreut das du dich weiterhin kümmern kannst!

Karin und Gaby


2484)
Am 05.12.2014 um 14:00 Uhr schrieb D.R. / Edit - 9239 Delete - 9239 IP - 9239 Antwort - 9239

Bewertung: Sehr Gut

Was läuft bei dir Silvester?


2483)
Am 05.12.2014 um 10:49 Uhr schrieb Jacob Wallace / Edit - 9240 Delete - 9240 IP - 9240 Antwort - 9240

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
wie ich höre gestaltest du gerade beleuchtete Weihnachtshäuschen.Es wäre schön wenn du mir davon auch eins geben kannst.

Vielleicht machst du ja ein ganzes Dorf und dann noch deine große Sammlung tanzender Weihnachtsmänner dazu...
Das möchte ich mir später mal ansehen.

Jacob



2482)
Am 04.12.2014 um 16:02 Uhr schrieb Arabella Selby / Edit - 9241 Delete - 9241 IP - 9241 Antwort - 9241

Bewertung: Sehr Gut

Wie wäre es mal mit einer Ausstellung in Schweden?
Ich habe dort gute Beziehungen.
Wir können ja mal wieder telefonieren.

Arabella


2481)
Am 03.12.2014 um 20:58 Uhr schrieb Latschi / Edit - 9242 Delete - 9242 IP - 9242 Antwort - 9242

Bewertung: Sehr Gut
Geillll
Voll cool.


2480)
Am 03.12.2014 um 19:07 Uhr schrieb Wilhelm Beckmann / Edit - 9243 Delete - 9243 IP - 9243 Antwort - 9243

Bewertung: Sehr Gut
Bei ihrer Kontaktadresse gibt es eine Störung.
Wahrscheinlich liegt es an der Empfindlichkeitsabstufung des Spamschutzes.




2479)
Am 03.12.2014 um 18:47 Uhr schrieb Wilhelm Beckmann / Edit - 9244 Delete - 9244 IP - 9244 Antwort - 9244

Bewertung: Sehr Gut
Was kostet das galaktische Blattgoldbild?
Ich melde mich bei ihnen.


2478)
Am 03.12.2014 um 15:33 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9245 Delete - 9245 IP - 9245 Antwort - 9245

Bewertung: Sehr Gut
mein lieber Friedhelm---danke für das wunderschöne Telefongespräch--ja man hörte lange nix von mir...hab dich nie vergessen und dachte du meldest dich wieder......ich denk sehr an dein Ambiente in der besinnlichen zeit--ach könntest du gern auch mit Marion in meine weihnachtswelt eintauchen....mal schaun---dein leben ist intressant für mich Friedhelm leider ist privat wieder da und hier ein federndes buntes und dunkles puzzelspiel buntiemaus grüsst und danke der sonnigen Anteilnahme gell


2477)
Am 03.12.2014 um 14:15 Uhr schrieb Hans Werner Brunzel Werth / Edit - 9246 Delete - 9246 IP - 9246 Antwort - 9246

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
sie haben ja beachtlich viele Seiten!
Zunächst wollte ich nur mal kurz reinschauen..
Jetzt bin ich aber bestimmt eine halbe Stunde bei ihnen unterwegs geblieben.

Ich komme wieder!

Liebe Grüße..


2476)
Am 03.12.2014 um 11:42 Uhr schrieb Indigo Jessica / Edit - 9247 Delete - 9247 IP - 9247 Antwort - 9247

Bewertung: Sehr Gut
Gerate nicht wieder in Wortfindungsschwierigkeiten nur weil dein Gegenüber in einem völlig anderen Film sich desorientiert bewegt!
Was du genial schufst und das im Ganzen auch noch ideal verstehbar in Bildlichkeiten bisher darstelltest,ist von hoher Intuitionsintelligenz und auch nach bisherigen Nachdenklichkeitsmöglichkeiten manch einer kommerziellen Forschung unbeeiflusst sehr weit vorraus.
Ich hatte mit eigenen Ideen zuviel Gegenwind in zwei Schulen und das hat mich zuweilen enorm mitgeprägt in noch eigenere verschiedene Richtungen.
Und ich schreibe jetzt vieles auf.
Sowas symbolisch darzustellen und damit anerkennbarer zu werden,daselbst muß ich hier wohl noch zu jung sein.
Aber du kannst das!
Verlasse dich drauf.. mein Weg ist noch nicht vervollständigt und das Lernen wohnt besser in mir selbst allein!
Vielleicht nimmst du mich immer wieder mal mit in weisheitlich besser gelungenere Weltgedanken.
Das du mich intensiv mal anerkanntetest,kann mir in dieser von dir gegebenen Schönheit niemals mehr weggenommen werden!

Sowas zerbricht nicht!

Dankeschön Friedhelm,ich werde dich überall an deinen Gesinnungswerken wiederererkennen können..

Meine Gedanken vereinen sich in Vielem galaktisch mit dir!!
Jetzt habe ich nur noch wenige Ausrufungszeichen dabei und diesen Rest schenke ich dir !!!!!!!


2475)
Am 03.12.2014 um 10:54 Uhr schrieb Indigo Jessica / Edit - 9248 Delete - 9248 IP - 9248 Antwort - 9248

Bewertung: Sehr Gut
Ich hörte dich versucht jemand mit Themenvorgaben zu beeinflussen,weil dieser einiges nicht verstehen kann.
Gehe ihm aus dem Weg!

Völlig at Akta damit!

Es ist manchmal zu schlimm..

Jessica


2474)
Am 03.12.2014 um 08:24 Uhr schrieb Gerd Koplusch / Edit - 9249 Delete - 9249 IP - 9249 Antwort - 9249

Bewertung: Sehr Gut
Ich warte auf ihre Nachricht.
Melden sie sich doch mal!
Dringend wäre auch noch ihr Schreiben an meinen Kalfaktor.
Ich warte und wäre ihnen zutiefst verbunden wenn sie mir auch noch die Anrede senden möchten.

Ihr Koplusch


2473)
Am 03.12.2014 um 07:14 Uhr schrieb Hans Bleitle / Edit - 9250 Delete - 9250 IP - 9250 Antwort - 9250

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm!
Manchmal schreiben dir Leute richtig schöne Worte.
Viele davon kann ich nicht richtig verstehen.Ich möchte dir mal danken für deinen Rat.Du bist immer da wenn ich Fragen habe.Die schönen Worte kann ich nicht so schreiben.Hast du einen Merzedes gekauft?Wir standen mal vor deiner Tür und haben geklingelt.Draußen stand nur ein blauer Oltimer und ein schwarzes Motorrad.Deine kleine Tür blieb verschlossen,aber es war überall Licht im Schloss an.
Meine Mutter und ich würden uns freuen wenn du uns wieder mal mit der Post einen Brief schickst.
Momentan geht mein Festnetzanschluss nicht.
Günther plagt sich mit der Einzäunung mit seinen Tieren.Der Hund geht wohl seinen eigenen Weg wir denken das er wieder weg muss.Der hat die Lederleine abgefressen und hört überhaupt nicht.Im Garten ist alles zerwühlt.

Wir hören uns.
Die komische Miriam grüsst auch alle.Sie hat angeblich gestern wieder eine Stelle gefunden.

Hansi


2472)
Am 03.12.2014 um 03:24 Uhr schrieb Inge Terstegen / Edit - 9251 Delete - 9251 IP - 9251 Antwort - 9251

Bewertung: Sehr Gut
Schaut es euch mal an was dieser Künstler alles so macht.
Farbige Kreationen die sinnvoll und schön seinen Weg begleiten.
Wer möchte das nicht auch können?
Es ist ein Glück in einer argen Welt noch so schön zu klingen.
Schaut mal in sein Herz!
Da wohnen Zeugen des Lichts.
Er eilte ins Leben hinein und scheltet jetzt die Sackpfeifen die ihn oft so unnötig begleiteten.
Ohne zu viel Argwohn nimmt er das vergangene hin,nimmt seinen Optimismus mit auf einen guten Weg.
Wer ihn kennt und auch schimpfen hörte,der weiß um seine tiefgründigeren Gedanken.
Sein kürzlich noch vorhandener gewaltiger Bart ist jetzt weg und damit auch einiges was man den alten Zopf nennt und eine lange Bank.
Wir alle wollen mal einen richtigen Engel sehen,wenn das nur ginge.
Friedhelms Philosophie muß lange und tief betrachtet werden.So versteht man auch nach einiger Zeit,was er mit seinen Bildern meint,wenn er von einer Ausbildung ins Nichts spricht,womit er wahrscheinlich viele der heutigen Machenschaften meint.
Er spricht von innerlich/äußerlicher Evolutionsreife die überall noch in den Anfängen steht,die er aber auch bei sich selbst anzweifelt.
Kollektive Reaktionsgesinnungen empfindet er als sehr unzureichend arm gestaltet.
Das sich immer mehr verbreitende Ohnmachtsgefühl wird in seinen Werken teils aufgelöst und zeigt dabei Anfänge eines möglichen erneuten Sieges des tiefen Inneren bei erhöhter Achtsamkeit.
Ich würde mich freuen,wenn so manch einer die Türen des schwarzen Glases durchschreiten kann und dabei dann ideale Künstlerideen mitnimmt!

Bitte Friedhelm,
behalte deine Werte und erkenne dich selbst immer wieder neu!

Inge


2471)
Am 02.12.2014 um 15:46 Uhr schrieb Katie Aust / Edit - 9252 Delete - 9252 IP - 9252 Antwort - 9252

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
schade das du dich nicht mehr meldest.
Ich fand den Austausch mit dir immer sehr interessant!


2470)
Am 01.12.2014 um 07:55 Uhr schrieb Dieter Dohan / Edit - 9253 Delete - 9253 IP - 9253 Antwort - 9253

Bewertung: Sehr Gut

Guten Morgen!

Ich sehe hier eine wunderschöne Website.
Heute Abend werde ich mir das mal genauer anschauen.

Es grüßt,
Dieter Dohan


2469)
Am 30.11.2014 um 18:59 Uhr schrieb Heike Wenderfeld / Edit - 9254 Delete - 9254 IP - 9254 Antwort - 9254

Bewertung: Sehr Gut
Habe gerade rote Ohren..
Ich laufe einem Schönling hinterher,der sich eigentlich nicht zu mir trauen sollte.
Seine Ausstrahlung macht mich fertig!

Bin ganz schön daneben.

Meine Schwester lacht mich aus..


2468)
Am 30.11.2014 um 17:07 Uhr schrieb Walter Steinkamp / Edit - 9255 Delete - 9255 IP - 9255 Antwort - 9255

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
diese Klimaanlagen von denen du träumst gibt es hier noch nicht!
Es gibt diesbezüglich Entwicklungen in Frankreich,die Marktreife ist eher im Internet auffindbar.

Schön,daß du hier mitdenkst immerhin fließen deine genialen Gedanken in viele Konstruktionen hinein.
Ich denke spätestens 2016 gibt es vernünftige Ergebnisse.
Das was es bisher gibt,würde ich nicht nehmen.

Warte mal ab!

Bis demnächst,
Walter


2467)
Am 30.11.2014 um 15:26 Uhr schrieb Igor Bluemel / Edit - 9256 Delete - 9256 IP - 9256 Antwort - 9256

Bewertung: Sehr Gut
Viele liebe Grüße aus Oppeln!
Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit.
Dankeschön,deine Vorschläge waren gut!

Igor Bluemel


2466)
Am 30.11.2014 um 14:20 Uhr schrieb Jonas Hoffmann / Edit - 9257 Delete - 9257 IP - 9257 Antwort - 9257

Bewertung: Sehr Gut
Ich wünsche ihnen eine schöne Zeit!
Wo ist Karsta?


2465)
Am 30.11.2014 um 12:32 Uhr schrieb Feli Andersch / Edit - 9258 Delete - 9258 IP - 9258 Antwort - 9258

Bewertung: Sehr Gut

Alle schönen Adventswünsche!

Feli


2464)
Am 30.11.2014 um 12:24 Uhr schrieb Jochen Waltle / Edit - 9259 Delete - 9259 IP - 9259 Antwort - 9259

Bewertung: Sehr Gut
Wünsche ihnen eine segensreiche Adventszeit!


2463)
Am 30.11.2014 um 11:24 Uhr schrieb Heike Wenderfeld / Edit - 9260 Delete - 9260 IP - 9260 Antwort - 9260

Bewertung: Sehr Gut

Ich wünsche ihnen frohe Adventstage!

Heike Wenderfeld


2462)
Am 30.11.2014 um 08:31 Uhr schrieb Anton Dattel / Edit - 9261 Delete - 9261 IP - 9261 Antwort - 9261

Bewertung: Sehr Gut

Hallo guten Morgen!
Jetzt ist wieder die schöne Zeit der unruhigen Stille.
Noch etwas Schnee und das Ganze ist ein romantisches Chaos.
Dir verbleibt ein Rückzugsort und hier wünsche ich dir bei klassischer Musik u. Weihnachtsmelodien viele angenehme Stunden der Kreativität.

Was machst du Silvester?

Melde dich mal wieder,
Anton


2461)
Am 29.11.2014 um 19:49 Uhr schrieb Elke Marquardt / Edit - 9262 Delete - 9262 IP - 9262 Antwort - 9262

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt,
ich wünsche ihnen angenehme und besinnliche Adventstage.

Elke Marquardt


2460)
Am 28.11.2014 um 18:54 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9263 Delete - 9263 IP - 9263 Antwort - 9263

Bewertung: Sehr Gut
Guten Abend Friedhelm, hier habe ich was geschrieben, das nicht von allen verstanden wird. Ich hoffe, Du hast die Zeit es zu lesen.

Unsere Seele

Was bedeutet eine Seele?

Die Seele,
ist das unser eigentliches ICH?
Diese Frage enträtseln wir nicht!

Man wälzt Bücher, um eine Antwort zu erlangen,
doch welches Buch sagt das Richtige aus,
mit welchem soll man zu lesen anfangen?

Seit Anbeginn ist es interessant gewesen,
immer neue Erkenntnisse können wir lesen.
Für uns Menschenkinder bleibt die Seele unsichtbar.
Doch wir sind überzeugt,
es ist etwas Unergründliches da!

Man schwört, man hat es gesehen,
beim Sterben einen nebelartigen Hauch
aus dem Körper wehen.
Ist das die Seele, die überlebt?
Wir wissen nicht wohin sie weht.
Aber was wird aus ihr?
Ist sie Büßerin, muss sie mit ihrem Einsatz ein Seelenheil
in viele Körper bringen?
Kann sie dann auch einmal Hosianna singen?

Wurde sie eingesetzt uns Menschen zu begleiten,
für ein Leben nach unserer Zeit?
Ein Leben in Ewigkeit?
Niemand dieses Leben kennt, welches man auf Erden tröstlich
EWIGES LEBEN
nennt?
Ist dieses Rätsel für uns je zu lösen?

28.11.2014 E. Hanf


2459)
Am 28.11.2014 um 16:15 Uhr schrieb Kim Stock / Edit - 9264 Delete - 9264 IP - 9264 Antwort - 9264

Bewertung: Sehr Gut
Der Boris Bundmanner könnte dann ja in ihrer kleinen Küche Marilyn Monroe z.B. als Geistwesen zur Abschreckung von Einbrechern im Eingangsbereich zeigen.
Im Atelier dann amerikanische Cops und in ihrer anderen Küche ein paar Außerirdische..
Nun ja,wenn bei ihnen jemand unerlaubt einsteigt,wird er sowieso geschockt sein und eher ängstlich flüchten.
Würden bei ihnen holografische Illusionen noch hinzu kommen,so würde das vielleicht eine verunsichernde Vielfalt sein,die man nicht mehr aushalten kann lieber Künstler.

Wie weit läßt sich das noch übertreiben?

Neugierig bin ich trotzdem!

Kim Stock


2458)
Am 28.11.2014 um 15:54 Uhr schrieb Boris Bundmanner / Edit - 9265 Delete - 9265 IP - 9265 Antwort - 9265

Bewertung: Sehr Gut
Ich habe mir ihre schöne Welt jetzt nochmal eingehender angeschaut.

Phantastisch!

Abgesehen von ihren Werken ist die Lichtillumination bei ihnen so schön,ich weiß garnicht wie sie das gemacht haben.
Ich hätte da noch einige Ideen,wenn sie mögen.
Zunächst könnten sie viele kleine Klebespiegel überall anbringen und dazu eine musikgesteuerte Laserschau machen.
Haben sie Rauchmelder?
Dann würde das so nicht funktionieren.
Ohne Nebelmaschine wirkt es weniger intensiv.

Aber ich habe noch andere Ideen...

Ich könnte ihnen eine viel plastischere Erleuchtung zeigen.

"Holografische Erlesenheiten"..

Es gibt inzwischen auch noch "VR" und von mir selbst erfunden "VR2".
Damit würde ich gerne bei ihnen experimentieren.
Ich kann ihre Bilder holografisch in ihre Räume stellen.

Ich melde mich noch mal auf ihrer Kontaktadresse.

Boris Bundmanner


2457)
Am 28.11.2014 um 14:45 Uhr schrieb Boirs Bundmanner / Edit - 9266 Delete - 9266 IP - 9266 Antwort - 9266

Bewertung: Sehr Gut
Sie haben eine großartige Phantasie!
Die äußert sich in ihren schönen Werken und in ihrem Umfeld.
Ein hoher Einmaligkeitscharakter!

Grüße aus Witten und Wuppertal


2456)
Am 27.11.2014 um 17:13 Uhr schrieb Isabell Hannes / Edit - 9267 Delete - 9267 IP - 9267 Antwort - 9267

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt,
Sie sind nicht nur ein guter Künstler sondern sie haben auch Ausstrahlung und Charisma.
Ja, sie sind ein guter Freund.
Sie sind phantastisch eingerichtet und wohnen so schön wie kaum ein anderer in der Stadt.
Was auch wichtig ist, sie können sich komplett selbst verwirklichen.Auch das schaffen nicht viele.
Bei dem,was sie künstlerisch geleistet haben,ist es nur gerecht das sie in ihrem Gesamtkunstwerk wohnen dürfen.

Ich wünsche ihnen weiterhin viel Glück!

Isabell Hannes


2455)
Am 27.11.2014 um 13:41 Uhr schrieb Fabian Wiener / Edit - 9268 Delete - 9268 IP - 9268 Antwort - 9268

Bewertung: Sehr Gut

Unter einem alten Hut ist oft ein guter Kopf!


2454)
Am 27.11.2014 um 10:34 Uhr schrieb Annika u. Udo / Edit - 9269 Delete - 9269 IP - 9269 Antwort - 9269

Bewertung: Sehr Gut

Komm doch mal wieder vorbei.


2453)
Am 26.11.2014 um 19:25 Uhr schrieb Hallo / Edit - 9270 Delete - 9270 IP - 9270 Antwort - 9270

Bewertung: Sehr Gut
Schöne Hühnersuppe,schmeckt geil.


2452)
Am 26.11.2014 um 19:20 Uhr schrieb Hallo / Edit - 9271 Delete - 9271 IP - 9271 Antwort - 9271

Bewertung: Sehr Gut
Bin Gabys Schwester.
Tschuldigung,habe mich eingemischt und dachte zunächst es fällt nicht auf.
Jetzt ist es aufgefallen.

Bin mal weg.


2451)
Am 26.11.2014 um 19:02 Uhr schrieb Gaby Hausmann / Edit - 9272 Delete - 9272 IP - 9272 Antwort - 9272

Bewertung: Sehr Gut
Hallo deine mms kam nicht gut rüber.
Das Motorrad ist halbwegs gut zu erkennen.
Die Konturen sind unscharf.
Über den Tank legen sich schwarze Schlieren.
Das Gesicht darauf aber kenne ich aus den Fotos von deinen Partys.Ist es nicht der blonde Schönling-Karstas Mann?
Jemand sagte,daß Karsta mit ihm sehr glücklich ist.
Ich finde sie überaus attraktiv,welche Sendungen hat sie denn zur Zeit? Du kennst dich da doch aus gell?

Was auch immer,um dich herum ist vieles interessant!

Schaffe mal das Zeugs zusammen,ich könnte mich ja mal plötzlich anmelden.

Deine Gaby Hausmann


2450)
Am 26.11.2014 um 18:02 Uhr schrieb Martin Schubert / Edit - 9273 Delete - 9273 IP - 9273 Antwort - 9273

Bewertung: Sehr Gut
Ein sehr interessantes Buch!
Danke für den Hinweis!

M.S.


2449)
Am 26.11.2014 um 17:39 Uhr schrieb Gaby Hausmann / Edit - 9274 Delete - 9274 IP - 9274 Antwort - 9274

Bewertung: Sehr Gut
Du kommst mit deiner Funkelektronik durcheinander,ich helfe dir.
Am Wochenende wird es knapp.
Anfang des nächsten Monats bin ich zwei Tage in Stuttgart.
Danach kommen die Fliesenleger.
Wenn das ganze Chaos sich dann beruhigt hat geht es möglicherweise für 4 Tage nach Mexiko,falls nichts neues hinzukommt.
Da bleibt hier und da nicht so viel Zeit.
Ja zwischendurch ist manchmal eine große Lücke.
Was dabei geschieht,werde ich dir noch mitteilen.Sich in eine artige intuitive Welt ohne eine Hektik einzuwirken,bleibt mir mal nachgelassen.
Ich kann dir helfen,aber lass mal deine deine Terminsuche weg.
Hast du genug Kabel da und vielleicht einen flexiblen Adapter?
Ich bräuchte noch mindestens eine gute Leiste Klemmen.

Grüße mir deine Freunde!

Gaby

Gaby Hausmann


2448)
Am 26.11.2014 um 16:50 Uhr schrieb Gaby Hausmann / Edit - 9275 Delete - 9275 IP - 9275 Antwort - 9275

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm!

Du hast mir was nützliches geschenkt,nach dem ich seit langem suchte.

Dankeschön!

Gaby Hausmann


2447)
Am 26.11.2014 um 14:03 Uhr schrieb Linda Berlin / Edit - 9276 Delete - 9276 IP - 9276 Antwort - 9276

Bewertung: Sehr Gut
Auf der Parkbank sitzen halbe Existenzen.
Beweint,beklagt und vergessen..
Du kommst wie im Flug vorbei,verschenkst viele Groschen und bist wieder weg.Du wohnst zu konfortabel und frierst nicht - alle Schränke sind zu voll und du weißt nicht wohin damit.
Zurück zur Parkbank und nochmals was verschenken,oder vielleicht sogleich da bleiben?

Grübel grübel.

Nimmst du die Leute zu Weihnachten auf,vielleicht wollen sie kaum wieder weg.Sie kleben dann an dir und erzählen diese tausendfach langweilgen Geschichten.

Dieser Jammer geht dir sehr nahe,aber du möchtest ihn kaum hören,richtig zuhören wollen die anderen ja auch nicht.

Paß auf dich auf!






2446)
Am 24.11.2014 um 10:26 Uhr schrieb Heinz Jürgen Tenstsel Rensza / Edit - 9277 Delete - 9277 IP - 9277 Antwort - 9277

Bewertung: Sehr Gut
Herzlich willkommen bei uns.
Wir schreiben Lyrik und Prosa.
Meine Frau meldet sich noch bei der Adresse.
Schöne Grüße..



2445)
Am 24.11.2014 um 09:02 Uhr schrieb Rolli / Edit - 9278 Delete - 9278 IP - 9278 Antwort - 9278

Bewertung: Sehr Gut
Bin erstaunt!
Gute Ideen!


2444)
Am 24.11.2014 um 07:15 Uhr schrieb Kuddel / Edit - 9279 Delete - 9279 IP - 9279 Antwort - 9279

Bewertung: Sehr Gut
Hallo mein alter Herr Friedolin.
Ich konnte nicht richtig schlafen und ich gehe jetzt zum Kaffeeee - Schluck!
Bald muß die ganze Familie raus,es verbleibt aber noch ein bisschen Zeit.
Wir waren ja kürzlich bei ihnen und so komme ich nun mal dazu endlich ein paar Zeilen zu schreiben.
Das Atelier ist deutlich überfüllt,aber trotzdem so gemütlich.Wer das alles putzen mag bleibt wohl ein Rätsel.Die alte Orgelpfeife zeigt gen "Oben" noch,aber wenn sie erst mal auf ihrem Tisch liegt bleibt sie sicherlich nur mal eben ein ganzes Jahr lang zur Bemalung in dieser ungewohnten Stellung.Die alte Ritterrüstung ist sicherlich zu viel mit Kitsch vollgeknallt.Ich meine damit die Piratenfahne,die sicherlich assoziativ gen Störtebecker mit seinen Verteilungen gemeint ist,dieser Ritter wurde dabei aber zu bunt.Der hat dann noch den Flitzebogen über
den Schultern und auch ein paar Hufeisen dabei.Zu seinen Füßen steht eine Wasserpfeife,die sicherlich den sozialen Geschmack hinzu verstärken mag.Als ein Gesamtbild ist das zuviel für den nichtverstehenden Betrachter in seiner Not.Sie sagen ja,daß ihre Erlebniswelt erklärt werden muß.Nun,das würde Tage dauern,aber ich komme ja sicherlich bald wieder.
Ihre Bilder sind einfach nur schön und lehrreich.
So manches ideale Werk habe ich sicherlich in dieser Vielfalt nicht entdecken können.Es ist einfach überwätigend.Die Pyramide mit der eingearbeiten Uhr und dieser Zeitsymbolik,sah ich erst sehr spät.Dieses einmalige Werk ist zu versteckt und man muß gelenkig kriechen um überhaupt in die Nähe zu kommen.Sie haben sehr alte Weine die man ebenfalls nur mit Verrenkungen findet,obschon diese eigentlich präsentativ irgendwo abgestellt wurden.(Teils wohl inzwischen Essig gell?)
Das alte Motorrad sieht schön aus.Sie haben ein Foto von dem ehemaligen Besitzer auf dem Tank eingearbeitet.
Das strahlt wie eine Sonne,ist aber wohl noch nicht ganz fertig.Ich mag das alles,es ist interessant und es wirkt geheimnisvoll.Selber würde ich aber nicht so wohnen können.Haben sie einen Poltergeist zum Putzteufel umgeschult? Es sieht jedenfalls alles sehr sauber aus!

Ich muß gleich mal weg,aber ich möchte gerne wieder in diese phantastische Welt eintauchen dürfen.

Kuddel aus Duisburg





2443)
Am 24.11.2014 um 03:45 Uhr schrieb Lili / Edit - 9280 Delete - 9280 IP - 9280 Antwort - 9280

Bewertung: Geht so
Hallo philosopischer Kreativist.

Nach mehrfacher Durchsicht ihrer Seiten bin ich zwar begrenzt begeistert von all diesem hier...
Aber es funkt dabei nicht so richtig in meiner Intuition.Diese Funklöcher bei dieser Präsentation würde ich eigentlich mal gerne in meiner Weise ausfüllen.
Was fehlt ist der Leitfaden zu neuen Erkenntnismöglichkeiten im großen Zusammenhang.
Sind sie ein Guru?
Zu viel lenkt von zu vielem hier ab und macht mich wirre.
Ich habe Erfahrungen mit psychedelischen Erkenntnissen.

Sie sind sicherlich noch mit mit dieser Schulphysik behaftet.
Merken sie manchmal das sowas teils zu kommerziell behaftet ist mit lächerlichen Preisträgern?
Oder schauen sie nach Innen und hören sich dabei zu?
Ich weiß es nicht,aber ich vermute das sie eine menge Geld um sich vermehren.
Beleidigen möchte ich sie hier nicht,aber es sieht bei ihnen nach üblicher Geschäftstätigkeit aus.
Das was sie gestalten ist allerdings nicht nur künstlerisch wertvoll,es ist auch handwerklich einmalig.

Sie sollten ihre Bilder verschenken und abei ihre innere Reife nachkorrigieren.

Können sie das?

Lili


2442)
Am 23.11.2014 um 22:10 Uhr schrieb Lisbeth Martineit / Edit - 9281 Delete - 9281 IP - 9281 Antwort - 9281

Bewertung: Sehr Gut
Harmonie und Geduld!
Sie haben eine beachtenswerte schön gestaltete Kunst geschaffen!
Eine Freude!

Lisbeth Martineit


2441)
Am 23.11.2014 um 15:28 Uhr schrieb Helga Boban - Schlossfee / Homepage Edit - 9282 Delete - 9282 IP - 9282 Antwort - 9282

Bewertung: Sehr Gut
Zurück

Im Rückblick mit Dir, einen Knoten entwirrt,
die Wiederaufnahme komplett neu kreiert.
Hinein gegrätscht nach Zeiten und Zeit,
„der Versuch“ einer neuen Verfügbarkeit.

Lieber Friedhelm, ich weiß Du verstehst die Lesart des obigen Textes. Obwohl ich weiter „rückzüglich“ leben werde, sind wir doch „rückbezüglich“ ein großes Stück weiter gekommen.

Herzlich Willkommen zurück!

Es tut gut, sich wieder in Deinen Bildern einzunisten und auf sie einzulassen. Deine Kunst – nach meinem Dafürhalten – in wunderbarster Weise auf den Punkt gebracht.

Chapeau, Friedhelm! Wie immer mein ganz großes Kompliment!

Liebe Grüße
Helga


2440)
Am 23.11.2014 um 12:03 Uhr schrieb Carlo Voggel / Edit - 9283 Delete - 9283 IP - 9283 Antwort - 9283

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt.
Es war mal schön durch ihre Welt zu wandern.
Viele bleibende Eindrücke!

Danke!


2439)
Am 22.11.2014 um 11:55 Uhr schrieb Walter Kleiber / Edit - 9284 Delete - 9284 IP - 9284 Antwort - 9284

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!
Philosophische Bilder und ein großes Atelier mit sagenhaften Beleuchtungen.

Gemütlichkeit pur!

Walter Kleiber


2438)
Am 21.11.2014 um 23:11 Uhr schrieb Birgit Schmoll / Edit - 9285 Delete - 9285 IP - 9285 Antwort - 9285

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
ich bin wirklich angetan von ihrem Geist und von ihren künstlerischen Programmen!
Sie wirken herzerfüllend in ihrer Mentalität und sie können kreativ zuhören.
Das ergibt ein wirklich schönes Bild!

Ihre Biggi


2437)
Am 21.11.2014 um 18:25 Uhr schrieb Lothar Schleier / Edit - 9286 Delete - 9286 IP - 9286 Antwort - 9286

Bewertung: Sehr Gut
Ich habe gegen 17.00 bei ihnen geklingelt.
Eine Frau schaute über den Balkon und sagte,daß sie nur über Handykontakt erreichbar seien.


2436)
Am 21.11.2014 um 17:56 Uhr schrieb Hildegart Meier! / Edit - 9287 Delete - 9287 IP - 9287 Antwort - 9287

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt!
Einige Bilder auf ihrer Hp. habe ich sehr genossen,sie sind ein maltechnisches Wunder!
Diese Feinheiten sehen teils so aus,als wären sie nicht von Menschenhand gestaltet.
Ich habe mal gegoogelt und sie so gefunden,aber eine ähnliche Technik,wie sie sie gestalten finde ich nirgendwo.
Insgesamt gibt es 4 Foren von ihnen.
Auf der Hp.:
www.friedhelm-brandt.de
ist auf der Startseite eine Frau zu sehen,die sehr mit kosmischen Artefakten geziert ist.
Der Hintergrund besteht aus feinen Linien,die man teils schlecht wiedergegeben an mehreren Stellen bei ihnen auf den Seiten findet.Das ist eigentlich schade,es ist wohl fototechnisch noch nicht das Geniale in ihrem Repertoir dabei..
Diese Hintergrundgestaltungen der feinen Linien sind sehr bei der Startfrau zu sehen und sie wiederholen sich in einer Weise die ich nicht verstehen kann.Diese Wiederholung ineinandergeschachtelt ist ein großes Wunder...
Wie haben sie das denn nur gemacht?

Bin ganz nachdenklich von dieser Zauberei!

Hilde


2435)
Am 21.11.2014 um 16:14 Uhr schrieb Klaus Mehricht / Edit - 9288 Delete - 9288 IP - 9288 Antwort - 9288

Bewertung: Sehr Gut

Die Konstruktionszeichnung für die sichere Leiter ist garnicht schlecht,sie erscheint zunächst etwas sperrig.
Da kann man noch etwas dran machen.Allein die Idee ist exotisch,aber genial.
Man sieht ja bald weiter.


2434)
Am 21.11.2014 um 14:05 Uhr schrieb Henning Buschhorn / Edit - 9289 Delete - 9289 IP - 9289 Antwort - 9289

Bewertung: Sehr Gut
Guten Tag Friedhelm.
Heute morgen sah ich,daß der Anhänger zwei platte Reifen hat.Jetzt nehme ich erst mal den Bus.Über die Feiertage bin ich wieder in Köln und Bernd fährt diesmal mit.Kannst du eine alte verrostete Tanksäule aufarbeiten?
Alter Junge mach es gut,wir melden uns.

Henning


2433)
Am 21.11.2014 um 08:18 Uhr schrieb Rick Merkau / Edit - 9290 Delete - 9290 IP - 9290 Antwort - 9290

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
wir können nicht kommen, was wir bedauern.Du arbeitest ja intensiv an den Lichtgestaltungen im Atelier und den anderen Räumlichkeiten,daß macht uns neugierig.Elektronische Virtual Reality Brillen hast du als nächstes angekündigt, auf das alles sind wir mal sehr gespannt.
Wir können also nicht kommen,freuen uns aber auf das nächste mal.
Aber wir laden dich ein.
Näheres schreiben wir dir demnächst auf deiner Seite unter "Kontakt".

Liebe Grüße,
Familie Merkau


2432)
Am 20.11.2014 um 09:54 Uhr schrieb Winnie Schäfer / Edit - 9291 Delete - 9291 IP - 9291 Antwort - 9291

Bewertung: Sehr Gut
Werter Künstler,
ich danke für die praktische Hilfe und die umfangreiche Beratung.Von vielen anderen kann man ja kaum noch Hilfe erwarten.

Nochmals vielen Dank!

Winnie Schäfer


2431)
Am 19.11.2014 um 12:26 Uhr schrieb Hannelore D. / Edit - 9292 Delete - 9292 IP - 9292 Antwort - 9292

Bewertung: Sehr Gut

Du begibst dich immer mehr in dich selbst hinein..
Ich verstehe das!


2430)
Am 19.11.2014 um 11:32 Uhr schrieb Birgit Golach / Edit - 9293 Delete - 9293 IP - 9293 Antwort - 9293

Bewertung: Sehr Gut
Bin eben noch in meinen Laden und kurz wieder zurück.
Jetzt sehe ich diese schöne Kunst wieder nach all den Tagen.Der Werner ist komisch,aber wir kommen !


2429)
Am 19.11.2014 um 10:11 Uhr schrieb Löhners die Familie / Edit - 9294 Delete - 9294 IP - 9294 Antwort - 9294

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
ich habe meinen Namen eben nicht richtig geschrieben.
Wir melden uns bei dir unter "Kontakt".
Deine Welt ist sehr schön,voller klassischer Musik!

Die Löhners


2428)
Am 19.11.2014 um 10:00 Uhr schrieb Partymaus und Helmut Löhner / Edit - 9295 Delete - 9295 IP - 9295 Antwort - 9295

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm.
Wir kommen nicht,es ist einfach zu weit..
Wir überlegen aber dennoch mal zu kommen.
Deine Welt ist sehr schön!
Wir danken herzlich für die Einladung!

Die Familie Löhne aus Frankfurt


2427)
Am 19.11.2014 um 05:11 Uhr schrieb Seele des Feuers / Edit - 9296 Delete - 9296 IP - 9296 Antwort - 9296

Bewertung: Sehr Gut
風俗の仕事や求人について


2426)
Am 18.11.2014 um 11:16 Uhr schrieb Elfriede / Edit - 9297 Delete - 9297 IP - 9297 Antwort - 9297

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm, muss mich hier wieder mal zeigen. Leider ging es nicht vorher. Ich habe Dir wieder etwas mitgebracht. Ich hoffe, es gefällt.

Wasser

Quelle unseres Lebens



Ohne Wasser kann nichts wachsen und gedeih`n,

ohne Wasser kann kein Leben sein.



Homo sapiens sei auf der Hut

schütze dieses Lebenselexier immer gut!

Behandle es mit großem Respekt,

sonst fließt es von uns wieder weg.

Seit nicht wahllos, teilt es immer richtig ein,

auch große Flächen werden mit falscher Nutzung klein.





Dann wird es in Tropfen zugeteilt werden,

lohnt sich dann noch das Leben auf Erden?

Für den Armen wird es nicht mehr bezahlbar sein,

denn der Wert wird steigen, er ist jetzt schon nicht klein.

Armut erzeugt großes Leid, das wissen wir aus der Vergangenheit..

Kriege sind so erneut vorgegeben,

man wird sich totschlagen für einen Tropfen Leben.





Seit nicht zu spät, ihr müsst immer für die Zukunft denken.

versucht euren Bedarf für das kostbare Nass zu senken.

Schon heute müssen Millionen ihr Leben lassen,

weil der Boden austrocknet, es ist nicht zu fassen.

Ihr fliegt zum Mond, wo noch niemand wohnt.

Ein Milliardenspiel mit welchem Ziel?

Hier müsste auch Wasser zum Leben hochgepumpt werden,

startet erst mal hier damit auf Erden.

Bringt den Menschen Normalität - fliessendes Wasser –

nicht was als Cloake stinkt und steht.





Meere entwickeln sich bereits auch zu Cloaken,

auf was wollt ihr noch weiter warten ?

Lehnt ihr alle wieder die Verantwortung ab?

Dann wird die Lebensenergie wirklich knapp.



Könnt ihr das wirklich übersehen?

Das macht fassungslos,

man kann es nicht verstehen!





18.11.2014 E. Hanf






2425)
Am 18.11.2014 um 10:52 Uhr schrieb Michael Jung / Edit - 9298 Delete - 9298 IP - 9298 Antwort - 9298

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!
Ihre Partyhöhle ist sehr interessant.Sie haben alles mit einmaliger Kunst ausgestattet.Das Ganze liegt in einem schönen Park.
Wir würden gerne mal Goaparty bei ihnen machen.
Ich melde mich.

Michael und die Freaks aus Duisburg.










