Guestbook

Bisher haben sich 8775 von 187233 Besucher in dieses Gästebuch verewigt.
<<  1 2 3 4 5 6 ... 439 >>

Name:
E-Mail:
Adresse der Homepage:
Text:
Seite bewerten:


Grafikcode:   (Neues Bild laden)
 


8755)
Am 14.04.2019 um 17:29 Uhr schrieb Bärbel Göbig / Edit - 20 Delete - 20 IP - 20 Antwort - 20

Bewertung: Sehr Gut
Lieber Friedhelm Ich möchte mich noch einmal für die Einladung bedanken, und den schönen Nachmittag, den ich mit Dir Christiane und Deiner Marion verbringen durfte. Es ist zwar ein wenig schade, das es wahrscheinlich das letzte Zusammensein dieser Art sein wird. Aber ich verstehe es gut, wenn Du Dich nun als Künstler ins Privatleben zurück ziehen willst und auch Dein schönes Atelier aufgeben willst. Die Foto Shootings im Atelier,im Schloß Park und bei Deinen Motorrädern hat viel Spaß gemacht !!! Über die beiden Clonws FITTI,(nach Dir genannt) & Pinoccio freue ich mich sehr. Das ist ein schönes Andenken. Scöne Grüße von Bärbel und eine schöne Osterzeit wünsche ich Dir


8754)
Am 14.04.2019 um 11:56 Uhr schrieb Friedhelm Brandt Antwort an Elvira Fischer / Edit - 21 Delete - 21 IP - 21 Antwort - 21

Bewertung: Sehr Gut

Du bist ein Kunstwerk Gottes !


8753)
Am 14.04.2019 um 10:40 Uhr schrieb Elvira Fischer / Homepage Edit - 22 Delete - 22 IP - 22 Antwort - 22

Bewertung: Sehr Gut
Wo Seelen sich finden ist Raum und Zeit nicht wichtig... Erinnerungen bleiben positiv im Herzen... die wichtigste Stelle im Leben unseres Daseins. Alles hat seine Zeit, wir müssen dankbar sein für all das was wir erleben durften... dankbar was uns dieses Leben an Wundern schenkt. ... schaun wir nach vorne: dort haben wir uns... eine der tiefsten Freundschaften die es überhaupt geben kann. Dafür danke ich dir lieber Friedhelm und dir liebe Christiane von ganzem Herzen. Eure Elvira

www.elvirafischer.de


8752)
Am 14.04.2019 um 00:19 Uhr schrieb Christiane Rühmann / Homepage Edit - 23 Delete - 23 IP - 23 Antwort - 23

Bewertung: Sehr Gut

Freunde

Freunde sind das Lächeln des Lebens.
Sie sind da, wenn Dir Finsternis droht!

Freunde sind wie Sterne im Universum,
denen man trauen und vertrauen kann!

Freunde sind Retter in der Not,
sind da, wenn man sie braucht!

Das Einzige was sie benötigen ist ein Signal,
welches nur Du ihnen selbst geben kannst.

© Christiane Rühmann
http://christiane-ruehmann.blogspot.com


8751)
Am 13.04.2019 um 23:59 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 24 Delete - 24 IP - 24 Antwort - 24

Bewertung: Sehr Gut

Das Leben ist ein harter Leidensweg
Aber mit den Misserfolgen wachsen wir
Aber der Lohn unseres irdischen Lebens ist
Mit unserm Vater, unser Erlöser
Auf ewig zu leben


8750)
Am 13.04.2019 um 23:50 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 25 Delete - 25 IP - 25 Antwort - 25

Bewertung: Sehr Gut

La vie est une rude épreuve
Mais avec les échecs on grandit
Mais la récompense de notre vie terrestre
Est de vivre éternel auprès de notre Père
Notre Sauveur .


8749)
Am 13.04.2019 um 23:39 Uhr schrieb Christiane Rühmann / Homepage Edit - 26 Delete - 26 IP - 26 Antwort - 26

Bewertung: Sehr Gut

.....worauf Du einen Lassen kannst ...smile
....egal wo auch immer Dich Dein Weg hinführen wird - wir sehen uns und erfreuen uns des Lebens!!!

Wir können hier, da oder dort reden, egal wo das sein wird! Hier, da oder dort gibt es auch eine Tasse Bier, die wir teilen können, und hier, da oder dort trifft man seine alten Freunde, die auch wirklich Wert darauf legen!!!

Hier, da oder dort wird sich zeigen, wer ein FREUND/FREUNDIN ist.

