Guestbook

Bisher haben sich 7465 von 163734 Besucher in dieses Gästebuch verewigt.
<<  1 2 3 4 5 6 ... 374 >>

Name:
E-Mail:
Adresse der Homepage:
Text:
Seite bewerten:


Grafikcode:   (Neues Bild laden)
 


7445)
Am 07.08.2018 um 17:33 Uhr schrieb Arthur Schorn / Edit - 20 Delete - 20 IP - 20 Antwort - 20

Bewertung: Sehr Gut

Der ganze Sommer macht mich fertig.
Du kannst wenigstens unten in den Schlossteich springen.
Hoffentlich startest du im Herbst mal wieder eine Party.


7444)
Am 07.08.2018 um 15:35 Uhr schrieb Franz Stade / Edit - 21 Delete - 21 IP - 21 Antwort - 21

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm!
Du hattest doch mehrfach Kontakt mit Dr. Kirsch,einem Urenkel von einem der Generaldirektoren der Thyssens die einmal in Schloss Styrum wohnten.Soweit ich weiß wurde dermaleinst das Schoss Styrum der Stadt Mülheim geschenkt unter der Auflage dieses für kulturelle Zwecke zu nutzen.
Ich an deiner Stelle würde dem Dr. Kirsch dringend einmal mitteilen,welche seltsamen Machenschaften sich die Stadt Mülheim mit dir erlaubt.Mit den Jahren ist da ja ein ganzer Katalog zusammengekommen.Einiges davon ist schier unglaublich!


7443)
Am 07.08.2018 um 00:36 Uhr schrieb Tessa / Edit - 22 Delete - 22 IP - 22 Antwort - 22

Bewertung: Sehr Gut


Das hier ist kein Tummelplatz für Sozialmöchtlinge,sondern ein Gästebuch für Kunstfreunde !!!

Verstehbar !?


7442)
Am 06.08.2018 um 21:38 Uhr schrieb Prediger / Edit - 23 Delete - 23 IP - 23 Antwort - 23

Bewertung: Sehr Gut

https://m.facebook.com/


7441)
Am 06.08.2018 um 21:32 Uhr schrieb Marion / Edit - 24 Delete - 24 IP - 24 Antwort - 24

Bewertung: Sehr Gut
Liebe Grüße aus meinem Herzen!


Marion


7440)
Am 06.08.2018 um 20:23 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 25 Delete - 25 IP - 25 Antwort - 25

Bewertung: Sehr Gut

Zu viele pseudocoole Sprüche auf deiner Seite!
Manches davon ist Recht arm.


7439)
Am 06.08.2018 um 20:15 Uhr schrieb Heike Linda W . / Edit - 26 Delete - 26 IP - 26 Antwort - 26

Bewertung: Sehr Gut
Ich wünsche dir eine heitere Vervollkommnung deiner Ideen.
Manches hat bei dir eine Vervollkommnung alter Schusterideen,anderes ist spährenintensive Philosophie in Leinwände eingemeißelt.

Betrachtet man dich aus einer unsicheren
Neutralität,so bist ein Himmelskomiker mit intellektuellem Anstrich!


7438)
Am 06.08.2018 um 19:30 Uhr schrieb Thomas Fleischer / Edit - 27 Delete - 27 IP - 27 Antwort - 27

Bewertung: Sehr Gut


Phantastisch,dein VR Systhem.
Man traut sich nicht von der Stelle zu weichen.
Sehr schön war es durch das All zu schweben.
Ich sah mich um,sah in alle Richtungen und unter mir ging es in weitere Sphären weiter.
Das war ein Erlebnis welches mich an Seelenschweben in den Träumen erinnert.
Diese Eindrücke waren leicht verpixelt,Ich hätte sonst meinen Realitätssinn abgelegt.
Nun hast du alle Möglichkeiten der sinnlichen Erfahrungen in deinem Atelier.


7437)
Am 06.08.2018 um 10:32 Uhr schrieb A.Neumann / Edit - 28 Delete - 28 IP - 28 Antwort - 28

Bewertung: Sehr Gut
Weltanschauung als Intuition!
Einige ihrer Bilder soll man mit dem Bauch erfahren um so die natur und geisteswissenschaftlichen Phänomene aus einer spirituellen Perspektive erneut erlernen oder anders verstehen zu können.
Sind Sehensweisen in einer Matrix geboren?
Ist Bewusstsein ein illusionäre Konstrukt einer Schöpfungsidee? Es tauchen Fragen auf,die Brandt in wandelbare Strukturen umsetzt.Perspektivverschiebungen verdeutlichen in seinen Werken die Illusion der sollhaften Einzigartigkeit.
Das surralistische wird realer durch den Verlust einer solchen Einzigartigkeit.

Brandt nimmt die Erkenntnis der Erkenntnislosigkeit als ein Vorbild für seine meditativen Strukturlandschaften.






7436)
Am 06.08.2018 um 07:33 Uhr schrieb Tessa / Edit - 29 Delete - 29 IP - 29 Antwort - 29

Bewertung: Sehr Gut

Sorry unten die Einträge sind falsch!

Friedhelm ist im Lexikon zu finden unter:

www.lex-art-webkat.de


7435)
Am 06.08.2018 um 07:23 Uhr schrieb Tessa / Edit - 30 Delete - 30 IP - 30 Antwort - 30



7434)
Am 06.08.2018 um 06:43 Uhr schrieb Tessa / Edit - 31 Delete - 31 IP - 31 Antwort - 31

Bewertung: Sehr Gut
http://www.lex-art.eu/

www.lex.art@web.de

In diesem Lexikon ist Friedhelm Brandt auch zu finden.