2424)
Am 17.11.2014 um 15:14 Uhr schrieb Friedel Schickel / Edit - 9299 Delete - 9299 IP - 9299 Antwort - 9299

Bewertung: Sehr Gut

Mir gefallen deine beiden Ritterrüstungen,wo bekommt man die her?


2423)
Am 16.11.2014 um 22:10 Uhr schrieb Illirjana Grieiges / Edit - 9300 Delete - 9300 IP - 9300 Antwort - 9300

Bewertung: Sehr Gut

Was für ein Universum stimmt denn?
Kennst du einen Werteabgleich der deiner Natur entsprichst oder hörst du nur zu und vernimmst das wozu du zunächst genial konstruiert bist.Sind deine Sinne ein Sollprogramm und nicht realitätsnahe?
Keiner weiß worum es bei diesem so alles geht.
Niemand versteht das Wunder der Materie und das Wunder der Existenz..

Kann in einem leeren "... "Nichts" ein Staubkörnlein existieren oder gar Geist !?

Besonderlich verwunderlich ist es doch woher Kunst kommt und woher diese ihre Reichhaltigkeit vernimmt.

Was ist da wirklich los,wieso verstehe ich Zeit als einen Ablauf !?

Sich für sich selbst zu halten ist in astrophysikalischer Philosophie eine Rechnung die nicht funktionieren kann.Zusammensetzungen ergeben je nach Betrachtensweisen eine anderes beschaubares Sinnbild.

Du hast einiges dazu künstlerisch und philosophisch gestaltet und mitgedacht...



Niemand weiß was wirklich los ist.
Es gibt keinen Grund,warum wir uns hier so unmöglich benehmen.

Spürst du wie beim Gebet der Druck nachläßt !??


2422)
Am 16.11.2014 um 22:06 Uhr schrieb Beate Smorra / Edit - 9301 Delete - 9301 IP - 9301 Antwort - 9301

Bewertung: Sehr Gut
Die Pantomimengruppe des Hauses Engelbert und die Pantomimengruppe Pierrot führen als Gemeinschaftsprojekt unter der Leitung von Beate Smorra das Stück "Paris" auf. Es ist ein szenisches Spiel mit Revuecharakter.
Aufführungstag: Mittwoch , 19.11.2014 um 14.00 Uhr
Aufführungsort: Hauptverwaltung der Fliedner-Stiftung, Diakoniesaal,
Fliedner Str.2 in Mülheim an der Ruhr Selbeck.
Wir freuen uns über Zuschauer


2421)
Am 16.11.2014 um 20:54 Uhr schrieb Trine / Edit - 9302 Delete - 9302 IP - 9302 Antwort - 9302

Bewertung: Sehr Gut
Es folgt,was folgen soll!
Da draußen gibt es nicht mehr viele ehrliche Menschen.
Sie haben selbst so einiges erlebt.
Diese Erde ist ein Bewährungsplanet gell?

Tränen!


2420)
Am 16.11.2014 um 19:39 Uhr schrieb Henriette / Edit - 9303 Delete - 9303 IP - 9303 Antwort - 9303

Bewertung: Sehr Gut
Na Friedhelm..

Ich hatte mit dir mal in der Kindheit und in der Schulzeit allerlei Quatsch gemacht.
Zwar ist ein halbes Jahrhundert vergangen,aber ich kann mich schön erinnern!

Glanzbilder haben wir getauscht!

Du hattest viele Kraft der Fantasie dabei und manchmal hattest du in den Trümmern der Nachkriegszeit Dinge gefunden die dich inspirierten.

Der Bodo Hombach tauschte mit dir Spielzeug..
Heute gilt der als ein raffinierter Geldspieler.
Du trafst ihn wieder als er für Gerhard Schröder Reklame machte und er gedachte dich zu fördern.
Er hat dann den damaligen neuen Bundespräsidenten geschaffen.
Bodo Hombach war mal Kanzeramtsminister,ehrlich war er wohl nie.
In deiner Vita gibt es viele interessante Dinge Friedhelm.Du hattest so viele Begegnungen.

Achte auf den Sinn deiner Existenz und betrachte dich als einen lernenden Wanderer zwischen den Welten!

Henriette


2419)
Am 16.11.2014 um 12:28 Uhr schrieb Robert de Grotong / Edit - 9304 Delete - 9304 IP - 9304 Antwort - 9304

Bewertung: Sehr Gut
Hallo.
Ich glaube ich habe mich in ein Gemälde von ihnen verliebt!


2418)
Am 14.11.2014 um 17:46 Uhr schrieb Alice Derhardt / Edit - 9305 Delete - 9305 IP - 9305 Antwort - 9305

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
ich bedanke mich für für den von Ihnen sehr individuell angepassten Titelgenerator.


2417)
Am 14.11.2014 um 17:16 Uhr schrieb Wendy Pallas / Edit - 9306 Delete - 9306 IP - 9306 Antwort - 9306

Bewertung: Sehr Gut
Ihre Bilder sind ein leiser Sprechgesang,manche Werke lächeln in sich hinein.
Wer dabei dabei aufmerksam und sinnierend in der Betrachtung zuhört,erlernt so manches und hebt erstaunt den Kopf mit den Worten:
"Das hätte ich vorher niemals so gedacht!"
Man sollte sich für sie und ihre Werke reichlich Zeit nehmen..

Hochachtungsvoll,
Wendy


2416)
Am 14.11.2014 um 13:52 Uhr schrieb Hannah Blickle / Edit - 9307 Delete - 9307 IP - 9307 Antwort - 9307

Bewertung: Sehr Gut
Die Plastiken habe ich eingefädelt und gefärbt.
Du könntest ja noch Isolierung mitbringen.
Der Trafo von Trix hat zwei Stromssorten,wahrscheinlich geht es mit Gleichstrom.
Mal sehen,wenn man was herunterregeln kann,wirkt es gedämpfter und hält viel länger.
Ich probiere mal was aus.


2415)
Am 14.11.2014 um 13:31 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9308 Delete - 9308 IP - 9308 Antwort - 9308

Bewertung: Sehr Gut
mein lieber bester freund--deine Kunst ist einmalig schön ich liebe diese welt da auch ich in dieser Märchenwelt lebe..du ich las eben noch einen eintrag in meinem gb von dir--es berührt mich so das dich meine werke nun so intensiv erreichen konnte lieben dank nur jeder von uns verkörpert so was besonders so könnte ich nie deine punktetechnik so genial erschaffen--bis bald wieder deine Freundin buntie maus tja intressant was man hier so alles liest oder am rande auch nicht kiss


2414)
Am 14.11.2014 um 10:56 Uhr schrieb Ilse G. / Edit - 9309 Delete - 9309 IP - 9309 Antwort - 9309

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
ich mag ihre Bilder nicht,aber ich finde das Schloss interessant und schön.
Altes Untergrundgestein ist ja wohl noch vorhanden,daß müsste um die tausend Jahre alt sein.Diese alte Burg hat sich in der Histrografie oft verändert.Jetzt ist es eher eine Villa-ein altes Herrenhaus.
Ein Familienverein ist unten mit Lärm vertreten und ansonsten gibt es wohl noch events,die elitär ausgesucht sind,jedenfalls dem Namen nach.
Im Barokgarten sieht man Eichhörnchen und manchmal kreisen ganz hoch die Fledermäuse.
Die Jugend allerdings macht schon mal Drogenpartys mit Restmüll im Park.Es gibt an den drei Eingängen des Parkes Hundeverbotsschilder.Jedoch scheint es sich hier um einen Hundekackpark zu handeln.
Moderne Kunst liegt mir nicht im Sinn,es ist nicht mehr die passende Würde des Schlosses gegeben.
Sie werden ja ganz schön gelobt.
Meine Welt ist das aber nicht!

I.G.N.S.


2413)
Am 14.11.2014 um 10:13 Uhr schrieb Günther Zimmer / Edit - 9310 Delete - 9310 IP - 9310 Antwort - 9310

Bewertung: Sehr Gut
Schreite voran!
Ich habe gesehen,daß du wieder neue Ideen in die Welt bringst.Gestaltest du jetzt einen Knochenmann??
Jawoll!
Aber ist er von dir oder ist es ein Bausatz?
Da wirst du wohl farblich etwas spirituell erleuchtendes hervorbringen.
Deine fröhliche und geheimnisvolle Gespensterwelt wird immer wieder neu nachgestaltet und mit interessanten Beleuchtungen in nie gesehehene Illuminitäten nacherhöht.Das interessanteste dabei war aber bisher,wenn du die Abendstunden gekonnt mit einigen hundert Kerzen gestaltetest.Harmonie im Gespräch und mit deiner Kerzenbeleuchtung,ist etwas so schön einmaliges gell?
Du hattest mal mit Dolly Buster eine Ausstellung in Bayern und sie war auch bei dir zuhause.Kam da noch etwas nach?
Sie ist wohl bei Mensing angekommen,was mit ihrem Namen zusammenhängt und sie hat diesen damit wohl deutlich erhöht.
Du machst mal viel und mal wenig,lehnst dich zurück und hinterfragst dich selbst.Das ist typisch für einmalige Gesellen,die in die Geschichte und in die Evolution eingehen.
Ich mag dich und ich bin froh dich zu kennen!
Dein privater Lebenslauf ist mir teils bekannt,dieser ist gewaltig umfangreich und voller Lebenserfahrung und daraus hast du viel Kunst gemacht!
Manche Dinge davon sind so einmalig!
Einiges ist so einmalig,daß man kaum verstehen kann wie jemand sowas überhaupt gestalten kann.
Einer sagte mal dazu:
"Der Friedhelm ist etwa 200 Jahr alt.Aber wie brachte er es fertig in dieser kurzen Zeit,so viele zeitintensive Kleinodien zu gestalten?"
Tja,so ist das-es sind Werke bei dir zu sehen,die ein Mensch normalerweise in einem einzigen Leben nicht schaffen kann und du hast so viele davon gemacht.
Kein Wunder,daß Dolly Buster bei dir war.

Ich wünsche dir ganz viel Glück!

Günther


2412)
Am 14.11.2014 um 04:18 Uhr schrieb Horst Schnell / Edit - 9311 Delete - 9311 IP - 9311 Antwort - 9311

Bewertung: Sehr Gut
Eine Künstlerische Genialität inmitten einer pädagogischen Erlebniswelt!


2411)
Am 14.11.2014 um 03:25 Uhr schrieb Horst Schnell / Edit - 9312 Delete - 9312 IP - 9312 Antwort - 9312

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!
Etwas kürzer treten.....


2410)
Am 13.11.2014 um 14:45 Uhr schrieb Jana Dickelmann / Edit - 9313 Delete - 9313 IP - 9313 Antwort - 9313

Bewertung: Sehr Gut

In ihrem alten Gästebuch, welches leider verschwunden ist fand sich mal ein ein interessanter Eintrag im Zusammenhang mit Einstein und dem Licht:
Räumliche und zeitliche Distanz ist relativ und hängt auch davon ab wie ich mich bewege.Bei Lichtgeschwindigkeit erreicht die Distanz den Wert null.
Mit dem körperlichen Ableben wird unsere Seele auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigt und geht dabei in einen lichtähnlichen Zustand über....

Die Ewigkeit existiert tatsächlich im Licht !!

Diesen Bericht fand ich damals sehr schön.Er enstand,weil sie damals ein entsprechendes Bild malten.

Jana Dickelmann


2409)
Am 13.11.2014 um 10:38 Uhr schrieb Evelin Bethmann / Edit - 9314 Delete - 9314 IP - 9314 Antwort - 9314

Bewertung: Sehr Gut

Hallo!
Ich darf hier einmal meine Begeisterung bekunden.
Das sind ganz wertvolle Künste die sie hier gestalten.
Sie haben einen wunderbaren Weg gefunden!

Ihre Evelin Bethmann


2408)
Am 12.11.2014 um 16:10 Uhr schrieb Gabi Kretschmer / Edit - 9315 Delete - 9315 IP - 9315 Antwort - 9315

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
vor einigen Jahren warst du ein paar mal zur Premiere von Helge Schneider mit anschließender Party..
Von dort gibt es Fotos unter anderem bist du mit Udo Lindenberg und Gildo Horn zu sehen.Diese Fotos hast du in Leinwand eingearbeitet.Zwar sind die Leinwände in deinem Atelier zu sehen, aber auf deiner Homepage habe ich sie vergebens gesucht.

Grüße mir alle-bis bald,
Gabi


2407)
Am 12.11.2014 um 10:47 Uhr schrieb Wilfried Abrams / Edit - 9316 Delete - 9316 IP - 9316 Antwort - 9316

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
ich habe heute ihre Seite gefunden.
Liebe Grüße aus Saarbrücken.


2406)
Am 11.11.2014 um 09:35 Uhr schrieb Robert Kladders / Edit - 9317 Delete - 9317 IP - 9317 Antwort - 9317

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti!

Ich bin wiederholt von einem Typen angesprochen worden,der möchte dir seine Bilder zeigen und dazu dein Urteil hören.
Ich weiß nicht was ich dazu sagen soll,er malt als ob er Arschhaare geraucht hätte.


2405)
Am 10.11.2014 um 09:41 Uhr schrieb Amely Dortker / Edit - 9318 Delete - 9318 IP - 9318 Antwort - 9318

Bewertung: Sehr Gut

XXL..
Du hast einiges erlebt.
Wer war da als ein wirklicher Freund dabei ?
Und wer viel dir in den Rücken ?

In dubio pro reo ..

Ich begleite dich als eine Freundin.

Amely




2404)
Am 10.11.2014 um 07:47 Uhr schrieb Petra Lange Heim / Edit - 9319 Delete - 9319 IP - 9319 Antwort - 9319

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti..
Ich bin mir nicht sicher wie du funktionierst,deine schöne Welt fasziniert mich schon generell.
Habe vielen Dank für deine tröstlichen Ideen und für die schöne Welt meiner Träume und Tränen...
Damit warst du sehr nahe bei mir.

Petra


2403)
Am 07.11.2014 um 05:00 Uhr schrieb Walter Josten / Edit - 9320 Delete - 9320 IP - 9320 Antwort - 9320

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
bin gerade von der Montage zurück.
Ich habe dir ein Andenken aus Venezuela mitgebracht.
Jetzt erst mal schlafen,schlafen,schlafen.
Wir hören voneinander,bis bald mein lieber Friedhelm.

Grüße an Marion und an dich.

Walter


2402)
Am 05.11.2014 um 18:08 Uhr schrieb Peter Stamme / Edit - 9321 Delete - 9321 IP - 9321 Antwort - 9321

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
es war schön mal wieder was von dir zu hören.
Was macht die Kunst?
Du scheinst ja ganz schön fleißig zu sein.

Manchmal beneide ich dich um deine selbst geschaffene Welt. Du machst was du willst und niemand hindert dich daran.Sowas schafft so gut wie niemand.

Gruß, Peter


2401)
Am 05.11.2014 um 01:53 Uhr schrieb H.R. / Edit - 9322 Delete - 9322 IP - 9322 Antwort - 9322

Bewertung: Sehr Gut
継続してこなゆきコラ


2400)
Am 05.11.2014 um 01:50 Uhr schrieb Hong.Rong.VCR / Edit - 9323 Delete - 9323 IP - 9323 Antwort - 9323

Bewertung: Sehr Gut
サエルは美肌と謳う化


2399)
Am 05.11.2014 um 01:15 Uhr schrieb Judith Gehrendt Meier / Edit - 9324 Delete - 9324 IP - 9324 Antwort - 9324

Bewertung: Sehr Gut
Jeder kann sich wieder neu erfahren in unterschiedlichen Rollen.
Du schaltest den Verstand und das Ego aus und vernimmst was kommt.

Bei intensiven Lebensbetrachtungen von anderen hörst du mit wiederum sauber eingeschaltetem Verstand kreativ zu und bewirkst damit nachhaltige Freude.
Das hast du getan und du nun bist du schon lange in deinem Lebenswerk zuhause.Deine Wirklichkeit ist stark,sie ist geformt,passend mit einem schönen Spruch den du einmal sagtest:
"Der Gedanke ist Werden....!"
Du hast deinen Anzug eingemottet und gehst nun schon lange deinen Weg.

Ich hatte bei dir eine Karte gefunden.
Und darauf steht zu deinem Namen ungefähr...:
Er hat ein aufrichtiges ehrliches Wesen und hilft gerne.Er arbeitet kreativ und hart mit viel Übersicht.Und er ist gerne mit vielen Freunden zusammen,wird von diesen hoch geschätzt.

Gehe deinen Weg mit Freude und Freundlichkeit und schaffe dabei weiterhin deine wertvolle Kunst!

J.G.M.


2398)
Am 04.11.2014 um 22:11 Uhr schrieb Volker Buscher / Edit - 9325 Delete - 9325 IP - 9325 Antwort - 9325

Bewertung: Sehr Gut
Ihre Werke sind sehr fein gearbeitet und tragen als Basis inhaltlich die kleine und große Natur in sich.
Gleichzeitig sind sie meditativ vielfältig und bieten somit dem Zuschauer einzelne Zentren der Kontemplation in einem einzigen Bild.Das ist etwas neues auf dem Gebiet der anschaulichen Meditation und erreicht somit verschiedene Ebenen der Betrachtungsmöglichkeiten. - Oft wohl auch introvertiert in der Nähe persönlicher Erlebnisse.
Somit schaffen sie eine Vielfalt in harmonischer Einheit.

Ihr Volker Buscher


2397)
Am 04.11.2014 um 21:02 Uhr schrieb Volker Buscher / Edit - 9326 Delete - 9326 IP - 9326 Antwort - 9326

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt!
Ich habe zig mal versucht in ihr Gästebuch zu schreiben,es funktionierte immer nicht.
Diesmal ist es ein Versuch ohne persönlichen Text.


2396)
Am 04.11.2014 um 15:36 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9327 Delete - 9327 IP - 9327 Antwort - 9327

Bewertung: Sehr Gut
so nach vielen versuchen--nein kein zugang zu meiner Homepage schade wirklich


2395)
Am 04.11.2014 um 15:32 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9328 Delete - 9328 IP - 9328 Antwort - 9328

Bewertung: Sehr Gut
hallo Friedhelm ich komm gar nicht damit klar von deiner seite auf meine zu kommen so einige Sachen lassen sich auch nicht öffnen.....ach Friedhelm ich möchte dir sagen das es mich sehr berührt hat das Marion meine Sachen gefallen das ehrt mich ich möchte ihr einen filigranen schal machen und schenken schick ich später an deine anschriftz der darf noicht verloren gehen sag dann bescheid----ach ja echt schade das du keinen platz mehr für ne bunte kuscheldecke hast bis später mal ja kiss buntie maus gell


2394)
Am 03.11.2014 um 11:13 Uhr schrieb Helga Stumm / Edit - 9329 Delete - 9329 IP - 9329 Antwort - 9329

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!
Abgesehen von ihrer wirklich interessanten Malerei,wohnen sie auch sehr schön.Inmitten der Natur finden sie die nötige Ruhe für ihre künstlerischen Tätigkeiten.
Wenn sie aus dem Küchenfenster schauen,sehen sie im Grünen einen alten Flusslauf der Ruhr und verschiedene Tiere, ja sogar Rehe.
Wer hat das schon ?
Sie sind zu beneiden.

Liebe Grüße aus dem Sauerland.

Helga Stumm


2393)
Am 03.11.2014 um 09:06 Uhr schrieb Frauke Lorelei Liebsch / Edit - 9330 Delete - 9330 IP - 9330 Antwort - 9330

Bewertung: Sehr Gut

Ihre Bilder bedürfen der längeren Betrachtung.
Dadurch offenbaren sich immer tiefere Geheimnisse.
Das macht ihre Kunst noch wertvoller.

Liebe Grüße aus Minden


2392)
Am 02.11.2014 um 22:13 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9331 Delete - 9331 IP - 9331 Antwort - 9331

Bewertung: Sehr Gut
mein lieber Friedhelm-wie immer war das Telefonat sehr bereichernd schön..nun aber intensiv zu deiner Kunst
deine werke bewirken in mir Gefühle der harmonie ein feuerwerk wird ausgelöst besondere art..als ich mit einer traurigen Phase zum ersten mal das schöne schloss betrat und intensiv deine werke förmlich aufsog ummantelte mich ein Glücksgefühl diese punktetechnik die förmich positiv explodiert um zum Gesamtbild zu kommen fesselte mich und tuts erneut und eingearbeitete Fotos erzählen eine persönliche geschichte dazu..ich hege nun docjh den wunsch mich auchmal in solcher harmonischen Explosion zu sehn egal ob ernst oder fröhlich es wäre mein traum Friedhelm--allerdings schon doch länger aber ich bin oft überall so im schloss zu sehn was mich so freut so auch mein sohn und vor allem meine tochter ist oft dabei--ja und frank kommt auf die Asiatin das macht stolz dieses Motorrad ist was besonders was edles...nun sehe ich alles im schloss wieder vor mir..auch diesen grossen schrank mit diese geballten explosionsgestaltung diese farben diese harmonie ja das verzauberte mich total und mein empfinden sagt diese punkte mit den verschieden farben drücken schon einzeln so verdammt viel aus ich mag das immer wieder danke für die Bereicherung auch für meine oft emotionsgeteilte seele kiss buntie maus ein künstlerblut fiesst so viel anders so empfinsam sorry ich bin mom in fesseln gelegt mir fehlen weiter e worte


2391)
Am 02.11.2014 um 18:48 Uhr schrieb Anne Haak / Edit - 9332 Delete - 9332 IP - 9332 Antwort - 9332

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Es ist sehr schön bei Ihnen!
Die Sinne werden in eine neue Lebensausrichtung verführt...
Diese Atelierbeleuchtung hat etwas magisches,genau wie etliche ihrer Bilder.
Ein Traum mit gutem Geschmack und er ist reichlich mit Intuition bereichert.
Das spüre ich,ich erlebe fast wie sie sich mit dem Universum verinnerlichen,wenn ich meine Augen schließe und an sie denke.
Damit entlassen sie meine Gefühlswelt in meditative Sphären und dieser Traum wirkt lange nach...

Herzlichst,Anne Haak


2390)
Am 02.11.2014 um 16:36 Uhr schrieb Lydia Lothar / Edit - 9333 Delete - 9333 IP - 9333 Antwort - 9333

Bewertung: Sehr Gut
Du möchtest keinen Kontakt mehr ?...
Das ist schade,aber rufe mich bitte noch mal an!
Allerdings würde ich dann auch deine väterlichen Ratschläge und diese einzigartige charismatische Wärme,die du zu genau passenden Momenten ausstrahlst,vermissen.

Lydia


2389)
Am 02.11.2014 um 09:33 Uhr schrieb Dieter Hof / Edit - 9334 Delete - 9334 IP - 9334 Antwort - 9334

Bewertung: Sehr Gut
Halloween in Schloß Styrum,daß war mal ein ganz anderes Erlebnis!
Leuchtende Farberlebnisse und diese verschiedenen Gespenstergestaltungen,die Leute geschminkt,Gothiks überall und der schwarze Mann Friedhelm mittendrin.
Das Atelier dazu geheimnisvoll illuminiert mit versteckten Stimmen aus dem Hintergrund.Das ganze Schloß war ein Gespensterhaus.Ein Sarg stand vor der Tür.Wir kommen nächstes Jahr wieder !

Huhuuuu....

Dieter und Petra



2388)
Am 02.11.2014 um 05:32 Uhr schrieb N.D. / Edit - 9335 Delete - 9335 IP - 9335 Antwort - 9335

Bewertung: Sehr Gut
На одной мечте
далеко не уплывешь.
Иногда нужно кое-что
ещё и
с д е л а т ь ...


2387)
Am 30.10.2014 um 16:41 Uhr schrieb Werner zur Mühlen / Edit - 9336 Delete - 9336 IP - 9336 Antwort - 9336

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe gestern mal deinen Trick ausprobiert,es funktioniert.

Jetzt wollen wir mal schauen wie es weitergeht.

Gruß,
Werner


2386)
Am 30.10.2014 um 16:40 Uhr schrieb Ev / Homepage Edit - 9337 Delete - 9337 IP - 9337 Antwort - 9337

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedhelm, wie geht es dir???

Bestimmt hast du dir schon
die beiden außergewöhnlichen Objekte vorgenommen,
und zauberst aus ihnen ganz besondere Edelsteine deiner Kunst.
Sei ganz lieb gegrüßt v. Ev

* * * * * * *
MEINE Stunde

...ein Stimmungskleid der Seele...

Selbstvergessen perlen Töne
in die Tasten des Klaviers,
entstehen unbewusst Melodien
aus dem Stimmungskleid der Seele.
Sie erfüllen den Raum,
schweben hinaus mit allen Sorgen
mit der Leichtigkeit unsichtbarer Federkleider.

Sonnenlicht umschmeichelt
den Körper wie Seide,
umhüllt ihn mit wohliger Wärme,
streichelt die Haut.
Prickelnd wie Liebe durchströmen mich
frische Lebensenergien klar wie sanfte Fluten,
atmet die Seele betäubenden Duft
von Maiglöckchen und Rosenknospen
zu jeder Jahreszeit,
werden Sinne frisch belebt....


2385)
Am 30.10.2014 um 15:52 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9338 Delete - 9338 IP - 9338 Antwort - 9338

Bewertung: Sehr Gut
lieber Friedhelm----vergesse nie unsere tiefe bunte Verbundenheit--einmalig gell so wird's bleiben nun bin ich weg Künstlern bis bald ja kiss doppelt kiss kein mensch ähnelt mir so wie du----universumsbruder es grüsst universumsschwester ich verfolg da wie du alles


2384)
Am 30.10.2014 um 15:49 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9339 Delete - 9339 IP - 9339 Antwort - 9339

Bewertung: Sehr Gut
mein lieber bester künstlerfreund--ich sende dir liebe bunte Gedanken tolles erschaffen bin sehr gespannnt auf deine weitere Kunst oder atelierverschönerungen wenn wir wieder mal kommen---es ist toll bei dir deine Freundin buntiemaus ja so tauftest du mich gell es passt da wir beide aussergewöhnliche menschen sind kiss


2383)
Am 30.10.2014 um 07:21 Uhr schrieb Jutta / Edit - 9340 Delete - 9340 IP - 9340 Antwort - 9340

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!
Ich habe unterwegs einen alten Baum umarmt und dabei etwas gesprochen.
Mir geht es jetzt etwas besser und ich muss nun bald in die Firma.
Haaach,
gute Luft..

Jetzt mal Gas geben Jutta - auf ins Leben hinein und diese Firmenwelt mal mitnehmen.

Mein Film ist das nicht,aber ich werde mich erneut wieder theatralisch einfügen können.

Friedhelm,begreifst du wer du bist,was du machst und wo du wohnst !?

Es ist ein Traum was dich umgibt,eine Erfüllung erstrebenswerter Sinnestätigkeiten,ja die Realisation eines eigenenen Weltbildes,welches du erschufst,eine Sinngebung mit charismatischem Charakter.

Jutta


2382)
Am 30.10.2014 um 06:12 Uhr schrieb Jutta / Edit - 9341 Delete - 9341 IP - 9341 Antwort - 9341

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!
Ich bin gleich im Novembernebel unterwegs mit leichten Depressionen.
Oder ist es noch der Restoktober der mich in Gedanken des Trübsinns festhält?
Mir macht es zu schaffen,wenn ich den bunten Blätterwald durchhetze und es tut mir gleichzeitig gut.
Einfach nur mal joggen.
Da fliegen mir dann kalte Lüfte entgegen und ich vergesse alles.
Vielleicht kann ich auf diesem Weg mal stoppen und einen Baum umarmen...
Manchmal ist das Leben mir halt zu seltsam.
Denke bitte gelegentlich mal an mich und sende mir Kraft!

Jutta


2381)
Am 29.10.2014 um 21:20 Uhr schrieb Mona Zunka / Edit - 9342 Delete - 9342 IP - 9342 Antwort - 9342

Bewertung: Sehr Gut
Viele liebe Grüße aus Wiesbaden.

Mona


2380)
Am 28.10.2014 um 15:09 Uhr schrieb Ronja Graf / Edit - 9343 Delete - 9343 IP - 9343 Antwort - 9343

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
ich bin mal auf ihr Atelier gespannt.Ein paar faszinierende Sachen habe ich ja schon im Internet gesehen,im Original wirkt das natürlich ganz anders.

LIebe Grüße von Ronja aus Recklinghausen


2379)
Am 27.10.2014 um 16:14 Uhr schrieb Joachim Burgess / Edit - 9344 Delete - 9344 IP - 9344 Antwort - 9344

Bewertung: Sehr Gut
Hallo.
Wir sind gestern noch mal los und haben uns um Material gekümmert.Regina und die Kinder haben schon mal alles weggeräumt und nun kann es losgehen.

Vielen Dank,
bis bald...


2378)
Am 27.10.2014 um 02:03 Uhr schrieb Irena Kalla / Edit - 9345 Delete - 9345 IP - 9345 Antwort - 9345

Bewertung: Sehr Gut

Hallo !

Im Verlauf deiner Vorgeschichte wurdest du gefestigt in einen Namen hinein.Die menschliche Gegensetzlichkeit wurde dir eine Lehre und ein Auftrag.In der Meditation festigtest du dich und konntest gehabten Zickenlärm in mit ein Studium deiner Selbst verwirklichen.Eine erlesene Kunst wurde daraus und eine Wahrnehmung zu neuen Erkenntnissen.
Den alten Zopf konservativer Gesinnungen,mochtest du auf deinem Weg nicht mitnehmen,es ergab sich bei dir somit eine Freundlichkeit,die geplagten Seelen gut tut.Eine Strahlkraft geht von dir aus wenn du solche Seelen zuhörend mitnimmst.Durch die Einbeziehung vieler Probleme in deine Verständnismentalität,verwirklicht sich deine große Erfahrung immer mehr in geniale Verstehensweisen.Das schafft "Vertrauen" und ist sehr wertvoll!

Auf meinem Weg bin ich nahe bei dir!

Ganz liebe Grüße,Irena


2377)
Am 26.10.2014 um 21:58 Uhr schrieb Horst Schnell / Edit - 9346 Delete - 9346 IP - 9346 Antwort - 9346

Bewertung: Sehr Gut
Wann mußt du morgen arbeiten und wann hast du Feierabend?


2376)
Am 26.10.2014 um 21:00 Uhr schrieb Horst Schnell / Edit - 9347 Delete - 9347 IP - 9347 Antwort - 9347

Bewertung: Sehr Gut
Ich komme einfach mal vorbei.


2375)
Am 26.10.2014 um 19:48 Uhr schrieb Klaus Bernelt / Edit - 9348 Delete - 9348 IP - 9348 Antwort - 9348

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,ich habe ihre schönen Homepages mal angeschaut und ich muß sagen,es gefällt mir sehr.
Machen sie weiter so.
Klaus Bernelt


2374)
Am 25.10.2014 um 12:15 Uhr schrieb Ev / Homepage Edit - 9349 Delete - 9349 IP - 9349 Antwort - 9349

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedhelm,

endlich kann ich mich mal wieder eintragen.
Danke für deine wie immer wunderschönen Worte in meinem GB, die mir sehr gefehlt haben, Lichtstrahlen für meine Seele sind.
Herzl. Grüßle, Ev

* * * * * *

Gedanken im Herbst

Tränen rinnen unablässig
wie winzige Kristalle aus den Augen,
unendliche Traurigkeit und Wehmut
beschleicht Menschen oft in der Zeit
wie sie besonders den grauen Monaten zu eigen ist.

Herbstblätter, die in brillantesten leuchtenden Farben
die letzten Tänze vollführen,
mit herrlichen farbenprächtigen Gewändern
uns noch mal verzaubern,
letzte Kräfte mobil machen
um uns vor ihrem Sterben mit all ihrer Pracht zu erfreuen, zu begeistern mit ihrem Abschiedsgruß - trösten.

Meisterlich sind ihre Tänze im faszinierenden Festtagsgewand,
deren vielfältige Schönheit uns oft den Atem nimmt.
Staunend betrachten wir das Wunder Leben
im Reigen der Jahreszeiten.
Hier wird deutlich dass Leben und Sterben zusammen gehören,
die Erde im Winter ruhen muss,
um im Frühjahr kraftvoll neu zu erwachen.

In den Monaten Oktober-November
wallen zunehmend graue Nebel
schaffen undurchsichtige Wände, machen nachdenklich.
Lichter auf Gräbern erinnern,
mahnen nicht zu vergessen, zu gedenken.

Gefrorener Tau im Frühnebel
glitzert wie erstarrte Eistränen
schmerzliche Zeichen verdeutlichen Vergänglichkeit,
die unverzichtbar ist
damit Neues entstehen kann;
Pastellfarben leuchtet Hoffnung
durch sanfte Nebelschleier...





2373)
Am 25.10.2014 um 11:15 Uhr schrieb Judith Gerbeit / Edit - 9350 Delete - 9350 IP - 9350 Antwort - 9350

Bewertung: Sehr Gut

Hallöchen.

Wann ist mal wieder was los bei dir?
Deine Partys waren stets interessant!
Dir fällt in der Kunst immer wieder was neues ein,ohne das du deinen Entwicklungsstil verlierst.
Ich bewundere dich!

Judith



2372)
Am 24.10.2014 um 21:29 Uhr schrieb Horst Schnell / Edit - 9351 Delete - 9351 IP - 9351 Antwort - 9351

Bewertung: Sehr Gut
Du bist in meiner Nähe.
Sage am kommenden Tag doch mal was.


2371)
Am 24.10.2014 um 21:03 Uhr schrieb Horst Schnell / Edit - 9352 Delete - 9352 IP - 9352 Antwort - 9352

Bewertung: Sehr Gut
Am nächsten Wochenende habe ich Zeit.


2370)
Am 24.10.2014 um 20:21 Uhr schrieb Horst Schnell / Edit - 9353 Delete - 9353 IP - 9353 Antwort - 9353

Bewertung: Sehr Gut
Vielleicht kontakten wir mal wieder,ich würde gerne mal vorbeikommen.




2369)
Am 24.10.2014 um 19:43 Uhr schrieb Horst Oberhaus / Edit - 9354 Delete - 9354 IP - 9354 Antwort - 9354

Bewertung: Sehr Gut

Guten Abend!

Ich habe lange einige ihrer Werke betrachtet.
Mir fallen einige Worte dazu ein,was ich hier sah.
Sie geben eine Beschaffenheit/Geschaffenheit als das Ziel ihres Weges mit auf einen schönen Weg.
Melodien erklingen,wenn man erkennt wie sie allem zuhören,was sich so bewegt.

Kennen sie den Klang ihrer Seele!?

Ich würde gerne ein Gespräch mit ihnen führen und dabei die Farben ihrer Seele spüren.
Meine Augen sind geschlossen,der Geist ist aufmerksam und begreift so vieles.
Ich bin nicht blind,aber ich werde es bald sein.

Es grüßt aus Bremen,
Horst Oberhaus


2368)
Am 24.10.2014 um 16:57 Uhr schrieb Horst Schnell / Edit - 9355 Delete - 9355 IP - 9355 Antwort - 9355

Bewertung: Sehr Gut
Wir können ja mal miteinander telefonieren!


2367)
Am 24.10.2014 um 16:39 Uhr schrieb Horst Schnell / Edit - 9356 Delete - 9356 IP - 9356 Antwort - 9356

Bewertung: Sehr Gut
Was macht die Kunst?


2366)
Am 24.10.2014 um 16:15 Uhr schrieb Horst Schnell / Edit - 9357 Delete - 9357 IP - 9357 Antwort - 9357

Bewertung: Sehr Gut
Haben lange nichts mehr voneinander gehört..


2365)
Am 24.10.2014 um 00:47 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9358 Delete - 9358 IP - 9358 Antwort - 9358

Bewertung: Sehr Gut
hallo Friedhelm..ich mag dein gutes herz--grad in extrem sich bewegenden etwaigen Eiszeiten mit verrotschten gletscherspalten--ist das wärmend wohltuend die Herzenswärme...danke dafür einfach so ja kiss buntiemaäusle


2364)
Am 23.10.2014 um 18:36 Uhr schrieb Kathy Phoebe / Edit - 9359 Delete - 9359 IP - 9359 Antwort - 9359

Bewertung: Sehr Gut
Sehr feine Strukturen und Naturmuster!

Interessant an ihren Bildern ist der Doppelsinn solcher natürlichen Muster.
Sie fügen Elemente aus der Botanik und der Mikrokosmen neu zusammen und lassen gleichzeitig ein interpretierbares Gesamtwerk entstehen

Kathy Phoebe


2363)
Am 22.10.2014 um 23:39 Uhr schrieb karsta scnmitz / Homepage Edit - 9360 Delete - 9360 IP - 9360 Antwort - 9360

Bewertung: Sehr Gut
gallo mein lieber Friedhelm--das Telefonat war total bereichernd und klasse..und deine beiden gästebucheinträge für mich sind überwältigend wertvoll und so sehr sinnvoll..so lerne ich nur noch mehr dazu-seelisch und kunstberzflich...wir haben in der tat die so gut wie gleiche welt in der wir leben--.und somit hat man das vollste Verständnis..das lässt etwaige Ungerechtigkeiten von anderen seiten dann verblassen...ich freu mich schon sehr unsere gemeinsame hübsche Asiatin wieder zu treffen..ja somit sind wir alle miteinander nur noch mehr verbunden....wünsch dir nette träume später gell kiss buntiemaus .... oh je was man dir so schreibt stimmt mich teils nachdenklich aber auch toll zu lesen wie sehr dich viele menschen schätzen und auch achten..hey und das mit dem gewissen lyrikgeist stimmt schon..oh oh diese wiederkehrende Undurchsichtigkeit...oohh ne da gelobe ich mir zwei extreme intressante Künstler gell Undurchsichtigkeit ist im grunde recht doof dann las uns lieber märchenhaft schonmal durchsichtig sein mit einem bunten herz voller tausenden facetten jawolle...


2362)
Am 22.10.2014 um 21:54 Uhr schrieb Dagmar C. Eulen / Edit - 9361 Delete - 9361 IP - 9361 Antwort - 9361

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti,
bin mal gespannt auf deine Tröte!
Gestern sah ich ein paar Bilder von dir in Augsburg.
Das sind schöne Kopien oder?
Es kommt der Walter hinzu und sagt:
Das kann doch nur von Friedhelm sein,aber es ist verändert!
Ich möchte dich darauf hinweisen,daß einige Kopierlüstlinge wohl kommerziell unterwegs sind.