Hier, da oder dort sehen wir uns wieder!!!

...das ist eine Drohung - verstehst Du ?!!! ....lach
Mir entkommst Du nicht!!!

Drückerle
Chris
http://christiane-ruehmann.blogspot.com





8748)
Am 13.04.2019 um 23:09 Uhr schrieb Friedhelm Brandt Antwort an Christiane Rühmann / Edit - 27 Delete - 27 IP - 27 Antwort - 27

Bewertung: Sehr Gut
Liebe Christiane,
daß ist der schönste Gästebucheintrag den ich in all den vielen Jahren bekam!!
Viele prognostizierten,daß ich eines Tages das Atelier und das Schloß verlassen müsse...
Sie alle blieben im Unrecht!
Wenn ich gehe,werden 28 Jahre vergangen sein, in diesen uralten Gemäuern.
Mit 67 Jahren ein gewaltiger und ungewöhnlicher Schritt.Die ursprüngliche Idee dazu wurde von einem begabten Lichtwesen erdacht,welches unsere gemeinsame Herzensfreundin ist - du erwähntest sie ja im deinen schönen Zeilen unter diesem Text.
Sie machte mir Mut diesen Schritt zu wagen und ich hatte reichlich Schiß davor!
Doch nun erwartet mich eine schönere Zukunft in eigenen Gemäuern,eine sehr große Vebesserung,die ihr mir ans Herz gelegt habt.
Es ist noch nicht entschieden,ob ich den Bauernhof in Hessen kaufe mit unglaublich viel Platz und einem Bach mit Mühle auf dem Anwesen,oder ein eigenes Haus in Niedersachsen.Es wird jedenfalls auf dem Lande sein,ich bin wirklich enorm GROßSTADTMÜDE!
Du kennst die Adressen und du machtest mir Mut diesen unglaublichen Schritt zu gehen.

Kein Trauerspiel!!

Es ist das positivste Erlebnis in meiner langen Künstlerzeit!

Auch kein Abschied!!

Wir werden und so oft dort treffen,wie wir uns hier im Schloß trafen!

Vielen Dank,daß wir heute hier etliche drollige Photos gestalten konnten.
In der kommenden Woche poste ich bei facebook noch mehr davon.Dazu folgen noch andere ältere Atelierbilder.

Unsere Freundschaft ist ja in einem Buch festgehalten!

Bis bald,
Friedhelm


8747)
Am 13.04.2019 um 20:56 Uhr schrieb Christiane Rühmann / Homepage Edit - 28 Delete - 28 IP - 28 Antwort - 28

Bewertung: Sehr Gut

Lieber Friedhelm,

mit Wehmut habe ich heute Dein Atelier verlassen, in dem wir gemeinsam mit vielen interessanten Bekannten oder auch Fremden, eine tolle und sehr abwechslungsreiche Zeit hatten.

Ich erinnere mich an zahlreiche Lesungen, Erzählungen und Musikbeiträge, an Menschen vieler Nationalitäten, die sich gemeinsam untereinander, mal mehr und auch mal weniger gut verstanden.

An eine Begegnung erinnere ich mich besonders gern, diese hat mein Leben auf zauberhafte Weise verändert und stellt eine sehr große, nicht zu ergänzende Bereicherung dar. Du weißt, welche damit gemeint ist… .

Ich erinnere mich auch an viele Köstlichkeiten in fester und flüssiger Form, die zum Gelingen der wundervollen ‚Begegnungsabende‘ beigetragen haben, an die Familienfeste und auch an unsere Reisen nach Amsterdam oder Niedersachsen.

Für die Erinnerungen an Dich und das Atelier, die ich heute mitnehmen durfte, bin ich Dir ewig dankbar! Sie haben bereits Einzug in mein Herz und meine Seele und meine kleine Wohnung gehalten.

Ich bin stolz, Dich zu kennen und von Deinem unglaublichen großen Herzen und der Großzügigkeit, die darin wohnt, überwältigt.

Menschen, wie Du einer bist, begegnet man nicht jeden Tag! Du bist ein hervorragender Künstler. Deine Werke sind einzigartig und kaum mit viel Geld zu bezahlen. Viele Deiner Werke sind manifestiert und werden noch in zig Jahren im Internet und/oder auf meinem Rechner zu finden sein.

Unser Weg ist noch nicht zu Ende – wir sehen uns wieder!!!