7433)
Am 04.08.2018 um 19:33 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 32 Delete - 32 IP - 32 Antwort - 32

Bewertung: Sehr Gut

Es wäre nicht mein Baum
Hätte Er keine Antwort bereit

Meine liebe kleine Mariette
65 Jahre sind das schon her
Ich erinnere mich
Als wäre es gestern gewesen
Weit ausgestreckt deine Ärmchen
Als könntest du mich ganz umfassen
Deine Tränchen krollerten
Bis auf den Boden
So ein großes Leid hattest du
Wir 2 hatten es verstanden
Kompromisse zu machen
Und verflossen war das große Leid

Mein Kind war das für mich
Eine wunderschöne Zeit


7432)
Am 04.08.2018 um 19:30 Uhr schrieb Oliver Strenck / Edit - 33 Delete - 33 IP - 33 Antwort - 33

Bewertung: Sehr Gut

Du hast viele viele bunte Smartis gemalt!


7431)
Am 04.08.2018 um 17:00 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 34 Delete - 34 IP - 34 Antwort - 34

Bewertung: Sehr Gut
Oh , Mutter Erde
Es so schön wäre
Gebe sich jeder die Hand
Egal aus welchem Land
Und gebe Frieden in dieser Welt
Das könnte man nie bezahlen mit Geld
Wie auch nicht die Welt .

Alles was man nicht
Mit Geld bezahlen kann
Ist was WERTVOLLES DARAN.


7430)
Am 04.08.2018 um 14:36 Uhr schrieb Axel Kreutling / Edit - 35 Delete - 35 IP - 35 Antwort - 35

Bewertung: Sehr Gut

Hallo,
Beim Stöbern im Netz bin ich auf ihre Seite gestossen.Eine schöne Erlebniswelt voller phantastischer Anregungen...


7429)
Am 04.08.2018 um 07:05 Uhr schrieb Alessandro Bortoli / Edit - 36 Delete - 36 IP - 36 Antwort - 36

Bewertung: Sehr Gut

Credo che l'arte sia un po' come essere innamorati...
la movimentiamo noi (in questo caso Tagliafierro) e se all'inizio tutto ci appare dolce e pacifico, poi si agita, diventa un tumulto dell'anima...e se siamo abbastanza forti per capire che non esiste il bianco o il nero in amore ma solo consapevolezza e successiva accettazione di ciò che non ci piace nell'altro possiamo scoprire un paradiso, un paradiso dove anche i difetti ci paiono virtù..proprio perché appartengono alla persona amata. L'arte è la stessa cosa a mio parere... un difetto può apparire come la caratteristica speciale di quel determinato quadro.


7428)
Am 04.08.2018 um 06:53 Uhr schrieb Tina Honk / Edit - 37 Delete - 37 IP - 37 Antwort - 37



7427)
Am 04.08.2018 um 04:36 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 38 Delete - 38 IP - 38 Antwort - 38

Bewertung: Sehr Gut


Grönemeyer unterstützt nun auch
die systematische Schleuserei nach Europa.
Bin nochmal kurz zur Mülltonne.
Paar CDs entsorgen.


7426)
Am 03.08.2018 um 17:07 Uhr schrieb Sahra / Edit - 39 Delete - 39 IP - 39 Antwort - 39

Bewertung: Sehr Gut
Ein Schloss in einer schönen Stadt,
ein Schloss das was zu bieten hat.

Drum eilen wir da rein,
Zum schauen mal bei Friedhelm sein.

Mit dunklen Lichtern welch ein Graus,
das ist ja ein Gespensterhaus.

Mich starren viele Geister an,
und mittendrin ein schwarzer Mann.

Geheimnisvolle Lichter wie im Traum,
dort hinten steht ein Weihnachtsbaum.

Mit Taschenlampen in der Hand,
beleuchte ich von Wand zu Wand.

Kleinodienbilder ach wie schön,
Man kann gar nichts zu ENDE seh'n.

Der Friedhelm hat sich was gedacht,
hat Erd und Himmel nachgemacht.

Millionen Sterne leuchten dir,
ein kleiner Kosmos wartet hier.

Der ganzen Galaxien Pracht,
die hat der Friedhelm selbst gemacht.

Unendlichkeit ist Friedhelms Welt,
ein Bub der gerne Sterne zählt.

Ach Friedhelm,Ich bewundere schon so lange deine Galaxienwelten.Du kannst so spannend und umfangreich über kosmische Gegebenheiten erzählen.Einhergehend mit den dazu passenden Bildern,hast du dein eigenes Universum geschaffen.Deine phantastischen Beleuchtungen und die vielen Gespenster überall schaffen eine Atmosphäre des Geheimnisvollen.Verstärkt wird das noch durch unendlich vielen Buddhas und andere Gestalten.Sphärenmusik durchströmt die Räume und in jedem Zimmer gibt es bengalische Beleuchtungen,meist in gedämpfter Illumination.Das man mit Taschenlampen dabei auf Entdeckungsreise geht,verstärkt die Stimmung des Geheimnisvollen Entdeckens,Die Gesamtatmosphäre bleibt erhalten!

Eine kleine Reise durch deine Welt ist ein besonderes Erlebnis und du selbst unterscheidest dich deutlich von anderen.
Bedenkt man,daß deine Vielfalt allein in deinem Kopf geboren wurde,so ist man erstaunt und geht nachdenklich von dannen. Das Universum hat viele Wunder hervorgebracht und eines davon durfte ich bestaunen.

Sahra



<<  1 2 3 4 5 6 ... 374 >>

Archiv anschauen | Administration