Passe auf dich auf!

Dagmar


2361)
Am 22.10.2014 um 19:56 Uhr schrieb Kuno Hülsgen / Edit - 9362 Delete - 9362 IP - 9362 Antwort - 9362

Bewertung: Sehr Gut
Sie leben immer noch in der Blütezeit ihrer intuitiven Kreationen.Allein ihr Ambiente verrät einen ungewöhnlich deutlichen Kreativitätssinn.Ihre Werke erkennen sich in Schöpfungsqualitäten.Die Erfahrungen die sie bei ihren Gestaltungen machen sind wichtig.
So können sie alle Floskeln verlassen und individuell sich in ihre eigenen Erkenntnisse hineinerfinden!

Ihr Kuno Hülsgen


2360)
Am 21.10.2014 um 15:14 Uhr schrieb Gitte / Edit - 9363 Delete - 9363 IP - 9363 Antwort - 9363

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Ich bin überrascht auf welche geile Seiten ich bei dir hier gestoßen bin.So viele schöne Dinge überall!Es sind zu viele Eindrücke,die man erst einmal verarbeiten muß.

Wir trafen uns auf der Rockerparty und unterhielten uns kurz.Ich fand die Stimmung dort rundherum sehr interessant und gelassen.So viele Harleys auf einen Schlag (Donnerschlag) habe ich noch nie gesehen.

Vielleicht bis bald mal oder bis zur nächsten Donnerschlagparty.

Gruß,Gitte


2359)
Am 19.10.2014 um 22:14 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9364 Delete - 9364 IP - 9364 Antwort - 9364

Bewertung: Sehr Gut
wo steckst du denn...... sende dir mal sonnen und mondgrüsse ja paar zarte Regentropfen und wenig sturm kiss buntie maus


2358)
Am 19.10.2014 um 11:10 Uhr schrieb Ulrich / Edit - 9365 Delete - 9365 IP - 9365 Antwort - 9365

Bewertung: Sehr Gut

Na wie war die Retroparty?


2357)
Am 18.10.2014 um 00:23 Uhr schrieb KARSTA SCHMITZ / Homepage Edit - 9366 Delete - 9366 IP - 9366 Antwort - 9366

Bewertung: Sehr Gut
SCHLAF GUT MEIN GROSSER FREUND UND BRUDER--DONNERSTAG HATTE ICH TOLLE ERFOLGREICHE STUNDEN IN DER KREISSTADT WAS BESONDERS UND SO VIEL ERLEBT:::BIN SO GESPANNT WIE DU UNSERE GEMEINSAME ASIATIN VERSCHMÜCKEN WIRST::FREU MICH AUFS NÄCHSTE TREFFEN KISS BUNTIEMAUS::SCHÖN WENN WIR WIEDER TELEN--ACH SO EVI ERREICHTE MICH ABER HEUT AUF MEINEM HANFY:::::


2356)
Am 17.10.2014 um 20:01 Uhr schrieb Vera Watson / Edit - 9367 Delete - 9367 IP - 9367 Antwort - 9367

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
ich darf mal deinen Rechner benutzen und mich für die vielen interessanten Momente bedanken!
Bin mal gespannt auf das Kawasakidesign.

Gruß,
Vera


2355)
Am 17.10.2014 um 18:23 Uhr schrieb Katerina Siegen / Edit - 9368 Delete - 9368 IP - 9368 Antwort - 9368

Bewertung: Sehr Gut

Ein altes Herrenhaus und ein Künstler, der dort die ganze 2.Etage bewohnt.Zudem interessante einmalige Kreationen mit Tiefensinn und sogar 3-D Tiefenwirkung.

Das alles hat einen genialen Einmaligkeitscharakter.

LIEBE Grüße,Katerina Siegen


2354)
Am 17.10.2014 um 14:57 Uhr schrieb Mark Hofstadter / Edit - 9369 Delete - 9369 IP - 9369 Antwort - 9369

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti,
ich habe mal wieder deine Seiten durchforstet.Du bist ja ganz schön fleißig!Die verschiedenen Techniken mit denen du arbeitest, hast du ja größteils selbst erfunden.
Darauf kannst du stolz sein.

Gruß,
Mark


2353)
Am 17.10.2014 um 13:55 Uhr schrieb Evi Rosak / Edit - 9370 Delete - 9370 IP - 9370 Antwort - 9370

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
ihre Homepage ist sehr schön, sie machen interessante Sachen!

Evi


2352)
Am 17.10.2014 um 02:12 Uhr schrieb Rita Volkle / Edit - 9371 Delete - 9371 IP - 9371 Antwort - 9371

Bewertung: Sehr Gut

Hinten bei dem Türmchen muß was weggebrochen sein bei deinem Schloß.Es ist bei dem Pavillon hinter deinem Wohnzimmer.Es hat da wohl mit Ästen gekracht.


2351)
Am 17.10.2014 um 01:54 Uhr schrieb XXX / Edit - 9372 Delete - 9372 IP - 9372 Antwort - 9372

Bewertung: Sehr Gut

Der Sturm hat wieder gefegt.
Einiges ist wieder Kaputt.
Bleibt das jetzt immer so ?


2350)
Am 17.10.2014 um 01:06 Uhr schrieb Irene Bervacke / Edit - 9373 Delete - 9373 IP - 9373 Antwort - 9373

Bewertung: Sehr Gut

Du liebe e
du hast sehr genau dem Zeitgeist einiges hinzugeschrieben..

Du erkanntest zielgenau wie das jämmerliche Leben hier auf Erden jetzt funktioniert!
Und du bist mit deiner Weisheit dabei,wissen zu können - wie ein vernünftiges Leben eigentlich funktionieren könnte.Deine Gesinnung ist jetzt sehr wertvoll.Wer sind wir alten Leute?Unsere Kindeskinder wissen viel mehr als wir und somit sind wir nicht mehr weisheitlich wie früher,sondern erbärmlich unwissend.Ist das gut so?Ich meine ja,aber auch nein.Meine Enkelin hat viel mehr Lebenserfahrung,als ich es jemals zusammentragen konnte.Ich akzeptiere das und höre dem Kind zu.
Immerhin ist das Mädchen schon fast 9 jahre alt und erklärt mir einiges was zum jetzigen Leben gehört.
Ich bin begeistert und auch etwas stumm.

Das wollte ich hier mal erzählen !


2349)
Am 17.10.2014 um 00:23 Uhr schrieb Horst Schnell / Edit - 9374 Delete - 9374 IP - 9374 Antwort - 9374

Bewertung: Sehr Gut
Du bewegst einige Gemüter.
Friedhelm.


2348)
Am 17.10.2014 um 00:06 Uhr schrieb Meine Güte Friedhelm / Edit - 9375 Delete - 9375 IP - 9375 Antwort - 9375

Bewertung: Sehr Gut

Da habe ich doch so einiges von dir gesehen...
Ich achte deine Werke und ich nehme anders als deine Mitglieder des Konformistentums diesen idealen Geist in dir wahr.
Gescheit wie du daherkommst bist du schon mal sehr einfühlsam in dich selbst entlassen.Das wird dir nachhaltig dienen und deine Kunst höher gesinnen lassen können.
Ich verstehe nicht wie du dabei in Sphären gehst,die dir noch nicht entschlüsselt sind.

Das sich aus dem Nichts Materie entwickeln kann ist vage gesagt ein Phänomen,welches in der philosophischen Astrophysik gerade als gestaltbar erzeigen mag.

Du beschreibst Paralleluniversen als Richtsinn und Alternative zur bekannten Realität.
Das ist unglaublich interessant und nachdenklichmachend.

Krümmt man den Raum mit der Zeit einhergehend,so ergibt sich doch bei dieser Verbiegung die Kürze eines unglaublichen Weges.

Das wäre ein Zeit und Raumphänomen,galaktisch genial und es wird Raumzeit verändert.

Jedoch gibt es nach hiesigen physikalischen Gesetzen eine Endgeschwindigkeit.

Wird diese jedoch durch diese Krümmung aufgehoben ??

Das weiß man noch nicht,jedenfalls verbleiben Unerahnbarkeiten :

300 000 km pro sec. als Höchstgeschw. in der aktuellen Physik.

Materie lässt sich nicht höher beschleunigen.
Immerhin nimmt Masse im Quadrat zu und bei der Nähe zur Lichtgeschwindigkeit nimmt Masse unendlich zu.
Damit währe ein Raumgefährt in seiner Größe unendlich.
Wollen wir die bekannte Physik damit als endgültig bezeichnen ??

Friedhelm legt all diese Themen at Akta und schaut neutral in Richtung:

...Jenseits von Raum und Zeit....

Da habe ich in meiner Unkenntnis widersprüchliches gesagt und verannte mich in Materie u. Zeitillusionen.


2347)
Am 16.10.2014 um 18:42 Uhr schrieb Horst Schnell / Edit - 9376 Delete - 9376 IP - 9376 Antwort - 9376

Bewertung: Sehr Gut

Es kommt ein heftiger Sturm !


2346)
Am 16.10.2014 um 18:34 Uhr schrieb Arnika Janin Belt / Edit - 9377 Delete - 9377 IP - 9377 Antwort - 9377

Bewertung: Sehr Gut
Nun gut,du hättest Elisabeth niemals wieder begegnen dürfen,daß nehme ich mal so hin...

Friedhelm du sagst es ..

Jetzt wo du ganz anders wieder unterwegs bist,ist jedoch der Einklang mit dem was dich umgibt,dir so viel interssanter gelungen.
Vergesse nicht,welch eine Lernphase in harmonischer Zweisamkeit dir gegeben war!

Ist eine Freundschaft geblieben,oder verbleibt hier ein Vergleich mit späteren interessanten Gelungenheiten wenn dennoch sich das Kommerzielle so
ganz anders ergibt ?


2345)
Am 16.10.2014 um 16:18 Uhr schrieb Der Bremer / Edit - 9378 Delete - 9378 IP - 9378 Antwort - 9378

Bewertung: Sehr Gut
Sie alle kennen den Brandt noch nicht.

Er ist ein genialer Kerl mit deutlichen liebevollen Eigenschaften!

Paß auf Heuschreck,
daß du mir nicht den schönen Tau in Scherben trampelst!

Weißt du wer bei deinem Geschlecht in der Nähe ist !?

Dem solltest du nicht weiter zu viel der üblen Gedanken hinzutun.

Achte darauf,wie deine Seele sich weiterhin verformt
oder wie sie sich genial in in wertvollere Tugenden eingestaltet.

Seelenformungen die man in sich selbst verkultiviert,können sich in einem Nachhinein zu einem verzeihbaren Kult einschulen,wenn die geplagte Seele es langsam zuläßt gell !?

Betrachte was du willst,gehe gerecht damit um und beschaue deinen Weg den du kennst !

Der Bremer



2344)
Am 16.10.2014 um 14:17 Uhr schrieb Horst Schnell / Edit - 9379 Delete - 9379 IP - 9379 Antwort - 9379

Bewertung: Sehr Gut
Holla!

Du hast versucht jemanden aus deiner Nähe etwas zu verdeutlichen und hast es nicht geschafft,weil blinde Ohren dir nicht zuhören wollten!
Ein genialer Rat wurde abgewiesen!

Das ist nicht schön!


2343)
Am 16.10.2014 um 10:46 Uhr schrieb Yanni Bauer / Edit - 9380 Delete - 9380 IP - 9380 Antwort - 9380

Bewertung: Sehr Gut
Erleuchtung wird erfahren mit und durch einen Blitz der Intuition.So auch ein kosmisches Bewusstsein.
Nicht durch intensives Studium bestimmter Regeln,eher kann es durch das zulassen innerer Erkenntnisse geschehen.
Meditatives künstlerisches Gestalten und wirkliches Nachdenken können da schon hilfreich sein.
Vielleicht noch verschiedene Formen der Askese und ein klopfen an die innere Türe.

Wer das nicht kann oder eher nicht will,dem verschließt sich eine höhere Erfahrung.

Ich habe Hochachtung vor deiner Gesinnung!

Y.B.


2342)
Am 16.10.2014 um 06:01 Uhr schrieb e / Edit - 9381 Delete - 9381 IP - 9381 Antwort - 9381

Bewertung: Sehr Gut



Führen wir Kriege weil wir …........

Führen wir Kriege weil wir Menschen sind
und ein Denkvermögen haben?
Es gab noch keine Kriege, als wir noch Primaten waren.
Ein Gehirn als Vollkommenheit wurde uns mit gegeben,
damit sollten wir Denken für unser neues Leben.
Doch dann begann der Teufelstanz,
der Mensch verstand das „DENKEN“ nicht ganz.

Seit Anbeginn wird das Hirn falsch aktiviert,
mit dem Denken wird spekuliert.
Zu viele Dateien, das Hirn kennt sich nicht mehr aus,
was kommt als Ergebnis für die Menschen raus?
Egoismus, Gier, Missgunst, großer Hass , Kriege,
auf der Strecke blieb die Liebe.
Die Liebe, die das menschlichste ist,
wird beim veredelten Primaten ganz vermisst.

Geschlechtsunabhängig
wird das Denken für einen Krieg aktiviert,
mit lautem Schreien werden Kinder schon verführt.
Der Mensch ist Opfer
seiner eigenen Denkfähigkeit geworden,
für seine Auffassung wird er weiter morden.
Spricht von einem heiligen Krieg
vom Sterben, das wäre der große Sieg.


Die Toten klagen, wir sind Opfer,
wer beantwortet uns unsere Fragen?

15.10.2014 E. Hanf

,


2341)
Am 15.10.2014 um 13:36 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9382 Delete - 9382 IP - 9382 Antwort - 9382

Bewertung: Sehr Gut
hallo Friedhelm wir feiern heut zwar im kleinen aber tollen rahmen mit viel feinen torten die denny zauberte den 85 ten Geburtstag meiner mutter--schade das du nicht dabei bist meine mutter mag dich so gerne..aber in Gedanken bist du oben spürbar in der runde wir mögen dich kiss kiss buntie maus und schöne stunden ja bis baldi..oohh manni hat mir einen grossen smilisticker geschickt mit zwei grossen herzen als augen hab mich total gefreut fands niedlich Friedhelm gell ach so und bei kik hab ich mir noch für 10 Cent einen spitzer geholt das ist eine nase farank fands bekloppt ich cool un nen grossen dadierer in kussmundform


2340)
Am 14.10.2014 um 00:27 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9383 Delete - 9383 IP - 9383 Antwort - 9383

Bewertung: Sehr Gut
mein lieber freund
danke für das aufbauende Telefonat--es half mir seelisch so sehr aus der verdammten misere raus..wohlturnd konnte ich wieder meine Kunst geniessen..klar ein reststachel bleibt aber ich werde hier und da noch einen stuhl für mein ganz eignes projekt gestalten..die 42 stuhlwerke bleiben ja in ak in den grossen Shows nur nun ist erschaffungsstop--ach Friedhelm du gute seele zeigst so grosses Verständnis,,bin in einem gespannt auf deine neuen werke und alles was wieder in deinem herrlichen Ambiente dazu kommt..bis bald wieder in der gemeinsamen Märchenwelt ja kiss kiss deine künstlerfreundin buntie maus vom trauerkloss wieder zur elfe bunt erwacht oder so... ja und du hast recht frank tut schon sehr viel für mich nur diese meine Emotionen dann verstehn halt nur vollblutkünstler thanks for ever ciau


2339)
Am 13.10.2014 um 17:54 Uhr schrieb Horst Schnell / Edit - 9384 Delete - 9384 IP - 9384 Antwort - 9384

Bewertung: Sehr Gut


Meldest du dich ?


2338)
Am 13.10.2014 um 16:39 Uhr schrieb Horst Schnell / Edit - 9385 Delete - 9385 IP - 9385 Antwort - 9385

Bewertung: Sehr Gut

Es wird Zeit,daß du mal wieder eine Feierlichkeit einleitest.
Du kennst viele interessante Leute.
Und du hast dich tatsächlich selbst erfunden!

Ich bin wieder ganz schön neugierig.



2337)
Am 13.10.2014 um 16:18 Uhr schrieb Horst Schnell / Edit - 9386 Delete - 9386 IP - 9386 Antwort - 9386

Bewertung: Sehr Gut
Es ist eine Freude deiner Situationskomik eine Weile lang zu lauschen.So viele interessante,genial lustige Wortkombinationen habe ich ein Leben lang noch nie gehört.Du reflektierst zielgenau auf dein Gegenüber mit sagenhaftem Witz!
Bei langweiligen oder nichtverstehenden Leuten funktioniert das wohl eher nicht,wie ich sah.

Bravo!


2336)
Am 13.10.2014 um 15:49 Uhr schrieb Horst Schnell / Edit - 9387 Delete - 9387 IP - 9387 Antwort - 9387

Bewertung: Sehr Gut
Ich habe mal nachgeschaut,was für eine Karre du da hast.
Gerlinde ist ziemlich hoch gebaut,eigentlich ist sie eher was für Geländeeinsätze.
Sei gelobt,daß du deine alten Knochen noch über den Sattel schwingst.

Respekt!


2335)
Am 13.10.2014 um 15:36 Uhr schrieb Horst Schnell / Edit - 9388 Delete - 9388 IP - 9388 Antwort - 9388

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti,

du nennst dein Motorrad die brutale Gerlinde?
Welch ein schöner Name!

In deinem Alter solltest du es etwas ruhiger angehen lassen..
Dein früheres Ansinnen,einmal ein Choppergammler mit ner Harley unter dem Gesäß ist ja nun wohl at Akta.
Du hast nun auch noch den dazu passenden Bart der Kunst übergeben,somit bist du kein würdiger Harleygammler mehr.

Erwachsen wirst du hoffentlich nie,dir fehlen ja die Vorbilder.

Junge,bleibe wie du genial bist!

Horsti


2334)
Am 13.10.2014 um 07:09 Uhr schrieb Arnold Herrmesmayer / Edit - 9389 Delete - 9389 IP - 9389 Antwort - 9389

Bewertung: Sehr Gut

Du powerst dich gerade in die Floskeln des gehörten NICHTS hinein.

Du reagierst immer noch auf einfache Fragen.
Genial bist du sehr sozial orientiert dabei,entläßt deine Philosophie at Akta und kümmerst dich um Vieles.
Es mag ja sein,daß Hilfe angesagt ist.
Immerhin solltest du dich selbst dabei beschützen.
Du zerkramst dich mit verschiedenen verkomplizierten Gegebenheiten und läßt dabei einfühlsam deinen Sinn hinzu.
Passe auf dich auf,du erlernst zuviel dabei von niedrigen Gesinnungen.

Es sind einige interessante Sachen von dir geschrieben.

Orientiere dich bitte näher in deine gewaltige Intuition hinein,lasse jegliches Gezanke dahinschweben..

Alles was es von dir gibt,wird dermaleinst in Büchern zu finden sein.
Bedenke das bitte und vergesse nicht wer du bist !!

Arnold


2333)
Am 12.10.2014 um 17:16 Uhr schrieb Familie G.Lautert / Edit - 9390 Delete - 9390 IP - 9390 Antwort - 9390

Bewertung: Sehr Gut
Die unendlichen Weiten des Universums..

Damit beschäftigen sie sich und erschaffen dabei edle Kunstwerke!
Wir haben einiges davon gesehen. So habe ich staunend gesagt:"Ein lustiger Mensch dieser Friedhelm,er beschäftigt sich mit der Zukunft des Universums und der damit beinhalteten Evolutionsmöglichkeiten in künstlerisch philosophischer Weise und einem hohen Interessantheitswissen.

Wir danken für ihre Hilfe und freuen uns auf einen weiteren Kontakt!

Hier noch kurz was japanisches:

"Vom schlafenden Säugling hält die Vogelscheuche den Wind ab."

Liebe Grüße,von "Uns"!


2332)
Am 11.10.2014 um 12:37 Uhr schrieb Jasmin / Edit - 9391 Delete - 9391 IP - 9391 Antwort - 9391

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende !


2331)
Am 10.10.2014 um 10:17 Uhr schrieb Andrea Burkhaus / Edit - 9392 Delete - 9392 IP - 9392 Antwort - 9392

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt.

Ich habe vorher noch nie so eine schöne Wohnung gesehen.

Liebe Grüße,Andrea
(Oppilulu)


2330)
Am 10.10.2014 um 10:16 Uhr schrieb Andrea Burkhaus / Edit - 9393 Delete - 9393 IP - 9393 Antwort - 9393

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt.

Ich habe vorher noch nie so eine schöne Wohnung gesehen.

Liebe Grüße,Andrea
(Oppilulu)


2329)
Am 09.10.2014 um 21:42 Uhr schrieb Helma Bussarde / Edit - 9394 Delete - 9394 IP - 9394 Antwort - 9394

Bewertung: Sehr Gut
Die satten und feinen Striche werden blaß.
Sie versinken in wässrigen Paletten.
Sie durchbohren Helldunkel
und fließen an ihren Rand
aquarell ...
Die Akkorde der Pinsel werden verschmiert.
Sie werden lila in der Akustik.
Die Gitter des Vogelbauers erscheinen.
Und es gibt bunte Federn der Papageien.

Frei nach vollzogen,japanisch gedachtes.

Helma


2328)
Am 09.10.2014 um 21:13 Uhr schrieb R.Sigmar / Edit - 9395 Delete - 9395 IP - 9395 Antwort - 9395

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Wir duzen uns ja jetzt.
Vielen Dank für die Info!
Ich habe die Photos in meinem Ordner.

Danke,danke und liebe Grüße aus Essen und aus Duisburg.


2327)
Am 09.10.2014 um 20:41 Uhr schrieb R.Sigmar / Edit - 9396 Delete - 9396 IP - 9396 Antwort - 9396

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Die Marion möchte ein großes schönes Photo von deiner Mutter haben.
Beschaffe es ihr bitte !

Grüße aus Essen


2326)
Am 09.10.2014 um 20:02 Uhr schrieb Liesel Hüttendorf Özlem / Edit - 9397 Delete - 9397 IP - 9397 Antwort - 9397

Bewertung: Sehr Gut
Hallo freundlicher Mensch!

Sie sind sehr lustig und haben menschliche und interessante Dinge im Kopf.
Bleiben sie auf diesem Weg,es ist damit viel schöner als mit diesem Krach auf dieser Welt!

Herzlich,
Liesel


2325)
Am 09.10.2014 um 18:57 Uhr schrieb R.Sigmar / Edit - 9398 Delete - 9398 IP - 9398 Antwort - 9398

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Es gab doch bei ihnen eine Lesung des bekannten Schriftstellers und Drehbuchautoren Wolfgang Brunner.
Das wurde gefilmt,können sie diesen Film auf ihre Hp. installieren?
Ich würde mir das gerne einmal anschauen!

Grüße aus Essen


2324)
Am 09.10.2014 um 18:00 Uhr schrieb R.Sigmar / Edit - 9399 Delete - 9399 IP - 9399 Antwort - 9399

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Sie haben 2 sehr schöne Designerstücke von Lisnoir.
Er ist ein Emporkömmling und auf einem internationalen Weg!Ich finde es interessant,daß sie beide sich kennen.

Grüße aus Essen


2323)
Am 09.10.2014 um 16:56 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9400 Delete - 9400 IP - 9400 Antwort - 9400

Bewertung: Sehr Gut
Guten Tag Friedhelm, hier hab ich wieder mal ein Gedicht, ich bin überzeugt, Du kannst es verstehen


Ich würde gern …...........


Ich würde gern mal einen Menschen kreieren!

Der Zeichenstift soll locker meine Hand dann führen.



Ein Gesicht mit guten, wachen Augen,

Hände, die geben und nicht rauben,

die zugreifen können.

Beine, die dann für eine Hilfe ganz schnell rennen!

So habe ich es im Sinn.

Aber?

Bekommt man so einen Menschen wirklich noch hin.



Das menschliche Wesen

hat sich verändert in der Vergangenheit,

blinder Hass macht sich weltweit breit.

Nicht begreifen, hat sich in vielen Augen festgesetzt

überall wird gehetzt!

In den Händen werden Waffen gehalten,

man hat gelernt zu Töten,

so kann man keine neue Welt gestalten.


Mein Mensch soll wieder menschlich werden,

das Papier, dass ich bemale,

kann sich nicht beschweren.

Nehmt alle den richtigen Stift zur Hand,

kreiert humane Wesen für jedes Land!



09.10. 2014 E. Hanf





2322)
Am 08.10.2014 um 22:49 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9401 Delete - 9401 IP - 9401 Antwort - 9401

Bewertung: Sehr Gut
nun schlaf dann mal sehr gut später-gell--mögen Schutzengel über dich wachen nenn sie gern frank und karsta---schöne gedankliche Verbindungen stärken beide seiten----ich freu mich mit dir über deine Kunst,diese genialen Ideen.. ja es macht mir auch spass dir buntes Kunsthandwerk zu schenken...egal wie-du bringst meines immer so supi ein ins schloss..nun ja es ist ja dann deines..mit Herzblut gemacht trotzdem gut durchdacht eben auf meine spezielle art gell....bis dann wieder Märchenwelt grüsst Märchenwelt was beider Seelen tief erhellt.. ach jo.. kiss kiss buntiemaus und family


2321)
Am 08.10.2014 um 22:41 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9402 Delete - 9402 IP - 9402 Antwort - 9402

Bewertung: Sehr Gut
das tele war wieder so supi--momentan geht's mir wieder besser--Friedhelm ich nehme alles auf--es ist wichtig jedes Gespräch--ich bin nur oft so holperig bitte verteih ..schade bei Herrn decker kam ich leider noch nicjht durch--pass auf dich auf-- und danke für deine tips versuch auch mal das schaefe zeug selber zu machen..kiss kiss buntie maus ja


2320)
Am 08.10.2014 um 16:58 Uhr schrieb Katja Clark / Edit - 9403 Delete - 9403 IP - 9403 Antwort - 9403

Bewertung: Sehr Gut
Interessant,interessant.
Friedhelm und seine Späße,ich habe nicht schlecht gestaunt!Meine Schwester hat vor Jahren sogar in einer Bibliothek mal ein Uboot mit Seegeln von ihm gesehen.Zwei neuere Werke mit sozialkritischen und politischen Hintergründen sprachen mich besonders an


2319)
Am 07.10.2014 um 23:28 Uhr schrieb Bertha Hübinger / Edit - 9404 Delete - 9404 IP - 9404 Antwort - 9404

Bewertung: Sehr Gut

Hallo noch mal!
Ich habe zig mal versucht die Hp. von Frau Schmitz von ihrem Gb. aus anzuklicken,es geht einfach nicht!


2318)
Am 07.10.2014 um 23:16 Uhr schrieb Bertha Hübinger / Edit - 9405 Delete - 9405 IP - 9405 Antwort - 9405

Bewertung: Sehr Gut

Ihre Seite funktioniert nicht optimal.
Man kann in ihrem Gb. nicht die Hp. der Eintragungen anklicken!


2317)
Am 07.10.2014 um 21:22 Uhr schrieb Hansi Bastron / Edit - 9406 Delete - 9406 IP - 9406 Antwort - 9406

Bewertung: Sehr Gut
Ich danke für das schöne Gespräch mit ihnen im Atelier.Ich war das erste mal in diesen charismatischen Räumen und verbleibe erstaunt!
Meine Freundin war mit dem Sohn auch schon bei ihnen und trug sich auf ihrem Laptop sogleich in dieses Gästebuch ein.
Vielleicht dürfen wir mal mit Freunden zu ihnen kommen.

Wir melden uns!

Hansi Bastron


2316)
Am 07.10.2014 um 19:39 Uhr schrieb Bertha Hübinger / Edit - 9407 Delete - 9407 IP - 9407 Antwort - 9407

Bewertung: Sehr Gut
Hallöchen!

Hab mal ihre Seiten bewundert!
Es sind sehr feine Arbeiten,die sicherlich mit Inbrunst erstellt wurden.Wie sie das machen ist mir noch nicht klar....


2315)
Am 07.10.2014 um 16:07 Uhr schrieb Ferry Keufer / Edit - 9408 Delete - 9408 IP - 9408 Antwort - 9408

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Allerlei interessante Dinge gestalten sie.
Ich habe auch was von einer Benzinorgel gehört.
Was ist denn das??


2314)
Am 06.10.2014 um 23:41 Uhr schrieb Anneliese Stock / Edit - 9409 Delete - 9409 IP - 9409 Antwort - 9409

Bewertung: Sehr Gut


Ha ha,
Du bist ein genialer Künstler!
Wenn ich deine Ideen hätte,wäre ich Millionär !

Und du lieferst wieder Gerüchtefutter für deine talentfreie Schwester!


2313)
Am 06.10.2014 um 23:23 Uhr schrieb Anneliese Stock / Edit - 9410 Delete - 9410 IP - 9410 Antwort - 9410

Bewertung: Sehr Gut

Du bringst es fertig und baust einen fast 3 Meter langen Musikauspuff an dein Motorrad ?


2312)
Am 06.10.2014 um 21:13 Uhr schrieb Anneliese Stock / Edit - 9411 Delete - 9411 IP - 9411 Antwort - 9411

Bewertung: Sehr Gut
Tja,da kann ich dir momentan wohl nicht helfen.
Bei ebay könntest du Glück haben.
Aber deine Idee ist phantastisch!
Eine Orgelpfeife schallgedämpft mit Tonsteuerungslöchern als Auspuff an einem Motorrad?

Junge Junge Friedhelm!
Deine Ideen sind phantastisch grenzenlos,immerhin hast du ja schon viele interessante Dinge verwirklicht.Ich fand damals auch deinen Entwurf der Mügaorgel recht interessant!Leider hattest du ihn zu spät eingereicht.
Allein dein elektrisches Illusionsbild mit unendlicher Tiefenwirkung ist beeindruckend.

L.G.
Anneliese


2311)
Am 05.10.2014 um 08:12 Uhr schrieb Wolfgang Decker / Homepage Edit - 9412 Delete - 9412 IP - 9412 Antwort - 9412

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedhelm,

gerne trage ich mich hier in Deinem neuen Gästebuch wieder ein. Sehr schöne künstlerische Arbeiten!

keep on the good work !

anbei der link zu meinem Gästebuch : http://wolfgangdecker.com/guestbook.php )

und zu den Facebookseiten :
https://www.facebook.com/wolfgang.decker.33
https://www.facebook.com/pages/Wolfg...75444720?fref=ts
https://www.facebook.com/bond2015?fref=ts
https://www.facebook.com/projectbond2012?fref=ts

Lieben Gruß Wolf


2310)
Am 04.10.2014 um 16:06 Uhr schrieb Jean Forliano / Edit - 9413 Delete - 9413 IP - 9413 Antwort - 9413

Bewertung: Sehr Gut
Vielen Dank für Anruf.
Ich werde mal sehen,ob es funktioniert.
Komme bitte bald mal vorbei, ist ja nicht weit.

J.F.


2309)
Am 04.10.2014 um 04:32 Uhr schrieb Heiner Köster / Edit - 9414 Delete - 9414 IP - 9414 Antwort - 9414

Bewertung: Sehr Gut
Sie haben sehr schöne Seiten!
Heiner Köster.


2308)
Am 01.10.2014 um 00:30 Uhr schrieb C.Götheli / Edit - 9415 Delete - 9415 IP - 9415 Antwort - 9415

Bewertung: Sehr Gut

Ich höre die filigrane Violine,wenn ich deine Gedanken intuitiv erspüre!Es ist wie ein tiefer Traum der Innerlichkeit mit Herzensgespür.Deine Bilder sind teils magisch und ein empfindliches Geblüt vernimmt daraus eine Kraft,die sich wiederum in schöne Träume einerzählt.
Inzwischen bist du mit interessanten Falten versehen und dein überdurchschnittlicher Bart macht dich nicht jünger!
Und woher weiß ich das ?
Du magst noch so verrückte Photos von dir zeigen,teils wohl mit gründlich nachgestalteten Falten...
Du hast eine Aura und Karisma.
Das wird gesehen und diskutiert.

Gerne möchte ich dich einmal sprechen!

Claudia Götheli


2307)
Am 30.09.2014 um 23:54 Uhr schrieb A.Drescher / Edit - 9416 Delete - 9416 IP - 9416 Antwort - 9416

Bewertung: Sehr Gut
Noch soll der Frühling nicht aufsteigen in die Elemente die du verewigst.Deine genial ersonnenen Gedankenwelten haben eine schöne Richtung für Ewigkeitswerte.Lasse deine Intuition in Frieden und höre nicht dem Gebrummele der Konformisten zu.
Immerhin sind diese ferngesteuert und merken es garnicht!

Deine Freundin Angelika


2306)
Am 30.09.2014 um 23:34 Uhr schrieb karsta schmit / Homepage Edit - 9417 Delete - 9417 IP - 9417 Antwort - 9417

Bewertung: Sehr Gut
hab die rosi erreicht liebe grüsse sie bedankt sich freut sich sie fragt ob wir sie mitnehmen und mutter klar gell..also sie fährt ja keine Autobahn ne ich sagte das wir dann in Duisburg was unternehmen also essen gehen nochmal so lieben dank Friedhelm wir freun uns so total...kiss kiss buntiemaus bin gespannt auf deine neuen werke


2305)
Am 30.09.2014 um 22:59 Uhr schrieb Private Spiegelungen / Edit - 9418 Delete - 9418 IP - 9418 Antwort - 9418

Bewertung: Sehr Gut

Ich mag deine Lebenseinstellung und deine Intuition.



2304)
Am 30.09.2014 um 20:52 Uhr schrieb Fred Wolf / Edit - 9419 Delete - 9419 IP - 9419 Antwort - 9419

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt!

Laden sie mich mal ein,ich habe ihnen einiges zu erzählen!
Aber erst einmal schicke ich ihnen einen Brief mit der Post.


2303)
Am 30.09.2014 um 20:35 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9420 Delete - 9420 IP - 9420 Antwort - 9420

Bewertung: Sehr Gut
oohhhh Friedhelm das telwefonat war klasse..man bin ich nun auf Hochspannung ich lieb totenkopfartikel du bist ja ein richtiges perlchen whow kiss kiss buntiemaus.. jo uns gefällt vieles so isses


2302)
Am 30.09.2014 um 20:27 Uhr schrieb Edmund Ernst / Edit - 9421 Delete - 9421 IP - 9421 Antwort - 9421

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt!

Endlich mal ein Künstler,der in mühevoller Kleinarbeit seinen Weg findet mit Sinn und Humor.Diese ihre Werke sind dazu auch noch sehr schön anzuschauen!In der Kunstwelt nehmen sie damit einen einmaligen Platz ein.

Edmund Ernst


2301)
Am 29.09.2014 um 21:24 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9422 Delete - 9422 IP - 9422 Antwort - 9422

Bewertung: Sehr Gut
hallo bester freund--ich denk das wir in etwa so ca um die Mittagszeit da sein werden könnte auch halb 12 sein--je nachdem wie wir so durchkommen mit dem Anhänger...hab son bischen was an Fotos zusammengestellt ältere nette bilder sind bei und so weiter bald sehn wir uns gell kiss kiss buntie maus frank und co,,,,


2300)
Am 29.09.2014 um 19:29 Uhr schrieb H.Küppers / Edit - 9423 Delete - 9423 IP - 9423 Antwort - 9423

Bewertung: Sehr Gut
Deine Welt ist der Sternenhimmel!

Liebe Grüße,H.Küppers


2299)
Am 29.09.2014 um 15:11 Uhr schrieb H.Küppers / Edit - 9424 Delete - 9424 IP - 9424 Antwort - 9424

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
im Nachhinein habe ich mir noch einige Bilder von dir angeschaut.
Es sind deine Filigranbilder,die besonders intensiv gestaltet sind.Einmalig und virtuell sind sie.Andere bunte Werke stehen dem nichts nach.
Deine Atelierbeleuchtung ist magisch schön.Es sind sehr interessante Illuminationen dabei!

H.Küppers


2298)
Am 29.09.2014 um 13:07 Uhr schrieb H.Küppers / Edit - 9425 Delete - 9425 IP - 9425 Antwort - 9425

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
es war sehr schön bei dir,endlich konnte ich mal deine Bilder aus der Nähe sehen!Überall finden sich bei dir kleine Geschichten,geheimnisvoll als Installationen aufgestellt.
Alles ist so ordentlich und sauber wie im Museum.
Ich komme gerne mal wieder!

H.Küppers


2297)
Am 27.09.2014 um 14:32 Uhr schrieb Fred Wolf / Edit - 9426 Delete - 9426 IP - 9426 Antwort - 9426

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Ich möchte mich deutlich bei ihnen entschuldigen,für den Vergleich mit dieser seltsamen Gerüchtezicke!

Ich nehme vor ihnen den Hut ab!

Gruß,
Fred Wolf


2296)
Am 27.09.2014 um 13:27 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9427 Delete - 9427 IP - 9427 Antwort - 9427

Bewertung: Sehr Gut
na Friedhelm --ach ich denk so nach--schön schön mit der mail--aber wagre Sehnsucht nach liebe gibt's nicht und auf dauer ist das nie erfüllbar--grad unser auf und ab im leben macht vieles spannend es grüsst dich deine künstlerfreundin buntiemaus wird nachher wenn ich vom Geburtstag komm wieder in meine farben eintauchen


2295)
Am 26.09.2014 um 22:50 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9428 Delete - 9428 IP - 9428 Antwort - 9428

Bewertung: Sehr Gut
lieber Kunstfreund --nun ist es ja nicht mehr lange wenn wir uns alle zusammen glücklich am 3 ten wieder sehn zusammen mit der Asiatin-die sich bei dir so wohlfühlen wird.....lieben gruss auch von ute gell..werd noch was kunsthandwewrek bei tv machen....drück dich mal fein deine Freundin buntie maus bbyyyyyyyyyyy besonders wir meinen es immer ehrlich total bestens mit dir ...


2294)
Am 26.09.2014 um 19:02 Uhr schrieb Mersja / Edit - 9429 Delete - 9429 IP - 9429 Antwort - 9429

Bewertung: Sehr Gut
Die Sehnsucht nach Liebe werde ich dir erfüllen.