Nochmals vielen herzlichen Dank für everything. Für Deine Zukunft wünsche ich Dir alles erdenklich Liebe und Gute. Manche Wege wollen einfach gegangen werden…

Herzlichst, mit einer innigen Umarmung

Chris
Christiane Rühmann ( http://christiane-ruehmann.blogspot.com )


8746)
Am 13.04.2019 um 04:04 Uhr schrieb Siegbert / Edit - 29 Delete - 29 IP - 29 Antwort - 29

Bewertung: Sehr Gut

♥ Die Bundesregierung hat komische Vorstellung, wer alles noch nicht arm genug ist. ♥
"Materielle Deprivation (Entbehrung) beschreibt den Mangel an bestimmten Gebrauchsgütern und den unfreiwilligen Verzicht auf ausgewählten Konsum aus finanziellen Gründen und dient somit dem Erkennen individueller Mangelsituationen. Um das zu messen, wurden neun Kriterien aufgestellt, zum Beispiel der Verzicht auf ein Auto, eine Waschmaschine oder Schwierigkeiten bei der Zahlung der Miete. Wenn vier von neun Kriterien erfüllt sind, geht man von einer erheblichen Deprivation aus."
https://www.bundesregierung.de/breg-...ltigkeitspolitik


8745)
Am 13.04.2019 um 03:33 Uhr schrieb Mariette Schutz / Edit - 30 Delete - 30 IP - 30 Antwort - 30

Bewertung: Sehr Gut

Stolz wie Oskar
Luxemburgisches Sprichwort
Waren wir nicht fleißig
Wieder ist eine arbeitsreiche Woche
Zu Ende gegangen
Auf uns wartet jetzt die Ruhezeit
Oder eigene , persönliche Zeit
Ohne Pflicht , nur mit Familienpflicht
Die Familie kann man nicht
Fürs Wochenende verschenken
Das große Gegenteil
Mit den Patchwork-Familien
Die es heut zutage immer mehr gibt
Ist reges Treiben , denn Kindern
Wechseln von der Mutter zum Vater
Und auch umgedreht
Jeder sollte an der Erziehung
Und am Größerwerden
Seiner Kinder teilnehmen .
So wünsche ich Jedem
Elternteil oder nicht
Verheiratet , geschieden oder Single
Ein wunderschönes Wochenende
Möge die Sonne uns begleiten


8744)
Am 12.04.2019 um 11:44 Uhr schrieb Elfriede Hanf / Homepage Edit - 31 Delete - 31 IP - 31 Antwort - 31

Bewertung: Sehr Gut
Fantasie!
Ein wichtiger Teil des Denkens,
welchen man uns mit Bedacht eingesetzt hat.
Man sollte sie nicht per Faulheit übersehen,
sonst findet niemand mehr die außergewöhnlichen
Denkansätze als genial und schön!
Fantasie muss immer wieder neu aufblühen,
man sollte sie nicht eintrocknen lassen
und so verlieren!
Sie sollte man immer als ein Superlativ
des Denkens spüren.
Für diese Gabe sollte man jeden
Tag danken,
Fantasien haben keine Schranken!
Man sieht plötzlich eine Blume,
sie winkt uns zu,
dann fängt man an zu malen, andere Blumen
kommen dazu.
Die Farben auf der Palette fangen an zu singen,
sie wollen auch ins Bild herein springen.
Eine Wiese voller Blumen, man staunt sehr,
wo kommen nur die vielen bunten Blumen her?
Durch die Fantasie,
wenn wir sie entfalten, vergiss sie uns nie.
07.04.2019, E. Hanf





8743)
Am 12.04.2019 um 08:38 Uhr schrieb Anayana s Kristallquelle / Edit - 32 Delete - 32 IP - 32 Antwort - 32

Bewertung: Sehr Gut
Lotusblüte im Labradorit- Meer

Körperlich
Lindert Kälteempfindlichkeit
hilft bei Gicht, Rheuma, und hohem Blutdruck
harmonisiert den Kreislauf, speziell den Herzrhythmus
Stärkt die Nieren.
Weckt die Selbstheilungskräfte und stabilisiert das Immunsystem.
Wirkt positiv auf den Stoffwechsel und gleicht den Säure-Basen-Haushalt aus
Lindert Schuppenbildung und andere allergische Hautveränderungen

Seelisch
Weckt tiefe Gefühle und das kindliche Erinnerungsvermögen
Macht kreativ und lässt Altes und seelisch Belastendes vergessen
Illusionskiller und Augenöffner für die Realität und das Machbare
Beruhigt das Gemüt, macht besinnlich und introvertiert.
Weckt Intuition, Phantasie und Kreativität wie bei einem verspielten Kind