2293)
Am 26.09.2014 um 17:59 Uhr schrieb Fred Wolf / Edit - 9430 Delete - 9430 IP - 9430 Antwort - 9430

Bewertung: Sehr Gut

Sie gehen garnicht erst hin und sagen,daß sie ein guter Mensch sind.
Sie nehmen ihre intuitiven Beweismittel auf einen stolprigen Weg und entlassen die Zuhörerschaft in ein deutliches Nichts.

Damit sind sie ihrer Schwester ähnlich!

Vernünftig genial sind sie schon..


2292)
Am 26.09.2014 um 15:36 Uhr schrieb A.Lorell / Edit - 9431 Delete - 9431 IP - 9431 Antwort - 9431

Bewertung: Sehr Gut
Bin mal gespannt auf ihr Stampfkartoffelbild.
Das müssen sie aber ganz schön isolieren,es ist ja biologisch aktiv.Nun,sowas kennen sie ja schon.
Es gab eine Idee damals.Sie wollten besamte feuchte Erde auf Leinwand aktivieren und den kommenden Werdegang mit Akryl stoppen.
Haben sie das damals hingekriegt?


2291)
Am 26.09.2014 um 08:15 Uhr schrieb Sibille / Edit - 9432 Delete - 9432 IP - 9432 Antwort - 9432

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,hallo,hallo..

Ich bin auch ein Fan von ihren schönen Bildern.
Frau Hanf schreibt so schöne Texte zu ihnen.
Sie ist eine interessante Diva.
Es sind gute Freunde bei ihnen!
Das alles gefällt mir.

Sibille



2290)
Am 25.09.2014 um 23:45 Uhr schrieb Helen Mutte / Edit - 9433 Delete - 9433 IP - 9433 Antwort - 9433

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Fitti,
bin noch mal gerade in deinen Welten unterwegs..
Ich vermisse neue Photos auf deiner Seite.
Du hattest doch inzwischen wieder reichlich Besuch.

Elfriede Hanf schreibt dir sehr schöne Gedichte.
Sie hat Format und eine schöne lyrische Intelligenz dabei.Sie kleidet sich sehr schön und sie ist sicherlich eine gute Freundin.
Ich verstecke mich gerne,es gab sehr viele Ungemütlichkeiten in meinem Leben!

Liebe Grüße...


2289)
Am 25.09.2014 um 22:25 Uhr schrieb Helen Mutte / Edit - 9434 Delete - 9434 IP - 9434 Antwort - 9434

Bewertung: Sehr Gut

Fitti hallo,
erst mal liebe Grüße aus dem Urlaub im Westerwald,die dir meine Tochter durch mich an dich schickte.
Wir hatten uns letztlich über dein Plapperfahrrad mit Auspuff unterhalten.Einfach köstlich,was du alles so bringst.Das Ding hört sich an wie ein kaputtes Mofa.
Du bist und bleibst ein interessanter Mensch mit vielen Facetten gelle?

Deine lachenden Fans


2288)
Am 25.09.2014 um 19:51 Uhr schrieb Christian Gerlindt / Edit - 9435 Delete - 9435 IP - 9435 Antwort - 9435

Bewertung: Sehr Gut
Guten Abend Herr Brandt!

Sie leben zurückgezogen in einem alten Herrenhaus umringt von sehr schöner Landschaft.Wenn sie aus den Fenstern schauen,sehen sie an einigen Stellen Wasser,Wiesen,kleine Waldstücke und immer wieder verschiedene Tiere.Der Blick reicht in die Ferne und wenn es dunkel ist sehen sie eine lange Skyline in verschiedenen Farben am Horizont.
Das ist eine wirklich schöne Adresse für einen genialen Künstler!
Bleiben sie sich treu,ihre Werke erzählen ihre eigene wunderbare Entwicklung!

Ihr Christian Gerlindt





2287)
Am 25.09.2014 um 19:10 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9436 Delete - 9436 IP - 9436 Antwort - 9436

Bewertung: Sehr Gut
Guten Abend Friedhelm, ich schicke Dir etwas zum Schmunzeln.

Das Neue!

Man möchte mal etwas Neues wagen,
was genau,
das kann man noch gar nicht sagen .
Es soll was ganz Besonderes sein,
was Neues eben ---- nicht zu klein!

Wenn man mit dem Neuen beginnt,
ist man Anfänger wie ein Kind.
Perfektes kann man noch nicht sehen,
Fehler immer am Anfang stehen.

Aufgeben, voller Frust, wenn das Herz rotiert in der Brust,
nein, es wird weiter probiert.
Versucht zu verbessern, damit es zum Perfekten führt.
Doch so schnell geht das nicht,
wieder Zornesfalten im Gesicht.
Man werkelt weiter, neue Ideen stehen an,
jetzt man in keinem Fall aufhören kann.
Besucher kommen schon vorbei,
geben Ratschläge, man ist so frei.
Doch keiner weiß, wie das Neue heißt

Man arbeitet weiter mit Bedacht, ist es fertig, keiner lacht.
Die Leuten stehen staunend davor,
das ist das NEUE flüstert jemand einem ins Ohr.

Was soll das NEUE eigentlich sein,
das weiß der Künstler ganz allein.
Er lässt sich feiern,
weiß genau, alles ist nur eine große Show!

25.09.2014 E. Hanf







2286)
Am 24.09.2014 um 18:45 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9437 Delete - 9437 IP - 9437 Antwort - 9437

Bewertung: Sehr Gut
Guten Abend Friedhelm, hier sind wieder ein paar Gedanken von mir. Ich hoffe, sie gefallen Dir.



Der Herbst!
Die Jahreszeit HERBST
voller Magie ist sie bei uns angekommen,
Zauber der Natur.
Spinnen weben Netze, wie machen sie es nur?
Zart gewebt, kunstvoll anzusehen, wie ein Hauch,
wunderschön.
Tautropfen hängen in den Netzen, man könnte sie als Diamanten
in der Sonne schätzen.
Wir sollten diese Meisterwerke nicht zerstören,
sollten auf unser Inneres hören.

Zum Beginn der dunkleren Jahreszeit
machen sich Depressionen breit.
Tränen fallen nieder, wir weinen.
Wie können wir den Trübsinn vertreiben?
Versuchen wir unsere Gedanken in unser Lebensbuch festzuhalten,
so können wir unser SEIN neu gestalten.
Es gibt viele Gründe, den Herbst zu mögen,
er ist voller Überraschungen, was ein Segen.

Wir haben geerntet, unsere Seele fängt an ein Danke zu singen,
sie wird Körper und Geist wieder in Einklang bringen.
Eine alte Melodie als gute Erinnerung klingt an ganz leise.
sie gibt uns Kraft, auf ihre Weise.

Wir sind verwoben ICH und DU,
Seele wir hören Dir wieder zu.

24.09.2014 E.Hanf


2285)
Am 24.09.2014 um 07:30 Uhr schrieb Ursula Burgfeldt / Edit - 9438 Delete - 9438 IP - 9438 Antwort - 9438

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
ich danke dir erst einmal für dein aufmerksames Kümmern.
Das hat Wirkung gehabt und Freude bereitet!

Wir danken dem unbekannten Fakir Mendolin,daß er es sich hat nicht nehmen lassen,so sehr sich unserer anzunehmen!Er ist wohl ein edler Geselle.

Du erzähltest,daß in dem hinteren Bereich deiner Wohnung über dem Pavillion eine Naßstelle in der Mauer sei.Nina sagt,daß die Stadt sich trotz der Hinweise nicht darum kümmert.Es ist schon lange dadurch Schimmel nach innen gekrochen.Also eine kleine sich vergrößernde Schimmelstelle in deinem Wohnzimmer.
Das muß man ernst nehmen,es besteht Gesundheitsgefahr.Wieso reagiert das Amt eigentlich nicht darauf?? Sowas ist völlig unverstehbar!
Nimm doch zunächst mal krasse Toilettensalze verflüssigt und bringe sowas an die Wand.
Chemie mit Gewalt also.Eine Pulle "00" wäre da mal zunächst optimal zur Anwendung.
Der Schimmel geht dann wohl erst mal weg!
Die Stadt muß aber professionell in diesem Fall vorgehen mit einem Fachmann.
Lasse nicht zu viel Zeit dabei vergehen!

Ich danke dir nochmals für dein freundliches Zuhören mit gutem Rat!

Ursula Burgfeldt


2284)
Am 24.09.2014 um 05:09 Uhr schrieb vivienne westwood bags / Homepage Edit - 9439 Delete - 9439 IP - 9439 Antwort - 9439

Target PracticeThat One Neat Trick! You've waited though the cold months to once again pull on your swim wear. To dress up your chairs, tie Christmas bows around the chair so that the bow is on the back of the chair. 54Rating: 3/5Even Apple has realised not everyone wants a big tablet at a matching price. You can look for games, picture editors, organizer applications, mobile maps, calendars, mobile emulators and a lot more.
<a href="http://www.cheapestelectricityprices...d+bags-c-55.html" >vivienne westwood bags</a>
vivienne westwood bags


2283)
Am 24.09.2014 um 00:34 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9440 Delete - 9440 IP - 9440 Antwort - 9440

Bewertung: Sehr Gut
schlaf gut-träume fein...und bleibe so genau wie du bist...das ist ganz angenehm nachtgruss von der buntie maus


2282)
Am 22.09.2014 um 17:09 Uhr schrieb Angelika Wassermann / Edit - 9441 Delete - 9441 IP - 9441 Antwort - 9441

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm.
Ich hätte gerne eine deiner Postkarten mit der Metallkerzenskulptur.
Vielleicht mit einer schönen Widmung.

Liebe Grüße aus Oberhausen


2281)
Am 22.09.2014 um 07:50 Uhr schrieb Olga Lösemann / Edit - 9442 Delete - 9442 IP - 9442 Antwort - 9442

Bewertung: Sehr Gut

Die Nacht der Zeiten.

Lieber Friedhelm,irgendwie warst du wieder genial unterwegs und hast einiges geregelt.Jetzt wo du ganz anders mit deinen Zeiten umgehst,ist es schön von dir zu wissen,wie du manchmal dich freundlich um was kümmerst.Du hast meiner Intuition zugehört und damit Gutes bewirkt!
Dankeschön!
Vor langer Zeit hast du mal ein Bild gemalt.
Es ist dabei ein Wesen zu sehen,welches durch die physische Welt hetzt.Depressiv in den Farben,verstärkt sich was in dieses fein gehaltene Bild mit einer rasenden Mentalität in ein Nichts hinein.
Eine Symbolik in rasende Traurigkeiten.
Davon schenktest du mir eine Negativkopie.
Das erinnert mich etwas an Edvard Munch :
"DER SCHREI"
Du hast etwas von einer einfühlsamen Intelligenz,die sich in dein ganzes "Umdichherum!" ausbreitet.
Du darfst dabei geheimnisvoll bleiben und machst mich dennoch etwas neugierig.
Du hast einen Teil deiner Wurzeln vergessen und dich ziemlich ideal selbst erneut erfunden.
Höre doch weiterhin auf deine Intuition und bleibe der echte Mensch,der du schon immer warst!
Du bist ein Kunstwerk in viele Richtungen.
Allein,wie du denkst ist eine schöne Vollendung höherer Feingeistigkeit!

Liebe erlesene Grüße an dich,
Olga


2280)
Am 22.09.2014 um 00:34 Uhr schrieb Rosemarie Jameral / Edit - 9443 Delete - 9443 IP - 9443 Antwort - 9443

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti,
genial wie du bist hast du sozialkritsch damals mal ein Foto in Leinwand eingearbeitet von einer Messung in Berliner Toiletten unserer Politikvorbilder.Zu sehen gab es ein Ergebnis,welches zuhöchst erschreckend wirkte.Da waren wesentlich mehr Kokainspuren zu finden,als in Bahnhofstoiletten.

Und du hast jetzt später eine kleine Installation dazu gemacht.

Ich sah diese in deinem großen Raum mit einem Modelleisenbahnkreis mit sehr vielen kleinen Autos.
Drum herum eine große Sammlung mit vielen Motorrädern.Jedoch links unten von der Mitte gibt es einen Aufwand mit vielen Polizeiautos,teils mit englischer Aufschrift,Feuerwehrwagen,Notarzt,FBI,Krankenwagen,Notarzt und einem Polizeimotorrad.
Ein Kerl kniet mit einem Gewehr davor..
Das Ganze umringt einen Hippie mit einer Tafel auf dem Schoß.
Darauf steht:"Der hat gekifft!"

Kannst du das mal auf deiner Hp. abbilden ??

Rosemarie




2279)
Am 21.09.2014 um 21:49 Uhr schrieb E.Packard / Edit - 9444 Delete - 9444 IP - 9444 Antwort - 9444

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
es war kürzlich sehr schön bei dir und ich schaue mir jetzt dauernd deine Werke an.

E.Packard


2278)
Am 21.09.2014 um 18:40 Uhr schrieb Klaus Schneisel / Edit - 9445 Delete - 9445 IP - 9445 Antwort - 9445

Bewertung: Sehr Gut
Bei Dir habe ich eine ideenreiche gute Kunst gefunden.
Es ist einzigartig,wie du lebst und wohnst!
Bis bald mal wieder..

Klaus Schneisel


2277)
Am 21.09.2014 um 14:11 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9446 Delete - 9446 IP - 9446 Antwort - 9446

Bewertung: Sehr Gut
lieber Friedhelm hier eine erfundene süsse geschichte von mir..
Frosch Gabriel
..So sitzt er nun am Teich-
voll Tränen,
versunken im Liebeskummer.
Seine Fröschin Sadeline
verlies ihn..
Auf einmal kommt
die kleine Schmetterlingsdame
Luna Fee und setzt sich
auf seine zitternde Nasenspitze....

Die Tränen versiegen,
Frosch Gabriel lacht-
nun hat eine neue Freundschaft die Macht.

Die beiden ungleichen Tiere sind nun
für immer vereint,
auch wenn die Sonne nicht immer scheint..

Luna Fee streichelt sanft
Gabriels Gesicht-für immer
und nunendet mein Gedicht..

karsta schmitz buntie extreme die etzwas andere Künstlerin vom westweald ach ffrriiedhelm sind wir net auch schon mal fröschlein und Schmetterling mal nicht buntiemaus oder schlossgraf..


2276)
Am 21.09.2014 um 12:27 Uhr schrieb Ina Mann / Edit - 9447 Delete - 9447 IP - 9447 Antwort - 9447

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
es ist fantastisch in deinen Räumen zu verweilen.

Ein interessanter Irrgarten mit erlesener Kunst!

Aus der Nähe...
Ina


2275)
Am 20.09.2014 um 09:06 Uhr schrieb Bruno Lünen / Edit - 9448 Delete - 9448 IP - 9448 Antwort - 9448

Bewertung: Sehr Gut

Ich habe mal einen großen Teil ihrer interessanten Seiten angeschaut.
Sie haben meine Hochachtung!

Gruß aus Bad Sassendorf


2274)
Am 19.09.2014 um 04:21 Uhr schrieb R.Tamira / Edit - 9449 Delete - 9449 IP - 9449 Antwort - 9449

Bewertung: Sehr Gut
Du hast meine Gedanken geschützt und vervielfältigt.
Dabei bist du selbstlos edel vorgegangen.Ich wünsche mir einen freundschaftlichen Kontakt zu dir.
Verstehst du noch meine damaligen Weltprobleme?
Kann dein Weg sich mir überhaupt öffnen?
Sich um Marion zu kümmern,bedeutet viel und es ist sicherlich nicht einfach.Es bedeutet aber auch einer inneren Reife mit solchen schwierigen Themen zurecht zu kommen.
Ich bewundere das!
Mir geht es ähnlich,ich wandere schon mal zwischendurch in die Klappe.
Nach meinem Studium der Sozialpsychologie brach in mir alles weg.

Liebe Grüße..



2273)
Am 19.09.2014 um 03:53 Uhr schrieb R.Tamira / Edit - 9450 Delete - 9450 IP - 9450 Antwort - 9450

Bewertung: Sehr Gut
Ganz weit weg...
Wir kennen uns,erinnerst du dich mein Prinz?
Dein Schlößchen ist für mich unnahbar.
Aber ich mag dich!
In meinem Herzen hast du einen ewigen Platz!
Du bist immer mehr zurückgezogen.
Ich behalte meinem Traum bei mir und bei dir.

Liebe Grüße..


2272)
Am 18.09.2014 um 19:26 Uhr schrieb Inge Marlo / Edit - 9451 Delete - 9451 IP - 9451 Antwort - 9451

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
ich bin ein Fan von feinen Strukturen.
Was sie da zeichnen und malen ist wirklich schön und enorm arbeitsintensiv.Es ist beispiellos,ich habe so etwas noch nie gesehen!Sie leben zurückgezogen in einer alternativlos interessanten Welt.Da könnte man neidisch werden.

Herzliche Grüße aus Frankfurt


2271)
Am 18.09.2014 um 08:51 Uhr schrieb Paula Zaenklos / Edit - 9452 Delete - 9452 IP - 9452 Antwort - 9452

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Mir gefällt ihre Malweise.
Gibt es eine Preisliste?


2270)
Am 18.09.2014 um 08:50 Uhr schrieb Paula Zaenklos / Edit - 9453 Delete - 9453 IP - 9453 Antwort - 9453

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Mir gefällt ihre Malweise.
Gibt es eine Preisliste?


2269)
Am 18.09.2014 um 05:36 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9454 Delete - 9454 IP - 9454 Antwort - 9454

Bewertung: Sehr Gut
Guten Morgen Friedhelm,hier bin ich wieder einmal mit einem neuen Gedankensprung, Vielleicht gefällt er Dir.


8 Pfoten schleichen,

mit nichts zu vergleichen!



Hund und Katze, nichts ist verboten.

Beide schleichen anders ran, pflegen ihren Stil,

man ist erstaunt, jeder findet sein persönliches Ziel!



Der Hund sieht fragend seine Leute an,

ob er auf dem Sofa oder an der Seite Platz nehmen kann?

Ein Kopfnicken muntert ihn dann auf,

dann springt er auf das Sofa rauf.

Doch der Platz ist schon ein Stück besetzt

die Katze liegt da und blinzelt jetzt.

Der Hund als treuer Kamerad bekannt,

rollt sich zusammen, liegt an der Wand.



Die Katze würde niemals bitten und fragen,

miau, miau, warum soll sie mit den Augen was sagen?

Es ist ihr Haus, ihr Domizil

sie hat auch für ihre Leute ein Gefühl,

doch das zeigt sie nur, wenn sie es will.

Bringt ab und zu tote Tiere ins Haus

ja da liegt nun wieder eine Maus.

Sie hebt den Kopf ein kurzes miau,

das ist ihre große Show!



Ein ist sicher, sie werden beide geliebt ,

wie toll, das es solche Freunde gibt.



. 17.09.2014 E. Hanf


2268)
Am 17.09.2014 um 23:12 Uhr schrieb Herta Libisch / Edit - 9455 Delete - 9455 IP - 9455 Antwort - 9455

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
ich möchte mich zu später Stunde für die aufmunternden Worte bedanken.Du bist ein brillanter Künstler mit hochsensiblen Antennen.Ich kenne kaum jemanden der so nachdenklich ist wie du.Deine assoziativen Erkenntnisse versteht aber nicht jeder,wenn du sie in abstrakter Form darbringst.Das könnte zu Spekulationen führen,da nicht jeder da mitkommt.Du und ich,wir sprechen die gleiche Sprache und viele deiner interessanten Gäste auch,was ja die Abende bei dir so interessant machte.Ich bräuchte ansonsten mal kurz deine Hilfe.Es geht um eine Rede die noch ausgefeilt werden soll.

L.G.
Herta


2267)
Am 17.09.2014 um 22:12 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9456 Delete - 9456 IP - 9456 Antwort - 9456

Bewertung: Sehr Gut
also diese nochschwestermachenschaften betrüben mich tief--nein Friedhelm das geht nicht...wir stehn dir bei hey unser Telefonat war so was von klasse ja und wir haben viel gelacht...kiss kiss deine bunte künstlerfreundin buntie maus...und nachti


2266)
Am 17.09.2014 um 18:20 Uhr schrieb W.Knorr / Edit - 9457 Delete - 9457 IP - 9457 Antwort - 9457

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt,
ihre Schwester hat im Internet einige Propaganda gegen si gemacht.Sie ist auch unter falschem Namen aufgetaucht.Überhaupt redet sie seit vielen Jahren in alle Richtungen schlecht über sie!
Ich rate ihnen Herr Brandt,suchen sie einen Anwalt auf um der Sacht ein Ende zu bereiten.Das was ihre Schwester da treibt ist Rufmord und kann empfindlich bestraft werden!
Zeugen gibt es ja genug.

Ansonsten wünsche ich ihnen weiterhin ein diese geniale Schaffenskraft.
W.Knorr



2265)
Am 17.09.2014 um 10:09 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9458 Delete - 9458 IP - 9458 Antwort - 9458

Bewertung: Sehr Gut
fühl dich einfach mal lieb umarmt aus der ferne--gellsolltest du mich nicht direkt erreichen können bitte auf dem ab eine Nachricht hinterlassen..frau karsta bunt ruft den grossen freund und bruder sofort zurück--nun ist es nicht mehr lange wenn wir vorbeigedüst kommen gell kiss kiss


2264)
Am 17.09.2014 um 02:41 Uhr schrieb Helma Tristan / Edit - 9459 Delete - 9459 IP - 9459 Antwort - 9459

Bewertung: Sehr Gut
Woher wissen wir in einem so großen Universum,wonach wir suchen können?
Ist das was wir suchen unserem Leben ähnlich?
Das muss nicht sein.
Es ist unglaublich interessant,was somit in der bildenden Kunst möglich ist.
Und was beschreibst du,wenn du die Ursprünge suchst?

Du kennst einige Werte,die dir näher kamen.

Erzähle das weiterhin mit erlesenen Dingen.

Helma Tristan


2263)
Am 17.09.2014 um 01:29 Uhr schrieb Helma Tristan / Edit - 9460 Delete - 9460 IP - 9460 Antwort - 9460

Bewertung: Sehr Gut
Ich habe es gesehen und gehört und mitgeweint!

Marion geht es nicht so gut..
Da sind einige Dinge zu problematisch.
Der Friedhelm wird sich darum kümmern und sich als ein Freund um viele Dinge kümmern,daß verspreche ich,ich weiß wovon ich hier rede.
Da werden keinesfalls zu arge Gegebenheiten kommen können!
Eines wird Friedhelm nicht zulassen:
Es darf eine geplagte und artige Seele nicht in den Dreck geschoben werden,sie wird nicht unter der Brücke verweilen müssen und auch nicht in Tonnen nach Leergut oder anderen Dingen suchen müssen!
Sowas wird ein Friedhelm nimmermehr zulassen können!

Es ist ein Segen,daß es noch tatsächliche Freunde gibt!

Helma Tristan


2262)
Am 16.09.2014 um 23:02 Uhr schrieb Olda Brenner / Edit - 9461 Delete - 9461 IP - 9461 Antwort - 9461

Bewertung: Sehr Gut
Ich nehme ihre schöne Welt mal an!

Olda Brenner


2261)
Am 16.09.2014 um 19:51 Uhr schrieb Helma Tristan / Edit - 9462 Delete - 9462 IP - 9462 Antwort - 9462

Bewertung: Sehr Gut
Sie haben:

1.Eine große Leinwand mit Blattgold überzogen,
darüber in grapgischer Korrektheit einen
dynamischen Weltkreis aus Rauten gemalt.
Und über das Ganze in feiner Weise eine Galaxie
gestaltet.

2.Ein plastisches Gesicht aus einer Leinwand
gewölbt und dieses noch plastischer mit einer
Datenkralle versehen.

Beides gefällt mir sehr gut!
Es sind Meisterwerke!

Helma Tristan




2260)
Am 15.09.2014 um 18:10 Uhr schrieb Joachim Weckel / Edit - 9463 Delete - 9463 IP - 9463 Antwort - 9463

Bewertung: Sehr Gut
Hallo mein Freund.
Wie wäre es mit einer Party am kommenden Samstag bei dir?
Diesmal vielleicht am langen Tisch im Raum ganz hinten.
An den Tisch passen doch 14 Personen, daß dürfte genügen.
Ich würde alles organisieren und auch
nur bestimmte Leute einladen.

Ich melde mich.

Joachim


2259)
Am 14.09.2014 um 22:19 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9464 Delete - 9464 IP - 9464 Antwort - 9464

Bewertung: Sehr Gut
hallo liebster familienfreund--- wir könnten zeitlich die Asiatin ab 3 Oktober zusammen vorbeibringen sie funkelt wirklich noch im schönsten blech und mottorradverkleidung...eine coole kiste..wir besprechen dann noch wann dir der Termin passt--wir sprachen heute noch dadrüber...alles liebe mein toller Künstler liebe grüsse von buntiemaus und anhang extra grüsse noch von frank...... dann bis bald bitte geb bescheid wanns dir passt gell wir freun uns wirklich kiss


2258)
Am 14.09.2014 um 19:27 Uhr schrieb Hans Wuttke / Edit - 9465 Delete - 9465 IP - 9465 Antwort - 9465

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
ich habe mal einige ihrer Bilder zusammengeschnitten und dabei alles mit dem Hintergrund meiner Blubberideen kombiniert.
Wasser,Schaum und gährende Natur in stillen Gewässern.

Die Fotos sende ich ihnen,es sieht wirklich gut aus!

Hans Wuttke


2257)
Am 14.09.2014 um 17:36 Uhr schrieb Bettina u. Wolfgang / Edit - 9466 Delete - 9466 IP - 9466 Antwort - 9466

Bewertung: Gut
Hallo!
Die virtuelle Reise in ihre einzigartige Künstler u. Gedankenwelt ist ein traumhaft schönes Erlebnis!

Bettina u. Wolfgang


2256)
Am 13.09.2014 um 16:29 Uhr schrieb Ev / Homepage Edit - 9467 Delete - 9467 IP - 9467 Antwort - 9467

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedhelm,
danke für die bezaubernden Worte in meinem GB, die mir den Atem stocken lassen. Dank u. Demut bewegen mich zutiefst. Voller Freude, Ev

Zauber des Lebens


Genießen wir den Zauber
des Lebens,
nutze jeden Moment!
ein so wertvolles Geschenk.


Augenblicke, Momente, Atemzüge
sind flüchtig,
bedeutungsvoll,
wichtig.

Besondere bleiben für immer,
schlagen Wurzeln,
erblühen neu.

Sie werden vom Wind getragen,
seinen Liedern begleitet
in alle Richtungen verstreut...

Splitter vom Zauber des Lebens
entdeckt man auch im tiefsten Dunkel
wenn man sie in sich bewahrt...

...ab Jan. 15 ist das meine neue Seite:
http://poesietrifftfantasie.jimdo.com


2255)
Am 13.09.2014 um 05:36 Uhr schrieb Charlotte / Edit - 9468 Delete - 9468 IP - 9468 Antwort - 9468

Bewertung: Sehr Gut
Nö,ich bin nicht blöd,du Gammelheini


2254)
Am 13.09.2014 um 05:28 Uhr schrieb Jürgen / Edit - 9469 Delete - 9469 IP - 9469 Antwort - 9469

Bewertung: Sehr Gut
Alpha Beta Juni Juleit was ist hier los,ihr seit alle bekloppt.

Ganz einfach Jürgen


2253)
Am 13.09.2014 um 04:34 Uhr schrieb K.Osman / Edit - 9470 Delete - 9470 IP - 9470 Antwort - 9470

Bewertung: Sehr Gut
Isch kenne dis alter Mann.
welcher Typ bist du?
Hast du welche schöne Frauß.

Deine herz ist vergessen.und du hast das Schönheit vergangen mit das herz.
Warum hast du alles gezeigt.Frau hat jetzt Vertrauen mit deine idee.Kommt jetzt das alles weildu alles erklarst.hat deine hilfe jetztvgenug getan,
Idee hat sich geholfen aber nich gut für das.
Frau ist jetzt ganz anders und erzahlt für deine,
idee.ist mein herz weil ich mitgeschlagen habe,frau weint weil ich schlage
deine Frau ist so schön.


2252)
Am 13.09.2014 um 02:17 Uhr schrieb Gudrun Janussa / Edit - 9471 Delete - 9471 IP - 9471 Antwort - 9471

Bewertung: Sehr Gut
Erkläre doch bitte nicht,daß du sozial unterwegs seist.Von diesem Gequassele kenne ich genug.
Überweise mir doch bitte mal 100 Euro!

Aha,jetzt fehlen dir deine Worte.


2251)
Am 13.09.2014 um 02:02 Uhr schrieb Karl Schlutt / Edit - 9472 Delete - 9472 IP - 9472 Antwort - 9472

Bewertung: Sehr Gut

Schmelze doch gleich den Fön in die Farben mit hinein,mit dem du deine Gestaltungen trocknest.
Du erklärst dann später,daß es sinnvoll sei allerlei Gerät zur Sache zu bringen gell?
Geföhntes und ungeföhntes,es ist dir egal wie man Kunst zusammenbringt,hauptsache die Kasse klingelt.

Du bist ein Gesell der sich Geld zusammen schuftet.

Hmm,

Ganz schön raffiniert!


2250)
Am 12.09.2014 um 22:21 Uhr schrieb karsta edelgina von schmitz / Homepage Edit - 9473 Delete - 9473 IP - 9473 Antwort - 9473

Bewertung: Sehr Gut
machs einfach nur verdammt gut kiss


2249)
Am 12.09.2014 um 20:31 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9474 Delete - 9474 IP - 9474 Antwort - 9474

Bewertung: Sehr Gut
hallo Friedhelm--emotionale gedankengänge rasen grad sehr in meinem kopf--tepaart mit allen positiven und negativen Ereignissen--ich denk es soll momentan so sein..aber ich denk auch in freundschaftsliebe ans schloss und deine schöne Kunst..und diese besagte giftdrossel bekommt noch ihre unkrautquittung das schwöre ich dir.. denn du bist ein guter mensch nicht die gruss buntie maus


2248)
Am 12.09.2014 um 20:23 Uhr schrieb Luca Blum / Edit - 9475 Delete - 9475 IP - 9475 Antwort - 9475

Bewertung: Sehr Gut
Ich habe gehört,sie arbeiten inzwischen mit Windowcolors,Metallkugeln und Silikon und das Ganze auf Moorwurzeln und anderem Gehölz.Sie versehen dabei die Strukturen mit feinen Metallröhren und schaffen somit etwas wie eine Metamorphose mit erklärbarem Hintergrund.

Das macht mich neugierig,aber auf ihren Seiten ist davon noch nichts zu sehen.



2247)
Am 12.09.2014 um 19:40 Uhr schrieb Heike Frehling / Edit - 9476 Delete - 9476 IP - 9476 Antwort - 9476

Bewertung: Sehr Gut
Ich bin überwältigt!!
Ihre Räume sind so märchenhaft schön!
Der Rittersaal wirkt etwas überfüllt,ist aber im ständigen Wandel.
Die ersten Bilder davon,die ich damals sah,waren immerhin auch schon sehr beeindruckend!
Von Jahr zu Jahr verändert sich so einiges bei ihnen,auch ihre Malweise unterliegt dieser ständigen Evolution.

Ich sag mal:

"Ihr ganzes Leben ist künstlerisch wertvoll!"

Liebe Grüße von Heike


2246)
Am 12.09.2014 um 12:49 Uhr schrieb Florian Parker / Edit - 9477 Delete - 9477 IP - 9477 Antwort - 9477

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Sie sind ein guter Künstler mit einer enormen Lebenserfahrung.
Ich hoffe,daß ich sie bald mal wieder besuchen kann.

Ihr Florian Parker


2245)
Am 12.09.2014 um 01:49 Uhr schrieb I.Ulmengamm / Edit - 9478 Delete - 9478 IP - 9478 Antwort - 9478

Bewertung: Sehr Gut

Begreife doch,der dem du zuhörst,ist gerade interessanter als du.


2244)
Am 11.09.2014 um 22:13 Uhr schrieb Anne Wartel / Edit - 9479 Delete - 9479 IP - 9479 Antwort - 9479

Bewertung: Sehr Gut
Danke für ihre Ideen.

Sanne u. Anne


2243)
Am 11.09.2014 um 19:59 Uhr schrieb Frieda Doris Gemmerte / Edit - 9480 Delete - 9480 IP - 9480 Antwort - 9480

Bewertung: Sehr Gut
Ihre Schwester erzählte unglaublich viel Negatives über sie,was ich so keinesfalls glauben kann.
Ich habe sie Herr Brandt ganz anders kennengelernt und ich schätze ihre edle Gesinnung!
Was sind das für seltsame Gesinnungstätigkeiten die ein Mensch so grausam vollbringen kann !?

Sie sind ein beachtenswerter wertvoller Mensch mit edlem Hintergrund.

Und sie halfen so vielen in der Not !!

Wer ihnen übles tat,sollte sich über jahrzehnte gründlich schämen.

Küßchen aus Luzern


2242)
Am 11.09.2014 um 18:59 Uhr schrieb Renate Prandner / Edit - 9481 Delete - 9481 IP - 9481 Antwort - 9481

Bewertung: Sehr Gut
Sie werden gehetzt!


2241)
Am 11.09.2014 um 18:07 Uhr schrieb Inge Richtig / Edit - 9482 Delete - 9482 IP - 9482 Antwort - 9482

Bewertung: Sehr Gut
Sie lenken ihre Gedanken manchmal in präziese Folgerichtungen.
Ich kann ihnen aber manchmal nicht dabei im Kontext nachkommen..

Wie funktioniert das mit dem Hintergrund eines schwarzen Loches!?

Ein Jetström der in andere Universen einführt?

Warum kann eine Singularität niemals singular sein ?

Für die verschiedenen Begreiflichkeiten sind wir nicht verstehend genug,weil unser Geist dazu nicht fähig ist..

Ein kleiner Käfer überhastet die Tastatur mit Angst.

Wie sagtest du einstens..
Kleine Lichter längs dem Strand !


2240)
Am 11.09.2014 um 16:19 Uhr schrieb Michaela Bender / Edit - 9483 Delete - 9483 IP - 9483 Antwort - 9483

Bewertung: Sehr Gut

Es ist heute wieder das Datum,daß die Türme in Manhatten umfielen...
Damals rief ich dich dich an und sagte,daß es wie in einem Horrorfilm sei...
Du hattest zu diesem Thema etwas in deiner Wohnung installiert,aber später wieder weggegeben.

Michaela


2239)
Am 11.09.2014 um 13:42 Uhr schrieb August Burgheim / Edit - 9484 Delete - 9484 IP - 9484 Antwort - 9484

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti!

Wir telefonierten wieder miteinander-ein interessantes Gespräch.Inzwischen kann man deine Hp´s nicht mehr auf einen Schlag anschauen,es ist viel zu viel zu sehen.
Bei den Versuchen mir einen Gesamteindruck zu verschaffen fehlte mir ein Überblick mit all deinen Werken.Du hast in letzter Zeit wieder viel gearbeitet,vor allem politisch und sozialkritisch.
Du hast die Datenkralle gestaltet und sonstiges was schief läuft!
Ich gebe dir den Rat,sowas in Fachgebiete aufzuteilen,daß man es auf deiner Hp. wiederfinden kann.

Der Rat eines Freundes!

August


2238)
Am 08.09.2014 um 22:29 Uhr schrieb Robert Kuhnsa / Edit - 9485 Delete - 9485 IP - 9485 Antwort - 9485

Bewertung: Sehr Gut
Hallo künstlerischer Gesprächspartner,
bei den schwarzen Löchern mit Ereignishorizont ist eine kontroverse Diskussion zugange.
Da wird gemeint,daß Materie in eine enorme Größenordnung entschwindet.Und sogar Licht kann diesem nicht entschwinden.Deshalb dieser Begriff:
"BLACK HOLE".
Im Zentrum unserer Galaxie soll ein solches Phänomen existieren und auch anderswo in reichlicher Vielfältigkeit.
Da gibt es die Fragen nach kosmischer Inflation,oder auch die erweiterte Sinnsuche nach Multiversen.
Antworten gibt es da noch nicht.Und wenn über 70% des Universums aus unbekannter dunkler Energie bestehen,so erhebt sich damit hinzu wieder diese üngelöste Gottesfrage.

Dunkle Energie,dunkle Materie.Es ist eine kosmische Kraft vorhanden,die noch nicht erklärbar ist.
Und wie funktioniert die Konzentration von Galaxienhaufen,während ja alles auseinanderstrebt?

Wir können heute nur das wahrnehmen,was vor unendlicher Zeit geschah.
Sterbende Sterne bereiten erneutes Leben und niemand weiß,ob es dem unseren ähnlich ist.

Der geniale Stephen Hawking scheint inzwischen die schwarzen Löcher anzuzweifeln.
Ich vermute,daß er über Erkenntnisse verfügt,die diskusionsunwürdig sind-er mag einfach nicht mehr mit anderen Leuten darüber reden.

Diese absolute Hintergrundfrage,ob aus einem universellen Geist Materie hervorging,bleibt in die Sterne geschrieben.Und unser menschlicher Geist ist noch lange nicht würdig-hier Antworten zu finden.

Vernichten wir uns selbst,bevor wir uns solchen Antworten nähern können?
Wenn wir tatsächlich allein im Universum sein sollten,so ist das der purste Wahnsinn aller Zeiten!

Deine Gedanken sinnen aber ganz anders.Du beschreibst in deinen Werken etwas trostreiches,welches sich verstehbar in die Seele einführt!

Ich würde mich gerne mehrere Nächte hindurch mit dir und deiner Erfahrungswelt unterhalten!

Robert Kuhnsa


2237)
Am 08.09.2014 um 21:01 Uhr schrieb B.Ulm / Edit - 9486 Delete - 9486 IP - 9486 Antwort - 9486

Bewertung: Sehr Gut

Wie es es Marion,
kümmern sie sich noch um sie?


2236)
Am 08.09.2014 um 20:45 Uhr schrieb B.Ulm / Edit - 9487 Delete - 9487 IP - 9487 Antwort - 9487

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!
Sie schreiben sehr freundlich und sie sind sehr freudlich!
Ihre Phantasie in Bildern und Worten ist einzigartig!

Ich grüße sie mit meiner Frau.

B.Ulm


2235)
Am 08.09.2014 um 19:17 Uhr schrieb Elsa Flack / Edit - 9488 Delete - 9488 IP - 9488 Antwort - 9488

Bewertung: Sehr Gut
Hallo werter Friedhelm!
Die geile Motorradfahrt durch die Nacht bleibt eine schöne Erinnerung.Ich sehe dich dabei mit ganz anderen Augen.Diese Fahrten durch die Nacht sind wohl ein Kontrastprogramm zu deiner Meditationsmalerei.Da sind wohl noch viele andere interessante Dinge in deinem Programm.

Bleibe weiterhin ein gutmütiger Vielfaltsexot!

Elsa Flack


2234)
Am 08.09.2014 um 16:56 Uhr schrieb Zelina Biffka / Edit - 9489 Delete - 9489 IP - 9489 Antwort - 9489

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Auf ihrer Homepage sind sehr schöne Bilder zu sehen.
Sie wohnen sehr schön und sie haben aus ihrem Leben etwas gemacht.
Außerdem haben sie schon sehr vielen Menschen geholfen.
Dafür werden sie manchmal bewundert.

Ganz liebe Grüße aus Siegen


2233)
Am 08.09.2014 um 01:21 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9490 Delete - 9490 IP - 9490 Antwort - 9490

Bewertung: Sehr Gut
bedenke lieber familienfreund--du bist nie allein vor allem buntie maus ist dein Schutzengel gell schlaf wohl und gut ja..........


2232)
Am 06.09.2014 um 23:00 Uhr schrieb John von Stockta / Edit - 9491 Delete - 9491 IP - 9491 Antwort - 9491

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Universumsinterpretierer.

Das sind schon interessante Dinge die du da erkennst und beschreibst.
Das Ganze künstlerisch in eine verstehbare Form zu bringen,bedarf schon einer mächtigen Nachdenklichkeit.
Wie auch immer,es sind beeindruckende Ideen von dir dabei die sich nicht so einfach wegdiskutieren lassen.

Dein Weg war manchmal unabstreitbar und unanzweifelbar schwierig.
Was du auch immer schufst,es ist so viel dabei,mit sehr eigenen Ideen die positiv nachdenklich machen.

Du wohnst allein im alten Schloss und dabei ergeben sich schon mal in der Nacht unheimliche Momente.
Jetzt hast du den kleinen Waffenschein,den du eigentlich nicht haben wolltest.
Und wofür ist er dann?
Vielleicht für dein Stuntmachomotorrad?

Nun mal wieder ernst..

Deine Ideen sind teilweise genial und hinzu in vielen Gedanken einfach nur köstlich!
Gehe einfach deinen Weg weiter und verlasse diese Nachgedanken,die du auf diesem Weg ungenial ertragen musst!

Ich vermisse Elisabeth,die strahlende Sonne die sich so positiv in allem von dir bereichernd einfügte seit einiger Zeit!

Ist sie weg oder begleitet sie dich noch immer positiv,ohne das du es richtig merkst?

John von Stockta


2231)
Am 05.09.2014 um 21:02 Uhr schrieb Philipp Römer / Edit - 9492 Delete - 9492 IP - 9492 Antwort - 9492

Bewertung: Sehr Gut
Eine künstlerische Meisterleistung!
Wer gibt sich heute noch so viel
Mühe?
Es steht eine elegante Philosophie in ihren Werken.
Dieses wollte ich Ihnen gerne einmal mitteilen.

P.R. aus Essen


2230)
Am 05.09.2014 um 01:46 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9493 Delete - 9493 IP - 9493 Antwort - 9493

Bewertung: Sehr Gut
weist du was----du bist ein richtig lieber Friedhelm aber dazu auch mit ecken und kanten und Überraschungen und das ist auch gut so--in diesem freundlichen sinne nochmal deine künstlerfreundin bunrie maus-- der von dir getaufte Name hat nun seid einiger zeit rege Tradition wer hat denn sonst noch den schönen namen buntie maus lach gelle bis jetzt nur ich merci merci


2229)
Am 05.09.2014 um 01:42 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9494 Delete - 9494 IP - 9494 Antwort - 9494

Bewertung: Sehr Gut
schlaf gut--das Traumland möge dir hold sein..ich denk grad an diese Baumscheibe in die du so liebevoll deine familiäre wertvolle Kunst einbrachtest--sehs immer vor augen ein Meisterwerk mit hoher Bedeutung...nachti --buntiemaus ach das Telefonat war sehr bereichernd schön Friedhelm......


2228)
Am 04.09.2014 um 21:58 Uhr schrieb Edgar Karlshammer / Edit - 9495 Delete - 9495 IP - 9495 Antwort - 9495

Bewertung: Sehr Gut
Hallo im Schloss!
Der schöne Fernsehbeitrag über das Atelier ist momentan nicht mehr zu finden.Schade eigentlich,ich hatte ihn oft angeschaut und ihn auch Freunden gezeigt.
Und was startet demnächst?
Bin mal gespannt,wie sich ihr "CASTING" künftig mal auswirkt.
Das ganze wurde ja mit dem langen Bart fotografiert.
Dieser steht ihnen nicht so gut und macht sie älter!
Muss der jetzt dranbleiben?

Sie machen mich neugierig,sie ziehen sich zurück und gleichzeitig ist mehr Öffentlichkeit angedacht!
Das ist ein Geheimnis,welches nur sie kennen.
Für meine Erwartungshaltung ist das eine große Vorbereitung auf mehr.

Edgar Karlshammer


2227)
Am 04.09.2014 um 14:22 Uhr schrieb Udo Stielke / Edit - 9496 Delete - 9496 IP - 9496 Antwort - 9496

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm!
Heute habe ich mir mal wieder deine Seiten angeschaut.Bin wie immer fasziniert.

Udo


2226)
Am 02.09.2014 um 20:59 Uhr schrieb Axel Oberhaus / Edit - 9497 Delete - 9497 IP - 9497 Antwort - 9497

Bewertung: Sehr Gut
Kaum einer kennt deine Persönlichkeit wirklich..
Es ist alles sehr rätselhaft und schön!

Axel


2225)
Am 02.09.2014 um 17:02 Uhr schrieb Dieter Zenkert / Edit - 9498 Delete - 9498 IP - 9498 Antwort - 9498

Bewertung: Sehr Gut
Gallo Friedhelm,
ich danke dir für das interessante Gespräch!
Wir sehen uns.

GRUß,
Dieter


2224)
Am 02.09.2014 um 01:03 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9499 Delete - 9499 IP - 9499 Antwort - 9499

Bewertung: Sehr Gut
lieber Friedhelm Berichtigung ich meinte natürlich pfiffige träume dazu.......es können schönste Inspirationen entstehn..grad im traumländle ich sprech auch aus höchster Erfahrung und noch einmal grüsst das knallbunte mondmäusle aus dem fernen Hamm und es grüsst auch der liebe Ehemann und die gesamte nette sippe noch .....


2223)
Am 02.09.2014 um 00:59 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9500 Delete - 9500 IP - 9500 Antwort - 9500

Bewertung: Sehr Gut
na dann mal eine angenehme Nachtruhe gell-und paar pfigge träume dazu--bis dann mal machs guti... es grüsst das bunte mondmäusle gell aus dem fernen hamm


2222)
Am 01.09.2014 um 02:18 Uhr schrieb Herrmann Fledert / Edit - 9501 Delete - 9501 IP - 9501 Antwort - 9501

Bewertung: Sehr Gut
Friedhelm mach dir mal keene Sorgen,et wird allet jut.

Herrmann aus Berlin.


2221)
Am 01.09.2014 um 00:33 Uhr schrieb Carolin Carola Kinne / Edit - 9502 Delete - 9502 IP - 9502 Antwort - 9502

Bewertung: Sehr Gut
Hallo noch mal,
ich habe einen alten Brief von ihnen gefunden,
wir sollten kontakten,ich habe ihre Nummer und rufe sie an.

Auf dem Wege nach Hause gibt es schöne Geschichten..


2220)
Am 31.08.2014 um 21:17 Uhr schrieb Carola Kinne / Edit - 9503 Delete - 9503 IP - 9503 Antwort - 9503

Bewertung: Sehr Gut
Außergewöhnliche Fähigkeiten weiterentwickeln,daß ist ihre Lebensmaxime.
Bleiben sie ihrem Weg treu!

Carolin Kinne aus Duisburg


2219)
Am 31.08.2014 um 11:37 Uhr schrieb Ev / Homepage Edit - 9504 Delete - 9504 IP - 9504 Antwort - 9504

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedhelm,
ein lieber Sonntagsgruß geht an dich...
Mein PC spinnt, komme kaum ins Netz...
gerade habe ich mal Glück, daher alles Liebe v. Ev

* * * * * * * * * *

Teil meines ICH

Mein Herz schreibt Verse
meine Seele malt Farben;
mal sind sie harmonisch
mal haben sie Narben.

Innere Gefühle zaubern Musik
lassen leise eine Melodie erklingen
erzählen von den unsichtbaren,
ganz besonderen Dingen...



2218)
Am 31.08.2014 um 11:20 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9505 Delete - 9505 IP - 9505 Antwort - 9505

Bewertung: Sehr Gut
liebe tolle bunte sonntagsgrüsse gell--zeigte noch anderen freunden hestern abend die schönen Fotos vom schloss man war überaus begeistert und sehr von deinen werken..schön das alles zu haben bis dann buntie maus wird noch einen grossen topf Birnen pflaumenkompott kochen dann weiter Kunst arbeiten viel bei russischer Popmusik fanfreunde brachten für mich über 100 Cassetten hab ja noch zwei geräte kiss kiss und tschüss


2217)
Am 30.08.2014 um 09:53 Uhr schrieb Hermanns, Manfred / Edit - 9506 Delete - 9506 IP - 9506 Antwort - 9506

Bewertung: Sehr Gut
Liebe Helga,

ich sende Dir herzliche Grüße. Ich freue mich über Deine Bekanntschaft. Deine Mitteilungen sind echt und warmherzig.
Dein Schreibstil begeistert. Alles Gute für die Zukunft, Manfred


2216)
Am 30.08.2014 um 02:46 Uhr schrieb karsta edelgina von schmitz / Homepage Edit - 9507 Delete - 9507 IP - 9507 Antwort - 9507

Bewertung: Sehr Gut
wünsch nur eben eine gute Nachtruhe später einen erfolgreichen tag gruss karsta edelgina von schmitz


2215)
Am 29.08.2014 um 19:52 Uhr schrieb Elke Backs / Edit - 9508 Delete - 9508 IP - 9508 Antwort - 9508

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt,

Ich schaue schon seit einiger Zeit mal immer wieder in ihre Seiten.
Es ist spannend,interessant und auch manchmal lehrreich was ich bei ihnen so finde!

Vielleicht darf ich mal ihre Räume fotografieren?

Irgendwo versteckt fand ich eine alte Beschreibung des Schlosses und ich forschte ein wenig weiter.

Es scheint einen alten unterirdischen Gang von ihnen aus nach Schloss Broich zu geben.

Mich interessiert das sehr,wissen sie was davon?

Ich habe gehört,daß sie ein Enkel eines früheren Direktors von Thyssen besuchte.Sein Großvater bewohnte einstens mal das Schloss.
Ich habe ein Interesse an allem,was dazu geschichtlich noch auffindbar ist,vor allem aus privaten Bereichen.

Ich sende ihnen mit der Post einen Brief!

Vielleicht komme ich mit ihrem Kontakt ein wenig weiter.

Liebe Grüße,
Elke Backs


2214)
Am 29.08.2014 um 13:45 Uhr schrieb Melitta Miesel / Edit - 9509 Delete - 9509 IP - 9509 Antwort - 9509

Bewertung: Sehr Gut

Wir müssen eine wichtige Unterscheidung treffen zwischen dem Bewusstsein als solchem und den Gedanken und Gefühlen,die es aufnimmt.

Dalai Lama


2213)
Am 29.08.2014 um 12:42 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9510 Delete - 9510 IP - 9510 Antwort - 9510

Bewertung: Sehr Gut
erfrischend fröhliche herzgrüsse war kurz auf einem Sommerfest von Rewe war toll schöne musik leckres essen traf zwei künstlerkollegen und nun bleib ich zu hause..melde dich gern mal wieder gell und alles liebe für dich in deiner bezaubernden kunstwelt kiss kiss deine künstlerfreundin buntie maus die bunt und schön des weges geht freut das man sie versteht bis denne ja


2212)
Am 29.08.2014 um 09:53 Uhr schrieb Peter Brenningmeyer / Edit - 9511 Delete - 9511 IP - 9511 Antwort - 9511

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Herr Brandt,
ich mache gerade Urlaub im Altmühltal und sende von hier aus liebe Grüße.

P.Brenningmeyer


2211)
Am 28.08.2014 um 20:55 Uhr schrieb Adelheit Herrmann Krause / Edit - 9512 Delete - 9512 IP - 9512 Antwort - 9512

Bewertung: Sehr Gut

Hallo,
vor ihrer Bücherhöhle befindet sich ein sehr schön gemaltes Schild.

"Wo Gedanken wohnen"!

Das passt zu ihrer schönen Welt,ich bin begeistert!

Adelheit


2210)
Am 28.08.2014 um 20:25 Uhr schrieb Ewald Schummering / Edit - 9513 Delete - 9513 IP - 9513 Antwort - 9513

Bewertung: Sehr Gut
Hallo mein Freund..
Ich nehme die Aktion mit Gehölz in meine Gedanken auf.
Mal abwarten wie die Aktion in den alten Kellern ausgeht.
Es scheint mir gewagt,die alten Treppen hervorzuheben und zu bewässern,diese mit Schwimmlichtern zu versehen.

Wir sehen wie Herbert mit seinem Illusionskram eine Wasserlichtstruktur hervorbringt.

Danach sehen wir weiter!

Gruß,Edwald


2209)
Am 28.08.2014 um 18:27 Uhr schrieb Sofia Essers / Edit - 9514 Delete - 9514 IP - 9514 Antwort - 9514

Bewertung: Sehr Gut
Hallöchen,
ich möchte mich für diesen Nachmittag bedanken und sagen das wir uns sehr wohlgefühlt haben!

Die schönen Eindrücke und das interessante Gespräch bleiben unvergesslich!

S.Essers mit Gefolge


2208)
Am 28.08.2014 um 10:30 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9515 Delete - 9515 IP - 9515 Antwort - 9515

Bewertung: Sehr Gut
mal eben wundervolle bunte herzgrüsse für den lieben freund Friedhelm..der es schafft mich in wolkenfeine Sphären des höchsten kunstansinnens zu entführen--bis bald wieder kiss kiss buntie maus die flippige künstlerfreundin vom Westerwald gell


2207)
Am 27.08.2014 um 10:56 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9516 Delete - 9516 IP - 9516 Antwort - 9516

Bewertung: Sehr Gut
und noch ein nachschlag von Hamm zu Mühlheim--diese unsere brücke wird nun für immer unantastbar unzerstörbar bleiben--kein antiedelwirrgestürm und kein mückenelefant können sie je zerstören oder gar beschädigen--diese Zeiten sind vorbei--ich freu mich auch auf weiter gute zusammenarbeit--wer weis vielleicht tauchen wir mal beide in einem coolen tvwerbespot auf--was so extrem Weltklasse wäre--du sag mir mal bei Gelegenheit wie dir die schloss film und fotoaufnahmen gefallen ich fands allesamt gut tschau mit au kiss kiss nochmal Freundin buntie maus kunstfreundin natürlich gell


2206)
Am 27.08.2014 um 10:50 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9517 Delete - 9517 IP - 9517 Antwort - 9517

Bewertung: Sehr Gut
hallo Friedhelm wünsch dir einen netten bunten erfrischend fröhlichen tag..beim schwingen der pinsel in bunte farbträume oder vielleicht bei einer tour auf deinem gewaltigen powerdrahtesel wie dem auch sei ich denk an dich deine künstlerfreundin buntie maus bis baldi kiss kiss und tschau


2205)
Am 26.08.2014 um 19:00 Uhr schrieb Günther Freese / Edit - 9518 Delete - 9518 IP - 9518 Antwort - 9518

Bewertung: Sehr Gut
Hab mich mal bei ihnen umgeschaut bei der Vielfalt die sie hier präsentieren.
Doch am vergangenen Sonntag sah das alles im Originalfundus und das ist schon eine ganz andere Sache!
Ich erkannte sie sofort,sie sehen absolut wie ein Künstler aus!
Ihre Werke sprechen in sich selbst und in unbekannte Sphären hinein.Es gab mehrere Höhepunkte für den Geschmack meiner Seele...

Wir grüßen sie und ihr Lebenswerk!
Günther und die Frauen.


2204)
Am 26.08.2014 um 16:18 Uhr schrieb Manuela Tommes / Edit - 9519 Delete - 9519 IP - 9519 Antwort - 9519

Bewertung: Sehr Gut
Hallo filigraner Feinzauberer,
ich begegnete ihrer Gestalt,die ich voreingenommen überall suchte,endlich mal unten im Park.
Eine schwarze Gestalt,die schnell wieder entschwand.
Sie haben es anscheinend eilig in ihrem Programm.
Auffällig genug sind sie ja und ich fand sie dann in ihrem Wohnatelier in einem Gemenge.
Sie konnten ja nicht wissen,welch viele Fragen ich mitbrachte.

1.Wohnen sie allein in dieser edlen Adresse?
2.Wie lange brauchten sie um das alles herzustellen?
3.Wie pflegen sie das alles,es sieht ja sehr sauber bei
ihnen aus.
4.Warum machen sie inzwischen leider nicht mehr
Öffentlichkeit?
5.Sind sie verpartnert?
6.Was ist los,wenn sie das Zeitliche segnen??

Ich beschäftige mich mit Computergraphik und Medienpolitik.Design u.Werbung sind weitere Schwerpunkte.Meine Begabung allerdings liegt in der Nähe von kreativen Interviews mit Exoten und Individualisten.Damit bin ich allerdings noch in den Kinderschuhen,es ist mühsam in diesem knappen Umfeld etwas ideales herauszukristallisieren.
Sie scheinen mir sehr offen zu sein,also sind sie vielleicht ein Idealfall oder gar ein Opfer für meine Gier nach individuellen Gedanken?

Ihre Telephonnummern bekam ich ja,vielleicht kommen wir ja zusammen.

Ihre Ausstrahlung ist würdig und einmalig,trotz ihrer hetzenden Flucht.

Sehr verbunden...,
Manuela






2203)
Am 26.08.2014 um 11:49 Uhr schrieb Walter Redehren / Edit - 9520 Delete - 9520 IP - 9520 Antwort - 9520

Bewertung: Sehr Gut
Ich melde mich mal..

Herr Brandt,
es war ein einzigartiges Erlebnis als ich noch schnell kurz vor Feierabend zu ihnen rauf kam.
Es roch exotisch und eine leise klassische Musik,wohl von Schubert passierte in mein Gemüt.
So stand ich dann staunend da und sie sprachen mich an.
Ich kann ihnen nur sagen:

ÜBERWÄLTIGEND" !

Das interessante was sie erzählten,nahm ich teils nur mit halben Ohren wahr und sie schüttelten mich in die Gegenwart zurück indem sich langsam wieder ihre Stimme meinem Geist näherte.

Das Ganze war ein einmaliges Erlebnis!

Am folgenden Tag wieder zuhause ging ich mal einen Teil ihrer Seiten durch.

Der WDR 3 - Film öffnete sich nicht,es mag an meinem Rechner liegen.

Und ich sah in ihren Auflistungen eine wunderbare Frau immer wieder,"Elisabeth" heißt sie wohl.
Sie strahlt wie ein höheres Wesen mit Anmut,Intelligenz und einer erkennbaren Intuition so schön ins Leben hinein.

Um sie herum ist viel wunderbares und sie leben darin.
Wissen sie wie erstaunlich solches auf einfache Gemüter wirkt?

Ich habe etliche Stunden geschrieben,aber ich weiß nicht wohin mit den vielen Worten.
Etwas Öffentlichkeit würde mir mal gut tun.
Ich besuche sie erneut,wenn es irgendwie zu schaffen ist!

Walter


2202)
Am 26.08.2014 um 11:00 Uhr schrieb Hedwig Behringer / Edit - 9521 Delete - 9521 IP - 9521 Antwort - 9521

Bewertung: Sehr Gut
Guter Freund,
sie haben mich in ihre Welt eingelassen und dabei viele interessante Dinge erzählt!
Sie hatten vor kurzem Besuch aus München bei einer spontanen Besuchaktion.
Zu später Stunde kam ein Herr zu ihnen der sich als ein Enkel der früheren Herrschaftlichkeit aus dem Hause Thyssen erwies.Der junge Mann erzählte ihnen ein bisschen was von der Geschichte des Schlosses.

Es gab eine Zeit in der Generaldirektoren des Konzerns
"Thyssen" dieses alte Schloß bewohnten.
Auf ihrem Küchentisch sah ich schön gerahmt ein Photo,welches einen solchen Direktor vor einer Eingangstreppe zeigt.
Der Enkel dieses Direktors besuchte sie und schickte ihnen später dieses Photo.

Sie gestalten sehr interessante Geschichten in ihren Räumen.Vieles davon trägt historische Erinnerungen hinzu,was den schon vorhandenen Wert ihrer phantastischen Künstlerwelt in zusätzlicher Weise steigert.

Die Räume in denen sie da so kreativ eine andere Welt gestalten haben mit ihnen eine eine würdevolle Ausstrahlung bekommen!

Sie gehen somit wertvoll und prominent in die Geschichte ihrer Heimat ein.

Ich danke ihnen für das intensive Gespräch und auch für die interessante Führung durch das Labyrinth ihrer Räume und Träume!

Ihre Hedwig Behringer


2201)
Am 26.08.2014 um 05:31 Uhr schrieb exi584 / Edit - 9522 Delete - 9522 IP - 9522 Antwort - 9522



2200)
Am 25.08.2014 um 17:00 Uhr schrieb Gertraud Edelmann / Edit - 9523 Delete - 9523 IP - 9523 Antwort - 9523

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Wir waren gestern zum Schlossfest.
In ihren Räumen hat es uns besonders gut gefallen.
Man müsste wohl 10 mal kommen um all die interessanten Dinge zu sehen.
Wir waren auch kurz im Gespräch mit der Schauspielerin die bei Ihnen zu Besuch war-eine sehr interessante Frau!

Spätestens im nächsten Sommer sind wir wieder da.
Viele Dank für Ihre Aufmerksamkeit und das Auogramm.

G.Edelmann


2199)
Am 25.08.2014 um 16:54 Uhr schrieb Michael J. Masata alias Pigmento / Homepage Edit - 9524 Delete - 9524 IP - 9524 Antwort - 9524

Bewertung: Sehr Gut
Servus hochgeschätzter, künstlerischer Wegbegleiter!
Servus Friedhelm!

Es freut und ehrt mich zugleich, dass ich hierorts die Möglichkeit wahrnehmen darf, einem Ausnahmekünstler mit wenigen Worten, Ehre zu erweisen. Betrachte es bitte als Hommage an Dich und Dein Kunstschaffen als Ganzes. Ich, für meine Person, halte es eher mit dem Spruch: "Maler male und rede nicht". Friedhelm, ein hochgeschätzter Künstler, der Außergewöhnliches geleistet hat. Es braucht neben Fleiß auch höchste Begabung. Ich denke, dass Du nicht Regie über Deinen Erfolg führen musst. Die Adressaten Deines Schaffens erkennen und goutieren Deine Botschaft.

Weiterhin auf gute Freundschaft. Ungebremster Schaffensdrang soll Dich ewig begleiten.

Alles Liebe und Gute aus Wien. Dein Bewunderer

Pigmento


2198)
Am 25.08.2014 um 15:32 Uhr schrieb Paul Becher / Edit - 9525 Delete - 9525 IP - 9525 Antwort - 9525

Bewertung: Sehr Gut

Vielen Dank für Ihre Führung.
Wir kommen gerne mal wieder.

Paul Becher SOPEF4


2197)
Am 25.08.2014 um 11:08 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9526 Delete - 9526 IP - 9526 Antwort - 9526

Bewertung: Sehr Gut
hallo mein lieber bester künstlerfreund und grosser bruder--du hast so einen festen innigsten herzplatz in meiner Familie gefunden,was einhergeht mit solcher wertvollen Freude und Einmaligkeit meinerseits und unsererseits...der tag gestern war so erfolgreich so traumgaft einer der schönsten meines künstlerlebens..und man lernte wieder neue so tolle menschen kennen-auch Künstler und fotografen..auch alle miteinander zusammen versprühlten ein feuer so geballter hatmonie aber auch Lebendigkeit--ja und die vielen interwies auf beiden seiten meinerseits hinterliessen spuren an Bereicherung und Freude was kaum beschreibbar scheint..aber ich habe momentan keine stimme lach--ja ich war im element ich liebe doch mein Märchenschloss so innigst..natürlich ist meine eigne bunte welt auch so schon und vielseitig aber in dem schliss umgeben mit Lichtermeeren und solcher Vielfalt an Kunst und schönen dingen fühlt man sich versetzt in eine wundervolle welt die manchen alltragstrott Traurigkeit ärger so was von vergessen lässt--auch mein mann und meine tochter und meine beste künstlerfreundin ute haben sich so sehr wohlgefüllt mir laufen Millionen tränen des glücks danke Friedhelm auch für die geschenke du schaffst es immer mich zu überraschen mir Freude zu machen..ich hab dich gern freund bruderstern tschüss kiss kiss deine treue buntiemaus


2196)
Am 25.08.2014 um 06:01 Uhr schrieb Bruno Heiner / Edit - 9527 Delete - 9527 IP - 9527 Antwort - 9527

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt!
Wir waren bei ihnen zum 24.8.2014 im Wohnatelier.
Meine Frau wies mich mehrmals darauf hin doch mal in die 2.Etage zu gehen.Ich hatte keine Lust dazu und trieb mich eine Weile im Schlosspark herum,aber später kam ich ja hinauf.Eine schöne Weile lang saß ich vorher ja auf der Wendeltreppe irgendwo in der Mitte und wollte mich einfach mal vom Geschehen unten im Park ausruhen.Sie überholten mich auf der Treppe und rissen mich aus der Situation der Betrachtungen mit rascher Geschwindigkeit und Überzeugungskraft mit nach oben.Hier wurde dieses Beschauen,welches ich einsam im Treppenhaus genießen durfte mit brachialer Gewalt schon im Eingangsbereich völlig überholt.Diese Eindrücke die dann kamen überholten sich nach der ruhigen Treppensitzung in eine Welt hinein ohne das das Innere so vieles begreifen und mitnehmen konnte.Sie wollten ihre Erzählungen zu ihren Werken in Grenzen halten um keine unnötigen Verwirrungen zu stiften.Direkt hinter dem Eingangsbereich des Rittersaales saß eine interessant fachorientierte Gruppe mit intensiven Gesprächen über eine mir fremde Welt in die ich sofort integriert wurde und der ich mich langsam nähern durfte.Mir bisher fremde Themen über Schauspielerei,Kunst und über das Univerum fesselten mich in eine Sprachlosigkeit hinein und ich stand eine Weile bis ein Stuhl kam.Meine Frau saß wie unter Freunden in einer Sitzgruppe und schien schon eine Weile dabei zu sein.Mächtig wirkte auf mich der große Ritter mit Piratenfahne und einem arabischen Rauchgerät zu seinen Füßen.Zerfletterte Musik tönte manchmal auch harmonisch durch das beeindruckende Lichtermeer,welches mich völlig überwältigte.Was sah ich bisher?Eigentlich nichts,höchstens eine innere Verwirrung mit einer vage aufsteigenden Harmonie die aus leuchtender Informationsgewalt ein Konstrukt in mir einführte mit völlig unbekannten Seelengefühlen.Alles noch im Anfangsbereich...
Unglaublich viele Instrumente,teils aus Orchesterbereichen waren überall zu sehen.Diese auf mich einwirkenden Gefühle wurden zu nimmersatt in diesem Anfangsbereich und erstürmten mit der Kombination der laufenden fast einheitlichen Gespräche in der Runde,eine Gewaltigkeit in mich hinein,die ich noch nie erlebte.Der Herr Brandt nahm mich bald mit in einen Irrgarten seiner Räume,zeigte und erklärte mir zuviel ohne dabei diesen Kontext einer vernünftigen Gesamtheit zu verlieren.Das war dann ein Schnelldurchgang mit Empathie und erlesenem Einfühlungsvermögen.Und ich merkte dabei schon,wie sich seine Seele meines inneren Einfühlungsvermögens versicherte.Wie viele tausend Schlüssel hat dieser Künstler dabei allein in seiner vergeistigten Bücherhöhle von innen und außen zusammengetragen!?
Es scheint schier unmöglich übehaupt so viele Schlüssel in einem einzigen Leben zu finden.Dazu einige Schlüssel die aus sehr alter Zeit stammen,vielleicht mehrere hundert Jahre alt..
Es sind kaum ein paar zentimeter eines noch frei gestaltbaren Platzes zu finden.Diese Vielfalt beschreibt Herr Brandt als eine Gesamtheit.Es findet die Vielfalt in seinen Räumen statt und auch in seinen Bildern.Vor allem aber findet diese Vielfalt auch in seinem Kopf statt und da ergibt dann dieses Gesamtbild eines solchen Lebenswerkes.Betrachtet man die enorm filigran gestalteten Feinstrukturen seiner Werke,so erlernt man,daß in diesem Menschen etwas wohnt,was jenseits aller Konventionen,Floskeln und des Herdentriebes etwas so einmaliges in sich trägt,was man so international gewiss nirgendwo mehr wiederfinden kann!Sind das nun doch gewagte Worte!?

Keinesfalls !!

Bei einem Rundgang durch diese feine Welt muß man Lampen mit sich tragen.Friedhelm Brandt hat keine optimale Beleuchtung in seinen Räumen,wie man sie aus Galerien kennt.Dieses Defizit gleicht er aus indem er den Betrachtern kleine Lichter mitgibt...
Und da werden dann diese Tiefengeheimnisse offenbarer,die man nur per Erklärung und FÜhrung wahrnehmen kann.

Es ist einfach unglaublich,was dieser Mensch zustande brachte...
Da sind wirklich Filigranitäten dabei,die normalerweise kein Mensch zustandebringen kann.Herr Brandt zeigt bei einer Führung ja nicht alles.Und das ist bei dieser Vielfalt auch kaum möglich.Ich durfte aber einen näheren Einblick bekommen.Was ich dabei näher sah,ist so unvorstellbar,daß es unmöglich erscheint in einem einzigen Leben solch ein Werk zu vollbringen...
Und daran wurde auch schon gründlichst gezweifelt.Eine Beleidigung ist solche Zweifelei aber schon.

Zwar in unterschiedlicher Qualität und in recht verschiedenen Malweisen,hat Brandt immerhin mehrere tausend Werke geschaffen.Und nichts davon ist da mal eben in 5 Stunden dahingemalt..

Auf den heutigen Leinwänden etwa in der Größe von DIN A2 sind es etwa um die hundert Stunden intensiver Arbeit,die ein solches Werk mit sich nimmt!

Ich habe ein Bild von Brandt gesehen,welches weit in die Zukunft vorgreift.Es hat etwas prognostisches mit dem Handwerk in Laboratorien bei Experimenten und mit dem Genom zu tun..
Also Gentechnik.
Dieses Bild stammt aus dem Jahre 1981 und greift dermaßen in diese heutige Zeit und darüber hinaus vor,daß man erstaunt davor stehen kann.

Gepaart mit Empathie und unglaublichen künstlerischen Fähigkeiten,haben wir es hier mit einem Menschen zu tun,den es nicht mehr wiedergeben wird!

Friedhelm Brandt hat es sich vorgenommen in aller Stille zu vereinsamen.
Er erkennt in sich verschiedene Widersprüche.
So macht er auch immer wieder Partys und manchmal auch recht sausende...

Ich danke,daß ich ein Wegbegleiter sein darf.

Bruno


2195)
Am 24.08.2014 um 22:51 Uhr schrieb Elke u. Lorenz / Edit - 9528 Delete - 9528 IP - 9528 Antwort - 9528

Bewertung: Sehr Gut
Es war wirklich wunderschön bei ihnen und wir freuen uns auf einen weiteren Kontakt!

Elke mit Familie



2194)
Am 23.08.2014 um 14:20 Uhr schrieb Oliver Küsgen / Edit - 9529 Delete - 9529 IP - 9529 Antwort - 9529

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
ich freue mich schon auf den kommenden Sonntag.
Es scheinen ja diesmal eine menge Künstler zu dir zu kommen.
Habe mir gerade nochmal einiges auf deinen Seiten angeschaut.Deine Räume sind mehr als phantastisch!

Morgen sehen wir uns.

Oliver


2193)
Am 23.08.2014 um 02:08 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9530 Delete - 9530 IP - 9530 Antwort - 9530

Bewertung: Sehr Gut
hallo Friedhelm danke deiner lieben und netten worte-im gb war die totale Gedankenübertragung.. hey auch wenn ich am tele schonmal ne olle zicke bin-so mein ich das net wirklich böse--mag dich freu mich total auf sonntag bbbyy see you und so etwas ruhe haste dir allmählich auch was verdient du bist ein so gutes perlenkind in dem grossen Universum okey zitiert von mir mit vollblutherz--grüssli von buntie maus


2192)
Am 22.08.2014 um 22:10 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9531 Delete - 9531 IP - 9531 Antwort - 9531

Bewertung: Sehr Gut
hallo Friedhelm--och mensch du bist immer so süss--freu mich total auf sonntag--und ich werde gern meine augen im atellier haben bis du wieder zurück bist--fühl mich doch eh so wohl im schloss freu mich auf aölles und meine Freundin ute auch evi kann leider net mit--kiss kiss buntie maus


2191)
Am 19.08.2014 um 20:29 Uhr schrieb Rene Holland / Edit - 9532 Delete - 9532 IP - 9532 Antwort - 9532

Bewertung: Sehr Gut

Eine Castingagentur mit Sitz in London?
Das hört sich doch gut an!


2190)
Am 18.08.2014 um 20:21 Uhr schrieb PETRA / Edit - 9533 Delete - 9533 IP - 9533 Antwort - 9533

Bewertung: Sehr Gut
Gut,gut..
Alle Achtung!


2189)
Am 17.08.2014 um 09:20 Uhr schrieb Peter Stempt / Edit - 9534 Delete - 9534 IP - 9534 Antwort - 9534

Bewertung: Sehr Gut
Hallo.

Warst du schon zum Duisburger Hafenfest??
Ruf mal an!

Peter


2188)
Am 16.08.2014 um 16:24 Uhr schrieb Jürgen Boehmer / Edit - 9535 Delete - 9535 IP - 9535 Antwort - 9535

Bewertung: Sehr Gut

Und,funktioniert der Plattenspieler gut?


2187)
Am 16.08.2014 um 14:51 Uhr schrieb Oskar / Edit - 9536 Delete - 9536 IP - 9536 Antwort - 9536

Bewertung: Sehr Gut
Bin mal auf deine neue Sammlung gespannt.


2186)
Am 16.08.2014 um 09:25 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9537 Delete - 9537 IP - 9537 Antwort - 9537

Bewertung: Sehr Gut
hallo mein bester freund--wir freuen uns schon sehr auf samstag und ich kanns gar nicht mehr erwarten--solltest du mich net erreichen bitte kurz auf den ab reden damit ich weis das alles klar ist mit dem 24-hab noch viel um die ohren deine künstlerfreundin buntie e


2185)
Am 15.08.2014 um 12:31 Uhr schrieb Hans Stinn / Edit - 9538 Delete - 9538 IP - 9538 Antwort - 9538

Bewertung: Sehr Gut

Das schöne an ihren Bildern ist unter anderem auch ihre Einmaligkeit!


2184)
Am 14.08.2014 um 17:35 Uhr schrieb Julian Beckers / Edit - 9539 Delete - 9539 IP - 9539 Antwort - 9539

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
ist ja unglaublich!
Ein altes Fahrrad mit Motorradauspuff und dem dazu passenden Sound.
Ist das Ding schon fertig?
Darauf bin ich neugierig!!


2183)
Am 14.08.2014 um 13:53 Uhr schrieb Günter Dennenborg / Edit - 9540 Delete - 9540 IP - 9540 Antwort - 9540

Bewertung: Sehr Gut
Hallo.
Ich habe andere Künslerseiten besucht und bin dabei auf ihren Namen gestoßen.Auf ihren Homepages habe ich dann lange die vielen Eindrücke genossen.Es war alles super interessant.Ich werde regelmäßig mal wieder reinschnuppern.

Bald möchte ich selbst anfangen zu malen.Vielleicht können wir ja in Kontakt kommen?

Ihr Günter Dennenborg


2182)
Am 13.08.2014 um 09:29 Uhr schrieb Uwe Tegtel / Edit - 9541 Delete - 9541 IP - 9541 Antwort - 9541

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Friedhelm alles klar bei dir?
Der Höllenlärm mit den Bauarbeiten bei dir im Schloss dauert ja wohl noch an.
Hast du die Angebote wahrgenommen,bei deinen Leuten unterzukommen?

Melde dich bald mal.
Die Tegtels


2181)
Am 10.08.2014 um 09:06 Uhr schrieb Danny Dannhauer / Edit - 9542 Delete - 9542 IP - 9542 Antwort - 9542

Bewertung: Sehr Gut
Guten Morgen Friedhelm!

Du hast wieder viele Kilometer auf der Autobahn gemacht,bist du wieder zurück?Deine Ideen machen mich immer wieder neugierig und ich bin gespannt,was du wieder erfunden hast.Dein Zeppelinfisch mit ferngesteuerter Flossenbewegung lag letztens immer noch im Karton und du sagtest,er müsse noch mit Gas gefüllt werden.Du hast einen großen Hubschrauber mit Doppelhelix den du schwerer machtest damit er ruhiger fliegt und Salzstangen transportieren kann.Jetzt findest du die Akkus davon nicht mehr und das Ding gammelt als Zierrat im Kinderzimmer rum.Deine anderen Hubschrauber sind so eine Sache,weil du zuviel Kinder damit hantieren läßt gelle?
Ich hörte,daß du dein Montainbike stänig umfriserst.Es hat inzwischen eine über hundert Jahre alte Lampe die du anmaltest.Und jetzt versiehst du es auch noch mit einem Motorradauspuff der grummelnde Geräusche produziert!