44cm lang - Ausgleich 160 Fr

#aufbauen #kreativität #naturbewusstsein #halskette #jewellery #schmuck #liebe #lotusblüte #symbol #heilsteinschmuck #heilsteine #labradorite #elfen #feengarten #feen #anayana #kristall #quelle #online #shop #laden @ Anayana s Kristall-Quelle


8742)
Am 11.04.2019 um 10:11 Uhr schrieb Michael Likka / Edit - 33 Delete - 33 IP - 33 Antwort - 33

Bewertung: Sehr Gut
Bin mit meinem Kram nun besser sortiert.
Vielen Dank Friedhelm.
Bist ein braver Künster voller Tatendrang und sehr real orientiert!


8741)
Am 11.04.2019 um 06:12 Uhr schrieb LVDL / Edit - 34 Delete - 34 IP - 34 Antwort - 34

Bewertung: Sehr Gut
MANCHMAL (1)…

Manchmal fühl ich mich unendlich gut,
manchmal seh ich nur noch Blut..
Manchmal hat die Zeit zu wenig Zeit,
manchmal geh ich durch die Ewigkeit!

Manchmal fühl ich keine Liebe mehr,
manchmal bin ich innerlich so leer.
Manchmal freu ich mich schon aufzustehen,
manchmal kann ich Wunder spüren und sehen!

Manchmal ist immer, hab ich schon gesagt,
die Antwort auf alles … natürlich vertagt?!
Manchmal ist Mensch sein ein wundervoller Akt,
manchmal ist Mensch sein völlig abstrakt!
Manchmal hab ich Angst,
manchmal hab ich keine,
Manchmal bin ich mutig,
manchmal ganz alleine.

Manchmal ist die meiste Zeit,
manchmal ist die Ewigkeit.
''Manchmal'' .. bekommt keiner hin,
denn ''manchmal'' ist der ganze Sinn!

© Martin Nirschl


8740)
Am 10.04.2019 um 20:53 Uhr schrieb Katharina Bächle / Edit - 35 Delete - 35 IP - 35 Antwort - 35

Bewertung: Sehr Gut

Hallo Friedhelm,
Du hast große Entscheidungen getroffen,es ist nicht das erste mal,daß du extrem richtungsweisend agierst.Deine ganz großen Entscheidungen,waren bisher von positiven Schicksalswerten,so auch diesmal.
Als Mensch bist du sozial und eine helfende Hand,wenn es brodelt.Als Künstler hast du wertvolle Stile geschaffen mit sehr hohem Einmaligkeitscharakter.
Nun warten viele auf deine Biografie und die dürfte spannend werden.

Liebe Grüße,Katharina


8739)
Am 10.04.2019 um 19:24 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 36 Delete - 36 IP - 36 Antwort - 36

Bewertung: Sehr Gut
Du hast unfaßbar viel für dein Lebenswerk geleistet,auch im Sinne von Kulturarbeit!
Dazu die vielen Kulturpartys,teilweise mit hochinteressanten Themen.
Ein deiner größten Sorgen war,dein Erbe in würdige Hände zu geben,daß ist nun in erlesener Weise geschehen!
Ich gratuliere ! ☆☆☆☆☆

freuendes Smilie freuendes Smilie


8738)
Am 10.04.2019 um 19:01 Uhr schrieb Helmut Charam Knüchel / Edit - 37 Delete - 37 IP - 37 Antwort - 37

Bewertung: Sehr Gut
In jedem Augenblick erstrahlt

eine neue Facette der Liebe

die wir sind .

Die Quelle des Bewusstseins

ist unser wahres Selbst.

Ewig - Zeitlos

Darin zu verweilen ist

grenzenlose Seligkeit .

Herzens Grüße ❤


8737)
Am 10.04.2019 um 00:13 Uhr schrieb Tatiana / Edit - 38 Delete - 38 IP - 38 Antwort - 38

Bewertung: Sehr Gut
Du hast die Elvira unfassbar schön in eine Leinwand hineinvollendet.
Dieses Elfenwesen trägt eine schöne Melodie in die Herzen hinein.

Eine sehr schöne Begegnung mit Euch.

Tatiana aus Würzburg

Engel - Unschuldig


8736)
Am 09.04.2019 um 23:50 Uhr schrieb Frieda Sander / Edit - 39 Delete - 39 IP - 39 Antwort - 39

Bewertung: Sehr Gut

Warum meldest du dich denn nicht !?


<<  1 2 3 4 5 6 ... 439 >>

Archiv anschauen | Administration