Donnerwetter Friedschelm..

Bleibe artig und ideenreich,
Danny


2180)
Am 09.08.2014 um 13:36 Uhr schrieb Uta u. Meinhard / Edit - 9543 Delete - 9543 IP - 9543 Antwort - 9543

Bewertung: Sehr Gut

Komme uns gesund wieder zurück Friedhelm


2179)
Am 09.08.2014 um 08:50 Uhr schrieb Hannes Weck / Edit - 9544 Delete - 9544 IP - 9544 Antwort - 9544

Bewertung: Sehr Gut

Wünsche dir eine angenehme Reise und komme gesund zurück!

Hannes


2178)
Am 08.08.2014 um 13:17 Uhr schrieb Heide Friederichs / Edit - 9545 Delete - 9545 IP - 9545 Antwort - 9545

Bewertung: Sehr Gut

Ein großes Lob auf ihre Filigranarbeiten.
Das ist etwas ganz besonderes!


2177)
Am 08.08.2014 um 11:25 Uhr schrieb Klarissa Polto / Edit - 9546 Delete - 9546 IP - 9546 Antwort - 9546

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
ihre Kunstrichtungen gefallen mir
Ich habe sowas noch nie gesehen.

K.Polto


2176)
Am 08.08.2014 um 10:37 Uhr schrieb Ev / Homepage Edit - 9547 Delete - 9547 IP - 9547 Antwort - 9547

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedhelm,

danke sehr für die Worte meinem GB -
ich fasse nicht dass du mir unscheinbares Licht
überhaupt so ein Angebot machst. Bin überwältigt, gerührt, danke!

* * * * * *
...es gibt sie noch...

oft belächelt
nicht ernst genommen
naiv eingeschätzt
geringschätzig abgewertet,
gern übersehen...

Menschen die unbeirrt ihren Weg gehen,
ihrer Linie ohne wenn und aber treu bleiben
zu dem stehen was ihnen alles bedeutet,
in aller Bescheidenheit leben
was ihre Welt ist.

Sie sind anders
auf ihre Weise besonders,
tragen vieles still in sich;
brauchen weder Hektik u. Lärm draußen
noch ständiges nach vorn drängeln,
laute Aufmerksamkeit.
Innen drin tobt der Sturm dieser Liebe,
bricht aus in dem was sie lieben zu tun.

Manche staunen,
einige ermutigen, loben,
manche verstummen, ignorieren;
schweigen sich aus.
SIE sehen mehr dahinter,
verstehen, wissen genau...

Der innere Brunnen
sprudelt leidenschaftlich,
ist weiter aktiv,
wird durch alles inspiriert,
hat auch Wert.

In dieser Zeit sind sie selten,
aber es gibt sie noch...
Visionäre die aus sich schöpfen,
unauffällig im Leben stehen
Träume wahr machen.




2175)
Am 07.08.2014 um 21:19 Uhr schrieb Hans Peter Oleander / Edit - 9548 Delete - 9548 IP - 9548 Antwort - 9548

Bewertung: Sehr Gut

Ich möchte mal liebe Grüße an dieses schöne Gesamtkunstwerk in Mülheim-Ruhr senden.

Hans Peter aus Dortmund


2174)
Am 07.08.2014 um 20:08 Uhr schrieb Paul Kraemer / Edit - 9549 Delete - 9549 IP - 9549 Antwort - 9549

Bewertung: Sehr Gut
Hallo.

Sie sind ein Gestaltungstalent und sie machen sehr sehr wertvolle Bilder.
Am 24 dieses Monats besuche ich sie,wenn das Datum des Schlossfestes noch stimmt.

Bis bald,
Paul Kraemer


2173)
Am 07.08.2014 um 18:25 Uhr schrieb Sunday Pictor School / Edit - 9550 Delete - 9550 IP - 9550 Antwort - 9550

Bewertung: Sehr Gut
Intrduktion to contemporary Art

http://www.pictorproject.com


2172)
Am 06.08.2014 um 23:24 Uhr schrieb P. / Edit - 9551 Delete - 9551 IP - 9551 Antwort - 9551

Bewertung: Sehr Gut

Dein beeindruckenstes Meisterwerk,ist ja wohl die Puppe.


2171)
Am 06.08.2014 um 21:41 Uhr schrieb Gertud Grenner / Edit - 9552 Delete - 9552 IP - 9552 Antwort - 9552

Bewertung: Sehr Gut
Du bist ein big Brother gell?


2170)
Am 06.08.2014 um 20:54 Uhr schrieb luwennokihalo / Edit - 9553 Delete - 9553 IP - 9553 Antwort - 9553



2169)
Am 06.08.2014 um 19:44 Uhr schrieb Celline Burkhardt / Edit - 9554 Delete - 9554 IP - 9554 Antwort - 9554

Bewertung: Sehr Gut
Was ist das denn?
Du hast dich in einem Fourum dargestellt wie ein Gammler.
Hast du zuviel oder zu wenig Haare?
Dein Bart sieht schlimm aus..
Meine Güte.. Friedhelm


2168)
Am 06.08.2014 um 19:15 Uhr schrieb Celline Burkhardt / Edit - 9555 Delete - 9555 IP - 9555 Antwort - 9555

Bewertung: Sehr Gut
Bin mal stöbernd überall unterwegs.
Karsta,kann es sein,daß du für Friedhelm ein Motorrad fotografieren möchtest?
Ich habe gerade den seltenen Runni anklicken wollen.
Der ist nicht in der hiesigen Welt auffindbar.
Manchmal gibt es Dinge die mich rätseln lassen.

Was ist da los im alten Schloss?

Jetzt ist allerlei Lärm im Schloss.

Wie können wir den Friedhelm davon erlösen?


2167)
Am 06.08.2014 um 17:37 Uhr schrieb Carlo Bitterfeld / Edit - 9556 Delete - 9556 IP - 9556 Antwort - 9556

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Fitti/ Friedolin,
wir haben in einer Sommerzeit ende der 80ger Jahre ziemlich viel Blödsinn in Mülheim Saarn gemacht.
Stimmt das mit der Zeit ??
Ich weiß es nicht genau.

Jedenfalls waren wir mal ganz schön verrückt unterwegs.

Erinnerst du dich an die Tage im Auberg noch mit Udo und Norbert und Axel?

Ich habe eine seltsame Karriere hinter mir.
Das ganze Lebenswerk ist weg und meine Frau auch.
Ich bin zurückgezogen in eine kleine Hartz 4 Hütte.
Momentan habe ich ganz schön viel zu zahlen.

Den Film über dein Atelier habe ich mit meinem Sohn gesehen.Bist du jezt prominent?

Da war anderer ein Film auf deiner Seite zu sehen,der ist jetzt auch wieder weg.
Du springst dabei in den Müll und kommst bald wieder raus.
Was ist eigentlich dabei und damit gemeint?
Wahrscheinlich hast du wieder den alten Blödsinn gemacht,als Protest gegen den Wahnsinn der Normalität oder ?

Also..

Du springst in die Tonne und recikelt kommt eine Zeitung heraus.
Das ging aber alles zu schnell.
Denn du springst im gleichen Moment wieder mit hinaus.

Ich vermute,daß ist eine Symbolik.

Du verachtest die Funktion dieser Welt und gehst at Akta.
Hier hast du nichts zu suchen..
Doch statt im üblen Sinne gebraucht zu werden,gehst du erneut deine eigenen Schritte.

Daraus entstand deine einmaliges Lebenswerk!

Stimmt das alles so !?

Carlo Bitterfeld


2166)
Am 06.08.2014 um 15:55 Uhr schrieb E.Espelmann / Edit - 9557 Delete - 9557 IP - 9557 Antwort - 9557

Bewertung: Sehr Gut


Sind sie Vewgetarier ?


2165)
Am 06.08.2014 um 14:41 Uhr schrieb Norbert de Wild / Edit - 9558 Delete - 9558 IP - 9558 Antwort - 9558

Bewertung: Sehr Gut

Sie haben ein sehr umfangreiches Programm.

Einzigartig!

Norbert de Wild


2164)
Am 04.08.2014 um 16:31 Uhr schrieb Ev / Homepage Edit - 9559 Delete - 9559 IP - 9559 Antwort - 9559

Bewertung: Sehr Gut
Hi Friedhelm,

ein Riesendank für den wie immer außergewöhnlichen, wunderbaren GB Eintrag, den ich dort leider nicht beantworten konnte. Ich schenke dir aufrichtige Freundschaft und Dankbarkeit da meine Worte deinen nicht das Waser reichen können. Habe gemailt, und hoffe du hast sie bekommen...
Stell dir vor, nun gibt es einen zweiten Menschen der glaubt ich komme von einem anderen Stern, und mein Lichtchen sei nicht klein, sondern groß....Kannst du das verstehen?


ganz spontan:
'...sehe ich dich auch nicht
so weiß ich doch um deine Nähe;
überall spürbar,
immer präsent...

Mich erfüllt Dank
über
nicht käufliche Geschenke
von bleibendem Wert...'


2163)
Am 04.08.2014 um 09:33 Uhr schrieb Jochen Golloch / Edit - 9560 Delete - 9560 IP - 9560 Antwort - 9560

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedel!

Deine Bilder sind sehr schön und du erzählst mit ihnen sicherlich deine Geschichte!

Einzigartig!

J.Golloch


2162)
Am 02.08.2014 um 16:21 Uhr schrieb H.Buchmann / Edit - 9561 Delete - 9561 IP - 9561 Antwort - 9561

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt!
Mit ihrer email stimmt was nicht und ihre Telefonnummer funktioniert nicht mehr.
Aber ich komme ja wieder!

H.Buchmann


2161)
Am 02.08.2014 um 15:44 Uhr schrieb H.Buchmann / Edit - 9562 Delete - 9562 IP - 9562 Antwort - 9562

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt!

Ich habe da mal eine Frage.
Haben sie eigentlich mit Karsta Schmitz ein bestimmtes Verhältnis?
Und dann noch was,sie haben doch in Leinwand eine größere Uhr mit römischen Ziffern eingebaut.Dieses Werk müßte fertig sein,wie ich hörte und es soll farblich sehr ausdrucksvoll sein.Ich bin unbedingt daran interessiert,dieses Werk zu kaufen.Verkaufen sie noch was?? Leider hörte ich das sie kein Interesse mehr am Verkauf haben.Wir reden ja wohl bald miteinander...

H.Buchmann


2160)
Am 02.08.2014 um 14:31 Uhr schrieb H.Buchmann / Edit - 9563 Delete - 9563 IP - 9563 Antwort - 9563

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt!

Haben sie vielen Dank für das Angebot!
Ich werde drüber nachdenken,jedoch momentan sehe ich da keine Richtung.

Wir werden sehen.

H.Buchmann


2159)
Am 02.08.2014 um 09:49 Uhr schrieb H.Buchmann / Edit - 9564 Delete - 9564 IP - 9564 Antwort - 9564

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt!

Sie wohnen wunderschön in einer einzigartigen Landschaft.
Ihre Räume sind liebevoll ausgeschmückt mit vielen ihrer Lebensereignisse.Ich war schon 2x bei ihnen und bald komme ich wieder.
Es ist jedesmal ein Stückchen interessanter bei ihnen.
Nun freue ich mich auf den 24.August.
Hoffentlich stimmt dieses Datum noch!

H.Buchmann


2158)
Am 31.07.2014 um 10:04 Uhr schrieb Elke / Edit - 9565 Delete - 9565 IP - 9565 Antwort - 9565

Bewertung: Sehr Gut
Hallo mein Freund,
wie weit bist du nun mit deiner Bartfrisur?
Du möchtest doch ein Harleygammler werden...
Du siehst in der kommenden Zeit sicherlich aus wie ein Weihnachtsmann.

Jünger macht dich das nicht,aber vielleicht noch interessanter!

Machs gut,Elke


2157)
Am 31.07.2014 um 08:44 Uhr schrieb Uta Herrmann / Edit - 9566 Delete - 9566 IP - 9566 Antwort - 9566

Bewertung: Sehr Gut

Bin gerade vom Laufen zurück.
Ich wünsche dir eine gute Zeit!

Uta


2156)
Am 30.07.2014 um 19:33 Uhr schrieb Heiner Fröhlich / Edit - 9567 Delete - 9567 IP - 9567 Antwort - 9567

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti.
Das Sommerfest Nr.2 müsste doch demnächst bei dir stattfinden.Kannst du auf deiner Hp. mal Datum und Uhrzeit mitteilten?


2155)
Am 30.07.2014 um 08:36 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9568 Delete - 9568 IP - 9568 Antwort - 9568

Bewertung: Sehr Gut
Hallo mein grosser Freund-helfer-Gönner und Zuhörer..Ich wünsch Dir einen netten Tag-mir geht's noch immer sehr schlecht--Sorry das mein gb wieder spinnt bezüglich längeren Einträgen..bis bald buntie maus


2154)
Am 29.07.2014 um 20:11 Uhr schrieb Ev / Homepage Edit - 9569 Delete - 9569 IP - 9569 Antwort - 9569

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedhelm,

endlich mal wieder ein Besuch auf deiner einmaligen Seite. Donnerstag beginnt eine Ausstellung in Wattenscheid, bei der ich das erste Mal dabei sein kann und auch lese. Drück mir bitte die Daumen.
Herzl. Ev

........................................

Chancen

Wo Sinnlichkeit der Sinne
Heimat hat
werden Gedanken und Inspiration wohnen;
Intuitionen und Visionen Quellen finden,
Neues geboren

Leben wir unsere Träume,
ehe die Zeit uns unsere Träume nimmt;
nutzen die Sternstunden des Lebens,
weil man manchmal nur eine Chance bekommt,
leben das Heute bewusst,
wer weiß
ob es ein Morgen noch gibt.

Jeder Moment
ist ein ganz bes. Moment...



2153)
Am 29.07.2014 um 11:46 Uhr schrieb helen / Edit - 9570 Delete - 9570 IP - 9570 Antwort - 9570

Bewertung: Sehr Gut

hallo Friedhelm,

liebe gruesse aus Heidelberg...
ich bin intensiv dabei,denke du weisst schon.

herzliche gruesse
Helen





2152)
Am 28.07.2014 um 21:31 Uhr schrieb Christa Aurich / Edit - 9571 Delete - 9571 IP - 9571 Antwort - 9571

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
inzwischen habe ich den Schrank vorbehandelt.
Nun beginne ich damit ihn anzumalen.
Damit bin ich dann wohl ziemlich lange beschäftigt.

Liebe Grüsse,Christa


2151)
Am 27.07.2014 um 01:21 Uhr schrieb Roman Zwitta / Edit - 9572 Delete - 9572 IP - 9572 Antwort - 9572

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Du schreibst sehr schön über Kunst und du macht liebe volle Bilder.Dein Atelier ist einzigartig!

Roman


2150)
Am 25.07.2014 um 12:37 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9573 Delete - 9573 IP - 9573 Antwort - 9573

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm, ab und zu schaue ich mal bei Dir vorbei, ich hoffe, die Sonne tut Dir gut und Deine Kreativität sprudelt nur so.
Mein Beitrag musste ich gestern mal schreiben.



Aufklärung!

Da stehen angeblich
Glückskonstellationen in den Sternen ,
aber warum müssen immer mehr Menschen hier auf Erden
elendig verrecken, so unmenschlich sterben?

Mein fragendes Denken wird nicht beachtet,
es wird als verrückt betrachtet.
Was geschieht mit uns Menschen,
warum bleiben alle stumm?
Wollen wir nichts wissen, bleiben wir lieber dumm?

Wo sind die Genies, die eine Antwort geben können,
kann es möglich sein, dass wir unser Gehirn,
überhaupt noch nicht kennen?
Zieht unser Gehirn nur noch das Böse an,
weil es die Gutpartikel nicht mehr halten kann.
Rutschen sie durch das zu weit gewordene Netz
vom vielen falschen Denken?
Wer ist dafür verantwortlich, wer tut uns lenken?


Ist die Allmacht zusammen gebrochen,
kommt nur noch Böses aus den Löchern gekrochen?
Aus den Löchern, die den Teufel gehören,
warum kann die Allmacht hier keinen Einhalt gewähren?
Geben sich Allmacht und Teufel
auch gegenseitig die Schuld,
spricht man in diesen Regionen auch von Geduld?










2

Jede Geduld hat ihre Grenzen,
es gibt noch viele anständige Menschen.
Sollen die, die sich immer anständig benehmen,
für die Aussaat des Teufels ihr Einverständnis geben?

Unser Denkvermögen,
sollte an die richtigen Kontakt angeschlossen werden,
dann?
Ja dann, gibt es wieder richtige Menschen hier auf Erden.


Das hat sich kein Genie erdacht,
ein kleines Menschlein hat sich Gedanken gemacht.


25.07.2014 E. Hanf















2149)
Am 24.07.2014 um 22:06 Uhr schrieb Julia Dannemann / Edit - 9574 Delete - 9574 IP - 9574 Antwort - 9574

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
ich habe lange nichts mehr von dir gehört...
Was macht die Kunst?

L.G.Julia


2148)
Am 23.07.2014 um 13:57 Uhr schrieb Gabriel / Edit - 9575 Delete - 9575 IP - 9575 Antwort - 9575

Bewertung: Sehr Gut
Hi Fitti; wie gehts?


2147)
Am 22.07.2014 um 17:37 Uhr schrieb H. / Edit - 9576 Delete - 9576 IP - 9576 Antwort - 9576

Bewertung: Sehr Gut
Viel Glück Fitti!

Hennes


2146)
Am 22.07.2014 um 14:57 Uhr schrieb Ottmar Pollop / Edit - 9577 Delete - 9577 IP - 9577 Antwort - 9577

Bewertung: Sehr Gut
Na Fitti?

Hast du schon die dicken Stollenreifen auf deiner Karre?
Wenn ja,so gehe mal heute Nacht so richtig in den Schlamm bis man von dir nur noch Augen und Zähne sieht!
Das wird dir gut tun!
Vielleicht können wir ja mal im Duett unterwegs sein..

Alter Knabe,mach alles gut!

Ottiplop


2145)
Am 22.07.2014 um 14:14 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9578 Delete - 9578 IP - 9578 Antwort - 9578

Bewertung: Sehr Gut
lieber Friedhelm-ich danke Dir sehr für Deine aufrichtige und ehrliche Anteilnahme--ich befinde mich in einer schlimmen Trauerphase und erhole mich mom kaum..Gruss Freundin buntie maus


2144)
Am 22.07.2014 um 13:50 Uhr schrieb Giesela und Werner Gesell / Edit - 9579 Delete - 9579 IP - 9579 Antwort - 9579

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Fitti,
wenn du dem Krach entkommen möchtest,so findest du bei uns eine offene Tür.
Egal wie lange!
Wir schätzen dich als den Freund der du bist.

Sei herzlich willkommen!!


2143)
Am 22.07.2014 um 08:51 Uhr schrieb Bernd Hauser / Edit - 9580 Delete - 9580 IP - 9580 Antwort - 9580

Bewertung: Sehr Gut

Vielen Dank,wir haben uns sehr gefreut!!


2142)
Am 21.07.2014 um 22:47 Uhr schrieb Hartmuth Drimter / Edit - 9581 Delete - 9581 IP - 9581 Antwort - 9581

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti,
welche deiner Freunde sind echt!?
Du kannst hinter dem Silo das Häuschen so lange bewohnen wie du willst.Das Wasser ist elektrisch geheizt.
Hinter dem Stall ist eine Garage und dort kannst du dein Motorrad neben dem Trecker abstellen.
Bei der Scheune ist ein Nebeneingang und dort befindet sich eine neue Dusche.
Halt den Kopf hoch und bleibe wie du bist!

Deine Freunde aus Niedersachsen.


2141)
Am 21.07.2014 um 20:51 Uhr schrieb Angelika Hesshaus / Edit - 9582 Delete - 9582 IP - 9582 Antwort - 9582

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti,
den ganzen Sommer über ein Höllengetöse im Schloss!
Presslufthammer,Schlagbohrer und Betonfräsen,so kann man unmöglich wohnen.
Hat dir denn niemand einen Ruheplatz angeboten?
Wenn dir Düsseldorf nicht zu weit ist,kannst du eine Weile bei mir wohnen.Platz ist genug da-melde dich!

Angelika


2140)
Am 21.07.2014 um 19:46 Uhr schrieb Joachim Müller / Edit - 9583 Delete - 9583 IP - 9583 Antwort - 9583

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm O.Brandt!

Beim anklicken von Künstlerseiten habe ich diese schöne Homepage gefunden.Sie stellen die Natur in vielen Facetten dar und arbeiten dabei sehr feinsichtig!

Gruß,
Joachim Müller


2139)
Am 20.07.2014 um 02:04 Uhr schrieb Hanne Nora Pislin / Edit - 9584 Delete - 9584 IP - 9584 Antwort - 9584

Bewertung: Sehr Gut
Das sich zwei subatomare Quantenteilchen per Lichtverschränkung in gleichzeitig verschiedenenen Zuständen befinden können,macht mich sehr nachdenklich!
Demnach befinden sich die Informationen zwischen den Dingen mit einer höheren Geschwindigkeit,als mit Lichtgeschwindigkeit im Austausch zwischen den Informationsträgern.
Kann das sein !?

Da wird doch Schulphysik in frage gestellt..
Und was ist mit einer höheren Dimension,die mit unseren Antennen nicht verstehbar ist !?

Ich komme später mal auf dich zurück!

Hanne


2138)
Am 19.07.2014 um 21:19 Uhr schrieb P.Herrmann / Edit - 9585 Delete - 9585 IP - 9585 Antwort - 9585

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti,
vielen Dank für deinen Gästebucheintrag.
Ich habe mich sehr gefreut!

Liebe Grüße..


2137)
Am 19.07.2014 um 18:57 Uhr schrieb Jonas und Gerd / Edit - 9586 Delete - 9586 IP - 9586 Antwort - 9586

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm!

Du hast ein sehr schönes Wohnatelier mit vielen schönen Kunstwerken.Bei dir sind interessante Gäste mit interessanten Themen.

Wir kommen gerne wieder!

Gruss,Jonas und Gerd


2136)
Am 18.07.2014 um 19:30 Uhr schrieb Frank Hombach / Edit - 9587 Delete - 9587 IP - 9587 Antwort - 9587

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti,
ich möchte mich nach einiger mal wieder bei dir melden.
Rufe mich doch mal bitte an!

BIs bald,Frank


2135)
Am 18.07.2014 um 01:31 Uhr schrieb Hugo Haaf / Edit - 9588 Delete - 9588 IP - 9588 Antwort - 9588

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Filigranmeister!
Ich danke für das Gespräch.
Bisher habe ich noch nie so eine obercoole Situationscomik gehört.
Du bist ein lustiger Mensch voller Ideen.
Man kann viel lernen bei dir und dein Wissen ist interessant.

Wir bleiben in Kontakt!

Hugo


2134)
Am 18.07.2014 um 01:12 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9589 Delete - 9589 IP - 9589 Antwort - 9589

Bewertung: Sehr Gut
sinnend-beinah umschweifend rasen meine Nachtgedanken gosmisch noch nicht Ruhefindend umher--Positives und negatives läuft fürmlich nebeneinander her..erlebtes aus Gut und Böse des heutigen Tages muss noch verarbeitet werden..Friedhelm lieber Friedhelm ich spüre eine nachhaltige stärkende Wirkung unseres letztzen aufbauenden Telefonates danke danke es wirkt gut..schlaf gut gell in dem Sinne deine Freundin buntie maus


2133)
Am 17.07.2014 um 18:18 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9590 Delete - 9590 IP - 9590 Antwort - 9590

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm, hier ist wieder mal ein besonderer Gruß für Dich.


Glücklichsein!

Jeder wartet auf das Glücklichsein,

alle, nicht nur ich allein!



Aber meistens nehmen wir es gar nicht wahr,

warten auf den großen Moment,

dabei …........ ist er bereits schon da.

Wir übersehen oft die kleinen stummen Zeichen,

die uns anlächeln.



Wir verpassen das Leben,

weil wir warten, in einem verblühten Garten!

Sehen nicht die Knospen, wenn sie sich entfalten,

wir reagieren zu spät,

um das Glücklichsein zu gestalten.



Lasst uns mit offenen Augen unsere Wege

gehen,

dann werden wir auch wieder

glückliche Momente sehen.



Vergessen wir nicht das Lachen,

auch wenn mal alles daneben geht,

denken wir daran,

dass der Wind nicht nur stürmt,

sondern auch für uns leise zufächelnd weht.



Lächeln wir,

hüpfen wir doch mal auf einem Bein,

ja, das ist,

das Glücklichsein!



17.07.2014 E. Hanf


2132)
Am 17.07.2014 um 16:37 Uhr schrieb Hubert Schimmlich / Edit - 9591 Delete - 9591 IP - 9591 Antwort - 9591

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
im August ist ja wieder das Schloßfest mit dem Tag der offenen Tür.Ich komme dann mal vorbei.
Ihre Sachen finde ich wirklich sehr interessant!

Ihr Nachbar Hubert Schimmlich


2131)
Am 16.07.2014 um 20:11 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9592 Delete - 9592 IP - 9592 Antwort - 9592

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,mein lieber Friedhelm--das Telefonat fand ich besonders schön--bedenke,das ich ein eigenwilliger exzentrischer bunter Floh bin und bleibe..Aber wie gesagt,bist Du einer der wenigen Menschen,die mir direkt und auch gezielter was sagen dürfen--zumal Du ein so besonderer,erfahrungsreicher bekannter talentierter Künstler bist--ja die bunte Frau hat auch gewissen Respekt und Achtung aber auch Zufriedenheit einen ehrlichen tollen Freund seid Jahren in Dir gefunden zu haben---also mein Gehirncomputer hat alles brav gespeichert-und sinnend hast Du recht--aber ich bin eben misses Unikat Buntiemaus und möchte in für mich passenden Mittelwegen varieieren..viel Spass beim Tvfilm gell--und nochmal Danke für die nette Unterhaltung gell--bis bald wieder grosser Kunstbruder bbbyyyyyyyyy nur sms wird nie mein Ding sein--aber auf dem Motorrad mit zu galloppieren auch nicht...was käme denn da in Frage ..ach Friedhelm so das lieb ich an Dir diesen nordischen,leicht rätselgaften Humor...grüssli von karsta bunt wind..... ich bin sehr nachdenklich momentan..hörst Du --ja und all die traumhaft schönen Schlossbilder bekommste in den nächsten Tagen plus Film gell by by


2130)
Am 16.07.2014 um 07:13 Uhr schrieb Hanna u. Siglinde aus Freudenstadt / Edit - 9593 Delete - 9593 IP - 9593 Antwort - 9593

Bewertung: Sehr Gut
Das alles klingt sehr erfreulich.
Berühmtheit beschert unglaubliche Dinge und eine bestimmte Selbstsicherheit.
Du badest in deinem Charme und vermutest,daß Frauen dir den Kopf kosten könnten.Man kann es sich kaum leisten sie sehr nahe an sich herankommen zu lassen.
Du gestaltest eine Krone und wimmelst dieses vielseitige "UMDICHHERUM" galant und manchmal auch gelassen ab.

Nur so konnte dieses unglaubliche Lebenswerk entstehen!

Wir haben uns schon mal bei dir gezeigt.
Und wir melden uns wieder!

Hanna. Siglinde


2129)
Am 15.07.2014 um 17:24 Uhr schrieb Sieglinde Markus Loreit / Edit - 9594 Delete - 9594 IP - 9594 Antwort - 9594

Bewertung: Sehr Gut
Ich danke ihnen für die spontane Führung durch ihre bemerkenswert einmalige Welt.
Ganz hinten in ihrem Irrgarten fand ich in einem großen Zimmer einen Turm mit einem Babykopf obendrauf.
Das Baby sitzt praktisch in einem Aschenbecher und raucht.Ich habe diese Symbolik verstanden!
Weiter hinten sah ich auf einer Orgel eine Sammlung mit kleinen wertvollen Gläsern,die mit Platin verziert sind.In der Bücherhöhle ist eine Sammlung mit alten Bügeleisen und es gibt darin auch unglaublich viele kleine Uhren.Alte Photoapparate und allerlei Schmuck füllen diese mit vielen anderen Dingen ausgeschmückte Höhle aus.
Mehrere hundert Buddhas sind in allen Räumen,teils versteckt zu finden.Auf einem Tisch steht ein Glas mit einem Liter Brillen.Der Fußboden unter dem Maltisch ist völlig mit zertretenen Farben versehen und es steht da unten eine Glasurne mit 3 Litern Feuerzeugen.
Auf der Spüle in einer vielfältig mit Gezier angereicherten Küche steht ein Maskenbild,welches nicht so attraktiv ausschaut,wie viele der anderen Bilder.
Jedoch die Erklärung hinzu macht den Sinn dieses Werkes zu einem zur heutigen Zeit passenden Verstehbarkeitselement.

Überall zwischendurch finden sich fast unsichtbar die feinsten Kleinodien der Filigranarbeiten eines meditativen Geistes.

Diese Reise in die Gedankenwelt des Künstlers hat mich bereichert und nachdenklich gemacht!

Ich danke dem Herrn Brandt für diese Führung in die Welt der mir bisher unbekannten Sinne!

Sieglinde Loreit


2128)
Am 15.07.2014 um 14:02 Uhr schrieb Hugo Haaf / Edit - 9595 Delete - 9595 IP - 9595 Antwort - 9595

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Meister der Filigranitäten!
Ich habe lange in diesen Seitengestöbert
und möchte nun einen Gruß hinterlassen.

Hugo Haaf


2127)
Am 12.07.2014 um 20:00 Uhr schrieb Beate / Edit - 9596 Delete - 9596 IP - 9596 Antwort - 9596

Bewertung: Sehr Gut
11.Juli 2014
Friedhelm, Künstler in liebenswerter Gestalt bereitest du dein Zauberschloss im Schloss für uns.
Herzlichen Dank für einen seelenvollen Abend sagen die Pierrots und deine Chapline


2126)
Am 12.07.2014 um 18:58 Uhr schrieb Herbert Austert / Edit - 9597 Delete - 9597 IP - 9597 Antwort - 9597

Bewertung: Sehr Gut

Sie haben interessante Gedanken,die sie in verstehbare Bilder umsetzen.
Ich möchte mich bei ihnen mal näher umschauen.

Herbert Austert


2125)
Am 12.07.2014 um 16:51 Uhr schrieb Lutz Janusch / Edit - 9598 Delete - 9598 IP - 9598 Antwort - 9598

Bewertung: Sehr Gut
Liebe Grüße aus Düsseldorf!


2124)
Am 12.07.2014 um 07:50 Uhr schrieb Siem Petra / Edit - 9599 Delete - 9599 IP - 9599 Antwort - 9599

Bewertung: Sehr Gut
Ich mache den ganzen Dreck weg und ich nehme alles mit nach unten.

Petra


2123)
Am 12.07.2014 um 07:30 Uhr schrieb Helene u. Karin / Edit - 9600 Delete - 9600 IP - 9600 Antwort - 9600

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,bitte um Verzeihung.
Ich bin etwas übel drauf.

War ne lange Nacht.


2122)
Am 12.07.2014 um 07:05 Uhr schrieb Helene Kramer / Edit - 9601 Delete - 9601 IP - 9601 Antwort - 9601

Bewertung: Geht so
Ein paar Werke haben sie sehr schön gestaltet,wie ich es jetzt erst sehe.

Helene Kramer


2121)
Am 12.07.2014 um 07:00 Uhr schrieb Helene Kramer / Edit - 9602 Delete - 9602 IP - 9602 Antwort - 9602

Bewertung: Sehr Gut
Guten Morgen Herr Brandt,
Ich mag ihre Bilder nicht,sie sind dunkel und depressiv!

Helene Kramer


2120)
Am 09.07.2014 um 22:58 Uhr schrieb Juliane Grenna / Edit - 9603 Delete - 9603 IP - 9603 Antwort - 9603

Bewertung: Sehr Gut
Ich wünsche ihnen weiterhin eine wunderschöne Intuition
Sie haben heilende Hände!

Julia


2119)
Am 09.07.2014 um 18:05 Uhr schrieb Pia Sander / Edit - 9604 Delete - 9604 IP - 9604 Antwort - 9604

Bewertung: Sehr Gut

Sie machen wertvolle Sachen.
Ich wünsche
ihnen eine schöne Zeit!

P.Sander


2118)
Am 09.07.2014 um 15:37 Uhr schrieb Jutta Hützen / Edit - 9605 Delete - 9605 IP - 9605 Antwort - 9605

Bewertung: Sehr Gut

Guten Tag Herr Brandt!

Ich habe mich mal auf ihren Seiten umgeschaut und viele schöne Dinge gefunden.Sie haben auch viel Besuch und machen interessante Partys.Einmalig sind ihre verschiedenen Malweisen,wie ich finde.Ihnen ist es gelungen sehr aufschlussreiche und schöne Bilder zu gestalten.

Jutta Hützen


2117)
Am 07.07.2014 um 20:14 Uhr schrieb Arno / Edit - 9606 Delete - 9606 IP - 9606 Antwort - 9606

Bewertung: Sehr Gut

Trotz aller Introvertiertheit gestalten sie sehr aufschlussreiche Werke.Und gerade diese Introvertiertheit ist ist der geheimnisvolle Tempel den sie vage öffnen!

Sehr wertvolle Werke sollten hinzu immer etwas geheimnisvoll bleiben.
Diese Thematik haben sie ideal in viele ihrer Kreationen eingelassen!

Grüße aus Hamburg


2116)
Am 07.07.2014 um 17:59 Uhr schrieb Andre Lösel / Edit - 9607 Delete - 9607 IP - 9607 Antwort - 9607

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Ich finde es interessant,wie sie mit Inbrunst schöne Werke gestalten.Diese Kunstrichtungen habe ich noch nie gesehen.Das ihre Bilder teils auch mechanisch funktionieren,ist etwas ganz Besonderes,zumal sie diese Technik auf der Leinwand unterbringen!
Aber besonders interessiert mich,daß sie auch Bilder schaffen bei denen man zur Betrachtung eine 3-D Brille benötigt!

Alles sehr interessant,genau wie auch ihr Atelier der vielen Wunder!

Gruß,Andre Lösel


2115)
Am 07.07.2014 um 11:41 Uhr schrieb Vanessa Bürgers / Edit - 9608 Delete - 9608 IP - 9608 Antwort - 9608

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedhelm,

Gespannt, was der EIGENTLICHE Grund unserer
"zufälligen" Begegnung nach so vielen Jahren
, aber so kurz vor der Party ist,
sende ich Dir ein herzliches Dankeschön für den
tollen Abend auf dem Schloß.
Es ist bewundernswert, dass Du immer noch DU
bist. Meist prägt das Leben die Menschen so sehr,
dass sie kaum noch wissen, wer sie WIRKLICH sind,
oder wo sie einst herkamen...
Das ist bei Dir anders und das ist prima.

Liebe Grüße und auf baldiges Wiedersehen:
VANESSA :-)


2114)
Am 06.07.2014 um 20:31 Uhr schrieb Julia Dannemann / Edit - 9609 Delete - 9609 IP - 9609 Antwort - 9609

Bewertung: Sehr Gut
Danke Friedhelm!

Ich habe dein Rezept mal ausprobiert.
Akryllack auf chemischer Basis und auf Wasserbasis vertragen sich nach dem was ich lernte wohl nicht-sind kontraproduktiv.
Als Fixativ bei biologisch aktiven Einlassungen,kommt da wohl eine Zwangsemulsion zugange,auch ohne zusätzliche Emulsionsträger.
Da hast du dir etwas erdacht,was tatsächlich optimal funktioniert.
Du hast ja damals schon Ölfarben mit Aquarellfarben ohne Zwangsemulsion vereint.

So durchstößt du alle Wolkendecken!

Ich danke dir herzlich,
Julia


2113)
Am 06.07.2014 um 19:28 Uhr schrieb Angelo Larissa / Edit - 9610 Delete - 9610 IP - 9610 Antwort - 9610

Bewertung: Sehr Gut

Bin mal gespannt was aus deinem Maskenbild mit Kralle geworden ist.Deine Themen sind teils brisant und damit wertvoll!
"Halt echt Brandt."

Angelo


2112)
Am 04.07.2014 um 17:49 Uhr schrieb Vanessa Kernsta / Edit - 9611 Delete - 9611 IP - 9611 Antwort - 9611

Bewertung: Sehr Gut
Ich habe bei dir unten geklingelt,weil die Tür zu ist.
Ans Handy geht auch niemand dran.


2111)
Am 04.07.2014 um 16:58 Uhr schrieb Miriam u. Klaus / Edit - 9612 Delete - 9612 IP - 9612 Antwort - 9612

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
wir können leider nicht kommen.
Aber wir freuen uns auf das nächste mal.

Herzliche Grüße,
Miriam u. Klaus


2110)
Am 04.07.2014 um 16:19 Uhr schrieb Ferdi Schuster / Edit - 9613 Delete - 9613 IP - 9613 Antwort - 9613

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti!
Ich komme dich besuchen.

Gruß,
Ferdi


2109)
Am 01.07.2014 um 19:25 Uhr schrieb Kerstin Nebureit / Edit - 9614 Delete - 9614 IP - 9614 Antwort - 9614

Bewertung: Sehr Gut

Bin gut angekommen!

Kerstin


2108)
Am 30.06.2014 um 22:52 Uhr schrieb Werner Hüchler / Edit - 9615 Delete - 9615 IP - 9615 Antwort - 9615

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!
Bist oder warst du in Pirmasens?


2107)
Am 28.06.2014 um 16:00 Uhr schrieb Henriette Marlies / Edit - 9616 Delete - 9616 IP - 9616 Antwort - 9616

Bewertung: Sehr Gut
Deine Kampfmaschine ist eher was für Stuntmans Friedhelm.
Inzwischen gehst du ja wohl doch ganz gut damit um.
Hast du schon Stollenreifen drauf?

Die besten Schlappen dafür gäbe es wohl bei Michelin,achte mal drauf!
Helga meint,du solltest das schicke Gefährt die Wendeltreppe hoch in dein Museum fahren und es geschickt neben deine Ritterrüstung stellen.
Farblich könnte das passen und auch vom Thema her.
Das Gefährt ist ein Einzelstück,ich würde es an deiner Stelle niemals verkaufen.
Stellst du deine Maschine hinten in der Schlossgärtnerei ab?
Wenn der Winter kommt,lasse das Ding nur nicht verrosten,es wäre eine Beleidigung an die Bikerevolution.

Henriette


2106)
Am 28.06.2014 um 11:26 Uhr schrieb Alexander&Norbert / Edit - 9617 Delete - 9617 IP - 9617 Antwort - 9617

Bewertung: Sehr Gut
Wir waren auf Erinnerungstour im Schlosspark, sind unverhofft bei Dir reingeplatzt und fanden ein Lebensarchiv und eine Zauberwelt. Außerdem eine liebe Partyrunde. Gekommen von München und Köln sind wir in Mülheim auf ein kleines Juwel gestoßen. Und bald kommen Erinnerungen der Vorbewohner in Dein Archiv. Und jetzt gehören wir zu den 10 Prozent der Besucher, die sich in Dein Gästebuch verewigen.
Liebe Grüße und ein großes Dankeschön
Alexander&Norbert


2105)
Am 28.06.2014 um 10:01 Uhr schrieb G.Franck / Edit - 9618 Delete - 9618 IP - 9618 Antwort - 9618

Bewertung: Sehr Gut
Sie verfügen über gewaltige Intuitionskräfte!


2104)
Am 26.06.2014 um 00:51 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9619 Delete - 9619 IP - 9619 Antwort - 9619

Bewertung: Sehr Gut
Mein bester Freund..vergess nie,das ich Dir Kunstgedanklich stets elitärst verbunden bin--völlig egal wo ich bin..In diesem Sinne Schlaf hut..als ich Dich kurz anrief verspürte ich eine momentane riefe Verbundenheit zu Dir und Hexer Maran...ja und zeitgleich waren er und Du beim eifrigen Telefonieren..und so wares ich kam kurz dazu und grüsste lieb..ach Friedhelm....nun erstarre ich kurz..


2103)
Am 25.06.2014 um 23:05 Uhr schrieb Marianne / Edit - 9620 Delete - 9620 IP - 9620 Antwort - 9620

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,

hier kommt ein verspäteter Geburtstagsgruß angeflattert:

Alles, alles Gute für Dein neues Lebensjahr:
möge es sich durch gute Mächte so gestalten, dass Du ein Jahr später sagen kannst "es war gut - manchmal sogar bestens".

LG Marianne


2102)
Am 24.06.2014 um 18:02 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9621 Delete - 9621 IP - 9621 Antwort - 9621

Bewertung: Sehr Gut
Guten Abend Friedhelm, jetzt heißt es in meinem Gedicht Zwischen Gestern und Heute.
Du weist selbst, dass zwischen dem Gestern und zwischen dem Heute viel passieren kann.

Zwischen Gestern und Heute!

Sekunden, Minuten, Stunden, zogen wie immer schnell vorbei
sie schleppten viel im Gepäck, es war kein Einerlei!
Neuigkeiten bringt jeder Ablauf einer Zeit
so war es auch zwischen Gestern und Heut!

Zwischen Gestern und Heute
viele Gedanken kreisten umher,
einige wurden vergessen, an die denkt keiner mehr.
Doch manche wurden realisiert,
mal sehen, wohin uns dieses führt?

Zwischen Gestern und Heute
standen viele Fragen.
Nicht alle wurden beantwortet, JA und NEIN
hörte man sagen!
Und jetzt? Jetzt muss man wieder fragen!

Zwischen Gestern und Heute
neue Überlegungen machten sich breit.
Richtige Ergebnisse, die brauchen ihre Zeit!
Man versuchte das Unklare wegzudrücken,
aber das tat nicht immer glücken!

Zwischen Gestern und Heute
ist noch nicht alles geklärt!
Stillstand im Denken, das wäre verkehrt.
Heute müsste uns aus dem Nein ein Ja gelingen,
auch das Unklare sollten wir versuchen ins Klare zu bringen.

24.06.2014 E. Hanf






2101)
Am 24.06.2014 um 17:56 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9622 Delete - 9622 IP - 9622 Antwort - 9622

Bewertung: Sehr Gut
Na,Friedhelm.
Ich wünsche Dir einen netten,entspannten Abend..ich bin bereits so im Nordseefieber..Ich werde bei Wellen und Wogen des Nordmeeres lieb an Dich denken mein Nordlicht..am 27.werde ich in Gedanken mit anwesend sein in Deiner netten Gesprächsrunde..bis bald grosser Bruder bis bald..vergess nie das die bunte Püppi Dich immer versteht gell


2100)
Am 24.06.2014 um 14:41 Uhr schrieb Vanessa... / Edit - 9623 Delete - 9623 IP - 9623 Antwort - 9623

Bewertung: Sehr Gut

Mal was reinschreiben?
Na klar Fitti.

Mach dich mal fertig - keine Ausreden.

Wir starten!

Wrrrouwwww..

Und gleich gehts ab ...


2099)
Am 24.06.2014 um 03:30 Uhr schrieb D. Boehm / Edit - 9624 Delete - 9624 IP - 9624 Antwort - 9624

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Herr Brandt,
ich finde ihre Art und Weise wie sie Kunst gestalten sehr interessant.

Machen sie weiter so!

D.Boehm


















2098)
Am 18.06.2014 um 22:11 Uhr schrieb Dieter F. Reimann / Edit - 9625 Delete - 9625 IP - 9625 Antwort - 9625

Bewertung: Sehr Gut
Guten Abend Herr Brandt!
Ich bin schon lange ein intensiver Sammler von Informationen,betrifft was Kunst ist und auch ein Fan von außergewöhnlichen Dingen.

Hier in Mülheim bin ich gelegentlich mal im Museum und ich sammel Prospekte,Kleinodien Bücher und Drucke.
Von ihnen habe ich auch so allerhand.
Regelmaßig erscheinen sie im Kalender des Kinderschutzbundes und das mit einem jedesmal interressanten Bild.
Sie sind in einem Lexikon,im Künstlerverzeichnis,im Adressbuch Mülheimer Künstler und im Kulturkatalog,den sie mitgestalteten.Hier waren sie bei der Covergestaltung und bei der Korrekturlesung dabei.
Im Hauptbahnhof von Essen fand ich einstens eine Zeitschrift "Kunst aktuell" und sie gestalteten dort die Titelseite und eine Doppelseite im inneren Bericht.

Sie gestalteten etliche Bücher mit,ich glaube nicht,daß ich diese alle in meiner Sammlung habe.Beim Jubiläum der Stadtsparkasse haben sie ein Schwein gestaltet,welches schon lange in Essen in einem Privatpark steht.
Ich habe hier eine große Faltkarte in der Hand (DIN A3)
Sehr interessant,was darauf geschrieben steht.

Die damalige Museumsleitung Prof. Dr. Karin Stempel schrieb über sie mit den Worten:

Ein weißes Blatt Papier,ein Bleistift...,Konzentration und Intuition lassen ein System entstehen,daß sich wuchernd vermehrt.Dichte Schraffuren und engmaschige Netze,die an Flechtwerk und Gewebeverbindungen,an Holzmaserungen und Zellgewebe erinnern,füllen die Flächen bis zum Rand und durchwirken das neutrale Weiß,indem sie raumhaltige Überlagerungen,Verknüpfungen simulieren,die an landschaftliches erinnern.
Zwar scheint Symmetrie und Wiederholung die Anlage dieser Muster zu bestimmen,doch werden sie nicht formelhaft im geometrischen Sinne eingesetzt.
Die Systheme gleichen eher naturhaften Ordnungen,deren innere Logik nicht auf dem Prinzip der Gleichheit,sondern auf dem Prinzip der Ähnlichkeit basiert.
Die feingliedrigen Zellsystheme und molekularen Systheme folgen einer geheimen Gesetzesmäßigkeit,die den Spielraum ihrer Mutation begrenzt,indem sie Zentrierungen,richtungsgegebene Strömungen,Progression und Inselbildungen zulässt,sie aber gleichzeitig nicht aus dem Zusammenhang entlässt.

Inmitten dieser Muster,die die Welt bedeuten und alles und nichts im kaleidoskopischem Wechsel zwischen Fläche Raum Wendung und Umbruch umspielen,tauchen zunehmend Zeichen,Gestalten und Figuren auf,die wie Verdichtungen den Seinszusammenhang nur auf eine andere Ebene zu reflektieren scheinen.
Märchenhaftes,Meditatives,Hallizinugenes - Gesichter,Schlösser,Paare,Pilze - Motive wiederholen sich,tauchen auf und tauchen unter und scheinen immer auch überall gleichzeitig als Pontenzial der Wandlung zu sein.
Neu ist in den letzten Arbeiten die Farbe,die zunächst inselhaft die Poren füllt,sich ausweitet und ausblüht,bis sie wie ein neues kostbares Ornament an die Stelle der alten Muster tritt.
Pastose Keimzellen,Punkt um Punkt,Punkt auf Punkt gesetzt,gleichen Plasma,daß die fahlen Gerippe asketischer Erfahrung anreichert,die Graphismen umkleidet und durchsetzt,bis sie selbst zum Muster sich verbinden,daß alles und nichts in sich beinhaltet.

Prof. Dr. Karin Stempel

Städtisches Museum Mülheim an der Ruhr


2097)
Am 18.06.2014 um 21:48 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9626 Delete - 9626 IP - 9626 Antwort - 9626

Bewertung: Sehr Gut
Ach Friedhelm-ich bin sehr stolz und voller Freude..alle weiteren Stuhl und Hockerkunstwerke sind so schön fotografisch hier eingestellt--hey und mein Markenzeichen ist auch mein geliebtes Arbeiten mit schwarztextmarkern..a b e r ich finds intressant wenn das Dächerbild mal einen etwas anderen Charakter bekommt..also befolge ich deinen Rat--und nun schlaf schön gell..denk dran Du bist ein ehrlicher Teil eines bestimmten Herzens,,,,, das sagt buntiemaus......


2096)
Am 18.06.2014 um 20:49 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9627 Delete - 9627 IP - 9627 Antwort - 9627

Bewertung: Sehr Gut
lieber Friedhelm..ich habe lange über das Gespräch nachgedacht..Du hast ja recht..aber dennoch liebe ich meine 'Kunst so sehr auch wenn sie so anders ist..auch wenns mir schwerfällt werde ich schon dadrüber nachdenken mein Markenzeichen die Titel weg zu lassen ich begreif das ja...so ein toller Künstler wie Du schaff ich zwar nicht zu werden aber ich bin auch glücklich und zufrieden mit dem was ich alles erreicht habe obwohl ich so krank bin...aber Du kannnst mir was sagen und ich befolgte schon einiges-was bei mir extremst schwierig ist...ja Du meinst es gut und bist ehrlich und du kümmerst Dich auch lieb um mich--nun seh ich in Dir einen allerliebsten grossen Bruder,den ich mir immer wünschte und niemals hatte..mir kommen die Tränen,da ich achtspurig sehrberührt bin..sorry das ich so anstrengend sein kann--und nun einen bunten Abendgruss gell.......


2095)
Am 18.06.2014 um 18:25 Uhr schrieb Andre Bülow / Edit - 9628 Delete - 9628 IP - 9628 Antwort - 9628

Bewertung: Sehr Gut

Hallo!
Ich habe inzwischen angefangen den Rahmen mit Blattgold zu versehen.Vielen Dank für die Idee mit den Emulsionen!

Andre


2094)
Am 18.06.2014 um 17:17 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9629 Delete - 9629 IP - 9629 Antwort - 9629

Bewertung: Sehr Gut
mein bester Ffreund--war toll das Telefonat eben mit Dir--oh verzeih,das ich mal wieder so kompliziert war..Klar hab ich doch ein zwar noch kleines art gGästebuch in meiner Galerie..was ich nun sehr bedauere im Nachhinnein,das ich das erst nach Deinem Lieben Besuch zur Eröffnung anlegte-so konnrest Du ja noch gar nix einschreiben..ich werde Deinen gelben Flyer einkleben und nachhaltig vermerken,das Du auch bei mir warst--so ein Mist aber ich akzeptiere,das Du nix mehr per Post schreibst..man war ich eben auf dem Nichtbegreifschlauch ich Kamel hab doch einiges vreal hier--natürlich nicht so proffessionel wie Du..danke für Deine Geduld aber wir hatten ja viele intressante Themen gell--so und nun geht's endgültig ans Aufräumen lach..he Deine fegegarnitur hat mir so gut gefallen.... bis bald wieder mein Künstlerfrteund mit den grossen blauen Augen grüsse von Freundin buntie maus der nicht immer lieben Karsta gell


2093)
Am 18.06.2014 um 12:14 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9630 Delete - 9630 IP - 9630 Antwort - 9630

Bewertung: Sehr Gut
wo steckst du nur--buntiemaus und co v e r m i s s e n dich und die reichhaltige wortnahrung und kunstverständnisförderung--okey und bunten gruss bis bald--buntie maus


2092)
Am 16.06.2014 um 20:51 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9631 Delete - 9631 IP - 9631 Antwort - 9631

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,mein bester Freund Frank lässt fragen ob das Pcproblem nachhaltig gelöst werden konnte..
Ach friedhem,so voll innigster Freude hab ich mir heute all die schönen Sachen von Dir angeschaut der bunte Schrank ist nun hochgestellt eine wahre Traumzierde genau vor dem Haus am Teich es bedeutet mir viel..oje ich hab ja auch so viele Sachen da muss ich gezielt schauen--wie ich Neues total schön in Szene setzen kann..ich möchte gern noch meine geliebten Augen mit einbringen..also diese Punktetechnick versteh ich eigenwillige Buntiemaus nicht so--du bist genial dadrin ich liebe das..Deine Kunst erreicht mich total--das weist Du..nun ich mag Punkte und setz auch oft welche..aber ich wird noch einiges ausprobieren..und Danke nochmal für die coolen Totenkopfartikel.. bin so begeistert auch das Du noch ein Autogram vermerkt hast es ist mein Stolz total..übrigens Frank fand Dich so was von Klasse.. nun ja damals als Du in schwarz mit Zvlinder und Goldschmuck warst--war er son bischen irritiert-aber nicht im Bösen nun der Look war eben am Sonntag super für ihn er fand Dich sehr natürlich gegen mich buntes Theatralikhühnchen.. aber ich bemühte mich ja nun auch.. aber ich war so fasziniert wieder von dieser welt dazu diese zauberhaften Lichteffekte..nun ende ich mal mit netten Knuddelgrüssen deine künstlerfreundin buntiemaus karsta-- du gabst mir einst diesen bunten erfrischenden namen und der bleibt auch--grüsse von uns allen gelle


2091)
Am 16.06.2014 um 20:42 Uhr schrieb Walter Vieth / Edit - 9632 Delete - 9632 IP - 9632 Antwort - 9632

Bewertung: Sehr Gut
Da stehen Worte in mir auf
Gedanken werden zu Strukturen
Endlos und ewig die Gedanken
Wenn die Kunst Besitz von mir nimmt


2090)
Am 16.06.2014 um 20:18 Uhr schrieb Walter Vieth / Edit - 9633 Delete - 9633 IP - 9633 Antwort - 9633

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm!
Ich möchte Dir noch nachträglich zum Geburtstag gratulieren.
Tschuldigung dass ich das nicht am Sonntag geschnallt habe.
Du hattest ja wieder interessante Leute bei Dir.Wer war eigentlich die Kinderbuch Autorin und Gedichteschreiberin?
Bis demnächst
Walter


2089)
Am 16.06.2014 um 09:28 Uhr schrieb Katharina / Edit - 9634 Delete - 9634 IP - 9634 Antwort - 9634

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti,
ich hätte beinahe deinen Geburtstag vergessen..
Liebe gute Wünsche nachträglich!

Und bleibe dir treu.

Katharina


2088)
Am 15.06.2014 um 22:10 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9635 Delete - 9635 IP - 9635 Antwort - 9635

Bewertung: Sehr Gut
Nochmal nun auch hier--die allerbesten Geburtstagswünsche.. von uns Allen..es war so schön bei Dir Du bist der beste und tollste Gastgeber auf der ganzen Welt--Schöne Unerhaltungen waren es mit Dir und netten Gästen..Deine Märchenwelt im Schloss ist so fantastisch und Danke für die tollen Geschenke die auch wir mitnehmen durften..und Danke das ein Teil meiner Bilder noch bei Dir sein dürfen...und der Film den wir drehten kommt noch auf unser beider Homepages..schlaf schön.. ddu gast mich so erreicht mein bester Künstlerfreund ich danke Dirt und den Schrank halte ich in allerhöchsten Ehren,die Karten und die Totenkopfartikel die mich vor lauter Freude fast umgehauen hätten oh bin ich glücklich.......deine künstlerfreundin buntie maus und frank mag dich auch sehr.......keine Teufelsmacht der Welt wird je unsere Freundschaft mehr zerstören--ab ins Fegefeuer mit den Schrullen gell wir alle zusammen sind stark...


2087)
Am 15.06.2014 um 10:36 Uhr schrieb Gabriele Monschau / Edit - 9636 Delete - 9636 IP - 9636 Antwort - 9636

Bewertung: Sehr Gut

Hallo!
Ich wünsche dir viel Freude zu deinem heutigen Geburtstag!

Gabriele


2086)
Am 15.06.2014 um 08:47 Uhr schrieb Herrmann Blum / Edit - 9637 Delete - 9637 IP - 9637 Antwort - 9637

Bewertung: Sehr Gut

Hallo mein Freund,
erst einmal sehr liebe Geburtstagsgrüße aus Düsseldorf von der ganzen Familie.

Der Sturmschaden im Schlosspark ist ja doch wohl erheblicher als gedacht so das das heutige Fest verschoben werden musste.
Du hast trotzdem geöffnet,ich danke für die Einladung!
Ich komme dann aber lieber im August zum verschobenen Termin.

Feiert heute mal schön!

Liebe Grüße,
Familie Blum


2085)
Am 14.06.2014 um 20:03 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9638 Delete - 9638 IP - 9638 Antwort - 9638

Bewertung: Sehr Gut
Friedhelm hier bin ich nochmal. Du bist ja mein Entdecker, ohne Dich hätte ich bis jetzt keine 6 Gedichtsbücher verfasst. Hier ist eins von heute, ich hoffe, es gefällt Dir.





Wenn Du es willst, mache es!


Mache es, wenn du das Gefühl hast,
dass es richtig für dich ist.

Mache es trotzdem,
auch wenn ein Besserwisser wieder einen Einspruch
geltend machen will,
lächle ihn an, bringe Beweise mit ich kann!

Sei mutig, verwirkliche Deinen Willen,
niemand wird dir diesen brechen,
dein Ich wird dir das innerlich versprechen.

Keiner will das nun verstehen,
die Person, die sie kannten,
wollte sich immer mit den anderen drehen!

Versuche deine eigenen Schritte,
springe über spitze Steine, wenn du Angst bekommst,
dann weine!.
Spüle weg die Unsicherheit,
deine Augen sehen eine andere Zeit.
Riskiere das Neue, halte fest an deinen Ideen,
dann du wirst sehen,
du fühlst dich frei, alles kann jetzt geschehen.
Mache es !

14.06.2014 E. Hanf





2084)
Am 14.06.2014 um 19:56 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9639 Delete - 9639 IP - 9639 Antwort - 9639

Bewertung: Sehr Gut



15.06.1952


Das Datum sagt etwas Wichtiges aus,

bis zum 15.06.2014 kommen tatsächlich

62 gelebte Jahre raus.

Schöne Jahre - kreative Jahre,
doch manchmal hingen auch Wolken tief herab,
sie fingen an zu weinen.
Man konnte es nicht immer verstehen,
aber das Lebensrad
versuchte sich auch anders zu drehen.

Friedhelm,
ich wünsche Dir, dass die kommenden Jahre
sich nach Deinen Wünschen dreh´n!
Deine KREATIVITÄT vergiss sie nicht
sie ist wunderbar, man liebt sie zu seh´n.

Mit Bravur in den Lebenskampf
alles Gute für Dich
Eva Hanf
.
Alles Gute für Dich





2083)
Am 14.06.2014 um 09:53 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9640 Delete - 9640 IP - 9640 Antwort - 9640

Bewertung: Sehr Gut
Ich freu mich so sehr auf Morgen-und kann es kaum erwarten..Frank wird einen kleinen Film drehn--mom haben wir keine grosse Profikamera aber es wird gehen wir bekommen da einiges hin...Alles Liebe gell und einen Sternenblumenstrauss mit Mondgras ein Fantasiystrauss von Buntie maus ....


2082)
Am 13.06.2014 um 16:44 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9641 Delete - 9641 IP - 9641 Antwort - 9641

Bewertung: Sehr Gut
Mein lieber bester Freund-
Mir laufen bunte Tränen vor Freude--mein Gott 40600 menschen klickten mich an..Der Banner von mir in Deinen Topsites ist aber auch bildschön..Danke für Alles insgesamt--Deine Ratschläge sind so wertvoll und unser Verständnis so höchst harmonisch..wir freun uns total auf sonntag deine Freundin buntie maus karsta


2081)
Am 12.06.2014 um 21:17 Uhr schrieb Melodie Mattert / Edit - 9642 Delete - 9642 IP - 9642 Antwort - 9642

Bewertung: Sehr Gut
Ich habe lange nichts von dir gehört und jetzt ganz viel von dir gesehen..
Geht es dir gut?

Melodie


2080)
Am 12.06.2014 um 19:33 Uhr schrieb Irena / Edit - 9643 Delete - 9643 IP - 9643 Antwort - 9643

Bewertung: Sehr Gut
Weißt du wie das Leben schmeckt,wenn es getrübt ist?
So denke mal über Gaby nach und helfe ihr,wenn es geht.
Du bist der einzige,der sowas kann!

Irena


2079)
Am 12.06.2014 um 18:18 Uhr schrieb Katja Telg / Edit - 9644 Delete - 9644 IP - 9644 Antwort - 9644

Bewertung: Sehr Gut
Es war schön mal in ihren Räumen die Nähe ihrer Gedanken zu spüren.
Ich komme wieder!

Katja


2078)
Am 12.06.2014 um 02:20 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9645 Delete - 9645 IP - 9645 Antwort - 9645

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm..ich machte mich sofort auf die Suche nach Yvonnes Adresse was leider noch nicht erfolgreich war--klar kenn ich sie und habe sie sofort mit einem netten Schreiben ohne Fehlerteufel soeben über Fasebook kontaktiert nun warte ich freundlich ab..hier noch was...www1.wdr.defernsehenquerstrichratgeberquerstrich...querstrichindexhaushaltsscheck liebe grüsse buntiemaus


2077)
Am 10.06.2014 um 18:05 Uhr schrieb Bernhard Deronisch / Edit - 9646 Delete - 9646 IP - 9646 Antwort - 9646

Bewertung: Sehr Gut
Das übertragen von schlechtem Wetter scheint ja manchmal ganz schön gezielt in die falschen Richtungen zu gehen.

Ha ha,


2076)
Am 10.06.2014 um 17:30 Uhr schrieb Karl Weinert / Edit - 9647 Delete - 9647 IP - 9647 Antwort - 9647

Bewertung: Sehr Gut
Es sind ein paar Dachplatten bei dir abgeflogen.


2075)
Am 10.06.2014 um 17:13 Uhr schrieb Jasmin u. Liane / Edit - 9648 Delete - 9648 IP - 9648 Antwort - 9648

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
schön,wir treffen uns also morgen Abend zum Essen im Centro.
Der Sturm ist wieder weg,oder kommt er noch wieder?

Meine Schminke ist komplett dahin,Scheisse!


2074)
Am 10.06.2014 um 13:52 Uhr schrieb Jens / Edit - 9649 Delete - 9649 IP - 9649 Antwort - 9649

Bewertung: Sehr Gut
Ist was passiert??

Melde dich!

Jens


2073)
Am 10.06.2014 um 13:18 Uhr schrieb Monika Palus / Edit - 9650 Delete - 9650 IP - 9650 Antwort - 9650

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti,
wie geht es dir jetzt in deiner großen Freizeit??
Es war ja stürmisch vor einigen Stunden und es gab sogar einige Tote und Verletzte.
Großräumig sind hunderte von Bäumen kaputt gegangen.
Wie sieht das bei dir aus,ich las das auch du betroffen bist,ist alles in Ordnung?

Monika


2072)
Am 10.06.2014 um 12:11 Uhr schrieb Norbert Vlies / Edit - 9651 Delete - 9651 IP - 9651 Antwort - 9651

Bewertung: Sehr Gut

Wie sieht es bei dir aus,ist alles kaputt?
Ein großer Baum wurde in deinem Park komplett entwurzelt und allerlei Verwüstungen wurden erzählt.
Hast du Fotos gemacht?

Norbert


2071)
Am 10.06.2014 um 12:01 Uhr schrieb Rüdiger Meier / Edit - 9652 Delete - 9652 IP - 9652 Antwort - 9652

Bewertung: Sehr Gut
Ist das Schloss noch ganz geblieben bei diesem Sturm?
Ich habe gehört,daß bei dir Dachziegel heruntergeflogen sind und das der Park eine Wüstenei ist.
Und heute kommt das Unwetter noch mal!

10 Juni 2014
Rüdiger Meier


2070)
Am 10.06.2014 um 10:47 Uhr schrieb Ernst Brenner / Edit - 9653 Delete - 9653 IP - 9653 Antwort - 9653

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm.
Wie sieht dein Schloßpark nach dem gewaltigen Orkan aus?
Findet am kommenden Sontag das Schloßfest überhaupt noch statt??


2069)
Am 09.06.2014 um 20:53 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9654 Delete - 9654 IP - 9654 Antwort - 9654

Bewertung: Sehr Gut
Sorry es hat sich ein böser fehlerteufel eingeschlichen ich sorge mich schonmal und meine natürlich das du h e i l e wieder zurück zum schloss kommst vom motorrade düsen nicht geil um gottes willen und nun aber einen netten abend buntiemaus grüsst


2068)
Am 09.06.2014 um 20:45 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9655 Delete - 9655 IP - 9655 Antwort - 9655

Bewertung: Sehr Gut
hallo Friedhelm..Das Telefonat von unterwegs war total schön..So viel harmonisches Zwitschern der Vögel vernahm ich--schön das Du unterwegs warst--mensch deine Kiste muss echt viel drauf haben..Bitte komm nur immer geile zurück zum Schloss--hier braut sich nun ein schweres Gewitter zusammen es ist dunkel und so schwül ,das es nicht zum Aushalten scheint..Machs gut ja bis bald deine kunstfreundin karsta bunt--alles liebe von meiner ganzen Familie noch.....


2067)
Am 09.06.2014 um 12:26 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9656 Delete - 9656 IP - 9656 Antwort - 9656

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,Friedhelm--sonnige Pfingstgrüsse---wir treffen uns sicher noch vor dem 15.juni am Telefon--solltest Du auf den Ab sprechen ruf ich umgehend zurück--freu mich über die Nachricht........Bin so wahnsinnig gespannt wieder so viel Neues bei Dir zu sehn---Deine Welt ist ein Märchenzauber genau wie meine gell wir zwei wollen mit gar keinem tauschen wir sind halt anders mit Millionen intressen und facetten--schön Dich wirklich als besten Freund zu haben--wünsch Dir weitere bunte Feuerwerkideen --genauso wie mir--bbyby bis sehr bald deine karsta buntsternchen gell


2066)
Am 08.06.2014 um 23:30 Uhr schrieb Elisabeth Pox / Homepage Edit - 9657 Delete - 9657 IP - 9657 Antwort - 9657

Bewertung: Sehr Gut
Stimmt etwas mit dem Gästebuch nicht?

Es wird kaum eine HP richtig geöffnet!!!!!!!!!!!!!???????????


2065)
Am 08.06.2014 um 22:36 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9658 Delete - 9658 IP - 9658 Antwort - 9658

Bewertung: Sehr Gut
so ich möchte hier mal mit bestem Gewissen sagen--das ich sehr wohl weis wer Friedhelm wirklich ist..da ich Jahrzehnte mit ihm befreundet bin--- und ich finde das die meisten Worte,die hier an ihn gerichtet sind doch sehr nett sind..was solls Nun Friedhelm mein bester Freund ich wünsche Dir eine gute Nacht--wir sehn uns am 15 ten..Hey als ich eben auf meinen B'anner schaute musste ich so weinen vor Freude mein Gott der Wahnsinn über 30 000 klicks.... ich bin sprachlos..hey ich schick dir noch schnell einen goldenen Stern gell


2064)
Am 08.06.2014 um 21:04 Uhr schrieb Henriette Breiter / Edit - 9659 Delete - 9659 IP - 9659 Antwort - 9659

Bewertung: Sehr Gut
Hallo?
Achtet mal drauf,wer Friedhelm wirklich ist und führt hier nicht auf seinen Seiten dieses Geschwätz.


2063)
Am 08.06.2014 um 20:14 Uhr schrieb Rita Fleskes / Edit - 9660 Delete - 9660 IP - 9660 Antwort - 9660

Bewertung: Sehr Gut
Ich fahre selber eine geile Karre.
Der Kerl muss wahnsinnig sein!

Rita


2062)
Am 08.06.2014 um 19:46 Uhr schrieb Herbert Narita / Edit - 9661 Delete - 9661 IP - 9661 Antwort - 9661

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti,
du kannst ja mal meine Ninja testen.
ich habe die Karre noch tiefer gelegt und die Kanäle poliert,die Steuerzeiten verändert und einen andere Übersetzung machen lassen.
Laut Tacho fahre ich damit jetzt 330 kmh.
Die Schluffen sind dabei schnell weg.
Ich habe bei zwei Fahrten hinten insgesamt etwa nach 900 Km. zwei Schlappen verbraucht.
Das Gerät greift gierig in den Asphalt.
Auf der A3 in der Nähe Entenfang lief die Karre sogar knapp 340.


2061)
Am 08.06.2014 um 16:59 Uhr schrieb Irmgard Nehring / Edit - 9662 Delete - 9662 IP - 9662 Antwort - 9662

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti!
Manchmal bist du so weit weg,man kann dich nur über deinen Anrufbeantworter erreichen.
Jetzt bist du wohl öfters mal unterwegs.
Ich hörte du warst mit mit dem Marcus Braddok auf deiner Maschine in abendlicher Natur unterwegs?
Das ist doch der kleine Junge der so gut Gitarre spielt von deinen amerikanischen Freunden?
Na ja,du Brausewind,ihr hattet da dann wohl ein luftiges Erlebnis.
Der kleine bekam einen passenden Helm,passende Schuhe und eine etwas zu große Lederjacke.
Sowas spricht sich schnell rum!
Ich möchte auch mal mit dir fahren.
Geht das?
Irmgard



2060)
Am 08.06.2014 um 14:29 Uhr schrieb Georg Küppgers / Edit - 9663 Delete - 9663 IP - 9663 Antwort - 9663

Bewertung: Sehr Gut

Manche deiner Werke sind so schwierig zu gestalten,daß du tagelang den Pinsel ruhen lässt.Klassische Musik und ein Spaziergang unten in deinem Park richten deine intuitiven Sinne erneut aus und es dringt "Schöpferkraft" in deine Seele.
Und du hörst dabei gewaltig einigen Melodien aus Lautsprechern und in der Natur zu nach einem Seelenrezept,welches in dich einstrebt und mächtig die Kreativitätssinne erhöht!
So werden geniale Ideen zusammengetragen und vollführt.
Und danach fährst du wieder eine schöne Strecke Motorrad in der Nacht.

Habe ich deine Szene richtig erkannt?

Georg Küppgers


2059)
Am 08.06.2014 um 12:15 Uhr schrieb Richard Losterkamp / Edit - 9664 Delete - 9664 IP - 9664 Antwort - 9664

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Herr Brandt,
können sie mal eine genauere Beschreibung ihrer verschiedenen Maltechniken demonstrieren?
Zwar gibt es einige Ansätze dazu,mich würde aber mal interessieren wie sie das alles ineinanderfügen.

Gruß,Richard Losterkamp


2058)
Am 07.06.2014 um 12:30 Uhr schrieb Elsbeth Bergefrau / Edit - 9665 Delete - 9665 IP - 9665 Antwort - 9665

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm.
schön,daß du jetzt endlich mehr Zeit hast!

Liebe Grüße aus dem Sauerland


2057)
Am 06.06.2014 um 23:39 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9666 Delete - 9666 IP - 9666 Antwort - 9666

Bewertung: Sehr Gut
Ach Friedhelm ich lese so bischen schmunzelnd in deinem Gästebuch--holla die Waldfee,,nun ja die Damenwelt umschmeichelt Dich ..ach wie gewohnt lieblich spannend aber schön..... ich gönn es dir nun ja du hast ja auch eine besondere note...smile smile evi und ich sprachen noch so davon am Teich heute--beim zwitschern der Vögel.........


2056)
Am 06.06.2014 um 23:34 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9667 Delete - 9667 IP - 9667 Antwort - 9667

Bewertung: Sehr Gut
Mein lieber bester Künstlerfreund..Ich bin überwältigt und schau wirklich jeden Tag meinen Banner an--die Klickzahl steigt stetig--mir kommen die Tränen der Banner ist aber auch traumhaft bezaubernd schön..Ich wünsch dir noch viel weitere Kunstenergie bei Deinem Erschaffen--ich kanns kaum erwarten endlich zum Schlossfest zu kommen--ich spüre sehr deine freundschaftliche geistige Energie zu mir---beste grüssli von buntie maus karsta frank evi und meinen Kids gell......... wir sprechen alle so oft von dir ---


2055)
Am 06.06.2014 um 20:33 Uhr schrieb E.B. / Edit - 9668 Delete - 9668 IP - 9668 Antwort - 9668

Bewertung: Gut
Die Ahnung ist sicher verkehrt. Du hast nämlich sehr, sehr,lange nichts von mir gehört. Ahne ich auch was???


2054)
Am 06.06.2014 um 10:10 Uhr schrieb E.B. / Edit - 9669 Delete - 9669 IP - 9669 Antwort - 9669

Bewertung: Sehr Gut
Glaube ich nicht!!


2053)
Am 05.06.2014 um 23:29 Uhr schrieb Friedhelm Brandt / Edit - 9670 Delete - 9670 IP - 9670 Antwort - 9670

Bewertung: Sehr Gut
Danke für den Eintrag !
Ich erahne vage wer du bist.

Friedhelm


2052)
Am 05.06.2014 um 21:46 Uhr schrieb E. B. / Edit - 9671 Delete - 9671 IP - 9671 Antwort - 9671

Bewertung: Sehr Gut
Ach wie gut, dass niemand weiß, das ich ..... heiß.

Karina, Indigokinder haben esa auch nicht immer leicht im Leben. Aber Ihr seid schon sehr weit. Alles Gute Dir.


2051)
Am 05.06.2014 um 21:29 Uhr schrieb Karina Nottbusch / Edit - 9672 Delete - 9672 IP - 9672 Antwort - 9672

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
ich bin von draußen mal herein.
Es ist bereichernd was sie so denken ..
Jetzt sind sie nach einem langen Abschnitt der Zeiten wieder bei sich selbst!
Bei meiner Jugendlichkeit kann ich nicht so recht das alles nachvollziehen,was sich so auf ihrem Wege abspielte.Doch was sich erzählend auf ihrem interessanten Wegen darbot,habe ich aus einigen Geschichten mitgehört.Meine Mutti sagt,daß sie einen autodidaktischen Künstlerweg in sich verwirklichten.
Demnach haben sie sich selbst erfunden und eine schöne interessante Welt in ihr Leben eingeschrieben.
Das sieht man sehr an ihren Werken.
Mutti sagt auch,daß sie sich in zwei Welten abmühten.
Jetzt finden sie zurück zu ihren innerlichen Aufgaben und sehen darin ein Rätsel.
Die Last der Jahre vermochte es aber nicht,ihre feinen Antennen zu unterbrechen.
Sie haben jetzt einen schönen Weg vor sich.
Gestalten sie diesen weiterhin so elegant mit reichlicher der nur ihnen gegebenen Phantasiemöglichkeiten.
Sind sie jetzt in das Gefühl eines Rentnerdaseins entlassen? Ich glaube - niemals.

Siemens hat ihnen einen Weg mitbereitet,wie sie sagten.. der ihrer Kreativität einen deutlichen Schub gab.
Es gibt einige Menschen die ihrem Weg,der noch lange nicht zuende ist,sehr interessiert zuschauen!

Diese Welt,die sie erschufen hat schöne Eigenschaften.
Ich bin noch sehr jung,meine Erkenntniswelten reifen noch in unbekannte Kosmen hinein.

Man sagt,ich sei ein Indigo.
Und wenn das stimmt,so vernimmt mein Mitgefühl auch darüber hinaus ganz bestimmt dieses Einfühlen zu ihren Gedanken.
Sie können sehr intensiv ganz anders denken,als es im Konformistentum üblich ist und dabei möchten sie manchmal ihre Erkenntnisse verstecken.
Als ich hier etwa vier Stunden lang auf ihren Seiten ihre Lebensmomentik und ihre Kunstwerke durchsah,überkam mich ein positives Durchfrösteln mit einer symphatischen Sehnsucht nach allem was sie so durchdenken,durchdachten,erlebten und durchleben.
Mit meiner Jugendlichkeit komme ich da draußen kaum zurecht.Manchmal befinde ich mich wohl im Feindesgebiet auf Ebenen die mir altersgemäß zu fremd erscheinen.
Sie tragen eine wertvolle Gesinnung in sich die einiges in mir tröstlich formt.


Bleiben sie dabei!

Karina


2050)
Am 05.06.2014 um 17:37 Uhr schrieb Mausi Babsi u. Papa / Edit - 9673 Delete - 9673 IP - 9673 Antwort - 9673

Bewertung: Sehr Gut
Wir wünschen dir einen fröhlichen Weg in dein weiteres Lebenswerk hinein!
Du bist aber garnicht ein typischer Rentenopa.
Jetzt bist du nicht mehr bei Siemens,aber ein tüchtiger Sausebraus auf deine geilen Karre.
Wenn du mal traurig wirst,so kommen wir alle mal zu dir!

Mausi Babsi u. Papa


2049)
Am 05.06.2014 um 16:58 Uhr schrieb Angela Meier / Edit - 9674 Delete - 9674 IP - 9674 Antwort - 9674

Bewertung: Sehr Gut
Wie romantisch,
ein Abschiedstag mit einer weissen Violine.
Ihre künsterische Phantasien werden sie nie verlassen.
Mit meiner Familie war ich schon mal bei ihnen,es war sehr schön.Und es gibt bestimmt ein Wiedersehen,vielleicht schon bald!

Ihre Angela Meier


2048)
Am 05.06.2014 um 15:59 Uhr schrieb Henriette Soltau / Edit - 9675 Delete - 9675 IP - 9675 Antwort - 9675

Bewertung: Sehr Gut
Ein Abschied mit einer weißen Violine von Siemens.
Sowas hat in der Vita des Konzerns bestimmt noch niemand gebracht!


2047)
Am 05.06.2014 um 15:38 Uhr schrieb Laura Fruta / Edit - 9676 Delete - 9676 IP - 9676 Antwort - 9676

Bewertung: Sehr Gut

Hallo,
ich habe einige schöne Welten bei ihnen entdeckt!

Laura Fruta


2046)
Am 05.06.2014 um 15:15 Uhr schrieb Wilfried Müller / Edit - 9677 Delete - 9677 IP - 9677 Antwort - 9677

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm!

Jutta und ich wünschen dir eine schöne Zeit.
Diese Zeit danach ist ja für viele nicht so einfach.
Wir können uns vorstellen,daß du dich garnicht als Rentner fühlst gell?
Wir sind ein wenig neugierig,was bei dir noch alles kommen mag.
Kulturarbeit?
Soziale Kunstförderung?
Du bist doch ein "Original"!
Mit deinem futuristischem Motorrad scheinst du ja ganz schön rasant unterwegs zu sein,wie wir hörten.
Deine innerliche Struktur steht nun vor einer neuen Herausvorderung.
Mach was draus,wir kennen dich als ein erstaunliches Stehaufmännchen mit exotischen Neuideen.

Wilfried u. Jutta



2045)
Am 05.06.2014 um 14:16 Uhr schrieb Anette / Edit - 9678 Delete - 9678 IP - 9678 Antwort - 9678

Bewertung: Sehr Gut


Hallo Fitti!

Ich wünsche dir einen würdigen und schönen Feierabend.
Du erinnerst dich noch an deinen ersten Tag deiner Lehre und auch danach an deinen ersten Tag bei Siemens.

Wie schnell rast doch die Zeit!

Jetzt bist du noch freier für all deine Künste.
Genieße diese Zeit und bleibe vorbildlich!

Anette


2044)
Am 05.06.2014 um 13:39 Uhr schrieb Edmund Löckelt / Edit - 9679 Delete - 9679 IP - 9679 Antwort - 9679

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
du hast heute deinen letzten Tag bei Siemens.
Knapp 45 Jahre warst du dort beschäftigt.
Seit einigen Tagen gab es dort auf einem Monitor im Aufenthaltsraum auf der Startseite ein Bild zu sehen,welches ein anonymer Mensch dort installierte.
Zu sehen ist dabei ein verschwommenes kosmisches Werk,welches du vor langer Zeit maltest.
Da war dir wohl jemand freundlich zugetan.

Wie geht es dir jetzt?
Du sagtest,es wird ein Lächeln mit Tränen sein..
Zuletzt gab es die Idee,daß du in deiner Abteilung dich mit einer weißen Violine ablichten lassen möchtest.
Gibt es davon ein Foto?

Ich finde deine Entscheidung genial,daß zum kommenden Schloßfest am 15 Juni,deine Siemenskollegen sich im Park des leiblichen Wohles bedienen dürfen.Somit hat sich das Thema des Abschieds zu deinem Geburtstag dann genial erfüllt.

Du bist ein prima Junge!

Grüße mit viel Glück,
Edmund Löckelt


2043)
Am 05.06.2014 um 10:54 Uhr schrieb Klaus Plümmert / Edit - 9680 Delete - 9680 IP - 9680 Antwort - 9680

Bewertung: Sehr Gut
Hallo mein Freund,
ich wünsche dir für deinen neuen Lebensabschnitt viele Stunden der harmonischen Kreativität und vor allem Gesundheit!

Klaus


2042)
Am 04.06.2014 um 12:19 Uhr schrieb Gitta Deluta / Edit - 9681 Delete - 9681 IP - 9681 Antwort - 9681

Bewertung: Sehr Gut
Achtung!
Eine beachtenswert gute Kunst!


2041)
Am 03.06.2014 um 19:02 Uhr schrieb Renate Degewin / Edit - 9682 Delete - 9682 IP - 9682 Antwort - 9682

Bewertung: Sehr Gut

Hohe Kunst an der Schwelle zu einer neuen Zeit!


2040)
Am 03.06.2014 um 18:46 Uhr schrieb Kurt Bartel / Edit - 9683 Delete - 9683 IP - 9683 Antwort - 9683

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!
Grüße euch!


2039)
Am 03.06.2014 um 16:36 Uhr schrieb Gina Fiddes / Edit - 9684 Delete - 9684 IP - 9684 Antwort - 9684

Bewertung: Sehr Gut

Hallöchen,
als ich mal letztens über unsere erste Begegnung nachdachte,schien mir diese nichtssagend.
Viele Jahre der verschlungenen Wege sind hernach vergangen.Ich kannte dich eigentlich kaum und du warst eher schweigsam und schüchtern.

Wer bist du jetzt?

Ich habe dich bei Google gesucht und wieder gefunden.

Nach dem Zusammenbruch meiner gesamten Welt bin ich nun auch künstlerisch tätig.
Ein besonderes Talent will aber noch entwickelt werden.
Ich möchte dich gerne mal sprechen!

Gina


2038)
Am 03.06.2014 um 09:45 Uhr schrieb Theodor Liebermann / Edit - 9685 Delete - 9685 IP - 9685 Antwort - 9685

Bewertung: Sehr Gut

Guten Morgen Friedhelm,
ich möchte dich zum kommenden Wochenende einladen.
Es ist eine kleine Feier zur Einweihung meines Partykellers.
Wäre schön,wenn du auch kommst!

Theodor


2037)
Am 01.06.2014 um 12:50 Uhr schrieb Claudia Vieting / Edit - 9686 Delete - 9686 IP - 9686 Antwort - 9686

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti !
Du hast dir in gelungener Eigenverantwortung einige Ziele gesetzt.Da ging manches sehr weit vorraus,wenn du dich in fremde Nähen dabei wagtest.
Ich dachte immer wieder über deine Eigenheiten nach.
Du machst Kunst in lehrreiche Sinne hinein.
Interessant bleibt dabei,daß du verschiedene externe Erkenntnisse und Ansinnen anderer dabei einfach mal ruhen läßt.
Ja,es wurden dir die verschiedensten Denkmuster dargebracht.Du läßt solche Erfahrungswelten dahingleiten und bestätigst den Sinn der dabei zusammengetragen wurde - als eine weitere Erfahrungswertigkeit.
Diese neurolinguistischen Verbalaktivitäten,die dir da kürzlich fast mit Gewalt zugetragen werden sollten,haben dich eher gelangweilt,weil du dich schon lange mit dem Kosmos in ähnlicher Weise zusammensetzt.
Warum gingen so viele Leute dahin und bedachten immer wieder,wie dein Leben funktionieren sollte !?
Sind das gelangweilte Trittbrettfahrer !?

Deine Funktion als bildender Künstler,trägt einige Tiefenwirkungen die sehr nachdenklich machend sind in sich!

Wer das einigermaßen mitverstehen kann,der mag erst mal einige Stunden sich in sich selbst zurückziehen...

Claudia



2036)
Am 01.06.2014 um 11:04 Uhr schrieb Detlef Griester / Edit - 9687 Delete - 9687 IP - 9687 Antwort - 9687

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
ich habe mit allen gesprochen und es müsste demnach eigentlich der Weg frei sein.Ich hoffe das auch du terminlich zurechtkommst.
Sabine ist heute nicht so gut dabei,wir telefonieren dann mal später.
Morgen muss ich zur Firma,etwa bis 17.00 Uhr.
Danach kommen einige persönliche Gespräche,wie du weist.
Es ist mir das alles wirklich unangenehm!
Ich komme aber zurecht!

Wir reden jedenfalls!

Detlef


2035)
Am 01.06.2014 um 03:11 Uhr schrieb Arndt Herzelt / Edit - 9688 Delete - 9688 IP - 9688 Antwort - 9688

Bewertung: Sehr Gut

Sie sind der Meister,der Tränen in Philosopie verwandelt.
In ihrer Wohnwelt zeigen sich viele Spuren einer Erfahrungswelt!
Sie schreiben gelassen und freundlich ihr Leben in ihre
Werke ein.

Arndt Herzelt


2034)
Am 30.05.2014 um 14:40 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9689 Delete - 9689 IP - 9689 Antwort - 9689

Bewertung: Sehr Gut
Ach Friedhelm-ich möchte Dir einfach Danke sagen,weil Du freundschaftlich in guten wie in schlechten Zeiten für mich da bistund so konnte ich mein eignes Kustsinnen wertvollst vertiefen...und auch bei wenigen Niederlagen durch böse Menschen konntest Du mich aufbauen---unser Künstlermärchenland ist doch zauberhaft--und wenns mir mal nicht gut geht--hüllt die Farbenwelt mich beschützend ein.... unser beider Welten gleichen sich so sehr--verbunden einmaligst gell deine künstlerfreundin karsta vom schonmal buntem Westerwald.....


2033)
Am 29.05.2014 um 18:40 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9690 Delete - 9690 IP - 9690 Antwort - 9690

Bewertung: Sehr Gut
Guten Abend Friedhelm, ich weiß Du bist ein Rastloser, daher erlaube ich mir, Dir eine kleine Abendlektüre zu senden.


Unser ICH

Körper + Seele, das ergibt unser ICH
Geht das zu Beschreiben? Ich weiß es nicht!
Der Körper entwickelt sich eine gewisse Zeit zur Realität,
er ist vorhanden, er lebt!
Er wird wieder zu Staub, er zerfällt,
das ist der Ablauf vom Leben auf der Welt.
Was wird aus der nicht zu erklärenden Seele,
gibt es diese überhaupt? Man weiß es nicht, man glaubt.

Wir wissen von der Seele, nur das,
was man in Büchern eingebracht hat.
Man lehrte uns, sie soll unsterblich sein
Der Körper ist ihre Hülle, zerfällt er, ist sie wieder allein.
Was wird mit ihr geschehen?
Muss sie viele Körper durchwandern, um sie zu läutern?
Müssen wir das als Seelenwanderung verstehen?
, Kann sie erst dann in die Ewigkeit eingehen?


Wir sollten endlich
Körper + Seele als eine Einheit sehen,
mehr Verständnis, mehr Menschlichkeit,

das wäre richtig, das müsste doch gehen!



29.05.2014 E. Hanf



2032)
Am 29.05.2014 um 17:04 Uhr schrieb Eva Quenka / Edit - 9691 Delete - 9691 IP - 9691 Antwort - 9691

Bewertung: Sehr Gut
Akademisches Geheimwissen?
Du machst schöne Zaubereien!


2031)
Am 29.05.2014 um 14:29 Uhr schrieb Renate Küppers / Edit - 9692 Delete - 9692 IP - 9692 Antwort - 9692

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Fitti!

Deine Seiten sind ja wirklich interessant!

Renate


2030)
Am 29.05.2014 um 14:05 Uhr schrieb Hugos Tante / Edit - 9693 Delete - 9693 IP - 9693 Antwort - 9693

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
du kannst nicht überall hingreifen und auch nicht allem zuhören.
Dein Weg ist ganz anders!

Man sagt,daß manche deiner Gästebucheinträge naiv sind und das sie auch deiner Sprache ähneln.
Und es wurde erzählt,daß du viel intensiver deine Gedanken in schriftlicher Form dahingibst als in der schnellen Verbalakustik mit den vielen Unterbrechungen des Gegenübers...

Solch ein Sound macht dich unglücklich und unnahbar.

Man kennt ja deine Erklärungsvielfalt mit hinzuführenden Hintergrundinformationen.
Ich finde das sehr interessant,aber auch ich habe dich schon 2x in deinem Kontext unterbrochen.
Da bin ich dir heftig ins Wort gefallen,weil meine Gedankenwut es nicht anders zulassen mochte..

Dich dürften aufgezwungene fremde Lehren eher ungeduldig machen denn du wohnst als ein lernender Eremit in dir!
All diese Lebensrezepte von jeglichen Leuten die zu dir kommen sind vielleicht ideal zu hören und auch manchem gerecht.
Dich nervt es sicherlich,wenn allerdings Belehrungsweisheiten dir zu nahe erscheinen.
Und als Mit oder Gegenmodell und vor allem dann,wenn diese in Floskelform gegeben sind.

Na ja,Kunst in Floskeln !?

Garnicht dein Ding gell ?


Jetzt bist du bald weit weg von Einflüssen,die überhaupt nie dein Weg waren.
Die komische Welt ist nicht dein Thema.

Erhole dich lange und lese wertvolle Gedanken.
Oder besser du schreibst dein Inneres sogar mal für die Nachwelt verstehbar auf!
Deine Gedanken in gemalten und geschriebenen Werken zusammen ausgedrückt,sind eigentlich noch besser!
Schreibe mal Kinderbücher und nehme deine feinen gemalten Märchen,die du so wunderbar gestaltetest bildlich schön mit hinein.
Na ja,jetzt greife ich dir ja auch schon mit Vorschlägen in dein Leben hinein.

Nein,besser nicht!
Dir ist eine innerliche Sprache gegeben,der du schon bald noch viel besser zuhören kannst!

Du kennst also den gehobenen Blick nach "Innen"!

Alles andere mit wichtigen äußeren Vorschlägen,sollte dir mal lieber ganz ferne bleiben.

Erst wenn du fragst,sollte vielleicht noch was hinzu kommen...

Liebe Herzensgrüße,

Hugos Tante


2029)
Am 29.05.2014 um 12:52 Uhr schrieb Hugo Zechner / Edit - 9694 Delete - 9694 IP - 9694 Antwort - 9694

Bewertung: Sehr Gut
Du bist ein Mann,der rasch überall bekannt wurde.
Ist das gewagt?
Manchmal liegen die Nerven da wohl eher blank.
Bleibe bei deinen feinen Arbeiten,schwitze wenn der Sommer noch näher kommt in deiner Malhütte!
Nur so warst du immer und das ist genial.

Deine Kreativitäten sind viel wert und hinterlasse diese mit Bedacht!

Ich kenne vieles aus dem Leben,passe auf dich auf!

Dein Freund Hugo


2028)
Am 29.05.2014 um 10:16 Uhr schrieb Andreas Werner / Edit - 9695 Delete - 9695 IP - 9695 Antwort - 9695

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti!

Bin mal neugierig auf deine neuen Bilder!
Du hast ja inzwischen auch Nadeln mit kleinen Steinchen verwendet,wie ich hörte?


2027)
Am 29.05.2014 um 10:01 Uhr schrieb J.Schmidt / Edit - 9696 Delete - 9696 IP - 9696 Antwort - 9696

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti mein Freund,
das WKW ist ja leider nun weg.
Wir hatten sehr schöne Gespräche miteinander in der Vielfalt intensiver Schreibereien.

Ich habe noch einmal deine galaktische Ansichten gelesen,sie sind in meinem Schatzkästchen abgelegt.

Was sich so in dir bewegt ist schon einmalig schön.

Aber erst jetzt habe ich bei meiner Durchsicht gesehen,daaaaaaß du ein Künstler bist!
Jetzt verstehe ich besser,wie deine Welt funktioniert.
Das du so intensiv in einem Schloßpark dich verwirklichst in alten Gemäuern,war nun wirklich nicht erahnbar.

Warum gab es eigentlich ein solches Geheimnis?

Und warum hast du also nichts davon gesagt?
Wie kamst du mit all dem zurecht,was du bewältigtest?
So hast du wohl mit intensiver Malerei einen Weg genommen,der dich künstlerisch enorm weiterführte ...

Du wolltest körperlich keinen näheren Kontakt aufgrund meiner Geschichten - und die sind vorbei!

Alles ist schon ganz lange her,wir waren zwischendurch auch mal beide Singles.
Bei dir gab es ja extrem schwierige Situationen in denen du hilfreich funktioniertest.

Meine Welt ist nicht mehr schön,ich liebe nur noch meine beiden Mädchen.
Gestern hat mich mein "Ex" schlimm blosgestellt,er beginnt einen agressiven Rosenkrieg!

Ich weine oft,es ist manchmal eine große Sprachlosigkeit in mir.

Deine früheren Worte über den Sinn des "Ursprünglichen" klingen jetzt leise in mir nach..

Denke mal an mich!

Ganz liebe Grüße aus dem Tal der Liebe!


2026)
Am 29.05.2014 um 07:33 Uhr schrieb Sigmar Noresli / Edit - 9697 Delete - 9697 IP - 9697 Antwort - 9697

Bewertung: Sehr Gut
Hallo guten Morgen!

Vor ganz langer Zeit hatten sie noch ein kleineres Atelier im Schloß Styrum,es waren die Räume mit dem historischen Bad,welches sie reichlich mit ihren Werken ausschmückten.
Ich sehe,daß sich bei ihnen einiges veränderte.
Sie machten gute Fortschritte in ihrer Entwicklung!

Damals funktionierte noch die Gastronomie in eleganter Weise.Es gab sogar einen Türsteher in ritterlicher Uniform.Als mal eine künstlerische Begehung oder so was in den Ateliers angesagt war,kam ich kaum zu einem Parkplatz unten in dem Kreis vor dem Schloß.
Meinen Golf parkte ich dann mal lieber hinten an dem Parkstreifen beim seitlichen Parkeingang.
Im kleinen Eingang links neben der Gastronomie traf ich sie Herr Brandt,weil sie wohl auf Gäste warteten.
Es kam eine elegante Frau,eine Künstlerin wie ich später sah und die unterhielt sich mit einem jungen Mädchen.Ich habe vorbei geschaut,aber ich war innerlich sehr beeindruckt vor dieser Ausstrahlung dieser unglaublich eleganten Dame.Es gab hinach noch mehrere Gespräche vor dieser kleinen Tür mit weiteren eleganten Damen.
Ich will mal sagen,daß ich diese schönen Eindrücke nicht vergessen kann!
Diese Damen wirkten auf mich umwerfend in ihrer geschickten Gesthik mit fließender Eleganz.
Meine Sinne waren von solcher Weiblichkeit der älteren Damen enorm beeindruckt!
Sie Herr Brandt hatten damals auch photographiert.
Es war auch eine Kutsche irgendwo zu sehen.
Wenn sie von diesem Ereignis noch Photos hätten,wäre ich ihnen sehr dankbar.
Bisher habe ich auf ihren Homepages davon keine Bilder gefunden.
Das Jahr des Ereignisses kann ich ihnen aber nicht mehr nennen.
Es sind vage Erinnerungen.

Grüße aus Mülheim und Genf
Sigmar Noresli


2025)
Am 28.05.2014 um 22:35 Uhr schrieb Dietrich Raydt / Edit - 9698 Delete - 9698 IP - 9698 Antwort - 9698

Bewertung: Sehr Gut
Hallo!

Ich komme wenn es geht am 15.Juni mit dem Motorrad.
Dann käme Judith mit dem Auto und den Kindern.

Wir werden sicherlich viel Spaß haben,zumal ja einiges im Programm steht.

Wir freuen uns!

Die Dietrichs


2024)
Am 28.05.2014 um 22:35 Uhr schrieb Frieda Holunda / Edit - 9699 Delete - 9699 IP - 9699 Antwort - 9699

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
vielen Dank-wir haben uns gefreut!
Du bist ein Schaaaatz!

Frieda und Willi


2023)
Am 28.05.2014 um 21:27 Uhr schrieb Oliver Kneller / Edit - 9700 Delete - 9700 IP - 9700 Antwort - 9700

Bewertung: Sehr Gut

Hallo!

Woher kommen ihnen nur die vielen vielen Ideen?
Ich mache Pappmache,meine Arbeiten ließen sich vielleicht ganz gut mit den ihrigen kombinieren.

Wir werden uns sicherlich noch sehen.

O.Kneller


2022)
Am 28.05.2014 um 18:57 Uhr schrieb Erhard Hübner / Edit - 9701 Delete - 9701 IP - 9701 Antwort - 9701

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
ich habe noch deine erste Homepage in Erinnerung.
Schon damals waren beeindruckende Werke dabei.
Inzwischen ist ja ganz schön viel passiert,ich bin begeistert!

Liebe Grüße,Erhard


2021)
Am 28.05.2014 um 16:40 Uhr schrieb Anne Wild / Edit - 9702 Delete - 9702 IP - 9702 Antwort - 9702

Bewertung: Sehr Gut

Freue mich auf das Sommerfest!

Anne


2020)
Am 27.05.2014 um 21:47 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9703 Delete - 9703 IP - 9703 Antwort - 9703

Bewertung: Sehr Gut
Abendstimmung beflügelt unseren Künstlergeist--himmlische Ruhe läd ein zu neuen Inspirationen..lass uns die Pinsel in Farben tauchen----machs gut grosser Freund,bis bald gell--die vielen Facetten unserer Laufbahn zeichnen uns aus--eine wahre Gabe wo ich Dankbarkeit verspüre schöne Farben und Eindrücke in die Welt einbringen zu dürfen...Abendgruss von karsta abendlicht.......und mega grüsse von meinen lieben und der eveline......


2019)
Am 27.05.2014 um 14:37 Uhr schrieb Ferdinand Baum / Edit - 9704 Delete - 9704 IP - 9704 Antwort - 9704

Bewertung: Sehr Gut

Ich werde ihren Rat befolgen und dort nicht ausstellen.

Gruss,F.Baum


2018)
Am 27.05.2014 um 13:49 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9705 Delete - 9705 IP - 9705 Antwort - 9705

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Künstlerfreund Friedhelm--
Wünsch Dir einen herrlichen Tag...meine weiteren Kunststühle kamen wieder prächtig an bei der kunstjury in der Kriesstadt,was mich total erfreut--und ein weiteres Zertifikat schmückt nun meine Galerie...viel Spass bei Deinem Erschaffen du hast immer geniale Ideen---bis bald gell karsta freut sich wie verrückt


2017)
Am 26.05.2014 um 01:01 Uhr schrieb karsta boanita schmitz / Homepage Edit - 9706 Delete - 9706 IP - 9706 Antwort - 9706

Bewertung: Sehr Gut
Schlaf gut-träum was Schönes und denk gern an meine Kunstenergie..ich freu mich total auch Deine neuen Werke am 15 sehen zu können...ach ja und auch meine Bilder werden den Schlosstag mit verschönern hoff ich--die Freude auf all das steigt bis bald deine Künstlerfreundin karsta boanita vom westerwald


2016)
Am 25.05.2014 um 16:22 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9707 Delete - 9707 IP - 9707 Antwort - 9707

Bewertung: Sehr Gut
Hier bin ich wieder mal Friedhelm.Habe per Zufall im Internet kleine Mädchen gesehen, die von ihren Vätern verheiratet wurden. Dazu ist mir wieder ein Gedicht eingefallen.
Verkaufte Kinder!

Immer noch erfahren kleine Mädchen,
in der heutigen, angeblich aufgeklärten Zeit,
durch Verkauf an alte Männer,
recht viel Leid
Von den eigenen Vätern auf dem Heiratsmarkt gebracht,
wer hat sich diese Perversität nur ausgedacht?

Mädchenkinder, werden als Handelsgut angesehen.
Männer taxieren, Mädchen parieren,
sie müssen mit den Käufern gehen.
Niemand kann sich vorstellen ihre Qualen,
sie haben zu gehorchen, weil die Männer zahlen.
Viele versuchen sich zu verstecken,
oder davon zu laufen,
sind nicht einverstanden mit dem Verkaufen.
Sie wollen lernen,
wollen ein Bestandteil eines neuen Lebens sein!


Gott sei Dank fangen die jungen Mädchen zu denken an,
sie brauchen keinen alten, zahlenden Mann,
der sie als Eigentum ansieht, der mit ihnen alles machen kann.
Lasst die Frauen lernen, lasst sie Partner sein,
sie sind kein Handelsgut,
was fällt euch dazu ein?

Richtiges, fortschrittliches Denken,
das Land würde erblühen,
Frauen und Männer müssen gemeinsam den Wagen ziehen!

25.05.2014 E. Hanf








2015)
Am 25.05.2014 um 01:59 Uhr schrieb Karina / Edit - 9708 Delete - 9708 IP - 9708 Antwort - 9708

Bewertung: Sehr Gut
Friedhelm?
Ich kenne dein Geheimnis und ich weiß auch was und wie du denkst.

Karina


2014)
Am 24.05.2014 um 20:49 Uhr schrieb Ingeborg Blecking / Edit - 9709 Delete - 9709 IP - 9709 Antwort - 9709

Bewertung: Sehr Gut
Du formulierst manchmal so schöne Gedankengänge,die niemand anders so in sich trägt wie du!
Dein unbewusstes Hintergrundwissen ist der Sternenstaub in dir aus dem du gemacht bist!
Und du selbst bist noch unterwegs,solches zu erkennen.

Ingeborg


2013)
Am 24.05.2014 um 18:32 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9710 Delete - 9710 IP - 9710 Antwort - 9710

Bewertung: Sehr Gut
Ich möchte einfach mal anerkennend sagen,das ich die Einträge,die Dir lieber Friedhelm so viele Menschen schreiben sehr wertvoll und schön finde..ich las lange und das bewegte mich..Du bist so anerkannt und beliebt und hast so vielen menschen was vermitteln können.....weiter so du bist ein toller Mensch und auch Künstler---dein Gästebuch ist was Besonders gruss karsta


2012)
Am 24.05.2014 um 17:25 Uhr schrieb Tessa Homer / Homepage Edit - 9711 Delete - 9711 IP - 9711 Antwort - 9711

Bewertung: Sehr Gut

Ich wäre mal neugierig,was du in deine Fortsetzungsgeheimakte
1000 mal Leben und Spiritualität weiteres so alles geschrieben hast.
Einsicht hatte ich ja schon.
Du hast dieses Buch glaube ich,in einer unauffindbaren Weise weggetarnt..
Es soll mit anderem Kram mal zufällig verschwinden.
So hast du das irgendwann mal nebenbei gesagt.
eigentlich eher Schade!
Übergebe mir das Buch bitte irgendwann,ich werde vernünftig damit umgehen.

Großes Vertrauen !

Tessa


2011)
Am 24.05.2014 um 16:40 Uhr schrieb karsta loredana smarta schmitz / Homepage Edit - 9712 Delete - 9712 IP - 9712 Antwort - 9712

Bewertung: Sehr Gut
Mich beeindrucken tüchtig Deine Einträge--ich erkenn mich tief in Vielem wieder--und auch ich hab mich selbst erschaffen..Wir sind beide Künstler und Kunstwerke gell---bis später ja tschau.......karsta Loredana smarta von schmitzens und gruss von meinem mann.....


2010)
Am 24.05.2014 um 16:02 Uhr schrieb Irmgart Zechert O. / Edit - 9713 Delete - 9713 IP - 9713 Antwort - 9713

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Brandt,Brutus.

Früher hattest du in wesentlich intensiver gekonnter Weise einen Weg dahingelegt,der in seiner Einmaligkeit nicht übertreffbar sein kann!
Jetzt ist diese Zeit vergangen die viele Künstler und auch dich in eine Gemütlichkeit danach einbringt.

Hmmm,es ist jedoch eine andere Wertigkeit beobachtbar.
Filigranes bleibt dir erfreulicherweise anheim!
Die Titel haben dich verlassen und deine Bilder wirken in eine geheimnisvoll begreifbare Sphärenlust ein, -philosophisch dahingegeben!

Wertest du deine Sache jetzt kommerzieller?

Ich glaube das nicht,insgesamt bleibt aber auch deine Neuentwicklungsphase ein zu dir passendes Rätsel!

Du schaffst es mit individuellen Points Lebenswertigkeiten überzeugend darzustellen und diese gleichzeitig assoziativ in Frage zu stellen.

Du erkennst hinzu die Mentalität einiger schwierigen Wege in dir und fragst dich dabei,was eine Inkarnation allein dir da schon zu bringen vermag.
Soweit denkt kaum jemand.
Was verbirgt sich genauer hinter deiner enormen Gedankenwelt!?

Möchtest du dich in den Kosmos als ein interessantes Rätsel einschreiben?
Genau so wie das "Rätselhafte aller Fragen" jenseits aller Schulphysik schlechthin dasteht?

Es werden nicht alle Fragen beantwortet - "Niemals"!

Ich kann ähnlich wie du in Erlebniswelten einsickern,allein bei der Betrachtung des Abendhimmels bei guter Musik.
Da fließen schon mal die Bewunderungstränen..

Irmgart


2009)
Am 24.05.2014 um 13:58 Uhr schrieb Marion Krämer / Edit - 9714 Delete - 9714 IP - 9714 Antwort - 9714

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
Lothar mein Exmann schrieb mir von einem Bild welches du für uns gestaltet hast.

Ich erinnere mich nicht..

Ist es ein von uns gemeinsam eingearbeitetes Foto?

Vernichte es,wenn das so ist,ich bitte dich darum!

Marion


2008)
Am 24.05.2014 um 10:53 Uhr schrieb Rudolf Simmer / Edit - 9715 Delete - 9715 IP - 9715 Antwort - 9715

Bewertung: Sehr Gut

Du hast dich selbst erfunden..

Das ist genial!



2007)
Am 24.05.2014 um 10:01 Uhr schrieb Christine Möllhof / Edit - 9716 Delete - 9716 IP - 9716 Antwort - 9716

Bewertung: Sehr Gut
Guten Morgen Herr Brandt!

Wie ich sehe haben sie eine sehr schöne Kunst geschaffen.
Ich bin überwältigt von diesem Sinn (teils aber auch sehr sehr politisch)den sie in astrophysikalische Pilosophien einzubringen vermögen.
Sie erzählen aber auch etwas von vielfätiger Suche nach "Innen",wenn man ihre Bilder so betrachtet.
In unserer Familie gibt es zwei psychologisch begabte Schwestern.Anita heißt eine-und die hat sich fragend mit ihren Werken beschäftigt.
Ergebnis: Horror vacue,die Angst vor der Leere.
Stimmt das?
Thematisch zum alten Schloss sollten sie konservativ gesehen eher alte Kleinodien sammeln..
Aber diese harmonische Wucht mit allerlei Sammelsurium ist wohl eher sehr begleitend ihre Lebensmaxime.
Und das sieht man auch in ihren Bildern!

"Vielfalt im Kopf,Vielfalt in allem!"

Ich habe sowas noch nie gesehen!

Wie viele Musikinstrumente spielen sie denn?
Oder sind diese auch eher ein Produkt ihrer künstlerischen Sammelaktivitäten?

Vor unserem Pavillion steht draußen ein Schild:
"Einbruchgefahr,bitte nicht betreten".
Mein Hund Felix brach da mal mit allerlei Zeugs zusammen.
Drinnen steht eine halb verrostete Ritterrüstung mit integriertem Clownsgesicht.Dieser Rostkerl ist etwa 1,60m groß.Den würde ich ihnen gerne schenken,sie müssten ihn aber in Frankfurt abholen.
Wie alt das Gestell ist,weiß ich nicht-aber es ist sehr alt und wohl mit dem Staub einer alten Vergangenheit behaftet.

Ich finde diese Rüstung fände eine Gute Adresse damit bei ihnen.

Ihre Christine Möllhof
(Heimlicher Fan)


2006)
Am 24.05.2014 um 08:07 Uhr schrieb Daniela Lilip / Edit - 9717 Delete - 9717 IP - 9717 Antwort - 9717

Bewertung: Sehr Gut

Habe lange nichts von Dir gehört!

Daniela


2005)
Am 24.05.2014 um 00:45 Uhr schrieb karsta schmitz boanita / Homepage Edit - 9718 Delete - 9718 IP - 9718 Antwort - 9718

Bewertung: Sehr Gut
So, meine liebe Dame Carola..
keiner lügt hier ja..Was kann denn ich dafür das ausgerechnet der Friedhelm mein werter Cousin ist--es gibt eben Tante Dirkaund co--Das Malen und die Vielseitigkeiten der Geschmackssinfluten haben Friedhelm und ich total gemeinsam es liegt in beider Blut gute Frau...Cousin und cousinchen sind eine Ebene Carola-zweifel dran dame--gute n a c h t--gezeichnet karsta bunt sturm..tttsssssssssssss so lieber Friedhelm und nun noch schnell die schönsten nachtgrüsse für dich gell---kennste diese Carola n ä h e r......


2004)
Am 23.05.2014 um 22:55 Uhr schrieb Carola / Edit - 9719 Delete - 9719 IP - 9719 Antwort - 9719

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,

das kann doch nicht sein: Du und Karsta verwandt??!!!
Wer lügt? Nein, nein, nein


2003)
Am 23.05.2014 um 21:43 Uhr schrieb karsta sodela schmitz / Homepage Edit - 9720 Delete - 9720 IP - 9720 Antwort - 9720

Bewertung: Sehr Gut
Träume was feines später--lass dem Traumland freien lauf--ich als Schutzengel pass mal auf.. schlummer perlig sanft und fein verabschiede ich mich nun auch wieder gell---deine karsta sodela schmitz von.......


2002)
Am 23.05.2014 um 21:20 Uhr schrieb karsta schmitz / Homepage Edit - 9721 Delete - 9721 IP - 9721 Antwort - 9721

Bewertung: Sehr Gut
Sehr liebe Grüsse möchte ich Dir mal eben dalassen..Zur Zeit hab ich viel zu tun-wenig Zeit und nun auch hier einen festen Büroarbeitsvertrag was der späteren Eigenrente zum Vorteil wird--Ja und beim Kreieren der Stühle für unsere Kreisstadt tobe ich mich richtig aus--in Gedanken bin ich künstlerisch auch bei Dir und Deinen tollen Werken--bis bald werter Cousin gell--deine Künstlerfreundin und cousine katsta bunt wind.... schmunzel.....


2001)
Am 23.05.2014 um 13:22 Uhr schrieb Jonas Bellemann / Edit - 9722 Delete - 9722 IP - 9722 Antwort - 9722

Bewertung: Sehr Gut
Bin man gleich unterwegs,einige Farben aussuchen!

Jonas


2000)
Am 23.05.2014 um 13:10 Uhr schrieb Kerstin Kladders / Edit - 9723 Delete - 9723 IP - 9723 Antwort - 9723

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Fitti!
Ich bin mal gespannt auf dein neues Lebensgefühl.
Setze dich mal hinten auf meine Karre drauf.
Wir wetzen dann mal gemeinsam in die Kurven mit Grenzwerten und nehmen dabei knapp neben dem Asphalt etwas Botanik mit!
Das ist so geil ...
In dir wühlt doch noch dieser alte Grenzwertheizergeist gell?
Fresse die Kurven und überlebe das!
Wir sind doch noch die alten Schlimmlinge!
Jetzt bin ich knapp 60zig.
Bin aber niemals gescheit geworden,genau wie du.

Ich merke das intuitiv!

Sei ein geiler Heizer,ich liebe diesen Dreck der sich an der Asphaltgrenze zum Hinterrad stotternd aufwühlt.

Deine Karre liebt dich,sie ist dein mit dir einfühlsames Mädchen!

Kerstin


1999)
Am 23.05.2014 um 10:32 Uhr schrieb Lutger Mannheim / Edit - 9724 Delete - 9724 IP - 9724 Antwort - 9724

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm,
ich habe unsere Streiche von damals noch gut in Erinnerung..

Das ist so lange her.

Jetzt bist du ein Künstler im alten Schloss.

Betreibst du noch immer deine schelmischen Ideen?

Ich möchte mal gerne vorbeischauen!

Lutger


1998)
Am 23.05.2014 um 07:21 Uhr schrieb Norbert Wolfgang / Edit - 9725 Delete - 9725 IP - 9725 Antwort - 9725

Bewertung: Sehr Gut
Hallo,
dein Bestseller "Quattro=4-0" hat dich noch öffentlicher gemacht.
Die gesamte Liste ist aber noch unvollständig.
Bin mal gespannt wie die Abstimmung reinhaut.

Norbert


1997)
Am 22.05.2014 um 17:09 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Edit - 9726 Delete - 9726 IP - 9726 Antwort - 9726

Bewertung: Sehr Gut
Hallo Friedhelm, ich hoffe Dir gefällt mein Eintrag.



Intellekt, Denkvermögen, Verstand!

Gedanken sich jetzt über Grenzen spannen!
Wann hat das mit dem Denken angefangen?
Lange kann das Denkvermögen
noch nicht existieren,
sonst würden nicht so viele unverständliche Sachen
passieren.

Ist die Masse Hirn
mit dem Denken stehen geblieben?
War sie überfordert,
wurde bis jetzt auch Falsches in den Büchern geschrieben?
Hat man gedacht, man wäre schon am Ziel?
Wer so denkt, der weiß garantiert nicht viel?
Erdlinge
werden niemals ein Endziel im Denken erreichen,
denn alles verändert sich
man kann nichts vergleichen.
Gestern gedacht, heute nicht mehr aktuell,
auch Intelligentes vergeht sehr schnell!
Dann heißt es, das ist normal, das ist alltäglich,
darum versagen wir so oft ganz kläglich!

Unser Denkvermögen muss immer gefordert werden,
das ist unsere Aufgabe hier auf Erden.

22.05.2014 E. Hanf






1996)
Am 22.05.2014 um 12:29 Uhr schrieb Ulla Weidemann / Edit - 9727 Delete - 9727 IP - 9727 Antwort - 9727

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Fitti!

Dein Motorrad sieht wirklich obergeil aus,wie der Donnerbalken aus einem Alienfilm.

Bei deinem motorisierten Knallgestühl wächst dir doch sicherlich eine Lanze in der Buchse gell ??

Zum Schlammheizen ist das Ding ja eigentlich zu schade,aber mal so ein bisschen von der Strasse weg,dass tut ja auch mal ganz gut.

Viel Spaß beim heizen!

Liebe Grüße,
Ulla


1995)
Am 21.05.2014 um 02:32 Uhr schrieb Heribert Brauckmann / Edit - 9728 Delete - 9728 IP - 9728 Antwort - 9728

Bewertung: Sehr Gut

Bin mal gespannt wohin unsere Reise bald wieder geht.


1994)
Am 21.05.20